HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

 Investor gesucht... # Infos/Kontakt


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND > Berlin
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]

SB

   
SB

SB

   
SB

SB

   
SB

















LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.11.2007, 21:53   # 1
mars.jupiter
 
Mitglied seit 24.04.2003

Beiträge: 8


mars.jupiter ist offline
Talking Thai-Massagen in Berlin

Bild
 
Hallo, bei den vielen Thai-Läden verliere ich so langsam den Überblick. Ich suche eine gute Thai-Massage mit erotischen Kick (HE, OV oder GV) möglichst in Charlottenburg oder Mitte. Hat jemand einen gute Tipp für mich?

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  26.01.2021, 10:29   # 3321
nice0077
 
Mitglied seit 19.06.2011

Beiträge: 1.270


nice0077 ist offline
#3320

https://huren-test-forum.lusthaus.cc...26#post2347826 # 28
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2021, 19:25   # 3320
Machnurspass
 
Mitglied seit 25.01.2021

Beiträge: 1


Machnurspass ist offline
Thai Erfahrung

Liebe Genossen,

da ich so viel von diesem Forum profitiert habe, will ich endlich mal was zurückgeben, leider nur mit Erfahrungen vor dem Lockdown.

Ich entschuldige mich im Voraus für die grammatische Fehler oder die unnatürliche Art, wie ich schreibe! Deutsch ist nicht meine Muttersprache

Ein bisschen zu mir: bin 33, fit, ein mittelmäßiger hübsche Junger (ich sage es halt nur, weil es manchmal eine Rolle spielt), der seit 2016 in der Thaimassage-Szene unterwegs ist. Meistens nur für eine HE, manchmal B2B (ohne Sex). 100€ waren immer meine Grenze, aber diese Grenze wurde kaum erreicht. Eine gute HE mit einer guten Massage reicht mir oft aus.

Peilin Thai Massage (Sommer 2020)
Massage: 2/5
Extras: 4/5
Diskretion: 1/5 (Eingang neben einem Café und Kita)

Meine letzte Thaimassage des Jahres war im Peilin, was auch mein erstes Mal dort war. An einem Nachmittag Ohne Termin bin ich hin und wurde von einer Norie gegrüßt und reingelassen. Im Zimmer kam die Standard Frage: „Wie Lange?“ Ich: „30 Minuten“ (40€). Norie war für mein Geschmack ein bisschen zu alt und ich fragte höflich, ob noch eine Dame da war. Sie verschwand und rein kam Virin, die viel zu Jung und überarbeitet aussah und ich habe mich deswegen für Norie entschieden.

Norie sieht wie eine typische mittelalterliche Thai-Frau: nicht dick, nicht dünn, ein bisschen verbraucht, aber irgendwie mit Lächeln süß. Ich habe mich entkleidet und hingelegt, dann ging's los. Wie bei den meisten Läden, bieten sie für 30 Minuten keine Duschen an. Die Massage war OK. Mehr reiben als Massage. Nach 15 Minuten, umdrehen und die Frage, worauf ich antwortete „Ja, gern.“ Plus Punkte: sie hat angefangen, mit meinem Po-Loch zu spielen, nichts aggressives, sehr angenehm. Alles in Allem 40€, ohne Extra für die HE zu zahlen. Für mich ein First. Ob ich Trinkgeld gegeben hätte, weiß ich nicht.

Aram Thaimassage (Sommer 2020)
Massagen: 3/5-4/5
Extras: 4/5 – 5/5
Diskretion: 3/5 (Eingang vor der Straße, ruhiger Ort)

Aram steht bei mir als Stammladen wegen der schönen Frauen und des Durchschnittes der Qualität. Ich war mehrmals bei Lisa, Ploy, Nat, und Anne und war mit jeder immer zufrieden nach Hause. Die Massagen schwanken zwischen 3/5 – 4/5, aber Extras sind top.

Lisa und Anne hatten bisher die geilste B2B oder Nackt-Massage (80€ bis 90€, hängt von Happy Hour und Dauer 45 Min oder 60 Min ab). Massagen waren OK, nichts besonderes. Anne ist leider – glaube ich – nicht mehr in Berlin.

Ploy ist die schönste dort, mit einem knackigen Körper wunderschön bei B2B (90€ bis 120€ hängt von Happy Hour, Dauer, und Sympathie, ab) zu sehen . Wirkt ein bisschen mechanisch dabei, aber es lohnt sich trotzdem.

Nat entkleidet sich nur bis die Unterhose, hat einen kleinen Bauch aber fest gemachte Bruste. Ihre Prostata-Massage erhöht ihren Rang

Coco - oder wie sie heißt - hatte ich mal im Thaispa erlebt und ist für mich zu alt.

Die letzte im Haus – ihren Name kenne ich nicht, ist auf der Seite zu sehen, nach Coco vor Nat – hat mir letztes Jahr (Winter?) die schlimmste Massage meines Lebens gegeben. Außerdem hat sie sehr böse drauf reagiert, als ich fragte, ob sie „mehr macht.“

Ich empfehle immer einen Termin zu machen (per Email oder Anruf). Mon - Fri Happy Hour, falls man kann, ist die günstigste Zeit hinzufahren (in jedem Sinnen des Wortes) Bei dem ersten Mal reicht es aus, meine Meinung nach, sich einfach komplett auszuziehen und während der Massage mit den Hüpften zu zeigen, wohin man führen möchtet Direkt fragen, kann man auch, aber man soll vorsichtig umgehen, da die auch normale Stammgästen bedienen.


Meechai Thaimassage (Sommer 2020)
Massage: 5/5
Extras: 2/5
Diskretion: 3/5 (Eingang vor der Straße, ruhiger Ort)

Meechai war bisher die beste Massage, die ich in Berlin erlebt habe! Leider sehe ich die Dame auf der Webseite nicht oder die Fotos sind zu alt, um sie zu erkennen. Wenn ich raten musste, war es vermutlich die Frau zweite Links in dem ersten Foto auf der Seite.

Nach einer spontanen Entscheidung – ihr kennt das bestimmt - habe ich ein bisschen recherchiert und Meechai entdeckt. Angerufen und einen Termin ausgemacht, alles easy.

Pünktlich vor Ort machte eine alte kleine Thai-Frau die Tür auf. „Naja,“ dachte ich, „wenn schon, denn schon und oft haben die Älteste mehr Erfahrung.“ Das und keine Anderen waren im Haus Weiter ins Zimmer, „Eine Stunde bitte“, schnell geduscht, und nackt hingelegt. Von Anfang an merkte ich, dass die Dame sehr konzentriert war und wusste, was sie tut. Ich konnte ohne erotische Gedanken komplett ausschalten, bis ¾ Stunde später das Kommando kam, mich umzudrehen. „Ja sehr gern“ meine Antwort zu DER Frage und die HE wurde sehr mechanisch durchgeführt. Egal, dieses Mal habe ich für die Massage bezahlt. 50€ für die Massage und 10€ für die HE.

Bei anderen Läden habe ich natürlich mehr Erfahrung eingesammelt, aber wegen dem Lockdown und was folgt, wird meine Erfahrung eher irrelevant sein.

Ich verspreche mehr in die Zukunft zu berichten ;D
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2021, 18:14   # 3319
Dito_030
 
Mitglied seit 24.01.2021

Beiträge: 2


Dito_030 ist gerade online
etwas lustig wars schon
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2021, 09:13   # 3318
fontane01
 
Mitglied seit 08.10.2017

Beiträge: 28


fontane01 ist offline
@Dito_030

Ruf doch mal 030-902956244 an. Die können dir ggf. helfen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.01.2021, 17:50   # 3317
Dito_030
 
Mitglied seit 24.01.2021

Beiträge: 2


Dito_030 ist gerade online
Hi, bin auch auf der Suche nach Thaimassagen. Kennt ihr welche, die aufhaben bzw. anbieten?
Antwort erstellen         
Alt  24.01.2021, 16:21   # 3316
veezy
 
Mitglied seit 03.03.2017

Beiträge: 7


veezy ist offline
Ein Versuch wars wert
Antwort erstellen         
Alt  24.01.2021, 16:09   # 3315
cupra241
 
Mitglied seit 27.05.2017

Beiträge: 31


cupra241 ist offline
Fragt mal beim Ordnungsamt nach. Vielleicht können die euch helfen
Antwort erstellen         
Alt  24.01.2021, 13:10   # 3314
veezy
 
Mitglied seit 03.03.2017

Beiträge: 7


veezy ist offline
Hilfe gesucht

Schließe mich hier gerne an. Muss nicht in Steglitz sein, hauptsache in Berlin. Danke!
Antwort erstellen         
Alt  23.01.2021, 18:55   # 3313
CheerUp
 
Mitglied seit 08.10.2020

Beiträge: 3


CheerUp ist offline
Es zwickt überall

Kann mir jemand privat schreiben wo eine Massage möglich ist, Raum Steglitz und Umgebung? Danke.
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2021, 21:43   # 3312
JulesBrown
 
Mitglied seit 13.01.2021

Beiträge: 3


JulesBrown ist offline
Danke für den Hinweis ....genau beim unteren fehlerhaften Aram Bericht ist Ammara Thaimassage gemeint.
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2021, 20:24   # 3311
moon985486
 
Mitglied seit 10.07.2014

Beiträge: 2


moon985486 ist offline
.Danke für diesen ausführlichen Bericht. Das Aram erscheint zweimal im Bericht ist Das so korrekt oder liegt ein Tippfehler vor?
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2021, 17:35   # 3310
doublehappiness
 
Mitglied seit 03.09.2020

Beiträge: 16


doublehappiness ist offline
Natalie - Bangkok

Kurz zu Natalie. Ich hatte mir ihr gute Erfahrungen gemacht. Die Berichte hier scheinen etwas unterschiedlich zu sein. Einige sagen sie ist kein Fan von Sex, andere fanden sie haette viel Spass.

Bei mir hatte sie eine gute Zeit, zumindest erschien es so. Massage, nackte B2B, blasen und Sex in allen Positionen. Sie ist echt eng und man muss ein bisschen aufpassen sie nicht zu hart zu stossen. Ansonsten echt gut. Schoener Koerper. Blasen war allerdings nur mit Gummi. Vielleicht legt sich das, wenn man sie oefter sieht. Hat hier einer Erfahrung? Fuer mich jedoch absolut eine Wiederholung sobald der Lockdown vorbei ist.
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2021, 17:31   # 3309
doublehappiness
 
Mitglied seit 03.09.2020

Beiträge: 16


doublehappiness ist offline
Narie

Ich kann nur zustimmen. Narie war beim Full Service immer top.

Sie hoert sich am Anfang ganz offen an was man gerne hat, z.B. gleich Anfangen mit nackten B2B, blasen und Sex in allen Positionen. Danach Massage zum entspannen. Sie geht echt gut mit und scheint ihren Spass zu haben. Gerne steckt sie sich sogar einen meiner Finger in ihren Arsch waehrend dem Sex. Macht auch gerne dirty talk. Sie ist vor allerdings eher eine PSE (porn star experience) und weniger GF6 in meiner Erfahrung.

Freue mich schon auf nach dem Lockdown, wenn man wieder vorbei kann (abwohl es leider noch eine Weile dauern wird)...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.01.2021, 16:33   # 3308
JulesBrown
 
Mitglied seit 13.01.2021

Beiträge: 3


JulesBrown ist offline
Punktesystem

Hey Männer,

ein kleiner Nachtrag zu den Berichten von gestern.

Ich hatte vergessen die jeweiligen Studios nach einem Punktesystem zu bewerten. Dies werde ich hiermit nachholen.

Dao Rueang: Ambiente/Interieur: 6 von 10 ---> Leider keine schöne Gegend und auch das Studio hat schon bessere Zeiten gesehen. Lässt sich aber aushalten.

Happy End (bei Nicky) 9 von 10 ----> Einfach stark...durfte auch überall anfassen (bot Nicky von sich aus an) was die Prozedur erheblich erleichterte. HE mit viel Öl...zählt für mich zu den besseren.

Nicky ist eine 8/9 von 10-----> gemachte Brüste und das Intimhaar leider nur gestutzt...klar ist Ansichtssache. Sehr freundlich....leider mangelhaftes deutsch sodass ausufernde Gespräche nicht möglich sind. Ist nach eigener Aussage 35 Jahre alt.Preis inkl. HE liegt bei 30 €.

Aram Thaimassage: Ambiente/Interieur 9 von 10---->Toller sehr neu renoviert wirkender Laden. Sehr sauber und gepflegt. Positiv es gibt einen Hinterausgang.

Happy End 6 von 10 ----> wie in meinem vorherigen Bericht beschrieben war ich leider kurz vor Ladenschluss da und dementsprechend fiel die HE eher mau aus. Kein anfassen nur bei B2B. Wie die Dame heißt weiß ich leider nicht mehr. Um die 30-40 Jahre. Preis lag bei 45 € glaube ich inkl. HE. Werde den Laden nach dem Lockdown definitiv erneut besuchen.

Peilin Thaimassage: Ambiente/Interieur: 8 von 10---> ganz nett aber nichts weltbewegendes. Leider eher weniger diskret da direkt am S Bahnhof Hackescher Markt.

Happy End bei Mesa 8 von 10 ---> Highlight war die B2B Einlage. Mit viel Öl und gemachten Sillis gleitet sie über einen rüber. Brüste durfte ich anfassen. Mesa ist nach meinem Geschmack ziemlich hübsch. Würde sie auf Ende 20 Anfang 30 schätze. Und ja kurzzeitig hat Mesa bei Aroma gearbeitet.

Happy End bei Virin 8 von 10 ----> Fragt vorher was man mag und setzt dies auch ganz gut um. Hat kleine Naturbrüste. Ihr B2B ist nicht gut und man merkt dass sie selbst davon auch kein Fan ist. Immerhin darf man beim B2B ihre Brüste anfassen. Virin selbst sieht ziemlich süß aus. Bei einer normalen HE ist das nicht drin. Ich schätze Virin auf Mitte 20. Preis für B2B 70 € und normale HE 40 €.

Das Studio Peilin gibt es noch und Mesa arbeitet dort noch immer. Inwieweit Virin da jetzt ggf. Chef ist weiß ich selbst nicht.

Leelavadee Thaimassage: Ambiente/Interieur---> 7 von 10. Nichts besondere. Alles ganz gut erhalten und sauber. Eingang leider gut sichtbar.

Happy End ----7 von 10: Habe eine Stunde bei Pau genommen. Während der Massage leider keine Berührungen. Ob ich sie berühren darf habe ich nicht gefragt aber ich denke es wäre möglich gewesen. HE war routiniert. Paul selbst sieht super aus. Würde sie auf Mitte dreißig schätzen. Und ihren Körper kennen wir alle Männer 😜. Dort würde mich eine B2B definitiv reizen. Über den Preis kann ich euch leider keine Auskunft mehr geben.

Aram Thamassage: Ambiente/Interieur 8 von 10---> Schickes Studio mit tollen gepflegten Sanitäranlagen. Leider sehr sehr indiskret Eingang.

Happy End 8 von 10----> Der Name der Dame ist mir entfallen und auf der Website finde ich sie nicht. HE war ziemlich gut und durfte auch die Brüste anfassen. Preislich waren es 60 € für 40 min.

Anan Thaimassage: Ambiente/Interieur----9 von 10---> Sehr edel und nobel meinen Erinnerungen zufolge. Auch hier ist der Eingabg leider sehr öffentlich.

Happy End 10 von 10 bei Lilly----> B2B war weltklasse. Toller Körper und Lilly selbst ist schlank und wunderschön. Ob die Brüste gemacht sind weiß ich nicht mehr aber ich meine JA. Bei der HE durfte ich sie überall anfassen und sie küsste meinen Körper und Hals. Besser geht es nicht.

Happy End bei der anderen Dame ----> 2 von 10 ....kein Kommentar.

Ich hoffe diese Bewertungen helfen euch weiter....machts jut Nachbarn
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2021, 13:46   # 3307
Thaiwaan
 
Mitglied seit 17.07.2020

Beiträge: 28


Thaiwaan ist offline
#3304 - Mesa

Das Peilin gibt es doch mittlerweile gar nicht mehr, oder?
Heißt jetzt "Virin" und macht auch nur noch sie?
Das dürfte dann wohl auch erklären, warum es bei den späteren Terminen im Bericht immer Virin geworden ist.

Kurioserweise sind beide Webseiten aber online, auch die vom Peilin noch - mit allen Damen.

Die Mesa, die im Bericht #3304 beschrieben wird, hab ich vor einigen Monaten m. E. mal auf der Website vom "Aroma" gesehen. War demnach nach ihrer Peilin-Zeit für einige Wochen oder wenige Monate wohl im Aroma-Lichtenberg aktiv. Erinnerte mich vorhin, weil sie sich dort auch "Mesa" nannte - und die Gesichter stimmen m. E. überein.

Die hatte ich auch auf der Liste, aber ist nicht dazu gekommen, bevor sie dann wieder von der Seite der Aroma-Massage verschwunden ist. Das dürfte so August oder September gewesen sein.
Wenn man "Mesa Aroma Lichtenberg" googelt, findet man über Quoka in der Bilder-Suche sogar noch ein Foto aus der Zeit.
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2021, 12:10   # 3306
Hansi.1971
 
Mitglied seit 05.11.2019

Beiträge: 63


Hansi.1971 ist offline
Zitat:
Leelavadee: (...) und meine Wahl fiel auf Leelavadee Thaimassage. Dort vereinbarte ich einen Termin mit Pau (glaube ich) naja die Dame die in dem ein oder anderen Filmchen zu sehen ist...das weiß ich auch nur dank euch und diesem tollen Forum Männer. Ich habe 1 Stunde gebucht. Massage war ganz gut
..leider ohne die so beliebten zufälligen Berührungen. Handjob war in Ordnung. Möchte dort definitiv erneut hin um eine B2B Massage zu buchen. Zudem gab es noch eine andere sehr hübsche Dame die dort arbeitet
Das wird dann wohl Prau gewesen sein - sie verwendet je nach Laune mehrere Namen (auch Narie), und ist die mit den Filmen. Bietet auch full service 👍 Ich war zufrieden. Hilft bestimmt wenn du von Anfang an nach mehr fragst, dann hält sie sich auch nicht mit „zufälligen“ Berührungen zurück. Dann gibts noch so eine kleinere, deren Name mir gerade nicht einfällt, aber die verlangt zuviel Aufschlag...
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2021, 11:29   # 3305
mumu11
 
Mitglied seit 17.09.2012

Beiträge: 74


mumu11 ist offline
Bravo, was für ein Einstand

ich kann das Ende des Lockdowns nicht mehr erwarten.

manchmal zweifle ich, ob es jemals ein Ende geben wird....
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2021, 23:24   # 3304
JulesBrown
 
Mitglied seit 13.01.2021

Beiträge: 3


JulesBrown ist offline
Meine Berichte und Erfahrungen

Moin Ihr Spritzer,

nun lese ich seit knapp 2 Jahren interessiert mit und habe mir schon einige wertvolle Tipps von euch durch das lesen geholt.

Es wird Zeit das Schweigen zu brechen.

Kurz zur mir ich bin und habe mich entschlossen im August 2019 erstmalig in meinem Leben auf Empfehlung diverser Freunde eine Thaimassage zu besuchen.

Dao Rueang: Es war ein warmer Samstagmachmittag als ich in der Sonne döste und endlich meinen Mut zusammennahm den schon längst überflüssigen Besuch bei einer Thaimassage wahrzunehmen. Auch dank euch fiel meine Wahl dabei auf Dao Rueang (Eichborndamm). Mein Ziel war auserkoren ich griff zum Telefon und erkundigte mich nach einem Termin bei der sagenumwobenen Nicky. Gesagt getan Termin stand eine Stunde später fest. Mein Gott war ich auf dem Weg dorthin aufgeregt. Dort angekommen klingelte ich an der Tür und wurde prompt von Nicky persönlich in den Thailändischen Tempel hineingelassen. Auf Nachfrage bejahte ich, dass ich einen Termin mit ihr/bei ihr habe. Nicky begleitete mich in einen der Massageräume und verabschiedete sich vorerst mit den Worten, dass ich mich bitte umziehen solle und sie gleich wieder erscheine. Und nun der große Fehler Männer: Als Thaimassagen-Novize lies ich meine Unterhose an und legte mich auf den Bauch...was ich mir dabei dachte ....wahrscheinlich die Aufregung. Nach gefühlten Stunden betrat auch Nicky den Raum. Unspektakulär ging die Massage los. Nicky erkundigte sich aufgrund meinem eher jüngerem Erscheinungsbild nach meinem Alter. Ich denke sie wollte sicher gehen, dass sie keinen minderjährigen verführt. Wie dem auch sei...weiter ging es mit der Massage, welche zwar angenehm und wohltuend aber jedoch relativ arm an Highlights war, da keine Berührungen in den gewünschten Regionen stattfanden. Ich bekam allmählich Zweifel je länger die Massage dauerte...da muss doch mal was passieren dachte ich mir...kleiner Spoiler: Es passierte (vorerst) nichts mehr. Die Massage war nach den gebuchten 30 min vorbei und ich übergab enttäuscht das Honorar i. H. v. 30 €. Dann jedoch der Moment der meiner Laufbahn den Weg ebnete. Nicky sagte zu mir wild gestikulierend: Beil nächsten mal mit Handentspannung" .Ich schaute verdutzt und dachte mir warum denn nicht gerade...Ich verließ den Laden nur um exakt eine Woche später mein Comeback dort zu feiern.

Kapitel 2: Die "Umdrehen"-Situation:
Samstag im August eine Woche nach meinem eher enttäuschenden ersten Besuch bei einer Thaimassage überhaupt. Ich hatte wieder einen Termin bei Nicky im Dao-rueang vereinbart. Vorab fragte ich sie, ob sie sich noch an mich erinner könne, um sicher zu gehen...
Nach 20 Minuten war der Moment gekommen Nicky streichelte einem zur Einleitung den Po und Griff beherzt zwischen die Beine. Dann der magische Befehl "umdrehen". Musik in meinen Ohren. Es war so weit...Nicky arbeitete mit viel Öl und jetzt nachdem ich viele Vergleiche habe kann ich sagen ich persönlich finde ihr Handjob ist einer der besseren. Ich durfte sogar ihre prallen Brüste anfassen. Nun war es geschehen. Ich ging erleichtert aus dem Laden und mir war bewusst, dass war erst der Anfang.
Seit dem August 2019 war ich sicherlich noch 6-7 mal im Dao-Rueang ...immer bei Nicky. Nachdem sie mich nun kannte bat sie mir beim 4 Besuch das volle Programm für 70 € an, was ich aber dankend ablehnte. Bei dem Happy-End hat Nicky von sich aus ab dem 3. Besuch ihr Orberteil ausgezogen. Ein Highlight war definitiv ein Besuch im September 2020 wo Nicky mich bat sie zu massieren. Also klare Empfehlung von mir Nicky vom Dao-Rueang.

Nun weitere Kurzberichte zu allen weiteren Thaimassagen, welche ich im Zeitraum August 2019- Lockdown besucht habe:

Peilin Thaimassage: Geschätzte Besuche 7-8: Erster Termin im November 2019. Auf gut Glück habe ich an einem kalten Novemberfreitagabend nach einer Thaimassage gesucht um die Woche ausklingen zu lassen. Dao Rueang hatte keine Termin mehr frei, sodass ich bei Google nach Alternativen suchte und fündig wurde. Peilin Thaimassage Nähe Hackescher Markt. Leider zum damaligen Zeitpunkt sehr schlechte Website auf welcher man nicht einsehen konnte wer dort eigentlich arbeitet. Egal ab dafür. In die Bahn gesetzt und hingefahren. Mein erster Eindruck toller Laden und tolle Optik leider wenig diskret. Ich würde begrüßt und gefragt ob ich denn einen Termin habe. Den hatte ich...bei wem keine Ahnung ..Ivj wurde also in ein Zimmer gebracht und sollte dort warten. Nach einigen Minuten kam Mesa hinein und stellte sich als meine Masseurin vor. Jackpot Baby. Mesa ist eine junge und hübsche Thaidame. Massage war sehr gut und die Handentspannung noch besser. Mit den vielversprechenden Worten "nächstes mal machen wir mehr" verabschiedete sie sich. Seit diesen Worten war ich noch ca. 3 mal bei Mesa und habe B2B bei ihr gebucht. Und das kann sie. Die B2B Einlage sucht ihresgleichen. Das Happy-End gab es einmal sogar als Titjob. Nett.
Die weiteren Besuche verbrachte ich mit Virin. Auch noch ziemlich jung und spricht sehr gut und vor allem sehr viel. Wem das nicht passt sollte nicht zu Virin. Auch die Massage hat bei Virin eher keine Priorität. Dafür ist die Handentspannung Weltklasse. B2B ist keine Erwähnung wert und meiner Meinung nach eher rausgeschmissenes Geld. Dennoch kein schlechtes Wort über Virin sie macht das toll.

Anan Thaimassage: 2 Besuche: Anan Thaimassage wurde mir von einem guten Freund empfohlen. Im kalten Dezember 2019 fand ich dort erstmals meinen Weg hin. Ein Temin bei Lilly sollte es sein...B2B. Lilly ist die bislang hübscheste Masseurin mit die Ehre hatte. Meines Wissens arbeitet sie dort aber nicht mehr...weiß vielleicht einer mehr von euch Männer? Naja weiter geht's...anfangs hatte ich den Eindruck dass Lilly nicht wirklich Lust hatte mich zu massieren da sie mir anbot mich auch von einer anderen Dame massieren zu lassen. Ich sagte ihr dass sie erste Sahne ist und dass ich die Massagr gerne von ihr hätte. Lilly kam dann nur mit einem Handtuch herein welches sie fallen ließ und den Körper einer Göttin erscheinen ließ. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr ob die Massagr gut war oder nicht...zu sehr war ich darauf fixiert diesen tollen Körper zu bewundern. Die B2B war auch einer der besten ....vielleicht sogar die Beste. Zufrieden verließ ich den Laden.
2. Besuch bei Anan war eher zum abgewöhnen...habe mir ihren Namen nicht gemerkt...danach war ich dort nicht mehr aktiv.

Aram Thaimassage: Auch hier weiß ich leider nicht wie die Masseurin heißt obwohl dies mein letzter Termin vor dem Lockdown war. Auch hier wieder spät angerufen und gerade noch einen Termin erhascht. Also ab nach Charlottenburg. Ich glaube es handelt sich um die Chefin des Ladens. Sie sagte mir dass sie letztes Jahr ein Unfall im Zusammenhang mit ihrem Bein hatte. Massage war gut. Ich würde sporadisch mit einem Handtuch bedeckt. Happy-End war erstaunlich schwach. Lag aber daran dass sie müde war und ich kurz vor Ladenschluss da war. Ich möchte ihr und Aram definitiv eine erneute Chance geben. Tolles Ambiente im übrigen.

Leelavadee: 1 Besuch im Sommer 2020: Der Besuch war eine regelrechte Nacht und Nebelaktion. Geplant war eigentlich ein Besuch bei Aroma Thaimassage bei Mesa die dort kurzzeitig arbeitete. Leider liegt der Laden direkt neben einem Imbiss wo an diesem Tag eine Vollassi-Famile getrunken hat und mich schon beim Vorbeigehen gemustert hat. Ich entschied mich den Termin leider abzusagen. Im Auto guckte ich nach Alternativen und meine Wahl fiel auf Leelavadee Thaimassage. Dort vereinbarte ich einen Termin mit Pau (glaube ich) naja die Dame die in dem ein oder anderen Filmchen zu sehen ist...das weiß ich auch nur dank euch und diesem tollen Forum Männer. Ich habe 1 Stunde gebucht. Massage war ganz gut
..leider ohne die so beliebten zufälligen Berührungen. Handjob war in Ordnung. Möchte dort definitiv erneut hin um eine B2B Massage zu buchen. Zudem gab es noch eine andere sehr hübsche Dame die dort arbeitet.

Ammara Thaimassage: Kurz gesagt : Schönes Studio und die Damen sehen gut aus. bei meinem einzigen Besuch wurde ich von einer relativ hübschen Mittdreißiger Thai massiert. Honey oder so ähnlich keine Ahnung. Massage sowie HE sehr gut nur leider etwas teuer habe für 30 min 55 Euro bezahlt.

So Männer das waren meine Berichte. Ich hoffe ich konnte euch damit in diesen grauen und harten Zeiten eine kleine Freude bereiten. Es gibt noch Thaimassagem die mich reizen würden (Pat im Gamlai Thong, varee thaimassage, Olianda um...) Ich appelliere nun an euch wer noch Berichte hat so verfasst diese bitte davon haben wir alles was in dieser schwierigen Zeit. Ich hoffe einige tuen mir gleich und schreiben ihre Erfahrungen nieder.
So dann hoffen wir mal dass wir spätestens im Sommer wieder unsere Passion nachgehen können. Machts jut Nachbarn
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2021, 08:19   # 3303
Thaiwaan
 
Mitglied seit 17.07.2020

Beiträge: 28


Thaiwaan ist offline
@ #3302 klasechs

Ich habe auf jeden Fall alle drei Frauen im Jahr 2020 gesehen, aber die vorherigen Besuche bei Kim und Nat waren (wahrscheinlich alle) früher (bei beiden hatten sich Service und Auftreten über die längeren Pausen hinweg aber auch nicht gewandelt - auch die Preisvorstellungen und ähnliches nicht).
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2021, 07:44   # 3302
klasechs
 
Mitglied seit 16.07.2017

Beiträge: 17


klasechs ist offline
Hallo Thaiwaan,
danke für Deine Berichte,kannst Du sagen von wann die ungefähr sind?
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2021, 12:30   # 3301
Rückenschule
 
Mitglied seit 11.11.2016

Beiträge: 152


Rückenschule ist offline
Schön!

Danke an Thaiwaan für die ausführlichen Berichte. Wir müssen uns ja ganz überwiegend mit unseren Erinnerungen begnügen, da hilft so ein Bericht einem auf die Sprünge.
Zur Frage nach den Hilfen: Ich weiß aus sicherer Quelle, dass da etwas geht. Ob alle das in Anspruch nehmen, bzw. nehmen können, weiß ich nicht.
Wer sich staatlich helfen lässt und trotzdem heimlich etwas dazuverdient, sollte vorsichtig sein. Das ist Subventionsbetrug. Kann teuer werden...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.01.2021, 11:36   # 3300
mumu11
 
Mitglied seit 17.09.2012

Beiträge: 74


mumu11 ist offline
herzlichen Dank.

Dein Bericht konnte mich in tolle, aber leider vergangene Zeiten zurückversetzen.

Lg
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.01.2021, 10:23   # 3299
Thaiwaan
 
Mitglied seit 17.07.2020

Beiträge: 28


Thaiwaan ist offline
Aus einer Welt jenseits der Lockdowns

In der Hoffnung, dass irgendwann im Februar zumindest die Thai-Läden so langsam mal wieder öffnen dürfen, hier mal noch drei liegengebliebene Berichte aus der bunten "Vorzeit" über Damen, die in den jeweiligen Läden zum harten Kern gehören und vermutlich noch länger dort sein werden, wenn die Läden dann wieder geöffnet sind.
Wer diese sehr solide geführten Läden kennt, weiß sowieso, dass das natürlich keine Berichte aus dem Lockdown sind. Für alle anderen betone ich es hier nochmal ausdrücklich.

Naree - Olianda, Bornholmer Straße

Massage war für eine Dame der Altersklasse ziemlich gut. Optik super - aber der Laden macht ja auch in Textform auf der Website keinen Hehl daraus, dass sie "das beste Pferd im Stall" ist.
HE wurde mit einem einladenden Lächeln angeboten. Immer wieder besonders schwierig "Nein." zu sagen, wenn die Hände währenddessen schon ihren Weg an die entsprechende Stelle gefunden haben ...

Überraschenderweise war sie bei der HE selbst dann aber plötzlich sehr verkrampft und hat irgendein ziemlich künstliches Programm abgespult, obwohl sie vorher über eine Stunde lang doch ziemlich locker und natürlich aufgetreten war - sogar bis hin zur Frage nach dem Extra.
Als sie mich fragte, kauerte sie noch so mehr oder weniger zwischen meinen Beinen, aber stand dann während der HE und ihrer etwas merkwürdigen Show die ganze Zeit neben der Liege. Ist etwas seltsam, wenn eine eher etwas schüchtern und gediegen rüberkommende Frau plötzlich aus dem Nichts auf Porno macht - aber wiederum halt auch nur mit irgendwelchen künstlichen Gesichtsausdrücken und nicht "konsequent Porno"-, denn wenn sie nicht so geschminkt ist, wie auf manchen der Fotos im Web, hat sie eigentlich sowieso eine von Natur aus sehr schöne Aura.
War eigentlich völlig unnötig, was sie da zu inszenieren versucht hat. Keine Ahnung, was das bringen sollte. Vielleicht war sie von ihren eigenen Qualitäten nicht überzeugt.

Ich weiß nicht mehr so ganz genau, was ich bezahlt habe, aber für eine Frau mit der Optik über 90 Minuten war es für HE ohne unnötige Bekleidung oben rum unterm Strich angemessen, auch wenn es - streng genommen - wegen "Happy Hour" günstiger hätte sein können. Aber wenn es sich im Rahmen bewegt, bin ich da nicht geizig. Mehr als 100490 war es auf jeden Fall nicht.

Ein paar etwas geknickt wirkende Kommentare von ihr und der Hinweis "Mutterschaftsurlaub", der vorher groß und breit auf der Website stand sowie weitere Infos, die ich im Vorfeld (nicht von ihr selbst) ungefragt erhalten hatte und die man letztlich auch immer mal wieder aus den Hinweisen auf der Website schließen kann, gaben mir in dem speziellen Fall Anlass dazu, erst recht nicht um 10 oder 20 Euro zu feilschen.

Wdh.: Gäbe es bei mir nur mit Vollprogramm, weil mir die HE zu sehr nach Schema F gewesen ist und man das Programm anders nicht wirklich knacken kann. Bei DER Optik und ihrem ansonsten doch ganz netten Auftreten wäre es total fahrlässig, sich über VP keine Gedanken zu machen, selbst obwohl die HE-Version nicht überragend gewesen ist. Ich bezweifle aber sehr, dass sie das anbietet.

Kim - Amathai, Kaiser-Friedrich-Straße

Die bisher einzige Thai in Berlin, bei der ich eine Wiederholung mit Termin (und nicht nur zufällig) hatte, nachdem ich beim ersten Mal noch zufällig an sie geraten war und danach dort zunächst erst noch zweimal an andere Damen geraten bin.

M. E. die beste Thai-Massage, die ich jemals hatte. Sie versteht ihr Handwerk wirklich gut und zieht ordentlich durch.
Zudem ein irre toller Körper, soweit man das bekleidet beurteilen kann, für eine Frau, die vermutlich schon Ü50 ist. Sie strahlt nicht nur bei der Massage sehr viel KnowHow aus, sondern kommt halt auch äußerst glaubwürdig rüber, da sie den Eindruck erweckt, ihren eigenen Körper auch bestens unter Kontrolle zu haben und irgendwie täglich was dafür zu tun.

Wie hier schonmal von wem anders beschrieben, geht für einen Zehner auch mehr. Grundpreis hängt davon ab, ob Happy Hour ist oder nicht.
Sie macht dann in der Ehrenrunde aber einen sehr routinierten Eindruck und meidet Blickkontakt. Es wird plötzlich irgendwie sehr still, da sie während der Massage auch öfter mal spricht oder was fragt.
In Runde 1 habe ich immerhin zwischendurch, kurz vor dem Abschuss, mal ein fast schon überrascht wirkendes, hektisches und etwas verlegenes Lächeln bekommen. Möglich, dass in solchen Fällen auch der Altersunterschied eine Rolle spielt. Ist manchmal etwas schwer einzuschätzen, ob die Damen keinen Bock auf mehr haben oder ob sie denken, dass ich von ihnen sowieso nicht mehr wollen würde. Mir fällt es, wenn eine Frau sich ziemlich distanziert bei der HE gibt, aber auch manchmal etwas schwer, dann trotzdem noch nach mehr zu fragen - vielleicht ein Fehler meinerseits.

Andererseits hat es aber auch was für sich, wenn es jemand schafft, einen trotz so einer Distanziertheit mit sehr gekonnter Technik binnen relativ kurzer Zeit zum Abschluss zu bringen.

Wdh.: Allein schon aufgrund der 1A-Massage würde ich das auf keinen Fall per se ausschließen. Vor allem, wenn ich's medizinisch mal nötig haben sollte, wäre sie halt definitiv erste Wahl.
Spannend wäre allerdings zu wissen, ob man sie auch überreden kann, sich auszuziehen oder vielleicht sogar zu mehr.

Nat - Aram, Pestalozzistraße

Bin mehrmals zufällig an sie geraten, da sie immer die Tür aufgemacht hat, ohne dass ich konkret einen Termin bei ihr verlangt hatte (beim ersten Mal vorher angerufen, ohne zu wissen, wen ich bekomme, zweimal spontan geklingelt). Ich war bisher insgesamt fünfmal im Aram, aber hatte ab dem 2. Besuch eigentlich jedes Mal wen anders im Sinn, als diejenige, die es dann geworden ist, aber ich hatte mal eine zeitlang einfach Bock auf Zufallsrunden. "Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen", schreibt man ja John Lennon bekanntlich als Zitat zu.
Das hat sich hier dann wohl mal wieder bewahrheitet.

Sie macht ihre Sache eigentlich ziemlich gut - Massage ist qualitativ mindestens oberes Drittel und beim Extra-Programm hat sie sich immer irgendwie was Anderes, Neues einfallen lassen.
Sie ist optisch eigentlich nicht so wirklich mein Typ, aber scheint viele Fantasien zu haben und wenn sie Bock auf jemanden hat, bietet sie halt ziemlich viel an, streckt einem regelrecht den Hintern hin und hat es auch gut drauf, einen verbal scharf zu machen (weniger dirty talk, sondern eher so auf die einschmeichelnde Tour).

Wdh.: Ein weiteres Mal werde ich ins Aram wahrscheinlich nicht ohne Termin gehen, weil ich zuletzt im Vorbeigehen im Vorraum das Gefühl hatte, dass da mittlerweile auch eine TS werkelt - und das ist nicht so mein Ding.
Nat ist ein Phänomen. Eigentlich wollte ich bei keinem der drei Besuche zu ihr, aber letztlich könnte ich mir da mittlerweile sogar das Vollprogramm vorstellen, weil sie sich auch ohne das schon ungewöhnlich kreativ gezeigt hat. Nackt habe ich sie erst in der dritten Runde gesehen, war allerdings überrascht, was da für schicke Brüste zum Vorschein gekommen sind.
Bezahlt so 80460 - kann sein, dass es bei den bekleideten Endrunden auch nur 70460 gewesen ist. Bzw. spielt halt auch hier ggf. Happy Hour ne Rolle.
Dem, was ich zuvor so gelesen habe und auch ihren eigenen Ansagen nach zu urteilen, könnte es aber sein, dass die Preise bei ihr teilweise deutlich nach oben ausschlagen, wenn die Chemie nicht besonders stimmt.

PS:
Mich würde tatsächlich mal interessieren, inwiefern die Thai-Läden und auch die Erotik-Massagesalons momentan finanzielle Hilfen erhalten und auch, ob das jetzt im Januar schon weniger ggü. November und Dezember wird oder wenigstens konstant ist (verglichen mit dem, was die Gastro bekommt oder theoretisch bekommen müsste).
Antwort erstellen         
Alt  02.01.2021, 12:03   # 3298
maffay55
 
Mitglied seit 07.04.2014

Beiträge: 103


maffay55 ist offline
Bagkok - Nathalie

Hallo,

ich war im Sommer noch bei Nathalie von Bangkok-Massagen und hatte eine tolle Stunde mit ihr.

Sie hat mich gut massiert und am Anfang schon gefragt ob ich mehr will was ich bejahte.

Auch ich muss meinen Vorrednern beistimmen, dass sie glaub ich nicht der größte Fan vom Paysex ist, aber es ist doch eine geile Nummer geworden. Ihr zierlicher Körper ist auf jeden Fall wahnsinn. Wir haben verschiedene Stellungen ausprobiert und sie hat gut mitgemacht. Leider war kein Blasen drin.

Das nächste mal werde ich trotzdem mal Cat testen. Hoffe das geht bald wieder.

LG
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2020, 10:24   # 3297
leo.deguo
 
Mitglied seit 28.12.2020

Beiträge: 3


leo.deguo ist offline
Danke, nice0077! Bin bei dir und danke für die Schlichtung! War nicht glücklich von mir ausgedrückt. Meinte natürlich vor dem Lockdown im vergangenen Sommer. Auf ein besseres 2021 und einen guten Rutsch an alle!
Antwort erstellen         



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-[ Banner bestellen ] | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008