HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       Webcam  

Alle neuen Beiträge    HURENTEST Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Sex & Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Nutten, Dominas, Bordelle & Erotik Massagen im anonymen Test


   

   

   


Neu!!! snatchlist.com | redirty.com | gratiszeiger.com | lusthaus.live

LUSTHAUS Live Stream: #couples #paare | #asian | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? LUSTHAUS-Girls Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND - Hurentest Forum > Bayern & Franken
  Login / Anmeldung  






GB01

   
GB02









7 + 8



   
9

10


11


   

12


13


   
14


15


   
16



17/18



19


   
20


21


   
22


23


   
24


25


   
26


27


   
28


39/40









Frankfurter Ring 137 München
Frankfurter Ring 137
# aktuell anwesende Damen #


































LUSTHAUS Hurentest







Snatchlist - Mach mit...







GRATIS eBook
für alle Lusthäusler
Warum Männer zu HUREN gehen?
ebook.lusthaus.com




Banner für deine Homepage,
damit noch mehr Gäste
zu dir kommen:

LUSTHAUS Hurentest LUSTHAUS Hurentest

LUSTHAUS Hurentest






Banner bestellen?    Girls | Clubs

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  27.08.2007, 11:54   # 1
SineNomine
 
Mitglied seit 02.09.2006

Beiträge: 4


SineNomine ist offline
Thumbs up Colosseum - SMALL TALK - SLID321



https://snatchlist.com/neu/colosseum.321/



@allenamensindvergeben

Zitat: Adriana ist aus dem Urlaub zurück - und wie! ....


bietet Adriana Anal an ? € Aufschlag ?
Danke !!







WERBUNG

direkt an der A9 Ausfahrt Ingolstadt Süd ...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


 Neu!!   Schau den Girls beim FICKEN zu...  kostenlos... LIVE...

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.09.2023, 11:17   # 2113
mstzahnarzt
 
Mitglied seit 24.02.2022

Beiträge: 28


mstzahnarzt ist offline
mimimi…

Weil ich beruflich in der Nähe war, habe ich, trotz des aktuell schlechten Rufs, dem Cola Anfang der Woche einen Besuch abgestattet. Der Hauptgrund, dem Club doch nochmal eine Chance zu geben, waren die angekündigten Events. Das hegte die Hoffnung in mir, dass sich eventuell doch jemand bemüht und eine Änderung zum Positiven bewirken will. Ich nehme es vorweg, ich bin wiedermal auf ganzer Linie enttäuscht worden.

ALLE Anwesenden machten ausnahmslos einen gefrusteten Eindruck. Viel sitzen und teilnahmsloses starren meist nur unterbrochen von Debatten mit offensichtlich ärgerlichem Inhalt. Ich vermute bei den einen zu geringe Umsätze, bei den anderen niedrigste Stundenlöhne und bei der dritten Gruppe fehlende interessante Angebote. Das ganze vor dem Hintergrund, dass die einen die anderen angaffen und dabei immer geiler werden, ohne ein passendes Angebot zu finden, die anderen bei geringer Bezahlung Menschen beobachten müssen, welche das Geld in 50 oder 100€ Scheinen vor ihnen an andere austeilen wollen und diese dabei die Nase rümpfen und das doppelte oder lieber gar nichts fordern. Die letzteren erhalten dabei in der Summe immer weniger und versuchen das mit Trotzreaktionen und bocken zu ändern, was natürlich nicht funktioniert.

Ich kann nicht erkennen, dass die angekündigten Events, teilweise hilflos der sehr erfolgreichen Hawai Party nachgeahmt, auch so umgesetzt werden, dass es was bringen würde. Daher werde ich nicht hingehen und erstmal abwarten. Niemand wird Bummerl um den Pool peitschen, höchstens die Putzfrau, wenn er dort mit Essen bröselt.

Da ich nur als Konsument Erfahrung habe, teile ich hier mal mit, wie ich es mir wünsche, damit ich mein reichlich vorhandenes Geld gerne und somit nachhaltig im Cola ausgeben würde.

Parkplatz am Club (erfüllt)

Freundlicher und wertschätzender Empfang. Vielleicht auch mal ein lockerer Spruch oder irgend ein Zeichen des Wiedererkennens von Stammkunden.

50€ Eintritt (erfüllt) plus Sonderaktionen

Getränke (erfüllt) und Essen oder zumindest Snacks (Bretzen, Butterbretzen, Bananen, Äpfel, Würstchen, Kekse, Schokoriegel).

Freundliches Personal welches sich wohlfühlt und Freundlichkeit ausstrahlt statt missgünstig und abwertend schroff agiert.

Sauberkeit und ansprechendes Ambiente (erfüllt aber stetig nachlassend)

Angenehmer Musikhintergrund als Geräuschkulisse aber nicht in Ballermannlautstärke.

Attraktive Dienstleistungsanbieterinnen die kunden- und serviceorientiert zu angemessenen Preisen arbeiten und einem das Gefühl vermitteln gerngesehen und willkommen zu sein. Den Preis sollten Zeit und Umfang des Serviceangebots bestimmen, nicht reduzierte Freundlichkeit oder vorsätzliche Serviceverschlechterung. Beide Seiten achten auf Hygiene.

Pool, Aussenbereich mit Sonnenliegen, Raucherbereich, Sauna, Dampfbad, TV mit Nachrichten und Sport, Kleinbusse ähnlich Diskobussen aus umliegenden Städten, Massageangebote, Body to Body Massageangebote mit Happy End ohne GV, Magazine zum lesen usw. sind nicht essentiell, aber als Teil des Gesamtkonzepts sehr zuträglich.

Freundlichkeit beim Verlassen des Clubs. Das Gefühl vermitteln sich auf einen Wiederbesuch zu freuen. Nachfrage ob alles gepasst hat und annehmen von konstruktiver Kritik statt trotzigem „ist mir doch egal“ Gehabe.

Da ich noch keinen Club geführt habe, will ich keine Tipps abgeben, was der Club tun müsste, sondern habe mal ChatGPT gefragt. Hier das Ergebnis:

Was sollte ein fkk saunaclub tun um den umsatz zu steigern?

Um den Umsatz eines FKK-Saunaclubs zu steigern, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Hier sind einige mögliche Ansätze:

1. Marketing und Werbung: Investieren Sie in gezielte Marketingkampagnen, um neue Kunden anzulocken. Nutzen Sie Online-Marketing, soziale Medien und lokale Werbung, um Ihre Dienstleistungen zu bewerben.
2. Kundenerlebnis verbessern: Bieten Sie Ihren Gästen ein erstklassiges Erlebnis. Das beinhaltet eine saubere und gepflegte Umgebung, freundliches Personal und eine angenehme Atmosphäre.
3. Erweiterte Dienstleistungen: Überlegen Sie, welche zusätzlichen Dienstleistungen oder Angebote Sie einführen können, um die Attraktivität Ihres Clubs zu erhöhen. Dies könnten Wellness-Angebote, Veranstaltungen oder spezielle Mitgliedschaftsprogramme sein.
4. Loyaltätsprogramme: Einführung von Belohnungs- oder Treueprogrammen, um Stammkunden zu gewinnen und zu binden. Rabatte, kostenlose Eintritte oder andere Anreize können hierbei helfen.
5. Online-Präsenz: Eine gut gestaltete Website mit aktuellen Informationen, Fotos und Bewertungen kann potenzielle Gäste ansprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch auf Online-Plattformen für Bewertungen vertreten sind.
6. Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen: Suchen Sie nach Partnerschaftsmöglichkeiten mit Hotels, Restaurants oder Wellness-Einrichtungen, um gemeinsame Angebote oder Pakete anzubieten.
7. Veranstaltungen und Themenabende: Organisieren Sie regelmäßig besondere Veranstaltungen oder Themenabende, um die Aufmerksamkeit und das Interesse der Gäste zu wecken.
8. Hygiene und Sicherheit: Achten Sie besonders auf Hygiene- und Sicherheitsstandards, um das Vertrauen der Kunden in Ihren Club zu stärken, insbesondere in Zeiten von Gesundheitskrisen wie der COVID-19-Pandemie.
9. Kundenfeedback einholen: Hören Sie auf das Feedback Ihrer Gäste und setzen Sie Verbesserungsvorschläge um. Zufriedene Kunden sind eher bereit, wiederkommen und Ihren Club weiterzuempfehlen.
10. Preisstrategie überdenken: Analysieren Sie Ihre Preisgestaltung und vergleichen Sie sie mit der Konkurrenz. Eventuell können Sie attraktive Angebote oder Mitgliedschaftspakete einführen, um den Umsatz anzukurbeln.

Es ist wichtig, diese Maßnahmen sorgfältig zu planen und anzupassen, um die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Zielgruppe bestmöglich zu erfüllen. Beachten Sie zudem alle rechtlichen Vorschriften und Regularien für Ihren Betriebstyp und Standort.
Antwort erstellen         
Alt  28.09.2023, 15:40   # 2112
Takeofff
 
Mitglied seit 21.11.2020

Beiträge: 77


Takeofff ist offline
und, wen fickst du dann so, wenn du doch jede Woche wieder hinfährst?
Das würde mich interessieren...
Antwort erstellen         
Alt  28.09.2023, 11:57   # 2111
Gastoon
 
Mitglied seit 19.05.2003

Beiträge: 307


Gastoon ist offline
Nummern ziehen ist nicht notwendig gewesen

nun ob der Ermutigung durch die Kollegen bin ich letzte und auch diese Woche in Augsburg gewesen. Freitag kann ich von 12-18 Uhr bestätigen - nur die üblich Kollegen, die ihren Bedürfnissen nachgingen. Mehrere Damen klagten sehr über die nicht vorhandenen Wiesn-Gäste und dem Ausbleiben der Stammgäste wegen der vermuteten Invasion. Klagen wie nur eine Buchung am Tag. Diese Woche - Sa. und So. soll es wohl sehr voll gewesen sein, ist halt doch Verlass auf unserer südlichen Freunde. Doch unter der Woche wieder tote Hose. War gestern vor Ort und teilweis waren da 4-5 Männer, die auf doch einige Damen trafen. Immer wieder Verhandlungen die nicht zu Buchungen führten. Wiederkehrerinnen bestehen auf 100 bzw. 150 Euro aber auch hier keine Buchungen gesehen. Der Effekt - jeh sie ist wieder da - ebbt wohl beim bezahlen der Dame beim doppeltem Preis und deutlich höherem Alter dann doch wieder schnell ab. Wie immer gibt es Damen die ihre Termine haben und über Wasser haltende Geschäfte machen. Handtücher gibt es 2 bei betreten, Deo an beiden Tagen keines mehr gesichtet. Kleine Sauna weiterhin defekt. Parties - sicherlich der richtige Weg - aber bei der Preisgestaltung - was soll da den Unterschied machen? Das Buffet welches überall immer selbstverständlich ist?? Nun also weiter nichts Neues im Cola, wenn die Mädls sich nicht bald auf eine der Situation angepassten Preisgestaltung einigen, werden die Herren durch abstimmen mit den Füssen weiterhin fern bleiben. Das durchbocken der hohen Preise funktioniert eher nicht. Mädels ziehen auch weiter, da schlicht zu wenig Stecher von Ort.
Solong die Herren ...
Antwort erstellen         
Alt  27.09.2023, 21:43   # 2110
Bummerl
 
Mitglied seit 29.07.2022

Beiträge: 43


Bummerl ist offline
Die Geschäftsleitung ist aus dem richtigen Weg !

Lack, Leder, Peitsche, warmes und kaltes Buffet !
Super, Super, Endlich !
Ich werde mit meinem handgefertigten PA-5000 Keuschheitskäfig passend zu meinem Prinz Albert Piercing kommen, ich hoffe es findet sich eine Dame, welche mich um dem Pool herum peitscht, ich habe es verdient !
Aus dem Pornokino, unten neben der Wäscherei, könnten wir ein kleines, aber feines Dominastudio machen !
Weiter so, liebe Geschäftsleitung !
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.09.2023, 20:19   # 2109
Aufkleber
...klebt sich gerne fest
 
Mitglied seit 30.03.2018

Beiträge: 1.135


Aufkleber ist offline
Es tut sich was...

  FOTO anklicken und größer / schärfer machen  
Bild größer / schärfer machen.
Mal wieder Gelegenheit, die alte Lederkluft rauszuholen. Ob die Fetisch-Maske und das Halsband noch passen?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.09.2023, 11:45   # 2108
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 02.10.2010

Beiträge: 3.652


lusthansa69 ist offline
Also gestern waren Nachmittags / Abends überwiegend "übliche" Gäste vor Ort - so wie an einem Freitag erwartbar. Auch ohne "Nummernziehen" sollten für jeden Anbahnungen möglich gewesen sein.

(Erst) ab ca. 20 Uhr kam eine Busladung Italiener an....
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2023 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Hamminkeln Harburg Hausen Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Linz Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Vaals Velbert Wachtendonk Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.09.2023, 01:34   # 2107
fritz99
 
Mitglied seit 03.04.2018

Beiträge: 65


fritz99 ist offline
wegen mir können Sie den Laden ruhig zu sperren

zu 50 € plus etwas halbwegs vertretbares zum Essen, da konnte man eine ganz nette Zeit haben. Aber bei den aktuellen Preisen und bei den Berichten hier, war ich jetzt schon ein halbes Jahr nicht mehr das letzte Mal war ich nur in der Sauna, weil mir die Preise nicht gefallen haben. Sonst habe ich da doch mal 300 - 800 € ausgegeben, aber so macht das einfach keinen Spaß mehr. Hatte viel Zeit zum sparen und es steht bald an langes Wochenende an und da kann man zu vernünftigen Preisen in den Ruhrpott .. oder einen Urlaub im Ausland machen .. wenn die Damen ihren Hals nicht voll kriegen, können die den Laden ruhig zumachen
Antwort erstellen         
Alt  22.09.2023, 11:56   # 2106
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 02.10.2010

Beiträge: 3.652


lusthansa69 ist offline
Ja, Du bekommst eine Freikarte für jede Aktions-10er-Karte oder 2 Freikarten für reguläre 10er-Karten
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2023 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Hamminkeln Harburg Hausen Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Linz Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Vaals Velbert Wachtendonk Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.09.2023, 10:52   # 2105
Guccci
 
Mitglied seit 28.06.2023

Beiträge: 32


Guccci ist offline
3-er und 10-er Karten ?

Weiß jemand, welche Regelungen es für die gekauften und noch nicht verbrauchten Karten gibt?

Ich finde es schade, dass die Frauen keinen vernünftigen 30min Preis anbieten können und damit den ganzen Laden kaputt machen.
Zumal die 30 min sowieso eher 20-25min sind, da die Frauen ja die Duschzeit mit abrechnen, nachdem der Gast auf dem Zimmer wartet.
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2023, 18:18   # 2104
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 02.10.2010

Beiträge: 3.652


lusthansa69 ist offline
Aber die Sorge, dass man (zumal als Stammgast) Nummern ziehen muss - die hätte ich nicht...
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2023 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Hamminkeln Harburg Hausen Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Linz Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Vaals Velbert Wachtendonk Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2023, 17:58   # 2103
Gruener
 
Mitglied seit 24.04.2022

Beiträge: 53


Gruener ist offline
@Gastoon
Ich finde es super dass du diese Frage hier reingestellt hast, und ich finde noch besser, dass keiner darauf geantwortet hat.
Denn das zeigt mir, dass keine/nur wenige Stammgäste des Cola die neue Preispolitik mittragen und einfach nicht mehr hingehen.
Denn sonst hätten sie ja wohl kurz was gepostet.

Ich wünsche den CDL des Cola alles gute, dass sie während der "Wiesn" noch mal richtig absahen,....und dann sehen wir was kommt. Ich befürchte erst einmal den Sturz in das berühmte "schwarze Loch",....denn auch ich werde dort nicht mehr aufschlagen, bis die Preise wieder im Lot sind.
Ob das unter der alten (beratungsresistenten) GF passiert, oder unter einer neuen GF,....das ist mir erst einmal egal.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.09.2023, 11:05   # 2102
Gastoon
 
Mitglied seit 19.05.2003

Beiträge: 307


Gastoon ist offline
Besuch zur WiesnZeit

kann einer der werten Kollegen mal sagen, ob zur Zeit (zwecks Wiesn) Nummern gezogen werden müssen. Danke!!
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2023, 23:26   # 2101
Bummerl
 
Mitglied seit 29.07.2022

Beiträge: 43


Bummerl ist offline
Beitrag zur weiteren Diskussion

Ich habe vergessen das in meinen gestrigen Bericht reinzuschreiben, ich denke, es ist aber aufschlussreich.
Ich wurde am Samstag doch glatt von 2 Damen angelächelt, das ist mir neu !
Zum einen von der Dame, welche ich als Ordensschwester (ich kenn ihren Namen nicht) bezeichnet hatte und von einer Julia ?, einer Dame mit Brille, welche mich bisher nur immer ganz streng angeschaut hatte.
Leicht angeheitert, wie ich schon war, begann ich dann fest Winke, Winke zu machen.
Von den Damen wurde dann zurück gewunken und wie !
Daraus schließe ich, einen Teil der Damen geht es, wie man auf bayrisch sagt, naß hinein und zwar richtig !
Mal abwarten, wie sich alles entwickelt.
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2023, 17:43   # 2100
Gastoon
 
Mitglied seit 19.05.2003

Beiträge: 307


Gastoon ist offline
Schnapper gemacht

265 Euronen - ich bin nur eifersüchtig, da bei mir da Schicht im Schacht ist ....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.09.2023, 15:32   # 2099
Birke22
 
Mitglied seit 15.12.2022

Beiträge: 23


Birke22 ist offline
Preise Colosseum

Die Ladies versuchen nun alle 100430 und 150460 durchzusetzen. Bei lieben Freunden macht man aber schon mal eine Ausnahme, bevor man den vertreibt. Viele verdienen auch immer noch gut, besonders für osteuropäische Verhältnisse und Brutto für Netto.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.09.2023, 13:28   # 2098
Cohiba68
 
Mitglied seit 28.04.2020

Beiträge: 15


Cohiba68 ist offline
200.- ????? für was ...??? Hochzeitsnacht ....????
150.- die Stunde ???? und ein extra ????
Klär uns doch bitte auf ....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.09.2023, 10:27   # 2097
pold
 
Mitglied seit 09.04.2011

Beiträge: 117


pold ist offline
Eintrittspreise

War letzte Woche dort und habe in der Videoinformation gelesen, dass in Kürze der Eintrittspreis auf 50 Euro gesenkt wird, alle anderen Tarife entfallen. Dafür gibt es in Zukunft kein Catering mehr.
Über die erhöhten DL-Preise hat mich niemand aufgeklärt. Für die (allerdings sehr befriedigende) Stunde wurden 200 Euro kassiert.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.09.2023, 21:20   # 2096
fritz99
 
Mitglied seit 03.04.2018

Beiträge: 65


fritz99 ist offline
in NRW kriegen die Clubs das auch hin

in NRW gibt es eine ganze Reihe Clubs, die sehr gut laufen und die Mädchen verhungern da auch ohne Preiserhöhung nicht - die kriegen hier in Bayern nur den Hals nicht voll und wollen eben nicht arbeiten.
Antwort erstellen         
Alt  09.09.2023, 19:06   # 2095
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30.06.2003

Beiträge: 7.889


yossarian ist offline
30,- € Eintritt ist imho nicht kostendeckend.
Ich war mal im FKK Rom in Münster. Der floriert seit Jahren. Der Eintritt kostet 35.-
Die Zimmerpreise sind auch moderat.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.09.2023, 18:14   # 2094
DorianGray
 
Benutzerbild von DorianGray
 
Mitglied seit 09.09.2018

Beiträge: 123


DorianGray ist offline
Zitat von 69er Beitrag anzeigen
zu 2.): 30,- € Eintritt ist imho nicht kostendeckend.
Als Konsument einer Dienstleistung interessiert mich die Kalkulation des Anbieters nicht im geringsten. Das einzige, was mich interessiert:
Ist mir die angebotene Dienstleistung den aufgerufenen Preis wert? Wenn ja, schlage ich zu, wenn nein, lass ich es bleiben. Es ist mir gleichgültig, ob das ColA mit diesem Eintrittspreis Gewinn oder Miese macht.

Im Moment ist es allerdings so, dass ich für die 65 Euro Eintritt nur schlechtes Essen und Langeweile bekomme, daher bleibe ich weg und entweder
a) nutze ich NRW-Trips zum dortigen Clubbesuch, weil dort Preis-/Leistung für mich eher stimmig ist oder
b) spare ich mir die Langeweile im ColA und gehe in einen Wohnungspuff, wo ich zwar auch 100430 zahle, aber dafür der Eintritt wegfällt und ich mir zudem sicher sein kann, dass meine Wunschdame auch tatsächlich für mich da ist und nicht wegen Dauerbuchung ausfällt.

zu 4.) Auch die SDLen im ColA sind von der Inflation betroffen.
Ein beliebtes Argument und aus Anbietersicht auch irgendwie verständlich, aber es interessiert mich als Kunde nicht im geringsten, siehe oben.

Entscheidend für mich ist, dass deren angebotene Dienstleistung mir keine 100/CE + Eintritt wert ist, daher nehme ich sie nicht in Anspruch, u.a. auch deshalb, weil durch die allgemeine Teuerung als Folge der Inflation eben auch mein "disposable income" kleiner wird und daher mein "Entertainmentbudget" sich nicht etwa verdoppelt, sondern im Gegenteil sinkt.

Da vermutlich die Zielgruppe, die bereit ist, 100/CE statt 50/CE zu bezahlen, kleiner ist, müssen sich die Damen halt überlegen, ob sie mit dieser Preispolitik ihren Umsatz halten können oder ob er schrumpft. Der Gedanke "alles wird teurer, also kann/muss ich auch meine Preise erhöhen" ist - diplomatisch ausgedrückt - reichlich naiv.

Ich persönlich fände es schade, wenn das ColA als ältester FKK-Club in Bayern den Bach runter geht.
Wenn es aber gegenüber Modellwohnungen und Wohnungspuffs keine Vorteile gibt, wird es schwierig.
Das fände ich auch schade, denn ich war früher gerne dort, aber wenn es dort kein Angebot (mehr) gibt, das für mich interessant ist, dann ist es eh egal, ob das ColA zusperrt oder nicht.

Durch die Coronamaßnahmen-Krise mussten sich die Frauen zwangsläufig auf mehr oder weniger offizielle Terminwohnungen umstellen und etliche haben dabei wohl festgestellt, dass ihnen dieses Modell besser zusagt (mehr Freiheiten bei gleichem oder gar besserem Verdienst).

Clubbetreiber wie das ColA müssten eben etwas unternehmerische Kreativität an den Tag legen, um angesichts der aktuellen Rahmenbedingungen ihre Clubs sowohl für die Frauen als auch die männliche Kundschaft (wieder) attraktiv zu machen. Stichwort "Marketing". Dass das geht, zeigen andere Clubs (und nicht nur hochpreisige wie das Atlantis in Kufstein).

Dass die ColA-GF in der Lage ist, diese Kreativität zu entwickeln, halte ich jedoch für zweifelhaft (der Kollege Birke22 bringt das in Post #2091 unten sehr treffend auf den Punkt).

Die Maßnahme, die Kosten zu reduzieren und dafür das Angebot (noch) weniger attraktiv zu machen, ist eine typische Reflexreaktion und nicht gerade ein Zeichen überschäumender Kreativität. Das ist der Beginn einer "Todesspirale", die direkt in die Insolvenz führt:
Weniger Besucher (m/w) -> Verluste -> Kostenreduktion durch reduziertes Angebot -> noch weniger Besucher (m/w) -> noch mehr Verluste -> ...
Ich halte das für völlig falsch.
Antwort erstellen         
Alt  08.09.2023, 14:25   # 2093
viper28
 
Mitglied seit 03.05.2010

Beiträge: 117


viper28 ist offline
Zu 3.

Die, die schon ewig da sind, zahlen nur für‘s übernachten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.09.2023, 07:45   # 2092
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29.07.2003

Beiträge: 1.193


69er ist offline
Ich sehe es so (andere sicherlich wieder anders und der übernächste wieder anders…):

1.) Personal zu finden, ist schwierig, das ist Fakt. Mit höherem Stundenlohn wäre es zu versuchen.
2.) Eintrittspreis für Männer runter, € 30.- wäre einen Versuch wert.
3.) Zimmermiete für die Damen runter auf € 80.- je Tag.
4.) Preise/Service wie vor Corona 50.- je halbe Stunde.
5.) Mittels 2.), 3.) und 4.) darauf hoffen, dass wieder mehr und vor Allem neue Damen kommen.
zu 2.): 30,- € Eintritt ist imho nicht kostendeckend.

Im Hawaii ist der Eintrittspreis für Männer aktuell 55,- €.
Dort gibt es immerhin eine online-Anwesenheitsliste der Damen,
ein Essen-Büffet, einen Außenbereich mit Garten, und Zimmer,
die besser ausgestattet sind, als die Ausnüchterungszellen im ColA.

zu 3.): Wieviel Eintritt zahlen denn die SDLen aktuell im ColA?

zu 4.) Auch die SDLen im ColA sind von der Inflation betroffen.

Daher schlage ich als Servicepreise vor:
30 Minuten: 70,- €; 60 Minuten 120,- €
Damit könnten imho beide Seiten leben.

Die Rechtschreibung dieses Colosseumposts zeigt das ganze Problem des Colosseums und dieses Landes.
Für einen freien 30 Minutenservice stelle ich mich der ColA-GL gerne als Le(c)ktor zur Verfügung!

Ich persönlich fände es schade, wenn das ColA als ältester FKK-Club in Bayern den Bach runter geht.
Wenn es aber gegenüber Modellwohnungen und Wohnungspuffs keine Vorteile gibt, wird es schwierig.
__________________
Gruß 69er!

"Die besten Liebhaber sind die, die ihre tiefe Befriedigung aus der Lust der Frau ziehen." (Vincent)
Antwort erstellen         
Alt  08.09.2023, 04:04   # 2091
Birke22
 
Mitglied seit 15.12.2022

Beiträge: 23


Birke22 ist offline
Neue Preise

Die Rechtschreibung dieses Colosseumposts zeigt das ganze Problem des Colosseums und dieses Landes.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.09.2023, 23:17   # 2090
Alexander666
 
Mitglied seit 27.01.2021

Beiträge: 88


Alexander666 ist offline
Ich sehe es so (andere sicherlich wieder anders und der übernächste wieder anders…):

1.) Personal zu finden, ist schwierig, das ist Fakt. Mit höherem Stundenlohn wäre es zu versuchen.
2.) Eintrittspreis für Männer runter, € 30.- wäre einen Versuch wert.
3.) Zimmermiete für die Damen runter auf € 80.- je Tag.
4.) Preise/Service wie vor Corona 50.- je halbe Stunde.
5.) Mittels 2.), 3.) und 4.) darauf hoffen, dass wieder mehr und vor Allem neue Damen kommen.

Wie gesagt, Umsatz bricht dadurch weg, aber es würden dann wieder mehr Frauen UND Männer kommen… einen Versuch wäre es wert, bevor man komplett schließt… (was sich mit dem aktuellen Status nicht verhindern lässt).

LG Alex
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.09.2023, 20:58   # 2089
Colabesucher
 
Mitglied seit 16.07.2018

Beiträge: 21


Colabesucher ist offline
Schließung?

So was man hört, dürfte die Wiesn noch mitgenommen werden, dann denke ich wird zu gemacht. Es wird zwar versucht zu verkaufen, nur ist die Ablöse scheinbar viel zu hoch. Mal abwarten, für mich wäre es sehr schade, wenn der Club schließen würde. Sind die Getränke eigentlich auch beim Catering? Beim letzten Mal habe ich 10 Minuten gewartet, bis endlich jemand kam, um mich zu bedienen.
Antwort erstellen         
Danke von






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Support (Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.)


LUSTHAUS Hurenforum - Shop       www.lusthaus.shop

Bannerwerbung für Huren & Bordelle bestellen | LUSTHAUS Gutscheine bestellen | LUSTHAUS Aktien kaufen

Copyright © 1997-2024 LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008