HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

        


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Berlin
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  05.11.2010, 11:57   # 1
viktorja
 
Mitglied seit 31. October 2008

Beiträge: 26


viktorja ist offline
Erlebniswohnung, Mariendorf - SLID32

Bild - anklicken und vergrößern
NeuMEGA-Gangbang- und Sexparty 5 Stunden mit 3 Traum-Girls-10.11.png   Jasmin.jpg   Diana.png  

Erlebniswohnung

https://gratiszeiger.com/neu/erlebni...erlebnis.1174/

https://snatchlist.com/neu/erlebniswohnung-berlin.32/


Das wollte ich (für euch alle) am 03.11.2010 testen!

EG-Wohnung in einem 4-stöckigen Mietshaus. Klingel eindeutig beschriftet.
Die Termine werden von 2 freundlichen, sympathischen Türken betreut.
Die beiden sorgten für Getränke, Snacks und dezent für den Einsatz der drei Damen. Laura, Jasmin und Diana waren aber von sich aus sehr offen und aktiv.

Leider ist die Wohnung (besonders das Spielzimmer) etwas klein, die Unterlagen (rutschende Polster) nicht der konzentrierten Belastung gewachsen. Passt aber für Kreuzberg, nicht perfekt aber locker.

Dusche und ausreichend Handtücher waren vorhanden. Die „Gardarobe“ im Gang mit 5 Hacken für ca. 15 Herren ist dagegen zu klein. Fazit war, dass ich meine Unterhose im Gewühl nicht mehr fand (Ce la vie). Bitte gebt das gute Stück nach Bedarf weiter.

Ich verbrachte rund 3,5 Stunden dort, hatte mit jeder Frau Sex in verschiedenen Konstellationen. Anal und Sandwich stand zwar im Angebot, wurde aber an dem Tag nicht praktiziert. Die Männer waren anfänglich untereinander eher befangen. Da aber besonders Diana ein lockeres Mundwerk (Verzeihung) hat und Laura gut mit ihr konnte, haben die beiden in einer lesbischen Nummer die Herren enthemmt. Mein Highlight war, als die beiden in 69 lagen und jede dabei von hinten gef*ckt wurde.

Noch ein wenig zu den Mädchen:
Laura fand ich sehr sexy, sie ist nicht ganz so schmal wie auf dem Bild aber sehr willig und scharf.
Jasmin ist unwesendlich älter und hat einen sehr weichen Körper. Sex mit ihr (Ora* und Vag*nal) habe ich besonders genossen.
Diana war verbal die schärfste Braut und fast pausenlos auf der Matte.

Meine Empfehlung an den Veranstalter, ich werde wieder hingehen.
Untreu wie ich bin aber möglichst bei anderen Mädchen.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.05.2019, 22:37   # 503
berlinerr2020
 
Mitglied seit 31. January 2018

Beiträge: 52


berlinerr2020 ist offline
@Flowerpower12


?????

Antwort erstellen         
Alt  17.05.2019, 18:32   # 502
Flowerpower12
 
Mitglied seit 31. October 2012

Beiträge: 280


Flowerpower12 ist gerade online
@Hospitality EW

SUPER, der Fall ist ENDGÜLTIG gelöst.
Er schreibt selbst das die "Erlebnisswohnung" NICHT mit dem Original in der Karl Marx Strasse zu vergleichen ist!!!
Dann macht ehrlicherweise! endlich das was ich hier schon vor Wochen schrieb.
Tauft Eure langweilige Bude sofort um!
Zum Beispiel in "Öde Clubwohnung" oder ähnlich.
Dann seit Ihr endlich ehrlich und werdet garantiert nicht mehr kritisiert weil jedem schon vorher klar ist was ihn erwartet.
Und dann können wir hier auch endlich diesen langweiligen Thread schließen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.05.2019, 15:17   # 501
Hospitality EW
 
Mitglied seit 11. August 2017

Beiträge: 2


Hospitality EW ist offline
Man kann über dich lachen..
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2019, 13:16   # 500
knockout
 
Mitglied seit 28. February 2018

Beiträge: 17


knockout ist offline
Ich, der geniale Sherlock Holmes, kann ergänzen: Hospitality EW und berlinerr2020 sind in Wahrheit ein und dieselbe Person.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.05.2019, 12:48   # 499
berlinerr2020
 
Mitglied seit 31. January 2018

Beiträge: 52


berlinerr2020 ist offline
@knockout

Ich fand das sehr gut was sie geschrieben habt, Soll sie dir Ihre ausweis senden?

Wenn Ihr keine Argumente habt, dann fängt Ihr damit an.

Antwort erstellen         
Alt  17.05.2019, 11:08   # 498
knockout
 
Mitglied seit 28. February 2018

Beiträge: 17


knockout ist offline
als alter Küchenprofiler würde ich sagen der Verfasser ist männlich

Zitat:
Ich bin einer von den Frauen


und über 50, wenn er Berlin vor dem Mauerfall noch kennt
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.05.2019, 10:10   # 497
Hospitality EW
 
Mitglied seit 11. August 2017

Beiträge: 2


Hospitality EW ist offline
Jetzt hört doch mal auf hier Mist zu labern. Ich bin einer von den Frauen die ab und zu mal die EW besuchen und keiner, damit meine ich NIEMAND schreibt mir vor ob ich in den Raum gehe oder nicht!! Lediglich ICH selber entscheide, ob ich Spaß möchte oder nicht und auch von Mustafa lasse ich mir nichts vorschreiben.

Und JA ich bin auch einer von den Frauen die ein Taschengeld bekommen und das wissen selbst die Behörden, welche regelmäßige Kontrollen im Laden durchführen.
Zudem ist die Erlebniswohnung nach dem Prostituiertenschutzgesetz, ein offiziell genehmigter und zugelassener Betrieb.
Ich habe ehrlich gesagt die Schnauze voll andauernd euer gejammerte von Pausen und ähnliches zu lesen. Um das mal klar zu stellen, gott sei dank gibt es kein Flatrate Bordell mehr. Das ist verboten, jedoch habt ihr das wahrscheinlich nicht begriffen. Zudem kommt immer der Vergleich mit der Karl-Marx-Straße, das ist aber Vergangenheit.

Wir haben keine Deutsche Mark mehr sondern Euro und wenn wir anfangen nur noch über früher zu reden dann sieht die Zukunft nicht gut aus. Vor dem Mauerfall war auch Berlin anders, wir hatten Berlin Zulagen, weniger Mietkosten und an jeder Ecke war ein gut bezahlter Job zu finden. DAS IST ABER ALLES VERGANGENHEIT!!!!

Denkt bitte daran es ist 2019 und schaut euch mal die anderen Clubs an, wie es bei denen aussieht. Der Trend, dass überall weniger Gäste kommen sieht in vielen Clubs gleich aus.

Wer ist den Verantwortlich? Darüber wurde ja hier oft geschrieben.


Einige Clubs kämpfen um zu überleben und wir sollten froh sein, dass noch einige Betreiber um die Existenz Ihrer Geschäfte kämpfen.


Es ist jedem selber überlassen ob er noch lust hat, noch hinzugehen oder nicht. Hier wird absichtlich Versucht die anderen hier zu beeinflussen.

Wir haben viele Stammgäste die wirklich sehr zufrieden sind und regelmäßig kommen, die leider keine lust haben hier zu schreiben, weil sie hier alles Blödsinn finden.

Durch eure Kritik haben wir Mädels verabredet das am Dienstag möglich viele Mädels bei der Bum Bum bang Party da zu sein. wisst Ihr was, es war bis 17 Uhr nur 4 Gäste und 6 Mädels und 2 Paare anwesend.
z.b @smithi

Wo waren den die ganzen Kritiker, die hier nur labbern aber nicht da waren. also lasst uns endlich in ruhe. weil das wirklich weh tut. Wir haben das, als ganze Team nicht verdient.
z.b @Rick-27
Antwort erstellen         
Alt  12.05.2019, 23:11   # 496
Berlin9911
 
Mitglied seit 11. August 2018

Beiträge: 24


Berlin9911 ist offline
EW 2019

Warum wusste ich das es so weiter geht ??

Echt schade, lieber mal an die Karl Marx anknüpfen, dann kommen auch ausser den Touris noch andere (alte) Stammgäste zurück.

Und Trollantworten: immer sehr gerne, aber wie schon andere bemerkt haben, bringt es die Location nicht weiter.


Das ganze ist wirklich traurig, anders kann man das nicht nennen....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.05.2019, 20:57   # 495
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.486


risk77 ist offline
Also ich finde mal sollte doch so ein bisschen die Kirche im Dorf lassen.

Das sich ständig 20 Typen ständig um ein Girlie drängeln würden stimmt so nicht, schon allein deshalb nicht, weil einfach bis zum späteren Abend schlichtweg nicht so viele Gäste in der EW sind.

Bis 20 Uhr ist es dort in der Regel auch an Wochenenden sehr ruhig. Die Pausen finde ich auch nicht toll und verbesserungswürdig, die Mädchen die Mann dort antrifft gutaussehend und geil.
Wer also nicht unter Zeitdruck steht und einen Abendtarif nimmt wird bestimmt noch 2-3x zum Abspritzen ohne Stress kommen. Es gibt aber auch wirklich geile Girls wie z.B. Michelle die nur tagsüber dort rumficken.

Gruß risk

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.05.2019, 15:02   # 494
pnetratie
 
Mitglied seit 29. September 2013

Beiträge: 65


pnetratie ist offline
@Mattäus

Habe ich indirekt schon verstanden. Aber was bringt es dir beim Gruppensex mit Profi-Damen zu sein, wenn du nur alle halbe Stunde überhaupt eine Chance hast - nur um dann festzustellen, dass neben dir noch 15-20 andere Männer mit derselben Idee stehen.

Selbst wenn jeder in 5 Minuten fertig ist, kommt die Mehrzahl der Männer nicht zum Zuge. Dann schafft die SDL vielleicht 5 - 7 Männer, anwichsen mit der Hand, weiter in den Mund, dann ficken; und immer wenn du eine "Station" weiter bist kommt der nächste in die "Station" die gerade frei geworden war.

Das war bei der Erlebniswohnung in der Karl-Marx-Str. zwar nicht anders, da ging aber die Party immer weiter. Somit waren pro SDL immer so 4 - 5 Männer. Zwei oder drei sahen zu, zwei oder drei waren mit der Dame beschäftigt. Keine Pausen, und wenn eine Dame mal nicht mehr konnte, nach 45 - 60 Minuten Dauerficken, ging Mustafa in sein Zimmer und schon kam die nächste Dame raus. Die längste Zeit ohne Dame war mal 10 Minuten. Aber sonst waren immer wenigstens zwei Damen (spät am Abend) bis zu 6 Frauen gleichzeitig da.
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2019, 19:57   # 493
Nilsa3
 
Mitglied seit 20. July 2017

Beiträge: 193


Nilsa3 ist offline
Ok.das ist doch was muß ich mich sofort anmelden , wird bestimmt spaßig
__________________
Es gibt immer Sachen,wenn man es nicht selber erlebt hat,glaubt man es nicht.
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2019, 13:59   # 492
smithi
 
Mitglied seit 3. October 2009

Beiträge: 25


smithi ist offline
Wink neue Party: BumBumBang die grenzenlose Sexparty

Oh große Freude. bei Berlinintim.de habe ich gelesen, das es in der EW Dienstags eine neue Sex Party gibt mit mehr Frauen und mehr Erlebniss. Soll 10€ mehr kosten ....

ich muss da nächste Woche sofort hin, habe es für diese Woche leider zu spät gelesen.
War jemand von Euch dort und kann berichten? Wäre schön, Danke.


hier die Infos:
https://www.berlinintim.de/partyreih...party-120.html

BumBum-Bang die grenzenlose Sexparty

Mehr Frauen, mehr spaß, mehr Sex

Ein richtiges wildes drunter und drüber findest du heute in der neuen Erlebniswohnung in Berlin Tempelhof. Denn die Bum-Bum-Bang ist eine Sexparty der Extraklasse. Hier brennt die Luft in der Erlebniswohnung. Alle Zimmer und überall wird gepoppt, gebohnert und poliert....... Mehr Sex mehr Spaß, eine Sexparty, wie du sie noch nicht erlebt hast.

Mindestens 10 Girls wollen Dir wieder so richtig einheizen. Poppen bis die Heizer kommen...

Aktive Paare sind herzlichst eingeladen, bei diesem wilden Treiben dabei zu sein.

Die BumBum-Bang ist die Krönung der Sexpartys in der Erlebniswohnung. Mehr Frauen, mehr Sex, mehr Spaß... und für zwischendurch Leckereien vom Büffet, Getränke von der Bar und einen chilligen Platz zum zuschauen und abschalten...

Bitte habt Verständnis, dass wir bei diesem Sonderevent einen Zuschlag von 10 € erheben.

Die aktuellste Gästeliste findest du immer unter www.erlebniswohnung.com
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2019, 01:06   # 491
Matthäus
 
Mitglied seit 18. July 2015

Beiträge: 14


Matthäus ist offline
Konzept

Es geht um einschlägige Konkurrenz, nicht um x-beliebige Prostitutionsangebote.

Ich zitiere mich mal selbst (siehe mein Beitrag vom 25.05.2018):

Zitat:
Das grundlegende Konzept "Gruppensex mit bezahlten Damen" hat sich nicht geändert.
"Gruppensex mit bezahlten Damen" - darum geht es bei Veranstaltungen à la Erlebniswohnung. Dazu kommt typischerweise, dass man einen vergleichsweise moderaten Eintritt zahlt, mit dem alles abgegolten ist (auch der - nicht garantierte, aber doch sehr wahrscheinliche - Sex mit einigen Frauen), dass die Veranstaltung einen halben Tag lang dauert (oder länger) und dass nicht gefilmt wird. (Für manche dürfte außerdem noch wichtig sein, dass AO nicht verpflichtend bzw. sogar tabu ist und dass die Veranstaltung regelmäßig, mindestens einmal die Woche, am immer gleichen, relativ einfach erreichbaren Ort stattfindet.)

Das ist das, was die Leute suchen, die in die Erlebniswohnung gehen. Und in dieser Nische gibt es nicht besonders viel Konkurrenz. Insomnia fällt mir spontan ein, vielleicht auch noch Anni Porsche. - Jenseits von Berlin wüsste ich nichts.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.05.2019, 21:37   # 490
pnetratie
 
Mitglied seit 29. September 2013

Beiträge: 65


pnetratie ist offline
>>Die fehlende/schwache Konkurrenz dürfte ein Übriges tun.

Also gerade in Berlin gibt es ja nun genug im P6 Bereich.
Es sein denn, dein Ding ist es mit vielen Männern um eine Frau herum zu stehen. Davon wird es auch in Berlin wenig geben
Antwort erstellen         
Alt  06.05.2019, 22:42   # 489
pnetratie
 
Mitglied seit 29. September 2013

Beiträge: 65


pnetratie ist offline
Komme demnächst mal wieder nach Berlin und wollte mal schauen, ob sich seit meinem letzten Besuch das Konzept wieder auf das Niveau der Karl-Marx-Str eingependelt hat.

Was ich hier lese zeigt mir, dass ich mein Geld wohl besser in der Gulli schmeißen kann. Beim letzten Besuch waren immer Pausen von 30-45 Minuten. Dann kam eine Frau raus und wurde von 15-20 Männern besprungen. Die Dame blieb dann 15-20 Minuten, somit war deutlich, dass nicht jeder Wartende zum Stich kam. Und dann wieder ewig warten und Porno schauen.

In der Kar-Marx-Str. waren in den Zimmern eigentlich immer 2 Frauen pro Matratze, manchmal auch drei und auch im Esszimmer und der Sauna wurde so manchmal gefickt. Auch hatte ich dort mal eine Session mit Mustafa zusammen, der die Dame gut von hinten angeschoben hat - wohl damit sie mir besser einen blasen konnte.

Aber nun muss ich feststellen, dass die Wartezeiten immer noch da sind, der Laden abgeranzt ist, und die Frauen wohl über ihr Haltbarkeitsdatum hinaus sind.

Also Mustafa und Freunde (und Gut-Schreiber) der Erlebniswohnung: viel Spaß weiterhin. Ich werde mir einfach ein oder zwei Privatdamen in Berlin suchen. Da komme ich zum Stich, weiß wen ich vor mir habe und muss die Zeit nicht damit verbringen Fußball und Pornos anzusehen. Und im Endeffekt ist es billiger: 2*50€ und dafür 2*30 Min Sex sind besser als 70€ zahlen und dafür evt. zweimal kurz den Schwanz rein zu stecken.
Antwort erstellen         
Alt  06.05.2019, 17:32   # 488
Matthäus
 
Mitglied seit 18. July 2015

Beiträge: 14


Matthäus ist offline
Einerseits wird seit Jahren der Niedergang der Erlebniswohnung beklagt, andererseits kann die Erlebniswohnung sich seit Jahren halten.

Vermutlich hat man es heute einfach weniger nötig, auf Stammkundschaft zu setzen. Wahrscheinlich lebt man heute größtenteils von Touristen bzw. von Kunden aus dem Ausland. Die fehlende/schwache Konkurrenz dürfte ein Übriges tun.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.05.2019, 12:16   # 487
berlinerr2020
 
Mitglied seit 31. January 2018

Beiträge: 52


berlinerr2020 ist offline
@Rick-27

Zitat:
Bei der Vehemenz mit der 'berlinerr2020' hier versucht die Erlebniswohnung "anzupreisen", und in ein günstiges Licht zu rücken, stellt sich mir schon die Frage: Wer steckt eigentlich wirklich hinter 'berlinerr2020'
Ich habe mich bereits vorgestellt, Ein Gast der regelmässige Erlebniswohnung besucht, (Keine Angst, ich bin nicht Mustafa oder einer von der Erlebniswohnung) und darf ich fragen wer du bist und wann du letzte mal bei der erlebniswohnung warst?
Ehrliche antwort bitte..



Danke

Antwort erstellen         
Alt  03.05.2019, 17:41   # 486
Rick-27
 
Benutzerbild von Rick-27
 
Mitglied seit 15. May 2016

Beiträge: 40


Rick-27 ist offline
Berichtigung: Sollte natürlich *Swingerclub* statt "Zwingerclub" heißen, aber vielleicht war der Schreibfehler gar nicht mal so blöd , denn die Frauen haben schon damals in den hinteren Räumen auf ihren "Einsatz" gewartet, ohne natürlich die Wartezeit bezahlt zu bekommen. Damit erklärt sich auch, weshalb die Betten heute immer noch ziemlich verwaist sind, denn sobald sich eine "Dame" aufs Bett begibt, kostet sie dem Betreiber Geld. Noch eine Information aus den Nähkästchen, etwas das wir Stammgäste schon damals moniert haben. Wenn eine Privatfrau sich aufs Bett begab, dann wurde eine andere Frau, die dem Betreiber Geld kostet, aus dem "Spaß"-Zimmer herausgenommen. Das war natürlich viele Jahre nicht so, hat sich aber leider in den letzten zwei Jahren, wo die Erlebniswohnung noch in der Karl-Marx-Straße war, so eingebürgert und damit letztendlich wohl schon den Untergang der Erlebniswohnung mit eingeläutet.

Man müsste heute einiges in der Erlebniswohnung ändern, aber da man das wohl nicht will, kann man nur noch zuschauen wie die Erlebniswohnung langsam sich dem Ende nähert. Also sagen wir Bye-bye

Antwort erstellen         
Alt  03.05.2019, 17:09   # 485
Rick-27
 
Benutzerbild von Rick-27
 
Mitglied seit 15. May 2016

Beiträge: 40


Rick-27 ist offline
Bei der Vehemenz mit der 'berlinerr2020' hier versucht die Erlebniswohnung "anzupreisen", und in ein günstiges Licht zu rücken, stellt sich mir schon die Frage: Wer steckt eigentlich wirklich hinter 'berlinerr2020'?

Die Wahrheit ist doch, dass die "Erlebniswohnung von damals" nicht mehr existiert und das hat in erster Linie der Betreiber zu verantworten, der mit immer weniger Mädchen und einem schlechten Service die einst sehr gute Erlebniswohnung heruntergewirtschaftet hat. Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, sein Geld dort zum Fenster heraus zu werfen, aber ich bin nicht mehr bereit für die derzeitige "Erlebnis"wohnung (schlechter Service, ältliche Frauen und lange Pausen in denen man einen Spielfilm sehen könnte) auch nur noch einen müden Cent auszugeben.

Auch der Versuch die Erlebniswohnung jetzt als so eine Art Zwingerclub auszugeben, wo Privatpersonen beiderlei Geschlecht sich treffen, ist mehr als merkwürdig, denn so dumm sind die deutschen Behörden auch nicht, dass sie nicht wissen, dass in der Erlebniswohnung immer noch 90% der Frauen "professionelle Damen" sind - die allerdings manchmal durch einzelne Privatfrauen und Privatpärchen sexuelle Unterstützung erfahren, was aber nicht die Regel ist, auch wenn man das jetzt gerne auf der EW-Seite erzählt.

So lange es aber noch genügend naive männliche Touristen gibt, die vielleicht immer noch die Geschichten aus der guten alten Zeit der "damaligen Erlebniswohnung" kennen, so lange wird sich die Erlebniswohnung wohl noch über Wasser halten können - nur irgendwann wird damit dann aber auch mal Schluss sein. Schade, dass der Betreiber so beratungsresistent ist und nichts ändern will, aber vielleicht hat er ja auch schon genug Geld auf die Seite gelegt und wickelt die Erlebniswohnung jetzt nur noch ab.
Antwort erstellen         
Alt  01.05.2019, 11:39   # 484
berlinerr2020
 
Mitglied seit 31. January 2018

Beiträge: 52


berlinerr2020 ist offline
@smith1


Zitat:
Ich habe am Donnerstag wieder ein geiler Tag gehabt in der Erlebniswohnung und werde hier nicht in Details gehen, weil es kein Sinn macht.
Schau mal bitte alle meine Beiträge an. Warum soll ich alles wiederholen, wie die anderen Kritiker...
Soll ich den nochmal schreiben das .....

Ich schicke keinen privaten Nachricht..

Sorry aber es macht hier wirklich keinen Sinn..

Ich bin immer noch hier, weil ich die Hoffnung nicht verloren habe, das hier ehrliche und Neutrale Leute da sind.
Ich bin immer noch hier, weil ich die Hoffnung nicht verloren habe, das hier ehrliche und Neutralle leute da sind.
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2019, 15:36   # 483
smithi
 
Mitglied seit 3. October 2009

Beiträge: 25


smithi ist offline
Smile berichte doch mal etwas ausführlicher

@berliner2020
Ich habe am Donnerstag wieder ein geiler Tag gehabt in der Erlebniswohnung und werde hier nicht in Details gehen, weil es kein Sinn macht.

Zuerst war ich bei den Konkurrenten Anni Porsche und war enttäuscht das nur 1 Typ, da war. So habe ich mich auf den Weg gemacht und die Erlebniswohnung besucht. Zum Glück habe ich es auch getan, sowas wie vor gestern habe ich lange nicht erlebt.
Euch weiterhin viel spass bei
@berliner2020

freut mich zu hören, das Du einen geilen Tag in der EW hattest. Die Details würden mich doch ewas interessieren, um die EW an einem Donnerstag zu besuchen. Es wäre toll, wenn Du etwas mehr berichten könntest. gerne auch perPN
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.04.2019, 12:25   # 482
berlinerr2020
 
Mitglied seit 31. January 2018

Beiträge: 52


berlinerr2020 ist offline
@Coriolan.89
@Nilsa3
@Flowerpower12
und die anderen...
Und die anderen...
Macht einfach weiter so, bis ihr dazu bekommt, dass die Erlebniswohnung schließt. Dann könnt ihr gerne zusammen ein Bier trinken und feiern. ~333: ~333: Wenn es wirklich In euer Interesse ist....

Ich habe am Donnerstag wieder ein geiler Tag gehabt in der Erlebniswohnung und werde hier nicht in Details gehen, weil es kein Sinn macht.

Zuerst war ich bei den Konkurrenten Anni Porsche und war enttäuscht das nur 1 Typ, da war. So habe ich mich auf den Weg gemacht und die Erlebniswohnung besucht. Zum Glück habe ich es auch getan, sowas wie vor gestern habe ich lange nicht erlebt.
Euch weiterhin viel spass bei .......
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.04.2019, 12:22   # 481
Nilsa3
 
Mitglied seit 20. July 2017

Beiträge: 193


Nilsa3 ist offline
Das kennt man , wenn der Chef nicht da ist machen die Mädels was se wollen.So ein Laden kenne ich hier auch .Flat-99 .Villeicht ist das Honorar , was ich ja nicht kenne auch zu klein was die Mädels dafür bekommen und sich die Motivation sehr in Grenzen hält.
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2019, 11:22   # 480
Coriolan.89
 
Mitglied seit 8. July 2018

Beiträge: 2


Coriolan.89 ist offline
Ich war zum funften Mal in der Erlebniswohnung vor etwa zwei Wochen. Ich habe auf diesen Tag schon lange gewartet, doch leider war ich enttauscht. Um 12:30 kam Michelle, die alle zu mogen scheinen, obwohl sie nicht die jungste ist - sehr solider Service. Doch dann ging es nur schlimmer. Nach einer Pause kam eine Russin, die auch in Annie Porsche arbeitete (vielleicht immer noch arbeitet - keine Ahnung). Nicht mein Typ - sie war zwar sehr aktiv und plauderte mit allen Mannern, aber ihr Gewicht ist doch ein bisschen zu gross - big lady. Dann gab es eine langere Pause. Ungefahr 10 Manner warteten auf ein "Hauptgericht", zumindest 7/10. Endlich kam SIE. Gross wie ein Flugzeugtrager. Auf den Gesichter anderer Manner sah ich ein simultanes: "WTF?". Nur ein Mann ging mit ihr aufs Zimmer (und kam zuruck nach 5 Minuten). Die nachsten 2-3 Stunden bedeuteten warten, warten, warten... Mustafa war nicht da, vielleicht deswegen hatten die Madchen keine Motivation zu arbeiten... Endlich kam die erste junge, attraktive Dame - die Haut ein bisschen dunkler, auf dem Kopf ein "Afro". Sehr schon und aktiv. Sie ging aufs Zimmer zwei mal. Dann gab es noch eine lange Pause, so etwa eine Stunde. Am Abend kam noch ein junges, sehr schones Madchen, 8/10. Selbstverstandlich wenn sie aufs Bett ging, folgten sie ungefahr 20 Manner, so dass man sie kaum sehen konnte. Sie war definitiv das beste Punkt des Programms. Um 22 Uhr kam noch Lucy, die okay war. Ich mochte noch eine Bemerkung machen - obwohl die Erlebniswohnung einen speziellen Raum furs Rauchen hat, haben die Damen am "Bar" geraucht. Eine Zigarette nach der anderen. Die ganze Wohnung war bedeckt mit Qualm, was mich storte. Niemand ermahnte sie. Also um mein Bericht zusammenzufassen - leider war der Tag eher frustrierend. Es is um so mehr traurig, dass ich immer Mustafa (auf internationalen Forums) beteidigte. Ich denke immer noch dass er ein netter Kerl ist, doch sein Business gleitet ab. Es gibt 3 Raume mit Betten, wobei nur ein Bett benutzt wird. Vielleicht ware es eine gute Idee einfach ein Bett zu lassen und die zwei andere Raume rearrangieren, so dass es mehr Aktivitaten gibt? Snooker? Jacuzzi? Playstation? Ausser Fernsehen und Sauna gibt es dort gar nichts, also die Pausen sind unglaublich langweilig. Oder auch einfach die Preise sollten um 50% erhoht werden, so dass man mehr Damen einladen kann? Ich bin kein wichtiger Kunde (so zweimal im Jahr komme ich zur ERW), doch leider werde ich auf das verzichten. Wie gesagt, bietet dieser Platz 30% Spass und 70% Frustration (alte/fette Ladies + Wartezeit). Ich werde jetzt andere Clubs ausprobieren.
Gruss,
Coriolan.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.04.2019, 14:55   # 479
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.486


risk77 ist offline
Samstag 13.04.

Gegen 19:30h dort zum Abendtarif eingetroffen.
Lineup zwar ohne Layla und Loreen, dafür aber u.a. Austin da und mehrmals und lange aktiv, später auch Lucy.
Anfangs gab's auch Pausen, aber dann ist noch ein aktives privates Pärchen eingetroffen und das Girl hat sich sage und schreibe 2,5 Stunden von verschiedenen Männer fast Non-Stop ficken lassen.

Bis zum Schluss habe ich für 70€ achtmal gefickt.

Bin ich gutgläubig: keine Ahnung...
Hab ich gestern mein Geld dort verbrannt: definitiv nicht!

Gruß risk
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City