HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur



   
Neu!!! snatchlist.com (Neu!!!) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!)


+++ WICHTIGER HINWEIS - BITTE LESEN WENN DU MEHR ALS EINEN NICKNAME HAST +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern > FKK Hawaii - Ingolstadt
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen























LH Erotikforum





Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  20.10.2008, 02:30   # 1
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 723


zi2000 ist offline
Thumbs up FKK Hawaii -Ingolstadt - SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
68-9-4-1327674991.jpg  
damit der Berichtethread nicht durcheinandergewirbelt wird mach ich mal eine neuen auf wo über das ganze Drumrum dieses interessanten neuen Clubs gelabert u. gelästert werden kann.

Da die GL ja scheinbar ein offenes Ohr hat wäre hier auch der Platz für Kritik und Anregungen.

Ich pers. habs leider am WE noch nicht dort hin geschafft, aber das soll so bald wie möglich folgen.

Mein ganz pers. Interesse liegt beim Hawaii einfach darin, dass damit endlich ein brauchbarer Club ( die Nürnberger kann man ja wie bekannt vergessen) in vernünftiger Reichweite wäre
(oh, wie hasse ich die Berichte aus dem Norden, wenn dann jemand schreibt: "bin dann mal schnell mit dem Rad in den XY-Club").

Ich hoffe und wünsche nur, dass der Betreiber es schafft schnell eine ausreichend gute und stabile Damenbesetzung anbieten zu können.

Und weil ich hier auch schon wieder was bzgl. des Eröffnungspreises gelesen habe (3 für 2) auch gleich mal eine Anregung in anderer Richtung:

Macht Aktionen von den auch die Mädels profitieren (3 für 2, Happy-Hour etc. etc. gibts überall)
Ziel muß es doch sein, dass nicht nur die Schaulustigen wg. günstigem Eintritt kommen, sondern vor allem die Poppwillen

ein 3-für-2 beim Poppen (= die 3. Runde geht aufs Haus ) würde die Aktivität steigern und den Damen Umsatz bescheren, die dadurch verstärkt angelockt würden und vielleicht sogar auf ihren kostenlosen Eröffnungseintritt verzichten.

oder nach Rücksprache mit den Mädels: vergünstigte Dreier
(macht z.B. in N ein Studio: bei 1 h ist das 2. Girl gratis)
muß ja nicht gleich soo billig sein, aber 150,- für 1h mit 2 Mädels wäre bestimmt für viele einen Anreiz.

oder den Live-Bonus (im Globe (CH) erlebt):
wer mit seiner Auserwählten auf der Bühne o.ä. (weis nicht ob ihr sowas habt) poppt wird vom Haus gesponsort - sorgt für Stimmung und ihr spart die Kosten für andere Shows

waren einfach mal 3 schnelle Ideen, aber wie gesagt, überlegt euch Aktionen bei denen beide M+F profitieren - zu oft habe ich schon Veranstaltungen erlebt wo der Laden wg. günstigem Eintritt voll war, aber die Mädels frustriert rumhingen.

Auf alle Fälle VIEL ERFOLG

www.fkk-hawaii.de

Zitat:

Stammtisch im FKK Hawaii jeden 1. Mittwoch im Monat

» A4-Plakat für Stammtische
Zitat:
Stammtisch-Vergünstigungen für LH-Mitglieder wie üblich 50,00 € Eintritt anstatt 69,00 € und Freibier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.03.2019, 15:00   # 4593
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
Wow.


Du hast da einiges perfekt in Worte gefasst, wozu wir Stammkunden noch nicht fähig waren. Das nennt man glaub ich Betriebsblindheit.

Kann ich alles unterschreiben. Alles.
Respekt.
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2019, 14:49   # 4592
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.448


Zungenschlag ist offline
Ich mag Partys und Trubel. Aber ich mag ebenso "Rentnertreff", wenn damit heimelige, gemütliche Atmosphäre gemeint ist. Es muss halt passen und nicht aufgedrückt sein.

Und wer ehrlich ist, weiß, dass "Partyeventtage" in den meisten FKKs ein Marketing-Gag sind und selten wirklich sehr viel dafür geboten wird. Halloweenparty in der World ist ein Gegenbeispiel. Da ist wirklich alles anders als sonst. Oder Casino-Night im Palmas. Da ist nicht alles, aber vieles anders, wenn die Girls sich beteiligen. Und weil es sehr viele Girls dort gibt, finden sich automatisch etliche, die das gerne zur Abwechslung mit Leben füllen und fleißig mitspielen. Freilich gibts das also auch, dass Mottotage wirklich was besonderes sind...

Es muss halt zum Club, den Girls und den üblichen Gästen passen. Sonst gehts in die Hose.

Im Hawaii ist es eine Abwärtsspirale, die sich hochschaukelt. Es sind wohl einfach zuwenig Gäste an normalen Tagen und die Girls daher auf wenige, gute Stammgäste fixiert. Aufbrechen lässt sich das nur mit neuem (oder altem) Publikum. Für 70€ Nominalpreis wird das NIEMALS klappen bei meist unter 30 Girls und schwacher Stammbesucher Anzahl. Mehr sag ich dazu nicht mehr. Oder doch: macht doch mal den Eintritt von der gerade verfügbaren Anzahl der Girls abhängig. Pro anwesender CDL EIN Euro und garantiert nicht mehr. Dann kommt ihr endlich in reele Regionen, was mir ein Clubeintritt für regelmäßige Besuche wert ist, obwohl eben nicht alles perfekt ist. Wenn ihr perfekt wäret, wären dann auch vielleicht wieder 70€ drin. Momentan aber GARANTIERT nicht im entferntesten...

Das Hawaii ist doch echt kein schlechter Club. Man muss den Club nicht dauernd runtermachen. Mir gefällt es auch nicht mehr so gut dort, aber ich glaube andererseits, dass gar nicht so viel geändert werden müsste.

Die Girls passen schon irgendwie. Ja, das sage ich, der sich dort mit seinem Beuteschema schwer tut. Und ich steh nun echt auf Rumäninnen, daran liegt es nicht...

Aber es spielt sich ein Trott bei denen ein, den du nur wieder rausbekommst, wenn es mehr Gelegenheitsgäste gibt und die Mädels dann automatisch auftauen. Und wenn neue Girls damit dann auch leichter auf Umsatz kommen. Sonst sind doch nur noch Männer mit ihren Clubehefrauen zugange und alle anderen können nix miteinander anfangen.


Und außerdem muss die statische Atmosphäre dringend aufgelöst werden. Weniger Übersichtlichkeit im Raum, mehr Anreize sich zu bewegen (m + w) und damit auch öfter hautnah zu begegnen. Nicht nur aus der Distanz ignorieren.

So blöd das klingt, aber so Geldspielautomaten in anderen Clubs, oder Raucherräume, sind v.a. ein Ort wo Menschen zusammenkommen, durchwechseln, staunen, sich kurz unterhalten und nicht statisch bleiben. Ich brauche sowas wie Geldautomaten nicht im Hawaii und passt nicht zum jetzigen Publikum. Aber vielleicht versteht mich jemand, was ich meine...

Der Raucherraum im Hawaii ist tatsächlich der Ort, wo ich die meisten Wortwechsel mit den Girls habe. Das ist erbärmlich! Weil es der kleinste Platz dort ist. Sonst nämlich fast gar nix an Konversation. Ich hab halt keine Stammfrauen dort, die ich auch einfach so anquatschen würde, wenn ich noch keine Buchung vorhabe. Und es ergibt sich nix zwischenrein. Fast keine Minute Kontakt, wenn ich mich noch nicht entschieden habe oder das gerade soll. Und so entscheide ich mich auch nicht, sondern habe keinen Bock...

An der Bar sitzen welche, die signalisieren damit, dass sie gesprächsbereit sind. Leider aber meistens auch zu zielorientiert aufs Zimmer streben. Die haben nur richtigerweise selbst erkannt, dass die Sesselfurzerinnen eine höhere Hemmschwelle aufbauen als die Girls an der Bar, mit ihnen Anbandeln zu wollen...


Meine Meinung, auch wenn mich vielleicht manche bisher anders verstehen wollten:
Das Hawaii ist ein guter Club und hat auch einige gute Girls (Service im Zimmer)!

Mein Beuteschema ist Laune abhängig. Dort kommt aber keine gute Laune (mehr) bei mir auf. Es ist stinkelangweilig. Wohl auch für die Girls.
Zwanzig Neugäste jeden Tag mehr als sonst und Statik aufbrechen durch Umgestaltung, und die Insel würde anders aussehen. Die Girls würden automatisch aus dem Trott kommen.

Oder sind die alle vom Versandhandel zur Dekoration ausgeliehen worden und wollen nicht mehr als nötig arbeiten, weil sonst die Ansprüche an ihren täglichen Umsatz nicht zum gerade noch tolerierten "Dosenfutter" passt?

"Partys" mit Fullhouse sind der falsche Weg, solange zuwenig Girls partytauglich sind und die 5 besten alle haben wollen und den Rest fast keiner...


Antwort erstellen         
Alt  24.03.2019, 14:48   # 4591
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
Zitat:
Wenn man zur Raucherpause schreitet, dann achtet man peinlichst genau darauf, bloß von keinem Mann entdeckt oder gar angesprochen zu werden.
Das ist bei mir immer noch komplett anders. Obwohl mittlerweile bekannt sein dürfte, dass die ersten 2-3h bei mir kein Geld zu holen ist.

Zitat:
Man könnte ja in der Mädels-Umkleide nur deutsche Schlager laufen lassen.
Dann würden sie sich nicht wenigstens soooo lange drin verstecken
Ja, das ist ein Problem. Ich beobachte das oft vor allem gegen Ende, wenn noch genügend Männer auf irgendwas warten, und die wenigen verbliebenen Frauen offensichtlich desinteressiert sind.

Einziges mögliches Fazit: die Frauen sind ausgelastet. Das heißt: es müssen mehr mehr mehr Frauen her UND KEINE SOLL ES WAGEN, SICH ZU BESCHWEREN, WARUM DER CLUB SO VIELE FRAUEN GLEICHZEITIG AUFNIMMT.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.03.2019, 14:27   # 4590
knockout
 
Mitglied seit 28. February 2018

Beiträge: 14


knockout ist offline
wenn ich nach der Schicht meine ganze verdiente Kohle abgeben müsste, hätte ich auch keinen Bock mehr auf die Arbeit.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.03.2019, 12:55   # 4589
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 426


twinride ist offline
Man könnte ja in der Mädels-Umkleide nur deutsche Schlager laufen lassen.
Dann würden sie sich nicht wenigstens soooo lange drin verstecken
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2019, 10:58   # 4588
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 497


¡Latinas! ist offline
@Prisma

Ich gebe ja zu, dass es wohl meine maßlose Erwartungshaltung war, die mich dazu getrieben hat, an so einem Partyabend etwas anderes als einen stinknormalen Clubtag mit mässiger Frauenbesetzung, nur mit etwas Textil, zu erwarten. Dafür aber mit enormen Männerüberschuss. Geil. Nun muss ich zu meiner Ehrenrettung sagen, dass ich das Hawaii noch aus Zeiten kenne, wo es, zumindest teilweise, ein Miteinander und kein Nebeneinander von Männlein und Weiblein gab und auch mal eine Dame eine Darbietung an der Stange geboten hat.

Mag auch sein, dass man sich bei der GL über den Coup freut, mit faktisch nichts mal einen vollen Laden gehabt zu haben und obendrein die Leute auch noch den vollen Eintrittspreis hat zahlen zu lassen.

Was man damit auf Dauer gewonnen hat, kann man sich auch mal fragen. Für mich ist der Club damit für längere Zeit gestorben. Bislang waren wenigstens die Partys noch Abende, an denen mal etwas los war. Beerdigungen kann ich kostenlos haben und die meisten haben mehr Stimmung. Um irgendwo rumzuhängen muss ich nicht nach Ingolstadt fahren und 70€ zahlen. Das kann ich ebenso einfach und näher haben.

Aber auch nach dem Abend frage ich mich, wovon die Weiblichkeit lebt. Zahlt der Club einen täglichen Mindestumsatz an die Frauen, wenn sie einchecken und nicht im Zimmer waren? Keine Ahnung. Aktion gibt es keine. Lächeln auch keines. Wenn man zur Raucherpause schreitet, dann achtet man peinlichst genau darauf, bloß von keinem Mann entdeckt oder gar angesprochen zu werden.

Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Wenn schon vor Mitternacht mehr als die Hälfte der Mädchen gehen oder ansonsten… unsichtbar sind… da könnte der Club ansonsten bieten was er will, ich würde es nicht als Party bezeichnen, sondern als Seniorennachmittag.
Interessant wäre mal, wann eine Frau auf der Webseite als "anwesend" geführt wird. Offenbar reicht es aus, wenn sie mal an der Rezeption vorbeiläuft. Selbst wenn man sie danach nie wieder sieht.

Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Wegen mir müssen eigentlich gar keine Events stattfinden. In einem richtig guten Club erwarte ich aber grundsätzlich zumindest jeden Fr und jeden Sa Vollgas.
Ich finde solche Mottopartys durchaus eine interessante Abwechselung. Nur sollte man sie dann auch mit Leben füllen. Bei Rest geben ich dir Recht.

Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Dass das aber in Ingolstadt nix werden wird, ist mir schon klar. Der Großteil der Kundschaft: nicht zu laut bitte, dass man sich auch noch unterhalten kann.
Ich glaube nicht, dass die Mehrheit der Kundschaft deswegen in einen FKK-Club kommt, um in Ruhe einen Kaffee trinken zu können.


Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Woher kenn ich gleich wieder solche Aussagen? Richtig, Seniorennachmittag.
Nein. Die sind meistens lustiger.

Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Auch die Anlage würde schon mal gar nix hergeben, was man als Party bezeichnen kann. Ob sie nun für den großen Raum zu schwachbrüstig ist, oder einfach falsch verknüpft/eingestellt... auf alle Fälle übersteuert sie schon, wenn noch LANG keine Schmerzgrenze erreicht ist.
Ach. Ich habe schon Partys erlebt, die von der Technik dahinter grottenschlecht waren, wo aber die Stimmung klasse war. Das hängt von den Gästen auf der Party ab. Wenn aber die Protagonisten, in dem Falle die Frauen, eine "lasst mich bloß in Ruhe" Einstellung haben, dann kann das nichts werden.

P.S.: Das mit den "alten Säcken" war mehr ironisch gemeint in Hinblick auf das Alter "Schulmädchen" <-> "Lehrer".
__________________
Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen aus 2% Moral, 48% Hemmungen und 50% Neid (François de La Rochefoucauld).

Antwort erstellen         
Alt  24.03.2019, 00:57   # 4587
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
Das wäre auf alle Fälle doch das wichtigste Kriterium, welches der Hawaii erst mal erfüllen müsste.

Wenn schon vor Mitternacht mehr als die Hälfte der Mädchen gehen oder ansonsten… unsichtbar sind… da könnte der Club ansonsten bieten was er will, ich würde es nicht als Party bezeichnen, sondern als Seniorennachmittag.

Wegen mir müssen eigentlich gar keine Events stattfinden. In einem richtig guten Club erwarte ich aber grundsätzlich zumindest jeden Fr und jeden Sa Vollgas.

Dass das aber in Ingolstadt nix werden wird, ist mir schon klar. Der Großteil der Kundschaft: nicht zu laut bitte, dass man sich auch noch unterhalten kann.

Woher kenn ich gleich wieder solche Aussagen? Richtig, Seniorennachmittag.

Auch die Anlage würde schon mal gar nix hergeben, was man als Party bezeichnen kann. Ob sie nun für den großen Raum zu schwachbrüstig ist, oder einfach falsch verknüpft/eingestellt... auf alle Fälle übersteuert sie schon, wenn noch LANG keine Schmerzgrenze erreicht ist.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.03.2019, 00:36   # 4586
Katsumoto
Samurai
 
Benutzerbild von Katsumoto
 
Mitglied seit 23. December 2008

Beiträge: 83


Katsumoto ist offline




Ich frage mich gerade, welche Erwartungshaltung DU an eine "Party" hast.
Lange Öffnungszeiten alleine können ja nicht das Kriterium sein, oder?
__________________
親愛なるあなたのすべてを持っている
"Die vollkommene Blüte ist selten. Man kann sein ganzes Leben nach ihr suchen und es wäre kein verschwendetes Leben."
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.03.2019, 00:04   # 4585
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
Zitat:
Ich habe dich kritisiert aufgrund der Aussage, das Hawaii könnte keine gute Party veranstalten.
Zumindest seit den neuen Öffnungszeiten und den damit verbundenen Anwesenheitszeiten der Mädchen:
Nein, Hawaii kann das nicht.
Kein normaler Mensch versteht sowas unter Party.

Oder vielleicht doch?
Ach jetzt!
Es waren ja in den letzten Posts immer wieder die "alten Säcke" im Gespräch.

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Natürlich muss man sich auf den Mainstream der Kundschaft konzentrieren.
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2019, 23:46   # 4584
Katsumoto
Samurai
 
Benutzerbild von Katsumoto
 
Mitglied seit 23. December 2008

Beiträge: 83


Katsumoto ist offline
Ich habe dich kritisiert aufgrund der Aussage, das Hawaii könnte keine gute Party veranstalten.

Danach habe ich ¡Latinas! die gleiche Frage gestellt, was er denn konkret bei "Schulmädchen Party" erwartet hat.
Ich denke, das Motto war einfach ein wenig unglücklich, zu hohe Erwartungshaltung ("irgendwelche Illusionen" nannte der Kollege es).

Am Ende des Tages kommt jeder in den Club, um dort Sex zu haben, mit hübschen Frauen und in toller Atmosphäre. Wie sagt man immer "ihr seid die Party" also klappt das nur, wenn auch die Frauen mitmachen und mit den Gästen feiern, was aber wohl leider nicht der Fall war:
Zitat:
Wieder zurück in der Aula hat sich das Bild über die ganze Zeit nicht groß gewandelt. Die Schülerinnen waren abwesend, ein paar anwesende versuchten, dem Blick der Lehrer zu entkommen.
Lag also nur teilweise am Motto, sondern eher an den Damen.
__________________
親愛なるあなたのすべてを持っている
"Die vollkommene Blüte ist selten. Man kann sein ganzes Leben nach ihr suchen und es wäre kein verschwendetes Leben."
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.03.2019, 23:35   # 4583
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
Ja früher...

Nur zum Verständnis: Hast du da eben meine Frage kritisiert und dann ihm exakt die gleiche Frage gestellt?
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2019, 21:29   # 4582
Katsumoto
Samurai
 
Benutzerbild von Katsumoto
 
Mitglied seit 23. December 2008

Beiträge: 83


Katsumoto ist offline
Zitat:
Zitat von Prisma
Was hättest du denn erwartet?
Woanders ganz ohne Event ist mehr Party. Bis 4 oder 5.
Wenn man zurückblickt, könnte man theoretisch schon einiges erwarten:
Sommerparty 07/2017
Jubiläumsfeier 09/2017
Halloween 10/2017
Weihnachtsfeier 12/2017
Springbreak 06/2018
Es gab also schon tolle Partys mit Stimmung und allem, was dazu gehört

Zitat:
Zitat von ¡Latinas!
Eine Party, die nicht das gehalten hat, was sie versprochen hat und bei der das Motto wohl eher dazu diente, ein paar alte Säcke mit wagen Illusionen zum Kommen zu bewegen.
Das ist natürlich traurig!
Andererseits frage ich mich: was konkret hast du denn erwartet?
Zitat:
Zitat von ¡Latinas!
So richtige Freunde kam nicht auf. Der einzige, der Freunde an dem Abend gehabt haben dürfte, dürfte der Hersteller von Mini-Schottenröcken und Tops gewesen sein.
...und der Club, der dafür 70 Euro aufgerufen hat der hatte noch viel mehr Freude als der Textilhersteller


Habe mich gerade gefragt, welche Party als nächstes dort geplant ist, aber im VIP-Bereich steht nur der veraltete Jahresplan 2018 und auf der Homepage steht auch nichts.
__________________
親愛なるあなたのすべてを持っている
"Die vollkommene Blüte ist selten. Man kann sein ganzes Leben nach ihr suchen und es wäre kein verschwendetes Leben."

Antwort erstellen         
Alt  23.03.2019, 20:25   # 4581
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
Was hättest du denn erwartet?

Ich hätte nicht einmal andere Musik erwartet.
Dressed eben, das ist das einzige, was ich erwartet hätte.
Und nicht mag.

Ich schätze mal, die Hälfte der Mädchen hat wieder zwischen 23 und 24h die Nachtruhe angetreten?
Wenn das bei einer Party schon mal erwartbar ist...
Woanders ganz ohne Event ist mehr Party. Bis 4 oder 5.
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2019, 11:39   # 4580
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 497


¡Latinas! ist offline
Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
@iLatinas

Hat dich der Männerüberschuss wirklich überrascht?
Dann merke: Ein Event ist der allerletzte Tag, an dem man ins Hawaii geht.
Es gibt doch eine AWL, da stand eine Zahl <30, bei einem Event, der nicht uninteressant klingt... an einem Wochentag, wo die meisten Zeit haben...
Auch ich alter Sack bin eben noch lange nicht alt genug, um nicht hin und wieder einer Illusion zu erliegen.

Wenn ich ehrlich bin, dann hätte ich mir von so einer Mottoparty aber mehr erwartet als einen stinknormalen Clubtag, wo die einzigen Unterschiede in der Musik und darin, dass die Weiblichkeit mit Schottenröckchen und Top gekleidet war, lagen. Die Cocktails sollte man auch noch erwähnen. Ich gebe zu, dass ich mir zwischenzeitlich schon überlegt hattee, nach nebenan zu den Süssen Engel oder in Franzis Haus zu fahren.
__________________
Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen aus 2% Moral, 48% Hemmungen und 50% Neid (François de La Rochefoucauld).
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2019, 08:01   # 4579
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.448


Zungenschlag ist offline
Hawaii Partydilemma?

Einerseits genügend Kollegen für Kurzweiligkeit. Andererseits zuwenig Girls fürs Vergnügen. Die guten/attraktiven dauergebucht. War schon immer so.

***

Hatte im Hawaii meist keine besonderen Probleme ZK zu bekommen.
ABER:
Service insgesamt überwiegend recht gut, technisch fast immer. Illusionsfaktor meistens recht durchschnittlich und die ZK eher nur zum Warmwerden und nicht mit längerem beidseitigem Spaß. Und ich war da meist einer der "jüngeren" Gäste im Laden und hasse Bettsport, liebe GFS...
Suchtgefahr daher überwiegend gering und Besuchsfrequenz deshalb niedrig. Kann die Frauen da schon verstehen. Aber daheim in Nürnberg war es günstiger beim Eintritt und bei deutlich mehr Girls besser im Illusionsfaktor. Damals Heaven, jetzt Palmas. So erlebte ich das. Bei anderen ist es halt anders.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.03.2019, 06:54   # 4578
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
@zaargo
Zitat:
Hab das gecheckt, als ich letztes Jahr zum ersten Mal im Mystic war. Anfangs gab es fast gar keine Küsse, von keiner. Kaum hatte ich mir durch häufigere Anwesenheit...
Wenn man das bei höherer CE toleriert, dass man sich erst mal einen Ruf als was weiß ich erarbeiten muss... Nee, die Fotzen im Mystic können mich mal.
Ich war logischerweise irgendwann auch mal ganz neu im Hawaii, im ColA, oder im SafNU, und da wurde nicht so saublöd rumgekackt.

@iLatinas
Zitat:
Fazit: Jeder kennt sie. Die Partys, auf die man gegangen ist, und wo man schon während der Party geärgert hat, sich nicht für eine andere entschieden zu haben.
Hat dich der Männerüberschuss wirklich überrascht?
Dann merke: Ein Event ist der allerletzte Tag, an dem man ins Hawaii geht.
Es gibt doch eine AWL, da stand eine Zahl <30, bei einem Event, der nicht uninteressant klingt... an einem Wochentag, wo die meisten Zeit haben...
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2019, 13:50   # 4577
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.448


Zungenschlag ist offline
Ich kann jede Frau verstehen, die in diesem Job nicht (alle) küssen oder ohne Gummi blasen mag! Und wenn sie (mich) dennoch küsst und ich spüre, dass das völlig ohne Zuneigung und liebevoller Zärtlichkeit passiert, dann gibt mir das meistens auch nichts und halte es kurz.

Aber mich muß auch jede Frau verstehen, dass Sex ohne Küsse mich nicht sonderlich fasziniert und ich kürzer bleibe und nicht wieder komme. Während andere mir das Gefühl geben, können und wollen, mich wie mit einer Freundin zu fühlen. Das eine ist erweiterte Masturbation, die ich nicht so oft brauche. Und das andere sind schöne Begegnungen, die mich "süchtig" machen.

Jetzt gibt es Clubs, da scheint Frau mich ohne Verhandlungen, Aufpreise, etc. ab den ersten 10 Minuten deutlich öfter beim Sex zu mögen als anderswo. Das macht mich glücklich und zufrieden. Na, da geh ich doch lieber hin...

Ganz einfach. Da muß ich nix besprechen. Ich gehe nach meinem Gefühl und was mir Geld wert ist. Noch dazu ist es günstiger, wo es mir besser gefällt. Funktioniert für mich in Nürnberg, Elsdorf und Kaarst. In Ingolstadt eben nicht. Lass ich Ingolstadt halt aus. Kein Problem für mich.
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2019, 11:07   # 4576
zaargo1
 
Mitglied seit 15. May 2016

Beiträge: 40


zaargo1 ist offline
Thema Küssen

Jetzt muss ich da auch mal meinen Senf dazu geben:

Küssen im Club ist nun mal das individuellste, was es zwischen DL und Kunden gibt. Das entscheidende meiner Meinung nach ist, neben den Grundvoraussetzungen ( kein Mundgeruch, Sauberkeit ordentlicher Zahnstatus) dass eine Sympathie vorhanden ist. Und zwar nicht nur eine individuelle, sondern auch eine "Club-Sympathie". D.h. mann hat einen gewissen Ruf im Club. Es spricht sich rum, der ist okay, und deshalb geben einem die Stamm Mädels einen Bonus mit besserem Service mal von Haus aus.

Deshalb klappt es bei einigen von Euch in bestimmten Clubs besser, als im Hawaii

Bei mir ist das andersherum. Es klappt im Hawaii und in anderen Clubs nicht so. Ich bekomme das von fast allen dort, teilweise nach kurzer Anwesenheitszeit auch von neuen Mädels

Hab das gecheckt, als ich letztes Jahr zum ersten Mal im Mystic war. Anfangs gab es fast gar keine Küsse, von keiner. Kaum hatte ich mir durch häufigere Anwesenheit und passendes Auftreten die Sympathie einiger erworben, ging das bei vielen anderen Stammmädels schnell und der Service wurde erweitert.

Also kein Wunder, warum es bei manchen von Euch in manchen Clubs besser klappt.

Nicht auf den Club oder die Mädels schimpfen, Bei manchen Serviceleistungen muss man halt selbst was dafür tun, die sind nicht immer mit Geld zu bezahlen (ich mach ja fast nur 50 Euro Zimmer). Ich denke aber auch viel hängt an der häufigeren Anwesenheit.
Antwort erstellen         
Alt  21.03.2019, 21:34   # 4575
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
@Zungenschlag

Vielen Dank erst mal, wie 90% deiner Beiträge, auch hier wieder hilfreich.

Dann stell ich mich schon mal drauf ein, die NRW-Girls ein wenig zu bremsen.
Auch ob ich mit so mancher Animation umgehen kann, weiß ich nicht. (Siehe "Cordon Bleu" von Bava Ria)

Zitat:
aber genau deswegen ist das Hawaii auch nix für mich: gute ZK bieten die wenigsten. Die Alibiveranstaltung für maximal 5 Minuten[...]
Wann hab ich eigentlich das letzte mal länger als 5 Minuten rumgeknutscht?
Ich glaub, da war ich jünger als die meisten meiner momentanen Bettgefährtinnen. Und ich hab das nicht freiwillig gemacht. AUFGEREGT hat mich das. Bis die mal oben ohne war, bis die endlich mal unten ohne war immer... Am liebsten hätte ich jede Minute gebrüllt: Zefix, jetz stell dich nicht so an in Gottes Namen!

Ich möchte diese Zeit nie wieder erleben, und bin froh, dass es im Paysex garantiert und zügig weitergeht.

Zitat:
Im Hawaii niemals. Da ist spätestens nach dem Zimmer Schluß.
Genau das mag ich unter anderem am Paysex: Auf Knopfdruck sofort wieder meine Ruhe.

Zitat:
Im Babylon letzten Samstag, war ich mit einer 4 Stunden v.a. deswegen auf Zimmer. Davon 3 1/2 Stunden intensivst rumgeknutscht
Alter...

Hast du mir letztens nicht im Palmas ST zugestimmt, dass >1h eigentlich Blödsinn ist?

Zitat:
und geh endlich mal selber hin.
Ich komm ja schon. Dürfte bekannt sein, dass Prisma nicht der schnellste ist. 4,5 Monate noch. Bis dahin gilt weiter: 582km für einen Fick? Niemals. Lieber gleich Nägel mit Köpfen.

Ich küsse meist nicht allzu lange, jedenfalls nicht ohne Nebenbeschäftigung, aber gerne sehr intensiv und breitflächig, und bitte ohne Distanz. Wenn ich sage "mehr muss nicht mehr"... war zwar mit Smilie versehen, aber durchaus auch ernst gemeint. Noch mehr würde mir sexuell nix mehr bringen, mich nicht mehr zusätzlich stimulieren, sondern eher zur leichten subjektiven Abwertung führen (auch wenn ich das in einem Bericht niemals so schreiben würde).

Hawaii passt also meistens für mich.

Antwort erstellen         
Alt  21.03.2019, 17:12   # 4574
Katsumoto
Samurai
 
Benutzerbild von Katsumoto
 
Mitglied seit 23. December 2008

Beiträge: 83


Katsumoto ist offline
Zitat:
Zitat von Zungenschlag
Im Hawaii niemals. Da ist spätestens nach dem Zimmer Schluß. Ich glaube allerdings nicht daran, dass das Zufall ist. Die Girls in NRW, bei den besten Clubs, haben eben eine ganz andere Serviceeinstellung oder werden aus den Clubs entfernt bzw. sind nicht erfolgreich.
Das ist das Problem, die Frauen können sich (fast) alles leisten, siehe Schlangengrube.

Zitat:
Fast jeder Neu-Berichter aus LR und Bab ist begeistert, wenn er mal eine Hand voll Girls ausprobiert hat und nach Sympathie gewählt hat.

Danach ist das Hawaii für dich für die Tonne. Garantiert. Egal, ob Carolin da ist oder nicht...
Verständlich, dort herrscht gute Laune, es wird freundlich animiert, der Service passt (auch bei nur 25€/Extra !!), alle Gäste verbringen einen guten Tag miteinander. Wie in meinem Flashback beschrieben, so schön war es in den Jahren 2012/2013 auch im Hawaii, aber die Zeiten sind vorbei und die Schlangengrube hat den Laden im Würgegriff, während viele Stammgäste "ihre" Frauen dauerhaft belegen und damit den Club bzw. das Lineup für Gelegenheitsbesucher des Clubs zusätzlich dezimieren.
__________________
親愛なるあなたのすべてを持っている
"Die vollkommene Blüte ist selten. Man kann sein ganzes Leben nach ihr suchen und es wäre kein verschwendetes Leben."
Antwort erstellen         
Alt  21.03.2019, 15:20   # 4573
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 346


Bava Ria ist gerade online
Zitat:
Zitat von Zungenschlag
Und im Babylon und Living Room ist das bei mindestens jeder zweiten fast Standard.
Da lege ich sogar noch einen drauf. Im Babylon Elsdorf hat noch NIE ein Mädel mir Zungenküsse verweigert. Keine einzige. Und ich war mit mittlerweile 24 der Babylon-Mädels im Zimmer. Die knutschen alle, und manche haben dabei versucht mir die Mandeln zu entfernen. Wenn so lecker 19jährige Mädels wie Roxana, Claire, Roberta oder Mary dich dermaßen abknutschen, mit Zunge bis zum Zäpfchen, dann vergisst du jeden Club südlich des Main.

Im LivingRoom muß ich ein paar Abstriche machen. Hier kenne ich zumindest 2 Frauen die gar nicht küssen (Denisa und Micki), und einige, die nur sehr sparsam und keusch küssen (z.B. die unfassbar hübsche Rose, außerdem Ada, Georgia, Felicia, Reina ...) Allerdings wurde ich auch im LR schon extrem gut geküsst, beispielsweise von Andreea, Maria, Joana, Giulia, Melissa, Leyla, Morena, Antonia, und vielen weiteren.

Generell ist die Servicebereitschaft in NRW aber überhaupt nicht vergleichbar mit Bayern oder Hessen. Die NRW-Mädels sind durch die Bank netter, liebevoller, zärtlicher, küssen mehr und besser als alles südlich von Köln.

Im Hawaii kenne ich 28 Mädels, und davon sind 2 wirklich großartige Küsserinnen, nämlich Melissa und Alexa. Die anderen sind eher Durchschnitt, und die meisten kann man kusstechnisch komplett vergessen.




.

Antwort erstellen         
Alt  21.03.2019, 14:04   # 4572
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.448


Zungenschlag ist offline
Zitat:
Zitat von Prisma Beitrag anzeigen
Ich hätte ihr fürs Küssen eine 3 gegeben, sagte sie am Samstag, ohne dabei besonders vorwurfsvoll zu wirken.

Für alle, die es ebenfalls falsch verstanden haben: nein. NIEmals würde ich insgesamt eine 1 vergeben, wenn…

Alles was ich schrieb: WENN dieser Programmpunkt bei SexZylinder spärlich ausfiel, dann VERSTEHE ich seine Note.

Solche Missverständnisse haben manchmal auch etwas Gutes. Carolin hat diesen Punkt nämlich dann ganz besonders ekstatisch zelebriert.

Ich weiß, eine Steigerung klingt hier für viele unmöglich. Ich hätte es selbst nicht für möglich gehalten, wenn ich nicht live dabei gewesen wäre.

Nach den 2CE war ich wirklich froh, dass ich nun wieder ganz normal atmen darf.

Mehr muss echt nicht mehr.

Ich kann das spontan eigentlich nur noch mit Anca (Palmas) bzw. vorher als Anita (Heaven) aus der „Gabriela-Gang“ vergleichen. (Kurz nach Inkrafttreten des ProSchG im Juli nie mehr gesehen.) Diese gefiel jedoch außer mir kaum jemandem und hatte absolut gar kein Talent zum Blasen. 3 Sekunden hab ich mal probiert, aua.

Ich schweife ab.

Eine klare 1 von mir natürlich wieder, trotz meines eigenen erbärmlichen Zustands an diesem Tag aufgrund nur 1h Schlaf.
Carolin wollte ich noch nie buchen, aber die andere genannte kenne ich sehr gut. Ich weiß daher wohl genau, welche Art von Knutscherei gemeint ist. Wollte nur mal erwähnen: im Palmas fallen mir gerade 7 Girls ein, die das mit mir genauso oder sogar noch besser machen. Und im Babylon und Living Room ist das bei mindestens jeder zweiten fast Standard. Kommt halt auch auf die persönliche Chemie an, aber genau deswegen ist das Hawaii auch nix für mich: gute ZK bieten die wenigsten. Die Alibiveranstaltung für maximal 5 Minuten hat dort schon immer Methode. Im Babylon letzten Samstag, war ich mit einer 4 Stunden v.a. deswegen auf Zimmer. Davon 3 1/2 Stunden intensivst rumgeknutscht, auch beim Ficken. Dass das Paysex war, hab ich erst beim Bezahlen gemerkt. Vorher dachte ich eher, was ich doch für ein umwerfender Kerl bin...

Und nach der Bezahlung im Clubraum auch noch ne Dreiviertelstunde gratis, weil es ihr angeblich mit mir gefällt... Das mag individuelle Chemie sein. Aber so ähnlich hatte ich das im Babylon tatsächlich auch mit anderen mehrfach. Und schon beim ersten Clubbesuch vor längerer Zeit war das so...
Im Hawaii niemals. Da ist spätestens nach dem Zimmer Schluß. Ich glaube allerdings nicht daran, dass das Zufall ist. Die Girls in NRW, bei den besten Clubs, haben eben eine ganz andere Serviceeinstellung oder werden aus den Clubs entfernt bzw. sind nicht erfolgreich. Und das auch bei 50€ Gästen, völlig ohne Absprache. Bist du einer sympathisch, gibts das Megaprogramm. Und die Chance sympathisch zu sein, liegt irgendwo zwischen 30-60 Prozent, wenn du etwas Charme versprühst. Auch bei Erstbuchung, oft sogar schon zur Anmache vor dem Zimmergang...
Dazu noch Optikgranaten, die dich schon vom bloßen Anschauen umwerfen. So viele auf einen Haufen, das gibts einfach nicht in Süddeutschland. Auch nicht im Sharks. Es sei denn, du stehst auf kühle Tussies.

Schon klar, warum ich ans Hawaii fast keinen Gedanken mehr verschwende, oder?

Fast jeder Neu-Berichter aus LR und Bab ist begeistert, wenn er mal eine Hand voll Girls ausprobiert hat und nach Sympathie gewählt hat. So mancher wählt angesichts von totaler Überauswahl, weil Frau einen schöneren Slip an hat (LR ist dressed, die Überraschung am Zimmer IMMER besser als vorab gedacht, das ist dann sogar dir Wumpe, dass die dort was an haben) bzw. im Bab (echtes FKK), weil das Bewerbungsgespräch kuscheliger war. Lies es unter dieser Prämisse einfach nochmal und geh endlich mal selber hin.

Danach ist das Hawaii für dich für die Tonne. Garantiert. Egal, ob Carolin da ist oder nicht...
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2019, 00:05   # 4571
haltich
 
Benutzerbild von haltich
 
Mitglied seit 19. June 2009

Beiträge: 34


haltich ist offline
Carolin wieder da !

Carolin ist seit gestern wieder im Hawaii.

Ich konnte sie bereits kurzfristig für einige Stunden buchen.
Den ganz überwiegend sehr guten Berichten über sie brauche ich
nichts hinzuzufügen, denke ich.

Sie wird wohl bis einschließlich Sonntag hierbleiben,
und nach Erledigung einiger privater Dinge bei sich zu hause
weiterhin im Hawaii zu finden sein.

Gruß
haltich
Antwort erstellen         
Alt  13.03.2019, 09:49   # 4570
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.221


Prisma ist offline
Zitat:
Servicediskussionen gibt es eigentlich im Hawaii nicht, das kann man den Frauen dort nicht vorwerfen.
Na ja... jede macht nicht alles mit jedem Kunden, das stimmt einfach nicht.
(Ist natürlich auch völlig ok, wir sind (gottseidank) nicht im Globe.)
Und am Beispiel Isabelle hast du auch gesehen, dass nicht immer alles ab der ersten CE geht.

Zitat:
Verkaufsoptionen werden oftmals auf dem Zimmer angeboten, das ist aber für mich vollkommen ok, da präsentieren die Frauen ihre Vorlieben für die verschiedenen Extras.
Ja, 1x anbieten ist ok. Wenn man aber so penetrant auf ein Extra drängt wie zuletzt z.B. Dominika bei mir, dann nimmt man zukünftig eben lieber andere Frauen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.03.2019, 18:46   # 4569
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 963


el_coyote ist offline
obwohl ich letzten sonntag mit der wirklich tollen fernanda vögelte, wirds so schnell von mir keinen besuch mehr im hawaii geben. von den andern mädels gefiel mir nur noch eine... bis sie dann den alles vernichtenden satz raushaute, der mit "schatzi, gemmä..." begann. verschärft libidotötend dann noch in der stimmlage von verona feldbusch. mittellange glatte blonde haare, name weiß ich nicht..

ne freundliche schwarzhaarige war mir mit 20 jahren deutlich zu jung (kleo ?), ansonste störten mich bei den anderen tätowierungen, fingernägel und make up. ich bin da sehr eigen, weiß ich schon.
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City