HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen










SB







SB





FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2012, 10:10   # 1
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.596


fkk ist offline
Talking FKK Palmas - SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg  
Zur Entlastung des Haupt -Thread:

den ganzen "Gscharri" da rein (man merkt wir sind in Franken).





Zitat:
hier geht´s zum BERICHTE Thread...
__________________

...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.05.2019, 22:17   # 3587
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.282


Prisma ist offline
Zitat:
Wir haben eine Stunde vereinbart, was ich bereits nach 10 Minuten bereut hatte.
Und zum 37. Mal frage ich mich: Warum?
Warum sichert man einer Frau gleich vor Beginn 1h zu?
Es hat im Club keinen Sinn.

Zitat:
Kein Anfassen, kein Küssen nur Standard…
Nachdem du ja Namen hattest und dich somit vorher informiert hast, solltest du eigentlich wissen: Im Palmas muss man alles vorher abklären. Wir sind nicht im Globe.

Zitat:
Weshalb man nicht bei Beginn zusammen mit dem Mädel auf eine Uhr schaut, damit eine Zeitdiskussion erst gar nicht aufkommt
Und dir ist noch nie passiert, dass beide Parteien sich an diesen Moment dann ganz unterschiedlich erinnern?

Mich wollte man auch vor 3 Jahren schon oft bescheißen, im Heaven und auch im Palmas.


Ich bevorzuge übrigens tatsächlich die kleinen Zimmer nur mit Bett und Lichtschalter neben dem Kino. So sind die Leute verschieden.
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 22:02   # 3586
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.217


Gemmazimma ist offline
Zitat:
von olaf: Muss ich echt jetzt so in den Club?
Bin eigentlich kein Fan davon, Beiträge von Kollegen zu sezieren, aber das ist ein bisschen viel auf einmal.

Zitat:
Spickzettel mit Namen
hat dem Kollegen nix gebracht und muss man nicht.

Zitat:
Stoppuhr mitnehmen
Es geht um nichts anderes als ums liebe Geld und abgerechnet wird nach der Zeit, außer Extras.
Was ist also falsch daran, auf eine (Stopp)Uhr, praktischerweise auf die des Mädels, die meisten haben eine am Arm, zu sehen?

Zitat:
nur 50€ als Einstieg
Das machen die meisten, vor allem beim Einstieg. Kein Grund, das als Negativbeispiel hinzustellen.

Zitat:
Wer seine Zeit und Lebensinhalt im Club hat, sieht oft manche Dinge nicht
Entbehrt jeglicher Logik! Wer mehr Zeit im Club verbringt, sieht evt. manche Dinge außerhalb nicht so häufig, drin umso mehr. Wenn jemand anderer das gleiche Hobby intensiver und öfter betreibt als man selbst, ist das kein Grund, abfällig darüber zu schreiben.

Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 21:55   # 3585
Sheldon007
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 517


Sheldon007 ist offline
Zitat olaf

Zitat:
Ich wüsste nicht was ich mit denen mich unterhalten sollte. Da liegen oft mehr als 30 Jahre dazwischen, und im Hirn haben leider wenige was,sieht man(n) ja jedes Mal.
Deine Aussage ist unter aller Sau und zeigt eigentlich nur, wie viel, bzw. wie wenig Hirn Du selbst hast!

Ich gebe Dir mal einen Typ! Bevor Du Dich mit einer Frau unterhalten willst, solltest Du Deinen Schwanz aus ihrem Mund nehmen und sie mit Respekt behandeln. Dann kannst Du echte Überraschungen erleben! Und auch wenn Du mal ein paar Minuten Deiner so teuer bezahlten Zeit nicht dazu nutzt, die Frau durchzuficken brauchst keine Angst haben Dein Geld zum Fenster raus zu schmeißen! Probier's mal aus
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 21:44   # 3584
Sheldon007
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 517


Sheldon007 ist offline
Zum Bericht von alex-4u

Erst einmal vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht.

Dein Bericht zeigt mir mal wieder, wie anders die Wahrnehmung sein kann, wenn man sich irgendwo willkommen und wohl fühlt oder nicht.

Ich bin jetzt niemand, der andauernd im Palmas rumhockt. Und wenn ich mich mit anderen hier vergleiche, dann bin ich mir ehrlich gesagt gar nicht mehr sicher, ob ich mich denn tatsächlich als Stammgast bezeichnen würde. Und selbst wenn ich da bin, dann bin auch meist gleich wieder für länger weg(-gezimmert) und beschäftige mich mit den Damen. Wellness mache ich besser woanders, in Bars rumhocken sowieso. Das ist nicht der Anspruch, den ich an einen FKK-Club habe. Wenn ich komme, dann wegen den Frauen.

Mittlerweile kenne ich ein paar der (Stamm-) Mädchen schon etwas länger und habe teils ein zumindest für mich sehr vertrautes Verhältnis zu Ihnen . Mag sein, dass die mich trotzdem für einen Arsch halten, aber dann tun sie das zumindest so geschickt, dass ich es nicht merke. Und dann soll's mir auch recht sein. Ist ja sicher auch irgendwie berechtigt!

Aber auch wenn wir längere Zeit nicht auf dem Zimmer waren grüßen wir uns und wechseln meist ein paar nette Worte miteinander. Klar gibt es auch ein paar die ich (noch) nicht kenne, oder die mich so gar nicht interessieren. Manche schauen mich auch nicht mal mehr mit dem Arsch an. Aber das hat dann wohl auch seine Gründe und ich wäre der letzte, der sich nicht gern wieder versöhnen würde. Aber es jedem recht zu machen ist unmöglich und zudem ein Zeichen von Charakterschwäche.

Gerade das Empfangspersonal und die Barkeeper sind eigentlich immer sehr nett zu mir. Gerne mal einen Smalltalk. Und ja, die Musik ist manchmal laut. Aber mal ehrlich, so soll's im Puff auch sein. Wenn ich was anderes will, dann gehe ich eben in die Oper oder zumindest in ein Zimmer im Venezia.

Für mich ist das Palmas wie eine kleine Oase. Dort gehe ich gern hin um die Welt für einen Moment zu vergessen. Ich mag die Menschen, die dort arbeiten und mich hat noch keiner vergrämt.

Man mag mich als unkritisch bezeichnen, aber über kleine Ungereimtheiten kann ich locker hinwegsehen. Das kann mir meine gute Laune nicht mal teilweise zerstören. Vielleicht mag ich das sogar. Diese gewisse Art von Unvollkommenheit. So wie der Urlaub in Süditalien oder in Key West. Mich entspannt das und ich genieße es, dass die deutsche Überregulation im Palmas draußen bleiben muss. (Sofern sie keine unangemeldeten Besuche macht )

Zitat:
Meine Zeit ist mir zu schade um nochmals die Erfahrungen am nächsten Abend bestätigen lassen zu wollen.
Finde ich richtig, denn wer ständig nach dem "Haar in der Suppe" sucht, der wird es immer wieder finden.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß in Deinen Lieblings-Clubs! Meiner ist und bleibt das Palmas!
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 21:33   # 3583
olaf
z. Zt irre(^_-)
 
Benutzerbild von olaf
 
Mitglied seit 2. December 2004

Beiträge: 1.551


olaf ist offline
Muss ich echt jetzt so in den Club?
-Spickzettel mit Namen
-am Sofa alles erfragen
-Stoppuhr mitnehmen
-nur 50€ als Einstieg
-Zimmer verlassen wenn sie nachkobert

Sorry vor 3 Jahren war das nicht so!!!!
Jetzt bin ich eingenügsamer Geselle, ZK und kuscheln brauche ich nicht.
Sie lecken, nicht jede!!
FO sehr gerne, aber +50 zahle ich in keinem Club mehr.
Eine vernünftige Massage belohnen ich sogar mit Extra.

Und ob die Auswahl der Mädels(Optik) toll ist, kommt auf den eigenen Geschmack an.
Nützt mir nix wen 40-60 Mädels da sind und mir nur 5 gefallen.

Sauberkeit + Freundlichkeit müssen in jedem Club sein, egal was er kostet.
Aber auch hier hat jeder einen anderen Anspruch
Wer seine Zeit und Lebensinhalt im Club hat, sieht oft manche Dinge nicht.
Ich habe noch zwei andere echte Hobbys und die verbringe ich lieber mit Freunden als mit "Dienstleisterinnen".
Ich wüsste nicht was ich mit denen mich unterhalten sollte. Da liegen oft mehr als 30 Jahre dazwischen, und im Hirn haben leider wenige was,sieht man(n) ja jedes Mal.

Olaf der sich freut aufs Welcum
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 19:15   # 3582
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.217


Gemmazimma ist offline
Zitat:
von alex-4u: Gemmazimma, wenn Du mal in Süden bist, kann ich Dir Sakura, Paradies, FKK66 und natürlich ……..the Best of the Best…… das Globe nur empfehlen, allerdings mit 12,50 € kommt man da leider nicht rein.
@ alex-4u: Danke für dein Statement und die Empfehlungen.

Meine Vermutungen haben sich allerdings bestätigt. Wie immer und überall, gibt es welche, die über alles und jedes nur am meckern sind und das Schamhaar in jeder Suppe suchen. Schon zig-fach live erlebt und nachzulesen bei Holiday-Check & Co. Ich werde den Verdacht nicht los, dass hier jemand auch zu dieser Sorte gehört, die ich nur bedauern kann.

Und diejenigen, die mit denen freiwillig in Urlaub fahren. Über den Eingangsbereich bspw., sicher kein architektonisches Highlight, habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, mich interessieren aber auch nur die weiblichen Eingangsbereiche dahinter. Was bin ich froh darüber und wie positiv ich dagegen durch das (Club)leben geh

Die Duschen im Untergeschoss funktionieren und wenn 2 Mädels dazukommen, könnte die gar nicht klein genug sein. Im 1.Stock ist auch noch eine, im Wellnessbereich ebenso, mind. eine im Venezia und dort noch fast in jedem Zimmer!

Mittlerweile kenne ich ca.15 Clubs in D und A. Im Sakura war ich 2x. Die dabei genossenen Zimmerdamen waren nicht besser als anderswo und der wesentlich höhere Eintrittspreis ist trotz besserem Ambiente, aber z.B. ohne Außenpool, m.E. nicht gerechtfertigt.

Im FKK66 erlebte ich einen aberwitzigen Clubtag, ohne Essen, dafür mit nur 3 besoffenen, dauerbelagerten Görls und 20 DB über einen ganzen Sonntag-Nachmittag und später 2 mittelmäßigen Zimmereien mit je 1CE zu 60€. Gebäudemäßig ist mir noch das von Familie Feuerstein mit Betonboden in Erinnerung. Ein Waschbecken in den Zimmern gibt es übrigens in beiden Clubs, wie überhaupt in den wenigsten, auch nicht.

Im Rahmen einer Kritik über das Palmezia beispielgebend das Globe zu erwähnen, wo ich noch nicht war und die Halbe 140 Fränkli kostet, ist mehr als vermessen. Im Paradise war ich zwar auch noch nicht, aber das ist mittlerweile als Abzock- und Aufpreisladen verschrien, ähnlich wie die Clubs in Frankfurt-City. Da kann ich auf die Berichte hier von teilweise mir bekannten Kollegen schon was geben.

Einem noch unbekannten Mädel in einem noch nicht besuchten Club von vornherein 1 Std. zuzusagen, ist ein Anfängerfehler, der jemandem, der zumindest die genannten Clubs kennt, nicht passieren sollte. Weshalb man dann nicht wenigstens bei Beginn zusammen mit dem Mädel auf eine Uhr schaut, damit eine Zeitdiskussion erst gar nicht aufkommt, verstehe ich, allerdings scheinbar als einer der wenigen hier, auch nicht.

Wenn explizit die Clubs im Süden der Republik genannt werden, könnte man aber auch das Safari Neu-Ulm erwähnen. Bei extra zu bezahlendem Essen und fehlendem Außenbereich, dafür höherem Eintrittspreis wäre ein Besuch dort nach den gleichen strengen Maßstäben aber nur mit Ganzkörperkondom und ABC-Schutzausrüstung zu empfehlen.

Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 16:21   # 3581
alex-4u
 
Benutzerbild von alex-4u
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 6.428


alex-4u ist offline
Kleiner Nachtrag:
Die VIP-Karte ist heute an einen LH Kollegen raus, viel Spaß damit.

Ich denke mein Bericht war sehr oberflächlich und hat einige Diskussionen hervorgerufen. Deshalb hier einen kleinen Nachtrag:

Der Club: Die Qualität des Clubs bemesse ich nicht nach dem Eintrittsgeld, das Gesamtprogramm muß stimmen und das hat es bei mir eben nicht.…… zumindest nicht so, dass eine Wiederholungsgefahr bestand.
Das Aushängeschild ist immer der Eingangsbereich und dieser ist alles andere ….nur nicht einladend. Die Dame am Empfang sollte zumindest zu Gästen, die sie nicht kennt, freundlich und hilfsbereit sein. Wäre nicht ein Kollege da gewesen, würde ich heute noch den Duschbereich im UG suchen.
Der Duschbereich im UG ist sehr klein und die vier Duschen funktionieren nicht richtig. (wie in manchen anderen Clubs, wird auch hier der Wasserdruck reduziert, um Wasser zu sparen!) Die Servicedame ist sehr „griesgrämig“ ein zweites Handtuch wird nur auf besonderen Wunsch herausgegeben. (Meist ist ja das eine Handtuch nach dem Duschen nass)
Das Treppenhaus ist sehr eng und man muß an der Eingangstüre vorbei, um in den Gastbereich zu kommen.(Begegnung mit Regenmäntel, Kalt und eng......)
Die Speiseecke (Restfläche) ist sehr klein und ungemütlich, das Essen (Schweinefleisch mit .....kenn ich nicht ) war leer und es sah aus wie …. Wenn da länger niemand mehr sauber gemacht hätte. Eigentlich ist so ein Raum auch eine tolle Begegnungsstätte....ich denke da an World, Sakura, Globe...
Der Bar-Raum: eigentlich ganz nett gemacht mit der Empore und dem großen Tresen. Hier habe ich mich länger aufgehalten und wurde natürlich von den Damen angesprochen, angelächelt und das auch mehrmals. Leider ist dort eine Unterhaltung fast nicht möglich, da die Musik unterbrochen von Werbeinformationen zu laut war. Der Musikgeschmack ist den Damen geschuldet und entspricht einer RO-BUL-Disko. Am Anfang ganz nett, aber je länger „Mann“ da ist, desto nerviger wurde es. Ich habe den Barmann angesprochen und Ihn gebeten Musik laufen zu lassen die nicht ständig durch Werbung unterbrochen wird. Ich denke er hat mich nicht verstanden (entweder zu laut oder der deutschen Sprache nicht mächtig!) Dafür hat er hinter dem Tresen seine Kunststücke vorgeführt in dem er Flaschen und Gegenstände hochwarf und regelmäßig fallen ließ. Manche fanden es lustig…ich nicht.
Der Nachbarclub (Venezia) war das Gegenteil, wenig Stimmung, kaum Girls und die, die da waren eher den Spielgeräten zugetan. Wenn man in die Nähe kam wurde man mit einem ….Du wollen ficken…. angesprochen.
Die Mädels: Ich denke die Anzahl und Auswahl waren sehr gut, ich weiß ja nicht was in diesem Club üblich ist. Für mich (was mein Beuteschema betrifft) war genügend Auswahl da. Im Laufe der Zeit habe ich die Muster ( wie in jedem Club) erkannt. Da die alten Hasen, da die Springer/Sprinterinnen, hier die Rumänen und dort die Bulgaren, jetzt muß ich nur noch die Richtige erwischen. Auf meine Spickzettel stand: Rebecca, Valentina, Aisha….Ich wurde wieder von zahlreichen Mädels angesprochen aber keine stand auf meinem Spickzettel, also habe ich mir eine rot gelockte Bulgarin (den Namen…sorry) geschnappt. Sie wollte dann mit mir in den Hühnerstall beim Wellnessbereich gehen. Wow....sowas habe ich noch nie gesehen…..da laß ich es lieber sein, aber dazu später..... Ich sagte dann nein Danke ich möchte lieber ein normales Zimmer. Wir gingen in den 1. Stock und siehe da …ein wunderbares Zimmer. Leider kein Waschbecken, denn ich wasche mir gerne vor den Augen der Damen nochmals die Hände und den Alex…. Wir haben eine Stunde vereinbart, was ich bereits nach 10 Minuten bereut hatte. Kein Anfassen, kein Küssen nur Standard…Handeinsatz, Gummi drauf, aufziehen und dann ….so jetzt ficken….links, rechts, oben, unten, fertig …..noch kurz eine Massage (auch die gibt’s deutlich besser….mehr Gefühl, Leidenschaft und Zärtlichkeit…) und die Stunde war nach Meinung der Dame .....habe fertig….weit gefehlt, wie sich beim Zahlen herausstellte hätte ich noch locker einen Quicky draufsetzen können, oder mich noch ein bisschen unterhalten, eine Massage bei Ihr, eine Zigarette.....Smaltalk etc.....aber wie gesagt habe fertig...
Die zweite Runde ging an eine Rumänin die mich die ganze Zeit angelächelt und angesprochen hatte. Ich habe Sie immer vertröstet und als es dann soweit war, hat Sie es mir zurückgezahlt. Da ging garnichts mehr…es wäre besser gewesen ich wäre allein aufs Zimmer und hätte es mir selber gemacht….Handeinsatz, Ficken fertig….der Rest Nirwana.

Ach ja der Hühnerstall....was soll das sein eine "Fickkammer" für Notgeile....natürlich habe ich die Jungs beobachtet die da rein sind und rauskamen, der Blick, die Mädels sprechen Bände ....eine 15 Minutenstube, die nicht gereinigt wird. Kein Leintuchwechsel, kein Reinigungspersonal...wow... da müßte mal man mal einen Abstrich machen und schwubs wär der Laden zu. Ich hoffe ja das dies auf den Zimmern anders war, ansonsten möchte ich das garnicht wissen.


Wie geht’s weiter, ich habe ja die zweite Karte für 12,50 € was für ein Gewinn. Was soll ich tun, nochmals das Gleiche…nein Danke, dann lieber die Karte an einen Kollegen weitergeben der sich besser, bzw. die Damen besser kennt als ich, geben. Meine Zeit ist mir zu schade um nochmals die Erfahrungen am nächsten Abend bestätigen lassen zu wollen.

Mein Fazit: Meine Entscheidung war goldrichtig, denn im Sakura habe ich das bekommen was ich mir erhofft hatte (GFS vom Feinsten), obwohl ich da nicht oft bin und die Dame meiner Wahl mich auch zum Ersten mal kennenlernen durfte. Ich möchte dem Club nichts schlechtes nachreden und es gibt bestimmt viele gute Gründe diesen zu besuchen, aber wenn das die Krönung in Franken ist, dann bin ich mit den Clubs bei uns im Süden doch recht zufrieden.

@Gemmazimma, wenn Du mal in Süden bist, kann ich Dir Sakura, Paradies, FKK66 und natürlich ……..the Best of the Best…… das Globe nur empfehlen, allerdings mit 12,50 € kommt man da leider nicht rein.
__________________
Alex
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 11:11   # 3580
Bunter Hund
- FICKTIEFER CHARAKTER -
 
Benutzerbild von Bunter Hund
 
Mitglied seit 24. January 2015

Beiträge: 388


Bunter Hund ist gerade online
EVELINE

Gestern war ich ja mal ganz besonders pünktlich vor Ort. Und ich habe mir nach dem Abbiegen von der öffentlichen Strasse das gleiche gedacht wie Uhrmacher. War gerade 800 km gefahren, mit einer wahren Sänfte und habe keinen Ruck gespürt und auf den letzten 50 Metern schüttelt es mich durch, dass ich denke ich bin auf dem schlecht gepflasterten Dorfplatz im Gipsyslum einer rumänischen Kleinstadt. Aber gute Einstimmung ist das trotzdem irgendwie.

Noch schnell ein Nachtrag zu meinem Kurzbericht letztens, "Wo ist der Haken?". Es gibt inzwischen sogar 3!!!. Allerdings aus so einem windigen Blech, das sich etwas leicht nach unten verbiegt. Also, jetzt können auch 3 Jungs gleichzeitig aufs Klo und ihr Röckchen während des Geschäftes aufhängen. Aber bitte Jungs: auch noch zimmern, die Mädels sind ja nicht zum Spaß da.

Heute zuerst Essen. Mal wieder Kartoffelspalten und paniertes Hähnchen mit den verschiedenen Salaten. Unter der anderen Haube Rindfleischpflanzerl. Auch dreierlei Kuchen und Schokopudding war noch da. Für umsonst gar nicht übel.

Trotzdem muss danach noch was Süsses her. Zu diesem Zweck setzte ich mich im Casinobereich zwischen Viki und Eveline. Eigentlich wollte ich heute den ZG mit Viki nachholen. Ich stehe ja auf den Typ. Aber bei mir ist sie immer so passiv und sagt wieder kein Wort. Nachdem der Kollege mir seine Flirterfahrung mit ihr erzählte sage ich lieber auch nichts mehr. Er fragte "Are you free?", sie verstand nur free, meinte irgendwie, "nuuu, I don't fuck for free" und ging. Eveline ist ja theoretisch nicht ganz mein Ding. Sie ist ziemlich blond und zwischenzeitlich auch keine Gazelle mehr. Aber mittlerweile weiß ich: lieber eine Drecksau im Bett als eine Gazelle.

Jedenfalls ist sie ja immer so freundlich und höflich, fragt nie nach Zimmer, immer lustig, spricht sehr gutes Englisch und hat ein bildhübsches Gesicht. Und ich hatte ein ausgezeichnetes Gefühl, weil ich spürte, dass sie nach 3 Jahren Palmas genau versteht um was es in dem Geschäft geht. Sie denkt weiter, dass ich vielleicht morgen wieder zu ihr gehe (das mache ich wohl auch).

Sicher gibt es, gerade wenn man sich mit dem Mädchen versteht einige, die sehr guten Service liefern (können). Ich war ja die Tage auch hochzufrieden mit zum Beispiel Jessy, Rebecka, Ingrid, Niki, Ashley, usw., gegen erhöhte Benutzungsgebühr auch mit Elisa und Anais. Aber das war alles nichts gegen Eveline. Sicher andere küssen auch schön, blasen hingebungsvoll, ..., aber Eveline macht das grossteils noch kompromissloser. Ich bin ja meist relativ brav und lote jetzt nicht die Grenzen bis zum Letzten aus. Und dann heisst es trotzdem schonmal, bitte nicht weiter mit den Pfoten oder am Schluss meist der vorwurfsvolle Blick, nachdem sie in den Spiegel sah, wie sie jetzt wieder ihre Haare hinbekommt. Bei Eveline machst Du einfach alles was Dir Spaß macht und hast nie das Gefühl es wäre nicht vollkommen ok.

Der Kollege meinte mit Eveline könne man nicht viel falsch machen. Das erscheint mir stark untertrieben. Für mich hat sie im Palmas neue Maßstäbe gesetzt. Und man muss sie halt auch nicht lange bitten. Schon im Stehen knutschen wir leidenschaftlich herum während sie schon mal versucht manuell mein freudig wedelndes Schwänzchen zu bändigen. Als sie abtauchen möchte bitte ich sie als Gentleman aber erst mal in Rückenlage. Halbe Stunde sie, dann halbe Stunde ich, erkläre ich ihr. Die Halbe bei ihr ist aber großzügig bemessen, da sie schon nach Sekunden abgeht wie das berühmte Zäpfchen. Klatschnass murmelt sie ganz verzückt irgendwelche Schweinereien vor sich hin, finished schon nach kürzester Zeit. Ich mach mal weiter, sie hat ja noch Zeit. Ist wirklich eine Freude ihr zuzusehen wie sie ihren Spaß hat. Viki lässt sich vermutlich nicht so fallen. Ich nehme die Seitenposition ein, da kann sie schon mal ankraulen. Das geile Stück will aber mehr und streckt sich unter größter Mühe zum Anblasen. Sie soll sich ja nicht so verbiegen und so wende ich mich ihr zu, führe ihren Kopf mit der linken und streichle sie noch etwas mit der rechten Hand. Nehme dann doch eine bequemere Position ein und dirigiere ihre Hand zur Unterstützung noch in die gewünschte Stellung, von wo ab sie mir unermüdlich die Eier krault. Apropos Eier. Die nimmt sie ja sehr gerne komplett in den Mund, schaut Dich dabei mit grossen Augen an und zuzelt genau in der richtigen Intensität und Feuchtigkeit so lange Du das willst. Dabei lässt sie sich noch wunderbar führen, daß heißt mit der Hand drücke ich sie noch tiefer in die Eier rein und massiere derweil zärtlich ihren Nacken. Das macht sie solange Du willst, bzw. das aushälst. Für mich die geilste Stellung überhaupt und in der Kombination macht Dir das kein mir bekanntes Mädchen im Palmas. So mit dem geilen in die Augen schauen dazu und der Ausdauer und der aktiven Mitarbeit.

Nach der Sauerei sehr schönes Auskuscheln. Sie möchte sich im Venezia-Zimmer noch kurz die Sünde vom Leib waschen. Ich springe auch gleich mit unter die Dusche und helfe ein bisschen von hinten mit. Auch mal wieder ganz nett ihr die Brüste von hinten mit Duschgel einzumassieren. Das Schwänzchen mutiert schon wieder zum Pferdeschwanz und ich bin drauf und dran sie einfach nochmal im Stehen von Hinten gegen die Duschwand zu nageln. Ich musste jedoch dringend los, so dass ich mich durch extremes Zusammenreißen zwang von ihr abzulassen.

Für mich vom Spaß- und Drecksaufaktor derzeit das geilste Stück in dem Laden. Durch die sensationelle Eierlutschsession sowieso eines der besten Zimmer überhaupt. Ja Kollege, falsch machen kann man da tatsächlich nichts.

Der bunte Hund
__________________
Wer einen Pferdeschwanz hat braucht keine Eier.
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2019, 09:10   # 3579
Rubber_Duck
Ente süß/sauer & scharf!
 
Benutzerbild von Rubber_Duck
 
Mitglied seit 20. August 2011

Beiträge: 396


Rubber_Duck ist offline
mal ne frage an zungenschlag:

mit welchem recht bezeichnest du hier menschen die ganz normal über einen negativen besuch in deinem werbeclub schreiben, zugegeben etwas zu wenig details, aber er war wohl da es hat ihm nicht gefallen, das hat er geschrieben, will sogar seine freikarte noch verschenken....

...mit welchem recht bezeichnest du diesen menschen als vollpfosten?

weil er nicht deiner meinung ist?
weil er in deine werbestrategie nicht passt?
weil er sich für fußball interessiert?

übrigens: lieber geier als äffchen....schöne grüße
__________________
Die Ente gibt keine noten, und findet das auch irgendwie dooooof...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.05.2019, 23:47   # 3578
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.527


Zungenschlag ist offline
Zitat:
Zitat von Gelbschnuller Beitrag anzeigen
Ein Besuch nach langer Zeit, so schlecht finde ich den Club gar nicht, wie er in letzter Zeit dargestellt wird. Essen okay, keine hygienischen Probleme festgestellt, war allerdings auch wenig Betrieb. Barpersonal im Venezia sehr aufmerksam, im Palmas dagegen nicht sehr bemüht.



Zitat:
Zitat von Gelbschnuller Beitrag anzeigen
Paula hat mich nett angemacht im Clubraum, also hab ich alle Vorsichtsmaßnahmen über Bord geworfen. Im Zimmer dann die Ernüchterung, sie will extra kassieren für Blasen ohne, hier hätte ich abbrechen sollen. Als ich das Extra verweigere, gibt es 0815-Service ohne Gefühl. Zum Schluß schüttelt sie Meinen, dass ihm und mir ganz schwindlich wird. Außer einem knackigen Hintern hat sie nichts zu bieten.
Schade! Bei mir war das erste Zimmer mit ihr sehr ähnlich, allerdings haben wir uns schnell auf "guten" Service geeinigt, siehe meinen Bericht. Trotzdem habe ich sie dann für mich schon abgehakt. Zufällig und weil sie mich mehrfach intensiv angegraben hat, kamen wir doch nochmal zusammen. Und seitdem ist sie meine Lieblingsfrau...

Zitat:
Zitat von Zungenschlag Beitrag anzeigen
Erster Arbeitstag: mehrere Kollegen vom Club-Vollservice auch für eine CE sehr begeistert. Zweite Woche mein erstes Mal mit ihr. Jetzt anders als beschrieben: keine Küsse bekommen, haben darüber aber nicht gesprochen. Meine Versuche werden dezent abgeblockt. Aufpreis Versuch für guten Club-BJ auf Zimmer. Werden uns jedoch in ner halben Minute einig. Da ich Bock auf sie ohne Ende habe, will ich sowieso länger als halbe Stunde und sage es so: So nicht! Aber wenn gut wie ich will, dann sowieso länger mit ihr. Ja, dann...

Es folgt tolles Anknuspern und heiß machen. Sehr guter BJ, inklusive EL und Deepthroat. Super Popperei. Rundum geiler Service in allen Stellungen. Sehr gekonnt. Aber ihr Herz Meilen weit entfernt. So kommt es mir vor, weil keine Küsse und eher wenig Blickkontakt. War jedoch zu später Stunde. Nicht mal Bussies auf den Mund. Körperküsse jedoch viele von ihr. Daher bin ich zwar mega bockig und habe wunderbaren Sex mit Paula, aber mir fehlt der GFS-Anteil. Die mentale Connection war mir viel zu wenig. Hatte vorher eigentlich das Gefühl, dass wir wärmer miteinander werden könnten und bin offensichtlich zu schnell mit ihr aufs Zimmer. Daher schon ziemlich enttäuscht, weil ich mir definitiv mehr Nähe erhofft hatte. Dennoch: super Sex miteinander. Die weiß wie es geht. Aber so richtig. 2 CE / eine Stunde und meine Geilheit mit ihr endet im Hammerorgasmus. Bereut sicher nicht, war technisch sehr gut.

Jetzt in der dritten Woche gräbt sie mich öfter an und ist noch besser gelaunt als ohnehin. Ich will nochmal, wenn es zwischen uns mehr funkt und habe die Hoffnung darauf nicht aufgegeben. Sage ihr beim Flirten: will dich küssen! Das gibts andeutungsweise diesmal schon als lachende Reaktion direkt auf meine Lippen. Blut sofort aus dem Hirn in tieferen Regionen. Dennoch vertage ich das. Ist mir wieder zu spät und ich möchte unbedingt mit ihr, aber GFS total. Wir machen das nächste Mal fest aus. Heute war es soweit. Bauchgefühl sofort: das wird gut. Ihr Flirt ist kuschelig nah und sie sucht viel mehr Blickkontakt. Lade sie noch (meine Idee) auf Piccolo ein. Denn jetzt will ich alles: nicht nur GFS, sondern PERFEKT. Diese Sexbombe will ich emotional total. Sie lässt sich am Nachmittag sehr viel Zeit beim Austrinken. Diesmal bin ich mir sicher: heute hat sie sehr viel Herz mit mir und wir werden eine tolle Zeit miteinander haben. Perfekte Sympathie!

Auf Zimmer diesmal der unendliche GFS Traum, weil halt einfach genau mein Typ Frau. Diesmal stimmt alles zwischen uns. Absolute Suchtgefahr und so nah wie es nur irgendwie geht. Ununterbrochen. Die umwerfenden ZK der Marke endlosgeil gibts reichlichst. Und sehr viel Lust. Diese Frau ist selbst sehr bockig und ihr gefällt meine Zärtlichkeit mit ihr. Es macht schon einen deutlichen Unterschied, wenn Mann sich um ihre Gunst bemüht. Ich bremse sie, weil ich nicht nur eine halbe Stunde möchte. Es werden 5 CE (Normalpreis), weil ich es maximal auskosten will. Da kommen wir beide sehr in Fahrt. Alleine wenn ich daran denke, bin ich scharf. Sie riecht und schmeckt so lecker und hat ein sehr sympathisches, liebes, leicht verrücktes Wesen. Traumweib. Super Illusionsfaktor.

Noch ein perfekter TOP-Fave mehr! Dazu in meiner persönlichen Optik-Vorliebe in der absoluten Spitzenliga. Diese Frau möchte ich fressen. Und diesmal durfte ich. Ihr Herz und Lust uneingeschränkt mit mir. Der Spaß war 100% beidseitig. An Paula werde ich so nicht mehr vorbeikommen...
Was folgt daraus? Leider ist Paula keine uneingeschränkte Empfehlung!

Und diese Kritik an den Palmas Girls generell, sehe ich ganz klar: das ist scheiße und offensichtlich hier besonders weit verbreitet und DAS kostet den Club ETLICHE Gäste...
Anscheinend versuchen die Girls den Mist immer wieder aufs neue. Daher rate ich mittlerweile allen betroffenen Männern:
wenn diese Aufpreispolitik ausgepackt wird im Zimmer, dann am besten abhaken und abbrechen. Anders lernen die das sonst nicht mehr.
Dass Paula auch ganz anders kann, hat sie allerdings nicht nur mir schon öfter gezeigt.


Zitat:
Zitat von Gelbschnuller Beitrag anzeigen
Eine Schönheit ist Annabelle, sie kommt aus dem Wellcum, einem Club, der eher für Hoch- und Aufpreise steht. Also frag ich mal, was sie für nen Fuffi im Zimmer anbietet. Die Antwort gefällt mir nicht, ich verabschiede mich.
Ich war zweimal mit ihr, wie sie die ersten Tage im Palmas neu war. Für jeweils länger als halbe Stunde (nicht fest zugesagt vorab, aber in Aussicht gestellt, wenn es mir gefällt), aber ohne unübliche Aufpreise. Der Versuch der Serviceeinschränkung war allerdings auch bei mir da. Habe das berichtet.

Mein persönliches Fazit: zweimal langt mir mit ihr. Service war OK, aber letztlich kein Highlight für mich. Insgesamt klar unterdurchschnittlich im Vergleich zu meinen Palmas Lieblingen. Verkehrt fand ich sie aber auch nicht. Die war schon nett und lieb mit mir. Mir ist das allerdings zu wenig für weitere Wiederholungen.
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2019, 23:36   # 3577
Icaros
 
Mitglied seit 6. December 2018

Beiträge: 22


Icaros ist offline
Bin am Montag Nachmittag nach langem Stau auch im Palmas aufgeschlagen und ich gebe mal meine Sichtweise zu den letzten Statements wieder:
Die Stimmung empfand ich allgemein als ruhig... habe keinen Stress mitbekommen.
Essen... ging grad noch so, wie zumeist am Montag.
Hygiene/Personal... beim Umziehen lief ein Gast an mir vorbei, der sehr streng nach Schweiß roch. Da kann ich Frauen gut verstehen, wenn sie nicht mit jedem wollen oder dann höhere Preise (wg. Bizarrservice) verlangen. Im Keller-WC gibts jetzt tatsächlich Haken an der Tür und einen Klopapierhalter, aber ohne Papier Sonst passt mir die Sauberkeit - ich will ja nicht vom Boden essen. Besonders hervorheben möchte ich den Barkeeper im Venezia. Wie der Rausschmeißertyp auf mich zukam dachte ich erst, jetzt gibts Ärger, aber dann war er sehr freundlich und zuvorkommend. Zu meinem Kaffee brachte er gleich noch ein Wasser mit.
Claims... den Eindruck gewinne ich auch immer mehr. Es gibt Frauen, die mich ignorieren un nur auf ihre großzügigen Sponsoren bauen. Es gibt aber zum Glück noch genug für mich, bei denen die Chemie zwischen ihr und mir stimmt.
Zimmergänge... Erstes Zimmer mit meiner edlen Favoritin, die keine Berichte möchte und deshalb nur die Kurzfassung: Überragend (Sex bei Gewitter hat was) Zweites Zimmer mit Evelyn: Auch hier konstant bleibend hohes Niveau.
Am Ende habe ich noch eine Aktion zum Nachdenken mitbekommen. Elisa (sehr hübsch) wollte von ihrem Kunden noch Trinkgeld und bekam dies auch übergeben. Anschließend warf sie es verachtend in ihre Tasche und verdrehte die Augen, weil es ihr wohl zu wenig war.
-> Frauen wollen immer nur dein bestes -> dein Geld.
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2019, 23:31   # 3576
DasBaerchen
 
Benutzerbild von DasBaerchen
 
Mitglied seit 18. March 2018

Beiträge: 20


DasBaerchen ist offline
Zitat:
Nix da, die wissen auch, daß die Puffbewohner sich nicht ausschließlich über Börsenkurse, Theaterpremieren und Vernissagen unterhalten, sondern gelegentlich auch mal intime Details über die Frauen austauschen, und das gefällt den Ladies nicht wirklich.
Ganz ehrlich, es ist mir eigentlich ziemlich egal ob das den Mädels passt oder nicht.
Ich unterhalte mich immer noch über was und mit wem ich will!

Glaubst Du ernsthaft die Süßen unterhalten sich nicht genauso über uns. Da haben sicherlich
ebenfalls ihre Favs und manche Männer sind eben nicht so beliebt, weil sie vernünftigen Service erwarten
und sich nicht mit 08/15-Service abspeisen lassen.

Zitat:
Das fängt doch schon mit dem Parkplatz an, der ist so kaputt, daß mann nur mit richtigen Geländewagen, also nicht mit weichgespülten Frontantriebs-SUVs hinfahren kann.
In dem Punkt muss ich Dir leider zustimmen. Hatte letztens vergessen meine Kiste hochzupumpen und wäre
an der Ausfahrt um ein Haar aufgesessen.

Antwort erstellen         
Alt  22.05.2019, 23:05   # 3575
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.527


Zungenschlag ist offline
Da kommt ein Wixpics-/Frage/-Kicktipp-Vollpfosten daher, der in den letzten 10 Jahren (mehr habe ich nicht geschaut, Vermutung ist: noch nie) einen Bericht geschrieben hat und rotzt ein paar Palmas Schmähungen ohne Begründung/Erläuterung dahin und schon kommen die üblichen Geier und freuen sich übers Palmas-Bashing. Was ein durchsichtiges Provokationsverhalten. Gähn...
Wer das Palmas nicht mag, soll halt nicht hin. Punkt.

Ein "Aufkleber" schreibt "derzeit bester Club in Bayern". Oder einem "Prisma" gehen die Augen über, bei einem "stark ausgedünnten" Palmas-Line-Up, weil mehr als 45 Girls auf einen Haufen wie im Palmezia die letzten 10 Tage, immer noch deutlich mehr ist als in allen anderen bayerischen Clubs, die er so besucht. Da geben dieselben Geier kein Danke. Weil da berichten seltene Besucher ja was positives.

Freilich war es wiederum eine Woche vorher im Palmas noch ganz anders: über 60 Girls, jedoch nicht genug Männer im Mai. Daher etliche Girls schon wieder abgereist oder Kurzurlaub verlängert. Die kommen schon wieder, wenn die Männer wiederkommen so wie im März und April, wo die Besucherzahl wesentlich stärker war...

Und zum Thema Sauberkeit: mir langts an Sauberkeit im Palmas. Da hat ja jeder eigene Maßstäbe. Ob die dem eigenen Verhalten genügen, sehen selbige Herren übrigens in ihrem eigenen Auto oder dem eigenen Büroplatz. Und? Ists dort sauberer und aufgeräumter? Wenn nicht: einfach mal die Klappe halten...

Der verranzteste Club der letzten Monate war im übrigen für mich das Acapulco (Prädikat ungenügend), mit weiterem Abstand dann SafariNU (Prädikat: im Dunkeln ist gut Munkeln und für mich ists dort aber noch OK, definitiv jedoch schlechter als im Palmas).

Der nächste vermutet eine Zungenschlag-Schreibpause. Auch falsch. Mir hats bloß letzte Woche nicht gefallen und daher (vermutlich nur kleine) Palmas Pause diese Woche.

Und wegen mir rutschen Berichte selten in der Versenkung, denn ich antworte normalerweise ganz bewußt mindestens die nächsten 12-24 Stunden nicht auf neue Berichte, wenn ich nicht ohnehin selbst etwas schon geschrieben habe und es sich zufällig beim Absenden überschneidet.

Die Mädels, welche nicht anständig arbeiten, fürchten sich freilich vor Zungenschlag-Kommentaren. Haben doch schon viele Girls festgestellt, dass hier von mehreren Schreibern hoch gelobte Mädels einen regelrechten Run haben und deutlich häufiger gebucht werden. Und die anderen eben nicht. Das ist ja auch Sinn und Zweck der Berichte hier. Es soll sich endlich wieder guter Service durchsetzen und für die guten Girls auszahlen. Da hilft es auch nicht, einen Zungenschlag ausnahmsweise als einen von wenigen Gästen hervorragend zu behandeln. Der schreibt VIELLEICHT einen Jubelbericht. Aber wenn andere das dann manchmal nicht ebenso gut erhalten, dann gibts mittlerweile ein paar andere Berichter, die das dann sofort klarstellen. Sehr großes DANKE dafür!!! Und dann "erfolgt" sich gar nix. Wir Männer sind halt doch nicht so bescheuert wie uns manche Girls gerne hätten. Und ich schreibe garantiert keine Jubelberichte, wenn mir schon klar ist, dass ich anders/besser behandelt wurde als üblich, weil ich kritischer und anspruchsvoller bin als andere Gäste und hier schreibe.

Und da wo es auf breiter Front mit dem guten Service klappt, werden die Girls dauergebucht. Genau so soll das sein! Ich denke, nur mit Hilfe dieses Forums lassen sich die Schlechtleisterinnen vertreiben oder zum Überdenken der eigenen Geschäftspolitik animieren. Das klappt im übrigen hervorragend. Etliche haben sich in den letzten 2 Jahren stark verbessert oder sind dauerhaft abgewandert, weil sie mit ihrer Masche längst nicht mehr durchkommen. Immer öfter bekomme ich mit, dass neue Girls, die Bullshit versuchen, sofortige Zimmerabbrüche auch von Kollegen erleben und viele werden innerhalb von wenigen Wochen entweder "bekehrt" oder wandern mangels Erfolg komplett wieder ab. DANKE an alle Männer, die hier so konsequent mitmachen und etwas für ihr Geld erwarten. Lasst euch nicht verarschen und meidet dreiste Aufpreise. Die Frauen, die erst im Zimmer Service einschränken oder Aufpreise verlangen, aber vorher im Clubraum bei der Anbahnung noch nichts davon erwähnt haben, müssen für dieses dreiste Vorgehen einfach die Konsequenzen zu spüren bekommen: sofort wieder raus aus dem Zimmer, nichts halbherzig anfangen (lassen) und daher auch nichts bezahlen. 50 oder 100 Euro sind viel Geld, um das sinnlos zu verbrennen. V.a. wenn es doch auch viele Girls im Palmezia gibt, die dafür einen durch und durch anständigen oder gar grandiosen Service bieten. Und die gibts mittlerweile wieder vielfach. Siehe die Berichte der Kollegen...


@Uhrmacher

Was den schlechten Girls nicht an mir paßt, geht mir voll am Arsch vorbei. Und es gibt einfach viel zu viele Girls im Palmezia, die mit mir schon im Zimmer waren und wissen, dass ich mich bei halbwegs anständiger Behandlung auch sehr wohlwollend und respektvoll verhalte. Selbst wenn es mal nicht so gut ist, wie ich es erwarte. Wer trotzdem lieb und fair mit mir ist, wird nicht in die Pfanne gehauen. Auch wenn vorab Tabus geäußert werden, die mir nicht gefallen. Wenn ich das nicht akzeptieren möchte, gehen wir halt nicht auf Zimmer. Da hab ich noch nie eine runtergeschrieben, die mit mir oder generell nicht möchte, mich aber auch nicht verarscht und mein Geld einsteckt. Soviel Anstand muss sein. Ich erwarte von keiner, dass sie mich mag und mit mir auf Zimmer gehen will. Allerdings kommt das extrem selten vor, dass eine nicht mit mir will, mit der ich gerne möchte. Andersherum schon viel häufiger. Und da sind manche Girls halt eingeschnappt, weil sie eine Abfuhr als persönlichen Angriff werten. Und die sind es dann auch, die über mich lästern. Das sind aber meistens eh keine guten CDLs oder halt einfach nicht mein Typ Frau. Soll beidseitig vorkommen, ist aber für mich kein Grund abfällig zu werden.
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2019, 20:42   # 3574
Uhrmacher66
Tickt richtig!
 
Benutzerbild von Uhrmacher66
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 601


Uhrmacher66 ist offline
Der Kollege hat aber trotzdem 25 oder gar 35 Euro bezahlt, auch wenn er den freien Eintritt an einen netten, sympathischen, gut aussehenden, potenten Lusthäusler verschenkt. Und da zieht die Argumentation, daß mann für den niedrigen Eintritt die Ansprüche herunterschrauben sollte, nicht.
Das fängt doch schon mit dem Parkplatz an, der ist so kaputt, daß mann nur mit richtigen Geländewagen, also nicht mit weichgespülten Frontantriebs-SUVs hinfahren kann. Paßt ja auch zum gesamten äußeren Eindruck des Palmezia.

Anderes Thema: es ist ein Trugschluss, zu denken, Männer, die fast täglich vor Ort sind und das auch noch oft stundenlang, die alle, jeden und jede kennen, oft genug auch noch mit dem Chef plaudern, kämen bei den Grazien gut an. Nix da, die wissen auch, daß die Puffbewohner sich nicht ausschließlich über Börsenkurse, Theaterpremieren und Vernissagen unterhalten, sondern gelegentlich auch mal intime Details über die Frauen austauschen, und das gefällt den Ladies nicht wirklich.
__________________
Es reicht nicht, dumm zu sein, man muß es auch bleiben wollen!
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2019, 20:02   # 3573
Rubber_Duck
Ente süß/sauer & scharf!
 
Benutzerbild von Rubber_Duck
 
Mitglied seit 20. August 2011

Beiträge: 396


Rubber_Duck ist offline
nun.....
auch für 12.50 kann man sauberkeit und hygiene erwarten....das ist ein muss in einem fkk club.
mein ekelfaktor wurde leider auch überschritten deshalb bin ich da auch nicht mehr.
der eintritt im heaven ist im moment übrigens montag und mittwoch ganztags 18.- euro...
über die punkte im einzelnen wurde schon genug geschrieben....aber hygienische verhältnisse erwarte ich egal bei welchem eintrittspreis
sorry, aber das ist meine meinung ....das heaven macht es vor wie es funktioniert....wenn man wollte könnte man das im p genauso gut machen aber leider kein interesse.... am wohlfühlfaktor...
gruss duck
__________________
Die Ente gibt keine noten, und findet das auch irgendwie dooooof...
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2019, 18:58   # 3572
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.217


Gemmazimma ist offline
Hallo Kollege,

Da der Kollege Zungenschlag gerade Schreibpause hat, Beiträge deshalb nicht schon nach 10 Min. auf Seite 8 landet, der Prisma schon wieder einen virtuellen Orgasmus und die 3 wichtigsten Kriterien bei #3571 einzeln erwähnt werden, stellen sich für manchen ein paar Fragen:

Zitat:
von alex-4u:Leider hat mir der Club, die Mädels und deren Leistungen nicht überzeugt, sodass ich dann doch in einen anderen Club, im Südwesten gefahren bin
Der Club: Wenn der separat genannt wird, kann man sich fragen, was an dem, außer den 793 hier schon erwähnten Mängeln, für den gutscheinbedingten Eintritt von 12,50€ so schlecht (gewesen) sein kann. Selbst die windigste Brettersauna in 69696 Hinterpfuiteufelhofen kostet mehr zum Businnesnichtschwimmertarif am Montag früh für alleinerziehende Rentner. Vom (zugegeben mittelmäßigen) Essen und Trinken mal abgesehen. Dafür alleine geht man zwar nicht unbedingt in einen Club, der Grund sind natürlich...

Die Mädels: Da deren Leistungen auch extra erwähnt werden, ist wohl deren optisches Erscheinungsbild gemeint. Darüber hat m.E. die Mehrzahl der Besucher eher eine positive Meinung. Vielleicht geht es also ausschl. um...

Deren Leistungen: Es müsste sich also um mind. 2 mäßige Leistungen von 2 verschiedenen Girls handeln. Darüber zu berichten, würde weiterhelfen.

Wenn jemand nach angenommen 2 Zimmern und in der Absicht, den Gutschein nicht selbst zu beanspruchen am selben Tag noch in einen himmlischen Club fährt und dort vermutlich nochmal 33€ gelöhnt hat, muss die Verärgerung schon groß gewesen sein, wäre interessant worüber.

@ alex-4u: Dass die anderen 12,50€ einem Lusthäusler überlassen werden, sei aber hier lobend erwähnt
(es sei denn wenn die Absicht dahinter stecken sollte, dass demjenigen das gleiche widerfährt - was auch immer)

Antwort erstellen         
Alt  22.05.2019, 14:47   # 3571
alex-4u
 
Benutzerbild von alex-4u
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 6.428


alex-4u ist offline
Hallo Kollegen,
ich war letzte Woche im "gelobten" Palmas und habe eine zusätzliche VIP Karte (gültig bis 30.05.2019) bekommen. Eigentlich hatte ich vor, am nächsten Abend nochmals hinzugehen, da ich ja freien Eintritt hatte.

Leider hat mir der Club, die Mädels und deren Leistungen nicht überzeugt, sodass ich dann doch in einen anderen Club, im Südwesten gefahren bin.

Wer Sie will, kann mir eine Adresse per PIN schicken, ich schicke dann die Karte sofort anonym per Postweg an diese.

.....Tja und dem Rest wünsche ich noch viel Spaß im Palmas, bei mir wird es wohl eher eine längere Zeit dauern bis ich dort wieder hingehe.
__________________
Alex
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2019, 23:21   # 3570
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 974


el_coyote ist offline
Thumbs up publikumsbeschimpfung ?

dass der kollege @zungenschlag, ein philanthrop und frauenversteher durch und durch, von schlechter behandlung berichtete, verunsicherte mich schon. blöd angemacht werden, nicht von besoffenen gästen, sondern vom personal ? das brauch ich nun überhaupt nicht.

ich nahm mir also vor, jede besonders freundlich und gewinnend anzulächeln und, falls ich beim weiterschlendern traurige enttäuschung wahrnähme, sofort innezuhalten und diese enttäuschung der dame einfach wegzuvögeln.

soweit mein credo. resultat: ich wurde geradezu zurückniedergelächelt. und ich lernte beim essen eine waschechte italienerin aus florenz (!) kennen, wurde von einer lasziv auf dem sofa lümmelnden maya desnuda allerliebst um einen apfel gebeten (den ich selbstverständlich holte und natürlich auch wusch), erhielt schließlich von einer, die vor dem spiegel letzte hand an ihrem make up anlegte für mein anerkennendes "du siehst perfekt aus" ein artiges "danke schön".

aber pimpern ? mit mir ? solches ansinnen schien ihnen völlig fremd.

na gut, war ja nur ein versuch. ada war frei, teilt diese skrupel nicht und nach unseren vielen begegnungen auf hohem niveau, wo nun wirklich jeder handgriff sitzt: mehr entspannung am nachmittag geht für mich nicht.

trotzdem: grad als ob da unsichtbare claims abgesteckt wären...
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2019, 00:28   # 3569
Bunter Hund
- FICKTIEFER CHARAKTER -
 
Benutzerbild von Bunter Hund
 
Mitglied seit 24. January 2015

Beiträge: 388


Bunter Hund ist gerade online
Nachdem der Kollege ja

zwecks Schmollen pausiert bin ich mal wieder rüber in unseren Nürnberger Lieblingsclub.

Corinna heute ganz ruhig. Ohne Violetta war es ja eh schon ruhig. Barmann Marian mal wieder im Rausch der musikalischen Extreme, gar nichts oder dieses Gipsygejodel auf Düsentriebwerkniveau. Essen den faktischen 12,50 € Eintritt angemessen.

Bin unentschlossen. Viki süss, Paula lecker, Madeleine wie immer leicht unterkühlt im Barraum. Rebecca gefiel mir heute besonders gut, hübsch geschminkt, süßes Lächeln. War dann irgendwo verräumt. Der Hund denkt, ok, dann mal drüben Katalina, kannst ja nichts falsch machen bei der caramellbraunen Halbrumänin. Sie sitzt alleine da, ich sage haide. Sie versteht nicht, meint sie komme ja halb aus Italien, besser Englisch. Bei lets go in the room klingelt es schon eher. Ok sagt sie, aber one moment. Sie müsse einem Gast Bescheid geben und kommt gleich. Sie raucht mit ihm in aller Seelenruhe eine (finde ich ja noch nett von ihr) und geht mit dem Typ aufs Zimmer ohne was zu sagen (finde ich nicht mehr so nett). Das gibt natürlich die rote Karte und sie ist für die nächsten gemeinsamen Spiele gesperrt.

Im Palmas nehme ich die Fährte von Viki auf. Sie kneift mir immer so vertrauensvoll in die Rippen. Ich lasse sie erst mal rauchen und sie versteht mal wieder 0,0 von irgendwelchen eindeutigen Andeutungen. Dann halt nicht. Da kommt zum Glück wieder Rebecca ums Eck. Aber sie hat "Angst vor mir". Langsam hasse ich diese Gemeinschaftsduschen. Tatsächlich sind wir uns dort zuvor begegnet und ihr knuspriger Anblick machte mich ganz wuschig und entgegen meiner Gewohnheiten machte mich das leicht geil und ich war vielleicht zu 16% erregt und so sah das für sie schlimmer aus als es tatsächlich ist. Jedenfalls war ihr ganz bang (nicht zu verwechseln mit gang bang), ich würde ihr damit Schmerzen zufügen. Nur durch gutes Zureden konnte ich sie überzeugen. Für mich eines der schönsten Zimmer ever im Palmas. Sie war sehr authentisch, ließ sehr viel Nähe zu, wurde nach leichtem Streicheln und Lecken schön feucht und ich hatte den Eindruck, nicht nur ich genoss das Vorspiel. Langes Nachkuscheln.

Der bunte Hund
__________________
Wer einen Pferdeschwanz hat braucht keine Eier.
Antwort erstellen         
Alt  20.05.2019, 09:16   # 3568
DasBaerchen
 
Benutzerbild von DasBaerchen
 
Mitglied seit 18. March 2018

Beiträge: 20


DasBaerchen ist offline
Zitat:
Ich wollte eigentlich nix dazu schreiben, aber jetzt muss ich: es war nicht Ines, sondern eine andere.
Danke für die Info, hab's korrigiert.

Ich möchte den Namen trotzdem schreiben, obwohl es eigentlich nicht meine Art ist. Wenn Corinna zu ZS gekommen wäre und hätte gesagt - Ich möchte kurz mit dir sprechen, können wir uns mal privat unterhalten - wäre das total in Ordnung gewesen. Sie hätte in einem persönlichen Gespräch Ihren Standpunkt klar machen können und das Thema wäre erledigt gewesen. So machen Erwachsene das normalerweise!
Sich aber öffentlich hinzustellen und Ihren Standpunkt vor versammelter Mannschaft in aggressiver Art und Weise kundzutun, ist für mich unterste Schublade. Einerseits fordern die Mädels einen respektvollen Umgang und führen sich selbst auf wie pubertierende Teenies.
Antwort erstellen         
Alt  20.05.2019, 07:25   # 3567
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.527


Zungenschlag ist offline
@DasBaerchen

Ich wollte eigentlich nix dazu schreiben, aber jetzt muss ich: es war nicht Ines, sondern eine andere. Wenigstens kann ich bestätigen, dass du diesmal wieder mit Anais warst. Ich werde den Namen der anderen ganz bewusst nicht schreiben. Gegen die habe ich: genau gar nichts! Im Gegenteil: neulich haben mich zwei Kollegen gefragt, wie die ist. Habe wahrheitsgemäß geantwortet: ist nicht meine Baustelle, die hatte früher am Anfang einen ganz schlechten Ruf, aber in letzter Zeit gibt es manche Stimmen, die sie gut finden und ich glaube, die kann mittlerweile sehr gut, wenn die Sympathie paßt, sonst hätte sie ihre Stammgäste wohl nicht, würde sich hier nicht so lange halten und das sagt mir mein Bauchgefühl, wenn ich sie mit manchen ihrer Gäste sehe. Will wohl bloß nicht mit jedem...

Da mir der Kollege als häufig wiederkehrend und stets glücklich mit ihr zurückkommend auffiel, habe ich nur die eine Frage aus Neugier gestellt. Das wurde ihr von dem Gast erzählt und mir sehr übel genommen. Der hat aber gar nicht gesagt, wer gefragt hat, das hat sie nur vermutet und er kam später zu mir, hat sich entschuldigt, weil er ihre Reaktion so auch nicht wollte. Und ich hab mich entschuldigt, weil meine Frage ihm offensichtlich unangenehm war und ich das nicht wollte. Soll sie halt eingeschnappt sein und mich deswegen als unhöflich empfinden, ist mir ziemlich egal. Ein gemeinsamer "Feind" ist doch schön, stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl ungemein.


@Prisma

Ich habe genau zweimal "vergiss es" gesagt, weil diese beiden, relativ neuen Girls nicht deinem Serviceprofil entsprechen und auch sonst sehr negative Rückmeldungen provozieren. Bei einer anderen habe ich gesagt, dass die meistens für schlecht empfunden wird, aber ich weiß, dass die auch gut kann und du es halt probieren sollst, wenn du sie gut findest. Bei allen anderen hab ich dich sogar darin bestärkt, es auszuprobieren. Die meisten Girls im Palmas können halt beides: gut und schlecht. Die Vorlieben von jedem Menschen sind anders und Sympathie ist meistens viel wichtiger als viele Männer glauben. Anders als manche Girls glauben, mag ich nämlich lieber über die Girls sprechen, die sehr viele zufriedene Gäste haben. Egal warum. Die anderen sind für mich deswegen nicht gleich schlecht. Ich war schon mit etlichen Girls sehr zufrieden, wo andere Männer unzufrieden sind. Ich bin daher der letzte, der den individuellen Aspekt vergisst. Und ich persönlich scheiße drauf, wenn mir jemand abrät, ich aber trotzdem ein gutes Bauchgefühl mit einer mir noch unbekannten CDL habe. Die Info darüber, hilft mir aber im Umgang mit den Mädels und daher finde ich das schon interessant, auch wenn es mich nicht abhält. Das bereue ich übrigens sehr selten...


@Sheldon und @DasBaerchen

Gab noch andere Dinge, die mich am Samstag bzw. die Tage vorher störten. Und mich tangiert es viel mehr, wenn es was mit Girls ist, die ich sehr gerne mag, auch wenn es Kleinigkeiten sind...
Brauche wohl demnächst wieder eine längere Palmas Pause oder zumindest deutlich weniger Clubbesuche dort. Gibt halt derzeit etliche dort, die ich sehr gerne immer wieder treffe. Deswegen könnte ich da diesmal etwas inkonsequent werden. Mal sehen. Mittlerweile gibts ja genug andere Berichter, dann fällt das kaum auf.

Wenn aber auch noch eine ihre pappigen Baklava Finger an meinem Rücken an Stellen abschmiert, wo man beim Duschen kaum hinkommt. Und einige Tage später die Saunatür vor meiner Nase zuschlägt und mich anmault, dann ist das was, was mir für sich genommen am Arsch vorbeigeht, aber diesmal der letzte Tropfen war, der das Fass für mich vollgemacht hat. Sind zwar alles nur Einzelfälle von frustrierten, die nicht wissen wie Service geht (mit mir im Zimmer aber eigentlich sehr lieb war vor längerer Zeit. Aber da ich es mit ihr dennoch nicht wiederholt habe, ist sie wohl sauer auf mich), aber so vergeht mir die Lust auf häufige Besuche, das brauche ich mir nicht geben...
Da hilft es auch nicht, dass eine andere sich bei mir für jene entschuldigt hat und mich sehr lieb gefragt hat, ob sie denn nicht meine Stimmung aufhellen könne. Da das ausgerechnet die derzeit mit weitem Abstand "beste" im ganzen Club mit der höchsten Kundenzufriedenheit ist (Venezia Girl), hätte sie das sicher können. Wollte aber schon Monate nicht mehr mit ihr, obwohl es immer hervorragend war. Und dieser Zeitpunkt einfach der falsche für ein gelungenes Revival...

"Meine" Giulia hatte ich auch schon lange nicht mehr und das war genau die richtige Entscheidung, die wusste nämlich nix von meiner verhagelten Laune und so war mir das viel lieber, um den Quatsch auf Zimmer zu vergessen. Ist mir ihr immer schön zwischen uns.

Antwort erstellen         
Alt  20.05.2019, 00:05   # 3566
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.282


Prisma ist offline
Zitat:
Gerade Neuankömmlinge profitieren aber doch von erfahrenen Clubgängern wie Zungenschlag, um nicht auf die Servicenieten reinzufallen.
Ja, es ist wirklich sehr entspannend, wenn er da ist. Man braucht nicht dauernd ernüchternde Serviceabfragen, die einem dann bei Häufung die Lust verderben.

ZS bemerkt gleich meine Begeisterung, wenn ein tolles Gerät vorbeigeht und sagt bei Bedarf einfach: Vergiss es.
Antwort erstellen         
Alt  19.05.2019, 23:37   # 3565
DasBaerchen
 
Benutzerbild von DasBaerchen
 
Mitglied seit 18. March 2018

Beiträge: 20


DasBaerchen ist offline
Ein Dank an solche Kollegen

Zitat:
Zitat Zungenschlag
Zitat:
Aber außerhalb vom Zimmer habe ich mir gestern von anderen Girls die Laune verderben lassen.
Was war los?
Zungenschlag hat einen Kollegen nach dem Zimmergang gefragt ob das Mädel (ich glaube Corinna ist Ihr Name… @Zungenschlag - wenn ich den Namen mal wieder verwechseln sollte, korrigiere mich bitte) denn küssen würde.
Ein schweres Verbrechen, dass meiner Meinung nach sofort mit dem Tode bestraft werden sollte! Der nette Kollege (Liebeskasper?) hat natürlich nichts Besseres zu tun als zu seinem Schatzi zu rennen und Ihr den abgrundtiefen Fauxpas zu berichten.
Da hat anscheinend einer nicht kapiert, dass die Mädels Sexdienstleisterinnen sind und ein Illusion im Zimmer verkaufen. Corinna hat sich dann genötigt gefühlt, klarzustellen, dass Serviceanfragen ausschließlich mit Ihr persönlich zu klären wären.
Boahhh… ich möchte hier eventuell sogar die Todesstrafe für Zungenschlag fordern. Natürlich unterhalten sich die Mädels nie über die jeweiligen Männer und deren Vorlieben, Eigenheiten, Neigungen… das wäre ja ein total schändliches Verhalten!

Der Zungenschlag ist halt jemand, der seine Meinung zu den jeweiligen Mädels klar wiedergibt. Das passt bestimmt nicht jeder. Vor allem denen nicht, welche mit eingeschränkten Serviceleistungen oder offensiver Aufpreispolitik ihr Geld verdienen. Gerade Neuankömmlinge profitieren aber doch von erfahrenen Clubgängern wie Zungenschlag, um nicht auf die Servicenieten reinzufallen. Da ist es natürlich sehr hilfreich, wenn Kollegen oben angesprochenes Verhalten an den Tag legen. Da kann man sich nur noch beim Kollegen bedanken!

P.S. Was nicht heissen soll, dass Corinna eine Serviceniete ist. Da weder Zungenschlag noch ich ein Zimmer mit Ihr hatten, steht uns in diesem Fall natürlich kein Urteil zu!


Namenskorrektur durchgeführt: Das angesprochene Mädel war Corinna nicht Ines!

Antwort erstellen         
Alt  19.05.2019, 22:32   # 3564
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.943


lusthansa69 ist offline
Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Essen (z.B. Rindergulasch mit Kartoffelknödeln) kann sich mit Hawaii eigentlich durchaus messen. Top.
Jetzt habe ich eine Antwort drauf, warum manche Restaurants überleben....
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2019 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.05.2019, 18:28   # 3563
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.282


Prisma ist offline
Zitat:
Wow! Prisma im Palmas!

Kann man da jetzt überhaupt noch hin? Oder machen die Mädels jetzt nur noch 27 Minuten und es hängen überall Uhren rum?
17 min! Incl. Rauchen
Wenns passt... wenn ich die Frau richtig geil finde... GEIL!
Gottseidank durfte ich nach der Action weg. Bei meinem Erstbesuch im LR musste ich tatsächlich noch Zeit absitzen, "weil das dem Chef sonst nicht passt". Sitten gibt es...

Zitat:
Wo ist Dein Bericht? Würde mich interessieren!
Um 7 Uhr morgens wenn ich vom Palmas heimkomme, aber sicher.

Ich wollte wieder mit Aisha formerly known as Samira, die ich bereits im letzten Bericht vor einem halben Jahr lobend erwähnt hatte. Ansonsten viel tolles fürs Auge, Zungenschlag meinte aber, ich hätte ein ziemlich gutes Talent, genau die Nieten am attraktivsten zu finden.

Vom Palmas an sich war ich ja schon immer ein Fan, insbesondere am Wochenende. Es wird nun wohl wieder öfter werden. Alles top. Gegen Ende ist es etwas leer geworden, eher ungewöhnlich für einen Samstag. Palmas-Pool out of order. Aber... z.B. im Mystic bekomme ich für 75€ Eintritt nicht einmal 1 Whirlpool.

Essen (z.B. Rindergulasch mit Kartoffelknödeln) kann sich mit Hawaii eigentlich durchaus messen. Top.
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City