HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Buchtipp Buchtipp LUSTHAUS Buchtipp: Warum Männer fremdgehen... obwohl...


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen










SB







SB





FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 00:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.111


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
https://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.02.2019, 00:04   # 2007
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 177


Lakandon ist offline
Thumbs up Lori Bulgarien

Ich war heute mal wieder im Palmas.
Recht früh eingetroffen.
Maria war nicht zu sehen, vermutlich besetzt.
Kathy hat mich jetzt überfallen, wollte auch gleich aufs Zimmer, haben wir gemacht, war aber heute nicht so toll mit ihr, ich weis nicht, ich denke „die Luft ist raus“.
An der Baar ein Kaffee bestellt, da kam ein kleines blondes hübsches Mädchen zu mir.
Lori aus Bulgarien eine süsse blonde kleine Mieze Katze.
Hat sich gleich an mich ran geschminkt, die hat mir gefallen und wir sind eine rauchen gegangen, danach auf eine Kautsch. Da hat sie mich auch schon mit Küssen überfallen.
Wir haben uns etwas unterhalten, sie spricht recht gut deutsch.
Danach aufs Zimmer, war ganz toll die Keine Lori.
Blasen kann sie gut, aber nicht sehr tief (hat halt einen kleinen Mund).
Blasen tut sie so ähnlich wie Lilli (wer die kennt weis was ich meine), positioniert sich am Anfang auch so ähnlich, kann aber auch anders.
Der Sex (Liebe wie sie meinte) war aber sehr schön mit ihr, die ist sehr beweglich und hat was drauf. Wir haben mehrere Stellungen durchgemacht, zum Schluss als ich sie heftig poppte rieb sie ihren Kitzler selber mit dem Finger bis sie auch gekommen ist, (ich denke das war nicht gespielt) sie zitterte am ganzen Körper.
Als sie sich wieder beruhigte, sagte sie DANKE.
Lori ist ein kleines süsses nettes Mädchen, und macht einen guten Service.
Von mir eine +1*

PS. Ingrid kenne ich noch immer nicht.

Antwort erstellen         
Alt  16.02.2019, 21:45   # 2006
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.869


lusthansa69 ist offline
Gemmazimmaschatzibabyjetzt

Auf der Rückreise aus Kärnten spürte ich bereits was merkwürdiges aufkommen; nein - keine Rüsselseuche... hmmm oje - vielleicht besser Gegenficken, bzw. genauer Gegenclubben. Ich schlug das Morgenland vor um wieder (hart) auf dem Boden der Tatsachen anzukommen - aber mein Wunsch ging im Gelächter der Kollegen unter - ich wurde nicht erhört... so gingen 3 Tage ins Land...

Der letzte Besuch vor knapp 2 Monaten war ja überraschend positiv verlaufen und so einen erneuten Versuch gestartet. Zügig nach Nermberch gekommen und eine hinterlegte Freikarte eingelöst - Bedankt!

Im Venezia tote Hose und so ins Palmas - auf dem Weg zur Dusche schon die ersten *Wohingehstdugemmazimmawarumnicht* von (mutmasslich) bulgarischen Fleischereinichtfachverkäuferinnen. Zum Kollegen gesetzt, der extra seinen Besuch um einen Tag verschoben hatte, und wir bekamen Visite von Jessica - bzw. sie nahm auf mir Platz. Hatte mich wohl noch vom letzten mal in guter Erinnerung. Im Gegensatz zu sehr vielen anderen anwesenden Damen nett, hübsch und zu einer normalen Konversation fähig. Nach wenigen Minuten, lässt sie mich dann "erstmal ankommen" - d.h. mit dem Kollegen weiterreden bzw. essen! Essen - gutes Stichwort: Fein; Fleischpflanzerl wie bei Muttern, danach noch Chicken Wings!

Im Barraum nichts neues; viele "Mädels" - überschlagsweise (aus meiner Sicht) ...

3x kann man machen
3x kann man zur Not machen (darunter auch eine derzseit gehypte)
Der Rest: Ja, ein wenig Erdung nach dem Wellcum-Besuch tut gut - aber muss es gleich Untererdung sein. Und damit nicht nur (aber auch) die Optik, sondern auch das "gehabe" von *willstdunichtgutesblasenficken* (ja, aber nicht von Dir) über an-einem-rumzerren. Nach einigen Attacken gelte ich vermutlich als arrogant und werde in Frieden gelassen - Danke!

Der Kollege wird verräumt. Elisa stellt sich freundlich vor; kann man sich merken - aber ich warte mal... Kontrollblick ins Ven - und zurück, da kommt ne hübsche grad von der Dusche - und strahlt als sie mich sieht.. Also wieder zur Bar und auf Dani gewartet. Dann tratsch und ratsch und aufs Zimmer.

Nachdem Jessica verschwunden ist: Mehr / Besseres gibts hier und heute beim besten Willen nicht zu tun!

lu
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2019 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  16.02.2019, 12:42   # 2005
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.341


Zungenschlag ist offline
Die B-Probe mit Ingrid verlief jetzt ebenso hervorragend. Tolle Frau, mit der ich noch öfter möchte...



Eigentlich ging ich danach davon aus, dass es nicht mehr besser werden kann. Zwei andere, mir schon länger bekannte Girls, kamen dennoch in Frage. Doch da entschloss sich eine sehr hübsche Blondine, heute besonders lieb mit mir zu sein. Bislang war mein Interesse groß, aber die Chemie zwischen uns definitiv massiv gestört. Neulich mal einen Versuch kurz vor Feierabend unternommen, das vielleicht zu ändern. Offensichtlich hat das funktioniert. Diesmal waren wir beide wie ausgewechselt zueinander und besprachen süß flirtend, nochmal unsere bisherigen Probleme miteinander. Ließen uns viel Zeit, noch wärmer miteinander zu werden. Ohnehin optisch voll mein Typ. Da wollte ich natürlich die neue Stimmung zwischen uns und die Gelegenheit nicht verstreichen lassen...


Im Zimmer haben wir festgestellt, dass es sogar fantastisch mit uns passt. Das hat dann wider erwarten sogar noch das erste Zimmer getoppt! Explizite Absprachen trafen wir nicht, war uns beidseitig schon klar, dass wir nicht enttäuscht werden. Definitiv werden wir wieder miteinander, das war mehr als super und sehr eindeutig, dass wir uns zusammen wohlfühlen. Auch danach bin ich den Rest der Nacht nicht vergessen worden. Ich glaub, ich bin valiebt...

Da die Dame üblicherweise eine Servicepolitik betreibt, die mir nicht gefällt und unser Verhältnis zueinander recht außergewöhnlich zustande gekommen ist, werde ich nicht mehr als das berichten. Vermutlich ist sie extrem unterschiedlich im Service, je nach Gast/Sympathie - ich habe sowohl Gutes wie auch Schlechtes von ihr gehört. Daher sehe ich das heute jetzt auch mal als Privatsphäre an. Sonst heißts ja wieder, dass ich die Girls hochjubeln würde. Obendrein könnte es sein, dass andere das bei ihr so evtl. nicht annähernd bekommen...

Fazit: wenn die Chemie passt, dann kann Mann sehr positiv überrascht werden. Und andersherum. Es sollte also bei GFS-Vorliebe v.a. darauf vorab geachtet werden...
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2019, 21:27   # 2004
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 177


Lakandon ist offline
Cool ich lach mich kaputt.

Von roggenrohl
Zitat:
Doch dann kommt sie auf einmal mit Sachen um die Ecke, die ich so noch nicht hatte. Ich geh nicht ins Detail, aber ich musste erstmal damit fertig werden, dass das "liebe" Mädchen auch Sachen auf Lager hat, die man sicher nicht von Mutti gelernt hat. Ich steh zwar auf GF Sex aber etwas Antörnung und etwas Dirty mag ich auch zwischendurch sehr gern. Kann sie also auch, ok. Als sie merkt, dass ich sie etwas verwundert anschaue, sagt sie nur: "Was, wenn du mich geil machst passiert sowas halt."
Die KATHY „hi hi hi“ ich lach mich kaputt.
Ja.! die ist schon ein geiles „Stück“ Frau.
Ich, kann mir denken was die mit dir gemacht hat.
Mir wollte sie auch schon einen Finger und auch ein Dildo in meinen Arsch schieben,
sie meinte nur frech „das macht die Männer geil“, „ha ha ha“, aber nicht mich.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2019, 08:23   # 2003
roggenrohl
 
Benutzerbild von roggenrohl
 
Mitglied seit 12. December 2018

Beiträge: 39


roggenrohl ist offline
Palmas am Montag

Ich war am Montag im Palmas....

Gegen 14 Uhr aufgeschlagen. bestimmt schon 15 Mädchen da. Ab an die Bar um Flüssigkeit aufzufüllen. Auf den Sofas vor dem Kino tummelt sich eine Horde neuer Girls, zwei sind auf den ersten Blick interessant. Eine kommt zu mir und begrüßt mich lieb (Namen vergessen). Sie beginnt netten Smalltalk und ist sehr sympatisch. Ich bemerke jedoch einen unangenehmen Geruch, nach kurzer Zeit fällt mir auf, dass er aus ihrem Mund kommt Ich sage ihr, dass es mit uns nix wird.

Ich chill mich auf ein Sofa und quer durch den Raum lächelt mich eine Topfrau an, über die ich schon einmal nicht berichtet habe:

Zitat:
Zweites Zimmer ging an ein sehr süßes und liebes Mädchen, dass leider nicht möchte, dass ich über sie schreibe. Sie sagt, sie habe schon Gäste gehabt, die sich bei ihr beschwert haben, weshalb sie dies oder jenes nicht mache, wobei sie doch im Internet gelesen hätten, dass sie das machen würde. Es kommt halt immer auf die Sympathie an und da kann ja jeder Gast zu beitragen, dass eben diese entstehen kann. Auch hier verlief alles zur vollsten Zufriedenheit.

Lange, offene, gelockte dunkle Haare, ca. 1,70m, schöne, mittelgroße Naturbrüste, KFG würde ich auf 37 schätzen , RO, ca. 30 Jahre würde ich schätzen. Wir tauschen einige Zeit nur Blicke aus und lächeln uns immer wieder an. Auf sowas steh ich total, ohne Stress und mit Niveau die Stimmung langsam hochköcheln, kann sie perfekt. Ich steh auf, geh zu ihr rüber, strecken meine Hand aus, die sie nimmt und wir gehen ohne ein Wort zu wechseln ins obere Stockwerk. Wenn das so beginnt, ist von Anfang an auf dem Zimmer eine andere Stimmung als wenn ich wie der arme Olaf erstmal die komplette Buchhaltung durchgehen muss. Zimmer toll, sehr engagiert und eine tolle GF Nummer ohne Störfaktoren. Ein toller Beginn im Palmas. 1 Stunde für 2CE


Nach einiger Zeit treffen sich KATHYs und meine Blicke, sie lächelt. Halblange, blonde Haare, RO, ca. 175m?!, Tatoo mit einer Schleife auf dem Rücken. Ich setze mich zu ihr. Wir plaudern etwas. Ich sage ihr, dass ich erst auf dem Zimmer war, aber heute gern mit ihr gehen würde. Sie jubelt scherzhaft und drückt mich dann. "Endlich!" sagt sie.. Wir saßen schon zweimal nebeneinander auf dem Sofa, aber es hat damals irgendwie nicht geklappt. Sie sagt sie habe in einer halben Stunde einen längeren Termin aber danach sei sie frei..passt.

Nach zwei weiteren Stunden im Club, die ich mit dem abweisen einiger Mädchen und interessanten Gesprächen mit anderen Besuchern verbringe, kommt KATHY auf mich zu und kuschelt sich an. Wir reden etwas und ohne Stress frage ich nach 5 Minuten ob sie mit mir rauf gehen mag.
Oben angekommen gibt es schöne leichte ZK im stehen und wir tauen langsam auf. Die Chemie passt nicht zu 100% aber ich weiss von Berichten, dass sie einen tollen Service macht und wollte unbedingt mit ihr. Unsere Kommunikation während dem Zimmer holpert immer mal wieder also lassen wir das gequatsche und konzentrieren uns aufs tun. Sie hat es wirklich drauf und weiss wie man einen Mann verwöhnt. Sie wirkt wie das liebe Mädel von nebenan und so ist auch das Zimmer. Doch dann kommt sie auf einmal mit Sachen um die Ecke, die ich so noch nicht hatte. Ich geh nicht ins Detail, aber ich musste erstmal damit fertig werden, dass das "liebe" Mädchen auch Sachen auf Lager hat, die man sicher nicht von Mutti gelernt hat. Ich steh zwar auf GF Sex aber etwas Antörnung und etwas Dirty mag ich auch zwischendurch sehr gern. Kann sie also auch, ok. Als sie merkt, dass ich sie etwas verwundert anschaue, sagt sie nur: "Was, wenn du mich geil machst passiert sowas halt."
Tolle Stunde für ebenfalls 2CE.

War noch bis 21 Uhr im Club aber es hat sie kein weiteres Zimmer ergeben.
Leider hatte ich auch ein nicht so schönes Gespräch mit meinem blonden Schatzi Rebecca (Antonia). Es lief nicht wie geplant und sie dampfte sauer ab , ich hoffe dasss renkt sich wieder ein.

So long und herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit.
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2019, 09:06   # 2002
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.341


Zungenschlag ist offline
@Kruppstahl

Optik-Schnecki Aida ist vor drei Monaten vom Heaven (dort: Abby) zum Palmas gewechselt. Und jetzt nach längerem Urlaub frisch zurück. Den Bullshit hat die mitgebracht... Aber Kollegen, die immer für ne Stunde mit ihr gehen, haben kein Problem mit ihr. Mich hat die letztens auch sehr geil angemacht. Und schaut ja auch wirklich rattenscharf aus. Aber mein Instinkt sagte mir schon ohne die jetzigen Infos zu wissen: heute nicht, hab keinen Bock auf Diskussionen und die wirkte schon so auf mich...

Später ein TOP-Stammfan von ihr, ein sehr guter Clubfreund von mir, stellt uns nochmal vor (2 Stunden nachdem wir das schon selbst erledigt hatten): haben uns schon kennengelernt... *grins*

Und schwupps, da war die mit mir schon deutlich spürbar anschmiegsamer, obwohl das vorher auch nicht schlecht war. Irgendwas sagt mir: klare Ansage und Konsequenz nötig oder Stammgast Bonus, dann läufts mit der. Honorieren möchte ich diese Scheiß-Haltung aber irgendwie nicht. Andererseits: schon der totale Optikfick... Hmm. Diese, eine der letztens erwähnten 3-4 "neuen" Baustellen für mich...
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2019, 08:47   # 2001
Kruppstahl
 
Benutzerbild von Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 270


Kruppstahl ist offline
Shit, das gehört eigentlich in den Venezia-Berichte Thread

Letzten Samstag, Aida...

Als ich ins Palmas zurück gehen wollte, lief sie ab der Bar ca. 10m neben mir her und lächelte mich einfach nur an. Mal eine andere anmache und bei der Optik... Kopfkino und so

Da ich grad auf dem Zimmer und in der Sauna war, klärte ich einfach nur mal das Geschäftliche ab. ZK wurden ohne Aufpreis offeriert, der BJ wäre unter Umständen Aufpreispflichtig. Dass das letztere nicht geht habe ich ihr gleich zu verstehen gegeben und habe mich verabschiedet. Ist so meinte sie noch...

Später ging ich wieder zurück ins Venezia. Scheiß drauf! Ich will SIE! Lange glatte schwarze Haare, ein Engelsgesicht, die Figur, der straffe Busen, der Arsch und dann die große runde Brille die einen an eine Lehrerin erinnert, einfach WOW! 21Jahre jung, omg!

Auf dem Zimmer hatte sie es aber schon etwas eilig, Bett machen, Kondome usw. raus und zack zu mir! Zumindest ging das dann sogleich vom Tempo etwas runter! Einen heiß machen kann sie, sie weiß um ihre Reize. Im stehen mit ihren Po reiben usw. hat sie drauf.
Aber nun zum wesentlichen: die ZK waren ohne Z, aber zumindest schöne Mundküsse, die kamen auch mal von ihr.
Lecken war nicht bis zur Grotte möglich, nur Oberflächlich, da schaute sie bei der 69 schon drauf das man nicht zu weit/tief kommt, also nur im Kitzler-Bereich.

Beim GV muss ich allerdings sagen: Respekt
Beim Dreikampf gab es KEINE Beandstandung! Aufgrund der auch mangelnden Vorarbeit(FM) und weil es nicht mein erstes Zimmer war, hielt ich länger durch und durfte auch härter rangehen und ein auszucken in ihr war auch möglich.

Eine Wiederholung wird es fast sicher geben, aber davor gibt es einen Klärungsbedarf und eine klare Ansage! Das ist normal nicht mein Ding, aber wenn ich mir vorstelle, ich ich könnte das Geld und die Zeit bei Lidia, Madeleine oder Delia investieren, ist da eindeutig Handlungsbedarf da! Aber man will ja auch mal was neues
1CE

Mein erstes Zimmer ging an Lidia im Palmas, muss ich wohl nicht mehr erwähnen
2,2 CE
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Zitat:
Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab ich einfach nur verprasst.
George Best, britische Fußball-Legende

Antwort erstellen         
Alt  13.02.2019, 08:45   # 2000
Rasputin6
Vitaler Vegetarier
 
Mitglied seit 21. December 2017

Beiträge: 65


Rasputin6 ist offline
Nicht auf einer Wellenlänge

Am Montag, wie fast immer, vor 19 Uhr im Palmas aufgeschlagen.
Da ich wusste, daß meine 'Number One' Delia für eine Woche in ihrer Heimat ist, wollte ich unbedingt mit Madeleine (auch eine meiner Fav's) für 2CE auf's Zimmer. Letzten Montag hatte es nicht geklappt.
Nach etwa 1 Stunde habe ich sie gesichtet und sofort ein Date ausgemacht.
Zimmer mit ihr war wie immer super
Nach 2 Stunden Pause sah ich ein neues hübsches Girl (fiel mir schon vorher auf- Typ Loredana, RO,20,super Figur, Name ist mir entfallen) auf einer Couch liegen. Ich setzte mich zu ihr und machte auf englisch eine kurze Serviceabfrage. Leider wollte sie für ein Clubstandard-Extra 50€ extra. Ich entgegnete ihr, daß ich im Club nie Aufpreis dafür zahlen würde.
Bevor ich ihr sagen konnte, daß ich auch ohne diesem Extra mit ihr auf's Zimmer gehen möchte, stand sie wortlos auf und setzte sich gegenüber auf die Couch!!!
Ist mir auch noch nicht passiert!! Missverständnis ?? Oder nicht auf gleicher Wellenlänge??!!
Daraufhin bin ich dann mit Yasmin auch eine FAV von mir auf's Zimmer. Bei uns passt wenigstens die Wellenlänge ohne Frequenzstörung.
Auch ein Superzimmer obwohl meistens nur 1 CE
__________________
Fucking egal
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2019, 00:52   # 1999
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 177


Lakandon ist offline
Thumbs up danke

Ok, danke Zungenschlag, ich melde mich.
Noch viel Spass in Ratingen (Acapulco Gold).

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.02.2019, 00:13   # 1998
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.341


Zungenschlag ist offline
Schau dir in meinem letzten Beitrag mal die Zitate der letzten Monate an (Icaros / Poker6): so sieht sie jetzt auch noch aus.
Ansonsten: frag vor Ort, die Kollegen oder der Barmann oder die Rezidame kennen die bestimmt. Sitzt oft an der Bar auf einem Hocker...

Oder wir verabreden uns dort mal über PN (z.B. evtl. nächsten Sonntag oder Montag) und ich zeige sie dir...
Heute bin ich in Ratingen (Acapulco Gold) und für die nächsten Tage geplättet und gesättigt. Bericht folgt heute Nacht...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.02.2019, 14:41   # 1997
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 177


Lakandon ist offline
Question Ingrid

Hi Zungenschlag,

die Ingrid kenne ich noch nicht, wie sieht die aus? Wie kann ich sie erkennen.
Danke
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2019, 03:54   # 1996
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.341


Zungenschlag ist offline
Thumbs up Mehr zur Service-Bombe: Ingrid (Palmas) bzw. Ex-Larissa (Venezia)

Da mich im Laufe des Tages mehrere Rückmeldungen auf verschiedenen Wegen erreichten, habe ich mal das Forum durchsucht und in Erinnerungen über vergangene, mündliche Berichte von Kollegen auch noch weitere Details rekapituliert.

Deswegen noch mehr Infos und eine kleine Auswahl an Zitaten. Solche tollen Frauen sollen ihre Gäste finden und das ist meine Art ein ganz großes DANKE für wunderschöne (sehr großzügig bemessene) zwei Stunden zu sagen. Bin halt nicht so der Wiederholungsbucher. Wobei ich um diese Frau wohl nicht mehr so leicht herumkomme. Die hat sehr viele Stammgäste und ist oft gebucht, aber auch oft zu sehen und da wir uns jetzt kennen, wird es wohl viel einfacher werden, mit ihr im Zimmer zu landen. Mir gefällt sie jetzt besser als früher mit kurzen Haaren oder mit den dunklen Extensions, die sie auch mal ne Zeit hatte. Außerdem ist ihr Englisch viel besser geworden und eine angenehme Unterhaltung mittlerweile problemlos. Deutsch probiert sie auch öfter, aber Englisch kann sie deutlich besser.

Ganz offensichtlich ist diese ca. 1,73m Frau, Nicht-Raucherin (!!), eine absolute Service-Bombe, die mit sehr viel Herz auf ihre Gäste eingeht und erstklassigen Girlfriendsex mit herausragenden, liebevollen ZK bietet. Mich hat sie damit schon in der ersten Minute verzaubert und das ging definitiv von ihr aus.

Bei vielen (objektiv im Allgemeinen wohl eher durchschnittlichen) Girls habe ich sehr gute Erfahrungen als "Echo" auf meine liebevolle Art, wenn die Chemie passt, nicht weil jene von sich aus immer gut mit allen netten Männern wären. Da ist das "Echo" also die "Antwort" auf meine Art wie ich mit den Frauen umgehe und ich bekomme daraufhin sehr viel zurück.

Bei Ingrid ist das etwas anders. Bei ihr kann "Mann" es vermutlich auch schnell "verscheissen", wie bei den meisten Frauen ganz allgemein, aber prinzipiell geht sie offensichtlich von vorneherein mit sehr offenem Herzen auf ihre Gäste ein und legt vermutlich sehr viel Wert darauf, dass es mental auch für sie selbst passt. Die macht Sex wie eine, die verliebt in dich ist. Dabei ist sie eher scheu, nicht offensiv. Um Service muss Mann sie aber dennoch nicht bitten. Das kommt automatisch von ihr. Sie verliert dabei keine Zeit, hat eine herausragende Intuition und Empathie, weiß zu jedem Moment auch ohne Worte, auf was ich jetzt gerade Lust habe. Hier ist MEINE Reaktion auf sie das "Echo". Ich konnte gar nicht anders, als auf ihre zärtliche, liebevolle Knutscherei sofort mein Herz für sie zu öffnen und mich mit ihr wie mit der Freundin zu fühlen und beim Sex zu handeln. Nicht einmal im Ansatz war da irgendetwas von Fake. Auch nicht beim Lecken und ihrem eher stillen Genuss. So eine umwerfende Authentizität ist selten. Ihr Spruch, sie wäre eine ganz, ganz schlechte Schauspielerin, ist daher entweder grandios gelogen oder - das glaube ich eher - sie versucht 100% echt, sich auf den Gast mit vollem Herzen einzulassen und geht in diesem Spiel viel weiter als die meisten anderen Girls. Dies scheint ihr sicher nicht mit allen, aber mit sehr vielen Männern zu gelingen. Gerade mit solchen, die Sex wie "Liebe machen" auch im Paysex gerne haben. Das Feeling mit ihr, ist echt. Nicht bezahlt. Entweder es passt mental mit ihr oder nicht.

Sehr bemerkenswert, gerade im Hinblick auf etliche ihrer Kolleginnen: irgendwann erwähnte sie, dass es ihr egal wäre, ob ein Mann "nur" für 50€ mit ihr geht oder mehr. Ihr wäre es wichtig, dass es vom Gefühl zueinander passt. Und dann wäre ihr Service nicht anders auch bei Kurzbuchern. Wenn es nicht passt, möge sie kein weiteres Mal mit einem Gast gehen.

Freilich ist sie Profi, dass merke ich schon, aber sie wäre eine "normale" Frau geblieben, erscheint mir dennoch kein Spruch zu sein. Ganz deutlich merkt Mann das auch daran, dass sie oft und sehr lange Urlaub macht und nicht zu oft arbeitet. Dann aber sehr viele Stammgäste hat, die ich sonst nicht im Palmas mit anderen Frauen sehe und die offensichtlich nur wegen ihr vorbeikommen. Das sie gut sein muß, wusste ich schon lange.

Ich bin ja auch in sehr vielen anderen Clubs unterwegs, aber Ingrid zählt für mich schon nach einem Mal mit ihr und v.a. wegen der sehr ähnlichen Erfahrungen von Kollegen, zu den besten Clubgirls, die ich kenne. Vielleicht sind mir einige Mädels böse, wenn sie das mitbekommen von mir:
im Moment bin ich geneigt, die vom Feeling als allerbeste mit weitem Abstand im Palmas zu sehen. Technisch keinerlei Schwächen, auch sehr gut.
Mal sehen, wie es bei Wiederholungen ausschaut!


Zitat:
Zitat von Zungenschlag vom 05.08.2017 Beitrag anzeigen
Die Larissa aus dem Venezia ist tatsächlich sehr fleißig am Zimmern. Zudem ist sie nett. Meist ist das ja ein gutes Zeichen. Wollte dieser Tage gegen Ende der Nacht mit ihr: sie bat mich um Entschuldigung, aber sie wäre jetzt sehr müde, ob wir das nicht lieber ein anderes mal machen könnten und warum ich denn nicht schon früher am Abend mit ihr wollte...
Tja, weil du vielleicht ständig besetzt bist, wenn ich aufs Zimmer möchte...

Nach Abzockerin schaut das also nicht aus! Nett ist sie auch. Mehr berichten kann ich noch nix.

Zitat:
Zitat von Icaros vom 14.12.2018 Beitrag anzeigen
Nach Ada war ich gar nicht mehr auf einen weiteren Zimmergang aus, weil es eigentlich nicht mehr besser werden kann. Also erstmal in die Sauna und entspannt und meine anderen FAVs "vertröstet" und auf dem Sofa ausgeruht... bis sich eine wahre (mir neue) "Bombe" zu mir gesetzt hat. Sie hat sich als Ingrid vorgestellt: ca. 170 cm, blonde schulterlange Haare (gefärbt), schlank und sportlich, kleinerer Busen, 30 Jahre. Straffe hellere Haut; sie raucht nicht, trinkt nicht und geht trainieren... das sieht und spürt man und damit wirkt sie auch deutlich jünger.
Auf dem Zimmer: Perfekter Service (ohne vorherige Absprache)
Zärtliches Küssen und Vorspiel mit 69 und anschließendem sehr aktiven Ritt und weiteren Stellungen mit abschließenden Orgasmus meinerseits.
Sie könnte m.M. nach Escort-Erfahrung (Körperbewusstsein, Kundenorientierung) haben und bleibt uns hoffentlich im Palmas erhalten. Ich habe hier glaube ich immer noch ein kleines Deja vu. Sie muss die kleinen Schwester von (DER) Carmen sein - Wiederholung 100%.

So stelle ich mir einen perfekten Tag (im Puff) vor und das schlechte Wetter ist vergessen. Danke an Ada und Ingrid - und bleibt bitte so wie ihr seit!

Zitat:
Zitat von Poker6 vom 23.10.2018 Beitrag anzeigen
Ingrid aus dem Palmas wurde mein erster Zimmergang ( blonde glatte Haare bis zur Schulter, Rumänin, groß, Ü 30, natürliche Brüste, hält sich von den Frauengruppen eher fern). Ich wußte, dass sie gut sein muss, da sie bei all meinen Besuchen immer gut gebucht war. Es wurden kurz zwei Servicefragen abgeklärt. Es wurde ein sehr schönes Zimmer mit ihr. Sehr schöner GF6. In allen Bereichen sehr gut ( 69 , ZK,Sex, Zeiteinteilung). Es war eines meiner besten Zimmer im Palmas Note 1

...

Lob

Die gebuchten Frauen waren sehr gut. Es gab bei mir keine Preistreiberei wie vor 5 Monaten (30min für 100€). Die Frauen verbreiteten eine gute Stimmung.

Es hat Spass gemacht, ich komme wieder.

Zitat:
Zitat von Fkkclubberer vom 21.04.2018 Beitrag anzeigen
Gleich nachdem ich angekommen war, ist mir ein neuzugang begegnet: Blondierte, halblange Haare, BH B, ca. 175 cm. schlank, aber kein Hungerhaken, seit einigen Wochen im Palmas, kommt aus Rumänien und hat den Künstlernamen Ingrid. In den ersten tagen kurzzeitig auf den Namen Larissa, aber davon gibts ja schon eine. Wir haben uns dann ein paar Minuten zusammengesetzt und gegenseitig beschnuppert und gegenseitig abgetastet. Das unasuweichliche Zimmer war sehr gut. ZK, variantenreiches blasen, Reiten etc. Kein lästigens verhandeln, kein Kobern. Wir waren knapp eine Stunde auf dem Zimmer, die ich mit 2 CE honoriert habe. - Für mich der beste Neuzugang seit langem. Behandelt sie gut, damit sie nich lange bleibt.

Zitat:
Zitat von promenade vom 02.08.2017 Beitrag anzeigen
Ein paar Tage später mal lieber im Venezia eingecheckt, da meine Favs in letzter Zeit etwas zu stark akquirierten, mir aber der Sinn nach etwas Neuem stand. Kaum an der Bar gestanden, nahm eine schlanke große Blonde mit mir Augenkontakt auf. Larissa. Viele kleinere Tattoos, z.B. Schmetterlinge. Dachte mir schon, dass das wohl die erwähnte Anfängerin sein würde. Sie setzte sich zu mir und es begann eine Unterhaltung auf Englisch mit relativ schüchternem Hautkontakt. Tatsächlich Anfängerin. 7 Tage im Job. Ist eigentlich gar nicht meins. Aber wenn man ohnehin schon geil ist und das Mädel nun zu 100% in meinem Beuteschema ist, warum dann nicht mal einen Optikfick. Service zu meiner Zufriedenheit abgesprochen und ab aufs Zimmer. Es war wirklich charmant. Sie hat wirklich die privaten Moves gemacht, die sie sicherlich auch mit ihrem Freund macht. Kuscheln, Küssen, dann Körperküsse, alles ganz langsam, nicht zielorientiert. Dabei sichergestellt, dass ich sie überall anfassen konnte. Ausgehungert ist sie jetzt sicherlich nicht mehr, aber es ist einfach schön. Blasen schon ganz ok, da kenne ich schlimmere Anfängerinnen und auch die rasierten Juwelen wurden bedacht. Im Reiter wurde sie relativ schnell müde und dann forderte sie mich auf, jetzt die Arbeit zu übernehmen. Hab dann mal ein ruhige Liegestützsporteinheit geschoben, die Enge genossen und darauf geachtet, nicht zu tief zu kommen. Da scheint sie noch empfindlich zu sein. Schöner Abschluss beim Züngeln und danach noch etwas AST. Danach erst mal ein frisches Weizen, um die Elektrolyte wieder aufzufüllen. War sehr schön, Wiederholung in ein paar Wochen durchaus wahrscheinlich.

Zitat:
Zitat von Professor_Ritze vom 02.08.2017 Beitrag anzeigen
Ich kenne aus den Venezia die Larissa. Blonder Kurzhaarschnitt, eher kleinere Brüste, schlank, ca. 1,70 Meter groß. Sie sitzt oft rechts an der Bar und pflegt keinen Kontakt zu den anderen Huren. Sie ist sehr fleißig. Rauchen oder am Automaten sieht man sie gar nicht. Immer nur ackern.

(Seit 3 Wochen schafft sie wieder im Venezia an.)

Sie spricht kaum Deutsch. Ich konnte mich nur in englischer Sprache mit ihr unterhalten, wobei ihre Fremdsprachenkenntnisse nicht besonders waren.

Auf dem Zimmer gabs bisher zwei mal eher magere Kost. Schlechtes Blasen, zwei Minuten in Reiterstellung und dann sollte ich sie in der Doggystellung nehmen. Sie würde eher einen "Beischlaf" mit dem Kunden durchführen.

Der größte Abtörner ist ihre sehr weite Vagina. Mann fühlt nichts. Nichts. Hab da schon nachgeschaut ob ich überhaupt drin bin. Das haben auch andere Freier mir berichtet.

Ob es nicht die selbe Larissa ist von der mein Vorschreiber berichtet? Dann wurde er bezüglich der Dienstzeit im Venezia angelogen.

Bezüglich der Ada von meinem Vorschreiber kann ich nur ergänzen, dass die das engste Loch im FKK Palmas vorzuweisen hat.
Kommentar, den ich mir nicht verkneifen kann:
- Dienstzeit, da hat er definitiv recht, das war damals gelogen oder aufgrund von damaligen Sprachproblemen falsch rübergekommen
- Muschi-Enge, definitiv falsch, das passt, aber evtl. hat sie ihre Muskulatur dort mittlerweile trainiert. Keinerlei negative Auffälligkeiten und mir ist das auch wichtig für ein gutes Feeling beim Poppen.

Antwort erstellen         
Alt  11.02.2019, 10:26   # 1995
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.341


Zungenschlag ist offline
Nachtrag:

Gibt schon noch einige andere, die mir ein sehr gutes, gemeinsames Feeling vermitteln und perfekten Service ohne Schwächen bieten. Um mal ein paar Namen neben Ingrid und Jessy zu nennen: Rebecca, Rubi, Kathy, Dani, Samantha, Katalina (nicht mehr da), Giulia, Aisha, auch Amy oder bei uns schon länger her: Isa...
Am Samstag dann auch wieder Simona ("alt", vor 2018) zurück. Ein Alltime-Favorite seit Jahren.
Bestimmt habe ich jetzt noch einige vergessen oder nicht genannt, weil sie zwar super sind, aber nicht ganz mein Beuteschema.

Dies also so eine Art kleine, persönliche "Best-of-Palmas"-Liste von Girls, die mich auch optisch sehr ansprechen.


Dennoch toppte das diesmal vor allem Ingrid, aber auch Jessy. Mit sehr viel Herz für mich, nicht nur ein Job. Das lassen mich beide, aber auch die anderen genannten spüren. Der Unterschied zu nicht genannten, ist daher nicht (nur) ein Serviceitem, nach dem ich nie frage, weil es v.a. um die Art der Ausführung geht und sich das erst individuell am Zimmer ergibt. Sonst brauche ich das gar nicht unbedingt. Girlfriendsex können die genannten alle sehr gut, wenn die Chemie passt. Bei mir passt das Feeling mit den genannten super. Alle sehr kuschelig und nah mit mir.

Andere müssen das selbst für sich herausfinden, ob die Chemie ebenso stimmt...


Antwort erstellen         
Alt  11.02.2019, 01:43   # 1994
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.341


Zungenschlag ist offline
Thumbs up

Nach über nem halben Jahr, mal wieder mit Jessy (nicht zu verwechseln mit Jessica)...

Bei mir trifft die Kritik der letzten Monate an ihr nicht zu. Ganz im Gegenteil: war wieder erste Sahne! Sehr gut, habe absolut nix vermisst beim Service. Girlfriend-Sex mit allem drum und dran. Daher ergaben sich 2 CE mit der sehr hübschen, schlanken. Die herrlichen, großen, tollen Naturbrüste beim ausdauernden Ritt ein Bild für Götter, dass sich bei mir im Hirn einbrennt. Ihre weichen, sanften Lippen ein Traum. Die zärtliche Zunge überall ein Genuß. Beim BJ krault sie, wie beiläufig, sanft mit den Fingern meine Kronjuwelen. Genial. Mit mir war sie immer gut. Mit mir ist sie lieb. Sehr lieb!

Auch wenn wir zwischenzeitlich seit letzten Sommer außer Hallo kein Wort gewechselt hatten. Wie früher schon, ist ihr Timing, wenn sie manchmal einen Distanzflirt mit den Augen beginnt, oft zum falschen Zeitpunkt. Und dann probiert sie es längere Zeit nicht mehr. Obwohl definitiv richtiges Girl für mich! Und wenn ich wollte? Dann bei ihr falscher Zeitpunkt bzw. falsche Laune. Doof das...

In ihrem Gesicht zeigt sich ihre Laune. Das kenne ich schon. Auf Zimmer: immer gut mit mir. Im Club mag das manchmal anders sein. Aber jetzt weiß sie ja wieder, dass ich unsere Zimmer sehr genieße und gerne mit ihr gehe. Bin halt keiner, der ein Stammgirl möchte. Aber ab und an: sehr, sehr gerne wieder!

Warum eigentlich, bin ich mit ihr solange nicht mehr? Ach ja, Timing generell. Ich war einige Monate nicht da, vorher war sie dauergeshelded, die letzten Monate war sie (wie immer) eher zurückhaltend, hat wohl gedacht, ich wollte nicht mehr mit ihr, obwohl sie oft frei war...
Bis nächstes Mal darf aber nicht mehr solange Pause sein zwischen uns. Die finde ich schon sehr geil. Gibt noch leidenschaftlichere mit mir, aber es ist einfach schön, harmonisch, kuschelig und zärtlich mit uns. Jessy lässt mich spüren, dass sie gerne mit mir ist und verwöhnt mich mit Hingabe und durchaus auch etwas Illusionsfeeling. Das ist super! Überaus attraktiv und sexy ist sie ja ohnehin.

***

Später dann noch, das erste Mal, mit Ingrid. Frühere Larissa im Venezia. Seit sie im Palmas werkelt (bestimmt schon zwei Jahre), wegen älterer Namensrechte einer Stammdame (Massage-Queen!), musste sie sich umbenennen. Wir "kennen" uns schon drei Jahre. Wollte schon sehr lange mal mit ihr. Warum hat es nicht geklappt? Ich gerade nicht in Zimmerlaune oder sie dann dauergebucht oder Feierabend (kommt früh, geht früh) oder macht sehr lange Urlaub, ist nicht so oft/lange da. Einmal hatten wir gesprochen, das war 10 Minuten vor ihrem Feierabend und sie vertröstete mich, sie wäre schon zu müde, aber gerne das nächste Mal. Dann hatte sie eine Woche später Urlaub und vorher hab ich sie nicht mehr erwischt. Damals noch im Venezia. Außerdem ist sie eher scheu und zurückhaltend, war mir die letzten Monate gar nicht so sicher, ob sie überhaupt noch mit mir mag...

Diesmal, bin kurz nach Eröffnung schon sehr früh da, lächeln wir uns öfter an. Ich überlege nach dem Frühstück gerade zu ihr zu gehen und sie meinte später, dass sie das auch gerade dachte, weil sie merkte, dass es wohl heute mit uns klappen wird. Da kommt doch tatsächlich ein anderer Gast gerade an und schnurstracks zu ihr...
So eine Schei...!
Und natürlich wieder länger weg. Aber diesmal bin ich mir sicher: heute muss es endlich sein. Ich fühlte, dass sie auch mit mir mochte und daher...

Was ein Mist, dass es nicht schon Jahre früher mit uns klappte! Die absolute Mega-Granate beim Feeling zwischen uns! Da stimmt alles perfekt! Besprochen haben wir gar nix zum Service oder der Zeit. Instinktiv beginnt sie sofort den Volltreffer mit mir zu landen: Schon in den ersten 30 Sekunden der Hammer-geilen Kuschel-Knutscherei-Orgie, ist mir klar, dass ich die ganze Zeit was verpasst habe. Das fühlt sich nicht nach Paysex an! Wie die Freundin. Und so bleibt es die ganze Zeit mit uns. Und das werden immerhin zwei Stunden, die uns wohl beiden wie maximal nur eine vorkommt. Der Flow zwischen uns, ist nicht mehr steigerungsfähig!

Auch bei anderen Aktivitäten: sie mag offensichtlich meine zärtliche, liebe Art mit ihr und lässt es mich so dermaßen spüren, dass es auch ihr mit mir gefällt... Wow! Wow! Wow!

Irgendwann meint sie von sich aus, sie wäre eine ganz ganz schlechte Schauspielerin und wenn es mit einem Mann nicht passe, ginge sie mit ihm kein zweites Mal. Aber mit uns wäre es sehr schön und passe super...
Viel mehr Worte verliert sie darüber nicht. Braucht sie auch nicht. Ich weiß es. Ich fühle es. Geniales, absolut perfektes Feeling zwischen uns! Mehr geht nicht! Mehr ist nicht mehr möglich...
Perfekte Chemie! Daher weiß ich nicht, wie ihr "Service" sonst so sein könnte.

Ingrid lässt mich absolut Null Distanz und sehr viel Hingabe und Genuß spüren. Sie ist diejenige, die immer und ständig meine Lippen sucht und mich dabei so liebevoll wie nur irgendwie vorstellbar, in den siebten Himmel katapultiert. Der Sex daher unglaublich schön. Beim Lecken wird sie unverkennbar geil, scheine auch hier die richtigen Knöpfe bei ihr zu drücken. Beim BJ verwöhnt sie mich im Gegenzug ebenso. Der Akt ist eher ein "Liebe machen" als irgendetwas anderes.

Normalerweise schreibe ich über solche zauberhaften Begegnungen verklausulierter oder gar nicht. Aber ich ahne, dass sie soviel Herz gerne gibt, wenn ein Mann sie nicht "benutzt", sondern diese Art von Sex bevorzugt und mit ihr mental harmoniert.

Für mich ne absolute Bombe!!! Seit kurzem zurück! Daher neugierig auf andere (aktuelle) Berichte...
Wie oft Ingrid das wohl gelingt, so genial mit ihren Gästen zu sein? Ganz so selten kann es nicht sein! Hat schließlich viele Buchungen...

Die erblondete, ist in meinen Augen sehr hübsch und mit einer wunderschönen, eher kleineren bis mittlereren Oberweite. Voll mein Typ. Dass sie über Dreißig ist, sieht Mann ihr kaum an - allenfalls etwas um die schönen Augen. Sehr schöner, für mich perfekter Körper.
Definitiv und garantiert: ja, ich will sicher wieder mit ihr! Das hätte sie mich nicht fragen brauchen, auch wenn ich erwähnte, dass ich keine Stammfrauen haben möchte...

***

Wahrscheinlich die besten zwei Zimmer der letzten Monate im Palmas! Definitiv mit den einzigen zweien vom aktuellen LineUp, mit denen ich nicht so leicht zusammenfinde, obwohl ich sie beide sehr attraktiv und super mit mir finde. Sonst habe ich da nämlich keine Probleme.

***

3 bis 4 neue Baustellen haben sich aufgetan. Alles relativ neue oder ganz brandaktuell neue Girls.
Etwas mehr Männer sind auch wieder da.

***

Keine Gerüchte mehr! Diesmal definitiv!

Die "alte" Simona, meine ehemalige Clublove, wird ab Samstag da sein. Eigentlich war Dienstag anvisiert und zusammen mit Loredana. Doch daraus wird leider nix. Sehr schade. Sie kommt nun alleine und erst am Samstag, nach ein paar Tagen Urlaub.

Apropo Loredana: noch so eine, die im Zimmer früher immer herausragend mit mir war, aber wir beide leider nicht so oft zusammengefunden, wie ich sehr gerne gewollt hätte. Und letztes Jahr hab ich sie auch mehrmals knapp verpasst anderswo. Soll wohl nicht sein mit uns...

Die andere Simona (2018) war zusammen mit Bibi (jetzt Xonia anderswo) tatsächlich am Montag da und sie wollten eigentlich arbeiten. Doch aus "organisatorischen" Gründen nicht möglich. Vielleicht klappts ja demnächst. Wo ein Wille, da ein (üblicher) Weg. Aber dazu muss Frau halt... achja, ich sags jetzt nicht, woran es gescheitert ist. Clever ist anders!
Prognose: keine Ahnung! Sollte eigentlich nicht so schwer sein... Eigentlich.

Damit (vorerst) nur eine der vier sicher hier! Blöd gelaufen! Aber vielleicht klappts mit den anderen ja doch noch.

Antwort erstellen         
Alt  08.02.2019, 17:29   # 1993
Capricorn
 
Mitglied seit 6. March 2013

Beiträge: 85


Capricorn ist offline
Thumbs up Cluberlebnis

Als ich mal wieder an der Bar saß und ein Sprudelwasser trank, beobachtete ich das Geschehen und die Girls, jedoch die „die“ ich erhoffte zu sehen schien nirgends zu sein,
hatte bereits 2 Rundgänge durch die beiden Club´s gemacht. Läuft doch eine rot-lila gefärbte vorbei, ich lächle Ihr zu, hatte sie schon vorher in der Umkleide bemerkt, Sie erwidert das lächeln setzt sich aber zuerst auf die Couch
in der Mitte des Clubs. Unsere Blicke treffen sich wieder da kommt Sie doch her und wir fangen an in englisch zu plaudern. Irgendwann kommen wir zu einem Punkt:
Sie: “i see you last week her, but there is was blond, do you remember me?
Ich: Really, let me think”.
Sie: “I seat over there”.
Ich: I recognize you, you was there with Jasmin”
Sie:”Yes”
Ich:”what pleasure, you´re the reason I be here today”
Ok, um es abzukürzen Maria ist der Grund wieso ich heute wieder hier bin, es ging dann noch eine Weile hin und her,
wir zogen uns dann in ein Zimmer zurück, Sie wollte nicht in die Hasenkammern, also ab nach oben in ein freies Zimmer.
Sie war ein Handtuch auf die Liegestätte die Schuhe wurden abgelegt und es ging gleich im stehen los mit heftigem geilen Geknutsche,
als ich dann irgendwann weiter nach unten kam, wurden Sie richtig geil und meine nur „du bist gefährlich“ ich dirigierte Sie dann aufs Bett
Ihre Muschi wurde immer feuchter und feuchter, sie immer geiler und geiler, zwischenzeitlich waren wir in Doggystyle übergeganen und sie fing an, ich komme, dann kurze Zeit später,
ich bin zu schnell gekommen wir fielen vom Bett und auf dem Boden sie lag mit dem Rücken zu mir gings weiter mit Geknutsche und … sie nur noch du bist zu geil..
ich nur noch: „ich will dich ficken“ der Conti wurde geschickt als blowup aufgezogen und gleich danach eingelocht natürlich in Doggy, danach noch einige Stellungswechsel und als Sie dann Amazonenhaft auf mir hockte konnte ich nicht mehr länger.
What a fucking geiles babe, so etwas hatte ich seit Bella und Angelika im 5.ten nicht mehr.
Denke mal da wird demnächst noch längere Sessions mit Ihr geben.
Fazit: top volle 5 Puntek.
Beim frisch machen war da noch Jasmin in der Dusche neben mir, sie war gerade eingecheckt und am stylen, ich war happy, Sie sogar auch obwohl wir bisher kein Zimmer hatten,
aber was noch nicht ist kann ja bald werden.
In diesem Sinne….
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2019, 14:11   # 1992
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 526


Ritchi ist offline
Post

Hallo zusammen
ich war in letzter Zeit öfter mal im Palmas/Venezia. Im großen und ganzen ist es immer noch mein Lieblingsclub in Nürnberg. Leider sind nicht immer Mädels da mit denen ich ein Zimmer teilen möchte und so kommt es vor das ich ohne Zimmer wieder gehe.
Meine letzten 3 Zimmer gingen an
1 x Carina : schlank, dunkelhaarig, sehr nett, guter Service
2 x Rebecca : schlank, blond, sehr sehr nett, sehr guter Service. Sie war früher schon unter einem anderen Namen im Club. Ihr Service ist aber gleich gut geblieben, vielleicht sogar etwas besser. Hoffentlich bleibt sie noch etwas da. Ich werde sie dann noch öfter mit aufs Zimmer nehmen.

Der kleine Umbau im Palmas gefällt mir recht gut. Der Wirlpool ist auch wieder in Betrieb.

LG
Ritchi
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2019, 15:19   # 1991
StBr87
 
Mitglied seit 6. February 2019

Beiträge: 10


StBr87 ist offline
Bitte löschen, falscher Thread

Antwort erstellen         
Alt  06.02.2019, 08:27   # 1990
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 141


reichenberg ist offline
@Prisma
Richtige Frage falscher Zeitpunkt. Hättest bei Karpfens Einwurf was sagen sollen. Dieses allgemeine Gejammer von ihm ist ja manchen gut bekannt. Immer und überall rotzt er sein verkorkstes Leben rein und verzerrt damit alles ins Negative. Er ist aber selten mal vor Ort. Reale Berichte kommen nie. Nur negatives Gestammel.

Ein neutraler Leser denkt da noch dass der Karpfen recht haben könnte. Dann müssten wir aber alle die nicht in der Nähe vom Goldemtime oder artemis wohnen, den pay6 aber ganz bleiben lassen. Andere Clubs sind für ihn immer Schrott. Und so ne Loser-Verzerrung ist nix wert und muss richtig gestellt werden. Ist doch sein Problem wenn er kein Geld hat und an die guten Frauen nicht dran kommt. Das sollte er mal ehrlich mit dazu schreiben und nicht verzerren.
__________________
SUCHE MITFAHRGELEGENHEIT AUS DER REGION STUTTGART NACH HESSEN ODER NRW (zB SHARKS ODER GOLDENTIME). ICH ZAHLE bis zu 80 EURO SPRITGELD!
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2019, 03:10   # 1989
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.125


Prisma ist offline
Und das alles hat WAS bitte im Palmas-Berichte-Thread zu suchen?

Webmaster, Moderatoren, bitte.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.02.2019, 02:58   # 1988
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 141


reichenberg ist offline
@Karpfen
Zitat:
Was die meisten Mädels bzw Clubs leider nicht verstehen Vertrauen ist schnell verspielt aber nur sehr schwer wieder zurückzugewinnen dafür ist der Markt einfach zu gross bei uns.
Der Markt ist groß ja, aber dein Radius extrem klein. Dein Zielgebiet ist NRW. Weil du da nicht hinkommst willst wieder andere madig quatschen. Sehr durchsichtig. Aber von so Gestalten wie dir kann man nix anderes erwarten! Schuld sind immer die Anderen.

Zitat:
Vertrauen kann auf unterschiedlichsten Ebenen verspielt werden bei Preisvorstellungen der Mädels bei Servicevorstellungen beim Service beim allgemeinen Verhalten der Mädels, dem Personal, beim Essen, bei schlechter Instandhaltung des Clubs oder beim Line Up, einfach überall.
Oder man legt immer nur glatt 50 Euro aufn Tisch und gibt dem Mädl 100 Anweisungen bis sie die Augen verdrehen. Dann ist ja klar, dass du unglücklich bist. Irgendwann geht dann halt keine mehr mit. Selbst die von dir vielgehassten Rumbuls.

Zitat:
Und das scheint hier ganz offensichtlich auch der Fall gewesen zu sein. Was meine These stützt bis auf das Sharks läuft kein Laden in ganz Süd und Mitteldeutschland mehr richtig, das sagt doch schon alles.
Ins Sharks gehste doch auch nicht, obwohl da dein Beuteschema teilweise drin ist. 100 FO ist eben zu teuer. Das kannste dir nicht leisten.

Zitat:
Im Sharks wird der Preis deshalb auch immer teurer aber aufgrund des grösten und besten Line ups und den vielen Sextouristen wird er hier noch von der Allgemeinheit im grossen und ganzen aktzeptiert, anderswo
Wenn man sich weigert was zu schaffen, ist man in gut besuchten Clubs natürlich schnell der Außenseiter bei dem keine mitgeht. Dann gehste eben in weniger gut besuchte Clubs, aber dort fehlen eben die guten Frauen, die gehen dorthin wo das Geld ist. Und fertig ist das ewige Kreisgeschwimme des Karpfens. Selbstverschuldete Jammer-Orgien beweint er sich selbst, zeigt aber gern mit dem Finger auf andere "Schuldige".

Zitat:
So kristallisieren sich dann Monopole heraus und auch das ist für unseren Markt alles andere als zuträglich, denn dann verkommen zu viele andere Clubs zu besseren Friedhöfen und die das Monopol in der Hand haben nützen den Umstand aus und drehen vermehrt an der Preisschraube!
Einerseits schreibst du es gibt genug Konkurrenz. Dann ist wieder die Rede von Monopolen. Ja wenn man sich die Welt immer so zurecht biegt wie mans braucht, sind krasse Widersprüche keine Seltenheit. Daran alleine merkt man, dass der Karpfen nur sich selbst bemitleidet und an schönen Märchen strickt, die ihm schmeicheln sollen. Ego-Pushing auf allerhöchsten Stirnklatscher-Niveau
__________________
SUCHE MITFAHRGELEGENHEIT AUS DER REGION STUTTGART NACH HESSEN ODER NRW (zB SHARKS ODER GOLDENTIME). ICH ZAHLE bis zu 80 EURO SPRITGELD!
Antwort erstellen         
Alt  03.02.2019, 00:29   # 1987
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 177


Lakandon ist offline
Exclamation Anita & Ewa

Komme jetzt vom Palmas & Venezia.
Im Palmas, erste Zimmer mit Anita, einer jungen süßen Bulgarin mit schönen Titten.
Blasen 5 Min. danach etwas poppen. Note 3. Muss ich nicht mehr haben.
Danach ins Venezia, mit Ewa auf Zimmer. War eine Schöne Stunde.
Note 1. WG. 100%
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2019, 23:58   # 1986
Kruppstahl
 
Benutzerbild von Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 270


Kruppstahl ist offline
Loredana wurde Samstag von mir nicht gesichtet, ich war von 16:00 bis 20:00 vor Ort. Ewig Schade!

Aber paar neue SDL waren da, mit Sicherheit 5 neue, davon mind. 2 junge Optikgranaten!

Whirlpool war wieder offen, eigentlich ist darüber jedes Wort umsonst, denn das kann nächste Woche wieder anders sein Zum Essen gabs wieder das gleiche wie die Monate(?!) zuvor, Wahnsinn!
Den Saunaaufguß erledigte wieder mal eine Frau, war aber lustig und gut! DIE heizte uns richtig ein, Respekt! Ich war eine Stunde out of order

1. Zimmer: mal wieder Delia, seit 3Jahren(!) hab ich immer einen super Service für eine CE von ihr bekommen, Clubstandard! Viel mehr an Gewicht braucht sie jetzt aber nicht mehr zulegen, reicht nun
Zu Heavens Zeiten war sie rank und schlank! Aber ihre perfekten und fast gefühlsechten Silis sind schon super.

2. Zimmer, zum dritten mal Madeleine, alles andere eine 1a mit Stern und plus und was weiß ich sonst noch was, wäre unfair! Summa Cum Laude! 2CE, 1h.
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Zitat:
Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab ich einfach nur verprasst.
George Best, britische Fußball-Legende

Antwort erstellen         
Alt  31.01.2019, 21:29   # 1985
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 177


Lakandon ist offline
Thumbs up Maria hat jetzt rote Haare

Hatte heute frei, und ging mal wieder ins Palmas.
Kaum eine Cola bestellt wer ist hinter mir her? Maria.
Jetzt hat sie rote Haare, steht ihr gut.
Eine geraucht und hoch aufs Zimmer.
War wieder Hammergei die Zeit mit ihr.

Note +1*
Antwort erstellen         
Alt  29.01.2019, 22:41   # 1984
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 177


Lakandon ist offline
Thumbs up Maria ist back.

War heute im Palmas, kaum hatte ich eine Cola bestellt war sie schon hinter mir her, herzliche Begrüßung, eine geraucht und hoch aufs Zimmer.
Die legte gleich los wie im Porno.
Die hat mir einen geblasen wie der Teufel und gepoppt wie 10 Teufeln , einfach nur geil.

PS: @Prisma; ihr war er nicht zu groß, die hat ihn ganz verschlungen.
Antwort erstellen         
Alt  29.01.2019, 06:47   # 1983
Kruppstahl
 
Benutzerbild von Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 270


Kruppstahl ist offline
Nachdem ich mal nachgefragt habe um welche SDL es sich handeln könnte, muss ich dann auch ein klein wenig was schreiben und mich für die Namensnennung bedanken

Es geht um die Madeleine!
Wir schauten uns ja schon oft genug gegenseitig an, aber da sie selbst nicht aktiv wird, bin ich vor 2 Wochen einfach mal hin zu ihr.
Das hat alles zu 100% gepasst, das war auf Anhieb eines der besten Zimmer im Palmas, nicht nur vom Service, sondern auch vom zwischenmenschlichen! Eine Frau mit Niveau, die einen vergessen lässt dafür zu zahlen. GF6 pur, bei ihr muss man nichts einfordern, das kommt von ihr selbst bevor man nur daran denkt!

Die inzwischen erfolgte B-Probe bestätigte mir dies. Je 2CE für 60min.
Ich glaube, ich bin in Rekordzeit bei der Z-Probe Wenn da nicht mein Luxusproblem mit der Lidia wäre, da fällt die Entscheidung schwer Dann wäre da auch noch Delia die ich seit Monaten nicht buchte, oh man Wenn jetzt noch Loredana kommt, laut Zungeschlag, geht mir die Zeit und vor allem das Geld aus

War der Whirlpool im Palmas seit Jahresbeginn eigentlich schon 1x im Betrieb?

Vor zwei Wochen war ich außerdem das Erste mal mit der Ramona/Romana im Venezia auf dem Zimmer, die extrem schlanke mittdreißigerin. Die Anmache war super, wie die 20(?) male davor auch. Aber auf dem Zimmer wars nur ok, nichts besonderes. ZK waren nicht das ihre, welche ich dann auch nicht mehr einforderte. Eigentlich war technisch gesehen alles gut, aber die Stimmung eine andere als bei der Anmache, ihre lockere Art ging irgendwie flöten. Deshalb war auch nach einer CE Schluß, obwohl ich mehr und mehr zu einer Stunde tendiere wenn es passt!
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Zitat:
Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab ich einfach nur verprasst.
George Best, britische Fußball-Legende

Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City