HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

ACHTUNG! Dein KOLLEGE sieht alles...


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Erotikforum > SMALL Talk 😃
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]

SB

   
SB















LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.07.2020, 13:14   # 1
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2050

Beiträge: 7.767


Webmaster ist offline
Post DEUTSCHLAND - Die Bordelle öffnen am Do. 16. Juli 2020

Bild - anklicken und vergrößern
ron.png  


alle Infos dazu findest du demnächst hier...

www.redlight-on.de

bzw. www.redlight-on.de/news

bzw. www.redlight-on.de/unterstuetzer

lg Tim

PS: Hier vorab ein paar erste Infos, leider nur als PDF: Tag-der-offenen-Tuer-Flyer.pdf




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.07.2020, 12:57   # 121
Loreni
 
Mitglied seit 20. July 2020

Beiträge: 12


Loreni ist offline
Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe habe keine Ahnung wie wir von der Unterstützer Liste entfernt werden konnten.
Jedenfalls ist der Salon Patrice jetzt wieder auf der Unterstützer Liste zu finden.
Liebe Grüße Loreni
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2020, 16:34   # 120
test54321
 
Benutzerbild von test54321
 
Mitglied seit 19. August 2009

Beiträge: 1.964


test54321 ist offline
Bilde ich mir das nur ein, oder sind etliche Unterstützer von Redlight-On wieder verschwunden?
https://www.redlight-on.de/unterstuetzer

Angefangen vom Salon Patrice, über den BeSD (nicht BSD) bis hin zu den großen Portalen RoteLaterne und Ladies.de!?
Ich meine die waren alle bereits dabei?!

Ist das schon der Anfang vom Ende der Kampagne?
Kocht wieder jeder sein eigenes Süppchen?
Die Branche muss schon an einem Strang ziehen, wenn man den Verbietern in der Politik Paroli bieten will.

Zitat:
Zitat von Unterstützerliste Redlight-On
Studio Dornenschloss, 04129 Leipzig
Elkes Kuschel WG, 12051 Berlin
Lady Blond, 12059 Berlin
Herbertstraße 20/21, 20359 Hamburg
Claudia, 25813 Husum
Institut IMS, 30179 Hannover
BDSM Studio Mabella, 40822 Mettmann
Hammer Triebwerk, 59067 Hamm
Sex Inn, 60329 Frankfurt/Main
Lauras Girls Speyer, 67346 Speyer
Haus 5, 76131 Karslruhe
Laufhaus Erospark Karlsruhe, 76185 Karlsruhe
Lauras Girls Karlsruhe, 76185 Karlsruhe
RESIDENZ HEKATÉ, 76185 Karlsruhe
Massagehaus Karlsruhe, 76187 Karlsruhe
Agentur Marlene, 76437 Rastatt
FKK Pirates Park, 76646 Bruchsal
Castell Roissy, 81379 München
Tempel der Lust, 81379 München
Meglinger39, 81477 München
Pearls 24, 81549 München

Bizzar Guide
Bundesverband sexuelle Dienstleistungen e.V.
BW7 Forum
Casa Verde
Citytourgirls
Domina.Guide
Erotikum
Haus Beate Neumarkt
Isabella Marin
Kaufmich.com
Klinik Zone
Liberty
Lusthaus
Marcus Heinbach Consulting
OWL Erotik
Playground
Rotlicht
Rotlichtadressen
Schwarze Meile
Theophils Laufhauslyrik
Villa 15 Deluxe
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.07.2020, 11:56   # 119
wüstenwind
Schnauze voll - IF mainly
 
Benutzerbild von wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 2.344


wüstenwind ist offline
So lange wie da nicht einzelnen Läden auf dem Klageweg massiv Schadenersatz zugesprochen wird wird das zäh bleiben.

Und in der Tat - bei (hoffentlich ausbleibenden) deutlich steigenden Fallzahlen wird kaum jemand den Paysex auf Wiedervorlage legen. Eine zweite Welle wird den bisherigen Paysex unter sich begraben. So langen Atem haben wohl die wenigsten, das finanziell durchzustehen.
Am einfachsten ist das ggf. noch für Großbordelle, die als GmbH laufen.
Anders bei Einzelunternehmern/Einzelunternehmerinnen, wo der Vermieter bzw. Gläubiger sich auch aus dem Privatvermögen bedienen kann.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.07.2020, 11:41   # 118
Teufelmaus
 
Benutzerbild von Teufelmaus
 
Mitglied seit 28. February 2009

Beiträge: 118


Teufelmaus ist offline
Jedes Studio oder Anbieter muss allerdings ein auf sich zugeschnittenes Hygienekonzept vor Öffnung darlegen und Kontakte müssen notiert und aufbewahrt werden.

Der Spuk ist leider lange nicht vorbei und bei steigenden Fallzahlen immer schwieriger eine generelle Öffnung zu rechtfertigen.

Wer nächste Woche noch nix vor hat, nicht vergessen- am 29.07. in Köln

https://berufsverband-sexarbeit.de/i...arbeitsverbot/

wird demonstriert Unterstützer/ aktive Helfer werden noch gesucht.

Auch Hamburg gibt man sich nicht geschlagen: http://sexy-aufstand-reeperbahn.de/

Hier kann am 28.07. mitdemonstriert werden.
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2020, 19:48   # 117
Reddick1984
 
Mitglied seit 16. June 2019

Beiträge: 318


Reddick1984 ist offline
Post Es tut sich was

Donnerstag, 23.07.2020
Weitere Lockerungen in Berlin beschlossen
Ein weiterer Hoffnungsschimmer ist in Sicht: Nach mehreren Klagen hat das Verwaltungsgericht Berlin nun beschlossen, einen erotischen Massagebetrieb und ein S/M-Studio mit sofortiger Wirkung wieder zu öffnen.

Der UEGD (Unternehmerverband Erotikgewerbe Deutschland) schreibt hierzu:

Betriebe, die zwar dem Prostituiertenschutzgesetz unterfallen, sind zu unterscheiden in Betriebsarten, die typischerweise Geschlechtsverkehr (GV) anbieten, und solche, die keinen GV (bei Erotikmassagen), bzw. typischerweise keinen GV (bei BDSM) anbieten. Die Betriebsarten ohne GV sind mit den erlaubten körpernahen Dienstleistungen gleichzusetzen.

Der klagende Erotikmassagebetrieb ist berechtigt zur Erbringung erotischer Massagen einschließlich Handentspannung ohne Geschlechtsverkehr, ohne „Body-to-Body-Massagen“ und ohne Wellness-Dienstleistungen in Saunen und Bädern für den Publikumsverkehr zu öffnen.

Das klagende S/M-Studio ist berechtigt zur Erbringung sexueller Dienstleistungen im Bereich BDSM/Domina ohne Geschlechtsverkehr (Dienstleistungen) für den Publikumsverkehr zu öffnen.

Achtung:

Unabhängig einer präjudizierenden Wirkung der Beschlüsse ist beiden Betrieben auferlegt „die Einhaltung der Vorschriften betreffend Schutz- und Hygienekonzepte gemäß § 2 der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung, aller Punkte ihres Schutz- und Hygienekonzepts gemäß ihres Antrags, der Vorschriften betreffend eine Anwesenheitsdokumentation gemäß § 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 und Abs. 2 SARS-CoV-2-IfSV und der Vorschriften betreffend das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 2 SARS-CoV-2-IfSV“.

Im Folgenden noch einmal die wichtigsten Auszüge aus den Beschlüssen:

Erotikmassage

„Gemessen an diesen aktuellen Erkenntnissen unterscheiden sich Bordelle und erotische Massagestudios – soweit dort Massagen einschließlich Handentspannung ohne Geschlechtsverkehr und ohne „Body-to-Body-Massagen“ angeboten werden – aus epidemiologischer Sicht wesentlich. Da es bei der Erbringung dieser Massagen nicht zu Geschlechtsverkehr in Form von Vaginal-, Anal- oder Oralverkehr kommt, bleibt der damit einhergehende, besonders enge Ganzkörperkontakt zwischen den Dienstleistenden und den Empfängerinnen und Empfängern der Dienstleistung aus und beschränkt sich der Körperkontakt seitens der Dienstleistenden auf Berührungen mit der Hand. Damit besteht zwischen den Beteiligten, insbesondere bezogen auf den Mund-Nasen-Bereich, in der Regel ein größerer Abstand. Ferner unterscheiden sich beide Teilbranchen sexueller Dienstleistungen dadurch, dass die körperliche Aktivität, die typischerweise mit der jeweiligen Dienstleistung einhergeht, nicht vergleichbar ist.“

BDSM

„Gemessen an diesen aktuellen Erkenntnissen unterscheiden sich Bordelle und BDSM-/Domina-Studios aus epidemiologischer Sicht wesentlich. Da es bei der Erbringung von BDSM-/Domina-Dienstleistungen typischerweise nicht zu Geschlechtsverkehr in Form von Vaginal-, Anal- oder Oralverkehr kommt, bleibt der damit einhergehende, besonders enge Ganzkörperkontakt zwischen den Dienstleistenden und den Empfängerinnen und Empfängern der Dienstleistung aus und beschränkt sich der Körperkontakt seitens oder Dienstleistenden allenfalls auf Berührungen mit der Hand, wobei das Tragen von Schutzhandschuhen nicht bereichsuntypisch ist. Damit besteht zwischen den Beteiligten, insbesondere bezogen auf den Mund-Nasen-Bereich, in der Regel ein größerer Abstand. Ferner unterscheiden sich beide Teilbranchen sexueller Dienstleistungen dadurch, dass die körperliche Aktivität, die typischerweise mit der jeweiligen Dienstleistung einhergeht, nicht vergleichbar ist.“

„Die von dem Verordnungsgeber in § 7 Abs. 4 Satz 2 SARS-CoV-2-lfSV dennoch vorgenommene Gleichbehandlung beider Teilbranchen lässt sich nach Auffassung des Gerichts mit den „Eigenarten des Prostitutionsgewerbes“, das darauf gerichtet sei, körperliche Nähe herzustellen, nicht hinreichend rechtfertigen. Die Gemeinsamkeit z.B. von Bordellen, erotischen Massagestudios und BDSM-/Domina-Studios dürfte primär darin liegen, dass die dort erbrachten Dienstleistungen darauf gerichtet sind, der Kundschaft sexuelle Befriedigung zu verschaffen. Die Art und Weise, wie dies in den verschiedenen Teilbranchen geschieht, weist – insbesondere hinsichtlich des damit typischerweise verbundenen Ausmaßes körperlicher Nähe – jedoch infektionsschutzrechtlich relevante Unterschiede auf (vgl. zuvor).

Die Gleichbehandlung dürfte sich dabei auch nicht mehr im Rahmen der dem Verordnungsgeber grundsätzlich zustehenden Befugnis zu pauschalierenden und typisierenden Regelungen halten (vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Beschlüsse vom 05.05.2020 – 11 S 38/20 -, juris Rn. 29, und vom 10.06.2020 – 1 S 58/20 -, S. 3 f. des amtlichen Entscheidungsabdrucks, jeweils m.w.N.), zumal auch ein „Vorgehen Schritt-für-Schritt“ im Sinne eines übergreifenden Konzepts für die stufenweise Öffnung weiterer Geschäftsbereiche in diesem Zusammenhang nicht erkennbar ist.“
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2020, 10:07   # 116
FFF
Verehrer
 
Benutzerbild von FFF
 
Mitglied seit 9. June 2002

Beiträge: 344


FFF ist offline
Der Bericht bringt aber eine Reihe von wichtigen Aspekten, die z.B. ich in meinem Bericht unten nicht erwähnt habe, und das war richtig und gut. Jeder berichtet eben von seinem Standpunkt aus.
__________________
No profit grows where is no pleasure taken.
(Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung)
Antwort erstellen         
Alt  20.07.2020, 16:07   # 115
Brett vorm Klopf
Erbse unter der Matratze
 
Benutzerbild von Brett vorm Klopf
 
Mitglied seit 11. January 2020

Beiträge: 463


Brett vorm Klopf ist gerade online
https://www.kaufmich.com/magazin/tag...ner-bordellen/

Bericht aus Berlin... finde aber da hat sich jetzt "kaufmich" keinen aus der Zacke gebrochen...
__________________
Geschriebenes und Gedachtes gehen zuweilen doch sehr unterschiedliche Wege.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.07.2020, 15:30   # 114
Loreni
 
Mitglied seit 20. July 2020

Beiträge: 12


Loreni ist offline
@ dabello

Lieber Dabello,
du bekommst nun eine ganz persönliche Antwort von mir.
Ich war so damit beschäftigt,das Geschäft nach der langen Pause wieder auf Hochglanz zu polieren und eine neue Webseite zu erstellen,dass ich nun erst dazu gekommen bin,mich hier persönlich im Lusthaus anzumelden.
Auf der Homepage,beim BSD und auf der BSD Facebookseite habe ich die Aktion schon beworben.
Sorry,aber ab sofort wirst du mich hier im Lusthaus öfter antreffen und auch wieder im Salon Patrice.

Einen lieben Gruß von Loreni
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.07.2020, 15:23   # 113
Loreni
 
Mitglied seit 20. July 2020

Beiträge: 12


Loreni ist offline
@Jockl

Lieber Jockl,
wir waren nicht von der Unterstützerseite verschwunden,wir wurden sogar noch extra vom BSD bei Facbook mit einer Veranstaltung beworben.
Schade,dass es dir entgangen ist. Aber aufgeschoben ist ja noch nicht aufgehoben,und so glaube ich fest daran,dass wir bald wieder öffnen können und Sorina dich dann nicht nur durch die Räume führen darf
Liebe Grüße
Loreni
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.07.2020, 03:27   # 112
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 7.055


yossarian ist gerade online
DER SPIEGEL über Prostitution in der Corona-Krise

https://www.spiegel.de/panorama/gese...5-b54b06b3c296
Die Kommentare sind interessant.
https://www.spiegel.de/panorama/gese...296#kommentare
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.07.2020, 22:37   # 111
Jockl
 
Mitglied seit 9. October 2016

Beiträge: 58


Jockl ist offline
Zitat:
schön, dass es auch im SP was "gab" ...
und Schade, dass ich das nicht mitbekommen habe, sonst wäre ich auch dabei gewesen.
Der Salon Patrice ist von der RedLightOn-Unterstützerseite verschwunden und ich habe mich schon sehr gewundert, dass SP jetzt doch nicht mitmacht.
Obwohl nicht weit von mir, habe ich es bisher nicht dorthin geschafft. Sehr gerne hätte ich mir von Sorina die Räumlichkeiten zeigen lassen, wenn ich sie auch unter anderen Umständen lieber viel intensiver kennen gelernt hätte
Ich hoffe mal die RedLightOn-Initiative zeigt Wirkung und die Gelegenheit dazu kommt bald wieder.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.07.2020, 01:01   # 110
dabello
Lover of "Knackarsch"
 
Benutzerbild von dabello
 
Mitglied seit 22. June 2019

Beiträge: 797


dabello ist offline
schön, dass es auch im SP was "gab" ...
... mönsch Uwe ... (oder auch Loreni), warum hast Du (Ihr) nix drüber geschrieben?
Ich hatte - ehrlich gesagt - schon den Eindruck, viel mitschreiben, aber nyx tun ... war offensichtlich doch ned so ...
Stellt's doch Euer Licht ned unter den "Scheffel"!

(sorry, dass ich ned dabei sein konnte, aber ummara die "angesagte" Zeit sass ich noch im Zug von Prag nach München ...)
__________________
... kimm' sche langsam wieda ...
Wer "Tipps" mag: "Werkzeugkastl" (klick)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.07.2020, 00:23   # 109
Kosakenzipfel
 
Mitglied seit 12. September 2016

Beiträge: 13


Kosakenzipfel ist offline
Tag der offenen Tür im Salon Patrice

Bild - anklicken und vergrößern
maskenpflicht.jpg  
Auch der Salon Patrice hat seine Türen geöffnet, wie auch die Webseite aktuell berichtet.
Deren Relaunch nun mehr oder weniger abgeschlossen ist.

Natürlich setzt der einzige größere Regenguss gerade auf dem Weg vom Auto ein.
Der nasse Pudel (bzw. Zipfel) wird trotzdem herzlich begrüßt und hereingebeten.

Es gibt ein Wiedersehen mit "meiner" Sorina, die heute meine Führerin wird, wenn auch natürlich nur mit "Gesichtsfummel" und respektvollem Abstand. Sie erzählt ein bisschen, wie es ihr ergangen ist.

Dann gibt es die Tour de Chambre, d.h. in einem der Zimmer wird demonstriert, wie Liebe in Corona-Zeiten funktionieren kann. Keine Überraschungen hier, das bekannte Hygienekonzept, mit Gesichtsmaske und eingeschränkter Stellungswahl. Desinfektion und gewissenhaftes Lüften.

Trotz allem ist sympathischer Optimismus spürbar. Der Salon bereitet sich auf eine hoffentlich baldige Öffnung vor. Wir sprechen noch ein bisschen über Kontaktdatenzettel versus Kontaktdaten-Safe-App.

Dann gehts zurück, durch die Rush-Hour, ins Home Office.

LG,
Zipfel
__________________
Die schönsten Frauen sind die, denen wir gefallen!
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 14:26   # 108
super2014
 
Benutzerbild von super2014
 
Mitglied seit 10. July 2014

Beiträge: 149


super2014 ist offline
Cool Prostitution in Corona Zeiten

Prostitution in Corona Zeiten ZDF heute journal Bericht von 16.07.2020

http://www.zdf.de/nachrichten/heute-...eiten-100.html
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.07.2020, 11:13   # 107
Uwe Ittner
 
Mitglied seit 23. May 2020

Beiträge: 69


Uwe Ittner ist offline
https://www.tz.de/muenchen/stadt/mue...-13835531.html
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 09:53   # 106
test54321
 
Benutzerbild von test54321
 
Mitglied seit 19. August 2009

Beiträge: 1.964


test54321 ist offline
Zitat:
Zitat von Uwe Ittner Beitrag anzeigen
sogar im Ausland wird berichtet

https://www.krone.at/2193374
Die Kommentare darunter sind... naja... ich weiß nicht wie ich es ausdrücken könnte, ohne alle Österreicher schwer beleidigen zu müssen...

Aber gut, Krone ist meines Wissens das österreichische Pendant zur Bildzeitung, richtig?
Dementsprechend wird auch deren Leserschaft in einer vergleichbaren Intellektgrößenordnung zu finden sein.

Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 09:47   # 105
test54321
 
Benutzerbild von test54321
 
Mitglied seit 19. August 2009

Beiträge: 1.964


test54321 ist offline
Laut Webseite hatten noch die etwas weniger prominenten Häuser Pearls24 in der Aschauerstr. und der Keller der Machtlfinger 12 offen.
Überrascht nehme ich gerade zur Kenntnis, dass der Salon Patrice als Mitinitiator der Aktion anscheinend gar nicht teilnahm!? Wie das?
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 09:22   # 104
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.714


woland ist offline
Question

Hatten in Münchner Raum auch noch andere Häuser offen?
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 08:08   # 103
FFF
Verehrer
 
Benutzerbild von FFF
 
Mitglied seit 9. June 2002

Beiträge: 344


FFF ist offline
Falscher thread, bitte verschieben.
__________________
No profit grows where is no pleasure taken.
(Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung)
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 04:58   # 102
2Big
 
Mitglied seit 26. August 2006

Beiträge: 87


2Big ist offline
Wer ist denn die Thai mit den fetten Möpsen? Die werde ich nach dem Lockdown mal besuchen gehen (muss sowieso wieder mal nach Frankfurt und mich durch die Laufhäuser ficken).

https://www.youtube.com/watch?v=-J3EabIw2wA?t=160
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 00:57   # 101
FFF
Verehrer
 
Benutzerbild von FFF
 
Mitglied seit 9. June 2002

Beiträge: 344


FFF ist offline
Tag der offenen Tür in der Meglinger Str. 39

Bild - anklicken und vergrößern
Meglinger 39 Eingang kl.JPG   Meglinger 39 Steffi kl.jpg  
Bei meinem Besuch durfte ich ein paar Bilder machen. Gleich hinter dem Hauseingang steht ein Tisch mit Temperaturmessgerät, Masken, Desinfektionsmitteln und einer Kassette, in der die Besuchernamen und Telefonnummern aufgehoben werden, ferner 2 Gläser für neue bzw. gebrauchte Kugelschreiber. Den Standard hält kein Restaurant.

Durch das Haus führte mich die reizende Steffi (Bild); im 1. Stock entspann sich dann noch ein längeres und informatives Gespräch mit Chefin Kristine, die hier Großes geleistet hat:

Das Haus wurde in vielen Details renoviert; die Zimmer, Aufenthaltsräume und sanitären Anlagen sind in Topzustand. Jeder Korridor ist mit einer lauten Alarmtröte ausgestattet und vor jedem Zimmer eine große rote Leuchte zur Lokalisierung. Diese Technik ist so deutlich montiert, dass allein dadurch ein Abschreckungseffekt erreicht werden dürfte - und die Anlage wohl nie benötigt werden wird!

Darüber hinaus wird dem Haus der Charakter eines Laufhauses genommen: In den Schaukästen wird es keine anmachenden Bilder mehr geben, vor denen sich Touris drängen könnten. Ich verstehe das so, dass man(n) vorher wissen muss, zu wem man will; der Schaukasten leitet einen nur zur richtigen Klingel.

Was mir auch gefiel: Die Frauen sollen angehalten werden, zusammenzuarbeiten (nicht: zusammen zu arbeiten, z.B. als MFF!); nicht das Geschäft der Einzelnen ist an erster Stelle, sondern Kundenzufriedenheit. Das kann natürlich nicht mit jeder und vom ersten Tag an klappen, aber dann gibt's eben keinen Termin mehr - so Kristina. Ich schätze die energische Ungarin so ein, dass sie das durchsetzen kann. Viel Geld wurde hier investiert, und die Einnahmen der Frauen werden unter den gegebenen Umständen nicht sehr bald das alte Niveau erreichen; aber nur durch radikale Anpassung an die Situation kann die Branche überleben.

In diesen schwierigen Zeiten bestätigt sich wieder einmal: Gute Qualität und ein kluger Rechtsanwalt bringen die besten Überlebenschancen. Aber es braucht endlich wieder Einnahmen. Kristina bekommt fast täglich Anrufe von weinenden Frauen, denen sie nicht helfen kann. Doch auch für diese gibt es eine gute Nachricht: Von vielen eingeladenen Vertretern des öffentlichen Lebens kamen immerhin 2 oder 3, darunter eine Referentin der 2. Bürgermeisterin von München, Katrin Habenschaden, die sich in der Sache offenbar nicht von irgendeiner Ideologie leiten lässt; ferner war jemand vom zuständigen Bezirksausschuss da und einige Zeitungen. Man darf gespannt sein.

Meine Bilder können übrigens gern weiter verwendet werden. Der Besuch hinterließ einen überraschend positiven Eindruck (überraschend deshalb, weil sich die meisten Betreiber bisher eher als beratungsresistent erwiesen). So wie sich die Meglinger 39 jetzt präsentiert, hätte ich keine Bedenken mehr, dort Dienste in Anspruch zu nehmen. Hernach saß ich in einem Restaurant stundenlang bei durchgehender Abstandsunterschreitung mit Bekannten und vielen weiteren Leuten zusammen, zwar mit Handdesinfektion, aber natürlich ohne Duschen und ohne Mundhygiene, auch nicht mit Impulslüftung. Da fühle ich mich in der Meglinger 39 sicherer.
__________________
No profit grows where is no pleasure taken.
(Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung)

Antwort erstellen         
Alt  17.07.2020, 00:21   # 100
Uwe Ittner
 
Mitglied seit 23. May 2020

Beiträge: 69


Uwe Ittner ist offline
sogar im Ausland wird berichtet

https://www.krone.at/2193374
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.07.2020, 23:59   # 99
Uwe Ittner
 
Mitglied seit 23. May 2020

Beiträge: 69


Uwe Ittner ist offline
https://bnn.de/karlsruhe/so-einfach-...O8nUZ4KGcA51cw
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.07.2020, 23:38   # 98
Uwe Ittner
 
Mitglied seit 23. May 2020

Beiträge: 69


Uwe Ittner ist offline
http://www.speyer-report.de/index.ph...K-hcjH58lPiJVw
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.07.2020, 23:07   # 97
Brett vorm Klopf
Erbse unter der Matratze
 
Benutzerbild von Brett vorm Klopf
 
Mitglied seit 11. January 2020

Beiträge: 463


Brett vorm Klopf ist gerade online
Zitat:
Zitat von Uwe Ittner Beitrag anzeigen
Das kommt noch. Die Berliner sind langsamer.
Irgendwie war es nicht anders zu erwarten. Wir wollten ja auch niemals einen Flughafen bauen .... duck und weg...
__________________
Geschriebenes und Gedachtes gehen zuweilen doch sehr unterschiedliche Wege.
Antwort erstellen         
Danke von



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-[ Banner bestellen ] | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008