HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Buchtipp Buchtipp LUSTHAUS Buchtipp: Warum Männer fremdgehen... obwohl...


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen










SB







SB





FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.11.2008, 15:24   # 1
donaldo
Quack - salber
 
Benutzerbild von donaldo
 
Mitglied seit 8. November 2003

Beiträge: 10.759


donaldo ist offline
Talking Safari, Neu-Ulm - Small Talk

Klasse Bericht, Ajax, wie üblich

tja, da wird ein Antrittsbesuch in den nächsten Wochen wohl unvermeidbar sein ...


https://gratiszeiger.com/neu/fkk-sau...-neu-ulm.1029/


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  11.03.2019, 16:45   # 336
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 10. November 2016

Beiträge: 314


Bava Ria ist offline
Zitat:
Zitat von Zungenschlag
Letztens resultierte das am Ende NACH der Bezahlung (ich hatte das Geld dabei) sogar in Gratiszeit, weil Frau nochmal wollte: "don't leave me undone..."
Jaaaa, das hatte ich auch mal! So geil! Das war im FKK First, eine Latina (Kuba? Brasilien? Weiß nicht mehr). Die war durch unsere Action so in Stimmung geraten, dass sie unbedingt auch noch kommen wollte. Die Zeit war aber fast um, und ich sagte ihr, daß ich keine weiteren 30 Minuten buchen werde, damit sie auch fertig wird, wer weiß denn wie lange das dauert. Das war ihr aber egal. Sie ging dann kurz untenrum duschen, kam wieder und hat mir noch erklärt wie sie es am Liebsten hat. Nach 15 Minuten brach der Vulkan dann aus, sehr beeindruckend. Hat nichts gekostet ;-) ¡Eso realmente sucedió!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.03.2019, 15:31   # 335
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.339


Zungenschlag ist offline
Ich seh das anders: sexuell (noch) nicht befriedigte CDLs engagieren sich mehr. Ich lecke gerne, höre damit aber oft recht schnell wieder auf - gerade wenn ich merke, dass es wirklich anschlägt oder sie mir was unglaubwürdiges vorspielen möchte. Einerseits denke ich mir, dass die nicht alle von jedem zum Finish gebracht werden können + wollen und anderseits kostet es zuviel Zeit, die ich bezahlen muss.

Wenn eine CDL auf Touren mit mir kommt, ist etwas anderes dafür meist wesentlich besser als vorher mit ihr: die ZK und die Popperei, der Unterschied meist deutlich...

Dafür lohnt es sich durchaus von der "bedien mich, ich bezahle ja" Mentalität etwas abzuweichen, die ich im Paysex ansonsten schon auch habe.

Letztens resultierte das am Ende NACH der Bezahlung (ich hatte das Geld dabei) sogar in Gratiszeit, weil Frau nochmal wollte: "don't leave me undone...". Die ging ab wie Schmidts Katze. Wenn das zur Kundenbindung gespielt war, dann aber verdammt gut. Freilich passte die Chemie und besseren Illusionsfaktor als "gratis" gibts halt nicht. Klappt durchaus öfter und das nehme ich gerne mit. Über Rabatte habe ich noch nie gesprochen, aber so ergeben die sich...
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2019, 21:15   # 334
raswell
 
Mitglied seit 18. October 2017

Beiträge: 30


raswell ist offline
Lieber Bava Ria,

ich bin sehr dankbar dich als Mitbesucher des Safaris in den eigenen Reihen zu haben. Denn sexuell befriedigte Damen verrichten ihren Job wesentlich besser als Unbefriedigte (wie auch in anderen Gewerben üblich). So habe ich dann auch etwas von deinen Fähigkeiten. An deinen herausragenden Qualitäten habe ich keine Zweifel. Zumal diese Tatsache durch User carpe voluptatem bestätigt wurde.
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2019, 11:01   # 333
Saubär64
 
Mitglied seit 25. September 2014

Beiträge: 86


Saubär64 ist gerade online
Ja, genau. Das ist sie!!!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.03.2019, 09:34   # 332
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.119


Prisma ist offline
Du meinst schon die größere, nicht direkt zierliche, die meist am Ende der Bar Richtung Pool sitzt?

Dann vielen Dank, die hatte ich nämlich auf dem Radar.

Das ist dann quasi vorsätzlicher Betrug. Bei mir wäre das ganz klar Note 6, Unterschleif, kann sie ansonsten machen was sie will.

Ich würde das Zimmer sofort abbrechen und nichts bezahlen. Auch bei Androhung von Polizei.
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2019, 09:19   # 331
Saubär64
 
Mitglied seit 25. September 2014

Beiträge: 86


Saubär64 ist gerade online
Anais

Hallo, Henryx01,

ja, ich hatte schon das Vergnügen mit Anais! Wenn ich mich recht erinnere, dann war mein Fazit nicht zu ihren Gunsten ausgefallen. Anais ist sehr hübsch. Und das weiß sie auch. Sie verspricht viel und hält wenig davon ein! Zk werden im Vorfeld angeboten, auf dem Zimmer jedoch verweigert!! Eine GF6-Nummer ist mit ihr eher unwahrscheinlich. Zum "Druckabbau" kann man sie aber nehmen. Ich hatte ihr damals einen Wiederholungsfaktor von ca. 20% bescheinigt. Ob sie aus ihren Fehlern gelernt hat und ihren Service in Richtung Gfs erweitert hat, kann ich leider nicht sagen.
Ich bin da nicht so optimistisch! Aber jeder macht seine eigenen Erfahrungen mit den Girls.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.03.2019, 07:16   # 330
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.119


Prisma ist offline
Zitat:
Schössen
Alter...

LANGER VOKAL!

Nimmst du ß!
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2019, 22:09   # 329
carpe voluptatem
 
Benutzerbild von carpe voluptatem
 
Mitglied seit 19. August 2015

Beiträge: 192


carpe voluptatem ist offline
Zitat:
Von Bava Ria: In manchen Clubs bilden sich Schlangen von Frauen, die von mir oral befriedigt werden möchten, ich gebe dann Wartenummern aus. Am Ende sitze ich in einem Meer entspannter Frauen mit glücklichen Gesichtern und nassen Schössen.
Ich kann das ausdrücklich bestätigen.
Einmal hab ich mich sogar unerkannt in so eine Schlange eingeschmuggelt und bin von dem sympathischen Herrn Ria bestens befriedigt worden. Ich träume heute noch davon.
Und um Diskussionen vorwegzunehmen. Mein Schwanz hat leider nur die Größe einer durchnittlichen Klitoris. Daher ist ihm das wahrscheinlich nicht aufgefallen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2019, 20:52   # 328
uberkinger12
 
Mitglied seit 5. April 2018

Beiträge: 8


uberkinger12 ist offline
Andrea

Weis jemand wo Andrea abgeblieben ist ?
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2019, 14:35   # 327
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 10. November 2016

Beiträge: 314


Bava Ria ist offline
Lieber raswell,

Die Anzahl deiner (sinnvollen, hilfreichen) Berichte hier im Forum können wir ja bisher an einer Hand abzählen. Bei 29 geschriebenen Beiträgen waren bisher 11 davon Fragen, Kritik oder Smalltalk. Von daher kann ich deinen Einwurf nicht ganz nachvollziehen. Wenn du mehr nützliche, sinnvolle Berichte lesen möchtest, dann geh doch als erstes Mal mit gutem Beispiel voran, und schreibe so wie du es gern lesen würdest. Ich freue mich schon auf deine zahlreichen, den Damen gegenüber respektvollen und für die Herren hoffentlich sehr hilfreichen Berichte.


Zitat:
Zitat von raswell
Aber diese lyrischen Ergüsse, wo man alles so schön besingt wie es nicht war, brauchen wir doch nicht.
Meine Ergüsse bleiben in der Regel dort, wo sie hingehören oder zumindest geplant waren. Und dass ich etwas beschreibe, dass dann gar nicht so war, kam zuletzt bei meinem Ehegelübde vor.

Ich beschreibe in der Regel nicht nur die Zimmergänge, sondern auch die Atmosphäre im Club an dem Abend und kleinere Anekdoten, die sich aber immer auch genau so zugetragen haben. Das macht das Bild für den Leser etwas lebendiger, als wenn ich nur schreibe, wie tief ich in der entsprechenden DL dringesteckt habe, und ob sie mir dabei noch das Ohr ausgeleckt hat. Denn was würden dir solche Details nützen? Mein Ohr ist vielleicht sauberer als deines, und dann wartest du vergeblich auf das Geschlecke.

Was ich aber immer schreibe, ist, ob ich mit der Dame zufrieden war oder nicht. Auch im Karnevalsbericht kann man das überall finden. Wer mich und meine Berichte ein wenig kennt, weiß genau, was in einem Zimmer notwendigerweise enthalten sein muß, damit ich zufrieden bin: Knutschen, gutes Französisch, Nähe und Freundlichkeit. Und mehr Details muß ich auch nicht schreiben bzw. nützen dem Leser überhaupt nichts, weil es nämlich bei den Details immer auf die persönliche Chemie ankommt.


Zitat:
Zitat von raswell
Dazu haben wir noch schizophrene Schwankungen zwischen realen Beschreibungen aka "Drecksloch" und dem egoerhöhenden Wunsch sich selbst hohe Sympathiewerte zu bescheinigen und den Damen orale Orgasmen zu verschaffen.
Ob schizophren oder nicht, lassen wir mal dahingestellt. Bisher habe ich dir freundlich und offen geantwortet, auch ganz ohne Beleidigungen oder Schmähungen. Damit das so bleibt, ignoriere ich die impliziten Wertungen in deinem Text und antworte so objektiv wie möglich: Ich liebe es, Frauen zu lecken. Frauen lieben es, von mir geleckt zu werden. Ich bin ein Leckgott. Mein rumänischer Spitzname lautet "Dumnezeul limbii" ("der Gott der Zunge"). In manchen Clubs bilden sich Schlangen von Frauen, die von mir oral befriedigt werden möchten, ich gebe dann Wartenummern aus. Am Ende sitze ich in einem Meer entspannter Frauen mit glücklichen Gesichtern und nassen Schössen. Kannst du das auch?

LG, Bava Ria

Antwort erstellen         
Alt  08.03.2019, 13:38   # 326
raswell
 
Mitglied seit 18. October 2017

Beiträge: 30


raswell ist offline
Gemeint waren primär die Berichte über die Zimmergänge, nicht der Club generell. Beispielsweise sowas1 und sowas2. Was weiß man denn da am Ende?

Ja, jeder soll berichten, wie er es authentisch erlebt. Aber diese lyrischen Ergüsse, wo man alles so schön besingt wie es nicht war, brauchen wir doch nicht. Da hätte man sich bei der Berufswahl doch besser für das Bardentum entschieden.


Dazu haben wir noch schizophrene Schwankungen zwischen realen Beschreibungen aka "Drecksloch" und dem egoerhöhenden Wunsch sich selbst hohe Sympathiewerte zu bescheinigen und den Damen orale Orgasmen zu verschaffen. Meine tiefenpsychologische Ausbildung am Eselsberg erlaubt mir nicht das nicht zu sehen.

Ich bin selber in vielen Clubs und kann die Performances etwas mit den Berichten vergleichen. Dabei kommt mir das hier teils zu positiv und abgefreakt vor. Das war der Inhalt der Kritik.
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2019, 10:28   # 325
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.119


Prisma ist offline
Ergänzung zu Ivana

Das hatte ich bis heute tatsächlich verdrängt:

Das Suchen nach dem Gummi hat etwas gedauert und sie hielt auch ein paar Sekunden inne…
Ich sah nicht genau, was in dem Handtäschen passierte, ist aber hochwahrscheinlich, dass sie am Handy etwas gelesen hat.
Antwort erstellen         
Alt  07.03.2019, 03:55   # 324
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.119


Prisma ist offline
Hat dieser destruktive Einwurf im falschen Thread wirklich so viel Reaktion verdient?

Wer findet, dass ein Club oder einzelne Girls zu gut wegkommen, soll das mit einem ECHTEN EIGENEN BERICHT ausgleichen. Ende.
Antwort erstellen         
Alt  07.03.2019, 03:25   # 323
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.339


Zungenschlag ist offline
Zitat:
Zitat von raswell Beitrag anzeigen
Ich muss jetzt hier echt mal was los werden. Was wirklich nervt ist diese übertriebene Positivität hier. Das ist doch nichts für die Ulmer Nebelseele!

Aber im ernst. Alles toll, alles super. Jedes Zimmer ein Treffer. Und selbst mittelmäßige Performances werden noch irgendwie schöngeredet. Das ist doch keine Niveau.

Dazu dann noch ewige Ergüsse und Zitate. Alles deutet auf einen ausgeprägte Narzissmus hin, der bei eigener Beteiligung immer nur Erfolg vermelden kann. Das ist Bullshit junge Padawane. Das ist keine Kultur.

Ich wünsche mir mehr Mut zur Kritik!

Bei Zustimmung, bitte ich um ein "Danke!".
Im Prinzip gebe ich dir vollkommen recht, aber im konkreten Fall? Nö!

Der Kollege war zufrieden, hat das im Small Talk noch konkretisiert und ist für mich in seiner Schilderung sogar sehr glaubwürdig, dass hier nix geschönt wurde. Gibt andere, die nix schreiben, wenn eine gefühlte Mehrheitsmeinung anders ist. Im Hawaii-Thread oder in manchen München-Berichten, wo die Damen alle mitlesen, ist das garantiert so und nervt mich auch. Ich kenne da nix, ist mir völlig egal. Wenn 10 andere gut schreiben und bei mir war es nicht so, dann schreibe ich das. Und wenn die Dame mitliest und ich sie wieder besuchen will oder die in einem Club ist, wo ich weiterhin hingehe, hab ich auch schon immer meine Kritik geschrieben. Dafür wurde mir nicht nur einmal der Kopf gewaschen beim nächsten Zusammentreffen. Ich bin da allerdings schmerzfrei...
Ich stehe zu dem was ich schreibe und ich revidiere es bzw. entschuldige mich, wenn ich daneben lag und das später erkenne. Soviel Anstand und Fairness muss sein.

Dieses Selbstbewußtsein haben manche nicht oder reden sich Erlebnisse selbst schön und da gebe ich dir recht. Andererseits haue ich keine Girls in die Pfanne, die bemüht und nett mit mir sind, aber es zwischen uns nicht gepasst hat. Ich schreibe es dann nämlich genau so wie bei Rebecca im Venezia heute: ich weiß von anderen, die begeistert sind. Ich war es nicht. Sie war lieb mit mir und hat mich nicht schlecht behandelt oder gar abgezockt. Im Gegenteil: leichte Zeitüberziehung gar nicht erwähnt und das hat sie mit dem Blick auf ihre Uhr sicher gesehen (waren netto keine 5 Minuten, brutto mehr, weil sie am Anfang nochmal rausmusste).

Die Girls sind nicht alle doof, verhalten sich je nach Gast teilweise sehr unterschiedlich und Sympathie kannst du auch für 500€ nicht kaufen.

Mir machen manche auch diesen Vorwurf, alles wäre bei mir super. Meistens habe ich einfach sehr gute Nummern. Davon, dass ich aber 10 andere Girls nicht gebucht habe, obwohl ich sie scharf finde, schreibe ich meistens nichts. Manchmal schon, wenn es besonders schlimm ist irgendwo.

Und warum hab ich die nicht gebucht? Weil ich ein schlechtes Bauchgefühl hatte und nicht mit Service und Zuwendung gerechnet habe, wie ich es möchte. Ich schenke mir das Ausprobieren oder Verhandeln dann. Manchmal frage ich bekannte Kollegen mit ähnlichem Frauen-/Servicegeschmack, die das Mädel schon kennen. Wenn ich unsicher bin, hilft das oft sehr gut weiter, die richtige Entscheidung zu treffen. Bei so manchem Girl hat sich auch gegenseitige, starke Zurückhaltung in absolute Wertschätzung geändert. Momentan ein Fave von mir ist so ein Fall. Ohne Input von einem sehr geschätzten Freund, der nicht mehr mit ihr geht, wäre ich nicht nochmal zu ihr hin, um sich mal näher zu beschnuppern und vielleicht gegenseitige Vorurteile abzubauen. Das hatte unerwartet durchschlagenden Erfolg! Seine Schilderung hat mir gezeigt wie sie drauf ist und MIR taugt das sehr gut.

Und siehe da, 2 Wochen später gehen wir das erstmal miteinander und es war ein grandioses Highlight. Seither ist sie wie ausgewechselt mit mir und total lieb, gibt mir immer das Gefühl, dass sie mich jetzt sehr gerne mag. Auch wenn ich nicht mit ihr gehe. Andere finden die dagegen arrogant und lassen kein gutes Haar an ihr.

Ich wähle schon sehr nach Sympathie. Das verhindert einfach viele Reinfälle, weil auch objektiv nicht so gute Girls dir ein tolles Erlebnis bescheren können, wenn man sich leiden kann. Ist mir doch egal, dass der BJ nicht perfekt ist, wenn sie mich liebevoll küsst und kuschelfickt wie ne Freundin daheim es tun würde, vielleicht sogar wirklich Spaß mit mir hat. Beim nächsten macht sie das vielleicht auch nicht gut, weil er z.B. ein Grobian ist oder sie herumkommandiert und sie in ihrem Stolz verletzt ist. Das sind immer noch Frauen. Auch wenn du sie bezahlst, haben sie ihre Macken und Spleens wie wir Männer auch. Wenn du in freier Wildbahn mit den Frauen gut zurechtkommst, dann im Club meistens auch. Und umgedreht. Das hat oft gar nix mit Geld oder Buchungsdauer oder Stammgast zu tun, sondern ist menschlich. Die besten Club-Girls sind bei 9 von 10 Männern super. Aber die meisten zählen nicht zu den besten, sondern sind in erster Linie einfach Frauen. Wenn du mit denen richtig umgehst, bereiten sie dir sehr gerne viel Freude, aber wehe...

In den Berichten sollte das nie vergessen werden. Einzelne Berichte nachficken ist außerdem Blödsinn. Du bist wahrscheinlich ein ganz anderer Typ mit anderen Vorlieben. Aber manche Schreiber machen oft sehr ähnliche Erfahrungen wie du selbst und denen ihre Worte nimmst du dann automatisch viel wichtiger...
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2019, 22:48   # 322
Freshhaltefolie
Immer von der Rolle
 
Benutzerbild von Freshhaltefolie
 
Mitglied seit 22. November 2017

Beiträge: 97


Freshhaltefolie ist offline
@ Zungenschlag

Ich kann deine Einschätzung genau so bestäigen. Wenn ich mein Safri-Erlebnis nochmal aufgreife: Zimmer1-Anca ist letztendlich zu mir gekommen, weil sie den begleitenden Kollegen als Stammgast erkannt hat und er mit einer anderen aufs Zimmer ist. Ansonsten hätte sie mich möglicherweise nicht mal mit ihrem zugegebenermaßen hübschen Arsch angesehen.
Immerhin haben mich bis zu seinem Eintreffen nicht gerade die Klubqueens angesprochen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.03.2019, 22:38   # 321
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 368


Poker6 ist gerade online
Frauen im Safari

Ich fühle mich immer sehr wohl dort, da die Frauen einfach lieber und freundlicher zu den Gästen sind als in anderen Clubs. Die ausgelassene Partystimmung gehört da auch dazu.... Servicetechnisch stimme ich dort nie etwas ab, da ich dies dort nicht brauche....
Ich bin froh, wenn jemand etwas ausführlicher berichtet. Mir ist das zu viel Arbeit, daher halte ich es lieber kurz.
Jeder Bericht über die Frauen hilft uns weiter.....
Ich finde es nicht angebracht Kollegen zu kritisieren, die hier einen Beitrag zu Frauen und Zimmergängen verfassen.... Die Kritiker sollten selbst mehr Beiträge über die Frauen schreiben .....
Mein letzter Bericht enthält sogar einen Unterpunkt Kritik.....
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2019, 22:15   # 320
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.339


Zungenschlag ist offline
@Freshhaltefolie

Danke für diesen Beitrag. Exakt so sehe ich das auch. Und dann musst du sehen, dass die Girls auch nicht blöd sind und regelmäßige Clubgänger, davon viele stets für weit mehr als 50€, schnell bekannt sind, auch wenn du die Mädels noch gar nicht alle bemerkt hast!

Da winkt Kohle und Frau gibt sich von der Schokoladenseite oder trollt sich bei fehlender Sympathie bevor es einen schlechten Bericht im Internet gibt (auch das wissen die Girls schnell, ohne dass du es ihnen sagst, was sowieso bescheuert wäre)...

Meine wenigsten "Probleme" habe ich, wenn ich mit mehreren Stammgästen irgendwo bin oder mich einige Girls schon kennen.
Bin ich Neubesucher und alleine irgendwo, ist die Tendenz für blöde Versuche der Girls deutlich höher. Selbst in den besten Clubs. Wenn die dann merken, dass ich kein Anfänger bin und dazu noch ein netter und respektvoller, können die auch ganz schnell umschalten. Kommt öfter vor, dass Frau mich zunächst billig abkochen will und dann ganz schnell umschaltet und richtig toll wird, weil ich ja angeblich so sympathisch bin...
Liegt eher daran, dass die schnell merken, dass ich ganz selbstbewusst einiges von ihnen erwarte, aber keine Hektik habe und daher sicher kein Fuffikunde. Das musst du nicht erwähnen, das merken die cleveren sofort.

Besonders im Sharks ist das so! Freilich sind mir Girls lieber, die nicht so abgezockt drauf sind. Aber da kannst du dich manchmal gewaltig vorab täuschen und wenn die Chemie in den ersten 10 Minuten auf Zimmer passt, bleibe ich fast immer mindestens ne Stunde...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.03.2019, 22:00   # 319
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.339


Zungenschlag ist offline
@Bava Ria

Wenn die Chemie stimmt, klappts sowieso überall und darauf schaue ich daher noch vor der Optik.
Ich habe schon so oft feinste ZK von Girls bekommen, die laut vielen anderen angeblich nicht küssen. Aber genauso auch andersherum, eben nicht bekommen, obwohl fast alle anderen Berichter...

Deswegen frag ich nix mehr und bekomme meistens mehr, als wenn ich gefragt hätte. Wenn die Mädels auf Zimmer sehen, dass ich zärtlich und sauber bin, geht das alles von selbst. Ich achte daher viel mehr auf Zugewandheit vorab. Und dann sind wir im Palmas und im Safari. Bei letzterem stimmte die Chemie gefühlt häufiger mit mir als im Palmas. Aber sicher nicht immer. Die Erklärung sehe ich auch an dem versifften Umfeld. Die Girls, die sich im Safari wohlfühlen, sind schmerzfreier als solche, die in diesem Club nicht bleiben würden...
Damit auch höhere Chance auf guten Service für deren Gäste, auch wenn du nicht ihr Typ Mann bist.

Außer dem Palmas Bashing gebe ich dir vollkommen recht.
Im Palmas sind halt deutlich mehr Girls. Und selbst wenn 20 Scheisse mit der Preis-/Servicepolitik mit dir wären, gibts ja noch 40 andere Girls dort...
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2019, 21:54   # 318
Freshhaltefolie
Immer von der Rolle
 
Benutzerbild von Freshhaltefolie
 
Mitglied seit 22. November 2017

Beiträge: 97


Freshhaltefolie ist offline
@Raswell

Nachdem deine Kritik direkt im Anschluss an meinen Bericht kam, fühle ich mich natürlich auch angesprochen. Grundsätzlich verstehe ich deinen Standpunkt und vermutlich bin gerade ich auch (etwas) über das Ziel hinausgeschossen, was das sinnvolle Mass an belanglosem Beiwerk betrifft. Allerdings wäre das reine Bewerten der Frauen sehr öde und gibt das Erlebnis nicht wieder. Darüber hinaus wäre es auch auf Dauer ziemlich öde. Das kann jeder für sich selbst entscheiden.

Den Narzissmus-Schuh muss sich wohl jeder Schreiberling anziehen.

Der Punkt bezüglich der fehlenden schlechten Kritiken ist natürlich schwer zu beurteilen. Ich für meinen Teil hatte zwei gute Zimmer und das Problem, das ich mit Ivana hatte, habe ich, wenn auch etwas verklausuliert, geschildert.

Das Übergewicht an positiven Berichten liegt für mich im großen und ganzen auch daran, dass nur rund ein Dutzend wirklich aktive Klubberichteschreiber tätig sind, die sich auch noch größtenteils kennen (da zähle ich nur bedingt dazu).
Diese kleine Gruppe gibt sich Tipps und vermeidet somit Fehlgriffe. Entsprechend gibt es auch nur zu den besseren 10 Frauen -zumindest hier im konkreten Safari-Fall ( habe jetzt nicht nachgezählt) überhaupt Berichte. Die mittelmäßigen 20 werden dann schon vom nächsten nicht mehr gebucht . Das geht in einer so überschaubaren Gruppe sehr schnell.

Ich kann mit meiner Vermutung natürlich auch daneben liegen, aber in meinem Fall war Zimmer 1 eine Empfehlung eines Kollegen und Zimmer 2 Bauchgefühl, wobei Kollege Prisma auch schon sehr positiv berichtet hat. Nochmals über Duschen und versiffte Betten herzuziehen hilft dann auch keinem weiter.

Ansonsten: Kritik angenommen
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2019, 20:54   # 317
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 10. November 2016

Beiträge: 314


Bava Ria ist offline
Zitat:
Zitat von raswell
Ich wünsche mir mehr Mut zur Kritik! Bei Zustimmung, bitte ich um ein "Danke“
Ich bin im Prinzip bei dir. Allerdings wurde in den letzten Wochen durchaus auch kritisch übers Safari berichtet. Gemmazimma hatte unterirdische Erlebnisse, Prisma konnte Amalia nicht ihren Premium-Service entlocken, kommespaeter wurde einfach nicht geküsst, und Jessica bläst wie es ihr gerade in den Sinn kommt.

Was ich aber tatsächlich glaube ist: Die Mädels im Safari NU wissen ganz gut, dass sie in einem üblen, schmuddeligen Drecksloch arbeiten. Und dass kein Mann freiwillig wegen dem guten Essen oder dem großzügigen Wellnessbereich ins Safari kommt. Sie geben sich daher (meine Erfahrung) ganz außerordentlich viel Mühe, einen guten Eindruck zu machen, Party und Stimmung zu verbreiten, und wirklich großartig zu arbeiten, nur damit man auch wiederkommt. Das würde auch erklären, warum viele Neubesucher vom ersten Tag an dort gut behandelt werden, während man im Palmas Nürnberg wohl als Stammgast schon seinen Wohnsitz auf die Clubadresse registrieren muß, um einen geblasen zu bekommen.

Antwort erstellen         
Alt  06.03.2019, 20:21   # 316
Saubär64
 
Mitglied seit 25. September 2014

Beiträge: 86


Saubär64 ist gerade online
@raswell

Die Safaribesucher berichten hier, was sie erlebt haben. Nicht mehr und nicht weniger. Warum soll man einen Club schlecht reden, wenn er nicht schlecht ist? Wenn hier viel positives über das Safari berichtet wird, dann macht die Geschäftsleitung ja einiges richtig.
In meinem letzten Bericht habe ich auch einige Kritikpunkte geäußert. Z.B. hätte ich mir mein erstes Zimmer echt sparen können. Und vergiss nicht das Trauma, dass Kollege Gemmazimma dort Ende letzten Jahres erlebt hatte! Hätte mir auch passieren können, wenn ich explizit an diesem Tag dort gewesen wäre. Wenn ich in einem Club (Egal in welchem) etwas positives erlebe, dann berichte ich darüber. Bei negativen Erlebnissen erst recht! Abzockerinnen werden angeprangert, und Servicegranaten werden halt gelobt.
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2019, 19:40   # 315
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.132


Gemmazimma ist gerade online
Zitat:
Zitat von raswell Beitrag anzeigen
Dazu dann noch ewige Ergüsse und Zitate. Alles deutet auf einen ausgeprägte Narzissmus hin, der bei eigener Beteiligung immer nur Erfolg vermelden kann. Das ist Bullshit junge Padawane. Das ist keine Kultur

Ich wünsche mir mehr Mut zur Kritik!

Bei Zustimmung, bitte ich um ein "Danke
@ raswell: Deiner Aussage, dass keine Kritik geübt wird, kann ich leider nicht zustimmen.

Du hast es doch selbst in der Hand bzw. der Tastatur, eigene Erlebnisse hier wiederzugeben, aber dein letzter Beitrag über den Club ist fast ein Jahr alt. Obwohl mein letzter Besuch bis auf eine Anja alles andere als erfreulich war, finde ich deine Kritik an Kollegen, die angeblich zu positiv schreiben, alleine deshalb schon sehr fragwürdig.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2019, 00:54   # 314
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.119


Prisma ist offline
Zitat:
Merkwürdigerweise finden viele rumänische Clubmädels diese Dicke-Eier-Migranten-Gangsterkindergartenmusik auch noch gut. Kann ich mir nur so erklären, dass sie den debilen Text nicht verstehen.
Ach was!

Ehrlich gesagt... hab ich den Text zuhause zum ersten Mal (auszugsweise) überflogen. Ich hab nicht einmal das (gängige?) Wort "Roli" verstanden. Vielleicht verstehen die "Bitches" das aber auch sogar besser als ich.

Schaut euch das Video an! Wenigstens die ersten 40 Sekunden. Der Typ hält 3 Rolex in die Kamera und ist voll cool und so. Ich brunz mich tot. Das ist ernst! Das ist keine Persiflage!

Der "Song" lief gestern 3x. Ab 21h war ich erst da. Dunkelziffer unbekannt.

Mir ist das zum Ficken aber eigentlich lieber als Dire Straits. Alles zu seiner Zeit. Ohne Humor kannst Safari eh vergessen.


Heute zuhause. Rülpsen, furzen, unrasiert, Burger mit Extra-Zwiebeln, ist echt entspannend mal ohne Weiber.



Und nicht vergessen: Wenn den Mädchen die Musik gefällt - aus welchem Grund auch immer - ist das für uns alle vorteilhaft.
Antwort erstellen         
Alt  03.03.2019, 16:48   # 313
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.119


Prisma ist offline
Aber nicht nur schimpfen. Ich glaub, jetzt ist schon 4 oder 5 Schreibern aufgefallen, wie unglaublich geil die Jessica stöhnt. Ich glaub, mir ist das in meinem ganzen Leben am Zimmer noch nicht so bewusst aufgefallen. Ihre Stimme allein könnte mir eine Erektion bescheren, dass man damit einen gefrorenen Acker umpflügen kann. Das hat nicht einmal Alanis Morissette mit Jagged Little Pill geschafft. Und damals war ich noch jung und… ok, knackig kannst wieder streichen.

Anca (die mit den Haaren) gestern der absolute Total-Zerstörer. Hammer ZK, hammmmer extra-finish (dazu sage ich nichts), hammer cowgirl & reverse cowgirl…

...hab ich eigentlich auch etwas beigetragen? Erektion & Bezahlung. Reicht.

So, jetzt schnell wieder nach NU. Alles muss vollgespritzt werden. Alles.

Irgendwie kommt mir langsam die Fahrerei etwas sehr bescheuert vor. Egal, später denken, jetzt leben.
Antwort erstellen         
Alt  03.03.2019, 06:07   # 312
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.119


Prisma ist offline
Zitat:
Jessica [...] Rote Lümmeltüte aufgesetzt, blasen
Schon 2x gehört jetzt.
Is die jetz so?
Bei mir damals nicht, hätte ich sonst auch erwähnt.

Bei Amira hab ich als einziger anscheinend die Arschkarte gezogen.

Ich nehms mir (wieder mal) vor: Die 20 Sekunden zur vollständigen Serviceabfrage muss ich mir einfach nehmen, immer überall und bei jeder, dauert doch der Weg zum Zimmer länger.

Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:44 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City