HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

        


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!) | sexxxgirls.com (Sexkontakte)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Hessen
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

B7


B7


B7


FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.02.2010, 23:38   # 1
mesa verde
 
Benutzerbild von mesa verde
 
Mitglied seit 8. April 2007

Beiträge: 31


mesa verde ist offline
Angry FKK Sharks

FKK Sharks

Hallo Leute,

war schon mal Jemand im neuen Club Sharks in Darmstadt ?

Zitat:
FKK Sharks
Otto-Röhm-Str. 72
64293 Darmstadt
Gruss
Mesa

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.06.2019, 18:15   # 475
PornJo
 
Benutzerbild von PornJo
 
Mitglied seit 22. November 2015

Beiträge: 666


PornJo ist offline
Bericht von customer99 am 20.6.19
Zitat:
Zitat von customer99 Beitrag anzeigen
Direkt weiter gefahren ins Sharks, mein erstes Mal dort. 65€ Eintritt. Ca. 17 Uhr angekommen, viele Damen (ca. 50) und noch sehr viel mehr Männer, aufgrund des großen Geländes hat sich das aber gut verteilt, war nicht voll. So ein paar Damen sind mir beim Durchlaufen ins Auge gesprungen, bei näherer Betrachtung habe ich mich dann doch dazu entschlossen, dass es eher Entscheidungen aus Notgeilheit wären. Also erstmal gelassen. Dabei fallen mir Kleinigkeiten auf, speziell im Vergleich zum Golden Time. Mir wurde schonmal gesagt, dass man ja nicht zum Essen in den Club geht, mach ich auch nicht, aber zu schönen, erholsamen Stunden gehört das für mich dazu. Hier wird das Essen auf Plastiktellern gegessen, welche man danach wegwirft, getrunken wird aus Plastikbechern, es dauert teilweise echt lange, bis man etwas zu trinken bekommt, obwohl die Servicekräfte bemüht sind. Die Cola schmeckte nicht, die Apfelschorle auch nicht. Die Duschen gehen teilweise nach wenigen Sekunden wieder aus, so dass man nur am drücken ist um weiterduschen zu können. Und den GANZEN Tag, auch hier wieder "Mamacita-Despacito-Shakalaka-Bum-Bum-Musik." Nervt, ernsthaft. Ich war 6 Stunden dort, ununterbrochen der gleiche Rhytmus macht mich fertig. Es gibt auch wirklich keinen Flecken, wo mal Ruhe herrscht. Ich frage mich auch, weshalb ich nie mal ein Lied kenne, ist das lizenzfreie Musik oder was ist da los? Mädels: an Ende hat die Notgeilheit gesiegt. Loretta, lange dunkle Haare, eine unfassbare Figur (lange Beine, ganz schlanke Taille und dazu schöne Naturhupen, hübsches Gesicht, nicht zu stark geschminkt) waren dann doch ausreichend starke Argumente. Was folgte war normale Fickerei, nichts besonderes. Dann auch gleich noch Angela genagelt, war das gleiche in grün: nett, ok, nichts besonderes, Wiederholungsfaktor beide 5/10, jeweils die üblichen 50430). Am Ende war ich da mit dem Golden Time sogar noch zufriedener, sogar ohne Sex. Das Sharks ist mir zu wenig bemüht. Die Liegen draußen sind teilweise echt schmutzig, überall volle Aschenbecher, wenn man Durst hat, sollte man sich gleich 2 oder 3 Becher bestellen, sonst dauert es einfach zu lange bis man wieder etwas bekommt. Leider haben sie auch nur die kleinen Becher. Die Wasserspender waren entweder leer oder die Becher dort waren leer. Ich frage mich, wesahlb man die Kunden nicht gleich selbst zapfen lässt, wenn das Personal schon so ausgelastet ist, wäre ja viel praktischer. Das BBQ war nicht mit dem des Golden Time vergleichbar, da prallen Welten aufeinander.
__________________
Guten Fick
Antwort erstellen         
Alt  18.06.2019, 20:28   # 474
Nachtportier
 
Mitglied seit 11. April 2018

Beiträge: 2


Nachtportier ist offline
Super LineUp momentan! Am Wochenende 100 Weiber!
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2019, 22:11   # 473
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 145


reichenberg ist gerade online
Wie ist denn das aktuelle LineUp im Sharks (im Vergleich zu Oase). Im Sommer soll die Oase ja etwas Oberwasser kriegen. Übrigens: Ich und ein Kumpel ziehen Samstags immer los von Stuttgart (Nord) zum Sharks, Oase oder manchmal anderen Clubs in Hessen. Können jemanden mitnehmen gegen ein moderates Spritgeld. Tür zu Tür Abholung und Rückbringung!
__________________
ICH UND EIN KUMPEL ZIEHEN SAMSTAGS OFT LOS VON STUTTGART (Nord) NACH HESSEN. Können jemanden mitnehmen. Tür zu Tür Abholung und Rückbringung!
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2019, 22:53   # 472
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 323


Luckycookie ist offline
Freitag, 07.06.2019

Hallo Leute,

heute wieder lange Saunanacht. Dieter wie immer einen tollen Job gemacht. Er wird am kommenden Sonntag und Montag nicht da sein hat er gesagt, also ihr seid vorgewarnt. Es waren knapp 100 Mädels da hätt ich geschätzt, abends viel los. Mandy ist anscheinend wieder da, tagsüber wie immer gut gebucht bis zum frühen Abend.

Nachmittags checkte Nana ein. Ich hatte gute Erinnerungen an sie letztes Jahr in der Parksauna Residenz in Lohmar. Nun hat sie C-Körbchen Silikon, sieht ganz OK aus. Sie erkannte mich nicht, als ich sie ansprach, wir einigten uns auf gar nichts und ich bekam einen Bombenservice, den ich schon lange nicht mehr bekam. Wir machten es uns draußen in eines der offenen Hütten mit Umhänge gemütlich. Sie stürzt sich sofort auf mich mit geilen leidenschaftlichen Zungenküssen. Bläst wie der Teufel, lässt meine Eier nicht aus. Vermittelt Naturgeilheit, reitet mich wie der Wind, wir fickten hardcore in den erdenklichsten Stellungen bis ich komme. Danach weiter Rumgeknutsche und Kuscheln und AST. Zeit wurde sehr korrekt eingehalten. Bombastischer Service für 1 CE!!!! Absolute Empfehlung!

Ja es geht doch!
Antwort erstellen         
Alt  05.06.2019, 23:13   # 471
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.608


Zungenschlag ist offline
Zitat:
Zitat von FK69 Beitrag anzeigen
hatte ich auch noch nicht in einen Club so gehabt wie dort so vermehrt,haben aber auch über den vermehrt schlechteren service bei gleichzeitigen Preissteigerungen gesprochen ,der überall ausser so in NRW sichtbar ist, an was es liegt wird vielen klar sein
Es liegt ausschließlich daran, dass diese Girls täglich Männer finden, die eingeschränkten Service und/oder kreative neuartige Aufpreise akzeptieren!!

Deswegen: nicht buchen/abbrechen! Konsequenz zeigen! Andere Männer informieren, was beim Clubstandard seit über 25 Jahren enthalten (FO ohne Finish, GV, ZK, 69,...) ist und definitiv NICHTS Extra kostet. Was es üblicherweise kostet: 50€ pro halbe Stunde. Bezahlung hinterher. Nix Mindestumsatz.

Bei letzterem Punkt bin ich persönlich kompromissbereit: ich deute bei Bedarf an, dass ich eh meist länger als halbe Stunde bleibe, wenn es mir gefällt. Dies entspricht auch der Wahrheit. Feste Zusagen gebe ich dagegen nicht bzw. sehr selten...

Informieren der Kollegen und selbst daran halten!

Sonst sind die Clubs bald Geschichte, weil die Männer NOCH zahlreicher wegbleiben. Gerade im Sharks unter der Woche: oft eher eine traurige Veranstaltung, weil die Aufpreismädels mit Laufhausstil Gäste verprellen...
Antwort erstellen         
Alt  05.06.2019, 22:30   # 470
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 323


Luckycookie ist offline
Mittwoch, 05.06.2019

Hallo Leute,

die Grillsaison ist eröffnet. Sehr heißer Tag im Sharks.

Konnte mich nicht wirklich entscheiden, mit wem ich gehen soll. Zuerst ein Eis geholt beim Eiswagen, der einfuhr nachmittags. Dann gezimmert hab ich mit (C)Ashley. Den Witz konnte ich mir nicht verkneifen! Paar Monate ist sie schon im Sharks, ca. 1,60m, etwas über die schulter gehende dunkelbraune Haare, helle Haut, hübsches Gesicht, Kf34, A Tittchen. Bemalung am linken Oberschenkel. Sie hat unspiriert geblasen, fast schon zu hart. Ficken war anfangs OK, im Doggy hat sie oft versucht Katzenbuckel zu machen, war nicht so geil, sie zu ficken. Emotionslose Nummer am Ende, denn für nen Fuffi gibt es laut ihrer Aussage nur Suck and Fuck, als wäre es normal im Sharks...Naja ist es ja auch bei den Schlechtleisterinnen...Keine Empfehlung, 1 CE!
Antwort erstellen         
Alt  05.06.2019, 21:27   # 469
FK69
 
Mitglied seit 29. April 2019

Beiträge: 25


FK69 ist offline
Lineup Top aber Achtung es gibt auch Explosionsgefahr im Sharks

War am Sonntag dort,kann sagen ein sehr ansprechendes Lineup so um die 60 sexy girls anwesend, kann mit dem Lineup im Wellcum absolut mithalten.Wenn nicht sogar einen ticken besser zur Zeit, nur 4 Mädels die aus der sehr hübchen Rolle gefallen sind ,ansonsten alles Topoptikgirls.
Achso wer auf Deutsche Girls steht war am Sonntag fast aussichtlos dort,es war das deutsche Eck fast verlassen, ausser einer die die Stellung verteidigt hat.

Habe auch noch drei Zimmer dort gehabt, die erste Anastasia war voll ok,etwas preisintensiv ja, aber auch ein herrausragender .Mehr Info nach unten scrollen ein anderer hat ausfürlich sie beschrieben.
Nummer Zwei Alex oder Alexa neu dort kommt aus dem Globe mit Bombenoptik zwischen uns zwei hat richtig gut gepasst, war sehr zufrieden mit ihr, mehr sag ich nicht ,ausser das mein Service bei ihr,wohl richtig gut ihr getan hat.
Drittes Girl Selena auch mit ihr ein zufriedenes Zimmer gehabt im Aussenbereich in Dämmerung war voll schön u.angenehm ist eine Süsse zum knutschen.

Beide Alexa u.auch Selena mit guter Zeiteinhaltung u.normalen Preis so wie üblich überall.

Hab dann noch einige Gespräche mit anwesenden Gästen gehabt was recht unterhaltsam war,hatte ich auch noch nicht in einen Club so gehabt wie dort so vermehrt,haben aber auch über den vermehrt schlechteren service bei gleichzeitigen Preissteigerungen gesprochen ,der überall ausser so in NRW sichtbar ist, an was es liegt wird vielen klar sein

Nur als Kurzinfo,an alle die auf Halbe Stunden für 50 aus sind u.noch dazu einen bestimmten Typ von frau möchten u.nicht jede verfügbare nehmen was anwesend ist u.es offeriert,das könnte sich als sehr schwierig erweisen besonders im Sharks, da was zu finden ein Kollege vor Ort war 8h auf der suche mit nur Absagen am Ende wurde er doch noch fündig mit Hilfe mehrerer Kollegen vor Ort u.er hatte noch eine passende gefunden, aber da ist der Stressfaktor höher als der Lustgewinn am Ende ,obwohl ihm am Ende fast die Zwei Knallfrösche mit Raketenabschusss von selbst gezündet hätten, war es aber auch für alle suchenden Kollegen, die mitgeholfen haben ein gewisser Spassfaktor durch das u. für ihn wohl auch ich denke ich,hoffe zumindestens.

Antwort erstellen         
Alt  30.05.2019, 13:48   # 468
Aristipp
Die Legende vom Westend
 
Benutzerbild von Aristipp
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 1.056


Aristipp ist offline
Smile Saniert im Sanatorium...

In einem meiner Zeugnisse stand mal:
Zitat:
„Erwins Vorgehensweise ist geprägt durch hohe Zielorientierung und Systematik sowie ausgezeichnetes Verantwortungs- und Kostenbewusstsein.“
Nun, das kann ich über meine Puffbesuche die letzten Jahre nicht behaupten.
Von diesen ist ja auch nur ein Bruchteil im LH erfasst und man stellt sich schon die Frage für was und wen man noch schreibt. Jedenfalls ist das Forum auch ein Medium, durch welches echte Freundschaften entstehen können. Damit meine ich aber vorwiegend die clubbesuchenden Kollegen.
Und auch wenn man „befreundet“ ist bedeutet es nicht, immer einer Meinung zu sein…

Neuerdings werde ich von FOMO geplagt! Hat nichts mit Blasen zu tun, schimpft sich Fear of missing out.
Bei all dem was zu lesen ist, muss man ja von einem zum anderen Club hetzen. Da wird mit Superlativen und Rabattaktionen jongliert obwohl alles doch auf so subjektiver Ebene beurteilt wird.
Jetzt war ich also auch im Sharks und bin stolzer Besitzer eines Feuerzeugs mit Lampe und eines 20Euro Gutscheins für den nächsten Besuch. Ach ja, zwei Frauen habe ich auch getroffen und sehr viele…äh ich beschreib sie mal als „vorwiegend rumänische, uniforme und dauerqualmende Fickroboter die das Lachen verlernt haben.“

Aus 10m Distanz:
Zitat:
„Schatzi wohin Du gehst? Ficken?“
Ich denke mir: „Klar. Nach einer Minute im Club hab ich genau auf Dich gewartet.“

Das denke ich dann noch so gefühlte 75 Mal an diesem Tag der offensichtlich in Hinblick auf die Männeranzahl für die Frauen enttäuschend ist. Da macht der Versuch schon Sinn den Umsatz von 5 Kunden aus einem rausquetschen zu wollen.

Dann stellen sich für mich noch folgende Fragen:
Gutes Essen? Sauberkeit? Freundlichkeit des Personals? Ähm, im Vergleich zu was oder wem genau?


Wollen wir aber mal nicht zu kritisch sein. Die Majorität der Besucher findet wohl dort genau das gewünschte Beuteschema. Die Anzahl der Damen ist hoch und die Optik ansprechend.

Eine wirkliche Schönheit stellt sich mir vor (siehe oben - aber aus 3m Distanz) entscheidet dann aber nach ca. 30 Sek. die Konversation zu beenden. Die Gefahr, dass ich dann doch nur für 50 Euro gehe ist ihr zu groß. Aha…

Natürlich wurde auch ich fündig und kann zwei mehrstündige Zimmergänge vermelden:

Gina (deutsch) optischer Premiumhase mit großen „Ohren“ und viel Körperbemalung. Ohne Brille sieht sie noch besser aus. Korrekter und sehr guter Service!

Beatrice (ital.?) spricht mich an und sagt: „Dich kenne ich doch!“. Ich sage: „Was schaust Du denn für schmuddelige Filme?“
Was?
Was?
Ach, aus einem anderen Club. Na dann…

Der Service von Beatrice war wirklich auf höchstem Niveau. Da gibt’s überhaupt nichts zu bemängeln.

Mit diesen beiden Damen – auch im Sharks – gerne wieder. Auch wenn es mir woanders noch besser gefallen hat.
Freundlichste Servicekraft und auch sehr hübsch, Jenny an der Bar!
__________________
Aristipp (435 - 355 v. Chr.)
Sokratesschüler und Begründer des Hedonismus
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2019, 23:20   # 467
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 323


Luckycookie ist offline
Mittwoch, 29.05.2019

Hallo Leute,

heute beim Bifi-Mittwoch habe ich Angela probiert. Der Vorficker, ein netter Asiate hat sie mir empfohlen. Sie spricht passables Englisch, Brünett mit einem Topbody, Kf34, schöne feste B-Cups, etwas getoastet. Sie hat ein Tattoo entlang der Wirbelsäule und ein markantes an ihrer linken Wade. Ausgemacht wurden 50 Euro mit Küssen und so. Auf dem Zimmer versucht sie recht charmant mir zu verkaufen, dass eine ganze Stunde viel schöner wäre, hab ich erstmal abgelehnt. Dann gab es hauchzarte Küsse mit ein oder zweimal Aufblitzen der Zunge, das war´s aber auch. Als es zum Bj übergehen sollte, labert sie mich zu, fragt mich nach meiner Familie bla bla...Mädel du sollst ihn in den Mund nehmen...Ab da ging es eher bergab, der Blowjob war normal, nicht groß der Rede wert. Ficken mit einer ganzen Flasche Flutschi, war OK, ist schön eng gebaut, ein Glück, dass ich emotionslos früh abspritzte und wir nach ca. 25-30 Minuten wieder unten waren. Sie hatte wohl die ganze Zeit gehofft, dass ich die drei Zauberworte sage..."Ich möchte verlängern", war nicht so, kein besonderer Service, 1 CE!

Aufgefallen sind mir dann die Deutschlitauerin Liana, hab ich schon länger nicht mehr gesehen und auch Mia scheint wieder da zu sein (wenn auch nur angezogen heute an der Rezi erblickt).
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2019, 12:26   # 466
Joshua 3
 
Mitglied seit 14. October 2017

Beiträge: 35


Joshua 3 ist offline
Auf den ersten Blick wirkt sie arrogant und cool. Wenn man sie anspricht kommt aber ein sanftes Lächeln.

Vanessa, 23, und um die 1,70 gross. Lange und glatte schwarze Haare, schlanke Figur. Verdammt hübsch.
Keine Tattoos und Piercings. Der Busen bewegt sich bei A-B. Tja, er bewegt sich auch schön beim Laufen.
Ein Hingucker. Der ganze Body. Nach eigener Aussage ist die aus Timisoara stammende Rumänin schon seit
etwas über einem Jahr im Sharks.

Beim Casting sagt sie mir sofort, dass es für 50 Euro "no kisses" gibt. Das dachte ich mir auch. Vorsicht ist bei ihr
schon angesagt, denn ich sah sie zuvor zweimal nach höchstens 15 Minuten wieder vom Zimmer zurück kommen.
Einmal schleppte sie dabei einen kleinen Asiaten hinter sich her auf dem Weg zu den Bonsai-Wandsafes.
Aber sie war für mich ein ´must have´an diesem Tag.

Als ich mit ihr eine Stunde für 2 CE aushandelte, legte sie gleich ihren Arm um mich. Im Zimmer gab es auch Küsse.
Saftige ZK. Der Blow Job war tadellos, schmatzende Geräusche dabei. Sie saugte gefühlvoll und hielt zwischendrin
auch immer wieder Augenkontakt. Bei ihr war eine ansteigende Feuchtigkeit zwischen den Schenkeln zu verspüren.
Ich hielt meine Finger ja nicht still.

Im Reiter hatte sie keine so grosse Kondition, sie war relativ schnell müde. Das ging auch nicht sehr lange. In der
Missio kam ich besser mit ihr zurecht, wir fanden den passenden Rhythmus, sie vermittelte auch die Illusion, dass
es ihr Spass macht. Ihre langen Beine legte ich dabei in verschiedene sexy Positionen, auch über meine Schultern.

Hartes Knallen und Durchhämmern mag sie jedoch nicht. Das sieht man recht schnell an ihrem Gesichtsausdruck,
der dann irgendwie nach "Aua" aussieht. Dann sollte man einen Gang zurückschalten. AV wollte sie mir verkaufen.
Aber für harten Sex ist sie eher nicht so geeignet. Freunde des GF-6 kommen bei ihr besser auf ihre Kosten.

Im Doggy kam ich etwa zehn Minuten vor Ende der Stunde zum höchsten Gipfel der Gefühle. Eng umklammert.

Noch eine Zigarette und etwas smalltalk, dann ging es wieder nach unten in das inzwischen pulsierende Gewimmel
der leckeren Goldfische, Hammerhaie und einzelner Seekühe im Darmstädter Aquarium bei Nacht.

Einen Hunderter hatte Vanessa sich verdient. Ich war zufrieden mit der Nummer.

Antwort erstellen         
Alt  28.05.2019, 11:22   # 465
Joshua 3
 
Mitglied seit 14. October 2017

Beiträge: 35


Joshua 3 ist offline
@Luckycookie

Es dürfte doch inzwischen bekannt sein, dass nur wenige Maderl im Haifischpuff für einen 50er küssen.
Die musst du aber kennen. Probier´s doch mal mit 2 CE auf dem Zimmer ... da geht mehr.
Und vor allem hast du mehr Zeit zum vögeln.
Antwort erstellen         
Alt  27.05.2019, 23:35   # 464
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 323


Luckycookie ist offline
Montag, 27.05.2019

Hallo Leute,

montags wie gewohnt nicht so viel los, dafür aber auch deutlich gediegener am Abend als an manch anderen Tagen. Saunameister Dieter auch da, sehr schön und ich denke so ca. 65 CDLs am Start.

Mir ist sofort eine hübsche Maus aufgefallen, habe ich bis dato noch nie gesehen. Amira, Deutsche mit brasilianischen Wurzeln, welche aus Hamburg kommt. Sie ist recht keck und stets gut gelaunt. Ca. 1,65m, Kf34, A Cups, knackiger Popo, die rechte Pobacke tättowiert, natürlicher Teint, der Typ Frau, wo Boris Becker "Must fuck" gesagt hätte. Man erkennt sie auch gut an der Zahnspange. Angeblich 18 Jahre jung, aber ein kleiner Profi scheint sie doch schon zu sein. Sie redet viel und gerne. Küssen tut sie allgemein nicht meinte sie, aber ich hab es trotzdem gewagt. Sie hat mich mit ihren Blaskünsten überraschen wollen und das tat sie auch. Sie bläst sehr variantenreich und leckt die Eier mit ab, als gäbe es kein morgen! Absoluter Hammer. Beim Ficken konnte ich auch nichts beanstanden, da kann Mann schön alle Stellungen an ihr durchexerzieren. Danach noch gequatscht, sie weiß auch sehr gut, Illusion vorzutäuschen. Schade, dass sie nicht küsst, ansonsten ist der Service sehr ordentlich, 1 CE!

Bis dann!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.05.2019, 13:39   # 463
Joshua 3
 
Mitglied seit 14. October 2017

Beiträge: 35


Joshua 3 ist offline
@ Bava Ria

Annika, jetzt wo du es sagst, hat optisch wirklich was von einer Schwedin. Das Stupsnäschen wohl. Leider kam ich noch nicht in den Genuss eines ZG mit ihr, ihre ebenfalls blonde Freundin Cora kam ihr da zuvor, die scheint aber nicht mehr
da zu sein.

Danke für den wie immer spritzig und kurzweilig verfassten Bericht, der mich auch immer wieder herrlich zum Schmunzeln verleitete. Gruß J 3
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.05.2019, 01:02   # 462
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 412


Bava Ria ist offline
Zwischen Malmö und Murmansk

Bild - anklicken und vergrößern
94154F07-041B-4E5F-A1B6-EB2CC8434849.jpeg   D7B5A16C-4518-4751-994A-CD9D4717AF5B.jpeg  
Mir gefällt das Sharks. Endlich mal ein Club in Deutschland ohne Rumäninnen. Ich hatte heute Sex mit einer schwedischen Grundschullehrerin und einer russischen Leistungsschwimmerin.

Bei nur 50 Euro Eintritt am BiFi-Mittwoch lohnt sich sogar ein morgendlicher Kurzausflug. Mein Flug ab FRA geht gegen 17 Uhr, da kann man vorher schon noch von 11 bis 14 Uhr Frühstücken und Frühficken (engl. „Breakfast and Fuck fast“, Slang auch: Brunch’n’Crunch).

Mein Luxusproblem: Mit Annika, Karina, Dilek, Natalia und Brenda sind gleich 5 bildhübsche Mädels da, von denen ich schon seit vielen Zimmern weiß, dass es ganz toll wird. Hab aber nur höchstens Zeit für Zwei, und vermutlich nur Kraft für Eine. Einen Moment lang hatte ich die verwegene Idee, mit den Fünfen Schnick-Schnack-Schnuck ums Zimmer zu spielen, aber dann lasse ich doch Klein Bava entscheiden, und der zeigt bereits wie eine notgeile Wünschelrute stramm auf Annika. Meine Schwedin!

Annika („I kill you!“ — orig.: Jag dödar dig!) war lange im Heimaturlaub auf Gotland und ist total fröhlich, sehr motiviert und sieht fantastisch aus. Sie hat sich die Haare noch heller blondiert und jetzt leicht gelockt, und irgendwie sind wohl auch ihre großen Naturbrüste noch größer geworden. Dazu ihr süßes Stupsnäschen und das breite Grinsen — wenn es je eine Rumänin gegeben hat, die noch schwedischer aussieht als jede echte Schwedin, dann ist es Annika.

Um Annikas Küsse muß man etwas ringen. Bei unserem allerersten Zimmer vor zwei Jahren gab es Null. Mittlerweile wird schon gezüngelt, wenn auch etwas verhalten, und man muß sich die Knutscher selbst abholen, von alleine kommen die nicht. In der Summe passt es aber, sie macht das schon schön, und es bleibt etwas Besonderes, wenn sich ihre Zunge mal wirklich tief in meinen Mund verirrt — umso größer ist dann die Freude.

Annikas besonderer Tick beim Vögeln ist das Brückenbauen in der Missio. Sie mag es nicht so gern, wenn ihre Beine angehoben werden, daher stemmt sie die Füßchen gern tief in die Matratze und reckt das Becken weit hoch. Das sieht irre gut aus und fühlt sich irre gut an. Erstaunlicherweise kann sie diese Position viele Minuten lang halten. Im Doggie macht sie sich vorn ganz flach (vermutlich, damit es ihren großen Busen dabei nicht so umherhaut) und reckt ihr Smørrebrød-Popöchen weit in die Luft. Was für ein leckerer Anblick. Zum Abschluß möchte sie sich trotzdem wieder umdrehen, des Extras wegen.

Das Schönste an Annika ist ihr fröhliches, breites, schwedisches Lächeln, von dem sie heute besonders viel zu Verschenken hat. Ein süßer Sonnenschein mit Doppel-Ds. Ein Kurzurlaub auf Saltkrokan für 2 CE.

Natalia würde statt als Rumänin auch gut als Russin durchgehen. Präziser: Als russische Leistungsschwimmerin des Olympiakaders. Das trotzige Gesicht, die schwarzen Locken, die breiten Schultern, der schmale trainierte Körper und die mandarinenkleinen, strammen Brüstchen ... genau so stelle ich mir eine russische Olympiasiegerin über 800 Meter Freistil ohne ihren Badeanzug vor.

Natalia ist viel freizügiger beim Küssen als Annika. Mit ihr kann man minutenlang herumknutschen wie frisch verliebt, während sie ihre kleinen festen Brüstchen an einem reibt.

Sie hat mich viel zu früh aus meinem Pool geholt, also kann ich zwar vögeln, aber nicht zum Ende kommen. Natalia lacht und sagt, ganz ausgeschlossen, dass sie das bei mir nicht schafft! Das wäre ja! und nicht mit ihr! Nach weiteren 10 Minuten bin ich bereit, ohne Abschluß aufzugeben. Natalia murmelt was von Geheimwaffe, und ändert ihre Blasetechnik zu irgendwas extrem Verzwirbeltem mit ganz viel Unterdruck. Butterfly, vermutlich. Sensationell. Keine 10 Sekunden später ist es vorbei. 2 CE, und Silber für den russischen Kader.

Zweites Frühstück und Abflug.
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2019, 21:51   # 461
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 323


Luckycookie ist offline
Mittwoch, 08.05.2019

Hallo Leute,

es ist wieder Bifi-Mittwoch. Volles Haus zu Abend, Saunameister Dieter bekam witterungsbedingt die Sauna jederzeit voll. Ca. 90 Frauen am Start denk ich mal.

Paar Sharks All time Favs wie Brenda, Elektra, Marlin, Paloma, Evita anwesend, das als Randnotiz für die Fragensteller.

Ich hatte das Vergnügen mit der süßen Betty. Sie hockt meist mit ihrer Clique hinten unterm Aquarium herum. Ca. 1,60m etwas über die schultergehende blondierte Haare. Wunderschönes Gesicht mit schönen braunen Augen, süße Stupsnase, Kf34, der Hintern KF36, süße A/B Cups. Für mich ist sie einfach *so süß, so sweet, so beautiful!!!!* Wenn sie lächelt, dann war es um mich geschehen. Sie macht einen kecken frischen Eindruck, trotz mittlerweile Vollprofi. Für den Fuffi gab es ein Standardprogramm BFA (Blasen, Ficken, Anfassen), Tittenlecken war ok. Auf dem Zimmer ist sie immer noch sehr nett, keck und etwas frech, der Blowjob ist angenehm, aber nicht der Burner. Alles was danach kam war einfach phantastischer Sex in sehr vielen Stellungen. Ich konnte sie richtig hart rannehmen ohne dass sie rummaulte, Optik und Haptik genau mein Ding. Nach der harten Sportfickerei noch etwas AST und dann unten Bussi links rechts das Geld übergeben. *OMG so süß, so sweet, so beautiful!* Eingeschränkter Service, aber war trotzdem irgendwie geil! 1 CE+Jumboaspirinpackung!:P
Antwort erstellen         
Alt  02.05.2019, 19:57   # 460
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 412


Bava Ria ist offline
Hai Noon

Bild - anklicken und vergrößern
A3A0E4C5-4CD5-4215-BC35-022E205AF6C7.jpeg  
Auf dem Weg zum Flughafen Hahn mache ich einen kleinen Umweg über Darmstadt. Leider habe ich an diesem Mittwoch nur etwa 3 Stunden Zeit zwischen 12:00 und 15:00 Uhr, bevor ich weiter muß. Das könnte zum Problem werden, denn im Sharks sehe ich zur Mittagszeit gerade 40 Männer. Und keine Frauen. WTF?

Erst mal frühstücken. Und dann raus in die Sonne, eine halbe Stunde brutzeln. Aber die Lage bessert sich auch eine Stunde später kaum. Zwei sehr junge und unsicher wirkende Mädels drücken sich inzwischen an der Bar herum, da passe ich lieber. Und die lettische Milf mit dem Riesenarsch muß jetzt auch nicht sein.

Gegen 13:30 Uhr werde ich schon etwas nervös, da kommt Ada gerade vom Aufbrezeln und stellt mir den Nuttenkoffer direkt vor die Nase. „Wo (= Auf wen) wartest Du?“ fragt sie. Steilvorlage. „Auf dich“ ist meine erleichterte Antwort.

Im Spiegelzimmer rechts unterm Aquarium habe ich Sex mit etwa acht Adas, die alle küssen, als hinge ihr Leben davon ab. Und weil sie das immer so nett anbietet und einleitet, und ich ihren hübschen Po sowieso gerade in mindestens 4 Spiegeln sehe, diesmal mit dem großen Extra. Das hat den Vorteil, dass ich vorher schon beim normalen Doggie den Daumen tief in ihrem Culo versenken darf, was bei anderen bereits ein kleines Extra wäre. Als vorbereitende Maßnahme hier natürlich inklusive. Bei meinen bisherigen, noch recht wenigen Analeskapaden ging es eher kurz zur Sache, aber bei Ada darf man sich da wirklich viel Zeit lassen und auch mehrere Stellungen ausprobieren, sie ist dabei superentspannt und lächelt mild. Sie macht das, wie sie mir in ihrer ruhigen, freundlichen Art erklärt, öfters am Tag und findet es ziemlich normal. Ihr trockener Humor ist oft sehr erfrischend, zum Beispiel als ich beim Anal in der Missio ihre so hübsch vor mir liegenden Ladyparts ein wenig bespiele und sie mich lange anschaut und dann fragt „Bist du Doktor?“

Ada ist für alle Ferkeleien zu haben und freut sich über jedes Extra, auch wenn es ihr Makeup ruiniert. Nach 90 Minuten haben wir alles mehrfach ausprobiert, was man so zu Zweit machen kann, und trennen uns freudestrahlend, Testikel und Brieftasche deutlich erleichtert. Ein Vollprofi, aber dabei supernett und sympathisch.




.

Antwort erstellen         
Alt  27.04.2019, 19:25   # 459
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 145


reichenberg ist gerade online
@manndernacht
Kein Problem mit deiner Anfrage, jedenfalls für mich nicht. Es gibt hier wirklich keinen Bereich bzgl. Mitnahme gegen gutes Spritgeld. Dabei wäre das durchaus förderlich fürs Geschäft der Clubs und hier gäbs auch mehr Berichte. Da ich erst kürzlich mit einem FK eine lange NRW-Tour gemacht habe, erst mal kein Bedarf. Aber wenn jmd von Stgt aus ins Sharks fährt, ich bin immer dabei und zahle auch gut.
__________________
ICH UND EIN KUMPEL ZIEHEN SAMSTAGS OFT LOS VON STUTTGART (Nord) NACH HESSEN. Können jemanden mitnehmen. Tür zu Tür Abholung und Rückbringung!
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2019, 22:23   # 458
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 323


Luckycookie ist offline
Freitag, 26.04.2019

Hallo Leute,

so kurz vor dem Orthodoxen Ostern nochmal ins Sharks rein. Line Up war schon wie befürchtet etwas dünner, aber es waren am Ende doch so um die 70 CDLs anwesend und abends wie immer schön voll. Saunameister Dieter ist erstmal für 2 Wochen nicht da habe ich mitbekommen.

Es waren recht viele deutsche Mädels anwesend, eine davon ist erst seit 3 Tagen im Sharks. Nele, 1,75m netto, etwas über die Schulter gehende braune Haare, etwas getoastet, Kf38+. die Figur doch etwas füllig, B-Titten hängen recht stark, weicher untrainierter Hintern, Tattoos markant am rechten Oberschenkel, eins zwischen den Schulterblättern und eines am linken Unterarm. Sehr hübsches sympathisches Gesicht. Anfang 20 hätte ich sie geschätzt. Sie hat davor in NRW gewerkelt. Verhandlungen schnell hinter uns gebracht. Auf dem Zimmer gibt es gute Hollywoodküsse, wenn man die Zunge hinstreckt, gibt es auch recht zaghafte ZKs dann. Blowjob war ausbaufähig, vor allem die Tiefe hat gefehlt, Eier wurden bei mir nicht geleckt. Ficken war soweit alles in Ordnung, da kein optischer Bodytopshot war es für mich persönlich nicht sooo geil. Aber der Service ist korrekt, kann Mann mal machen, 1 CE!

Bis dann.
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2019, 03:13   # 457
popoklopfer
 
Mitglied seit 15. June 2006

Beiträge: 11


popoklopfer ist offline
@elnel
Ne, hat kein langes Tattoo auf Rücken ..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.04.2019, 22:33   # 456
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.975


lusthansa69 ist offline
Zitat:
Zitat von manndernacht Beitrag anzeigen
BTW. Gab es hier im Forum nicht einen eigenen Bereich in dem ich so eine Anfrage posten kann, so dass ich diesen Threat hier nicht voll spamme
Hier: https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=258472
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2019 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  24.04.2019, 19:28   # 455
manndernacht
 
Mitglied seit 27. May 2016

Beiträge: 5


manndernacht ist offline
Post Wer mag am Samstag, 27.April 2019 mit ins Sharks

Hallo zusammen,

Ich gehe am Samstag, 27. April 2019 so um 14.00 Uhr zum zweiten Mal ins Sharks.

Wer hat Lust mitzukommen?

Kurz zu mir: bin 28, von schlanker natur, liebe die Sauna und stehe bei den Mädels meist eher auf die längere Nummer von mindestens einer Stunde

Werde von Frankfurt mit dem Zug nach Darmstadt fahren. Falls du mich im Auto mitnehmen kannst, dann bin ich dem auch nicht abgeneigt

Freue mich wenn wir beide uns austauschen können

Schreibt mir am besten eine PM

BTW. Gab es hier im Forum nicht einen eigenen Bereich in dem ich so eine Anfrage posten kann, so dass ich diesen Threat hier nicht voll spamme

Antwort erstellen         
Alt  23.04.2019, 00:37   # 454
elnel
 
Mitglied seit 21. May 2017

Beiträge: 2


elnel ist offline
Smile

@popoklopfer
Du hast 3 Std im Raum mit Sidonia verbracht?
Wenn Sidonia ein langes Tattoo auf dem Rücken hat, kenne ich sie. Ja, sie sitzt mit einer Freundin von den Sofas am Eingang. Ich mache normalerweise 1 Stunde mit ihr in meinem Zimmer. Aber nicht frenchkiss. GFS:7
Sie ist ein sehr nettes Mädchen. Ca. 1,55m klein. Gehört zur Stammbesetzung aber er fährt oft in den Urlaub.
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2019, 16:44   # 453
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 412


Bava Ria ist offline
Zitat:
Gibt es da eigentlich kein Erotikkino? Bin ja stundenlang rumgeschlichen, hab aber nichts entdeckt.
Das bis vor ca. 2 Jahren noch vorhandene Sharks-Pornokino wurde damals umgebaut in eine Reihe sehr kleiner, schwarz gestrichener Fickkammern mit Vorhang. Hinter der Bar links rein, da kann man das Ergebnis bewundern.
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2019, 13:34   # 452
DasBaerchen
Wer ficken will muß fr...
 
Benutzerbild von DasBaerchen
 
Mitglied seit 18. March 2018

Beiträge: 30


DasBaerchen ist offline
Zitat:
Gibt es da eigentlich kein Erotikkino? Bin ja stundenlang rumgeschlichen, hab aber nichts entdeckt.
Nein, gibt es nicht. Hab bei meinem letzten Besuch auch keins gefunden. Hinsetzen und die süßen „Nacktschnecken“ beobachten ist im Sharks wie Kino!

Die Auswahl an Mädels und erbrachten Dienstleistungen habe ich ebenfalls als sehr gut empfunden!
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2019, 12:00   # 451
SchwarzesSchaf
- BLACK SHEEP GROUP -
 
Benutzerbild von SchwarzesSchaf
 
Mitglied seit 9. December 2011

Beiträge: 919


SchwarzesSchaf ist offline
Besser als der Ruf, Impressionen eines Samstagabend

Obwohl ich jetzt die letzte Zeit oft genug daran vorbei gefahren bin, fahre ich, im Sinne der Abwechslung und wegen eines bestimmten Mädchens extra hoch ins Sharks. Wähle ein sparsames Auto aus dem Fuhrpark und bin dann doch mit ca. 145 € Sprit "dabei". Super ... (...plus sei dank), die ersten 3 CE schon verblasen. Aber da kann der Laden ja nichts für. Scheint zumindest für einige AMG fahrenden Araberclans günstiger gelegen zu sein. Das drückt etwas auf die Asiatenquote, die ja in München trotz der mühsamen Anreise oft in der Überzahl sind.

Ich muss unweigerlich an Choupette denken. Ihr wisst schon, die Süsse, also frei aus dem Französischen übersetzt. Sie hatte wenigsten Stil, verdiente ihr eigenes Geld, so 3 Mio. im Jahr und schlief sich nie hoch, wie die meisten in der Branche. Nebenbei bekommt sie wohl jetzt den Großteil von Lagerfelds 500 Millionen Euro. Der sagte ja immer, wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben komplett verloren. Choupette trug keine Jogginghosen, sie trug Pelz. Im Gegensatz zu den Bitches aus dem Sharks. Ist natürlich liebevoll gemeint, ich mag sie ja alle, aber der neudeutsche Ausdruck passt nunmal am besten. Dazu oft übelst tätowiert und mit schweren Silikonpads versehen. Karl wäre angewidert, er stand aber auch nicht auf niedliche Osteuropäerinnen.

Durch die Größe des Clubs mangelt es an nichts. Kosmetikstudio, Solarium, Aussenpool, beim Essen eben immer Hūhnchen, Pute, Schwein, Rind, usw., nicht nur eines. Würden die hier Geld fürs Essen nehmen, der Umsatz könnte sicher mit der IKEA Flagshipstore Kantine in Eching am Samstag mithalten. Da geht schon was.

Auch sehr erfreulich, fast das gesamte, fast ausschließlich weibliche Personal, sieht aus als hätten sie bis vor 3 Jahren selbst auf der anderen Seite der Theke gestanden. Die sind nicht nur alle gut drauf und hilfsbereit, sondern auch fast alle noch durchaus zimmerbar und geizen dank knallengen Shirts und Höschen überhaupt nicht mit ihren Reizen. Wahrscheinlich noch um Lichtjahre besser als das Line up im Mola oder Sudfass. Aber es gibt ja reichlich Mädchen für sinnliche Momente. Der ein oder andere Leckerbissen ist schon dabei. Delia, Selina, Francesca, Anastasia, Melissa, Ari. Bei der Größe und Masse ist natürlich auch immer was dabei, was man kennt, bei Männchen und Weibchen. Bin ja auch nicht erst seit gestern im Business.

Anastasia hat es mir besonders angetan. Sehr freundliche Ausstrahlung. Sehr sehr schlank und blass, kleine Brüste, lediglich die Haare etwas blondiert. Ganz natürlich, nur minimal geschminkt und bildhübsch. Ich habe mich längst entschieden und frage nach einem ZG. Nein, so schnell bekommt man die Hübsche nicht ins Bett. Zuerst möchte sie oben im Loungebereich kostenlos testen ob die Chemie auch wirklich passt, mit ordentlich anfummeln und Küsschen und Small Talk. Sie liebt anal und gleichzeitig rumknutschen. Das hat mir ja noch keine ins Gesicht gesagt, nachdem sie klein Anaconda gesehen hat. Gut, hatte sie ja noch nicht. Und sie ist ja extrem zierlich gebaut. Klingt ja gut, aber man vermutet natürlich schon finanzielle Hintergründe bei so einem Anliegen. Sollte sich aber dann doch als echtes Faible herausstellen, da sie fast die ganzen 2 Stunden darauf bestand ich solle ihr gefälligst wenigstens umsonst den Finger in den Hintern schieben, wenn ich sie schon da nicht ficken möchte. An Gleitgel dachte sie wohl in keiner Weise als ich ihr auf mehrfache ungeduldige Aufforderung den Daumen bis zum Anschlag reinbohrte. Sachen gibts. Sie lutschte derweil ganz verzückt am Schäfchen, also eine echte win-win-Situation für alle Beteiligten. Ich genieße die Situation so lange wie möglich bis zum grandiosen Finale.

Zum Schluss noch Ari. Eigentlich Ariana, wie mein Schatz in München. Name war aber schon vergeben. Sitzt wohl meist an der Bar, irgendwo zwischen Kaffeemaschine, Kassenmonitor und DJ-Anlage, je nachdem wo auf den 2,5 Metern Platz ist. Ganz kühl wirkender Modeltyp, auf den ersten Blick durch dieses konsequente Nichtlächeln gar nicht so attraktiv. Gross, schlank, brünett. Immer wieder stehen wir da zusammen, zufällige Berührung am Ellenbogen, ich lächle entschuldigend. Zero reaction! Harter Fall fürs Schaf aber interessant und immer gerne eine Herausforderung. Ich rücke ihr Täschchen etwas zurecht. Sie möchte es wortlos entfernen. Nuuu Ari, so nicht, denke ich mir. Langsam taut sie auf, lächelt. Dieses pseudonatürliche Abschleppen von dem unnahbaren Model an der Bar hat seinen Reiz. Freilich könnte ich auch einfach sagen, haide, gemma ... Ob ich ihr vielleicht zu Ostern etwas Gutes tun könnte, damit sie etwas glücklicher ist? So ein kleiner Lickjob? Ja, sie mag FT und anal. Ok, denke ich mir, da kann man sicher was draus stricken, was für alle passt. Wir verschwinden in eine der verspiegelten Nischen hinter der Bar. Ist ganz gemütlich da. Sie wird lockerer. Küsst ganz leidenschaftlich. Knabbert am Schäfchen. Zuerst sie entscheide ich, man will ja gentleman sein. Nichts finden die Rumäninnen besser als etwas Respekt und natürlich bani. Beides bekommen sie in der Heimat kaum. Langsam, unter kaum hörbarem Stöhnen wird die Kühle immer heißer und zuckt mir nach einer Viertelstunde einen schönen Höhepunkt vor. Von der Szenerie angefixt brauche ich bei der Revanche auch nicht länger. Exzellenter Quickie mit echter Phantasieumsetzung bei der Anbahnung. Jederzeit gerne wieder.

Gibt es da eigentlich kein Erotikkino? Bin ja stundenlang rumgeschlichen, hab aber nichts entdeckt. Mein Mädchen war übrigens auf Escort. War ja ne Überraschung.

So, auf der Heimfahrt bei 160 noch einen jetzt aber dann toten Hirsch überrollt. Der lag da so auf der Mittelspur und die Konzentration lässt um halbdrei dann doch nach. Noch Glück gehabt, bin weite Teile mit 220 gefahren, die ganze linke Seite war voller Blut. Das Zeug geht auch irgendwie schwer wieder runter. Jetzt weiß ich warum Frauen während der Tage so ungern Sex haben: weil sie danach die Bettwäsche wieder sauber bekommen müssen. Hab an der nächsten Raststätte mit dem Fenterwischer ganz schön geschrubbt.

Das schwarze Schaf
__________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. Albert Einstein
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City