HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

Geriausi kambariai Vokietijoje? Villa Allgäu *OPEN NOW*

Neu!!! snatchlist.com | redirty.com | gratiszeiger.com | lusthaus.live | LH-Aktien...

LUSTHAUS Live Stream: #couples #paare | #asian | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND - Hurentest Forum > Hamburg
  Login / Anmeldung  

[ Banner bestellen ]





GB 01

   
GB 02

GB 03

   
GB 04











IGS

(kostenlose Anzeige)



   
























[ Banner bestellen ]



NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.03.2019, 19:49   # 1
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26.12.2016

Beiträge: 1.325


Stephan12 ist offline
Neues aus Hamburg - Milieu, Kiez u. Rocker-Neuigkeiten

Es ging um Geld Streit unter Prostituierten endet mit Messerstich



Zitat:
Blutiger Streit im Bordell: Am Sonntagmittag hat eine Frau eine andere mit einem Messer angegriffen und verletzt. Nach ersten Erkenntnissen stritten die beiden Prostituierten um Geld.
Die spätere Täterin soll ihre Kollegin laut Polizeiangaben gegen 13 Uhr im Souterrain-Bordell an der Lappenbergsallee mit einer Geldforderung konfrontiert haben. Um welchen Betrag es ging, ist bisher noch unklar. Bei dem Streit wurde es laut, die Frauen schrien sich an, beleidigten sich.


Schließlich griff eine der Frauen nach einem Messer – mutmaßlich ein Keramik-Küchenmesser, was dort einfach herumlag. Sie stach nach der anderen Frau, traf sie an der Hand. Dann flüchtete sie ohne Geld, wie die Polizei der MOPO bestätigte. Ihre Tatwaffe ließ sie im Flur des Bordells liegen. Später wurde das Messer von den Beamten sichergestellt.
Sanitäter der Feuerwehr versorgten das verletzte Opfer im Rettungswagen. Die Frau musste nicht ins Krankenhaus gebracht werden, sie wurde nach ihrer Behandlung und Zeugenaussage wieder entlassen.
https://mobil.mopo.de/hamburg/polize...stich-32232722
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.01.2022, 07:31   # 289
Amazone Gina
 
Benutzerbild von Amazone Gina
 
Mitglied seit 07.01.2019

Beiträge: 85


Amazone Gina ist offline
Büros braucht auch kein Mensch mehr. Viele Firmen sind auf kleinere Büros und Homeoffice umgestellt, oder haben gar kein Büro mehr.
Wohnungen, dass wäre das einzig Sinnvollste. Mit der Reeperbahn ging es bereits vor Corona Berg ab. Dass Ganze wurde nur noch beschleunigt.
Antwort erstellen         
Alt  16.01.2022, 22:57   # 288
didih
 
Mitglied seit 30.07.2020

Beiträge: 606


didih ist gerade online
In Hannover baut Milieugrösse und HellsAngels-Boss Frank Hanebuth gerade eine seiner Laufhäuser im Steintorviertel
zu Studentenwohnung um, incl. Erlebnisgastronomie.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.01.2022, 18:05   # 287
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26.12.2016

Beiträge: 1.325


Stephan12 ist offline
In der aktuellen Bildung ist ein Bericht über die Reeperbahn.
Es ist fast nichts mehr los und viele Damen stricken im Fenster ganze Pullover zusammen, kommt eh keiner vorbei. Manuela Freitag erzählt auch ein bisschen was.
Und einige Milieubären erzählen die Puffs könnte man ja auch als Büros oder Wohnungen nutzen etc..

https://www.bild.de/bild-plus/region...4502.bild.html
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2021, 09:04   # 286
Leo Weil
 
Mitglied seit 03.12.2020

Beiträge: 141


Leo Weil ist offline
Geschenke Geschenke Weihnachten ist die Zeit der Liebe

Bild Titel
Der Gabentisch der Sexarbeiterin.
Weihnachten ist die Zeit der Liebe und des Sex.
Viele Freier suchen Weihnachten nach einer Form von Liebe.
Und nicht wenige schenken den Prostituierten
im Advent feierlich ein ganz besonderes Präsent.
🤑🤑🤑💲💲💲€€€€
__________________
Komm se ran, komm se ran,
hier werden sie beschissen wie nebenan.
Antwort erstellen         
Alt  19.12.2021, 09:13   # 285
Leo Weil
 
Mitglied seit 03.12.2020

Beiträge: 141


Leo Weil ist offline
2Gplus -Bedingungen öffnen. 15. Dezember 2021

Prostitution in Hamburg
Prostitutionsangebote, die nach dem Prostituiertenschutzgesetz angemeldet und geprüft sind, dürfen unter 2Gplus -Bedingungen öffnen. 15. Dezember 2021
__________________
Komm se ran, komm se ran,
hier werden sie beschissen wie nebenan.
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2021, 21:50   # 284
Leo Weil
 
Mitglied seit 03.12.2020

Beiträge: 141


Leo Weil ist offline
Wink

Test Nachweis.
Es gibt doch Scanner und Aktuelles Datum reicht.
Oder schon mal überprüfen worden.
Macht keiner und kann keiner. 😂😂
__________________
Komm se ran, komm se ran,
hier werden sie beschissen wie nebenan.
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2021, 00:21   # 283
Isabella (Isi)
Hure aus Leidenschaft ;-)
 
Benutzerbild von Isabella (Isi)
 
Mitglied seit 08.08.2018

Beiträge: 709


Isabella (Isi) ist offline
Zitat:
Elmshorner 12.12.2021, 18:42 # 282

PCR Test ist nicht erforderlich, ein Antigen-Schnelltest genügt.
Richtig. Mal ganz davon abgesehen, dass es keine kostenlosen PCR-Tests mit einem Testergebnis innerhalb von einer Stunde gibt. So weit ich weiß, sind PCR-Tests nur unter wenigen Voraussetzungen kostenlos, z. B. wenn ein Schnelltest positiv angeschlagen hat etc.

Es gibt ja viele, die sich auch beruflich testen lassen müssen, wenn man also zum gleichen Tag los marschiert, könnte man den gleichen Test vorzeigen.
__________________
Frauen werden im Gegensatz zu Lebensmitteln erst genießbar, wenn sie richtig verdorben sind! :-)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.12.2021, 18:42   # 282
Elmshorner
 
Mitglied seit 09.11.2018

Beiträge: 120


Elmshorner ist gerade online
PCR Test ist nicht erforderlich, ein Antigen-Schnelltest genügt.
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2021, 17:29   # 281
Leo Weil
 
Mitglied seit 03.12.2020

Beiträge: 141


Leo Weil ist offline
Geimpft und PCR Test für eine 1/2h, das muss nicht sein.

Geimpft und PCR Test für eine 1/2h
Nein Danke, ist mir zu aufwendig.
Nachher noch ins Klo gefasst und dafür wie doof 1h auf den PCR Test gewartet.

Nee Nee, dann warte ich lieber bis nach Weihnachten und das neue Jahr.
Die Muttis können erstmal Heimfahren bis 2022.
__________________
Komm se ran, komm se ran,
hier werden sie beschissen wie nebenan.
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2021, 09:24   # 280
JoeHamburg
A Real American Hero
 
Benutzerbild von JoeHamburg
 
Mitglied seit 29.04.2018

Beiträge: 531


JoeHamburg ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Screenshot_20211212-092213.jpg   Screenshot_20211212-092624.jpg   Screenshot_20211212-092713.jpg  
Weißt Bescheid.... Maske auf während der Dienstleistung! XD
__________________
Waffe gesichert.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.12.2021, 00:22   # 279
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26.12.2016

Beiträge: 1.325


Stephan12 ist offline
Also es bleibt wohl bei 2g + laut Regelung vom 29.11.2021.

Zitat:
2G+ Modell:
Der Zutritt zu Prostitutionsstätten für den Publikumsverkehr sowie die Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen ist ausschließlich geimpften bzw. genesenen Personen gestattet. Zusätzlich ist ein tagesaktueller negativer Schnelltest zwingend erforderlich.
Eine Prostitutionsvermittlung darf ebenfalls nur an Kundinnen und Kunden erfolgen, die über einen Geimpft- bzw. Genesenennachweis verfügen. Zusätzlich ist ein tagesaktueller negativer Schnelltest zwingend erforderlich.
Also mit aktuellem Test dort erscheinen
https://www.hamburg.de/prostitution/14305950/corona/
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2021, 22:20   # 278
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26.12.2016

Beiträge: 1.325


Stephan12 ist offline
Morgen will Hamburg die epidemiologische Notlage erklären.
Das kann nichts gutes bedeuten.

https://www.mopo.de/hamburg/epidemis...mburg-geplant/
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2021, 15:49   # 277
_Fickmeister_
 
Mitglied seit 23.06.2017

Beiträge: 152


_Fickmeister_ ist offline
Hamburger Polizei nimmt „die Teuflin“ fest

Zitat:
Die Transfrau soll Oberhaupt eines Menschenhändlerrings sein und wurde auch von Europol gesucht. Frauen aus Venezuela wurden demnach zu Brustvergrößerungen und dann zur Prostitution gezwungen.
Ganzer Artikel bei der "Welt"
Antwort erstellen         
Alt  02.12.2021, 20:58   # 276
DarkHelmet
 
Benutzerbild von DarkHelmet
 
Mitglied seit 26.12.2017

Beiträge: 65


DarkHelmet ist offline
Nicht gänzlich undenkbar, aber ich glaube Schließungen für Geimpfte sind politisch enorm unbeliebt und würden erst als letztes Mittel kommen, wenn mit 2G+ nichts mehr geht.

Die großen Clubs etc. wird das wohl treffen, wobei die aber auch einfach Tests direkt Ort anbieten könnten und schon ist das nicht mehr so schlimm.

Aber die ganzen Wohnungen... seien wir ehrlich, als ob das kontrolliert wird? Ich hab seit einem halben Jahr mein Impfzertifikat im Anschlag wenn ich irgendwo hingehe, noch nie(!) wollte jemand das Ding sehen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.12.2021, 15:56   # 275
Amazone Gina
 
Benutzerbild von Amazone Gina
 
Mitglied seit 07.01.2019

Beiträge: 85


Amazone Gina ist offline
Momentan mit 2G und teilweise 2G+ ist das ganze ja schon schwierig.
Bei kompletter Schließung, muss der Staat aber dann die Kosten tragen. Hartz plus Betriebliche Kosten. So haben nur die Betriebe Anrecht auf Entschädigung bei mindestens 30% Umsatzeinbruch.

Ich denke es wird auf 2G+ rauslaufen. Wenn dann nix mehr geht wieder Schließung. In Sachsen und Bayern ist es ja bereits dicht.

Aber, wie ein anderer Herr mich hier im Forum ja schon mal beschimpft hat, ich habe ja keine Ahnung von nix und nerve. Es wird ja nicht wieder vor kommen das was geschlossen wird
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.11.2021, 19:51   # 274
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26.12.2016

Beiträge: 1.325


Stephan12 ist offline
Was glaubt ihr, macht Tschentscher die Läden bald wieder dicht?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.11.2021, 23:52   # 273
LeChef
 
Mitglied seit 21.01.2020

Beiträge: 18


LeChef ist offline
Ja ich war dann letzte Woche Samstag auf nen kleinen Kiez Bummel. Und bin dann mal bei point of sex rein gegangen. Wie fast überall war auch dort 3G und man muss mit der Luca App einchecken oder schriftlich seine Daten angeben. Ich bin zwei mal die drei Etagen abgelaufen und hab nur drei Frauen gesehen und das Samstags Abend. Von den drei Frauen hat mir nur eine optisch zu gesagt. Die Preise sind noch wie vor den Corona Zeiten. Heißt 50 Euronen für einen Quickie. Maske kann man bei der Dame im Zimmer dann abnehmen. Kundschaft scheint sehr rar zu sein, weshalb mich die DL versucht hat zu überreden eine Stunde zu bleiben. Service war allerdings völlig in Ordnung.

Habe danach noch eine DL getroffen die ich privat kenne. Die hatte mir noch vor einigen Wochen erzählt wie froh sie ist bald wieder in Herbert Straße arbeiten zu können. War deshalb sehr überrascht, dass ich sie auf der Straße angetroffen habe. Sie hat mir dann erzählt, dass in der Herbert Str absolute Tote hose ist. Und die paar die dann doch da hinkommen, eher der Kategorie Asi Proll Typen angehören auf die sie kein bock hat.

Fazit: Momentan lohnt es sich gar nicht auf den Kiez zu gehen für eine schnelle nummer. Was ich sehr schade finde. Hab gerne mal an einem freien Wochenende mir leicht ein angetrunken und dann zwischen durch mal für einen Quickie ins Laufhaus verschwinden und danach weiter trinken.
Antwort erstellen         
Alt  23.11.2021, 18:56   # 272
Helmut Schmidt
ex-Lexianer
 
Mitglied seit 15.09.2021

Beiträge: 31


Helmut Schmidt ist offline
Beim Bummel über den Kiez in den letzten Wochen wurden seinerzeit die Kontaktdaten der Besucher im POS aufgenommen. Die Bummeltruppe vor mir hat mich dazu bewogen, abzudrehen.
Antwort erstellen         
Alt  20.11.2021, 05:12   # 271
LeChef
 
Mitglied seit 21.01.2020

Beiträge: 18


LeChef ist offline
Ich weiß nicht ob es hier in den thread passt.
Kann mir jemand sagen, wie die Aktuelle Lage in den Laufhäusern auf dem Kiez ist. Gibt es genügend Auswahl an Damen, was für Preise werden jetzt aufgerufen und viel wichtiger muss man bei den Damen eine Maske tragen?

Antwort erstellen         
Alt  14.11.2021, 02:05   # 270
Tokahh
 
Mitglied seit 13.11.2017

Beiträge: 37


Tokahh ist offline
Hafenbezirk ist auch dunkel und scheint leer zu sein ! Niemand öffnet ..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.11.2021, 12:49   # 269
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26.12.2016

Beiträge: 1.325


Stephan12 ist offline
Gab schon wieder Stress!
Zitat:
Prozess nach eskaliertem Sex-Treffen: „Sie hat versucht, mich abzuziehen“

Nach seiner Darstellung wollte er nur Sex mit einer Prostituierten in seinem Auto haben – nun steht der 31-Jährige wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Beleidigung vor dem Amtsgericht. Was bei dem Treffen im November 2020 passiert ist, das schildern der Freier und die Sex-Arbeiterin völlig unterschiedlich.

Der Angeklagte erscheint pünktlich zum Prozessbeginn, sein Gesicht hinter einem Aktenordner versteckt. Die Aufmerksamkeit ist ihm sichtbar unangenehm. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, sich am 19. November 2020 mit der Prostituierten Julia T. (Name geändert) in der Sternschanze verabredet zu haben, um gegen Geld in seinem Auto Sex mit ihr zu haben. Es sei seine erste Erfahrung mit einer Prostituierten gewesen, sagt er aus.

Die Anklage basiert auf den Aussagen der Prostituierten. Demnach soll er Julia T. bedrängt haben, indem er ihr unerwünscht ans Bein gefasst und sie in den Schwitzkasten genommen habe, als sie versuchte, aus dem Auto zu steigen. Dann soll er ihr zweimal ins Gesicht geschlagen, sie beleidigt und festgehalten haben, bevor sie sich an der Kreuzung Schanzenstraße / Kleiner Schäferkamp aus dem Auto befreien konnte. Der Freier weist die Vorwürfe zurück, beschuldigt seinerseits die Prostituierte.

„Sie hat versucht, mich abzuziehen“, so seine Aussage. Als Julia T. im Auto gesessen habe, sei ihm aufgefallen, dass er nicht genug Geld dabei hätte. „Ich habe ihr angeboten, zur Bank zu fahren oder es zu überweisen. Und dann ist sie völlig durchgedreht“, sagt der 31-Jährige. Die Frau habe beim Aussteigen versucht, sein Portemonnaie zu stehlen und habe sich sein Smartphone gegriffen, um es mit voller Wucht auf dem Asphalt zu werfen.

„Ich habe das Handy aufgehoben und mich dann zurück auf den Weg nach Stade gemacht, wo ich wohne. Nach wenigen Kilometern wurde ich dann plötzlich von Streifenwagen angehalten und festgenommen“, sagt der Angeklagte. Julia T. hatte die Polizei alarmiert. Am Freitagvormittag erschien sie jedoch nicht zur Zeugenaussage. Der Prozess wird in der kommenden Woche fortgesetzt.
https://www.mopo.de/hamburg/sex-tref...r-vor-gericht/
Antwort erstellen         
Alt  11.11.2021, 02:52   # 268
scotty86
 
Mitglied seit 13.05.2019

Beiträge: 209


scotty86 ist offline
Eine Samenbank im Paradise 💞💦
Die Knospen von ihr so schön geleckt und dann sie vom feinsten gefickt.
Karla ist top
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2021, 20:17   # 267
Raubi
 
Mitglied seit 05.10.2009

Beiträge: 618


Raubi ist offline
Zitat:
Sitzt der wirklich im Rollstuhl, oder ist das gespielt?
https://www.youtube.com/watch?v=Zymv1_srKrE&t=47s
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2021, 19:37   # 266
Herbert48
 
Mitglied seit 30.01.2017

Beiträge: 162


Herbert48 ist offline
Wer ist denn dieser Leeroy?

Sitzt der wirklich im Rollstuhl, oder ist das gespielt?
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2021, 18:42   # 265
_Fickmeister_
 
Mitglied seit 23.06.2017

Beiträge: 152


_Fickmeister_ ist offline
Wie ist das PROSTITUIERTE ZU SEIN? - Interview mit einer Reeperbahn-Hure

Wie ist das PROSTITUIERTE ZU SEIN?
Leeroy will's wissen!

Ganz Deutschland denkt bei Prostitution an die Reeperbahn. Das Interview gibt durchaus ein realistisches Bild der typischen Reeperbahn-Hure wieder. Auf Abzocke und überhöhte Preise wird natürlich nicht eingegangen.

Leeroy kennt die Preise vom Straßenstrich selbstverständlich nur von einem Freund Der alte Sparficker

Einige Pauschalisierungen sind auch dabei: "Eine Prostituierte küsst ja nicht".
Antwort erstellen         


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Support (Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.)


LUSTHAUS Shop       www.lusthaus.shop

LUSTHAUS Bannerwerbung bestellen | LUSTHAUS Gutscheine bestellen | LUSTHAUS Aktien kaufen

Copyright © 1997-2021 LUSTHAUS ASG - AUSZEIT- UND SPASSGEMEINSCHAFT SEIT 1997, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008