HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

        


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!) | sexxxgirls.com (Sexkontakte)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > Der FKK - SMALL TALK
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  10.05.2018, 00:28   # 1
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Small Talk FKK Clubs allgemein

Zitat von Connery007:

Zitat:
Was das alles noch mit dem HW zu tun hat - selbst wenn es ST ist - weiß kein Mensch.
Und recht hast du damit. Wenn ein Außenstehender momentan zum ersten Mal in den Hawaii Small Talk schaut, wird er den Kopf schütteln und sich wieder abwenden.

Wär dieser Thread hier vielleicht was? Mods?
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.04.2019, 12:16   # 127
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.599


vino ist gerade online
durch einen Beitrag vom Uhu in einem anderen Thread bzg. Schwedinnen wurde mir wieder ein kürzliches Erlebnis in einem deutschen Sauna/FKK-Club in Erinnerung gerufen... ein sehr schönes Erlebnis
...mit, nein nicht mit einer Schwedin,
aber mit einer jungen, blonden, deutschen CDL mit blauen Augen und einer schönen schlanken Figur.
zum normalen Clubtarif, allerdings wurden es dann aufgrund Verlängerung und Extras doch ein paar CE...

Ich könnt mir vorstellen, dass sie optisch recht gut den Ansprüchen von gewissen Teichbewohnern und sonstigem Getier (Säuger, Vögel, Reptilien...) entspricht;

und nein ich verrat Euch hier nicht (und werde darüber auch nicht öffentlich berichten...) wo und wer das war;
weil sonst kommen spezielle Karpfendidaten auf die Idee, dass sie das auch erleben wollen...
...und dann fahren sie hunderte Kilometer (machen sich vielleicht noch auf die aufwendige Suche nach Mitfahrern um die Fahrtkosten zu reduzieren...) finden sie dann nicht, oder sehen sie kurz und kommen dann den ganzen Tag nicht zum Zug, die optisch evtl. in fragekommenden Alternativen sind dann zwar zu einem kurzen Gespräch bereit, rufen aber erhöhte Tarife auf oder verweigern den Zimmergang (aus welchen Gründen auch immer) oder ignorieren die Karpfendidaten völlig...

und dann wär ich Schuld daran, nee nee, der Gefahr will ich mich gar nicht aussetzen;
also sorry für meinen recht inhaltsarmen Beitrag,
aber Schuld daran ist nur der Uhu, der gwambade
(und dem würd ich zur Belohnung/Strafe sogar vertraulich mitteilen wo die Hübsche zu finden ist)

__________________
Che fantastica storia è la vita!!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.04.2019, 21:57   # 126
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 402


Bava Ria ist offline
Die volle halbe

Zitat:
Zitat von Zungenschlag Beitrag anzeigen
In Neu-Ulm ist noch alles gut für Prisma? Das ist schön für ihn. Für andere jedoch nicht. Denn da gibts auch keine volle halbe Stunde mehr bei vielen
Im Gegensatz zum Palmas, wo immer nach dem Habefertig aufgesprungen wird, und dem Hawaii, wo das ca. die Hälfte der Mädels so machen (Fachterminus „You come — I go“), habe ich das im Safari noch nicht erlebt. Im Gegenteil, immer wenn ich dort mal frage, „wollen wir Duschen gehen?“ sagt das Mädel dann sowas wie „Wir haben doch noch 10 Minuten. Magst du ne Massage, oder soll ich nochmal blasen?“

Woher hast du die Info? Oder selbst so erlebt? Wenn ja, bei welcher? Und jetzt sag nicht „Flavia“!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.04.2019, 21:15   # 125
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
ZS im Heaven ST

Zitat:
In Neu-Ulm ist noch alles gut für Prisma? Das ist schön für ihn. Für andere jedoch nicht. Denn da gibts auch keine volle halbe Stunde mehr bei vielen, sondern ne "gemütliche" Viertelstunde.
Also wenn, dann musst du das MIR vorwerfen, aber nicht den Mädchen.

Denn ausschließlich ICH bestimme, wann Schluss ist. Klar. Ich muss die Zeche ja bezahlen.

Und wenn man nicht zufällig exakt gleich tickt - logisch, sehr unwahrscheinlich - übernehme natürlich auch ich überwiegend die Regie im Zimmer. Das heißt nun nicht, dass ich sie nicht einfach machen/mitmachen lass, aber ich sag halt was ich will, wenns mir fad wird oder zu schnell geht oder was auch immer.

Wie dem auch sei, die Mädchen sind nicht schuld, wenn das Zimmer nicht lang dauert, und ich trotzdem glücklich bin.

Dass nach dem Abspritzen richtig störend gestresst wurde, hatte ich eigentlich schon ewig nicht mehr. Das letzte Mal, als die Palmas-Jessica noch im Heaven war.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.04.2019, 04:23   # 124
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.577


Zungenschlag ist offline
@BlueMaggit

Denk dir nix dabei. Normalerweise ist eine solche Reaktion ein sehr sicheres Zeichen, dass du dir Geld gespart hast und bei dieser Frau ohnehin keinen Highlight Service bekommen hättest. Empathische, Kunden orientierte Girls, reagieren anders und v.a. meist gelassener. Manchmal ist es auch ein (sprachliches) Missverständnis, "schlechter Tag" oder ohnehin Antipathie. Wichtiger als alles andere, ist gerade im Palmas, dass die Sympathie stimmt. Es gibt sehr viele Frauen, die den guten Clubservice nur dann zum üblichen Preis offerieren, wenn du für sie OK bist und etliche machen es auch davon abhängig, ob du dafür bekannt bist oder als Zusage mit ihr mehr als nur 50€ ausgibst oder du Stammgast im Club bist. Das ist leider das größte Minus am Palmas. Ein und die selbe (Service-Durchschnitts-)Frau, aber völlig unterschiedliche Erfahrungen.

Ist eine allerdings für guten Service bekannt, findet sich meist problemlos eine gemeinsame Basis. Auch 50€ Gäste können glücklich werden im Palmas.

Da der Eintritt viel günstiger ist als anderswo, kommt die erste halbe Stunde auf Zimmer "insgesamt" ohnehin nicht teuer. Ich persönlich erwarte FO und bleibe gerne länger als 30 Minuten, wenn es mir gefällt. Ich sehe aber schon aus Prinzip nicht ein, mich darauf vorher festzulegen oder allgemein bislang unübliche Aufpreise zu akzeptieren. Ich bestehe auf den langjährig in Deutschland etablierten "Clubstandard". Wenn es schöne ZK auch noch gibt, dann gefällt es mir meistens. Im Gegenzug buche ich dann gerne mehr Zeit auf Zimmer, wenn das in der ersten halben Stunde schon passt. Gefällt mir besser und natürlich auch den Mädels. Aber bei mir muß Frau in Vorleistung gehen und nicht andersherum.

Bist du sauber und nett, auf Zimmer ein angenehmer Gast, dann spricht sich das bei den Girls nach einer Zeit auch herum. Das öffnet (oder schließt im gegenteiligen Fall) viele Türen. Stammgäste haben es auch als 50€ Bucher wesentlich leichter und außerdem spricht sich unter den Männern herum, welche Frauen eine Buchung wert sind.

Die können fast alle gut, wenn sie wollen. Die besten Frauen erkennt Mann schon im Clubraum am Umgang mit ihren (potentiellen) Kunden. Und das lässt sich sogar aus der Ferne beobachten und einschätzen. Achte auf Körpersprache und Sympathie und Bauchgefühl und du fährst gut damit. Das klappt überall am besten.

Antwort erstellen         
Alt  02.04.2019, 01:30   # 123
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Moment mal... ist dann shelden quasi... ach, die wollen es ja so.
Antwort erstellen         
Alt  02.04.2019, 01:26   # 122
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Auf der Hawaii-Homepage z.B. steht alles weiß auf schwarz unter den FAQ:

Zitat:
Ab wann kostet es Geld?

In unserem Saunaclub Hawaii können Sie sich ganz unverbindlich mit den anwesenden weiblichen Gästen unterhalten. Der Clubraum, die Bar, unser grosser Garten, der Raucherbereich oder die Sauna bietet ausreichend Raum für Begegnungen mit den nackten Schönheiten.
Als Gast unseres Clubs können Sie erst einmal ins Gespräch kommen und sich mit einem weiblichen Gast in Ruhe unterhalten. So stellen Sie fest, ob „die Chemie stimmt“, man sich gut versteht und letztendlich den Rahmen der gewünschten Dienstleistungen absprechen. Teilen Sie ihre Wünsche, Phantasien und Vorstellungen idealerweise im Vorfeld mit, damit es später keine Enttäuschungen oder Missverständnisse gibt.
Sollten Sie feststellen, dass Sie keine Dienstleistung eines weiblichen Gasts in Anspruch nehmen möchten, verabschieden Sie sich einfach freundlich von der Dame.
Kostenpflichtig wird die Dienstleistung mit dem Beginn der erotischen Dienstleistungen, normalerweise in einem unserer zahlreichen Zimmer oder dem Erotikkino.
Bitte beachten Sie, dass neben der gemeinsamen Zeit in einem unserer Zimmer auch die gemeinsame Zeit in einem unserer Whirlpools oder in unserem Erotikkino von den weiblichen Gästen berechnet wird.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.04.2019, 00:41   # 121
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 402


Bava Ria ist offline
Zitat:
Ach ja, verpflichtende Berührung wäre für mich wenn ich sie angrabbeln würde. Die Mädels anfassen (Brüste, Mumu) oder Küssen, und dann keinen Zimmergang machen - geschenkt - wäre nicht fair.
Das ist auch von Club zu Club und von Region zu Region sehr unterschiedlich. In Bayern zählt beispielsweise gemeinsame Poolzeit schon zur Zimmerzeit, und ein längeres Gespräch im Hawaii wurde mir schon als verbindliche Zusage ausgelegt, was natürlich Blödsinn ist. Verbunden mit dem dämlichen Hinweis, wenn ich mich länger mit einer unterhalte, verpflichtet mich das bereits zum Zimmergang. Im Colosseum muss man ja selbst aktiv auf die Damen zugehen, was mitunter dazu führt, dass selbst der Weg zu einer DL schon als direkte Buchungsabsicht aufgefasst wird. Das möchte ich schon erst selbst herausfinden und dann entscheiden, wenn mir danach ist.

Mal ein Gegenbeispiel aus NRW: Im Babylon Elsdorf gehört selbst ungefragt offeriertes öffentliches Blasen noch zur Akquise und kann abgebrochen werden. Die blasen halt mal drauflos und schauen dich dann nach ein paar Sekunden fragend an, ob sie weitermachen sollen. Viele Mädels preisen sich mit kostenlosen Zungenküssen an, und auch gemeinsame Poolzeit ist noch Akquise, dabei selbst Gefummel unter der Wasserdecke noch unverfänglich, wenn man abbrechen möchte. Erst ab dem schriftlichen Eintrag auf dem Zimmerzettel an der Rez gilt es, alles davor sind kostenfreie Bemühungen der Damen.

Man darf es natürlich nicht übertreiben und die Mädels ständig bis zur Abbruchgrenze arbeiten lassen, das wäre unfair und dann will irgendwann auch keine mehr mit dir. Aber ein Smalltalk verpflichtet garantiert zu nichts. Selbst ein verbindliches Versprechen (in einer Stunde gehen wir) kannst du zurücknehmen, wenn es nicht mehr passt. Das passiert ja andersherum auch oft genug: Mädel vertröstet dich auf „in einer Stunde” und ist dann unauffindbar.

Du hast sicher nichts falsch gemacht, dein Mädel war sich der Sache zu sicher und dann gefrustet. Die letzte Entscheidung liegt immer bei Dir. Solange ihr noch nicht im Zimmer seid, und keine sexuellen Handlungen angefangen wurden, kannst du immer und ohne Begründung einen Rückzieher machen. Gefrustete rumänische Huren sind öfter laut und aggressiv, da gewöhnt man sich dran ;-) Und eine Stunde später sitzen sie dann wieder neben oder auf Dir und du bist „Schatzi“. Denk dir nichts dabei. Tun die Damen, glaube ich, auch nicht wirklich.
Antwort erstellen         
Alt  01.04.2019, 22:03   # 120
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Alter...

Wenn ich mir jedes Mal so einen Kopf machen würde, wenn eine wegen mir angepisst ist...

Ich brauch das mittlerweile schon direkt zum Wohlfühlen, erst mal einen gescheiten Anschiss zur Begrüßung.
Antwort erstellen         
Alt  01.04.2019, 20:54   # 119
BlueMaggit
 
Mitglied seit 27. May 2013

Beiträge: 5


BlueMaggit ist offline
Es war im FKK Venezia/Palmas in Nürnberg.

Das Mädel war recht hübsch, daher der Erstkontakt. Namen weiss ich nicht mehr. Beim Gespräch fiel mir dann aber etwas an ihrer Haut auf was mich ziemlich abturnte. Da kann sie jetzt vielleicht nix für, aber für mich isses eben ein abturner. Ausserdem war die Art wie sie redete ziemlich daneben. Naja, die Chemie passte von meiner Seite aus einfach überhaupt nicht.

Ich hab meine Lektion gelernt. Keine Zusagen mehr in der Kennenlernphase.

Die Szene die sie machte war eben so dass nicht nur ich, sondern auch andere Gäste es mitbekommen haben. Lautes Gezeter, etc. Was soll man da machen? Man will sich einerseits rechtfertigen, andererseits nichts eskalieren lassen. Unangenehm.

Wenns das nächste mal besser läuft schreib ich auch nen Bericht, versprochen!

Danke für die netten Hinweise!

Ach ja, verpflichtende Berührung wäre für mich wenn ich sie angrabbeln würde. Die Mädels anfassen (Brüste, Mumu) oder Küssen, und dann keinen Zimmergang machen - geschenkt - wäre nicht fair.
Antwort erstellen         
Alt  01.04.2019, 20:05   # 118
Sheldon007
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 531


Sheldon007 ist offline
Zitat:
Es wäre interessant, um wen es sich handelt, was Dir an ihr negativ aufgefallen ist und vor allem, in welchem Club das war.
Ja bitte! Unbedingt nachholen! Wo findet man die? Vielleicht genau mein Typ Frau!

Ich denke, Du hattest einfach Pech und bist an eine Frau geraten, die wahrscheinlich schlecht drauf war und Dich dazu noch als Erstbesucher entlarvt hat. Hast einfach Pech gehabt. Eine andere hätte da sicher viel besser reagiert.

Trotzdem möchte ich meine Rolle als Hurenversteher in diesem Forum eisern weiter vertreten. Also, hast Du tatsächlich gesagt ""JA, aber ich will erst noch austrinken", dann verstehe ich schon, dass die Dame (in dubio pro reo) angepisst war. Wenn ich mir vorstelle, eine Frau sagt mir ein Zimmer zu, wir trinken noch etwas und nach 5 Minuten überlegt sie sich es dann doch anders, dann würde mich das auch nerven.

Was Du bei einer DL unter "Szene" verstehst wäre noch zu klären. Jemand der hartgesottener ist, hätte das vielleicht als "Rumgezicke" abgetan oder gar nicht bemerkt. Sind halt Frauen. Die rasten leicht mal aus.

Zitat:
Ab wann verpflichtet sich Mann zum Zimmergang?
Das ist eine gute Frage! Da sag' ich mal lieber nix zu. Gemmazimma hat das schon ganz gut erklärt. Bin mal auf die Statements der anderen alten Hasen gespannt!

Zitat:
... und dich mit ziemlicher Sicherheit vor einem Reinfall bewahrt.
Das sehe ich auch so. Also sehe es positiv.

Zitat:
sie hat lediglich zeitweise ihren Kopf an meinen Arm gelehnt
Gefährlich! Das war hoffentlich nicht der Arm in der Mitte

Zitat:
sonst fanden keine (verpflichtende) Berührungen statt
Das wäre für Dich was? Finger in der Muschi?

Zitat:
Die Unterhaltung war wirklich nur maximal 5 Minuten.
Das denke ich auch immer und dann sind schwupps ein paar Stunden um - $$$

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.04.2019, 19:11   # 117
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.231


Gemmazimma ist offline
Question Ab wann

Im BGB (nicht BumsGesetzBuch!) wird das nicht geregelt sein.

Aber im ungeschriebenen Club-Gesetzbuch und da steht m.E., dass eine Verpflichtung frühestens besteht, wenn die Tür ins Schloss gefallen ist und sie Vorbereitungen getroffen hat.

Selbst dann bin ich der Meinung, das wäre sogar schon einen Schritt weiter, wenn sie mit irgendwas daherkommt, was vorher nicht vereinbart war, plötzlich extra kosten würde und noch keine sexuellen Handlungen erfolgten, dass Mann sich noch verabschieden kann ohne finanzielle Gegenleistung.

Statt weiterhin zu versuchen, dich zu überzeugen, nach 5 Min. eine Szene machen, war extrem dumm, hat es Dir aber einfach gemacht und dich mit ziemlicher Sicherheit vor einem Reinfall bewahrt. Es wäre interessant, um wen es sich handelt, was Dir an ihr negativ aufgefallen ist und vor allem, in welchem Club das war. Der Prisma scharrt schon mit den Hufen.

Verpflichtend ist übrigens auch nicht, wie Du schon festgestellt haben wirst, Berichte zu schreiben
Antworten gibt es ja trotzdem.

Antwort erstellen         
Alt  01.04.2019, 18:24   # 116
BlueMaggit
 
Mitglied seit 27. May 2013

Beiträge: 5


BlueMaggit ist offline
Ab wann verpflichtet sich Mann zum Zimmergang?

Hi zusammen,

ich habe vor einer Woche meine ersten FKK Club Besuche in Nbg hinter mich gebracht.
Vielleicht können mir die erfahrenen Kollegen hier mal eine Frage beantworten die mich umtreibt:

Folgende Situation:
Sie: Flirtet mit mir, fragt mich mit Blicken ob sie sich zu mir setzten darf.
Ich: Nicke.
Sie: Setzt sich zu mir. Fragt relativ schnell ob ich mit aufs Zimmer will.
Ich: Will mir noch Optionen offen lassen, sage dass ich erst noch austrinken will. Kann aber sein dass ich "JA, aber ich will erst noch austrinken" gesagt habe.

Wir unterhalten uns noch 5 Minuten, dann sagt sie: Los, lass uns gehen. Mittlerweile sind mir aber einige Negative Dinge an ihr aufgefallen und ich mache einen Rückzieher.
Sie rastet ziemlich aus, was das soll, erst ja dann nein, und ich hätte ihr jetzt ihre kostbar Zeit gestohlen in der sie andere Kundschaft anmachen könnte, etc pp.
Die Szene die sie macht ist mir furchtbar peinlich und ist mir auch im Nachhinein noch lange nachgegangen.

Was noch wichtig ist:
* Ich habe sie während der Unterhaltung nicht begrabbelt, sie hat lediglich zeitweise ihren Kopf an meinen Arm gelehnt, sonst fanden keine (verpflichtende) Berührungen statt.
* Die Unterhaltung war wirklich nur maximal 5 Minuten.

Mein Fehler war aber schon dass ich zu Anfang nicht klar kommuniziert habe dass ich mir über einen Zimmergang noch nicht sicher bin, sondern mehr oder weniger ja gesagt habe.

Meine Frage:
Hat sie zurecht eine Szene gemacht? Habe ich mich falsch verhalten?
Ab wann verpflichtet sich Mann zum Zimmergang?


Dankeschonmal an euch alle!
Antwort erstellen         
Alt  01.04.2019, 14:09   # 115
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Das war angeblich so ca. vor 2-3 Jahren im Palmas bei einigen Standard.

Hatte ich nur 1x angeboten bekommen, bei der dt.-perserin? Leyla (Karlsruhe?)

Der Haken für mich bei der Sache: Ich muss erst wissen, ob sie (technisch) so bläst, dass es für ein Extra reicht, und blasen wiederum will ich nicht, bevor ich nicht ihre Zunge im Mund hatte…

Nein, da hab ich meine Prinzipien. Blasen sollte nicht der Erstkontakt zwischen zwei Menschen sein.

Viel Denkarbeit wieder, das normale ab-50€-Modell ist für mich besser.
Antwort erstellen         
Alt  01.04.2019, 08:29   # 114
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 402


Bava Ria ist offline
Zitat:
Zitat von Prisma
Also privat hab ich sicher noch keine verletzt
Es geht den Mädchen auch nicht gar nicht unbedingt gleich um Verletzungsrisiko dabei, sondern schlicht um Sauberkeit. Schau mal 10 willkürlich ausgewählten männlichen Clubbesuchern auf (bzw. unter) die Fingernägel. Ganz ehrlich, wie das manchmal aussieht, so würde ich die auch nirgends hingesteckt bekommen wollen.


Zitat:
Zitat von Zungenschlag
Übrigens gab es Diskussionen über Fingern gerade im ColA vor ein paar Jahren recht häufig hinterher. Ein "überraschendes" Extra sozusagen ... Schön, wenn das jetzt der Vergangenheit angehört. Dafür gibts dort jetzt auch die "ab 100€" Politik bei einigen. Also von wegen Clubstandard... in Süddeutschland ist gar nix mehr Standard für ALLE
Da hatte ich vorgestern ein neues, überraschend attraktives Abrechnungsmodell mit einer hübschen blonden Bulgarin im Flamingo Island. Sie hat mich gefragt, ob ich noch wüsste, wie sie arbeitet. Ich war zwar schon einmal mit ihr, im Dezember, konnte mich aber an keine ungewöhnlichen Abrechnungsdetails erinnern, daher zur Sicherheit „Sag noch mal“.

Also sprach Assya: Für 50 Euro gibt es 30 Minuten nur Blasen und Ficken, für 100 Euro dagegen eine schöne Stunde mit Küssen, Lecken und - jetzt kommts - einem Extra nach Wahl frei. Überraschung. Das kannte ich so noch nicht. Eigentlich ein schönes Modell. Ich entschied mich für den französischen Abschluß, und habe so für eine Stunde 100 gezahlt, die mich in Ingolstadt oder Augsburg 150 gekostet hätte. Ich hätte auch ein anderes übliches „kleines“ Extra wählen können, wie zB Fingern vorn oder hinten, oder ihren schönen Körper irgendwo vollferkeln.

Ein Entgegenkommen für beide Seiten. Buchst du mich eine ganze Stunde, ist eine kleine Sonderferkelei inklusive. Ich habe das so noch nie gehört oder angeboten bekommen, war aber sehr glücklich damit.
Antwort erstellen         
Alt  01.04.2019, 02:42   # 113
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Also privat hab ich sicher noch keine verletzt. Im Paysex… ich weiß gar nicht, ob das nicht eh insgesamt mein erstes Mal war. Ich brauchs einfach wirklich nicht.
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2019, 22:45   # 112
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 402


Bava Ria ist offline
Ich biete den meisten Damen, die das Fingern von sich aus erlauben/anbieten mittlerweile immer gern an, ein Kondom über den oder die (zwei) Finger zu ziehen. Ehrlich gesagt stört das die Haptik überhaupt nicht, es fühlt sich trotzdem total super an, es ist sicherer und die Ladies sind auch etwas beruhigter. Passt für mich.

Im Sharks gibts eine, (Karin/Carina) die mir immer ein Kondom über die Finger zieht, damit ich beim Doggie-Vögeln damit zusätzlich ihren Po penetrieren kann und dann sozusagen von innen den eigenen Dödel beim Doggie spüren kann. Sensationell. Wirklich. Unbedingt mal ausprobieren.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.03.2019, 22:40   # 111
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.577


Zungenschlag ist offline
Das war mein "Grobmotoriker"-Argument. Bin schon einigen Mädels begegnet, die das nicht mehr anbieten, aber sich laut ihrer eigenen Aussagen eigentlich gerne beim Lecken auch Fingern ließen, wenn sie Lust hatten. Doch viele haben (zurecht) Angst vor bösen Verletzungen. Gerade von langen/scharfkantigen Fingernägeln.

Bin schon einigen "Opfern" begegnet, die teilweise tagelange Verdienstausfälle und Schmerzen hatten. In meinen Stammclubs auch manchmal die jeweiligen Protagonisten live bzw. kurz hinterher erlebt. Kaum eine, hat den Männern dabei große Vorwürfe gemacht, dass es absichtlich gewesen wäre, sondern "nur", dass er sich dämlich angestellt hätte...

Kein Wunder, dass Frau eher nicht mit einem unbekannten Mann, den sie noch nicht einschätzen kann, bei einer Servicefrage das zusagen möchte, ohne "Gefahrenzulage". Manche checken auch die Fingernägel und geben ihr OK nur, wenn die kurz und glatt sind. Und viele bieten es nach schlechten Erfahrungen von sich oder der besten Freundin, dann überhaupt nicht mehr an.

Gibt halt offensichtlich etliche Männer im Paysex, die wenig private Erfahrung gesammelt haben und daher nicht besonders geschickt im Umgang mit Frauen sind. Nicht nur beim Sex, sondern auch bei der Kommunikation.
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2019, 16:16   # 110
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
aus dem Colosseum ST

Zitat:
Tief fingern von mir ausgehend mache ich nur selten, weil mir das nix bringt
ja

Zitat:
Passt die Sauberkeit, Chemie und die Stimmung, war das jedoch noch nie ein Problem.
Wurde von einer Fav letztens gewünscht (natürlich ohne Aufpreis) allerdings mit Gummi wegen möglicher rissiger Stellen an den Nägeln. Nachvollziehbar, wurde als Argument neben Hygiene noch nicht genannt.

War für mich ok, da es nebenbei intensivste ZK gab.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2019, 13:18   # 109
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.967


lusthansa69 ist gerade online
Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Vor dem Zimmer fragen! Immer überall bei jeder Frau.
..oder man geht in Clubs wo das nicht nötig ist! Nie! Bei keiner Frau! (sofern man kein "Idiotenschild" umgehängt hat)
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2019 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.03.2019, 14:09   # 108
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.577


Zungenschlag ist offline
Freu mich wie Sau auf die anstehenden Berichte über die NRW Clubs Babylon und Living Room. Die Zahl der "Exil-Clubberer-Bayern" wächst stetig, das Fazit wird wohl (wie fast immer) eindeutig.
Wers nicht glaubt, sollte ganz viel in den entsprechenden Threads lesen...

Gerade in letzter Zeit, schaffen es ja einige "Neulinge" dorthin. Wäre es doch nur in Süddeutschland genauso gut. Das wird wohl ein Traum bleiben...
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2019, 15:05   # 107
Aufkleber
 
Benutzerbild von Aufkleber
 
Mitglied seit 30. March 2018

Beiträge: 398


Aufkleber ist offline
FKK im FKK-Club

Zwar kaufe ich auch nicht gerne die Katze im Sack, doch ein wenig Lingerie hat auch was für sich. Netzstrumpfhosen, Strapsbänder und Korsagen können für mehr Sex-Appeal sorgen. So wenig Stoff wie möglich und so viel Haut wie nötig! Wer sich zu stark verhüllt, hat meist was zu verbergen - oder die Heizung ist zu niedrig eingestellt .

Männer sollten zumindest ein Handtuch tragen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.03.2019, 13:23   # 106
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Uhrmacher im Palmas-Thread

Zitat:
Eine der Ladies gefiel mir diesmal besonders,[...] und als ihr dann die Klamotten vom Leib fielen, stellte ich fest, daß sie halt gar nicht meinem Beuteschema entspricht.
Deshalb mag ich ja gern, wenn der Begriff FKK wirklich wörtlich genommen wird, was tatsächlich in nur noch wenigen Clubs so ist.

Scheine aber mit dieser Meinung zu einer Minderheit zu gehören, zumindest hier im Lusthaus.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2019, 23:41   # 105
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.327


Prisma ist offline
Zitat:
Die Club-Mädels, die Popospiele anbieten, sind meist sehr um Sauberkeit und Hygiene bemüht und putzen sich hintenrum besonders gründlich.
Ah, mangelnde Vorbereitung. Das erklärt, warum manche Mädchen meine Zunge nicht dort haben wollen. Direkt rein geh ich ja eh nicht.

Find ich irgendwie lieb, wenn ein Mädchen sagt: "Not my ass, please."

Mit Preisen hab ich ja wesentlich mehr Verfolgungswahn als du.
Da erinnere ich mich an einen Dialog im Hawaii:

Isabelle (bei schnellem Wiedereinfädeln in missio): "Wow! This was almost in my ass."
Prisma: "Oh my God. Almost 100."

Wir hatten viel Spaß zusammen.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2019, 14:23   # 104
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 181


scharferalex ist offline
Zitat:
wenn ich ihr im Doggie meinen Finger tief in ihren Po stecke, könnte ich von innen meinen Schwanz fühlen.
Oha. Ich dachte immer, das wäre meine Erfindung

In einem bekannten Club in NU gibt's eine Dame, der das sehr gefällt ...
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2019, 12:03   # 103
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 402


Bava Ria ist offline
Zitat:
Zitat von Prisma
Ging dein Finger da eigentlich bisher immer... ungefärbt wieder raus?
Ja. Die Club-Mädels, die Popospiele anbieten, sind meist sehr um Sauberkeit und Hygiene bemüht und putzen sich hintenrum besonders gründlich. Viele spülen auch zusätzlich noch durch. Es sind ja meist Mädels, die auch Analverkehr anbieten, und da ist gute und gründliche Vorbereitung sowieso eigentlich Pflicht. Manche bestehen zusätzlich darauf, das bei solchen Spielchen der/die Finger in einem Kondom steckt, was ich gut nachvollziehen kann, wenn ich einigen Clubbesuchern so auf die Fingernägel schaue.

Es war auch nur ein dummes Beispiel, mir ging es um die Situation, dass man plötzlich mitten beim Sex auf neue Ideen kommt, und dann den Flow nicht durch zusätzliche Preisverhandlungen stören möchte. Ich habe da keinen besonderen Fetisch, meist lasse ich den Po ganz in Ruhe ;-) nur bei Manchen sieht er halt so einladend, frisch und lecker aus, dass man plötzlich kreativ wird ...

Als ich das das erste Mal probiert habe, war es gar nicht meine Idee, sondern Carinas (Sharks). Sie meinte, wenn ich ihr im Doggie meinen Finger tief in ihren Po stecke, könnte ich von innen meinen Schwanz fühlen. Allein schon wegen solcher Situationen muß man Paysex doch lieben, oder hat Euch sowas schon mal jemand privat im Plauderton vorgeschlagen?

Und nicht vergessen:
Finger im Po, Mexiko. Paris, Athen auf Wiederseh'n.


.

Antwort erstellen         
Danke von





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City