HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Nutten, Dominas, Bordelle & Erotik Massagen im anonymen Test


   


   


   

Neu!!! snatchlist.com | redirty.com | gratiszeiger.com | lusthaus.live | LH-Aktien...

LUSTHAUS Live Stream: #couples #paare | #asian | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND - Hurentest Forum > Berlin
  Login / Anmeldung  

Banner bestellen?    Girls | Clubs


























snatchlist.com











Banner bestellen?    Girls | Clubs

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.10.2010, 21:02   # 1
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27.06.2004

Beiträge: 723


lula ist offline
Cool Der grosse Berlin Sexkino Report

Bild
 
Halle Jungs, ich habe Urlaub. Da man in Berlin für kleines Geld viel Leistung bekommt bin ich wieder hier gelandet.
Erst mal vielen Dank für das nette Feedback auf mein „Münchner in Berlin Kino Report“. Hochmotiviert habe ich wieder mich auf den Weg gemacht um die Liste jetzt zu vervollständigen.

Mein ersten Report habe ich angehängt so dass wir diesmal alles zusammen haben. Am Ende gibt es eine Summary. Die Lesefaulen dürfen vorblättern.

Und hier meine Programm:

Kino I
Kaiserin-Augusta-Allee 38
https://www.berliner-sexkino.de/kino1.html

Heidi´s Kuschelecke
Quedlinburger Str. 2
https://www.heidis-kuschelecke.de/

Sexkino Sex
Sömmeringstr. 41
https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6820.html

Alte Manier – Update
Sprengelstrasse 24
https://www.altemanier.de/

Kino II
Genter Strasse 9
https://www.berliner-sexkino.de/kino2.html

SEXKINO EROTICA
Rosa-Luxemburg-Straße 23
https://www.erotica-berlin.de/sexkino

Kino 26
Dominicusstraße 26
keine url.

Lustgarten
Dominicusstraße 26
https://www.lustgarten-berlin.com/site.html

Elisas Sexkino - Update
Blissestrasse 69
https://www.sexkino-berlin.de/

U-Bahn Tageskarte kaufen und los geht’s zum Nierendorfplatz. Erster Halt Kino 1. Es waren 4 Damen da. Sara eine Spanerin 22J. war noch die besten unter den 4 Mädels. Hübsches Gesicht, Jung, Nett aber ein paar Pfunde zu viel. Viel erwarten dürft ihr bei den Mädels im Sexkino eh nicht. Zum warm werden habe ich ein wenig Französisch-Unterricht genommen. Ein Happy End gab es nicht. Sara wolle natürlich nachbessern. Da ich aber mein Pulver nicht schon am Anfang verschiessen wollte, habe ich dankend abgelehnt.
Im Kino gibt es 1 Projektor mit miesen Bild und 2 kleine TV Geräte. Der Laden gehört mal renoviert. Alle 2 Wochen gibt es eine Party. Kann ich aber bei den Damen nicht empfehlen.

Weiter gings zum Heidi´s Kuschelecke in der Quedlinburger Str. 2. Der Laden ist von aussen schön zurecht gemacht. Ihnen muss man schon Abstriche machen. Aber trozdem besser als der Durchschnitt.
Die Damen sind nicht die Jüngesten. Ich habe mich ein wenig mit der rothaarigen Linda unterhalten. Die wäre ganz nett und die Figur ist auch ok.
Hier gibt es 2 Kinos und 1 TV.

Kurz vor der U-Bahn Station gibt es noch ein Kino. Das Sexkino Sex in der Sömmeringstr. 41. Die Damen waren auch nicht so mein Fall wenn auch freundlich. Die Ausstattung ist aber sehr gut. Im Kino gibt es eine Liebesschaukel und eine Raum mit einen Gyno Stuhl. Benutzung der Extras kostet 5 Euro. Der Projektor hat ein gutes Bild. Es gibt auch noch 2 kleine Kabinen wo man unbeobachtet den Film sehen kann oder auch mehr anstellen kann. Das Kino ist gut in Schuss. Schade das bei den Damen gesparrt wurde.

Mit der U-Bahn bin ich dann in die Asrumer Strasse weitergefahren. Und weiter in das Alte Manier in der Sprengelstrasse 24. Das Highlight ist Sofie aus dem Dom-Rep dir mit Knallroten Korsett auf schwarzer Haut verdammt geil aussieht. Siehe Erstbericht weiter unten.
Zudem ist die Dame nett und nicht aufdringlich. Zusammen mit der schwarzen Tati aus Venezuela wollten die Damen auf der Bühne mit mir was anstellen.
Da ich aber im Dienst war … Ich Idiot. Ich glaube die haben auch mal den Projektor gewartet. Das Bild war nicht schlecht.

Das Tageswerk war fast vollbracht. Nur noch ins Kino II in der Genter Strasse 9. Hier herrscht der volle Frauenüberschuss. In meinen Fall auf einen Kunden 10 Frauen. Alle 2 Minuten fragt eine andere ob man jetzt endlich Lust hat.
Auf keine Falls solltet ihr sagen, das ihr gerade keine Lust habt. Die Damen erwarten das jeder Kunde über kurz oder lang seinen Saft spenden muss. Ansonsten ist man ein Schlappi.
So ein alberner Haufen Weiber. Da fehlen ein ein paar richtige Kerle die die Weiber rumschubsen. Vivien die gut aussieht und auch eine gute Figur hat ist die Ausnahme. Na gut. Ich will die Frauen da aber nicht miess machen.
Da könnte man was finden.

Zurück ins Hotel. Am nächsten Tag ging es weiter. 2 Runde.
Erste Anlaufstelle das SEXKINO EROTICA in der Rosa-Luxemburg-Straße 23.

Diesmal muss ich anstatt der üblichen 5-6 Euro 7.50 bezahlen. Das Kino ist ein langer Schlauch mir eine kleine Leinwand, Keine Mädels. Es gibt doch eine die man für 5 Euro 5Min betrachten darf.
In den 5 Minuten wird man dann dazu motiviert mehr Geld auszugeben. Nein Danke. Die geilen Platzanweiserinnen hatten wohl heute frei.
Ich glaube den Laden könnt ihr vergessen. Ist wohl was für Rentner die sich daheim keine Porno ansehen dürfen. Sauber ist es hier aber.

Weiter mir der U-Bahn zum Rathaus Schöneberg. Und ins Kino 26 in der Dominicusstrasse 26. Hier war ich mal vor Jahren und da gab es ein paar geile junge Thais. Thai gab es immer noch aber die sind ganz schön alt geworden. Spass beiseite das waren wohl nicht die gleichen Thais die ich vor Jahren gesehen habe.
Das Kino Bild war gut. Die Preise für Actions ein wenig gehoben. Blasen aber 30 Euro. Und am besten im Zimmer. Die Mädels 2 bis 3 Wahl. Nichts wie weg.

Nebenan gibt es noch einen Laden mit Sexkino. Den Lustgarten. Hier gibt es jede Stunde einen Strip.
Hier findet man mal ein paar optisch gelungene Bräute. Im Kino wollen die Damen aber erst ab 40 Euro was anstellen. Und auch nicht alle.
Allerdings gibt es Kino ohne Ton. Aufs Zimmer gehen kostet 60 Euro für 30min. Da würde ich aber für das Geld woanders hingehen.

Mit den Taxi bin ich dann ins Elisas Sexkino in der Blissestrasse 69 gefahren. Ein nicht mehr ganz nüchterner Beamter fordert um Aufmerksamkeit. Er hätte aufs Staatskosten Millionen verschwendet.
Aber Geld für eine Lokalrunde hatte er aber noch.
Die Damen hatten ihren Spass. Die Getränke sind hier extrem günstig. Und so waren die Damen mal wieder gut drauf. Ich war mit Katy aus Venezuela im Kino. Die geht ab wie die Post. Und Hemmungen hat die Dame auch keine. Aber gar keine.

Ich habe erst mal tüchtig gefingert. Danach franz. Und ein paar Stellungen. Auf so eine Couch kann man schon was anstellen. Mein kleiner Freund war es am Ende richtig warm. Super Geil. Gekommen (Gast) ist keiner. Aber die Vorstellung beobachtet zu werden, hat was.

Angel die ich beim letzten mal beglückt habe ist schwanger. Die Barfrau hat mich aber beruhigt. Der Vater ist ein Berliner.Ich habe ihr empfohlen falls noch einer nach Angel fragt anders zu reagieren.

Ich war Donnerstag noch mal da. Mein Besuch im Royal ging voll daneben. Also noch mal zum Druckabbau ins Elisas Sexkino. Katy war aber diesmal nicht da. Schade. Dafür aber Jessica aus Brasilien. Die kenne ich noch unter den Namen Paula und war im Frühling bei meiner Bananen Nummer dabei.

Diesmal waren wir nicht alleine im Kino. An Anfang waren wir noch 2 Pärchen aber nach 10 Minuten wurden wir zu Alleinunterhaltern. Es kammen noch ein paar Jungs. Am Ende waren es mir zu viele Zuschauer.

Auf Zimmer gehen hat sich aber nicht mehr gelohnt. Am Ende gab es noch ein wenig Spass an der Bar.

Summary:
-------------
Ich habe mein Meinung nicht geändert. Ohne Frage gibt es im Elisas Sexkino die schärfsten Bräute. Nicht ganz so aufdringlich. Man kann erstmal an der Bar verweilen. Ihr sollte nicht so früh dort auftauchen. Ein Gespräch suchen. Was ausgeben und falls die Chemie stimmt ab ins Kino. Danach kann man noch ein wenig sitzen bleiben.

Wenn ihr es so wie ich mache ist natürlich kein Geld gespart. Für das Geld das ich im Kino ausgeben habe, hätte ich natürlich auch in den Edel Puff gehen können. Aber Sexkino mit Action gibt es halt nicht überall.

In Berlin gibt es einen Quickie im Kino für 30 Euro und 30Min für 50 Teuro. Falls ihr sparen müsst kann, man sich natürlich auch für 20 Euro eine Blasen lassen. Bei manchen Mädchen gibt es eine Handentspannung für 10 Euro. Aber darüber reden wir erst gar nicht. Natürlich gibt es in Berlin immer Alternativen.

Natürlich gibt es in dem einen oder anderen Kino noch eine schöne Blüte. Ich würde Sofie in der alten Manier empfehlen und die Vivien im Kino II.

Gruss Lula


Anbei noch mein Erstbericht:
=====================

Müncher in Berlin - Tag 1 -3 Test Berliner Sexkinos

Und hier mein Report.
Habe mich erstmals auf Berlinintim.de schlau gemacht und mir vorgenommen
die folgenden Kinos zu testen:
- Friesen 3
- Club44
- In Alter Manier
- und Elisas Sexkino

Begonnen habe ich mit Friesen 3 (Friesenstraße 3). Es war Sontag und die Tür war abgeschlossen. Super Anfang. Also die sollten wirklich mal ihre Öffnungszeiten auf ihre Web Seite aktualisieren. Zweimal komme ich nicht zum testen.
Habe am nächsten Tag mal angerufen ob der Laden überhaupt noch offen ist. Mir wurde gesagt das vier Damen zur Verfügung stehen. (Mo-Sa)
2 der Damen schauen nicht schlecht aus. Bilder gibt es auf der Home Page.

Link https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6968.htm

Weiter zum Club 44. (Mittenwalder Str.43)
Ist gleich in der Nähe von Friesen 3 und an der U-Bahn Station Gneisenaustrasse. Es waren 2 Damen da. Nett waren die Damen ja aber … nichts wie weg. Mehr muss ich wohl nicht sagen oder.
Das Kino selber ist auch nicht der Hit.

Die Web Seite ist https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6924.htm

Am Montag habe ich dann die Alte Manieer (Sprengelstrasse 24) besucht. Ist auch gut mit der U-Bahn zu erreichen. Station Amrumerstrasse. Ich war kurz vor dem Schichtwechsel (6PM) da und habe erstmal gewartet was noch kommt. Gefallen hätte mir Lena aus der Tagschicht. Blond , Schlank und aus dem Osten. Von Lena gibt es noch keine Bilder auf der Web Seite.

Gut das ich gewartet habe. Es kam noch was besseres nach. Sophia aus der Nachtschicht wir mir gleich sympatisch. Sie hat schon in M im Hansa gearbeitet. Ihr hat es dort gut gefallen. Und wir Münchner müssen ja zusammen halten. Sie hatte auch viel Zeit zum Quatschen und war echt gut drauf. Nach einer Stunde hatte sie mich dann so weit. 10 Euro mit der Hand. 20 Blasen und 30 fürs Ficken (15min). Ich hatte nur 50Euro Scheine. Sie sagt : Kein Problem dann kriegt du 30Min F. und B.

In die Abstellkammer wollte ich nicht und da wir gerade allein im Kino waren ging es gleich los. Sophia war gleich blank. Die hat ja Nerven.
Wir habe langsam gestartet. Aber es dauerte nicht lange und die Sache wurde immer akrobatischer. Sophia kennt alle Stellungen die man auf der Bank und zwischen den Bänken so machen kann.
Ich glaube ich spinne. Ich dachte ich wäre im falschen Film. Aber wer A sagt …
Wir waren auch nicht mehr lang allein und ich musste meine Kleinen gut zureden jetzt nicht nervös zu werden.
Der neue Kollege lies sich auch nicht lange bieten und jetzt wurde eine Party gestartet. Ich habe mich mit Sophia in Richtung Bühne bewegt. Jetzt war eh alles egal und wir haben die Matratze vor der Leinwand unter Beschlag genommen. Das ist eh der beste Platz

Sophie erste oben und dann ich von Hinten. Ich kann Sophie nur empfehlen.
Die Dame geht gut mit und die Akustik war auch ok. Es kammen noch ein paar Jungs dazu und am Ende gab es sogar ein wenig Applaus.

Noch ein paar Worte zum Kino. Es gibt 3 Kinos. Das erste mit Kabinen und Vorhang für die Männer die entweder selber oder halt keine Zuschauer brauchen. Desweiten noch 2 Kinos mit Leinwand. Eins der Kinos hat eine Bühne mit Matratze wo man auch gut gesehen wird.

Die Web Page ist https://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-5726.htm

Eigentlich wollte ich zu diesen Zeitpunkt meinen Test abbrechen aber was tut man nicht alles für die Wissenschaft.
Also am nächsten Tag noch schnell im Elisas Sexkino vorbeischauen bevor ich mal in den Edelpuffs in Berlin-Wilmersdorf vorbei schaue. Es sollte im Kino auch eine Party geben. Ich hatte aber nicht vor teilzunehmen sondern nur als stiller Beobachter für das LH tätig zu sein.

Party hatte ich schon gestern. Die Party ist aber ausgefallen da sich nicht genug Männer zusammen gefunden haben. Wenn man nicht alles selber macht.

Im Sexkino selber vergehen keine 5 Minuten bis eine der Damen versucht was klar zu machen. Ich habe mich dann zur Chefin Natjana an die Bar gesetzt und den Damen so zugehört was sie so zu berichten hatten. Das war besser als jeder Porno. Bei den Gesprächen wurde sogar ich fast rot. Ich verzichte lieber auf Details.
Auf jeden Fall habe die Damen schon was erlebt. Ein Kaffeeklatsch bei dem es nur 1 Thema gab. Und ich wurde nach kurzer Zeit gefragt ob ich nicht einen ausgebe. Meine Antwort war Ja.

Mit der Antwort hatten die Damen nicht gerechnet. Wir haben Wodka Cola getrunken. Im Laden war nichts los aber die Stimmung stieg trozdem.
Nach einer halben Stunde, keine Kunde in Sicht, haben die Damen schon sehr darauf gedrängt das wir jetzt endlich was anstellen. Ich wollte eigentlich noch immer ins Royal oder ins Van Kampen aber Angel war echt nett, hübsch und auch nicht von schlechten Eltern.

Ich meinte dann, wenn die Chefin uns ihre Banane leiht, würde ich evtl. doch mitmachen. Das war natürlich kein Problem. Wir sollen die Banane nur unbeschädigt zurückbringen und nur mit Gummi verwenden.
Ich habe mir Angel und Paula gepackt und wir haben dann einen flotten Dreier auf der Couch im (grossen) Kino hingelegt.

Diesmal waren wir von Anfang bis zum Ende zu dritt.
Nach dem Blasen wurde die Banane in verschiedene Öffnungen eingeführt.

Es dauert auch nicht lange bis ich Angel aufgeforderte habe mich zu besteigen. Angel hat in einer sportlichen Stellung die Sache zu Ende gebracht. Respekt Angel.

Das ganze war volll Porno Sex mit viel Stöhnen und Dirty Talk.

Die Chefin hat noch einen ausgegeben und ich habe mich daraufhin auf den Weg gemacht. Den Puff Besuch habe ich gestrichen.

Noch was zum Kino.
1 (Grosses Kino) und eine kleines mit Vorhängen. Im (grossen) Kino
gibt es wieder eine Matratze vor dem Leimwand.

Von Angel gibt es auf dem Web leider keine Bilder. Die Banane wurde auch
noch verspeist.

Mein Fazit: Das Elisas Sexkino ist meiner Meinung das beste Bumskino in Berlin weil es eine Bar mit einer netten Chefin hat. Zudem ist das Privatzimmer sauber, es gibt auch mal Kino mit DVD Qualität und die Damen sind gut anzusehen.

Mal schauen was ich Morgen anstelle.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.08.2019, 06:08   # 371
tbberParis
 
Mitglied seit 29.08.2013

Beiträge: 317


tbberParis ist offline
Gibt es nicht mehr. Hat auch an keinem anderen Standort neu aufgemacht. Versuche sonst mal EGO in Spandau
Antwort erstellen         
Alt  08.08.2019, 11:35   # 370
Gelegenheits-???
 
Mitglied seit 02.09.2016

Beiträge: 41


Gelegenheits-??? ist offline
Erlebniskino 47

Hallo an alle Kinofreunde,

vor einigen Jahren war ich einmal im Erlebniskino 47 in Tempelhof (Mariendorfer Damm 47) ... Fragen dazu:

* Gibt es das Kino ueberhaupt noch?
* Wo kann man Naeheres zu Terminen, Veranstaltungen etc erfahren
* Wer hat nicht allzu weit zurueckliegende Erfahrungen gesammelt - wer kann berichten?
* Bester Tag, beste Zeit, um dort als Paar etwas zu erleben? Tips?

Danke - M
Antwort erstellen         
Alt  11.07.2019, 04:07   # 369
Palenie
 
Mitglied seit 14.07.2012

Beiträge: 29


Palenie ist offline
Das kann ich voll und ganz nachvollziehen, wenn man es mit "Zuhause" vergleicht fragt man sich ganz klar in welchen Kriegsgebiet man hier gelandet ist aber vergleicht man es zb. mit Club 44, Airport Girls, Caligula, Paola's Kino, ist es noch immer nicht das Ritz aber im Vergleich "angenehmer". Aber wie du bereits sagtest ganz klar persönliches empfinden. Zu den Mädels kann ich nichts sagen wir wurden bis jetzt noch nicht enttäuscht ganz normal Schema F man kommt rein zieht ein Getränk setzt sich und eine nach der anderen kommt an und fragt. Vllt warst du zu unchristlichen Zeiten da ? Oder sie haben ihre gewerkschaftlich vereinbarte Pause gemacht ?
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2019, 18:41   # 368
Kudammkind
 
Mitglied seit 03.05.2019

Beiträge: 80


Kudammkind ist offline
Elisas Sexkino

Hallöchen
So unterschiedlich ist die Warnehmung
War 2 mal dort und fand es beide Male katastrophal
Mädels gelangweilt am Handy - daddeln und alles irgendwie runtergekommen.
Aber nicht gut abgerockt,sondern einfach nur eklig.
Ich werde dort nicht mehr aufschlagen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.07.2019, 11:30   # 367
Palenie
 
Mitglied seit 14.07.2012

Beiträge: 29


Palenie ist offline
Hallo, wir haben letzte Woche wieder eine SPRITZtour durch Berlin gemacht unteranderem waren wir auch in 2 Kinos.

Nummer 1.
Ella's Sex Kino & Bar
Ligusterweg 44, 12437 Berlin
https://maps.app.goo.gl/du74gKyoCqGZYTqz6

Da wir mit öffentlichen unterwegs waren, gefühlt am Arsch der Heide, trotzdem gut mit Bus zu erreichen daneben gleich ein Italienischer Mexikaner wir haben dort nicht gegessen.
Eintritt 10€ allerdings ist das erste getränkt inkludiert es bietet sich also an ein Longdrink zu nehmen der normal ~8€ Kostet
Die Atmosphäre ist locker,nett hergerichtet kein dunkles zimmerchin mit Sitzgelegenheit oä habe mich sofort wohl gefühlt.
Zu Beginn war nur die vermeintliche bardame da und eine Thai, da wir am selben Tag ~5 Thai Läden besucht haben hatte niemand Interesse an der Thai. Die bardame war allerdings ... Naja wie soll ich sagen von 1-10 ganz klar ne 12 wir waren somit direkt zu Beginn genervt das die bardame die schärfste braut im Laden ist und somit nicht erreichbar. Allerdings kam sie nach ~5min an und fragte ob wir Spaß wollten, worauf mein Kollege meinte "leider bist du ja die bardame " was sie allerdings schnell klarstellte das jeder Mal an der Bar stehen kann usw und sie hier ganz normal arbeitet. Name Nele oder Nelle irgendwie so ein Traum von Frau, und sie wusste was sie zu bieten hat mein Kollege konnte nicht lange wiederstehen und verschwand dann mit ihr, ich hatte das Glück?/Pech das ich meine Muskete vor dem Kino Besuch abgefeuert hatte 😁
Es sind dann noch einige mehr Damen Vorort gewesen auch durchaus schöne Frauen allerdings keine die die Skala sprengen kann.
Tldr: Hübscher Laden,gehobene Getränke und Zimmer Preise, Nele !

Nummer 2.
Ellias Sex Kino
Blissestraße 69, 10713 Berlin https://goo.gl/maps/szxoNkdUM8nx7E9q9

Wir waren schonmal da und wussten was uns erwartet.
Kurz und knapp wir haben die letzten 4 Stunden des Tages da verbracht hatte viel Spass usw eine ganz klare Empfehlung, Preise sind human für Getränke wie auch mit den Damen die Lokalität ist in Ordnung. Damen waren ~6 da und für alle was dabei, momentan scheint ganz neu eine Alexa oder so ähnlich,da zu sein ich gebe zu man muss 2x hinschauen um zu akzeptieren das sie ja scheinbar über 18 Jahre alt sein soll eine schöne Junge Frau.

Soviel von mir hoffentlich kann/will jemand mit den Infos was anfangen.

MfG
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.07.2019, 10:53   # 366
Brooklyn
 
Mitglied seit 21.01.2018

Beiträge: 174


Brooklyn ist offline
Ellas Sex Kino Berlin

War ich mal wieder im Stammkino. Nach dem Eintritt (10€) an der Bar eine Cola geordert und mich ins Kino gesetzt. Ich weiß nicht, wie die Rangfolge funktioniert, aber irgendwie kommen wohl zuerst die nicht so tollen Granaten, irgendein mittelaltes Mädel aus dem Ostblock. Jedes Mal wenn ich wieder gehe, grüßt mich die hübscheste Braut des Ladens, die ich vorher nicht sehe und die sich nicht vorstellt. Aber egal.... Wollte ja Massage und fragte nach einer Thai. Ok, diese wurde irgendwie aus den Katakomben geholt (war wohl noch nicht einsatzbereit), bestimmt ü45. Aber ich willigte ein. Was soll ich sagen, Massage war super, ich dachte, sie macht bestimmt was kaputt, aber sie wusste, was sie tat. Ach so, halbe Stunde 60€! Ja die Kurse 60430 nerven etwas an dem Laden. Ich wunderte mich schon, wie lang die Massage ging und dachte noch...
. Da ging schon der Wecker, auch son Ding dort.... Und da begann mein Fehler. Sollte für Sex verlängern, tat ich auch, hätte ich jedoch mit einer anderen Dame machen sollen. Übrigens nochmal 50 € für 30, weil sie mich nicht verstehen wollte oder kein Geld wechseln wollte 😱
Blasen und Missionar Standard (schatzi due obee, sooondt antrengend...) und trotzdem gummi befüllt. Damit ich nicht missverstanden werde, Massage einer der besten (da ich noch nicht so viel hatte, für mich die beste). Kim spricht deutsch und ich konnte mir ihre Lebensgeschichte zusammenstellen, denn richtig gut habe ich sie nicht verstanden. Wie gesagt, für Massage super. Mal sehen, ob ich das beim nächsten Mal irgendwie anders kombinieren kann denn nur Massage ist natürlich zu teuer....
Antwort erstellen         
Alt  01.07.2019, 15:30   # 365
Yannik83
 
Mitglied seit 26.01.2019

Beiträge: 35


Yannik83 ist offline
Gloria

Hey Schultz.
Nein, nicht auf die Idee gekommen, wo "woanders" war, sie werkelt ja wieder dort.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.07.2019, 06:52   # 364
schultz
 
Benutzerbild von schultz
 
Mitglied seit 12.04.2014

Beiträge: 179


schultz ist offline
Zitat:
Yannik83
Rubensdame Gloria dort wieder zu sehen.
Sie meinte, sie hätte dort länger nicht gearbeitet, da woanders tätig
Nich mal gefragt woanders ist ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.06.2019, 14:40   # 363
Yannik83
 
Mitglied seit 26.01.2019

Beiträge: 35


Yannik83 ist offline
Gloria

Hallo liebe Mitstecher.
Ich war vor kurzem mal wieder bei Elisa ..... mangels Zeit und Alternative, da ich dort 2 Termine hatte.
Im ersten Moment habe ich mich echt gefreut, die Rubensdame Gloria dort wieder zu sehen.
Sie meinte, sie hätte dort länger nicht gearbeitet, da woanders tätig.
Die Freude währte nicht lange.
Service technisch war es irgendwie nicht mehr so wie früher.
Eigentlich stehe ich ja eher auf den Typ schlank und jung, ihre durchtriebene Art hat mich aber immer scharf gemacht.
Davon hat sie leider echt eingebüßt, der Geruch dank des nicht allzu lange vorher gegessenen Knoblauch war nicht doll, sie schmeckte auch iwie komisch und wollte nicht mehr so mitgehen wie früher.
Schade, aber ich denke mal, das war das letzte mal 😭
Die 36 Euro für Quicky und Eintritt sind verbrannt
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2019, 13:02   # 362
reiner-101
 
Mitglied seit 05.11.2016

Beiträge: 81


reiner-101 ist offline
Elisas Sexkino

Hallo liebe Kollegen,
war Anfang Mai geschäftlich in Berlin und wollte mir etwas Gutes gönnen, also habe ich mich Richtung Blissestr. aufgemacht.
Leider kann ich keinen positiven Bericht abgeben, der Kaffee war nicht besonders, die Filmqualität ebenso und sehr enttäuschend war die Bekanntschaft mit einer Dame namens Lulu.
Zunächst eine nette Anmache, die nach Übergabe von 50 Euro etwas nervig wurde, da sie einfach nicht aufhören wollte zu reden, fingern und lecken war irgendwie nicht ihr Ding, sie streifte relativ schnell ein Kondom über und kaum dass mein Kleiner einigermaßen von selbst stehen konnte sattelte sie auf.
Und dann kam der Clou die ganze Hand war dazwischen, auf meine Frage warum kam die Antwort, dass das Kondom zu klein wäre und es sonst abgehen würde. Das gleiche Spiel wiederholte sich in der Missio und von hinten war es auch nicht besser. Meine Lust schwand, zum Schluss machte sie es mir noch von Hand und ich verließ sehr unzufrieden die Lokalität.
Elisas Sexkino ist für mich abgehakt.
VG Reiner
Antwort erstellen         
Alt  04.06.2019, 21:30   # 361
luemmel-58
 
Mitglied seit 30.01.2017

Beiträge: 257


luemmel-58 ist offline
Absätze...bitte macht Absätze.
Diese Postings lese ich nicht mehr
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.06.2019, 17:52   # 360
zuffaellig
 
Mitglied seit 18.02.2016

Beiträge: 16


zuffaellig ist offline
Kino Sprengel Di. vormittaggs...

So jetzt war ich auch einmal in der Sprengelstraße. Werktags, morgens um halb 11. Ich dachte, dies sei geschickt, weil alle anderen Arbeiten würden. OK, ich bin dummer Brandenburger. Arbeiten dienstagvormittags in Berlin? Das ist irgendwie uncool. Doch zum Thema: 6 Euro Eintritt gezahlt (und kurz gewartet, weil der Verwalter nebenbei noch einen Arzttermin regeln mußte). Der war dann aber freundlich, bat mich herein, es seien „auch schon viele Frauen da, die meisten aber beschäftigt, ich solle mir alles zeigen lassen und ggf. etwas warten.“ Gut, ich wurde von einer blonden, mir leider etwas zu alten Dienstleiterin hereingeführt. Es stellte sich noch eine Ostasiatin vor, die mir aber auch zu alt war. Während ich also dort saß und einen wirklich schlechten Film bestaunte, klingelte es mehrfach, Stimmen auf dem Flur, man kennt sich (was gut sein kann, nur nicht für Leute wie mich, die eben nicht dazugehören). Eine junge Schwarze schwirrte noch herum, schnappte sich aber gleich einen anderen Kunden, den sie bereits zu kennen schien. Eine blonde Jenny kam, evtl. Ende 30, hübsches Gesicht, machte aber nur Smalltalk und kündigte an, später wiederzukommen. OK, Jenny könnte mir gefallen, aber ich saß halt alleine im Nichtrauchersaal. Als es dann wieder klingelte und sich zu mir ein anderer Mann gesellte, der das Etablissement auch zu kennen schien, stand ich auf, um zu gehen. Ich dachte, die hübschen Frauen seien mit den Stammkunden ausgelastet. Gerade im Sprung begriffen, lief mir Jenny fast in den Arm, die fragte „ob ich schon auf der Flucht sei“. Sie wies auf eine kleine Kabine. Man könne ja über alles verhandeln und ggf. nur etwas Knutschen und Rummachen. Das klang irgendwie total ehrlich. Also kam es wie es kommen muß, wir sind in die Kabine gestolpert ich habe ihr 50 Euro (für 30min) in die Hand gedrückt und wir haben mit Knutschen und Fummeln losgelegt. Ich bekam kurz einen geblasen, bis sich herausstellte, daß Jenny gerne auch mit Öl und Fingern verwöhnt. Dabei hält sie sinnlichen Blickkontakt und ist echt geschickt, ihre Berührungen zart und erotisierend. Man darf sie selber gerne auch Knutschen und befummeln und in der Kabine sind wir echt beide gut ins Schwitzen gekommen. Es hat sich definitiv gelohnt. Die halbe Stunde verging ruckzuck. Zum Abschluß Smalltalk: Früher sei viel mehr los gewesen, Sexparties, Liveshows, heute sei es ruhiger. Jenny macht einen ehrlichen Eindruck und ist erfahren, ohne zu routiniert-professionell zu wirken. Zwischen uns hat es gefunkt und es war geil. Ich denke, ich werde sie mal wieder besuchen.
Fazit: Wer das Sprengel nicht kennt sollte sich Zeit mitbringen und sich auf einen schlechten Film einstellen :-) aber Jenny kann ich echt empfehlen. Sie sei in der Regel morgens ab 10h dort erreichbar.
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2019, 13:51   # 359
zeigdichmal
 
Mitglied seit 31.05.2018

Beiträge: 12


zeigdichmal ist offline
Keine Werbung

Ich wollte ja eigentlich schon fast gar nicht mehr von meinen Erlebnissen in den Kinos berichten, nachdem mir hier jemand allen Ernstes bestellte Werbung unterstellt hat, bloß weil mir das gut gefallen hat bei Monis zweitem Kino in der Sprengelstraße. Aber ich teile euch doch noch mit, dass auch so ein Besuch am Sonntag Spaß machen kann. Ich weiß gar nicht, ob es da ruhiger ist, als an anderen Tagen. Jedenfalls ist die Atmosphäre, wenn ich das mal so unpassend sagen darf, geradezu familiär. Ausgiebig und intensiv kümmern sich die durchaus ansehnlichen Mädels um einen, und ich fand eigentlich alle nett und angemessen aufdringlich. Wie das dann mit dem Blowjob im Kino so war, erkläre ich nicht mehr so genau, sonst heißt es wieder, das sei ein bisschen viel Werbung. Denn: Jawohl, mir hat das gefallen, das ist schon alles sehr speziell da, aber, mein Eindruck, ziemlich sauber, aufregend, macht Lust - und ist irgendwo anders public etwas los in dem Kino, wird man gleich freundlich eingeladen, zuzusehen - oder mitzumachen. Muss man mögen, aber wenn mag: Speziell gut.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2019, 16:30   # 358
Kapitano
 
Mitglied seit 01.10.2015

Beiträge: 26


Kapitano ist offline
Sorry, mit dem Preis, hab mich vertippt. Um es genau zu nennen: 30min für 50€ auf dem Zimmer waren gebucht.
Antwort erstellen         
Alt  25.05.2019, 13:54   # 357
Brooklyn
 
Mitglied seit 21.01.2018

Beiträge: 174


Brooklyn ist offline
Erst lesen, dann denken, vlt nur Zahlendreher beim Preis?
Antwort erstellen         
Alt  25.05.2019, 13:46   # 356
Brooklyn
 
Mitglied seit 21.01.2018

Beiträge: 174


Brooklyn ist offline
Meine Güte, Falle schieben, dass die wirklich in die Jahre gekommenen DL in den schwarzen Löchern (Kinos) das nötig haben. Allerdings, sei mir nicht böse Kapitano, hört sich der Kurs auch arg niedrig an, selbst für Kino Verhältnisse. Trotzdem Danke für den Bericht.
Ansonsten kann ich im Moment auch nur halbstündige Standard Nummern aus der Kranoldstr 7 und Siemensstr 29 beisteuern, die langweilig waren und von denen ich nicht mal weiß, wo ich sie hier einstellen sollte... 😒
Antwort erstellen         
Alt  25.05.2019, 08:05   # 355
Kapitano
 
Mitglied seit 01.10.2015

Beiträge: 26


Kapitano ist offline
Thumbs down Monis in der KAA am Sonntag

Das erste mal (und auch das letzte) das ich an einem Sonntag in Monis in der KAA eingekehrt bin. Es war eine Enttäuschung.
Am späten Nachmittag waren 2 DLs anwesen. Die eine kam mir bekannt vor, eine ältere und ziemlich korpulent, war nicht mein Fall.
Nach einiger Zeit stetzte sich dann Maria (sie sagte sie kommt aus Kuba) zur mir. Maria kannte ich bis Dato noch nicht, sie ist wohl nur Sonntags und Samstags da.

Ich buchte 300450 auf dem Zimmer. Dort angekommen, Klamotten aus und aufs Bett gelegt. Maria ist ca. 160 cm groß, hat wohlgeformte Rundungen, ich schätze sie so auf Mitte 30. Der Arsch ist knackig und die Möpse griffig, schwer zu urteilen, ob da Silikon mit drin ist. Sie hatte einen knappen Body an, den sie aber nicht ganz auszog, sie rollte ihn zusammen so dass er ziemlich unten um die Hüfte anlag. Und das hat sie wohl auch mit einer bestimmten Absicht gemacht.

Es ging los mit gefummel und anwichsen meines Dödels, dann Gummierung und ein standardmäßiger BJ. Ca. 5 min später die Frage "willst du mich von hinten ficken? komm". Sie hockte sich in die Doggy und schob ihren dicken Hinter stark an mich ran. Dann führte sie meine Dödel ein, ich machte ein paar Stöße, aber irgendwie fühlte sie das ganze nicht nach einer engen Muschi an. Ich wollte nachschauen wie er drin ist und versuchte ein wenig nach hinten zu rutschen, das erwiederte sie geschickt mit näher ranrücken. Ich hatte gar keine Change etwas genauer zu gucken. Nachdem ich den 3ten Versuch startete brach sie ab und sagte, komm, ich mache mit Hand weiter ohne Gummi.
Das wars dann wohl, meine Stimmung war weg. Den HJ hatte sie auch nicht richtig drauf. Alles in allem wurde mir klar, ich war nicht in ihr drin, sie hatte meinen Dödel in ihren Body gesteckt, der noch eng um ihre Hüfte lag.

Heißt für mich, Sonntags werde ich den Laden nicht mehr aufsuchen, scheint wohl wirklich nur Abzocke zu sein. Ansonsten bin ich immer gerne in Monis gegangen. Also nächstes mal wieder nur in der Woche mit den mir bekannten Mädels.
Antwort erstellen         
Alt  28.04.2019, 11:02   # 354
Fotofan
 
Mitglied seit 23.09.2004

Beiträge: 414


Fotofan ist offline
Wieder mal jemand,

der zu faul ist zu allem.
1. Dazu gehörte vielleicht einmal die Angabe
der HP:
https://tinas-oase.de/
2. In diesem Forum gibt es auch ein paar
Berichte; aber wenn man zu faul ist...
3. Alle anderen Foren sind voll von Berichten.
Aber wenn man zu faul ist...
4. wrobeldirk hat alles genau beschrieben, was
alles hinlänglich bekannt ist.
5. "aber es soll kein absoluter Billigfick werden":
Aber genau dafür ist Tinas Oase bekannt. Billiger
geht's nirgends. Da muss man denn eben ein
paar Abstriche riskieren, siehe wrobeldirk.
6. Für Milieustudien bestens geeignet. Berliner
Sexkino at its best. Or: at its worst. Insofern
einmalig, erfahrenswert.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.04.2019, 15:12   # 353
wrobeldirk
 
Mitglied seit 17.12.2016

Beiträge: 106


wrobeldirk ist offline
Bin eigentlich 1x im Monat auch in dem Laden...warum ? Weil er billig ist ! Schmuddeliges "ehemaliges" Sex-Kino mit Barbetrieb (6 Euro Eintritt, Bier 3 Euro, Cola 2 Euro etc.), die Verrichtungszimmer bessere Verrichtungsboxen, versiffte Toilette und voila.

Die Damen die im hinteren Zimmer darauf WARTEN angesprochen zu werden bieten ihre Dienste ab 15min zu 15 Euro an. Die Damen haben dementsprechend ROM/BUL Hintergrund und sind nicht unbedingt Models...tagsüber (bis 19 bzw. 20 Uhr) waren lange auch Viktoria (hübsche MILF mit großen Brüsten) und Sandra (GILF mit Berliner Schnauze) am werkeln, wobei ich schon längere Zeit nicht mehr tagsüber dort war.
Die Abendbesetzung ist meistens deutlich jünger Anf.20 - 40 und zur Ehrenrettung muss man sagen, dass von den 6-10 Damen die dann anwesend sind, auch immer eine-zwei optisch eher attraktiv sind und sogar eine Serviceperlen...Bsp. Gina, die auch schon in der Erlebniswohnung werkelte und ihr FM herausragend ist.
Optisch nett mit solidem, aber distanzierten Service auch Cassandra (Typ Roma-Prinzessin) oder Alexandra (klasse Körper und kühles, aber nettes Gesicht).

Eine Stammdame die ich dort lange hatte war Nicoletta (sehr klein und skinny mit super Service), aber die letzten Male habe ich sie nicht mehr gesehen.

Ich versuche das objektiv zu schildern, aber jeder hat eben dann doch seine eigene Subjektivität...geh einfach hin und genieß die Atmosphäre zwischen Bar, Spielautomaten und "Schlüssel bitte"-Damen die mit ihren Freiern aufs Zimmer wandern. Mit Eintritt und zwei Bier hast Du dann max. 15 Euro verbrannt...

Ein letztes...man muss aber davon ausgehen, dass 90 % der Gäste einen Migrationshintergrund haben, was mich aber in der Vergangenheit nie gestört hat !
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.04.2019, 14:44   # 352
lhtom
 
Mitglied seit 06.03.2016

Beiträge: 47


lhtom ist offline
Tina's Oase ?

Kann jemand über Tina's Oase in der Helmholtzstrasse berichten ?

Ich such öfters spätabends / nachts was, .... aber es soll kein absoluter Billigfick werden,
sollte ich diesen Laden mal testen ?
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2019, 16:58   # 351
SkinnFan
 
Benutzerbild von SkinnFan
 
Mitglied seit 06.05.2017

Beiträge: 133


SkinnFan ist offline
ne , war sie nicht , und ja wegen beschädigen steh ich auch gern weiter weg. man weiß nie wie die Anwohner auf den Laden reagieren . .. . .sind sie genervz , von dem ganzen fahren Türen schlagen , hast auch schnell mal ein beschädigtes auto ;-)
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2019, 16:29   # 350
Brooklyn
 
Mitglied seit 21.01.2018

Beiträge: 174


Brooklyn ist offline
Die Thai war extrem jung, oder? 😊 Also nicht verboten jung, aber bei dem was ich schon alles an Massage Thai Ü40+ erlebt habe....
Das mit dem gesehen werden, fand ich nicht so schlimm... Aber die Straße ist so schmal zum Parken, nicht das da noch jemand das Auto beschädigt....
Antwort erstellen         
Alt  24.04.2019, 22:04   # 349
SkinnFan
 
Benutzerbild von SkinnFan
 
Mitglied seit 06.05.2017

Beiträge: 133


SkinnFan ist offline
Ich kann Broiklin bestätigen, der Laden wurde vor einiger Zeit aufgehübscht.
Ich war auch vor kurzem da , und hatte eine europäiche blonde nicht voll Skinny aber schlank , ich war im Kino und sie sprach mich an , die andere war eine Tai und nicht so mein Fall. ich war zufrieden , ein Optik Ding , aber reichte mir. ......
Ja es gibt Negative Kommis , glaube aber die beziehen sich auf den vorbesitzer , da war ich auch und hatte mir nicht gefallen . . . . . .leider nur mit Auto erreichbar , in einer Kleingartenkolonie . . . . . .Parken ja , aber ich steh nicht so in einer ruhigen gegend dierektb vor die Tür zu fahren , bleibe meist vorne auf der Strasse stehen und laufe dann rein .
Ich werde auch mal wieder hingehen , , . . . . die Junge Tai ....reizt mich grad ;-)
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2019, 20:39   # 348
Brooklyn
 
Mitglied seit 21.01.2018

Beiträge: 174


Brooklyn ist offline
@fotofan

Fast 300 Beiträge und so viele mit Kritik und Zweifeln...
1. Auf dem frikeligen Handy ist immer bißchen schwierig mit HP einfügen
2. Gilt irgendwie auch für Forum bezüglich der Suchfunktion... Mir wird immer nur der Strang des gesuchten Wortes angezeigt, nicht die Seite... Soll ich ernsthaft Dutzende Seiten scrollen, bis ich etwas finde? Aber war ja hier auch gar nicht das Thema, wollte neue Bewertung schreiben und die gehört hierher, zumal sich der Laden ja selbst als Kino sieht.

Lange Rede, kurzer Sinn, die HP finde ich auch nicht so gut, vor allem vor dem Hintergrund, daß sie ein angeblicher Dr. Sonstnochwas mit zig Jahren Erfahrung in dem Bereich erstellt hat.
Und gerade vor diesem Hintergrund wollte ich mitteilen, dass der Laden besser ist, als das Gebäude von außen vermuten lassen würde.
Ob sich eine Fahrt lohnt, muss jeder selbst entscheiden, ich bin mehr südlich bis Mitte unterwegs und würde auch den besten Laden der Welt in Pankow, weissensee oder sonstwo nicht testen.
Ich fand die Atmosphäre und Leute sehr nett nach den Reinfällen der Innenstadtkinos und wollte es kundtun ohne Werbungshintergedanken.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.03.2019, 11:05   # 347
Fotofan
 
Mitglied seit 23.09.2004

Beiträge: 414


Fotofan ist offline
Ellas Sex Kino (+ Bar), Berlin, Ligusterweg 44

HP wäre hilfreich. Die gibt's:
https://ellas-sex-kino-bar.de/
Ziemlich nichtsagend, die kaum
einen zu der langen Reise animieren
dürfte.

In diesem Forum gibt's ein paar
Postings. SuFu: Ligusterweg 44
Bringen aber rein gar nichts.

In einem anderen Forum auch
nichts Verwertbares, Tappen im
Nebel. Dabei eine Warnung.

Irgendwie obskur das Ganze,
erst recht die Bruchhütte im
Grünen, jwd.

PS: Eben festgestellt:
Beim Anwählen obiger Adresse
bekommt man die Mitteilung:
"Keine sichere Verbindung mit
dieser Seite möglich".

Deshalb am besten googeln,
dann zeigt sich die HP

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Support (Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.)


LUSTHAUS Shop       www.lusthaus.shop

LUSTHAUS Bannerwerbung bestellen | LUSTHAUS Gutscheine bestellen | LUSTHAUS Aktien kaufen

Copyright © 1997-2022 LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008