HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       Webcam  

Alle neuen Beiträge    HURENTEST Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Sex & Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Nutten, Dominas, Bordelle & Erotik Massagen im anonymen Test


       



Neu!!! snatchlist.com | redirty.com | gratiszeiger.com | lusthaus.live

LUSTHAUS Live Stream: #couples #paare | #asian | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? LUSTHAUS-Girls Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND - Hurentest Forum > Berlin
  Login / Anmeldung  















GB01

   
GB02

GB03

   
GB04












































LUSTHAUS Hurentest




























Snatchlist - Mach mit...







GRATIS eBook
für alle Lusthäusler
Warum Männer zu HUREN gehen?
ebook.lusthaus.com




Banner für deine Homepage,
damit noch mehr Gäste
zu dir kommen:

LUSTHAUS Hurentest LUSTHAUS Hurentest

LUSTHAUS Hurentest






Banner bestellen?    Girls | Clubs

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.10.2010, 22:02   # 1
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27.06.2004

Beiträge: 662


lula ist offline
Cool Der grosse Berlin Sexkino Report

Bild
 
Halle Jungs, ich habe Urlaub. Da man in Berlin für kleines Geld viel Leistung bekommt bin ich wieder hier gelandet.
Erst mal vielen Dank für das nette Feedback auf mein „Münchner in Berlin Kino Report“. Hochmotiviert habe ich wieder mich auf den Weg gemacht um die Liste jetzt zu vervollständigen.

Mein ersten Report habe ich angehängt so dass wir diesmal alles zusammen haben. Am Ende gibt es eine Summary. Die Lesefaulen dürfen vorblättern.

Und hier meine Programm:

Kino I
Kaiserin-Augusta-Allee 38
https://www.berliner-sexkino.de/kino1.html

Heidi´s Kuschelecke
Quedlinburger Str. 2
https://www.heidis-kuschelecke.de/

Sexkino Sex
Sömmeringstr. 41
https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6820.html

Alte Manier – Update
Sprengelstrasse 24
https://www.altemanier.de/

Kino II
Genter Strasse 9
https://www.berliner-sexkino.de/kino2.html

SEXKINO EROTICA
Rosa-Luxemburg-Straße 23
https://www.erotica-berlin.de/sexkino

Kino 26
Dominicusstraße 26
keine url.

Lustgarten
Dominicusstraße 26
https://www.lustgarten-berlin.com/site.html

Elisas Sexkino - Update
Blissestrasse 69
https://www.sexkino-berlin.de/

U-Bahn Tageskarte kaufen und los geht’s zum Nierendorfplatz. Erster Halt Kino 1. Es waren 4 Damen da. Sara eine Spanerin 22J. war noch die besten unter den 4 Mädels. Hübsches Gesicht, Jung, Nett aber ein paar Pfunde zu viel. Viel erwarten dürft ihr bei den Mädels im Sexkino eh nicht. Zum warm werden habe ich ein wenig Französisch-Unterricht genommen. Ein Happy End gab es nicht. Sara wolle natürlich nachbessern. Da ich aber mein Pulver nicht schon am Anfang verschiessen wollte, habe ich dankend abgelehnt.
Im Kino gibt es 1 Projektor mit miesen Bild und 2 kleine TV Geräte. Der Laden gehört mal renoviert. Alle 2 Wochen gibt es eine Party. Kann ich aber bei den Damen nicht empfehlen.

Weiter gings zum Heidi´s Kuschelecke in der Quedlinburger Str. 2. Der Laden ist von aussen schön zurecht gemacht. Ihnen muss man schon Abstriche machen. Aber trozdem besser als der Durchschnitt.
Die Damen sind nicht die Jüngesten. Ich habe mich ein wenig mit der rothaarigen Linda unterhalten. Die wäre ganz nett und die Figur ist auch ok.
Hier gibt es 2 Kinos und 1 TV.

Kurz vor der U-Bahn Station gibt es noch ein Kino. Das Sexkino Sex in der Sömmeringstr. 41. Die Damen waren auch nicht so mein Fall wenn auch freundlich. Die Ausstattung ist aber sehr gut. Im Kino gibt es eine Liebesschaukel und eine Raum mit einen Gyno Stuhl. Benutzung der Extras kostet 5 Euro. Der Projektor hat ein gutes Bild. Es gibt auch noch 2 kleine Kabinen wo man unbeobachtet den Film sehen kann oder auch mehr anstellen kann. Das Kino ist gut in Schuss. Schade das bei den Damen gesparrt wurde.

Mit der U-Bahn bin ich dann in die Asrumer Strasse weitergefahren. Und weiter in das Alte Manier in der Sprengelstrasse 24. Das Highlight ist Sofie aus dem Dom-Rep dir mit Knallroten Korsett auf schwarzer Haut verdammt geil aussieht. Siehe Erstbericht weiter unten.
Zudem ist die Dame nett und nicht aufdringlich. Zusammen mit der schwarzen Tati aus Venezuela wollten die Damen auf der Bühne mit mir was anstellen.
Da ich aber im Dienst war … Ich Idiot. Ich glaube die haben auch mal den Projektor gewartet. Das Bild war nicht schlecht.

Das Tageswerk war fast vollbracht. Nur noch ins Kino II in der Genter Strasse 9. Hier herrscht der volle Frauenüberschuss. In meinen Fall auf einen Kunden 10 Frauen. Alle 2 Minuten fragt eine andere ob man jetzt endlich Lust hat.
Auf keine Falls solltet ihr sagen, das ihr gerade keine Lust habt. Die Damen erwarten das jeder Kunde über kurz oder lang seinen Saft spenden muss. Ansonsten ist man ein Schlappi.
So ein alberner Haufen Weiber. Da fehlen ein ein paar richtige Kerle die die Weiber rumschubsen. Vivien die gut aussieht und auch eine gute Figur hat ist die Ausnahme. Na gut. Ich will die Frauen da aber nicht miess machen.
Da könnte man was finden.

Zurück ins Hotel. Am nächsten Tag ging es weiter. 2 Runde.
Erste Anlaufstelle das SEXKINO EROTICA in der Rosa-Luxemburg-Straße 23.

Diesmal muss ich anstatt der üblichen 5-6 Euro 7.50 bezahlen. Das Kino ist ein langer Schlauch mir eine kleine Leinwand, Keine Mädels. Es gibt doch eine die man für 5 Euro 5Min betrachten darf.
In den 5 Minuten wird man dann dazu motiviert mehr Geld auszugeben. Nein Danke. Die geilen Platzanweiserinnen hatten wohl heute frei.
Ich glaube den Laden könnt ihr vergessen. Ist wohl was für Rentner die sich daheim keine Porno ansehen dürfen. Sauber ist es hier aber.

Weiter mir der U-Bahn zum Rathaus Schöneberg. Und ins Kino 26 in der Dominicusstrasse 26. Hier war ich mal vor Jahren und da gab es ein paar geile junge Thais. Thai gab es immer noch aber die sind ganz schön alt geworden. Spass beiseite das waren wohl nicht die gleichen Thais die ich vor Jahren gesehen habe.
Das Kino Bild war gut. Die Preise für Actions ein wenig gehoben. Blasen aber 30 Euro. Und am besten im Zimmer. Die Mädels 2 bis 3 Wahl. Nichts wie weg.

Nebenan gibt es noch einen Laden mit Sexkino. Den Lustgarten. Hier gibt es jede Stunde einen Strip.
Hier findet man mal ein paar optisch gelungene Bräute. Im Kino wollen die Damen aber erst ab 40 Euro was anstellen. Und auch nicht alle.
Allerdings gibt es Kino ohne Ton. Aufs Zimmer gehen kostet 60 Euro für 30min. Da würde ich aber für das Geld woanders hingehen.

Mit den Taxi bin ich dann ins Elisas Sexkino in der Blissestrasse 69 gefahren. Ein nicht mehr ganz nüchterner Beamter fordert um Aufmerksamkeit. Er hätte aufs Staatskosten Millionen verschwendet.
Aber Geld für eine Lokalrunde hatte er aber noch.
Die Damen hatten ihren Spass. Die Getränke sind hier extrem günstig. Und so waren die Damen mal wieder gut drauf. Ich war mit Katy aus Venezuela im Kino. Die geht ab wie die Post. Und Hemmungen hat die Dame auch keine. Aber gar keine.

Ich habe erst mal tüchtig gefingert. Danach franz. Und ein paar Stellungen. Auf so eine Couch kann man schon was anstellen. Mein kleiner Freund war es am Ende richtig warm. Super Geil. Gekommen (Gast) ist keiner. Aber die Vorstellung beobachtet zu werden, hat was.

Angel die ich beim letzten mal beglückt habe ist schwanger. Die Barfrau hat mich aber beruhigt. Der Vater ist ein Berliner.Ich habe ihr empfohlen falls noch einer nach Angel fragt anders zu reagieren.

Ich war Donnerstag noch mal da. Mein Besuch im Royal ging voll daneben. Also noch mal zum Druckabbau ins Elisas Sexkino. Katy war aber diesmal nicht da. Schade. Dafür aber Jessica aus Brasilien. Die kenne ich noch unter den Namen Paula und war im Frühling bei meiner Bananen Nummer dabei.

Diesmal waren wir nicht alleine im Kino. An Anfang waren wir noch 2 Pärchen aber nach 10 Minuten wurden wir zu Alleinunterhaltern. Es kammen noch ein paar Jungs. Am Ende waren es mir zu viele Zuschauer.

Auf Zimmer gehen hat sich aber nicht mehr gelohnt. Am Ende gab es noch ein wenig Spass an der Bar.

Summary:
-------------
Ich habe mein Meinung nicht geändert. Ohne Frage gibt es im Elisas Sexkino die schärfsten Bräute. Nicht ganz so aufdringlich. Man kann erstmal an der Bar verweilen. Ihr sollte nicht so früh dort auftauchen. Ein Gespräch suchen. Was ausgeben und falls die Chemie stimmt ab ins Kino. Danach kann man noch ein wenig sitzen bleiben.

Wenn ihr es so wie ich mache ist natürlich kein Geld gespart. Für das Geld das ich im Kino ausgeben habe, hätte ich natürlich auch in den Edel Puff gehen können. Aber Sexkino mit Action gibt es halt nicht überall.

In Berlin gibt es einen Quickie im Kino für 30 Euro und 30Min für 50 Teuro. Falls ihr sparen müsst kann, man sich natürlich auch für 20 Euro eine Blasen lassen. Bei manchen Mädchen gibt es eine Handentspannung für 10 Euro. Aber darüber reden wir erst gar nicht. Natürlich gibt es in Berlin immer Alternativen.

Natürlich gibt es in dem einen oder anderen Kino noch eine schöne Blüte. Ich würde Sofie in der alten Manier empfehlen und die Vivien im Kino II.

Gruss Lula


Anbei noch mein Erstbericht:
=====================

Müncher in Berlin - Tag 1 -3 Test Berliner Sexkinos

Und hier mein Report.
Habe mich erstmals auf Berlinintim.de schlau gemacht und mir vorgenommen
die folgenden Kinos zu testen:
- Friesen 3
- Club44
- In Alter Manier
- und Elisas Sexkino

Begonnen habe ich mit Friesen 3 (Friesenstraße 3). Es war Sontag und die Tür war abgeschlossen. Super Anfang. Also die sollten wirklich mal ihre Öffnungszeiten auf ihre Web Seite aktualisieren. Zweimal komme ich nicht zum testen.
Habe am nächsten Tag mal angerufen ob der Laden überhaupt noch offen ist. Mir wurde gesagt das vier Damen zur Verfügung stehen. (Mo-Sa)
2 der Damen schauen nicht schlecht aus. Bilder gibt es auf der Home Page.

Link https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6968.htm

Weiter zum Club 44. (Mittenwalder Str.43)
Ist gleich in der Nähe von Friesen 3 und an der U-Bahn Station Gneisenaustrasse. Es waren 2 Damen da. Nett waren die Damen ja aber … nichts wie weg. Mehr muss ich wohl nicht sagen oder.
Das Kino selber ist auch nicht der Hit.

Die Web Seite ist https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6924.htm

Am Montag habe ich dann die Alte Manieer (Sprengelstrasse 24) besucht. Ist auch gut mit der U-Bahn zu erreichen. Station Amrumerstrasse. Ich war kurz vor dem Schichtwechsel (6PM) da und habe erstmal gewartet was noch kommt. Gefallen hätte mir Lena aus der Tagschicht. Blond , Schlank und aus dem Osten. Von Lena gibt es noch keine Bilder auf der Web Seite.

Gut das ich gewartet habe. Es kam noch was besseres nach. Sophia aus der Nachtschicht wir mir gleich sympatisch. Sie hat schon in M im Hansa gearbeitet. Ihr hat es dort gut gefallen. Und wir Münchner müssen ja zusammen halten. Sie hatte auch viel Zeit zum Quatschen und war echt gut drauf. Nach einer Stunde hatte sie mich dann so weit. 10 Euro mit der Hand. 20 Blasen und 30 fürs Ficken (15min). Ich hatte nur 50Euro Scheine. Sie sagt : Kein Problem dann kriegt du 30Min F. und B.

In die Abstellkammer wollte ich nicht und da wir gerade allein im Kino waren ging es gleich los. Sophia war gleich blank. Die hat ja Nerven.
Wir habe langsam gestartet. Aber es dauerte nicht lange und die Sache wurde immer akrobatischer. Sophia kennt alle Stellungen die man auf der Bank und zwischen den Bänken so machen kann.
Ich glaube ich spinne. Ich dachte ich wäre im falschen Film. Aber wer A sagt …
Wir waren auch nicht mehr lang allein und ich musste meine Kleinen gut zureden jetzt nicht nervös zu werden.
Der neue Kollege lies sich auch nicht lange bieten und jetzt wurde eine Party gestartet. Ich habe mich mit Sophia in Richtung Bühne bewegt. Jetzt war eh alles egal und wir haben die Matratze vor der Leinwand unter Beschlag genommen. Das ist eh der beste Platz

Sophie erste oben und dann ich von Hinten. Ich kann Sophie nur empfehlen.
Die Dame geht gut mit und die Akustik war auch ok. Es kammen noch ein paar Jungs dazu und am Ende gab es sogar ein wenig Applaus.

Noch ein paar Worte zum Kino. Es gibt 3 Kinos. Das erste mit Kabinen und Vorhang für die Männer die entweder selber oder halt keine Zuschauer brauchen. Desweiten noch 2 Kinos mit Leinwand. Eins der Kinos hat eine Bühne mit Matratze wo man auch gut gesehen wird.

Die Web Page ist https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-5726.htm

Eigentlich wollte ich zu diesen Zeitpunkt meinen Test abbrechen aber was tut man nicht alles für die Wissenschaft.
Also am nächsten Tag noch schnell im Elisas Sexkino vorbeischauen bevor ich mal in den Edelpuffs in Berlin-Wilmersdorf vorbei schaue. Es sollte im Kino auch eine Party geben. Ich hatte aber nicht vor teilzunehmen sondern nur als stiller Beobachter für das LH tätig zu sein.

Party hatte ich schon gestern. Die Party ist aber ausgefallen da sich nicht genug Männer zusammen gefunden haben. Wenn man nicht alles selber macht.

Im Sexkino selber vergehen keine 5 Minuten bis eine der Damen versucht was klar zu machen. Ich habe mich dann zur Chefin Natjana an die Bar gesetzt und den Damen so zugehört was sie so zu berichten hatten. Das war besser als jeder Porno. Bei den Gesprächen wurde sogar ich fast rot. Ich verzichte lieber auf Details.
Auf jeden Fall habe die Damen schon was erlebt. Ein Kaffeeklatsch bei dem es nur 1 Thema gab. Und ich wurde nach kurzer Zeit gefragt ob ich nicht einen ausgebe. Meine Antwort war Ja.

Mit der Antwort hatten die Damen nicht gerechnet. Wir haben Wodka Cola getrunken. Im Laden war nichts los aber die Stimmung stieg trozdem.
Nach einer halben Stunde, keine Kunde in Sicht, haben die Damen schon sehr darauf gedrängt das wir jetzt endlich was anstellen. Ich wollte eigentlich noch immer ins Royal oder ins Van Kampen aber Angel war echt nett, hübsch und auch nicht von schlechten Eltern.

Ich meinte dann, wenn die Chefin uns ihre Banane leiht, würde ich evtl. doch mitmachen. Das war natürlich kein Problem. Wir sollen die Banane nur unbeschädigt zurückbringen und nur mit Gummi verwenden.
Ich habe mir Angel und Paula gepackt und wir haben dann einen flotten Dreier auf der Couch im (grossen) Kino hingelegt.

Diesmal waren wir von Anfang bis zum Ende zu dritt.
Nach dem Blasen wurde die Banane in verschiedene Öffnungen eingeführt.

Es dauert auch nicht lange bis ich Angel aufgeforderte habe mich zu besteigen. Angel hat in einer sportlichen Stellung die Sache zu Ende gebracht. Respekt Angel.

Das ganze war volll Porno Sex mit viel Stöhnen und Dirty Talk.

Die Chefin hat noch einen ausgegeben und ich habe mich daraufhin auf den Weg gemacht. Den Puff Besuch habe ich gestrichen.

Noch was zum Kino.
1 (Grosses Kino) und eine kleines mit Vorhängen. Im (grossen) Kino
gibt es wieder eine Matratze vor dem Leimwand.

Von Angel gibt es auf dem Web leider keine Bilder. Die Banane wurde auch
noch verspeist.

Mein Fazit: Das Elisas Sexkino ist meiner Meinung das beste Bumskino in Berlin weil es eine Bar mit einer netten Chefin hat. Zudem ist das Privatzimmer sauber, es gibt auch mal Kino mit DVD Qualität und die Damen sind gut anzusehen.

Mal schauen was ich Morgen anstelle.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von
6166, 69er, Amor65, Angelman, anondler, Arielsexy, Aristipp, aston, benson5, bert75, besucher31, Billi1408, bonsai, Caracan, chendrikala, christi320, ColeTrickle, Curi1966, deepmaster, Deepthroat, derdart, DJHolliday, Domainator, E.B., fickiNullFuenf, Fineboy, Flood, formant, Fotofan, francoise, George_Tudor_IV, Grafarn, great69, Happyjack, Hotzo, Jacza, Johannes1959, Julian35, Kreuzberger666, Leaskbln, Luigibigdick, lzwsz1, madmic, Mainzelmännchen, Marco1001, Marlboroman, meier, Männlich88, nepomuck, nice0077, Oswald23, Peter.68, philogluon, pijpen123, PrivatesGHBerlin, publicfucker, ralle4u, Ramses0815, risk77, Rolli65, schlue, schneggel, sentenced, Sex Hengst, sex-line.xxx, sexost, splizzt, Stenzi69, Strizel44, taipeh1963, Tea07, Tercolin, TGmann, thx641, Tombo187, Trubadur, Webmaster, weissfastnix, wolf 57, wolke7


 Neu!!   Schau den Girls beim FICKEN zu...  kostenlos... LIVE...

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.04.2024, 19:41   # 921
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Zitat von Dee pop Beitrag anzeigen
@2big ist bei Kati FO und CIM möglich ?
Kann ich nicht sagen, da ich alles nur mit Schutz mache.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  09.04.2024, 14:23   # 920
Dee pop
 
Mitglied seit 28.06.2023

Beiträge: 10


Dee pop ist offline
@2big ist bei Kati FO und CIM möglich ?
Antwort erstellen         
Alt  07.04.2024, 20:36   # 919
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Letztlich war ich mal an einem Sonntag in der KAA - Druck auf der Pfeife, und somit ggf. auch bereit, zum schnellen Druckabbau gewisse Abstriche in der Optik in Kauf zu nehmen.

Leider bestätigte sich der bereits bei früheren Besuchen enstandene Eindruck, dass Sonntag in der KAA wirklich der schlechteste Tag ist.

Durchschnittsalter 60-70 Jahre.

Als ich im Nichtraucherbereich meinen Kaffee trank, kam eine ältere Dienstleisterin auf mich zu und versuchte mich, zu einem Zimmergang zu überreden. Als ich dankend ablehnte, fragte sie mich: bin ich nicht Dein Typ? Ich: Nein, Du bist nicht mein Typ.

Immerhin hatte mich der Kaffee wieder fit gemacht. Schnell weg.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2024, 08:50   # 918
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Die Tage war ich im Wedding unterwegs und bin mal kurz in die Sprengel abgetaucht.

Irgendwelche attraktiven Neuzugänge waren nicht in Sicht. Vielmehr waren anwesend:

Eine ältere Thai
Eine dürre Schwarze/Domreperin
Emma (sehr dicke Bulgarin)
Kati (Bulgarin)

Da ich ernomen Druck auf der Leitung hatte, bin ich schnell mit Kati (circa Ende 40, dicklich, große Titten) in das Kabinenzimmer für eine schnelle Nummer verschwunden.

Bezahlt habe ich 40 Euro. Das Preis-/Leistungsverhältnis war völlig ok, Kati sauber und gepflegt und man konnte schön ihre dicken Titten kneten und ihre rasierte Möse abgreifen.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2024, 21:11   # 917
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Zitat von Kapitano Beitrag anzeigen
@nepomuck

War das wirklich in der KAA ?

Ich hatte in der Vergangenheit hin und wieder Julia in der Sprengelstr. gehabt, deshalb bin ich verwundert. Oder hat sie die location gewechselt ? War schon länger nicht mehr da gewesen.
Nein, das sind - wie hier schon hundertmal geschrieben - zwei völlig verschiedene Julias: die Julia in der Sprengel ist eine nicht zu empfehlende Minderleisterin.

Die Julia in der KAA ist Tschechin und bietet eine sehr gute Leistung an.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2024, 20:20   # 916
Kapitano
 
Mitglied seit 01.10.2015

Beiträge: 34


Kapitano ist offline
MayLee in der Blisse

Nach sehr langer Zeit war ich vor 2 Wochen an einem Dienstag gegen 18 Uhr in der Blisse.
Am Tresen den Eintritt bezahlt, wollte noch ein Bier mitnehmen, aber es gibt dort nur noch alkoholfreies, nicht so meins.

Bin dann ins Raucherkino und es folgte mir, so wie es aussah die aktuell einzigste DL um diese Zeit, ein sehr zierliche kleine Thai Maus. Sie setze sich neben mich, kurzer smalltalk, sie nennt sich Maylee (schreibweise evtl. anders)
Alter konnte ich schlecht schätzen bei der Dunkelheit, ich tippe auf ca. 30.
Während des smalltalks rieb sie etwas an meinem Dödel, was ich sehr angenehm empfand. Nach einer Weile fragte sie dann ob ich etwas machen möchte. Da ich nach den hier geposteten Threads über die Blisse eher skeptisch war, einigte ich mich mit ihr auf 30 für Quicki im Kino.

Sie machte sich frei, ich zog mir meine Hose aus und es begann mit Handmassage, sie brachte meinen Dödel in Stellung. Ich konnte sie dabei überall berühren, ihre Titten sind absolult klein, kaum eine Hand voll, aber die Nippel standen. Die Muschi war feucht, fühlte sich gut an.

Nach einer Weile setzte sie sich dann Rücklings auf mich und ritt mich gefühlte 5 min, ich hielt dabei ihren kleine Arsch fest und half ihr beim auf und ab.

Finale war dann eine HE, wobei sie sich viel Mühe gab.

Alles im allen war es ein guter Druckabbau für 30€.
Ich denke an Wiederholung mit ihr, aber nächstes mal etwas ausgiebiger auf dem Zimmer. Mein Bericht wird dann hier folgen.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2024, 19:59   # 915
nepomuck
 
Mitglied seit 03.11.2015

Beiträge: 56


nepomuck ist offline
KAA

Ja,das war wirklich in der KAA in Charlottenburg in der Nähe des U-Bahnhofs Mierendorffplatz.
Dort hatte ich vorige Woche das Vergnügen eines Dreiers mit Julia aus Prag und der von mir beschriebenen
Monique.
Einzelheiten möchte ich jetzt nicht nennen,aber die beiden haben mich fertiggemacht in 30 Minuten für 140 Euro.Das war ein schönes Erlebnis,an das ich noch lange zurückdenken werde.
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2024, 19:23   # 914
Kapitano
 
Mitglied seit 01.10.2015

Beiträge: 34


Kapitano ist offline
Question KAA oder Sprengel ?

@nepomuck

War das wirklich in der KAA ?

Ich hatte in der Vergangenheit hin und wieder Julia in der Sprengelstr. gehabt, deshalb bin ich verwundert. Oder hat sie die location gewechselt ? War schon länger nicht mehr da gewesen.
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2024, 13:44   # 913
Deepthroat
Moshi moshi
 
Benutzerbild von Deepthroat
 
Mitglied seit 11.12.2023

Beiträge: 120


Deepthroat ist offline
Ich denke, die Kinobesitzer oder -betreiber kommen über die Runden mit den Einnahmen, werden damit aber nicht reich. So gesehen zahle ich gerne 6 oder 10 Euro für den Eintritt, wenn dafür diese besonderen Berliner Paysexableger aus vergangenen Zeiten überleben werden. In anderen Städten gibt es sie nicht mehr.

Ich bin da nostalgisch, mag diese alten und schrägen Spelunken, wo du mal schnell unkompliziert in der Kammer oder halböffentlich einen wegstecken kannst. Kein Hochglanzsex, keine vorherige Kontaktaufnahme, keine Termine, bei Überdruck einfach hingehen und schauen, was sich vielleicht ergibt mit einer MILF oder GILF von quasi nebenan. Hat etwas von Ü-Ei an sich.
__________________
Lieber eine Schwanzgierige als eine ganz schwierige.
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2024, 12:51   # 912
nepomuck
 
Mitglied seit 03.11.2015

Beiträge: 56


nepomuck ist offline
KAA

Ich war am Donnerstag nach langer Zeit mal wieder in der Kaiserin-Augusta-Straße,wollte eigentlich zu Julia,aber die war am späten Vormittag noch nicht da,so das ich mir die Damen mal aus der Nähe ansah.
Ja,es waren alles ältere Semester,so das ich mir die Namen gar nicht erst gemerkt habe.
Außer einen Namen,die hat auch zweimal angefragt,ob ich Zeit und Lust hätte,es war Monique,
Sie gefiel mir ganz gut,ihr Alter hat sie mir nicht verraten,aber ich denke,sooooo alt ist nun wieder auch nicht.
Wir gingen aufs Zimmer und sofort nach dem Schließen der Tür fiel sie mir um den Hals und wir tauschten Zungenküsse aus.Sie öffnete meine Hose,zog das Kondom rüber und blies erstmal eine Runde.
Nach dem vollständigen Entkleiden landeten wir auf dem schmalen Bett und jetzt ging es weiter mit Blasen,Eierlecken und Analstimulation.Nun ging es zum GV,ich drehte sie auf den Rücken und nahm sie von vorn.Ich hatte es heute sehr eilig,nach ca.30 Sekunden war ich fertig.
Ich bezahlte für eine halbe Stunde 80 Euro und zum Ende bot mir Monique beim nächsten Mal einen Dreier mit Julia an,was ich bei Gelegenheit auch machen werde.
Beim Rausgehen sah ich auch dann die Julia,die inzwischen eingetroffen war.
Alles in Allem ein gelungener Vormittag,denn Monique hat mir optisch wirklich gut gefallen.
Ein bischen geärgert habe ich mich über die Zehn Euro am Eingang,aber so ist es nun einmal
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2024, 21:32   # 911
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Weiter zur Alten Manier KAA - auch nur Nervensägen und Rentnerinnen

...bin da weiter gezogen zur KAA - die überteuerten 10 Euros abgelöhnt und den Gang lang, wo mich auf der rechten Seite auf einer Sitzbank eine Frau begrüßte, Russin oder Ukrainerinnen, die mit dem auf der ganzen Welt gültigen Symbol des Eintritts in das Rentenalter ausgerüstet war: eine Gleitsichtbrille, die sich immer weiter auf der Nase nach vorne bewegte. Bei dem Anblick, der mich an meine alte Englischlehrerin, Frau Müller-Franzen, erinnerte, erlitt meine Libido schon einen deutlichen Knick nach unten.

Weiter waren anwesend eine ca. 70-jährige Rumbulga. Die Schenkel dicker als die von Jan Ullrich - allerdings auch deutlich mehr Speck drauf.

Nach etwa 5 Minuten kam eine deutsche Dame an mich heran - Name habe ich vergessen, sie ist schon seit Jahren immer unregelmäßig Sonntags in der KAA, mit einer nervigen Babystimme - und fragte mich, ob sie mir etwas Gutes tun könne. Meine innere Stimme sagte: Ja, indem Du mich in Ruhe lässt. Meine äußere: sorry, kein Bedarf.

Sie verschwand. Ich auch.

Fazit: weder in der Sprengel noch in der KAA habe ich eine Frau gesehen, die auch nur ansatzweise irgendwas in meiner Hosengegend in Bewegung bringen konnte.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2024, 17:49   # 910
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Alte Manier, Sprengelstr. - Nur Ladenhüter am Start

Zitat von bananiberlin Beitrag anzeigen
tatsächlich waren neue, sehr appetitliche DL im Kino.
Ich war Sonntag vor einer Woche ca. gegen 15 Uhr da.

Von irgendwelchen neuen DLs war keine Spur zu sehen, vielmehr präsentierten sich dieselben Ü50 und Ü60 Ladenhüter, die dort sonst auch rumlaufen.

"Neu" war eine Kubanerin/Domprepperin - Alter schwer einzuschätzen - aber der Cellulitis am Oberschenkel und dem aus der Form geratenen Hintern nach zu urteilen, deutlich Ü40.

Da ich nicht auf dunkelhäutige Frauen stehe, habe ich sie gleich weitergeschickt.

Da mir das nervtötende Geplappere von Julia auf den Sack ging, bin ich nach ca. 45 Minuten wieder gegangen.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2024, 10:02   # 909
pijpen123
 
Mitglied seit 11.10.2022

Beiträge: 9


pijpen123 ist offline
Tina's oaze (?)

Gestern war ich nach 19:00 Uhr bei Tina. Bar orc war sehr unangenehm und unhöflich, wenn ich 6€ Eintritt zahlen und Bier nehmen....der kino-Raum war geschlossen.
Im Mädchenzimmer nur 3 Mädchen, wo man wie immer Nicolette hören kann... Nichts wert zu knallen. 10€ verloren....
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2024, 10:09   # 908
Klute
 
Mitglied seit 15.08.2021

Beiträge: 14


Klute ist offline
@dee pop
Die Preise haben mir 3 Frauen gesagt. Ging natürlich um spezielles Blasen. Beim Blasen allein wurde aber keine Minutenzahl angegeben.
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2024, 21:01   # 907
Dee pop
 
Mitglied seit 28.06.2023

Beiträge: 10


Dee pop ist offline
@klute blasen: 40 tacken für 20 min. ?
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2024, 10:23   # 906
Klute
 
Mitglied seit 15.08.2021

Beiträge: 14


Klute ist offline
Alte Manier

Ich war am Tage im Alte Manier. Habe 5 Frauen gesehen. 8 Euro Eintritt ohne Getränk, Blasen 40 Euro, Blasen und Ficken 50420. Ich fand eine Kubanerin attraktiv (Iljana?), bin dann wegen schöner Zungenküsse mit Julia auf ein Zimmer neben an.
Blasen, vögeln in 2 Stellungen, dann in ihrem Mund gekommen. War alles absolut in Ordnung. 50 Euro bezahlt.
Antwort erstellen         
Alt  09.02.2024, 00:29   # 905
kinoberlin
 
Mitglied seit 14.07.2021

Beiträge: 45


kinoberlin ist offline
Naja, Berliner Sexkinos sind (leider) ein Relikt aus einer anderen Zeit des P6. Das macht aber auch den gewissen Flair aus. Wenn Du schon mal in einem der Kinos warst, würdest Du wahrscheinlich nicht auf die Idee kommen jemals eine Antwort auf eine E-Mail zu bekommen.

Mein Tipp: geh einfach hin und lass es auf dich zukommen. Wenn es dir nicht gefällt oder keine der Damen dein Typ ist gehst Du einfach wieder. Keiner wird dir deswegen Böse sein oder dich blöd anmachen.

Schade , dass einige Kinos während Corona zumachen mussten. Ich wäre ja sehr für ein kleines Sexkino Revival.
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2024, 23:48   # 904
MirloDJohan
 
Mitglied seit 05.02.2024

Beiträge: 3


MirloDJohan ist offline
Ich habe versucht, sie per E-Mail zu kontaktieren, aber niemand hat geantwortet.
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2024, 06:28   # 903
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Oder geh am Sonntag in die Kaiserin-Augusta-Allee, da sind auch immer 3 Rentnerinnen 60+ am Start.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2024, 14:04   # 902
FlyntStone
 
Mitglied seit 04.11.2018

Beiträge: 57


FlyntStone ist offline
Kann vielleicht jemand was zu Nati oder Kati berichten?
Für einen Quickie in den Outfits wär ich nicht abgeneigt.
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2024, 00:45   # 901
el.lobo
 
Mitglied seit 08.10.2017

Beiträge: 54


el.lobo ist gerade online
https://www.monis-alte-manier.de/kontaktieren-sie-uns

Hier hast Du eine Emailadresse. Da kannst Du Dich nach der Anwesenheit von Brigitte erkundigen. --Wenn Du keine Antwort bekommst, schreibe mir eine Nachricht und ich könnte für Dich anrufen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.02.2024, 23:54   # 900
MirloDJohan
 
Mitglied seit 05.02.2024

Beiträge: 3


MirloDJohan ist offline
Das ist es, was ich will. Ich bin 22 Jahre alt und möchte es mit einer sehr reifen Frau versuchen.
Das Problem ist, dass ich nicht anrufen kann, da ich einen Übersetzer verwende, um auf Deutsch zu schreiben. Ich kann kein Deutsch. Ich bin ein Ausländer.
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2024, 18:21   # 899
2Big
 
Mitglied seit 26.08.2006

Beiträge: 1.097


2Big ist offline
Zitat von jay_deezy Beitrag anzeigen
2Big wird dir hier gleich eine Standpauke über den Zustand der Berliner Sexkinoszene halten, in 1, 2, 3...
Nein, wieso Standpauke? Er will ne Rentnerin vögeln, da isser in der Sprengel genau richtig.
__________________
Wer billig fickt, spart Geld.
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2024, 13:59   # 898
jay_deezy
 
Mitglied seit 10.01.2024

Beiträge: 12


jay_deezy ist offline
Ich bin für einen Tag in Berlin und möchte gerne ein Sexkino besuchen. Ich habe von Brigitte gehört. Wissen Sie, ob sie samstags arbeitet?
Ich suche eine reife Frau Ü65 oder Ü70
2Big wird dir hier gleich eine Standpauke über den Zustand der Berliner Sexkinoszene halten, in 1, 2, 3...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.02.2024, 12:38   # 897
Dirty Dick
 
Mitglied seit 02.02.2022

Beiträge: 325


Dirty Dick ist gerade online
@MirloDJohan

Selbst ist der Mann:
Zitat von Alte Manier
Ich bin Brigitte, ein deutsches Model mit einer tollen Figur und langen schlanken Beinen. Meine Arbeitszeiten bitte am Telefon erfragen, nähere Informationen über mich beim persönlichen kennenlernen. ❤Bis bald❤
Antwort erstellen         






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:33 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Support (Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.)


LUSTHAUS Hurenforum - Shop       www.lusthaus.shop

Bannerwerbung für Huren & Bordelle bestellen | LUSTHAUS Gutscheine bestellen | LUSTHAUS Aktien kaufen

Copyright © 1997-2024 LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008