HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Buchtipp Buchtipp LUSTHAUS Buchtipp: Warum Männer fremdgehen... obwohl...


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen










SB







SB





FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 00:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.111


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
https://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  16.06.2010, 23:10   # 7
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 526


Ritchi ist offline
FKK-Palmas am 16.6.2010

Hallo zusammen,
ich war heute spontan mit zwei Freunden im Palmas.
Es handelt sich bei dem Club um einen eher kleinen Club.
Es waren ungefähr 10-15 Mädels da. Die meisten von Ihnen sind aber von der Figur her nicht mein Geschmack. Drei Mädels waren aber dabei die eine gute bis sehr gute Figur hatten.
Meine (unsere) Wahl viel auf Milena aus Ungarn. Sie hat sich zwar die Brust machen lassen aber sonst passt Ihre Figur. Es sind auch Bilder von Ihr auf der Homepage. Ihr Service umfasst schönes Französisch und Sex in verschiedenen Stellungen. Über Ihren Service gibt es keinen Grund zum Klagen. Sie hat ein nettes und angenehmes Wesen und ist nicht aufdringlich. Schulnote 1-2.
Der Club bietete ein relativ gutes Preis Leistungsverhältniss. Er kann zwar nicht mit den großen Clubs mithalten aber zumindesten kann mann ab und zu hingehen. Wenn noch einige schöne Mädels dazu kommen, könnte es was sehr interessantes in Nürnberg werden.
Ich werde demnächst mal wieder hingehen.

LG
Ritchi
Antwort erstellen         
Alt  14.06.2010, 22:10   # 6
phx84
 
Mitglied seit 27. January 2009

Beiträge: 25


phx84 ist offline
Ist auf jeden Fall der beste Club in der Nürnberger Gegend. Kommt nicht ganz an z.B. das Hawaii heran, aber ist schon sehr vielversprechend und die Betreiber sind sehr bemüht.
Antwort erstellen         
Alt  14.06.2010, 19:18   # 5
blackrider
 
Mitglied seit 8. August 2006

Beiträge: 179


blackrider ist offline
Sollte wirklich Hoffnung zu keimen beginnen? Da wird sich doch wohl nicht wirklich noch eine Alternative entwickeln??
Antwort erstellen         
Alt  13.06.2010, 16:14   # 4
-
 

Beiträge: n/a


Ich bin gegen 20 Uhr im Palmas eingetroffen. Der Parkplatz war voll und somit habe ich an der Hauptstrasse geparkt. Der Empfang war sehr freundlich wie immer ( Empfangsdame vom Saganer ). Die Umkleiden und Duschen siehe Bericht Nachtbar sind noch zu renovieren. Als ich dann die Treppen hochgelaufen bin war eigentlich alles wie immer Farben im Gang etc. Im ehemaligem Tabledance Zimmer wurde der Durchgang zur neuen Halle gebaut als ich dann da oben wie Cezar persönlich stand und in die Menge runter schaute, kam ich richtig in Stimmung. Ca 25- 30 Frauen gemischtes Aussehen und auch älteres Kaliber. Die ganze Atmosphäre Farben und die Raumaufteilung sind einfach der Hit. Kann ehrlich keinen anderen Club mit so einem Kontaktbereich nennen. Palace champions leage und Palmas auf jeden Fall 1 Liga und DFB :-)). Man sollte Preis Leistung nicht ausser betracht lassen.
Der Wellness Bereich ist gut, jedoch hier eher 2 Liga. Es sind noch hier und da einige Punkte wo ich ändern würde aber denke da kommen die Betreiber bald selber drauf. Es war einfach zu heiss im Club. Bin mit Milena aufs Zimmer ( ex Saganer ), schlank mit mittlerweile gemachten Titten. 100 % Wiederholungsbedarf. Bin auf das Fkk Germania gespannt, wird wie schonmal gesagt ein heisser Sommer in Franken. Das Palmas ist zumindest bei mir auf Paltz 1 im Vergleich zum Fkk Sylt oder Fkk Sweetdreams ( falls noch offen ).
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.06.2010, 14:43   # 3
thaifan15
 
Benutzerbild von thaifan15
 
Mitglied seit 16. December 2003

Beiträge: 254


thaifan15 ist offline
Servus,

nun ich dann auch mal,
dank Freikarte von der Umfrage auf der Homepage bin ich am Freitag gegen 20 uhr eingetroffen.

Lt. Lady am Einlass 21 Girls anwesend. Da ich ja in der Location noch nie war kann ich nur vom jetzigen ausgehen.

Nachdem Mann in den Keller zu den Spinden gegangen ist sind dort 2 Duschen (die leicht reovierungsbedrüftig sind - bitte nicht an den Wänden sich versuchen festzuhalten die fallen dann um )

Handtuch hat grad noch für meinen kleinen Kompressor Bäuchlein gereicht.

Das Buffet war befriedigend "leider habe ich das Tiramisu nicht pobiert"
Die Belegschaft sowohl an der Theke und im Eingangsbereich waren auf Zack.

die Fernseher sind etwas klein und schon ein bischen älter, nicht der Burner wenn mann WM mit genuss geniesen will.

Der Hauptraum ist wie auf der Homepage zu sehen mit schwarzen Ledersofas ausgerüstet, der Whirlpool ist für 4-5 Personen ausgelegt und die Sauna ist auch ok.

Der Außenbereich ist klein mit Pavilion und Sitzguppe und ein paar Liegen zum Relaxen.

LINE UP: die Mädls sasen stellenweise recht lustlos rum, was mich an einen FKK club auch stört ist wenn die Girls "zuviel anhaben" ich persönlich mags halt lieber nackig - aber Ansichtssache -
Von der Optik waren von meiner Gemacksache nur ein paar Mädls dabei, der Rest na ja eben Geschmackssache.

Durch "Zufall" habe ich mich dann mit einer Venezulanerin länger Unterhalten,
aufs Zimmer wollte ich eigentlich noch nicht, Sie hast sich dann erst mal ein anderes "Opfer" gesucht.

Später gesellte ich mich wieder zur Venezualnerin, nach ein paar kurzen Streicheleinheiten regte sich im Untergeschoß was und wollte mal kurz
nach Venezuela "reinfahren".

Meine Perle hatte schon unten versprochen du wirst mich nicht vergessen ich bin Liane oder Liana denk dran.

diese Worte fielen mir nach dem Zimmergang wieder ein und es sollte Stimmen,
auf dem Zimmer einfach unbeschreiblich. Sie stürzte sich über meinen kleinen Freund und leckte und blies einfach göttlich - kurz bevor ich die Beherschung verlöre hörte sie auf zu blasen machte pause leckte und streichelte mich an anderen Stellen, dann ging das ganze wieder von vorne los - ganze 3 mal.

Dann Tüte drüber die Lady aufgesessen und genossen genossen genossen.


Anschliesend bin ich gleich nach Hause gefahren da Sa früh die Arbeit wartete. Noch beim aussteigen daheim haben mir die Beine gezittert.

Die Stimmung mit Show von Bettie Ballhaus war ja ganz ok, aber eine richtige Partystimmung ist zumindes bis 23 Uhr nicht eingekehrt.


Fazit Ich würde nochmal reingehen aber nicht wegen dem club sondern wegen der Venezulanerin. Wenn die Fkk world im Vergleich in der Champions Leage spielt, ist der palamas in der zweiten Liga.

Ob sich sowas auf dauer in N hält ich weiss nicht, eine Chance wäre auf der HP immer die aktuellen Mädls sehen zu können, was aber wahrscheinlich schwierig ist.

Was mich am Eröffnungsabend noch gestört hat waren die vielen "tätowierten Freunde" so hat sich mir zumindest den anschein gemacht, das zerstört die Illusion.

Nochmal zum erwähnen - dass Sind MEINE Eindrücke gewesen - ein anderer kanns ja anders gesehen haben.

Gruesse aus Franken

thaifan


Ps. Wenn euch mein kleiner Bericht gefallen hat dann bitte bedanken Button drücken

Ps. bin mal gespannt was im Germania und im Mainhatten aufgeboten wird.
Diese Clubs eröffnen im Juli.

Antwort erstellen         
Alt  13.06.2010, 07:36   # 2
geiler Fritz
Schoko-Linsen-Fan
 
Benutzerbild von geiler Fritz
 
Mitglied seit 1. December 2003

Beiträge: 543


geiler Fritz ist offline
In Nerrnberg

schee gschriem, hätt'st aber scho dazua schreim kenna, dass der in
Zitat:
FKK Palmas - Saganerstraße 6 - 90475 Nürnberg
is.

Nix füa unguat und danke für'n Bericht - scheena Sunntag, sogt da Fritz
__________________
Mit jedem Tag den ich älter werde, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City