HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE... ·.¸¸.·´¯`*@ www.lusthaus.live


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND > Bayern > München
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]


7 + 8




   

9

10

SB

   
SB

11

   
12

13

   
14

15

   
16

17

   
18

SB

   
SB

19

   
20

21

   
22

23

   
24

25

   
26

27

   
28

29

   
30

SB

   
SB

SB

   
SB


























LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.08.2015, 22:51   # 1
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 05.01.2008

Beiträge: 3.009


ssuunnyybbooyy ist offline
Thumbs up Biggy / Amelie... seeehr eng gebaut - München

Bild - anklicken und vergrößern
10928625_10153582041584832_1545753863_n.jpg   1505045-18.JPG   1505045-19.JPG   10937263_10153582041654832_2090191774_n.jpg   10937360_10153582041629832_2087826676_n.jpg  

Biggy ... seeehr eng gebaut
Zitat:
24 Jahre, 1,70m, 49kg, 75B, KF34/36, teil rasiert
Nationalität: Frankreich, Sprachen: Deutsch Note 4, Englisch 1


-
München
Bayern
DE - Deutschland
Ich komme gerade von Biggy. Für meinen Geschmack ein wirklich super Date, für mich neben Anita die beste bei MMS. Biggy ist ne richtig nette Maus, wenn man freundlich mit ihr kommuniziert und lacht, taut sie toll auf. 1h für 150EUR mit Analverkehr etc. etc. waren gebucht, Vollservice halt.
Anhand der Bilder ist sie absolut zu erkennen, auch wenn ich hier irgendwo schon was anderes gelesen habe. Das ist Quatsch. Sie sieht sehr gut aus, hat schön geformte B-Cups mit kleinen spitzen Nippelchen.

Wie immer bei MMS gehen die ersten 5min für´s Duschen drauf. Das gleiche dann nochmal am Ende. Kann man, denke ich, bei so nem langen Treffen noch verschmerzen.

Aus der Dusche raus, sofort sehr intensive ZKs. Sie scheint tatsächlich ne echte Französin zu sein. Zumindest hatte ihr gutes Englisch einen französischen Slang.
Dann schnappte sie im Bett kniend, ich noch davor stehend, nach dem Zauberstab und blies echt Klasse, sehr intensiv und sehr tiefes Deeptroat. Das setzte sich dann im Liegen in lutschender Weise fort.

Kurz angeritten, das fand ich mit etwas zu wenig Bewegung. Somit wechselte ich zügig in die Doggy, sie mit zusammengestellten Knien, die Füßchen gekreuzt. Das wiederum war sowas von Klasse, dass ich allein deshalb sicher bald wieder zu ihr gehen werde. Biggy ist doggy enorm eng und gefühlsintensiv, sogar in der Rausziehbewegung fühlte sie sich jedes Mal eng an. Sie ist eher der Typ "kleine Genießerin", die devot ihr Ärschchen hoch hält, als selbst wild dagegen zu schieben. Leider ging das nicht all zu lange gut, auch weil sie richtig fein dabei stöhnte.

Nach kurzer Reinigung bekam ich eine sehr ansprechende Massage. Biggy sollte sich mal in einem Massagestudio ausprobieren. Sie hat richtig gute Griffe drauf, erst Rücken, dann Po, dann Beine und die Füße massierte sie extraklasse. Das war sowas von gut, dass ich mich lange nicht zur zweiten Fickrunde durchringen konnte. Für Kollegen, die ne Massage mit gutem Blowjob und dann sogar noch engem Fick suchen ist sie ne gute Wahl.

Dann aber doch noch Runde 2 im Eilgang, weil ich auch noch Anal ran wollte. Die letzten 15min also sofort wieder in die Doggy Position und direkt ins Hintertürchen. Fühlte sich auch Klasse an, aber nach 5min bat sie um einen Wechsel, sie hätte vorher etwas Scharfes gegessen und es würde plötzlich sehr unangenehm brennen.
O.K. ich bin ja kein Unmensch, auch weil ich weiß das "er" nicht gerade der Kleinste ist. Und außerdem find ich ihre Muschi noch nen Tick besser als ihren Po. Der Wechsel war nicht weiter tragisch, und es dauerte wiederum nicht lange bis ich zum zweiten Mal abfeuerte.

Dann aber schnell schnell, zu lange faul die Massage genossen Schnellduschgang und ne Minute zu spät raus aus dem Zimmer.

Fazit: Für meinen Geschmack ein perfekter Fick. Gibt nicht viele Frauen deren Muschi so geil eng am Schwanz drückt.
Wiederholung: Für mich taugt sie zur gelegentlichen Stammhure.



Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.02.2021, 11:30   # 39
phcp
 
Mitglied seit 20.11.2014

Beiträge: 3


phcp ist offline
Kann die euphorie nicht nachvollziehen

Kann die hier geteilte Euphorie nicht nachvollziehen, klar ist sie freundlich, nett und blbla. aber sie ist nichts anderes als ein normaler Durschnitt.

Meine Erfahrung auf den Punkt gebracht.
- 80 € 1/2h
- Küssen sehr Zurückhaltend (keine Zunge) (leichter Mundgeruch)
- Body schon etwas "winterlich" 3-4 Falten am Bauch
- Brüste kneten vorsichtig, keine Nippel spiele
- Fingern (Po und Vagina) mit Flutschi o.k.
- Leicht behaart untenrum, die beschriebene "Enge" kann ich nur teilweise bestätigen (meine ehrliche 20*5 )
- Blowjob (persönlicher Ranking, Note 5)
- GV sehr passiv und zurückhaltend, macht aber alle wünsche mit
- Keine Massage
- Bettlacken nach mir gewechselt
- Funke leider nicht übergesprungen

Wer eine grazile Afrodite erwartet, die dir das Gehirn rausbumst mit geilem Vorspiel, Anfeuerung, Flirt und co. wird enttäuscht sein.

Für mich keine Wiederholung
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.12.2020, 04:45   # 38
Hermann Freier
 
Benutzerbild von Hermann Freier
 
Mitglied seit 16.11.2014

Beiträge: 518


Hermann Freier ist offline
@Baby-Scorpio

Wie gesagt, auch ich hatte schon schlechte Erfahrungen mit Damen, die hier im Forum hochgelobt wurden.
Wenns geht such ich über eine Dame vorm Erstbesuch Berichte und meisten wirds auch kein Fail bei überwiegend positiven Erfahrungen anderer Besucher. Wie gesagt, meistens, nicht immer.
Und wenns mir dann nicht zugesagt hat oder die Dame schnippisch und zickig mit 08/15-Service war, dann schreib ich auch das hier nieder.

Also deine negativen Erfahrungen sind keineswegs politisch inkorrekt
__________________
du bist nicht gut zu Vögeln?.....schäm dich, die armen Piepmätze!
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2020, 03:04   # 37
Baby-Scorpio
Sexsucht-Beauftragter
 
Mitglied seit 11.10.2020

Beiträge: 59


Baby-Scorpio ist offline
@Hermann Freier

Wegen Abend-Treffen mit SDLs - ist ein guter Hinweis, Danke. Ich habe zu Amelie vor dem Treffen allerdings gar keine Berichte im LH gelesen. Wahrscheinlich war ich zu faul, Berichte über sie zu suchen. Erst jetzt am Abend habe ich gesehen, dass es einen Thread zu ihr gibt, weil ein anderer User in diesem Thread gepostet hat. Und da wollte ich es mir nicht verkneifen, meine eigene Erfahrung mit ihr zu beschreiben. Aber klar, wenn man sieht wie viele andere Gäste über sie so überzeugend positiv schreiben - wie konnte ich es mir nur erlauben, so politisch inkorrekt mit meiner unpassenden Erfahrung hier aufzukreuzen?
Antwort erstellen         
Alt  28.12.2020, 23:01   # 36
Hermann Freier
 
Benutzerbild von Hermann Freier
 
Mitglied seit 16.11.2014

Beiträge: 518


Hermann Freier ist offline
klar das mit dem eng empfindet jeder anderst. Aber ich fand sie auch eng...na ja vielleicht lags auch nur an meiner XXL-Salami .....oder übertriebener Einsatz von Glitschi, da kann sie dann im Endeffekt n´Loch haben wie ein Jackenknopf und du meinst du hängst ihn in ein Flugzeughangar.

Ich persönlich fand es auch super bei ihr und auch eng, sowohl Muschi, als auch Poloch.

Hab aber auch schon erlebt, dass Damen die gelobt wurden in Foren ich selbst als fail erlebte.
Kommt halt auch viel zusammen, Tagesform, Laune. Klar man legt relativ viel Geld hin und erwartet eine gewissen Professionalität...

Ich persönlich meide mittlerweile (bwz. vor Corona-Lockdown usw.) recht späte Besuche bei Damen. Weil wenn sie schon 8 Typen oder mehr hatte wirds glaub für manche Dame schwierig. Und wenn dann schon die Gähnerei losgeht dann ist die Axt meistens schon am Baum. Aber dann haste geblecht und denkst an die guten Berichte und denkst gleichzeitig: "schön für euch ihr Vögel, aber bei mir wohl nicht...!"
__________________
du bist nicht gut zu Vögeln?.....schäm dich, die armen Piepmätze!

Antwort erstellen         
Alt  28.12.2020, 22:48   # 35
Travelmen
 
Benutzerbild von Travelmen
 
Mitglied seit 01.02.2002

Beiträge: 1.544


Travelmen ist offline
@Baby-Scorpio

Ich weiß nicht was du da schreibst. Ich kenne biggy schon ewig und habe schon oft hervorragende Dates gehabt. Sie ist sowohl vorne als auch anal verdammt eng.
Und glaube mir, ich kann das beurteilen, so viele Muschis ich schon auf alle möglichen Arten penetriert habe.
Und bei Biggi abkassiert zu werden, das gibt es eigentlich nicht. Beim letzten Treff musste ich ihr den vereinbarten Betrag im Vorfeld regelrecht aufdrängen und sie aus bestimmten Gründen bitten dieses sorgsam zu verräumen.

Vielleicht wollten die anderen Damen dein Ego nicht ankratzen.
Bist du schon einmal auf die Idee gekommen. Würde auch für SDL sprechen die ihren Job verstehen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.12.2020, 22:17   # 34
Baby-Scorpio
Sexsucht-Beauftragter
 
Mitglied seit 11.10.2020

Beiträge: 59


Baby-Scorpio ist offline
Thumbs down Schlechter Service

... von wegen sehr eng gebaut - bei ihr kann man mit nem Traktor ins Loch reinfahren Habe selbst einen ziemlich großen Stachel (so behaupten die Mädels jedenfalls ) aber bei der Amelie aus Schweden ist die Scheide für jeden Rüssel geeignet Wer sie als sehr eng bebaut lobpreist, hat entweder ihre Zwillingsschwester gefickt oder vorher irgendwelches Kraut geraucht und jeden Realitätssinn verloren vor dem Puff-Besuch

Sie war doch eine Woche in der Meglinger 39 nach dem ersten Lockdown wo es noch warm war und die Lokale offen waren. Unfreundlich, von sich selbst mehr als überzeugt. Hält sich selbst wohl für Miss Universum. Hochnäsig bis weiter geht's nicht Alles im Kommando-Ton: Kohle auf den Tisch, zieh dich aus, leg Klamotten dort, geh ins Bett, fass die Titten nicht an und dergleichen Blasen - unterirdisch, immer wieder mit der Hand am Schwanz. Ficken - auch nichts Gescheites, die Hand ständig am Kondom. So was von falsch, selbst das Geschrei beim Ficken komplett verlogen 100430 verbrannt. Nie wieder!
Antwort erstellen         
Alt  28.12.2020, 20:06   # 33
mr.who
 
Benutzerbild von mr.who
 
Mitglied seit 03.06.2018

Beiträge: 88


mr.who ist offline
Amelie/Amelia heisse Schwedin aktuell

Bild - anklicken und vergrößern
amelie.JPG   amelie 1.JPG  
Werte kollegen zur Info!



Die Lady weilte letzte Woche 21.12.2020 in Schweinfurt.

Nur Haus und Hotelbesuche.

Lt. Anzeige auf Erotikmarkt .de/Sie sucht Ihn

Schweinfurt und Umgebung bis 100 KM

Viel Spaß!
Passt alle auf Euch auf!

Telefonnummer hatte ich nicht angeklickt ,da sowieso für mich zu weit!
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2020, 23:38   # 32
michael120
 
Benutzerbild von michael120
 
Mitglied seit 12.02.2014

Beiträge: 1.453


michael120 ist offline
Februar 2k21 sagte sie mir.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2020, 18:53   # 31
Hermann Freier
 
Benutzerbild von Hermann Freier
 
Mitglied seit 16.11.2014

Beiträge: 518


Hermann Freier ist offline
Zitat:
Sie meinte auf WA dass sie heute Deutschland verlässt..
hoffentlich kommt sie irgendwann wieder. Wär schade um die Arschfick-Göttin.
__________________
du bist nicht gut zu Vögeln?.....schäm dich, die armen Piepmätze!
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2020, 16:51   # 30
michael120
 
Benutzerbild von michael120
 
Mitglied seit 12.02.2014

Beiträge: 1.453


michael120 ist offline
Hab gestern dieselbe Info von ihr bekommen.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2020, 15:51   # 29
Schwapp-schwipp
 
Mitglied seit 11.06.2020

Beiträge: 7


Schwapp-schwipp ist offline
Sie meinte auf WA dass sie heute Deutschland verlässt..
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2020, 15:36   # 28
Alicia
LH Praktikantin
 
Benutzerbild von Alicia
 
Mitglied seit 31.07.2019

Beiträge: 161


Alicia ist offline
update SLID2642

SLID2642
https://snatchlist.com/neu/amelie.2642/
__________________
Warum darf NUR Alicia solche Ankündigungen posten? Info...
Antwort erstellen         
Alt  14.11.2020, 14:58   # 27
Liebeskasperle
 
Benutzerbild von Liebeskasperle
 
Mitglied seit 02.08.2017

Beiträge: 171


Liebeskasperle ist offline
Geiler Bericht vom letzten Jahr aus Nürnberg

So ein Luder
Zitat:
Zitat von savorer
Mich hat sie voll erwischt!
Heute mal wieder Lust auf eine Mittagspause der geilen Art gehabt. Und da ich von diesem Thread dezent angefixt und schon neugierig und begeistert war, sollte es Amelie aus Schweden im Puppenhaus sein. Also angerufen und Termin gesichert und los.

Über die Location wurde ja schon genug geschrieben und das Prozedere ist ja bekannt und immer gleich. Von der Hausdame im Zimmer geparkt wartete ich voll Spannung auf Amelie. Und ich wurde nicht enttäuscht. Was für eine Frau. Sie war Makeup technisch nicht so aufgebrezelt wie auf den Bildern, eher etwas dezenter aber nicht weniger anmutig. Trug Dessous, Highheels und hautfarbene Halterlose (Bingo – genau mein Ding!). Ihr Haar hatte sie hochgesteckt. Hat sich aber quasi (wegen Wetter) von selbst dafür entschuldigt und es für mich dann gleich geöffnet (was sie von mir aus nicht hätten tun müssen). Haare bis fast zum Hintern – wunderschön. Ansonsten ist ihr Körper für mich sehr nahe an einer 10 (von 10). Damit meine ich bewusst meine Auffassung, denn ihr Bauch ist nicht unbedingt megastraff, aber das ist für mich nicht relevant, denn es zählt die Gesamterscheinung und wie Frau diese mit ihrem Körper inszeniert. Und das kann sie in Perfektion. Ihre Titten sind definitiv nicht gemacht, also auch volle Punktzahl. Alles an ihr wirkt genau richtig.

Ich entschied mich für 100440. Im Nachhinein hätte ich sie gerne noch länger gehabt, aber um es vorweg zu nehmen: Im September ist sie wieder da und dann werde ich sie auf jeden Fall nochmal besuchen.

Wie schon von anderen erwähnt ist ihre Art sehr gewinnend – das beschreibt es wirklich sehr gut. Amelie kam herein und war wirklich gut drauf und sehr locker. Genau so muss es sein. Meine Nervosität war binnen 3 Sekunden verflogen. Sie hat mit ihrem iPad erstmal Musik angemacht und die Konversation lief auf Englisch. Für mich kein Problem, wobei ich es schon schätze und schöner finde, Intimität und Geilheit auf Deutsch zu erleben. Aber bei Amelie kein Thema und absolut nebensächlich.

Nach dem Badbesuch ging es im Stehen los. Körperküsse, viel Blickkontakt, und rhythmische Bewegungen nach der Musik. Ich bin am Anfang gerne vorsichtig und berühre kaum oder nur mit den Fingerspitzen. Frauen gefällt das in der Regel sehr. Würde nie auf die Idee kommen, gleich anzupacken und ihre Titten zu kneten. NoGo. So auch bei Amelie, die dann ein Bein auf’s Bett stellte und mich aufforderte, sie zu erkunden und zu berühren. Ich liebe es, wenn Frauen mit Ihren Reizen charmant und gut dosiert umgehen können.

Danach gab es sehr heißes EL, so dass der kleine Savorer umgehend zum Fleischschwert wurde. Von oben hatte ich die perfekte Aussicht auf eine himmlisch heiße Amelie, die sich fordernd und immer wieder im Rhythmus zur Musik vor mir kniete und sich bewegte. Autsch!

Als nächstes zog sie mich auf’s Bett, nur jetzt wollte ich sie etwas lenken und bat sie ihre Beine weit zu spreizen – wieder ein Anblick zum verlieren schön. Was es irgendwie noch heißer machte war die Tatsache, dass es ihr anscheinend sichtlich gefällt, wenn sie ihre Wirkung auf das männliche Geschlecht spürt. Bevor ich sie lecken konnte, musste ich diesen Anblick aufsaugen, gefangen zwischen ihren hautfarbenen Nylonbeinen. Und als sie merkte, dass ich auf ihre Beine und ihre spitzen Füße anspringe, dirigierte sie mit ihren Fußspitzen meinen Kopf zwischen ihre Beine und genoss meine Küsse und das Zungenspiel. keine Ahnung wie lange das dauerte.

Das schöne an dem Zimmer war, dass neben dem Bett ein riesiger Spiegel an der Wand hing und für mich Ameliegeilheit aus verschiedenen Perspektiven ermöglichte. Dann war mit Rücksicht auf die Zeit aber auch mal gut und ich war dran. Wieder langes EL mit viel Blickkontakt und auf einmal war mein Schwanz kondomisiert. Einfach nicht mitgekriegt, so schnell ging das. Sie hat ihn mit dem Mund aufgezogen – hat bestimmt nicht länger als 1 bis 2 Sekunden gedauert. Magic Amelie – ja Holla die Waldfee! Das FM war gut, aber wie ich schon öfters in meinen Berichten erwähnt habe, für mich nicht die absolute Musspraktik – ist mir also nicht so wichtig. Ich wollte sie einfach jetzt vögeln und war voller Vorfreude. Start in der Missio. Langsam, genüsslich und immer tiefer. Sie ging sowas von mit, dass ich auf einmal auf dem Rücken lag und sie sich auf mich hockte und anfing mich zu vögeln. Da ging es ihr wohl zu langsam los ;-) Aber genau das liebe ich so, wenn man Frau dazu bringen kann, endlich ordentlich zu ficken! Sie war ziemlich feucht und ich konnte schön zusehen, wie mein Schwanz in ihrer Pussy verschwand und hören wie es klatschte. Grrrrr! Dann ging es Doggy weiter und ich schaltete die Gänge langsam nach oben durch. Ihr Stöhnen ging teilweise schon ganz schön mit der Lautstärke nach oben mit. Göttlich!

Ja und dann fragte sie mich, während ich sie stieß, ob ich ihren Arsch geil finde. Ich fragte zurück, ob sie Witze mache. Natürlich! Und wie! Sie meinte, dass sie sehr auf Analsex stehe und ob ich Lust auf ihren Arsch hätte. Ja nee, is klar! …kurzer Einwurf: Bin keine AV-Jungfrau, hatte aber privat irgendwie noch nie die richtige, die darauf steht und mit der es wirklich schön war. Und natürlich war der Plan, das Ganze mal mit einer SDL richtig anzugehen, wenn ich das Gefühl hätte, die richtige dafür gefunden zu haben. Und wenn wohl eher frühestens beim Zweitbesuch. Aber in dem Moment war es mega unerwartet. Absolute Bedingung für mich: Frau muss es wollen und nicht als Dienstleistung anbieten und dann quasi „ertragen“. Da es genau genommen aber natürlich eine Dienstleistung ist, gab es ihrerseits kurz die Info „30 extra“. Sie hätte in diesem Moment auch 300 sagen können, das „Verkaufsgespräch“ war in einer halben Sekunde vorbei ;-) Und dann ging es schneller als ich gucken konnte: Kurz etwas Gleitgel und schon war ich in ihrem Arsch. Dachte, dass würde komplizierter und sehr eng und dass durch Aufregung die nötige Härte meinerseits ein Problem sein könnte. Aber Amelie war einfach zu scharf und ich zu geil und es war komischerweise überhaupt nicht so eng wie ich dachte. Worauf das Ganze hinauslaufen würde, war mir in dem Moment eh klar: Es ging langsam und vorsichtig meinerseits los. Dann wurde es etwas schneller und sie hielt absolut dagegen. Bis sie „All in“ ging, die Knie ganz weit spreizte, mir ihren Hammerhintern entgegendrückte, ins Hohlkreuz ging und meinte, ich soll sie schneller ficken! Der Anblick und ihr stöhnen – unbezahlbar! Es gibt irgendwo in meinem Kopf eine Art „Genuss-Sicherung“, die verhindert, dass ich in so einer Situation gleich wild drauf losfeuer und alles zu schnell vorbei ist. Und so konnte ich diesen Anblick, dieses Gefühl, was Amelie mir schenkte noch zwei/drei Minuten genießen, bis sie die magischen Wort sagte: „Komm in meinem Arsch!“ Da flogen natürlich auf der Stelle alle Sicherungen raus und ich beendete zum ersten Mal im Arsch einer Frau!

Damit hat sich Amelie einen Platz in meiner persönlichen Hall of Fame gesichert und es war eins der beeindruckendsten PaySex Erlebnisse bisher.
Es war natürlich eine Dienstleistung auf Zeit, aber Amelie legte durch ihre geile (wenn auch professionelle) Art eine sehr angenehme Leichtigkeit über alles. Sich fallen lassen und sich dem Moment hingeben und somit die Zeit mit ihr maximal zu genießen – das scheint ihr Anspruch an ein Treffen mit ihr zu sein. Und wie unschwer zu lesen ist: mich hat sie voll erwischt!

Es blieben sogar noch 5 Minuten für angenehmen AST, der sie mir als Abrundung noch sympathischer machte, als sie es ohnehin schon war.
Danach Dusche, 30 Euro Nachzahlung, Umarmung mit Kuss und Bye Bye.

Amelie: 10 von 10 Punkten. Thank you so much for these marvelous moments. You’re so wonderful and you made it so easy to enjoy you. Unbelievable. C ya!
__________________


Gesetz der Resonanz:
Auch der Mensch unterliegt, wie die Stimmgabel oder ein Radioempfänger, dem Gesetz der Resonanz. Ein Empfänger, der auf UKW eingestellt ist, kann keine Mittelwelle oder Langwelle empfangen.
Beim Menschen ist es das Gleiche. Ist eine Person aggressiv und hasserfüllt, ist sie für Liebe nicht empfänglich. Jeder kann nur die Bereiche der Wirklichkeit wahrnehmen, mit denen er in Resonanz schwingt.
Die Aussage: »Jeder sieht nur das, was er sehen will.« beruht darauf.
Antwort erstellen         
Alt  29.02.2020, 18:32   # 26
Madalena
LH Support
 
Benutzerbild von Madalena
 
Mitglied seit 05.07.2005

Beiträge: 851


Madalena ist offline
Post Update

Zitat:
Verlängerung: Ich bin noch bis Di. 3.3. bei GF6 München, Schuegrafstraße 10 besuchbar


0151 71890834


https://gratiszeiger.com/neu/neu-ame...-c-natur.1768/

viele Spass






__________________
Warum darf NUR Madalena solche Ankündigungen posten? Info...
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2020, 18:00   # 25
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 05.01.2008

Beiträge: 3.009


ssuunnyybbooyy ist offline
Thumbs up F-Probe auch wieder Positiv

Eigentlich ein Muss, wenn sie in München ist.
Das Mädel ist einfach unglaublich eng. Pass perfekt auf meinen Zauberstab.
Sie werkelt gerade in der Meglinger39 und geht nächste Woche ins GF6.

Da ich bereits weiß, was mich erwartet und der Spaß immer sehr ausdauernd mit Biggy ist, habe ich vorgesorgt, um auch wirklich die absolut perfekte Härte, kombiniert mit nem guten Kribbeln in der Hose an die Frau zu bringen. Ausnahmsweise mal eine ganze Blaue100. Zwei Stunden vorher das erste Viertel zum anheizen, dann alle halbe Stunde 1/4 nachlegen. Dann kommst am Parkplatz an wie Harry Hirsch auf der Brunft. Die Hose kurz vorm platzen.


Schnell in die Dusche. Schon nur vom Begrüßungsbussi steht der Soldat sofort stramm. Sollte man wohl besser nicht so oft machen, besonders bei Herzproblemen in Kombination mit so ner scharfen Dame.
Der Blowjob ist einer der besten der Stadt.
Sie küsst übrigens auch sehr offensiv.

Ich stelle sie immer sofort in die Doggy. Keine Zeit verschwenden mit anderen Stellungen.
Sie stellt die Knie eng zusammen, vermutlich ist sie deshalb so schön eng.
Nach einigen Minuten Doggy Genuss, fragte sie von selbst, magst du mal hinten rein. Zu Befehl Madame, wird sogleich erledigt.
Interessanterweise ist ihre Pussy noch enger als der Popo. Die ist irgendwie wie für mich gemacht.
Nach einer schönen Zwischenmassage wurde er wieder hart gelutscht und sofort wieder Doggy in die enge Pussy, Runde 2.
Nochmal kurz massieren und Runde 3 dann nur noch zum sanften Ausklingen, ohne den finalen Schuss, bis zum Timeout, nur für die gute Erinnerung auf der Heimreise.


Biggy ist sehr zu empfehlen. Eine Stunde die es Wert war 200EUR auszugeben.
Amelie/Biggy aus Schweden ist übrigens eine Französin. Das hört man auch schon an ihrem Slang, wenn sie englisch spricht. Früher lebte sie (nach langjähriger Information ihrerseits) in London, was ihr zu teuer wurde, nun bei Stockholm.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
------------------------------------------------------------------
Sympathie bedeutet, in die Gefühle eines Anderen einzutreten und sie so nachzufühlen, als wären sie unsere eigenen.
(Alexander Bain)

Antwort erstellen         
Alt  24.08.2018, 00:00   # 24
SDL-Tester
 
Mitglied seit 05.07.2017

Beiträge: 104


SDL-Tester ist offline
Manchmal wundere ich mich schon sehr über dass was hier geschrieben, vermutet und zusammengereimt wird !

Amelie, oder wie immer auch sie sich nennen mag, ist eine der besten SDLs die ich kenne. Dabei ist es doch völlig egal ob sie nun aus Schweden, aus Frankreich oder sonst wo her kommt. Die absolute Wahrheit wird ein Freier von einer SDL ohnehin kaum erfahren.

Amelie macht einen hervorragenden Service wie kaum eine andere, sie ist nett und immer gut drauf, anschmiegsam, lustig und macht vor allen Dingen Lust. Was will ein Mann der eine „Hure“ besucht eigentlich mehr ?

Ihre Bilder sind original und eine Doppelgängerin mit gleichen Bildern gibt es nicht !

Ich habe Amelie erst diese Woche wieder im Puppenhaus in Erlangen besucht. Es war wie immer absolut megageil.

Völlig zu recht steht daher auch in ihrer Sedcard das sie „süchtig“ macht.

Gruß
SDL-Tester
Antwort erstellen         
Alt  15.04.2018, 18:45   # 23
Phantom4
 
Mitglied seit 01.04.2016

Beiträge: 86


Phantom4 ist offline
War letzte Woche Mal wieder bei ihr.
Und ich war wieder einmal begeistert.
Weiterhin eine klare Empfehlung.
Toller Service von einer sehr sympathischen Frau.
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2018, 20:59   # 22
TooFarDriven
 
Mitglied seit 27.10.2007

Beiträge: 80


TooFarDriven ist offline
Thumbs up ungeplante Wiederholung mit Bestnote :D

Servus Mitstecher,

Ich wollte heute zur Emily/ DE in Weichselgarten 22/ Erlangen-Tennenlohe.

Durch einen Kommunikationsfehler wurde die Amelie/ SE für mich gebucht.

Das war nicht weiter schlimm, denn als sie das Zimmer betrat war ich freudig überrascht
und wollte keine andere Frau mehr!

Ich löste meinen vorletzten Gutschein für eine Stunde/ 80 EUR ohne Extras ein.
Hier einige Highlights unseres Sex- Dates:

-- Leidenschaftliche Küsse, geiles Zungenspiel,
-- gefühlvolles Blasen,
-- langsame und schnelle Reitpartien in Cowgirl, auch reversed; sie liebt diese Stellung!
-- geilen, tiefen Doggy,
-- sie genoss meine oralen und manuellen Fähigkeiten.

Selten hatte ich so ein geiles Sex- Date im Pay- Sex! Nach 9 Tagen ohne Sex war ich richtig ausgehungert. Amelie ließ ihrer Leidenschaft freien Lauf und ich bescherte ihr eine handvoll Orgasmen!
Ich kam in Cowgirl und per FT. Ich revidiere meinen Erstbericht- sie bietet einen Top- Service an und verdient einen Stammplatz in meiner Top- Auswahl bei Franzis!
Solch eine natürliche, leidenschaftliche Frau findet man selten im Pay- Sex! Einen Wermutstropfen hat das Ganze schon...sie teilte mir, dass sie sich beruflich weiterentwickeln
und folglich das älteste Gewerbe in absehbarer Zeit verlassen wird. Ich plane sie nochmal zu besuchen, um einige der angebotenen Extras, z.B. Squirting auszuprobieren. Tac, Amelie!/ Danke, Amelie!

Ein gutes Händchen bei der Damenwahl und ein schönes Wochenende wünscht
TooFarDriven
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2018, 00:32   # 21
olaf
Wasst scho, passt scho
 
Benutzerbild von olaf
 
Mitglied seit 02.12.2004

Beiträge: 1.878


olaf ist offline
Ein hoher Wohlfühlfaktor herrscht bei ihr .
Der Service wird mehr als eingehalten .
Das " Alter " ..etwas älter als inseriert
Tolle Frau mit mit schönen Rundungen .

Habe mich Mal hinreißen lassen ,dort wieder Mal hinzugehen.
Eine alternative zum Club und Preislich fast gleich ,bei dem Service .

Olaf
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2017, 22:11   # 20
TooFarDriven
 
Mitglied seit 27.10.2007

Beiträge: 80


TooFarDriven ist offline
Smile Amelie- meine erste Schwedin!

Servus Mitstecher,

Gestern habe ich Amelie/ Schweden im Puppenhaus/ Erlenstr. 28 besucht, um mir ein eigenes Bild zu machen.
Zuvor am Tag hatte ich sie telefonisch für 20:45 gebucht. Als ich gegen 20:30 in der Erlenstr. aufschlug, waren alle Zimmer besetzt, so dass ich 10 Min. warten musste.

Hier die Details:

Dauer+ Preis: 60 Min. für 75 EUR dank Gutschein; für Fisting ruft sie 100 EUR, für Squirting- 50 EUR ab- aber holla!

Äußeres: nicht so schlank wie auf den Bildern, der Busen hängt etwas, wohl eher Girl-next-door als Model; hübsches Gesicht, trug Dessous.

Vorspiel: feuchte Zungenküsse, unser Zungenspiel machte Spaß!

Französisch: mitteltief, Geknabbere/ lutsche an der Eichel; insgesamt habe ich viel bessere Bläserinnen erlebt;

Meine erste Entladung: Cowgirl, langsam zu Beginn und schneller bis zu meiner ersehnten Entladung; ich unterstützte ihren Hintern mit meinen Händen, so dass sie schneller und ausdauernder reiten konnte 😉

Pause und Aufwärmen: Smalltalk auf Englisch, danach habe ich sie geleckt und per manueller Stimulation zum ersten Orgasmus gebracht.

Amelie ist eine stille Person. Übertriebenes Gestöhne habe ich nicht registriert. Den Cunnilingus & G-Punkt-Stimulation hat sie vollkommen still genossen.

Zweite Runde: aufblasen lassen, dann gings mir Doggy- Stakkato weiter bis sie ihren zweiten Orgasmus herausschrie- GEIL! Ihren dritten Orgasmus bekam sie in der Cowgirl- Stellung als sie laut aufschrie und in meiner Brustwarze biss- GEILO!

Meine zweite Entladung: Blasen, Manuelle Stimulation, das Eierlecken empfand ich als lasch.

Fazit: Amelie ist eine erotische Frau, die bei richtiger Stimulation orgasmusfähig ist. Trotz fortgeschrittener Stunde bot sie mir eine natürliche Sexdienstleistung an. Ihren Extra- Service habe ich nicht probiert.
Für meine Top-3-Favoritinnen sehe ich aber keine Gefahr.
Ich bin mir nicht sicher, ob sie nächstes Jahr in Franzis’ Häusern sein wird. Sie erwähnte etwas von „Rückkehr zu ihrem normalen Leben“. Ob das eine temporäre Pause oder Abkehr vom SDL- Dasein ist, kann ich nicht sagen.

Ein gutes Händchen bei der Damenwahl wünscht

TooFarDriven
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2017, 07:31   # 19
Marlboroman
 
Benutzerbild von Marlboroman
 
Mitglied seit 19.11.2003

Beiträge: 1.709


Marlboroman ist offline
Arschgefickt: Amelie

Letzthin die A3 langgefahren und die Gelegenheit genutzt, mal dem Autobahn-mäßig recht praktisch gelegenen Puppenhaus Erlangen-Tennenlohe einen Besuch abzustatten. Wer Probleme mit Diskretion hat, sollte den Laden wohl nur im Dunklen aufsuchen, denn genau gegenüber ist die Terrasse eines Kaffees, dessen Besucher interessiert beobachten, wer da in den bunten Bunker eintritt.

Die nette Hausdame lässt die Mädels zur Parade antreten, es scheint fast die gesamte Besatzung frei. Aufgrund des Serviceangebots und der fröhlichen Freundlichkeit wähle ich Amelie. Amelie sieht 1:1 aus wie auf den Fotos. Da sie anal im Programm, wollte ich das auch mal wieder probieren. Kurzes Nachfragen: gibt es Größenbeschränkungen? Nein, gibt es nicht, und die Wahrheit der Aussage konnte ich später positiv testen ...

Nach den üblichen Waschungen Knutschen im Stehen, Amelie steckt mir hemmungslos die Zunge in den Hals. Sie lässt sich überall gut anfassen. Bald zieht sie mich ans Bett und setzt sich auf die Kante: auf geht´s zum Blowjob. Das macht sie nicht schlecht - wenn auch nicht besonders tief. Offenbar folgt sie einem bewährten Ablauf, denn zeitoptimiert zieht sie ihre High-Heels aus, während sie weiterbläst.

Dann in die Heia: sie bläst weiter, während ich sie fingere. Bald fragt sie, mit welcher Position ich starten möchte. Da ich gerade faul auf dem Rücken liege, soll sie aufsteigen. Offensichtlich ist das nicht so ihrs, sie bewegt sich nicht besonders viel. Also Missio. Erst "regulär", dann bald ab in den Arsch. Sehr geil, mit ein wenig Flutschi kann ich gut einfahren. Ich ficke sie heftig, mit viel rein-raus, sie geht gut mit und feuert mich mit Dirty Talk an. Leider geht das nicht lange gut und früher als erhofft ist der Point of no return erreicht.

Danach angenehme Massage und netter AST, Bussi & Ciao.

Fazit: Geile Zeit mit fröhlicher SDL, die den Ablauf mit professionelle Routine gestaltet.
__________________
love sucks true love swallows

Come to Marlboro Country
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.07.2017, 09:39   # 18
Phantom4
 
Mitglied seit 01.04.2016

Beiträge: 86


Phantom4 ist offline
@Olunied
So schwer war das mit der Preisgestaltung doch gar nicht. Dein Berechnung trifft es genau, Kompliment.
Das ich mit nicht alltäglichen Service FF meine ist für Insider auch nicht so schwer zu erraten.
Für die Hundert hätte ich alles Angebotene machen können.
Das wir erst verschiedene Stellungen, dann FF und dann nochmal verschiedene Stellungen gemacht haben ist doch völlig uninteressant. Ich will ja nicht mich beschreiben, oder eine Ablauf Studie erstellen.
Der neugierige Leser kann dem Bericht entnehmen das ich rundum zufrieden war.
Es geht um das Mädchen, und bei ihr gab es keine Kritik punkte, ganz im Gegenteil.
Ihr Deutsch ist nicht das beste, mussten gelegentlich ins englisch ausweichen.
Auch habe ich mir nicht ihren Pass zeigen lassen, weil es mir egal ist von wo sie kommt.
Ich wollte ja auch keinen Schwedischen Pass
Ich nehme einen angebotenen Service in Anspruch, wenn der top ist war es ein guter besuch.
Ich schreibe auch nicht um dem Puppenhaus zu gefallen, so wie du es vermutlich machst. Ich schreibe für die Kollegen hier die unser Hobby teilen. Und wenn ich eine tolle SDL gefunden habe teile ich es gerne anderen mit. Mehr nicht.
Doch in einem hast du recht, hier ist es inzwischen wirklich für die Tonne überhaupt noch zu schreiben.
Inzwischen bin ich hier echt im falschen Forum. Zumindest das hast du gut erkannt.
Kollege Roaring, dessen Berichte ich immer sehr geschätzt habe. Hat es vor mir erkannt dass es verschwendete Zeit ist hier noch zu schreiben.
Antwort erstellen         
Alt  29.07.2017, 07:28   # 17
marcronson
 
Mitglied seit 17.01.2015

Beiträge: 20


marcronson ist offline
Nach den guten Worten über die Dame habe ich sie auch mal für 40min ohne Gutschein im Puppenhaus ausprobiert und muss sagen: WOW!

Sie kommt aus Schweden und hat französische/schwedische Wurzeln, man merkt das auch an der englischen Aussprache. Die gute hat einen echt schönen weiblichen Körper, eine wunderschön duftende und schmeckende Muschi und Spaß am Sex. Am Ende durfte ich sogar in 69er Stellung in ihrem Mund kommen. Auf die Frage hin was denn ihre Lieblings-Kinky-Activity ist (Gibt echt nicht viel was sie ja nicht macht) meinte sie Squirting - das werde ich nächstes Mal ausprobieren.

Leute, besucht sie mal, da macht man nichts falsch! Hab sie gestern sogar Amanda aus Ungarn vorgezogen, bei der ich mittlerweile Stammkunde bin
Antwort erstellen         
Alt  28.07.2017, 05:55   # 16
Cornelius
- GF6-Liebhaber -
 
Benutzerbild von Cornelius
 
Mitglied seit 16.10.2004

Beiträge: 3.265


Cornelius ist offline
Weiterer Bilder- und Infoservice

Bild - anklicken und vergrößern
Amelie Schweden_C_01.jpg   Amelie Schweden_C_02.jpg   Amelie Schweden_C_03.jpg   Amelie Schweden_C_04.jpg   Amelie Schweden_C_05.jpg  

Zitat:
Amelie Schweden

Hallo, ich bin Amelie aus Schweden. Bin 26 Jahre, 1,65 m groß, habe eine schlanke Figur Konfektion 36 und Oberweite 75 C.

Biete Dir einen unschlagbaren Top Service, der nahezu keine Wünsche offen lässt:

AV, GV in allen Stellungen, GB, KB, ein ganz spezielles franz., EL, arab. Küsse, Finger- & Di*dospiele, Prostatamassage, heiße Zungeküsse, Squirting, NS aktiv/passiv, Fi*ting aktiv/passiv u.v.m.

Einen Besuch bei mir wirst Du nie vergessen, aber Vorsicht: 100 % Suchtgefahr!!!

Kontakt: Puppenhaus Nürnberg, Erlenstrasse 28, Nürnberg, 0172-1534251
Zeiten: Montag-Donnerstag 10-23 Uhr, Freitag+Samstag 10-24 Uhr, Sonn- und Feiertags 12-24 Uhr
Amelie im CP [TR]

Cornelius
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2017, 03:45   # 15
Phantom4
 
Mitglied seit 01.04.2016

Beiträge: 86


Phantom4 ist offline
Thumbs up Amelie Puppenhaus.

Bild - anklicken und vergrößern
00005[1].jpg  
Uneingeschränkte Empfehlung: Amelie im Puppenhaus.

Angelockt von ihren Bildern und vor allem von ihrem nicht alltäglichem Serviceangebot, machte ich mich diese Woche auf sie einmal zu besuchen und neues auszuprobieren.
Ihre Bilder geben sie gut wieder, meines Erachtens sind sie nicht noch nicht sehr alt.
Schon vom ersten Moment an als sie das Zimmer betrat hatte sie mich mit ihren fröhlichen unkomplizierten Art überzeugt, mir das Gefühl gegeben willkommen zu sein.
Hatte 40 Min. gebucht und nach dem extra Service gefragt. Nach dem ich erfahren hatte das der mich zusätzlich einen 40 Min. Termin kostet, erst einmal verzichtet.
Dann wurde ich an die Hand genommen und zum Bad geführt. Durch die ganzen wartenden Mädchen die sich gerade vor einem Zimmer zum Vorstellen bereit gemacht hatten. Ich wusste gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll (Hechel)….
Das wirklich einzige Manko an diesem Besuch kann ich gleich an dieser Stelle vorweg nehmen. Amelie du bist mit mir viiiiel zu schnell mit mir durch all diese tollen Mädchen gebraust…
Während des Duschens habe ich es mir dann doch anders überlegt, wenn sie schon einmal hier ist dann sollte ich doch ihr nicht alltägliches Programm in Anspruch nehmen.
Zurück im Zimmer habe ich dann noch ein mal 40 Min ohne Gutschein aus den Taschen gekramt und ihr übergeben. Dafür hätte ich jedes Angebot ihres Services nutzen können. Sie hat von sich aus während der 40 Min. ihre diversen Leistungen angeboten ohne dass ich nachfragen musste. Habe jedoch nicht alles und jede Leistung in Anspruch genommen.
Ich habe es nicht bereut den Aufpreis bezahlt zu haben. Es sind 40 tolle Erlebnis reiche Minuten mit einer unglaublich netten jungen frau geworden. Mit viel Geduld und ohne irgendeinen Zeitdruck hält sie den von ihr angebotenen Service ein. Sie hat mir keine Verschnaufpause gegönnt und mich bis zur letzten Minute abwechslungsreich mit ihrem Programm verwöhnt.
Das Mädchen ist für mich eine klare Empfehlung. Auch ohne ihren extra Service wäre dieser Besuch einer meiner besten gewesen.
Ich hoffe sie kommt wieder, für mich ist Sie ein absolutes Higlite und vor allem spitze bei der Umsetzung ihres Services. Sie hält was sie verspricht…….
Antwort erstellen         
Danke von


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:48 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Banner bestellen | Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2021 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008