HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       Webcam  

Alle neuen Beiträge    HURENTEST Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Sex & Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Nutten, Dominas, Bordelle & Erotik Massagen im anonymen Test


       



Neu!!! snatchlist.com | redirty.com | gratiszeiger.com | lusthaus.live | LH-Aktien...

LUSTHAUS Live Stream: #couples #paare | #asian | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? LUSTHAUS-Girls Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Erotikforum > SMALL Talk 😃
  Login / Anmeldung  


















LUSTHAUS Hurentest



Sexkaufverbot Nordisches Modell



























GRATIS eBook
für alle Lusthäusler
Warum Männer zu HUREN gehen?
ebook.lusthaus.com




Banner für deine Homepage,
damit noch mehr Gäste
zu dir kommen:

LUSTHAUS Hurentest LUSTHAUS Hurentest

LUSTHAUS Hurentest






Banner bestellen?    Girls | Clubs

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.12.2023, 13:35   # 1
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 01.04.2050

Beiträge: 7.462


Webmaster ist offline
Exclamation Sexkaufverbot ??!!! Freierbestrafung ?? NEIN DANKE !!! (wir ALLE gemeinsam müssen JETZT etwas dagegen unternehmen...)

  FOTO anklicken und größer / schärfer machen  
Bild größer / schärfer machen. Bild größer / schärfer machen.

Es betrifft JEDEN von uns...







Liebe Lusthäusler,

es ist JETZT wichtig, dass wir alle GEMEINSAM handeln und aktiv werden!!!

JEDER EINZELNE – auch DU – kann etwas sehr WICHTIGES dazu beitragen!!!

Es gibt in der Politik leider Bestrebungen, auch in Deutschland ein Sexkaufverbot einzuführen. Dieses „Nordische Modell“ soll freiwillige, selbstbestimmte Prostitution komplett verbieten, und uns Kunden kriminalisieren und bestrafen!

Man will eine ganze Berufsgruppe ihrer Existenz berauben, und sie in den Untergrund treiben.

Tausende Frauen müssten ins Ausland abwandern, oder heimlich arbeiten, um zu überleben, und wären damit brutalen Zuhälterbanden hilflos ausgeliefert.

Das kann so nicht sein, nicht in Deutschland! Wir müssen uns jetzt endlich wehren gegen diese mittelalterlichen Moralvorstellungen, Deutschland ist ein freies Land!

Was können wir tun???

Die armen Mädels sind den Politikern egal, für die zählen nur die Wählerstimmen. Und genau da werden wir ansetzen, und uns Gehör verschaffen!

Hier konkrete Vorschläge, was DU jetzt tun kannst:


Zitat von yossarian
Zitat von Pope
Ich bin jetzt auch zur Erkenntnis gelangt, dass nur wir Freier genügend Masse entwickeln können, um etwas zu bewegen, bevor es zu spät ist.
Einfach Briefe oder Emails an die Parteiführung der CDU schicken, dass man sie keinesfalls (wieder) wählen wird, sollte sie im Bundestag für eine Freierbestrafung stimmen. Und ähnliche Briefe an die SPD und CSU, falls sie nicht ihre Leni Breymaier, Maria Noichl und Dorothee Bär zurückpfeifen.

Wenn ein paar 1000 Emails die Parteizentralen erreichen, werden die ihre Wirkung nicht verfehlen.

Kontakt CDU: [email protected]
Kontakt CSU: [email protected]
Kontakt SPD: [email protected]

Sehr wirksam sind außerdem Emails an die Wahlkreisabgeordneten. Einfach suchen nach:
https://www.bundeswahlleiterin.de/bu...gewaehlte.html

Hier kann man die Abgeordneten seines Wahlkreises finden. Die haben normalerweise eine Homepage mit Kontaktadressen.

Wenn alle Lusthäusler mehrere Emails verschicken, werden die schon reagieren müssen.

-----------------------------------------------------
Vorschlag / Musterbrief:
-----------------------------------------------------

Sehr geehrte ...

Laut Presseberichten verlangen mehrere führende Mitglieder ihrer Partei die Einführung des sog. Nordischen Modells, nach dem Männer bestraft werden sollen, die sich eine sexuelle Dienstleistung einer volljährigen Sexarbeiterin in gegenseitigem Einverständnis erwerben.

Nach allen Erfahrungen in anderen Ländern drängt dieses Modell die Prostitution in den Untergrund und fördert die Entstehung krimineller Strukturen. Außerdem stieg in den betroffenen Ländern der Umfang der Prostitution oder verlagerte sie ins benachbarte Ausland.

Sollten Sie diese Programmatik übernehmen,
werde ich Ihre Partei nicht (mehr) wählen.


MfG
-----------------------------------------------------


Zitat von Johanna Weber
Danke für den Zuspruch.

Vielleicht noch als Ergänzung wie ich auf EUCH komme. Wieso sollten die Kunden aktiv werden?

Ich habe mal geschaut, was die Sexarbeits-Organisationen in Frankreich und in Irland so gemacht haben um das nordische Modell dort zu verhindern:

- Lobbyarbeit (mit Politikern geredet und aufgeklärt)
- Demos
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hat nicht gereicht

Genau das machen wir als BesD auch, und das wird auch hier in Deutschland nicht reichen.
So habe ich dann überlegt, was es denn außerdem noch für Möglichkeiten gibt, die nicht Millionen kosten?

Und da seid ihr mir eingefallen.

Die riesige schweigende Masse an Kunden muss ans Licht.

Sehr wahrscheinlich werden wir die AG im BesD öffnen und wollen auch Interessierte von euch dazu einladen. Aber dazu später mehr. Ich persönlich würde auch gerne andere Personen als uns Sexarbeitende in der Orga der AG sehen.


+++++++++++++++++


Nun ein großes Lob für die Idee, die Politker/Parteien anzuschreiben.

Ich kriege immer aus dem Bundestag zu hören, dass dauerend Post von den Prostitutionsgegnern bei denen rein kommt. Von unserer Seite kommt zu wenig.

Also, schreibt.

Die Adressen, die yossarian schon nannte, finde ich gut

Kontakt CDU: [email protected]
Kontakt CSU: [email protected]
Kontakt SPD: [email protected]

Sehr wirksam sind außerdem Emails an die Wahlkreisabgeordneten. Einfach suchen nach:
https://www.bundeswahlleiterin.de/bu...gewaehlte.html

Ich würde sie noch ergänzen an alle Abgeordneten im Familienausschuss (die entscheiden über unser Thema)

Am besten persönlich anschreiben

https://www.bundestag.de/familie -> runterscrollen

Falls einer Zeit hat, kann er ja mal die Mailadressen hier alle reinstellen, dann muss nicht jeder die raussuchen

Die Masse macht’s, und nur mit Druck von der Masse werden wir Politiker zum Nachdenken bringen.

Überlassen wir das Feld nicht kampflos irgendwelchen frustrierten Emanzen!

Danke Tim, Madalena & Maria




PS: Bitte poste es hier in diesem Thread, wenn du einen solchen Brief / Email versendet hast, evtl. mit neuen Textvorschlägen bzw. an wen du ihn versendet hast, dann bleibt dieser Thread oben und du motivierst auch andere User, das Gleiche zu tun..... DANKE!!!!!!!!!!!!!!!

PS: In Frankreich hat auch niemand daran geglaubt, und plötzlich wurde es beschlossen, das Sexkaufverbot!

PS: Wir als LUSTHAUS-Forum empfehlen die folgenden Initiativen…


Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen e.V.
https://berufsverband-sexarbeit.de

!!! "Freier" für Pressearbeit gesucht - auch anonym möglich
https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=334182

Initiative für geschützte Sexarbeit e.V.
https://www.igs-network.de/info

BSD – Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen e.V.
https://bsd-ev.info/

Doña Carmen e.V.
Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

https://www.donacarmen.de


Quelle: https://www.donacarmen.de



PS: Links zu verschiedenen Infoseiten und Diskussions-Threads dazu...

Prostituiertenverband lädt Scholz zu Bordellbesuch ein
https://www.stern.de/politik/deutsch...-34208732.html

Prostitutions-Studien weisen nach – nordisches Modell in Frankreich gescheitert
https://www.berufsverband-sexarbeit....tutionsgesetz/

!!! Offener Brief an Frau Dorothee Bär, MdB CSU
https://huren-test-forum.lusthaus.cc...4&postcount=95

!!! Zweiter offener Brief an Frau Bär, MdB CSU
https://huren-test-forum.lusthaus.cc...&postcount=270

Dorothee Bär: Deutschland ist "Bordell Europas" "Es ist wie Sklavenhaltung"
https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=330542

!!? Welche Partei ist für/gegen ein Sexkaufverbot?
https://huren-test-forum.lusthaus.cc...43#post2579643

Prostitutionsverbot in Schweden soll exportiert werden
https://huren-test-forum.lusthaus.cc...ad.php?t=57929

Schweden Reich des Bösen
https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=275744
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


 Neu!!   Schau den Girls beim FICKEN zu...  kostenlos... LIVE...

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  05.02.2024, 06:41   # 164
Querfloete
 
Mitglied seit 03.01.2015

Beiträge: 785


Querfloete ist gerade online
Berliner Wahlkampf

In Berlin haben wir derzeit einen Miniwahlkampf. Diese unnötige und irrsinnige Wahlwiederholung.
Und ich hatte versprochen, das Thema Nordisches Modell an Wahlkampfständen anzusprechen.

Und hier ein kurzer Bericht.
Ich habe das Nordische Modell im Kontext soziale Gerechtigkeit und Sicherheit einfließen lassen, also nicht aufdringlich und vordergründig.

Bei den Grünen hatte ich sogar den Spitzenkandidaten erwischt. Der war sehr klar und hat das NM abgelehnt. Keine Lösung für illegale Prostitution und Menschenhandel, Verlagerung in die Grauzone.

Ähnlich bei dem Wahlkämpfer der Linken (in Berlin noch relevant). Klare Ablehnung, man müsse nur bestehendes Recht durchsetzen.

Bei der SPD ist der Wahlkämpfer gar nicht auf das Thema angesprungen. Der sah seinen Job wohl nur im Verteilen von Flyern. Es kam kein wirkliches Gespräch zustande.

CDU und FDP habe ich leider nirgendwo gesehen.

Und die AfD dafür gleich doppelt.
Der eine Wahlkämpfer wusste überhaupt nicht was das ist und hatte daher auch keine Meinung. Da müsse er sich erstmal einlesen.
Und der andere bekam einen roten Kopf und fragte mich, ob das mein einziges Problem wäre.

Es gab auch noch ein paar Stände von Kleinstparteien, aber die waren für mich nicht interessant .



So, möge jeder daraus seine Schlüsse ziehen
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2024, 21:43   # 163
Schokofix
☕️ schnell löslich
 
Benutzerbild von Schokofix
 
Mitglied seit 06.08.2020

Beiträge: 189


Schokofix ist offline
Es passiert was:
Die Leute werden vernünftig(er)

https://www.ndr.de/nachrichten/niede...ordell354.html
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.01.2024, 14:04   # 162
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27.02.2003

Beiträge: 2.783


woland ist offline
@ DD

Eine passende Website dazu ist auch schon vorhanden: https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=272671 und müßte nur wiederbelebt werden. Denn die dort vor 4 Jahren skizzierte Strategie ist heute aktueller den je als sie damals vor 4 Jahren noch war!
Was genau meinst du?
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  30.01.2024, 17:29   # 161
Route66
 
Mitglied seit 26.09.2018

Beiträge: 57


Route66 ist gerade online
dank Internet kann jeder, der will, sich sein Hirn selber waschen...manche sind da hochbegabt und fühlen sich der Nachhaltigkeit verpflichtet.
Antwort erstellen         
Alt  30.01.2024, 16:53   # 160
Dirty Dick
 
Mitglied seit 02.02.2022

Beiträge: 301


Dirty Dick ist offline
Bringt das Ding in die breite Öffentlichkeit!

Die Informationen und die Diskussion im LH Forum sind ja schön und gut, erfahren aber keine direkte breite Öffentlichkeit und hat weitestgehend nur "special interest" Publikum.

Wäre es nicht geschickter das größer und besser mit den Beteiligten koordiniert an die Öffentlichkeit zu bringen? Eine passende Website dazu ist auch schon vorhanden: https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=272671 und müßte nur wiederbelebt werden. Denn die dort vor 4 Jahren skizzierte Strategie ist heute aktueller den je als sie damals vor 4 Jahren noch war!

Auch Aktionen wie ein Tag der offenen Tür ist eine gute Möglichkeit mit der Öffentlichkeit ins Gespräch zu kommen um einen echten und nicht durch Medien/Politiker voreingefärbten Blick hinter die Kulissen und die Menschen zu bekommen. Und keine Schwarzfärberei von unbedeutenden und profilierungssüchtigen Politikerinnen, ihren Steigbügelhalterinnen und den ihnen wohlgesinnten Presseorganen.

Denn was hilft eine Einladung vom Prostituiertenverband für Scholz zum Bordellbesuch, wenn der das ein paar Monate später bereits wieder vergessen hat und sich nicht mehr daran erinnert.

Der letzte Eintrag unter Info
2020 Coronapandemie-bedingte Schließung aller Prostitutionsstätten soll zur generellen Einführung eines Sexkaufverbots genutzt werden

Und genau da muß angeknüpft werden!
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2024, 11:52   # 159
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 01.04.2050

Beiträge: 7.462


Webmaster ist offline
Danke Johanna für dein Engagement!!!

Danke Yossarian für deinen Vorschlag mit den Briefen/Emails!!!

Wir werden diese Idee hier über diesen Thread weiter promoten, der auch forumweit verlinkt ist...



https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=332956

Danke für jeden einzelnen, der aktiv mitmacht und diese einfache, aber geniale und wirkungsvolle Idee unterstützt!

Danke!!!

lg tim

siehe auch https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=334182
Antwort erstellen         
Alt  11.01.2024, 09:49   # 158
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26.07.2014

Beiträge: 2.638


Gemmazimma ist offline
Zitat von nestoras Beitrag anzeigen
wie gesagt prostitution ist kein gewinnerthema für abgeordnete, aber die csu als maulhelden hinzustellen ist eins. daher nochmal mein tipp gerade mißstände im rotlich per De-Mail ans bundesfamilienminsterium und ans jeweilige landesinnenminsterium melden, um diese unter handlungsdruck zu setzen.
@ nestoras: Du schreibst immer wieder das gleiche wirre Zeugs! Eine bessere Unterstützung, als Informationen über Mißstände im Rotlicht, gibt es doch für die Sexkaufgegner und Befürworter des Nordischen Modells in den Ministerien garnicht! Die wären bestimmt sehr dankbar dafür. Und noch dümmer, als Politiker aufzufordern, sich mit dem Thema zu befassen und Mißstände aufzuzeigen und zu veröffentlichen, ginge es nun wirklich nicht.

denn die bundesregierung übt nach art. 84 III GG ein rechtsaufsicht über die länder aus, wie sie bundesrecht, wie das ProstschG ausführen. wir alle wissen, dass es gerade den csu-cdu länder egal ist wie es den prostitutieren geht.
Ob Bund oder Länder: Je egaler, desto besser, für die Prostituierten, Betreiber und für uns! Der Grund für den Erlass des Prostitutionsschutzgesetzes, das schon einen Teil davon wieder in die Illegalität abdriften ließ, war, dass es übereifrigen Frauenversteher:innen aller Art schon etwas weniger egal war. Wenn mal überhaupt nicht mehr egal, dann ist der Ofen aus!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.01.2024, 05:17   # 157
nestoras
 
Mitglied seit 12.08.2022

Beiträge: 114


nestoras ist offline
wie hat die AFD im EU-parlament zum schwedmodell abgestimmt:

hier die AFD-EU-Abgeordneten:
https://www.afd.de/ep-delegation/

dagegen: Gunnar Beck, Dr. Maximilian Krah, Christine Anderson, Dr. Sylvia Limmer, Guido Reil, Bernhard Zimniok

enthalten: Dr. Nicolaus Fest, Joachim Kuhs, Markus Buchheit

niemand dafür !!!!!! von der csu habe alle zugestimmt, sicher auch alle von der cdu !!

------->wer in der AFD für das schwedische Modell ist, hat dort keine Zukunft und fliegt raus. jeder in der AFD weis, dass das schwedische modell nur ein zacken der feministischen scharia ist.

wie weit sind wir schon hier in deutschland gekommen. ausserhalb der AFD (und freien Wähler) redet niemand von einen Recht eines jeden Mann einer Frau für sex geld anzubieten. es wird links von der AFD (und freien Wähler) vereinzelt nur von einer "Gnade für Freier" als letzter ausweg zu schwedmodell gesprochen, die nötig ist, damit prostituierte keinen verdienstausfall erleiden oder doch in irgend welche dunkle ecken gezogen werden, wo sie weniger schutz haben.

----->aber es ein Männerrecht sex mit geld zu kaufen. (Vielleicht sollten auch frauen offen über sexkauf in älteren jahren nachdenken, statt aus frust schockolade zu fressen und fett zu werden)

briefe + besuche bei abgeordneten oder besser mißstände melden ?

wie gesagt prostitution ist kein gewinnerthema für abgeordnete, aber die csu als maulhelden hinzustellen ist eins. daher nochmal mein tipp gerade mißstände im rotlich per De-Mail ans bundesfamilienminsterium und ans jeweilige landesinnenminsterium melden, um diese unter handlungsdruck zu setzen.

denn die bundesregierung übt nach art. 84 III GG ein rechtsaufsicht über die länder aus, wie sie bundesrecht, wie das ProstschG ausführen. wir alle wissen, dass es gerade den csu-cdu länder egal ist wie es den prostitutieren geht. jeder kennt problemfälle die jahre alt sind. genau solche sollte man melden.

wer will kann ja die meldung auch an johanna weber schicken, damit sie diese im bundestag vortragen kann, um die untätigkeit der csu zu entlarven.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2024, 23:56   # 156
Johanna Weber
 
Benutzerbild von Johanna Weber
 
Mitglied seit 20.06.2018

Beiträge: 28


Johanna Weber ist offline
Zusammenfassung

Liebe Lusthäusler,

ich finde nun endlich die Zeit mich auch mal wieder zu Wort zu melden.
Ich versuche das Wesentliche mal zusammenzufassen.

Zunächst mal vielen, vielen Dank für die Unterstützung der Spendenaktion des BesD. Wir werden ab Februar eine studentische Kraft (Emma Sophie Roe) einstellen, die lokale Sexarbeitsgruppem in den Bundesländern aufbauen soll und auch Kontakte zur jeweiligen Landespolitik, den Beratungstellen usw. herstellen und pflegen soll.

Interessant finde ich hier im Thread die ganzen Spekualtionen wie denn die Parteien wohl zum nordischen Modell stehen.
Also,
das ist ganz eindeutig

CDU - Bundesebene und Frauenunion auf Bundesebene sind DAFÜR - in den Bundesländern ist das nicht so eindeutig

SPD - die Zuständigen im Familienministerium sind DAGEGEN egal wie laut Leni Breymaier tobt oder der Kanzler sich verplappert - in den Bundesländern sieht das vor allen Dingen in Baden-Württemberg und Saarland ganz anders aus

GRÜNE - sind DAGEGEN - allerdings auf Bundesländerebene gibt es Ausreißer in Baden-Württemberg

FDP - sind DAGEGEN

LINKE - sind DAGEGEN

AfD - weiß die Partei selber nicht, wie sie zu dem Thema stehen - aber wohl eher PRO Prostitution

SARAH WAGENKNECHT - unsicher, aber ich vermute eher DAGEGEN

--------------------------

EU - von EU-Ebene weht ein heftiger Wind mit dem nordischen Modell. Das ist zwar nicht bindend, aber sehr gefährlich, denn es gießt enorm Wasser auf die Mühlen der Sexkaufgegner


--------------------------


Was ich hier oft gelesen habe, war, dass das Thema in der Politk ja so richtig keinen interessiert.
Das stimmt leider nicht.
Das Familienministerium ist mehr oder weniger in Alambereitschaft.
Ich als politische Sprecherin bin diesen Monat noch 3x im Bundestag.


--------------------------


Hier eine Auflistung der bedeutenden Organisationen, die sich GEGEN ein nordisches Modell aussprechen -> https://www.berufsverband-sexarbeit....isches-modell/



--------------------------


Was könnt ihr tun?

Der Vorschlag von Goldbär, dass ihr eure Abgeordneten in den Bürgersprechestunden besuchen sollt, ist gar nicht schlecht. Je öfter sie auf ein Thema angesprochen werden, um so mewhr Wichtigkeit messen sie dem bei.
OK, ihr könnt euch nicht outen. Aber Briefe schreiben könnt ihr trotzdem. Gerne handgeschrieben, denn das wirkt echter. Ihr könnt mit euren Lusthausnamen unterschreiben.
Das lesen die Politiker trotzdem.


Des Weiteren gründen wir im BesD gerade eine "Freier-AG".
Diese soll sowohl mit euch als auch anderen Portalen als auch freien Kunden in Kontakt gehen und Konzoete entwickeln, wie ihr in der öffentlichen Wahrnehmung auftauchen könnte ohne euch zu outen.
Dabei geht es nicht um Einzelstimmen, sondern um größere Wahrnehmung.

Wir beginnen mit einer Pressegruppe.
Dazu mache ich einen neuen Thread auf.
__________________
Johanna Weber
erotische Dominanz
Berlin-München-Oldenburg-Hamburg
0151-1751 9771
[email protected]
https://johannaweber.de/

Vorstand des BesD
Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen
www.berufsverband-sexarbeit.de
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2024, 12:57   # 155
Schokofix
☕️ schnell löslich
 
Benutzerbild von Schokofix
 
Mitglied seit 06.08.2020

Beiträge: 189


Schokofix ist offline
Zitat von Gemmazimma Beitrag anzeigen
Der unsrige hat die Abwahl der PIS(S)-Partei gefeiert. Die neue und viel bessere Regierung muss laut MDR aber noch 'viel aufräumen'. Mit das erste, was sie aufgeräumt haben, war der öffentlich rechtliche Rundfunk, der von der vorigen Regierungspartei offenbar ziemlich unterwandert war.

Nicht dass ich das möchte, aber seitdem hört man komischerweise nichts mehr von einer Aufbruchstimmung in politisch bessere Zeiten bei den Nachbarn. Nicht dass das bei uns noch nachgemacht wird.
Ich kann mir denken was dort vorbereitet wird aber manche Sachen sollte man sich
nur denken und nicht aussprechen sonst werden sie wahr...
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2024, 12:55   # 154
E.B.
Dipl. Eremit (erem.)
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19.10.2014

Beiträge: 2.945


E.B. ist offline
Der geht zu meinem Bruder mit einer unverschämten Maximalforderung und lässt sich dann runterhandeln und kriegt dann, was er will.
=> Schuh- und Mode-Verbot unter Wiederverwertung der moralüberladenen Argumentationskette.

Ich hab es nicht von den Grünen gelernt
__________________
Things fall apart, the centre cannot hold, mere anarchy is loosed upon the world.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2024, 11:19   # 153
Saphirdion
"Wann kommt der Bus"
 
Mitglied seit 05.01.2020

Beiträge: 1.281


Saphirdion ist offline
Also ...

... das bringt mich doch auf Ideen:
Warum nicht ...

Von einer Partei weiß ich sicher, dass sie dagegen ist und das Neuseeländischen Modell wünscht: Die PdH
... einen Gegenentwurf einbringen und eine Veränderung propagieren und statt nordisches Modell das Neuseeland Modell. Das ganze aufpimpen mit dem zauberhaften Image von Neuseeland, wo Familie und Kinder im Zentrum der Politik stehen und das Ziel ist, dass Menschen frei und glücklich leben können ... auch in der Sexarbeit.

Und wenn da von den pay6 Gegnern Widerstand kommt, dann trifft man sich einfach in der Mitte und lässt es so wie es ist.

Das hab ich mittlerweile von einem meiner Neffen gelernt. Der geht zu meinem Bruder mit einer unverschämten Maximalforderung und lässt sich dann runterhandeln und kriegt dann, was er will.
Und mein Neffe hat's von den Grünen gelernt.

P.S. Hab das mit dem Medienstaatsvertrag kündigen nur mal im Fernsehen gesehen in einem sehr aufgeregten Bericht ...
__________________
Wenn ich in Deine Augen seh, so schwindet all mein Leid und Weh.
Und wenn ich küsse Deinen Mund, so werd ich tausend mal gesund.
Wenn ich mich lehn an Deine Brust, kommt´s über mich wie Himmelslust.
Doch wenn Du sprichst `Ich liebe Dich`, so muss ich weinen bitterlich.

Heinrich Heine, Lyrisches Intermezzo
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2024, 09:45   # 152
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26.07.2014

Beiträge: 2.638


Gemmazimma ist offline
Zitat von Schokofix Beitrag anzeigen
In Polen wurden gerade die öffentliche rechtlichen aufgelöst...
Der unsrige hat die Abwahl der PIS(S)-Partei gefeiert. Die neue und viel bessere Regierung muss laut MDR aber noch 'viel aufräumen'. Mit das erste, was sie aufgeräumt haben, war der öffentlich rechtliche Rundfunk, der von der vorigen Regierungspartei offenbar ziemlich unterwandert war.

Nicht dass ich das möchte, aber seitdem hört man komischerweise nichts mehr von einer Aufbruchstimmung in politisch bessere Zeiten bei den Nachbarn. Nicht dass das bei uns noch nachgemacht wird.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2024, 01:12   # 151
Schokofix
☕️ schnell löslich
 
Benutzerbild von Schokofix
 
Mitglied seit 06.08.2020

Beiträge: 189


Schokofix ist offline
In Polen wurden gerade die öffentliche rechtlichen aufgelöst - und was hats gebracht.
Nichts. War zu konservativ....
Ich sag ja dass die Formen wie ein Land geführt wird eine untergeordnete Rolle spielt wenn die Welt
einen gewissen Grad von Vernetzung erreicht hat. (wie war das mit noch mit der Illusion "zurück zur Natur")
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2024, 01:03   # 150
E.B.
Dipl. Eremit (erem.)
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19.10.2014

Beiträge: 2.945


E.B. ist offline
weil Höcke klar gemacht hat, dass er den Mediensstaatsvertrag beendet, wenn er ans Ruder kommt,
Das wär ja glatt ein Grund… ist das schriftlich niedergelegt?
__________________
Things fall apart, the centre cannot hold, mere anarchy is loosed upon the world.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2024, 00:34   # 149
Schokofix
☕️ schnell löslich
 
Benutzerbild von Schokofix
 
Mitglied seit 06.08.2020

Beiträge: 189


Schokofix ist offline
Keine Info aber von blau erwarte ich nichts.
Unsere Welt ist zu vernetzt um konservativ handeln zu können.
Von dem her enthält die Wagenknecht-Partei schon die meisten vertretbaren Sachen,
fehlt noch das Statement zum Gewerbe....
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2024, 00:14   # 148
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27.02.2003

Beiträge: 2.783


woland ist offline
Wie steht eigentlich Sarah Wagenknecht zum Nordischen Modell?

Von einer Partei weiß ich sicher, dass sie dagegen ist und das Neuseeländischen Modell wünscht: Die PdH (wer es noch nicht weiß: Die Partei der Humanisten). Den Einzug ins EU-Parlament wird sie wahrscheinlich schaffen, da nur ca. 0,5% nötig sind statt 5%.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.01.2024, 23:43   # 147
Schokofix
☕️ schnell löslich
 
Benutzerbild von Schokofix
 
Mitglied seit 06.08.2020

Beiträge: 189


Schokofix ist offline
Zitat von Saphirdion Beitrag anzeigen
Kurz und knapp: AfD wählen als klassischer Denkzettel. Vielleicht ist es nicht verkehrt, wenn die AfD jetzt ein Korrektiv ist, bevor die Lage im Land so krass ist, dass noch was schlimmeres hoch kommt und durchmarschiert.
Du....es bringt nichts.
Die Weltwirtschaft schwächelt ob mit blau oder nicht.
https://www.irishtimes.com/business/...ld-bank-warns/

Genieß die Zeit, kreativ sein, neue Ideen finden und die Tage mal wieder
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.01.2024, 22:51   # 146
Saphirdion
"Wann kommt der Bus"
 
Mitglied seit 05.01.2020

Beiträge: 1.281


Saphirdion ist offline
Es ekelt mich ...

... dasw zu schreiben, aber irgendjemand muss die AfD wählen und das miese Gefühl, das damit einhergeht ertragen. Ich würd's nicht übers Herz bringen.
Aber warum hört sich die SPD mittlerweile an, was die CDU zu sagen hat und tut zumindest so als ob sie es prüft und wischt es nicht arrogant zur Seite?
Warum wird in den Öffis mittlerweile in Interviews IMHO deutlich kritischer bei den Ampelpolitikern nachgefragt und -gebohrt?
Warum wird nicht mehr nur in Dauerschleife geröhrt "wir müssen den Menschen die Politik besser erklären", sondern mehr geäußert "wir müssen die Sorgen der Menschen ernst nehmen und bessere Lösungen finden"?
Warum gehen plötzlich Dinge, die in "guter" Tradition der Merkelära angebloch alternativlos waren?

Weil die CDU abkanzeln mit Arroganz wohl nur aufhört, wenn so mancher Bürger bereit ist die viel extremere Alternative zu wählen, weil Höcke klar gemacht hat, dass er den Mediensstaatsvertrag beendet, wenn er ans Ruder kommt, weil so mancher Bürger die wählt, die die Sorgen der Bürger im Parlament aufs Tablet bringen und sehr überzeugend so tun als würde sie nur beschäftigen, wie man die Sorgen verringern kann. Und nicht zuletzt, weil bei Umfragen Bürger formulieren, dass sie die AfD nicht aus Überzeugung, sondern aus Verzweiflung wählen.

Kurz und knapp: AfD wählen als klassischer Denkzettel. Vielleicht ist es nicht verkehrt, wenn die AfD jetzt ein Korrektiv ist, bevor die Lage im Land so krass ist, dass noch was schlimmeres hoch kommt und durchmarschiert.

Auf pay6 bezogen: Wenn pay6 Gegner und Moralisierer das Gefühl haben "wir wissen besser, was gut für alle Frauen ist als die Frauen selbst und wir müssen dem Mann seinen Platz zeigen" ohne auf Widerstand zu stoßen, dann werden sie machen. Wie heißt es schön bei Kung-fu-tse: "Wenn Du den Frieden sichern willst, dann rüste zum Krieg."
__________________
Wenn ich in Deine Augen seh, so schwindet all mein Leid und Weh.
Und wenn ich küsse Deinen Mund, so werd ich tausend mal gesund.
Wenn ich mich lehn an Deine Brust, kommt´s über mich wie Himmelslust.
Doch wenn Du sprichst `Ich liebe Dich`, so muss ich weinen bitterlich.

Heinrich Heine, Lyrisches Intermezzo
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.01.2024, 10:55   # 145
Route66
 
Mitglied seit 26.09.2018

Beiträge: 57


Route66 ist gerade online
Ob nestoras Potential grundsätzlich fehlt, will ich anhand seiner einseitigen Äusserungen nicht beurteilen. Daß blinder Hass das Denkvermögen nicht fördert, beweist er aber.
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2024, 07:41   # 144
Goldbär
 
Mitglied seit 05.10.2004

Beiträge: 1.629


Goldbär ist offline
@nestoras

das die AFD nicht nur wegen sexkaufverbot in Deutschland sehr nötig ist, zeigt Peter Boehringer von der AFD in diesen video.
So, so: Der stellvertretende Bundessprecher der AfD zeigt also, dass die AfD in Deutschland sehr nötig ist; eine wahrhaft überzeugende Quelle!

Du bist ja noch heller im Kopf, als ich bisher dachte...

auch um den Wirtschaftsstandort Deutschland von feministischer Zerstörung zu schützen sollte man AFD wählen.
Sobald Höcke und Co. in Deutschland Verantwortung tragen, stehen internationale Unternehmen bestimmt Schlange, um sich hier anzusiedeln. Braun ist echt attraktiv...
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2024, 00:43   # 143
nestoras
 
Mitglied seit 12.08.2022

Beiträge: 114


nestoras ist offline
AFD in Deutschland dringend nötig

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf karrierefrau.pdf Bitte keine PDFs hochladen, sondern FOTOS im .jpg Format, danke.
"Eine in Teilbereichen gesichert rechtsextremistische Partei nur als Denkzettel für die anderen Parteien zu wählen, halte ich für äußerst gefährlich. Ich würde den Teufel nicht mit dem Belzebub austreiben..."

-------->goldbär, ich würde mal einen tag ARD und ZDF abschalten

"Darin findet sich nicht nur juristisches "Futter...........";"

---------------> sorry cdu-csu sind hinter jeder juristischen argumentation, da hilft kein "gegenargument", nur die angst vor der AFD.


das die AFD nicht nur wegen sexkaufverbot in Deutschland sehr nötig ist, zeigt Peter Boehringer von der AFD in diesen video. unter anderen beschäftigt er sich mit dieser frau "Anne-Laure de Chammard" die aus politischen gründen der vorstand von siemens energy geworden ist und für grüne energie sorgen soll aber vom fach wenig ahnung hat. sie hat mit 12 jahren vor den franz. präsidenten so schön gesungen und sie hat alle eliten-schulen, die nur reiche kinder aufnehmen besucht.

es werden in grossen deutschen unternehmen immer weniger echte fachleute, sondern politisch korrekte frauen oder frauenversteher in vorstandsposten gebracht. das schadet den Wirtschaftsstandort Deutschland.

https://www.youtube.com/watch?v=tPvng2gyGsA


auch um den Wirtschaftsstandort Deutschland von feministischer Zerstörung zu schützen sollte man AFD wählen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.01.2024, 00:22   # 142
Goldbär
 
Mitglied seit 05.10.2004

Beiträge: 1.629


Goldbär ist offline
@nestoras

Dass sich die AFD "zufällig" nicht für ein Sexkaufverbot positioniert und auch nicht gerade feministisch orientiert ist, reicht für mich als Wahlargument nicht. Das "Programm" der AFD enthält so viele (hochtoxische) Kröten, die ich nicht schlucken kann und nicht schlucken will, und zwar unter keinen Umständen!

Eine in Teilbereichen gesichert rechtsextremistische Partei nur als Denkzettel für die anderen Parteien zu wählen, halte ich für äußerst gefährlich. Ich würde den Teufel nicht mit dem Belzebub austreiben...
Antwort erstellen         
Alt  08.01.2024, 23:59   # 141
Goldbär
 
Mitglied seit 05.10.2004

Beiträge: 1.629


Goldbär ist offline
Dona Carmen: Cancel Culture

Danke, Uwe, für die in der Tat sehr lesenswerte Auseinandersetzung von Dona Carmen mit dem Positionspapier der CDU/CSU zum Sexkaufverbot!

Darin findet sich nicht nur juristisches "Futter"; für mich noch wichtiger sind die von Dona Carmen aufgedeckten Widersprüche zwischen offiziellen Statistiken und den von der Union verwendeten (nicht belegten, wenn nicht gar falschen) Zahlen. Da man auf der Grundlage von falschen Fakten und Zahlen selten zu einem zutreffenden Ergebnis kommt, liegt hier schon der erste Angriffspunkt gegen das Unionspapier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.01.2024, 23:36   # 140
Mid Journey
---
 
Benutzerbild von Mid Journey
 
Mitglied seit 11.12.2023

Beiträge: 27


Mid Journey ist offline
Hier z.Zt gefühlt in jedem zweiten Beitrag ein Werbepampbhlet der AFD lesen zu müssen tut echt weh!!!
Zum Glück gibt es hier auch Gegenwind!
Antwort erstellen         





Neue HURENTEST-BerichteNewsFicker Update 08:33






Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:33 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Support (Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.)


LUSTHAUS Hurenforum - Shop       www.lusthaus.shop

Bannerwerbung für Huren & Bordelle bestellen | LUSTHAUS Gutscheine bestellen | LUSTHAUS Aktien kaufen

Copyright © 1997-2023 LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008