HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE... ·.¸¸.·´¯`*@ www.lusthaus.live


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND > Schleswig-Holstein
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]

SB

   
SB


RedlightON















LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


RedlightON


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.02.2016, 03:46   # 1
Nameless237
 
Mitglied seit 5. February 2016

Beiträge: 1


Nameless237 ist offline
Erster Bordellbesuch / Erfahrung mit Mimi - SLID882

Bild - anklicken und vergrößern
5109964-F3.JPG  


https://snatchlist.com/neu/.882/




Hi,

ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, da ich seit einiger Zeit mit dem Gedanken spiele es mal mit einer Professionellen zu tun und mir inzwischen auch relativ sicher bin, dass ich es wirklich durchziehen will. Ich habe aber mit Sex gegen Geld noch keinerlei Erfahrung und wollte mal fragen, ob es da - außer den offensichtlichen Dingen wie hygienisch sein und die Damen respektvoll und freundlich zu behandeln etwas zu beachten gibt?
Kann mir vielleicht jemand sogar eine Dame in Flensburg, Husum oder dazwischen empfehlen? Einzige Bedingung für mich ist, dass sie natürlich braune Haut hat (egal, ob Asiatin, Südeuropäerin oder Südamerikanerin) und mich währenddessen mit ihren Brüsten spielen lässt (wobei das vermutlich alle machen, oder?)

Ich hab auf Sexnord.de Mimi gefunden und finde sie wirklich sehr attraktiv. Siehe hier: https://sexnord.net/profile/14235/Hu...ampaign=Bottom
Leider habe ich aber zu ihr noch keinen Beitrag in diesem Forum gefunden. Weiß da zufällig jemand was?



Vielen Dank schonmal!

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.10.2019, 07:43   # 23
Sabata
LH Live Inspector
 
Benutzerbild von Sabata
 
Mitglied seit 18. April 2018

Beiträge: 6.636


Sabata ist offline
25cm

Asiatinnen wenn sie in einer WG sind da Brutschelt die Mama San eigentlich immer Gesundes Asia-Zeug.
Sie übernimmt auch den Einkauf. (Öfter wie ienmal wenn ich 11.30 fertig mit der Lady war kam die grade mit dem Trolley vom Einkaufen ;-)


Bei den anderen denke ich:

1.Sie sitzen halt rum warten auf Kundschaft.
2.Pizza, Fast Food vom Lieferdienst da sie nicht aus der Bude wollen.
3. zu faul selbst was zu kochen
4. Dann bringt der ein oder andere Freier noch Schnausereien mit Ferrero Roche etc...

Ich war bei einer Asiatin die hat mir dann immer 2-3 Kugel Roche aus der großen Box geschenkt zum
Abschied und die n. Woche stand da wieder ne volle Großpackung von nem Stecher.

Sie passt auf ihre Figur auf und verschenkte sie ;-)
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab ich einfach nur verprasst." George Best, britische Fußball-Legende.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.10.2019, 20:38   # 22
25cm
 
Mitglied seit 13. June 2019

Beiträge: 66


25cm ist offline
Woher nehmen die das

Immer wenn ich so dicke sehe frage ich mich wie machen die das bloß? Die müssen ja den reinen Müll in sich reinnaschen um dermaßen ungünstig zuzulegen. Das wäre mir überhaupt nicht möglich so fett zu werden. Wenn ich soviel Dreck esse fühle ich mich mega schlecht und habe erstmal 6 Monate keinen Bock mehr auf ekelfutter. Kann mir mal jmd sagen wie diese dl so fett werden ohne das man sie je beim essen sieht oder beim einkaufen mega vieler ungesunder Sachen???
Antwort erstellen         
Alt  20.10.2019, 14:54   # 21
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Mimi on tour

Moin Sabata,

danke für die neuen alten Bilder, die kannte ich noch nicht. Wo sich das Figürchen hinentwickeln sollte, kann man da ja schon ahnen.
Für die Nordlichter: Anfang Januar kommt Mimi wahrscheinlich wieder nach Husum.
Antwort erstellen         
Alt  20.10.2019, 10:59   # 20
Sabata
LH Live Inspector
 
Benutzerbild von Sabata
 
Mitglied seit 18. April 2018

Beiträge: 6.636


Sabata ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
kira11.JPG   kira13.JPG   kira14.JPG   kira15.JPG   kira17.JPG  

Mimi ist mit heute aufgefallen als das sie in Trier neu inseriert.

Bild aus #1 so sieht sie leider nicht mehr aus.

Das Bild stammt aus 2013!!! (und mit dieser Bilderserie wirbt sie aktuell!)


Zitat:
Thai Mimi ist eine wilde Thai-Maus die es
nicht erwarten kann, Dich kennenzulernen.

"Mein Service läßt fast gar keinen Wunsch offen.
Du wirst begeistert sein,
nur noch an mich und den S*x mit mir denken."

Auch AV möglich!
Müsste nun 40 Plus sein.

Aus dem 2015er Bericht sind die Fotos jünger als aus der aktuellen Anzeige...

https://www.ladies-forum.de/showthre...Wolfsburg-Mimi


Zitat alexanderchen:
Zitat:
Mimi bietet immer noch einen guten Service, mir an manchem Tag mehr wert als die Optik.
Die Meinung teile ich auch gelegentlich. Nur in dem Fall nicht da es noch genug andere Ladies auf dem Markt gibt.
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab ich einfach nur verprasst." George Best, britische Fußball-Legende.

Antwort erstellen         
Alt  28.06.2019, 08:29   # 19
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Update

Moin Kollegen,

da es seit geraumer Zeit kaum Asiatinnen in der nördlichen Pay6-Provinz gibt, habe ich Mimi trotz weiter nachlassender figürlicher Vorzüge immer wieder mal gerne besucht, zuletzt in FL und Husum (kommt ab 30.6. wieder nach Husum).
Neben Anschmiegsamkeit und hohem Kuschelfaktor gefällt mir ihr Französisch-Vortrag sehr - sie bläst nicht sehr tief, aber schön feucht, eine Hand umspielt die Klöten, ein Finger kreist um den Hintereingang, dann wieder nasses EL. Langsam und ausdauernd baut mir das ordentlich Geilheit auf. Das weitere Highlight bleibt Mimis Ritt. Sie wird klatschnass und wenn sie dann nach kräftigem Gequieke absteigt und 'Muschi jetzt glücklich' sagt, haben beide Spaß gehabt.

Fazit: Mimi bietet immer noch einen guten Service, mir an manchem Tag mehr wert als die Optik.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.04.2018, 21:48   # 18
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Formschwankungen

Insgesamt war ich sieben oder acht Mal bei Mimi, einmal war es eine Niete. Kein übler Schnitt, und trotzdem könnte man auf die eine schlechte Nummer wirklich verzichten. Zumal die Gelegenheiten für ein P6-Erlebnis nicht für jedermann so häufig sind und es um das Geld dann schon schade ist.
Mir sind nur wenige DL untergekommen (eigentlich eine schöne Wortwahl), mit denen es immer das ganz große Kino war. Gehört wohl zum Hobby dazu.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.04.2018, 17:15   # 17
baer1959
 
Mitglied seit 5. February 2014

Beiträge: 841


baer1959 ist offline
Ist mir schon öfters passiert das es beim ersten mal gut bis super war, und beim zweiten mal weit unter Durchschnitt, kommt vor.

Mit meiner privaten Stammhure war es die ersten mal sehr holperig, wurde dann aber immer besser, jetzt kommt sie seit 1,5 Jahren alle 2 Wochen zu mir nach hause.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.04.2018, 16:44   # 16
Vereinsmeier
 
Mitglied seit 31. January 2017

Beiträge: 96


Vereinsmeier ist offline
Das ist schon erstaunlich. Letztes Mal war der Kollege Alexanderchen nicht so zufrieden mit ihr und jetzt bei seinem erneuten Versuch war alles wieder gut. Bei mir war es im Januar noch sehr schön, jetzt war ich nicht so zufrieden.
So gut wie keine Zungenküsse, Blasen war gut aber recht kurz und sie wollte dann nach dem lecken meinerseits recht schnell ficken, was wir dann in Missi und doggy auch getan haben. Danach war sie wieder sehr anschmiegsam und streichelbedürftig, aber dieses Mal fühlte ich mich zu schnell abgefertigt.
Ob ich jetzt noch Mal hingehe, muss ich mir sehr überlegen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.03.2018, 20:48   # 15
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Moin Kollegen,

nach der letzten nicht so gelungenen Nummer mit Mimi Anfang Januar habe ich sie nun doch nochmal besucht. War zum Glück wieder so gut wie früher. Sie kann (man) einfach gut ficken.
Diese Woche wieder in Husum.

Fazit: jede(r) kann mal einen schlechten Tag haben.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.01.2018, 18:04   # 14
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Mimi

Danke Vereinsmeier,

freut mich, dass Du einen besseren Eindruck gewinnen konntest. Vielleicht habe ich wirklich nur einen merkwürdigen Moment oder Tag erwischt. Für mich war sie in den letzten zwei Jahren eine DL, deren Anwesenheit im Norden ich immer gerne für einen Besuch nutzte.

Weiterhin gutes Gelingen
Antwort erstellen         
Alt  05.01.2018, 15:58   # 13
Vereinsmeier
 
Mitglied seit 31. January 2017

Beiträge: 96


Vereinsmeier ist offline
Mimi in Husum

Dieser Tage war ich auch bei Mimi. Tatsächlich ist sie etwas rundlicher geworden aber ansonsten hatte ich an ihrer Performance nichts zu meckern. Französisch und Verkehr waren abwechslungsreich und deckten sich mit dem, was ich vom letzten Jahr in Erinnerung hatte. Küsse wurden etwas zurückhaltend gegebn, da weiß ich nicht mehr, wie es im letzten Jahr war.
Auch damals fand ich, dass sie relativ viel redet und auch in einer Art, bei der sie selbst am meisten über ihr Gerede lacht. Da kann ich ihr nicht immer ganz folgen und will es auch gar nicht. Aber ich hatte definitv nicht das Gefühl, dass sie unter der Einwirkung irgendwelcher bewusstseinerweiternder Substanzen stand.
Also für mich war die Nummer kein Reinfall, aber auch nicht das ganz große Highlight, ob ich wieder hingehe, weiß ich noch nicht.
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2018, 00:47   # 12
Paulsen
 
Mitglied seit 3. December 2017

Beiträge: 27


Paulsen ist offline
Schade, sie mal mal eine richtig gute Thai-Hure.
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2018, 20:49   # 11
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Mimi wieder in Husum Wilhelmstraße 22

Moin Kollegen,

mein erster P6 in 2018 war mein letzter bei Mimi.
Sie hat weiter etwas zugelegt (finde ich nicht so schlimm), leider war der Service aber nicht mehr, was er früher war. Mit dem Küssen zurückhaltend, das Blasen war kein Vergleich zu vorigen Treffen. Sie reitet immer noch geil, hatte aber keine rechte Ausdauer und wollte die Szene schnell beenden.
Vor und nach der Nummer hat sie ziemlichen Müll geredet. Wenn ich Mimi nicht von vorigen Nummern gekannt hätte, dann hätte ich auf schlechte Sprachkenntnisse getippt. So hatte ich Zweifel, ob die Gute nicht etwas intus hatte.

Fazit: Vielleicht war es auch nur eine Frage der Tagesform, aber damit werde ich erstmal keine Experimente mehr machen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.06.2017, 17:51   # 10
Vereinsmeier
 
Mitglied seit 31. January 2017

Beiträge: 96


Vereinsmeier ist offline
Mimi habe ich vor einigen Monaten besucht, als ich hier noch nicht angemeldet war. Ich kann den Berichten meiner Kollegen nur zustimmen, auch bei mir hat sie eine sehr ordentliche und zufreidenstellende Leistung abgeliefert. Interessant fand ich, dass sie zu Beginn mit ein Kondom fertig machte obwohl wir Französisch natur vereinbart hatten. Das hat sei dann aber auf den Finger gezogen und damit einen zusätzlichen analen Lustgewinn beim Blasen erzeugt. Das hat mir gut gefallen. Für den eigentlichen Verkehr kam dann natürlcih ein neues Kondom zum Einsatz. Treffpunkt war damals in Husum, bezahlt habe ich 70 für 30.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.05.2017, 07:31   # 9
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Mimi, diese Woche in FL, Husumer Straße 17

Moin Gemeinde,

habe dieser Tage mal wieder Mimi besucht, Husumer Straße 17 in FL. Saubere, winzige aber echt sanierungsbedürftige Wohnung.
Mimi ist weiterhin nicht ganz schlank um die Taille, aber schon hübsch und lecker, top gepflegt.
Ihren Service finde ich unverändert sehr gut. Es knistert schon ab Begrüßung durch ihre anschmiegsame Art. Die Qualität ihrer Berührungen beim ausgiebigen Vorspiel/OV ist zart und intensiv zugleich, fast schon ehrerbietend.
Beim Reiten geht Mimi echt (einer) ab, ihre kleine Spalte wird klatschnass, und sie wird dabei auch recht laut, ohne dass es gespielt wirkt.
Interessant: an dieser Location ruft Mimi für die Stunde mit ZK/FO/GVM/2x 'nur' 130€ auf, in Husum waren es 150. Für +20 wäre auch AV möglich.

Fazit: meine Empfehlung kann ich erneuern. Intensiver GFS mit besonders rittiger und etwas molliger Thai.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2016, 20:25   # 8
alexanderchen
 
Benutzerbild von alexanderchen
 
Mitglied seit 7. May 2016

Beiträge: 142


alexanderchen ist offline
Moin Kollegen,
diese Woche war mir mal wieder nach einem intensiven Thai-Menü. Auf SN fand ich Mimi's Inserat, diese Woche in der altbewährten Wilhelmstraße in Husum. Die vorigen Berichte waren ja eher uneinheitlich, so wollte ich mal nachtesten.
Am Telefon sehr einladende Stimme, für eine Thai gehobene Deutschkenntnisse. 150€ für eine Stunde mit umfassendem Service.
Sehr nette Begrüßung, Mimi erkundigte sich, während sie schon mal andeutungsweise Hand anlegte, was ich so mag. Nichts, was ich wünschte, wurde abgelehnt. Getränk wurde serviert und flugs ab in die saubere Dusche.
Im kleinen schummrigen VZ erster Kontakt, ihr feuchtes Intro, kniend vor mir, stellte schnell Betriebsbereitschaft her. Auf dem stabilen Bett (OSB-Platte statt Lattenrost) wurde ich umfangreich mit Küssen und viel Körperkontakt versorgt. Gefühlvolles feuchtes FO mit EL, dann bekam ich ihre kleine und leckere Möse in der 69 präsentiert. Sie ließ sich prima lecken, saugen und mit der Zunge penetrieren, hat ihr wohl auch Spaß bereitet. Langer Genuß...dann Tüte drüber und Mimi startete einen beachtlichen Ritt. Geil eng, geil feucht, tolle Variationen von Hub, Winkel und Tempo. Sie fing bei ihrer Aktivität und der Sommerhitze schön zu schwitzen an, wir klebten zunehmend aneinander (fand ich auch geil) und Runde 1 fand unter feuchten ZK ein beiderseits lautstarkes Ende. Ein toller Fick.
Dann Zwischenwaschung und etwas Massage. Nicht ihr Fachgebiet, wie sie selbst findet. Aber angenehm und alsbald zur Überleitung zum dann folgenden FO mit abschließendem öligen HJ mit züngeln an der Schwanzspitze. Da ich nicht mehr zu den Jüngeren zähle, brauchte sie etwas Ausdauer, war aber auch echt ehrgeizig.
Säubern, plaudern, duschen, noch ein Getränk. Nach gut 90min Verabschiedung. Sehr befriedigt Kurs heimwärts angepeilt.
Fazit: liebenswürdige und kundenorientierte Thai-Milf. Die Optik ist von den vorigen Autoren treffend beschrieben. Bäuchlein ist da und die Brüste sind auch etwas gravitationsgezeichnet. Aber der Sex war spitze.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.05.2016, 20:48   # 7
BGFidde
 
Mitglied seit 29. October 2013

Beiträge: 77


BGFidde ist offline
gleiche Erfahrung

hi, ich fand sie noch nicht einmal durchschnittlich, für die Euronen viel zu teuer,
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2016, 19:22   # 6
Janalexander
 
Mitglied seit 5. September 2011

Beiträge: 32


Janalexander ist offline
Thai Mimi, Husum/Neumünster

Kann die Lobeshymnen nicht nachvollziehen. Sie ist zwar nett und unkompliziert, eine erotische Stimmung kam aber bei mir in den 45 Min. (100 €) nicht auf. Nichts für Anhänger einer gepflegten Thai-Massage mit Zusatzservice. Der BJ war ausdauernd, aber nicht wirklich gut. Massage bietet sie nicht an. Weder Skinny noch zierlich, dafür erste Röllchen. Das Alter dürfte auf die 30 zugehen.
Antwort erstellen         
Alt  10.04.2016, 11:08   # 5
nordi1984
 
Mitglied seit 2. March 2016

Beiträge: 27


nordi1984 ist offline
Mimi wieder in Husum

Sie ist diese Woche wieder in Husum, wie schon geschrieben kann sie nur emphelen auch wenn sie keine 20 mehr ist
__________________
Warum haben die nur immer dies Cheabutter auf ihrer Haut...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.03.2016, 16:24   # 4
nosevale1969
 
Mitglied seit 12. August 2015

Beiträge: 9


nosevale1969 ist offline
Habe meine Mittagspause heute mit ihr verbracht. 80430. Sie ist eine sehr süße Milf. Spricht recht sicher Deutsch. Sehr gelungenes Französisch Natur. Sie lässt sich intensiv lecken. Kneift nicht die Beine zusammen wenn es anfängt Spass zu machen. Sie ist absolut geruchsneutral und hat eine sehr schöne Möse. Kleine Lippen und noch nichts zerschossen. Wirklich ästhetisch! Ficken lässt sie sich sehr gut! Hält gut dagegen. Missi und der anschließende Ritt war der Hammer. Dabei konnte ich ihr schön den kleinen Thai Hintern versohlen! Protest kam keiner. Dafür hats schön geklatscht. Dirty Talk wurde sogar erwidert. Sie ist herrlich laut ohne künstlich zu wirken. Da Abspritzen ins Conti keinen Spass macht, Gummi zum Schluss runter und nochmal blasen lassen. Dann hingestellt und der kleinen Frau die Titten zuerst gefickt und dann vollgesahnt. Herrlich!

Sie ist kein Modell. Ok, aber sie hat einen sehr geilen Arsch von dem sich manch jüngere Frau was abschneiden könnte. Ansonsten recht weich und griffig aber nicht dick. Und sie ist sympathisch, macht netten Small Talk und kann einfach gut ficken.

Klare Empfehlung für Milf Liebhaber und Leute die auf etwas Temperament in der Kiste stehen!
Antwort erstellen         
Alt  21.03.2016, 17:31   # 3
nordi1984
 
Mitglied seit 2. March 2016

Beiträge: 27


nordi1984 ist offline
Mimi (SNID=14235) Husum

Mimi, eine Empfehlung wert
Zitat:
Mimi
<>
Wilhelmstraße 22 Hinterhaus Klingeln bei: Mimi
25813 Husum
Tipps zur Anfahrt: Im Hinterhaus ,Wilhelmstr.22-Diskret erreichst du die Wohnung über den Weg am Steig!!
0160 977 77 974
5 BilderNEU
MEIN PROFIL

Alter: 26
Größe: 155
Brüste: 75 C
Konfektion: 34
Intim: rasiert
Haare: schwarz
Typ / Nationalität: Thailändisch
Meine Sprachen: deutsch
ARBEITSZEITEN

Montag: 09:00 - 00:00
Dienstag: 09:00 - 00:00
Mittwoch: 09:00 - 00:00
Donnerstag: 09:00 - 00:00
Freitag: 09:00 - 00:00
Samstag : 09:00 - 00:00
Sonntag: 09:00 - 00:00
INFO


Gerade mal 26 Jahre jung ist diese hinreißende
Thaimaus. Sie hat eine zierliche 34er Figur mit
festen 75C Brüsten, ist 1,55m groß und
total rasiert.

Lass dich von ihr mit einem umfangreichen
Service verwöhnen, wie du ihn
lange nicht mehr erlebt hast.

Was genau dieser beinhaltet, fragst
du sie am besten selbst.

SERVICE

StreichelnÖlmassageErotikmassagenKuscheln69Selbstb efriedigungMassagenFußerotikDessous- StrapserotikSchmusenSpanischSag ich dir am TelefonBespreche ich mit dir persönlich!Verkehr in verschiedenen StellungenHandentspannungGV safer


https://sexnord.net/profile/14235/Husum/Mimi
0160 977 77 974 -

Husum
Schleswig-Holstein
DE - Deutschland
[IMG]sexnord.net/profile/14235/Husum/Mimi[/IMG]Hey da die natürlichen Bedürfnisse wieder wieder ruften,
und ich schon einiges Positives Über Mimi gelesen habe, machte ich heute einen Termin, um 13 Uhr. Es war eine sehr nette Stimme am Telefon und besprachen erstmal Service und Bezahlung, entscheiden wollte ich mich erst wenn ich sie vor Ort sehe, aufgrund einiger Negativer Erfahrungen in der Vergangenheit. Ich war etwas früher dran als vereinbart. Störte Sie aber überhaupt nicht, das nette Wesen blieb bei aussehen war in Ordnung (schätze Sie auf anfang mitte 30, und etwas Pumeliger als auf den Bildern aber alles I.O.) Sie bat mich herein und entschuldigte sich erstmal einige male, dass sie mir nichts zu Trinken anbieten könne weil sie gerade erst angekommen war, dann besprachen wir den Service sie verprach für 150 Euro 1 Std alles zu machen was ich wollte (hatte sich auch bewahrheitet enthalten war Küssen, fingern, Franz. Natur Franz beiseitig, Eierlecken,Gv Safe,Anal Save, Spanisch, Kuscheln Massage, und spritzen so oft ich kann, etwas Za passiv,Franz mit Aufnahme sowie Za Aktiv wurde angeboten aber wollt ich nicht in Anspruch nehmen.)
Ich entschied mich für die Stunde zuvor wollte Sie noch eine gegenseitige Waschung, welches ich gut fand auch wenn ich zuvor geduscht habe....
dann aufs Bett, sie zog sich aus, wie zuvor beschrieben ein bisschen beleibter und Brüste hatten schon Erfahrung mit der Schwerkraft aber alles I.O.
Sie kam zu mir und fing mit intensiven Küssen an, wobei sie ziemlich schnell anfing meinen Körper zu Küssen und sich auch gleich meinen Jr. widmete Blowjob war feucht tief und ohne Zähne mit relativ wenig Handeinsatz, ein wenig soft für meinen Geschmack aber gut eben so wie das EL Sie platzierte sich so dass ihre Muschi voll in meinem Blickfeld lag zog meine Finger zu sich und lies gleich etwas fingern dabei immer ein leichtes ( echt wirkendes stöhnen) Sie fragte ob ich erstmal an Ihr rumspielen möchte, ich sagte bitte in die 69 welche dann auch sofort gemacht wurde lecken fingern ein bisschen ZA bei Ihr dann erstmal in die Reiterstellung die es dann auch zum ersten Abschluss gebracht hat, nebenbei wurd immer geküsst und und alles angefasst was ging und auch nähe ihrerseits zugelassen wurde.
Sie ging sich nochmal kurz waschen und gab mir eine gute Ganzkörpermassage, sie wollte mir noch einen Analen gefallen bei mir geben welchen ich dankend ablehnte. Danach drehte ich mich um und Sie fing an wieder meinen ganzen Körper zu Küssen, und schien sich zu freuen, dass Jr. wieder groß war.
Sie fing wieder am zu blasen und machte ihr spiel gut, wir küssten uns immer wieder und richtig wie beim guten Freiwild ONS. Es ging in die Missi und Sie wurd immer lauter bat mich um die Reiterstellung damit Sie kommen kann, dacht mir na klar, sie sich zum Höhepunkt gebracht( zumindest gesagt aber sah echt aus und benahm sich auch so, keine Ahnung ob gespielt oder echt auf jedenfall gut rüber gebracht)
dann ging Sie auf die Knie und fragte ob ich Anal einlochen möchte (Na, Klar) erst noch etwas in der Muschi spass gehabt, sie noch schnell etwas Flutschi auf die braune Grotte gemacht ( war auch das einzige mal wo wirs brauchten) und dann mit einer Menge spass die Tüte, das letzte mal voll gemacht. dann hat sie Ihn gründlich gereinigt, wir gingen noch gemeinsam Duschen und spielten noch etwas aneinander danach. gab es noch einen netten Smalltalk ein bisschen Gefummel und Geknutsche und eine sehr Herzliche Verabschiedung.

Aussehen 3+
Leistung 1+++
Kommunikation 2
Freundlichkeit 1
Wiederholungsgefahr 100%


Fazit: Top Leistung keinen Euro bereut, war der beste Pay sex den ich hatte!!! immer wieder weiter zu empfehlen

----------------------

Weitere Berichte zu "Mimi, eine Empfehlung wert" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  06.02.2016, 04:14   # 2
baer1959
 
Mitglied seit 5. February 2014

Beiträge: 841


baer1959 ist offline
Die Suchfunktion ist dein Freund!

https://huren-test-forum.lusthaus.cc/...highlight=Mimi

Wenn du Besuchbar bist habe ich vielleicht noch einen tipp für dich.

Melden über PN.
Antwort erstellen         



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-[ Banner bestellen ] | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008