HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       
Erotik Bazar



Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE... ·.¸¸.·´¯`*@ www.lusthaus.live


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > ÖSTERREICH
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]

B07

   
B08

B09

   
B10

B11

   
B12

B13

   
B14

B15

   
B16

B17

   
B18

B19

   
B20

B21

   
B22



Erotik Bazar















LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


RedlightON


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  20.05.2020, 18:26   # 1
Gugler
Archivator
 
Benutzerbild von Gugler
 
Mitglied seit 20. September 2010

Beiträge: 555


Gugler ist offline
Petition „Jetzt reicht‘s – Allianz gegen den Corona-Wahnsinn“

Bild - anklicken und vergrößern
corona-wahnsinn.png  
Mir reicht‘s auch! Macht mir nicht meinen Österreich-Urlaub kaputt!

Aber schade dass diese Mir-reichts-Initiative auch in Österreich von rechts kommt und nicht von links.

Zitat:
Jetzt reicht‘s! - Allianz gegen den Corona-Wahnsinn.

Die Bürger haben ein Recht auf Freiheit, Sicherheit und Planbarkeit ihres Lebens!

Daher fordern die Unterzeichner dieser Petition von der Bundesregierung die Rückkehr zur echten Normalität durch die Umsetzung folgender Maßnahmen:

https://www.coronawahnsinn.at/jetzt-reichts/
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.05.2020, 13:54   # 5
Reddick1984
 
Mitglied seit 16. June 2019

Beiträge: 260


Reddick1984 ist offline
Arrow Saphirdion

Also auf Facebook kocht es schon ganz schön.
Bei der SPD Maid und einer Frau Leikert.

Da ist schon ganz schön Feuer im Thema.
Ganz schön heftiger Gegenwind.
Antwort erstellen         
Alt  20.05.2020, 22:08   # 4
Saphirdion
 
Mitglied seit 5. January 2020

Beiträge: 464


Saphirdion ist offline
Die Rechten kriechen wieder aus ihren Löchern ...

Ich denke, den Rechten ist das Thema eigentlich egal. Jemand wie Höcke sieht politische Arbeit als Zersetzung der Demokratie. Würden wir einen Kurs wie in Schweden fahren, dann würde er von der eiskalten Kanzlerin schwadronieren, der das Volk egal ist und die die sozial Benachteiligten opfert. Das sind die altbekannten Strategien der Fundamentalopposition. Auch die drehleierartige "das Volk will es nicht, aber es ist schon längst entmündigt" Message passt da voll rein. Und am Ende braucht es dann den Volkstribun, der das tut, was für das Volk gut ist, auch wenn er das Volk nicht fragt. Auch, dass Typen wie Höcke erst mal die Fresse gehalten haben, das kennt man von den Rechten. Wer in einer unsicheren Situation nix sagt und tut, der steht danach besser da und kann frisch und frei kristisieren. Und die AfD steht wie damals die DAP am Scheideweg mit internem Machtkampf. Und wie damals wird sich über Meuthen lustig gemacht, der den gemäßigten Kurs fahren will (halb rechts), weil der Höcke doch viel interessanter, wenn auch irre ist.
Aber der hat als ehemaliger Geschichtelehrer das nötige Handwerkszeug von damals gelernt und es funktioniert heute immer noch. Auch damals hat Oskar Hindenburg seinem Vater gesagt `dieser ehemalige Gefreite ist kein Staatsmann, aber er hat gute Ideen`(sinngemäß).
Ich denke, die gleichen Ansichten sind eher relativ zu betrachten. Wichtig ist das dahinter stehende Ziel. Da ist das Gleiche nicht das Gleiche. Wenn Höcke davon spricht, dass die Bevölkerung wieder mehr Freiheit bekommen soll, dann ist das etwas anderes als wenn es die FDP etc. sagen. Abgesehen davon glaube ich, eine zweite Welle etc. nutzt jemand wie Höcke. Da kann er weiter agitieren. Da bekommt die Forderung nach Lockerungen von rechts für mich einen faden Beigeschmack.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.05.2020, 20:57   # 3
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.633


Gemmazimma ist offline
Zitat:
Zitat von Gugler Beitrag anzeigen
Mir reicht‘s auch! Aber schade dass diese Mir-reichts-Initiative auch in Österreich von rechts kommt und nicht von links
So ein Mist aber auch, wenn leider die falschen zum aktuellen Dauerthema die eigenen und damit richtigen Ansichten haben.

Abgesehen davon, dass es sich hierbei m.E. um veraltete und auch hierzu unpassende Denkmuster handelt, frage ich mich seit Beginn der Corona-Pandemie ohnehin, weshalb bestimmte Meinungen zu einer Pandemie als politisch links oder rechts angesehen werden. Bei den wirtschaftlichen Maßnahmen zur Bewältigung kann man darüber streiten, aber zu den getroffenen Maßnahmen ist das ein Muster ohne Wert.

Auch die aktuelle Situation scheint da wieder bestimmte Reflexe hervorzurufen. Wenn wir uns an die Flüchtlingskrise erinnern (die ja noch nicht vorbei ist) vertreten gefühlte 80-90% die Meinung, dass das Handling von Merkel und der mit ihr nach links gerückten CDU damals falsch war, was allerdings, v.a. in den ÖR Medien, diametral entgegengesetzt widergegeben wird.

Bei dem nun seit Wochen einzigen Thema sind die Meinungsmehrheitsverhältnisse gefühlt umgekehrt, d.h. konform der großen Koalition, aber wie automatisiert opponieren nun dagegen Kräfte, die gerne konservativen bis rechtem Gedankengut anhängen. Scheinbar sowohl in Österreich als auch bei uns.

Hätten wir eine strammkonservative Regierung wie in Polen oder Ungarn bspw. mit ähnlicher Strategie, würde der Protest wohl eher von der anderen Seite kommen, dem sich augenscheinlich dann auch der TE-Kollege anschließen könnte Aufhalten tut ihn trotzdem niemand.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.05.2020, 19:41   # 2
BraveDick
 
Mitglied seit 19. November 2003

Beiträge: 15


BraveDick ist offline
Das ist das Problem bei Nationalisten. Sie schaffen es nicht den Blick raus aus der eigenen Nation zu richten. Beispielsweise nach New York, Schweden oder England.
Antwort erstellen         
Danke von



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-[ Banner bestellen ] | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008