HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

         


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte) > SMALL TALK - München
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


SB



23


24


25


26


27


28


29


30


31


32


33


34


35


36


37


38


SB



SB


SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  09.11.2018, 19:12   # 1
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
Exclamation Falle schieben

Bild - anklicken und vergrößern
mausfalle.jpeg  
Falle Schieben


ok hier das wichtige Thema Fall Schieben mal extra.

Die Techhnik der Damen ist bekannt, erst kurz in die Muschi, dann "ich muss mal schnell nachjustieren", und schon ist er in der Hand und diese ständig vor ort. Ich schlage vor hier alle Falle-AZFs zu posten damit ihnen die Arbeit leichter gemacht wird. Auch wenn die AZF ihr Aussehen etwas ändern, ihre Tattos, die fast jede Hure hat können sie schwer ändern. Also wenn möglich Tatos mitbeschreiben

Die erste in der Liste ist Sunny vorher im Ceasars jetzt Vitalia.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.05.2019, 21:07   # 58
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
"nachlieferungen" wann und wo auch immer könnten ebenfalls gegenstand eines vergleichs sein. aber schmerzensgeld wie in den usa, soweit sind wir noch nicht herunter gekommen.
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2019, 17:38   # 57
themunichboy
 
Mitglied seit 5. May 2019

Beiträge: 8


themunichboy ist offline
Klingt nach einem Haftpflicht-Experten 😉.
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2019, 15:30   # 56
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 1.424


wüstenwind ist offline
In USA würde die Damen dann möglicherweise wegen "seelischer Grausamkeit" und irreparabler psychischer Schäden, die der Freier erlitten hat, zu einem zweistelligen Millionenbetrag Schmerzensgeld verurteilt werden.

Gut. Da würde dann sogar ich bei einer AZF 100 Euro oder ein paar mehr investieren um hinterher klagen zu können.

Hoffentlich haben die Damen eine Berufshaftpflicht mit ausreichender Deckungssumme, die solche "Schäden" deckt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.05.2019, 13:01   # 55
wusch
 
Mitglied seit 15. June 2013

Beiträge: 55


wusch ist offline
Aasgeier

Zitat:
anwälte sind wie assgeier
eigentlich will ich den Faden nicht weiter fortspinnen, aber oft fragte ich mich schon, weshalb die Anwälte der sonst so rührigen Abmahnindustrie nicht an die vielen offensichtlichen Ordnungswidrigkeiten und Rechtsverstöße herangehen. Es gibt ja auch unter denen genügend, die nur kleine Brötchen backen.

Bei Verstoß gegen die verbotene Hotelprostitution würde man in den USA vermutlich nicht die Prostituierte beklagen, sondern das Hotel.

Finden sich Gründer für ein Start-Up als Abmahnverein im Rotlicht?
Also
byebye
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2019, 10:34   # 54
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 2.028


Epikureer69 ist offline
Also

zumindest in den Zeiten, in denen "Falle schieben" noch P6-Standard war, galt noch die Rechtsnorm, dass Rechtsgeschäfte im P6 zwar nicht direkt strafbewehrt waren, aber als "sittenwidrig" eingestuft wurden, was nach BGB bedeutete, dass das Rechtsgeschäft als "unwirksam" eingestuft wurde, was wiederum dazu führte, dass weder die DL Ansprüche auf nicht oder zuwenig entrichteten "Liebeslohn" (daher übrigens auch die Gewohnheit mit der "Vorkasse") geltend machen konnte, noch der Kunde "Minderung" einklagen konnte, wenn die vereinbarte Dienstleistung nicht vollumfänglich erbracht wurde, also z.B. Falle schieben statt Vaginalverkehr.

Ich weiß nicht ob und was sich daran mittlerweile durch diverse Gesetzesnovellen zum Thema Prostitution geändert hat...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2019, 10:07   # 53
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 1.424


wüstenwind ist offline
@birne
Zitat:
aber wie immer wird man vor zivilgerichten einen vergleich abschliessen, sprich die sdl zahlt die hälfte zurück
Warum so einfallslos?
Die Dame soll an Ort und Stelle im Gerichtssaal nachliefern. Dann kann sich der Richter auch gleich vom Falle schieben überzeugen - oder auch nicht.
Eine Gaudi wäre es jedenfalls.

Zitat:
anwälte sind wie assgeier
Arschgeier - auch nicht schlecht ;-)
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2019, 09:39   # 52
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
@wusch: ich gebe dir mit deinen letzten statement völlig recht, ich befürchte nur,

anwälte sind wie assgeier und nutzen jede möglichkeit geld zu verdienen
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2019, 08:19   # 51
wusch
 
Mitglied seit 15. June 2013

Beiträge: 55


wusch ist offline
Vetragserfüllung

wenn Juristen erklären, was alles bei einem Brötchenkauf zu beachten ist und schief gehen kann, -- dann verhungert die Menschheit.

In der Regel funktioniert es irgendwie. Auch wenn die Brötchen nicht ganz meinem Wunsch entsprechen:
Wann beanstande ich das bei der netten Fachverkäuferin und reklamiere den Vertrag?

Besser einen weniger akzeptablen Happen als gar keinen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.05.2019, 06:29   # 50
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
@wusch: nettes bild

ja die beweisproblematik.. du hast nicht ganz unrecht. aber wie immer wird man vor zivilgerichten einen vergleich abschliessen, sprich die sdl zahlt die hälfte zurück, ansonsten erfolgt kostenaufhebung. kein richter nervt sich mit beweisaufnahme in solchen fällen, sondern macht den parteien eindringlich klar, dass es vernünftig ist sich zu vergleichen, ansonsten verliert der vergleichsunwillige.

sprich die anwälte beider seiten werden einen vergleich sofort zustimmen und machen profit. die sdl muss ihren anwalt voll bezahlen, wobei der ihr eine vergleichsgebühr zusätzlich neben den üblichen gebühren berechnet.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.05.2019, 16:41   # 49
wusch
 
Mitglied seit 15. June 2013

Beiträge: 55


wusch ist offline
@birne

Pauschal ungerechtfertigte Unterstellungen (u. a. AZF) und haltloses Wunschdenken - juristisch und faktisch völlig daneben.

Plumps -
sinnbildlich: auch bei Gericht fällste hinten runter!
Jetzt biste Fallobst.
Nix für ungut.

Antwort erstellen         
Alt  13.05.2019, 16:39   # 48
wusch
 
Mitglied seit 15. June 2013

Beiträge: 55


wusch ist offline
@Jaguarn

Zitat:
Er fühlt sich halt verarscht.
Geht mir manchmal ähnlich, aber deshalb ist nicht automatisch ein anderer Beteiligter der Böse Bube bzw. das böse Mädel, hab einfach oft nicht aufgepaßt, worauf man sich einläßt und nicht rechtzeitig interveniert.

Im übrigen haben die Damen auch ihre Angebote und "AGB", einige schreiben darin
"Du bezahlst für die Zeit, die ich mit Dir verbringe"

explizit bei den MP-SDL
Zitat:
Du vergütest meinen Zeitaufwand nicht meinen Service, der in der Zeit immer inkl. ist
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2019, 08:19   # 47
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
ich könnte mir vorstellen, dass eine anwalts-gmbh entsprechende online werbung schalten könnte, um forderungen aus sexbetrug gegen zahlung von 10 % des vereinbarten preis abtreten zu lassen. die ehemaligen kunden können dann gegen die azf aussagen. und wenn 10 kunden fast gleichlautend aussagen, dass für 50 bzw. 100 euro 20 bzw. 40 minuten mit gv vereinbart wurden, real aber falle geschoben, man nach 5 minuten kommen musste, ansonsten war die zeit vorüber, dann wird für die azf eng.

einen solchen zivilprozess wird für die betrogenen kunden ein tag der abrechnung sein, wo die sdl fluchen wird. ich denke sie wird ihre ehemaligen kunden wüst beschimpfen als "wichser" und vieles mehr.
Antwort erstellen         
Alt  11.05.2019, 15:23   # 46
wusch
 
Mitglied seit 15. June 2013

Beiträge: 55


wusch ist offline
WW bitte an die Arbeit

Zitat:
Arbeite doch einen Rohvertrag aus, den die LHler dann ergänzt um ihre persönliche Daten der DL zur Vertragsunterschrift vorlegen können. Damit endlich sicher klar ist, was eigentlich vereinbart wurde.
Deine Idee, überlasse ich gerne Dir.
Ich hab mich ja nicht beklagt! Und keine Kapazitäten frei.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.05.2019, 15:16   # 45
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 1.424


wüstenwind ist offline
@wusch

Arbeite doch einen Rohvertrag aus, den die LHler dann ergänzt um ihre persönliche Daten der DL zur Vertragsunterschrift vorlegen können. Damit endlich sicher klar ist, was eigentlich vereinbart wurde.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.05.2019, 14:58   # 44
Jaguarn
 
Benutzerbild von Jaguarn
 
Mitglied seit 4. December 2017

Beiträge: 711


Jaguarn ist offline
Wie das Ganze juristisch zu betrachten ist in all seinen Feinheiten, ist dem Betroffenen sicherlich egal.

Er fühlt sich halt verarscht.

Wie verbreitet ist diese Praxis ? Weltweit!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.05.2019, 14:42   # 43
wusch
 
Mitglied seit 15. June 2013

Beiträge: 55


wusch ist offline
wirklich?

Zitat:
Genauer es ist Eingehungsbetrug, die SDL täuscht dich über deine normale Annahme vor Vertragsabschluss, das du einen normalen Fick in ihre Muschi bekommst
a) ist diese Prozedur auch explizit vertraglich vereinbart worden? Oder glaubt der Kunde einfach, daß dieses so passiert?
b) Gegebenenfall zählt nur das Endergebnis.

Offenbar war eine Unterscheidung nicht möglich, auf welche Weise der Abschluß erzeugt worden war. Der Kunde hatte die Illusion, das Empfinden während der Aktion, den Orgasmus und ist also im Ergebnis nicht betrogen worden. Ein Mangel an der Vertragserfüllung kann schwerlich glaubhaft gemacht werden, viel weniger ein vorsätzlicher Betrug. Möglicherweise kann sie behaupten, sie habe die Situation gerettet, weil der Schwengel dauernd rausrutschte .....

Es gibt ja auch Foristen, die den Handjob begeistert beschreiben, gelegentlich auch dem vaginalen GV vorziehen!
Antwort erstellen         
Alt  11.05.2019, 13:51   # 42
themunichboy
 
Mitglied seit 5. May 2019

Beiträge: 8


themunichboy ist offline
In diesem Zusammenhang eine Frage: wie verbreitet ist diese Praxis?
Antwort erstellen         
Alt  07.05.2019, 22:51   # 41
boeckling
 
Mitglied seit 4. December 2018

Beiträge: 13


boeckling ist offline
danke für die Warnung
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.05.2019, 10:00   # 40
themunichboy
 
Mitglied seit 5. May 2019

Beiträge: 8


themunichboy ist offline
Ach Du liebe Zeit 🙈. Wie kann man sich so täuschen. Irgendwie hatte ich das dumpfe Gefühl, es aber dann doch verworfen. All die „Falle „ Tricks waren mir nicht bekannt. Die muss sich doch denken, „was ein Kaspar“ 😀.
Antwort erstellen         
Alt  06.05.2019, 22:42   # 39
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
falle geschoben

Bild - anklicken und vergrößern
irene.jpg  
ich wette die SDL hat Falle geschoben.(sie arbeitet gerade im Caesars)

"Ausgezogen, aufs Bett, Hände sollte ich desinfizieren..... Etwas Gleitgel in die Hand, hat sich auf mich gesetzt (wie geil) und den Kleinen eingeführt. Dabei bin ich mir offen gestanden nicht sicher, ob mein Schwanz nur zwischen ihren Poschenkeln klemmte. Kann das sein?" ( orginalbericht )

einen ähnlichen Bericht schreibt Bert : siehe hier
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.11.2018, 16:15   # 38
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 532


Goldbär ist offline
birne1000

Geht doch!

Ein neuer § 265f ist also überflüssig!

Nichts für ungut!
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2018, 06:47   # 37
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
Sexbetrug = Eingehungsbetrug

Genauer es ist Eingehungsbetrug, die SDL täuscht dich über deine normale Annahme vor Vertragsabschluss, das du einen normalen Fick in ihre Muschi bekommst, was die AZF niemals vorhat.

Antwort erstellen         
Alt  26.11.2018, 03:51   # 36
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 532


Goldbär ist offline
@birne1000

Du scheinst ja ein typischer MdB zu sein, denn die können - im Gegensatz zu den Autoren aus längst vergangenen Zeiten - auch keine guten Gesetze machen:

1. Das erste Komma ist falsch.

2. Wieso erlangt die SDL durch "Falle schieben" einen Vermögensvorteil? Sie kassiert doch ohne "Falle schieben" das gleiche, oder zahlst Du mit "Falle schieben" etwa mehr?!?

A weng genauer dürfts scho sein!
Antwort erstellen         
Alt  25.11.2018, 22:48   # 35
birne1000
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 63


birne1000 ist offline
falle schieben ins StGB

ich sehe das auch locker. Falle schieben ab ins Strafgesetzbuch, nach § 265e StGB Sportwettenbetrug kommt:

§265f StGB Sexbetrug

Wer als SDL entgeltlichen Geschlechtsverkehr vortäuscht, indem sie den Penis des Freiers nicht in ihre Muschi einführt, sondern die Penetration durch engen Hand-Arschkontakt simuliert oder ähnliche täuschende Handlungen vornimmt (Falle schieben), um dadurch einen Vermögensvorteil zu erlangen, wird mit Freiheitsstraffe nicht unter 1 Jahr bestraft.


in besonders schweren Fällen wird ein lebenslanges Berufsverbot gegen die SDL verhängt.


(Jetzt dürfte das Gesetz etwas verständlicher sein)

Antwort erstellen         
Alt  25.11.2018, 01:13   # 34
mottenkugel
 
Benutzerbild von mottenkugel
 
Mitglied seit 30. July 2016

Beiträge: 111


mottenkugel ist offline
Also, Falle schieben kann ja auch SUPER-geil sein, wenn man weiß, dass es so ist.

Sex unter der Achsel: muss man mal probiert haben, fast besser als vaginal, plopp.
Sex zwischen den Schenkeln: aber hallo!

Mit den Zehen massiert werden ist auch der Hammer.

Es kommt darauf an, dass man sich auf die Situation einstellt....... und auf die Partnerin.....

Locker bleiben, fallen lassen....
Antwort erstellen         
Danke von





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City