HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

Neu!!! snatchlist.com | lusthaus.live !!!

#couples #paare | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND - Hurentest Forum > Berlin
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]













SB

   
SB




































LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.12.2014, 15:10   # 1
william6
 
Mitglied seit 27.12.2011

Beiträge: 98


william6 ist offline
Elena aus der Schillingstrasse 19

Bild - anklicken und vergrößern
Elena.jpg  
Das hier ist der einzige Thread, den ich überhaupt zur "Pension Schilling" gefunden habe. Ich kann es kaum glauben, dass es seit 10 Jahren keine Berichte gibt. Sollte ich mich irren, dann bitte den folgenden Bericht an die entsprechende Stelle verschieben ...
Ich war dieses Jahr schon ein paar Mal in der "Pension Schilling". Der Laden liegt in einer reinen Wohngegend mit engen Straßen, unweit von der Klixstr. Die Tür geht beim Klingeln automatisch auf, dann wird man von der lustigen, kumpelhaften Wirtschafterin herzlich begrüßt.
Mein erster Besuch dort war schon im September. Ich hatte vorab Elena gebucht. Als sie mit der bestellten Cola hereinkam, war ich gleich von ihr angetan. Sie ist 174cm lang, dunkelblond, ca. Anfang 40, mit guter Figur und eher ruhiger, im Laufe unserer Bekanntschaft aber immer lebendigerer Ausstrahlung. Nach dem Geldwegbringen (60 EUR für 30min inkl. FO, FT und GV) bat sie mich und den schon sehr sauberen little William zur rituellen Waschung, was bei letzterem das bekannte Spontanwachstum auslöste, welches sich noch verstärkte, als Elena ihn noch am Waschbecken in den Mund nahm und für "lecker" befand :P Ihre Französischkünste sind beeindruckend, wobei mir die "Längs-Variante" besonders gefiel, bei der sie mit Lippen und Zunge den ganzen Schwanz entlang geht. Danach liebkosten und erkundeten wir einander im Stehen, begleitet von intensiven, weichen Zungenküssen. Gleichzeitig spürte ich meinen Schwanz zwischen ihren Beinen, und dank ihrer High Heels hatte er genau die richtige "Einsteckhöhe". Einen Moment hatte ich tatsächlich die Illusion, er sei "drin" ;-) Dann begaben wir uns auf das große, auf einem Stufen-Podest stehende Bett, und ich genoss ein abwechslungsreiches, tiefes und intensives FO, überraschender- und auch erfreulicherweise ergänzt durch ebensolches ZA. Dafür bekam Elena dann aber auch eine Belohnung in derselben Währung, die sie mit weit gespreizten Beinen, Wohllauten und zunehmend geilerem dirty talk quittierte. Davon nun zusätzlich stimuliert, gab ich ihr zwischendurch auch ein paar Klapse auf die Pussy, was ebenfalls Anklang fand, wie überhaupt diese "eigentlich" eher zu freundlich-dominanter Gestimmtheit neigende Lady auch eine andere Seite zu haben scheint, wenn man sie nur zu "nehmen" weiß Als wir zwischendurch zum GV wechselten, fragte Elena nach dem Kondomaufziehen, welche Position ich denn gerne hätte, und ich antwortete: "Froschhocke". Es war lustig, weil sie diesen Begriff nicht kannte - die Position selber aber durchaus! Mir machte es dann viel Freude, ihr Tempo mit Kneifen in ihre Nippel und Klapsen auf den Hintern zu "korrigieren", bis sie sich in die Missio "flüchtete", das alles mit viel dirty talk und beidseitiger Leidenschaft. Die finale Phase erfolgte wieder oral und ohne Kondom. Flugs verschwand little William wieder in Elends Mund - und ein Finger von ihr in meinem Arsch Ich konnte den Cum dann noch etwas hinauszögern, indem ich sie - durch unterschiedlichen Druck gegen Elenas Kopf - ein paarmal kurz vorher aufforderte, zu stoppen, aber dann war es doch soweit, ich presste ihren Kopf fest an mich, und mein Sperma ergoss sich in ihren Mund. Sie ging sich kurz den Mund ausspülen und kam dann zum Kuscheln und AST zurück. Auch diesen Teil unseres Treffens möchte ich nicht missen, denn Elena ist eine unterhaltsame und ernstzunehmende Gesprächspartnerin. Sie macht den Job erst seit 2 Jahren und ist daher auch nicht von ihm geprägt. Das macht das Zusammensein mit ihr aber umso angenehmer - zumal sie ihren Job eben super beherrscht.

Nach diesem Erlebnis mit Elena war klar, dass das nicht mein letzter Besuch bei ihr gewesen sein würde. So war ich einige Wochen später wieder bei ihr. Und Elena begrüßte mich, als sei es gestern gewesen, mit ihren ungemein weichen, geilen Zungenküssen. Dann erinnerte sie mich mit scherzhafter Entrüstung an mein Versprechen, mir für den nächsten Besuch bei ihr die Bartstoppeln zu rasieren, damit ich ihre zarte Haut nicht immer so in Mitleidenschaft ziehe ;-) Ich konnte sie aber wieder milde stimmen durch den Hinweis, dass ich doch bis auf einen zugegebermaßen kratzigen "Mösenbart" frisch rasiert sei, worauf sie meine glatten Wangen mit Lippen und Zunge liebkoste. - Das gleiche wiederfuhr in der nachfolgenden halben Stunde auch dem sehr glatt rasierten little William und den Eiern, zuerst auf der Couch (d.h. ich auf der Couch, Elena zu meinen Füßen), dann auf dem Bett, zu welchem das freche Luder mich dadurch dirigierte, dass sie little William einfach dorthin zog - eine Impertinenz, die ich anschließend sofort durch kleine Schläge auf Elenas Fotze und ihre schönen großen Titten kommentierte. Aber dabei hatte sie little William im Mund, und der bekam dann wieder die Retourkutsche dessen zu spüren ;-) Die Frau ist wirklich Spitze. Als nächstes verwöhnte sie mich ausgiebig FO, während sie wunschgemäß mit einer Hand ihre Fotze streichelte und rieb, dann fingerte und leckte ich sie kräftig und ließ sie mit dirty talk ihren Mösensaft schmecken, anschließend folgte ein schönes pussy sliding in der Missio mit innigen Zungenküssen. Da erinnerte ich mich an das großartige ZA, das Elena draufhat. Elena legte sich hinter mich, ich streckte ihr meinen Arsch entgegen, und ihre weiche, aber kräftige Zunge schleckte und fickte meinen Anus aufs Feinste. Nach einem Weilchen hatte sie dann little William wieder im Mund, was ich aus der Position garnicht für möglich gehalten hätte. Ich blickte durch meine Beine hindurch nach hinten und sah, dass Elena in einer wirklich unkomfortablen Position mit verdrehtem Kopf dalag, um mir Gutes zu tun. Ich hatte Erbarmen und ließ sie sich unter mich auf den Rücken legen, und so begann die finale Phase, während der ich Elenas exzellentes Französisch genossen habe - erst weich und schmatzendes, dann härter und tiefer, von etlichen leichten Würgegeräuschen begleitet, und als ich dann kommen wollte, wusste sie das zu meiner Überraschung zu verhindern, so dass ich die action noch etwas länger genießen konnte. Umso eruptiver war die Entladung in ihrem Mund, als ich zum zweiten Mal soweit war. Auch die Zeit hatten wir bis zum letzten Tröpfchen ausgeschöpft, so dass AST ausfallen musste, zumal das Zimmer auch schon wieder gebucht war.
Elena ist eine erfahrene, selbstbewusste und natürlich-geile MILF, die den Mann leidenschaftlich verwöhnt und sich auch selber gerne "nehmen" lässt. Einen besonderen Reiz hat es für mich, ihre latent dominante Ader zu überwinden Sie gehört für mich zu den wenigen SDL, die auch bei wiederholtem Besuch nichts von ihrer Anziehungskraft einbüßen, bei denen die wachsende Vertrautheit der Versautheit keinen Abbruch tut, ganz im Gegenteil .
Bei einem meiner letzten Besuche hat sie mir ihre Kollegin Mona vorgestellt und einen Dreier mit ihr zusammen angeregt. (Bericht folgt)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.04.2016, 13:26   # 5
passant2
 
Mitglied seit 30.01.2010

Beiträge: 447


passant2 ist offline
Hallo allerseits,

nach einer längeren Pause war ich gestern wieder mal bei Elena. Wie die neuen Fotos auf der Homepage vermuten lassen, hat sie sich "silikonisieren" lassen. Kenne mich mit Sillies nicht besonders gut aus (bin kein Fan davon) und kann daher nicht beurteilen, ob sie gut oder schlecht gemacht sind: man sieht, daß sie künstlich sind und etwas härter als natur sich anfühlen (sind aber nicht steinhart). Die Narben sind auch nicht zu übersehen (und "überfühlen"). An ihren Service hat nichts verändert, das war toll, wie immer. Der Preis blieb auch unverändert: 110460. Also, Sillies hin oder her, Elena bleibt meine Favoritin
Antwort erstellen         
Alt  04.11.2015, 20:50   # 4
nepomuck
 
Mitglied seit 03.11.2015

Beiträge: 27


nepomuck ist offline
Elena aus der Schillingstrasse 19

Hallo Zusammen,
meinen ersten Beitrag in diesem Forum will ich über Elena schreiben.Sie ist eine schöne,liebe Frau, von etwa vierzig Jahren.Ich kenne sie seit etwa drei Jahren,auch noch aus der Zeit als sie noch Sonnabends in der Klixstrasse 37 in Reinickendorf arbeitete.
Also,letztens hatte ich wieder Lust auf sie und machte einen Termin aus,das sollte man tun,denn Elena ist vielbeschäftigt.Gleich nachdem ich ihr das Geld übergeben hatte,ging es mit weichen und ausgiebigen Zungenküssen los,nach einiger Zeit landeten wir im Bett,FT war jetzt angesagt.Sie bearbeitete meinen Kolben derart,das ich schon Angst hatte,vorzeitig abzuspritzen.Vorzügliches Eierlecken und ungefragtes Zungenanal folgten darauf,während ich ihre großen Schamlippen leckte.Und sie leckt nicht nur die Eier und den Anus,sondern auch noch den Damm,so das ich bald verrückt wurde.Wir fickten zuerst in der Reiterstellung,dann in der Missio,wo sie dann richtig abging.Den GV begleitete sie mit verbalen Ausdrücken,die mich jetzt richtig scharf machten.Ihre Beine lagen auf meinen Schultern und beim Zustoßen hob sie immer mal ihren Hintern an,als wollte sie mir sagen,das ich noch tiefer eindringen sollte.Der Abschluss erfolgte in ihrem Mund,sie saugte mir die Eier regelrecht leer.
Zuletzt lagen wir noch eine Weile auf dem Bett,eng umschlungen,wir küssten und streichelten uns.
Zufrieden und glücklich und erleichtert machte in mich auf den Heimweg.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.03.2015, 21:58   # 3
passant2
 
Mitglied seit 30.01.2010

Beiträge: 447


passant2 ist offline
Hallo allerseits,

bin heute zum 2. Mal bei Elena gewesen. Eine Stunde mit FT für 110€. Fast 45 Minuten dauerte "französische Ansprache" mit EL und ZA und zwischendurch ihre Worte: "denk nicht daran jetzt abzuspritzen. Ich bin mit meinen Spielchen noch nicht fertig". Dabei hat sie geschickt 2 oder gar 3 mal vor dem PONR das Tempo gedrosselt, so daß ich es länger aushalten konnte. Ich versuchte mich ab und zu revanchieren. Ihre riesige Schamlippen schmeckten so lecker, daß ich gar nicht aufhören wollte...
Habe danach mit einen blöden Grinsen auf dem Gesicht und auf den wackeligen Beinen versucht die richtige Richtung zu U-Bahn zu finden (das hat im Endeffekt geklappt ) Wiederholungsfaktor 1000%

Viele Grüße

passant
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.12.2014, 18:17   # 2
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12.03.2003

Beiträge: 403


BOOBBUSTER ist offline
Schilling

Wow, was für ein Bericht.
Da bekommt man ja schon beim Lesen einen Steifen.
Das schreit ja förmlich nach einem Besuch.
Da ich mich ja des Öfteren im Norden der Stadt befinde, muss ich da wohl auch mal vorbeischauen.
Und was noch schöner ist, ist die Tatsache, dass MILFS meist besser bei der Sache sind und uns alte Herren nicht nur schnell zum Abspritzen bringen wollen sondern auch genießen wollen.
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!
Antwort erstellen         


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Banner bestellen | Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2021 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008