HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

        


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Hessen
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

B7


B7


B7


FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.02.2010, 23:38   # 1
mesa verde
 
Benutzerbild von mesa verde
 
Mitglied seit 8. April 2007

Beiträge: 31


mesa verde ist offline
Angry FKK Sharks

FKK Sharks

Hallo Leute,

war schon mal Jemand im neuen Club Sharks in Darmstadt ?

Zitat:
FKK Sharks
Otto-Röhm-Str. 72
64293 Darmstadt
Gruss
Mesa

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.05.2019, 13:39   # 463
Joshua 3
 
Mitglied seit 14. October 2017

Beiträge: 33


Joshua 3 ist gerade online
@ Bava Ria

Annika, jetzt wo du es sagst, hat optisch wirklich was von einer Schwedin. Das Stupsnäschen wohl. Leider kam ich noch nicht in den Genuss eines ZG mit ihr, ihre ebenfalls blonde Freundin Cora kam ihr da zuvor, die scheint aber nicht mehr
da zu sein.

Danke für den wie immer spritzig und kurzweilig verfassten Bericht, der mich auch immer wieder herrlich zum Schmunzeln verleitete. Gruß J 3
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.05.2019, 01:02   # 462
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 389


Bava Ria ist gerade online
Zwischen Malmö und Murmansk

Bild - anklicken und vergrößern
94154F07-041B-4E5F-A1B6-EB2CC8434849.jpeg   D7B5A16C-4518-4751-994A-CD9D4717AF5B.jpeg  
Mir gefällt das Sharks. Endlich mal ein Club in Deutschland ohne Rumäninnen. Ich hatte heute Sex mit einer schwedischen Grundschullehrerin und einer russischen Leistungsschwimmerin.

Bei nur 50 Euro Eintritt am BiFi-Mittwoch lohnt sich sogar ein morgendlicher Kurzausflug. Mein Flug ab FRA geht gegen 17 Uhr, da kann man vorher schon noch von 11 bis 14 Uhr Frühstücken und Frühficken (engl. „Breakfast and Fuck fast“, Slang auch: Brunch’n’Crunch).

Mein Luxusproblem: Mit Annika, Karina, Dilek, Natalia und Brenda sind gleich 5 bildhübsche Mädels da, von denen ich schon seit vielen Zimmern weiß, dass es ganz toll wird. Hab aber nur höchstens Zeit für Zwei, und vermutlich nur Kraft für Eine. Einen Moment lang hatte ich die verwegene Idee, mit den Fünfen Schnick-Schnack-Schnuck ums Zimmer zu spielen, aber dann lasse ich doch Klein Bava entscheiden, und der zeigt bereits wie eine notgeile Wünschelrute stramm auf Annika. Meine Schwedin!

Annika („I kill you!“ — orig.: Jag dödar dig!) war lange im Heimaturlaub auf Gotland und ist total fröhlich, sehr motiviert und sieht fantastisch aus. Sie hat sich die Haare noch heller blondiert und jetzt leicht gelockt, und irgendwie sind wohl auch ihre großen Naturbrüste noch größer geworden. Dazu ihr süßes Stupsnäschen und das breite Grinsen — wenn es je eine Rumänin gegeben hat, die noch schwedischer aussieht als jede echte Schwedin, dann ist es Annika.

Um Annikas Küsse muß man etwas ringen. Bei unserem allerersten Zimmer vor zwei Jahren gab es Null. Mittlerweile wird schon gezüngelt, wenn auch etwas verhalten, und man muß sich die Knutscher selbst abholen, von alleine kommen die nicht. In der Summe passt es aber, sie macht das schon schön, und es bleibt etwas Besonderes, wenn sich ihre Zunge mal wirklich tief in meinen Mund verirrt — umso größer ist dann die Freude.

Annikas besonderer Tick beim Vögeln ist das Brückenbauen in der Missio. Sie mag es nicht so gern, wenn ihre Beine angehoben werden, daher stemmt sie die Füßchen gern tief in die Matratze und reckt das Becken weit hoch. Das sieht irre gut aus und fühlt sich irre gut an. Erstaunlicherweise kann sie diese Position viele Minuten lang halten. Im Doggie macht sie sich vorn ganz flach (vermutlich, damit es ihren großen Busen dabei nicht so umherhaut) und reckt ihr Smørrebrød-Popöchen weit in die Luft. Was für ein leckerer Anblick. Zum Abschluß möchte sie sich trotzdem wieder umdrehen, des Extras wegen.

Das Schönste an Annika ist ihr fröhliches, breites, schwedisches Lächeln, von dem sie heute besonders viel zu Verschenken hat. Ein süßer Sonnenschein mit Doppel-Ds. Ein Kurzurlaub auf Saltkrokan für 2 CE.

Natalia würde statt als Rumänin auch gut als Russin durchgehen. Präziser: Als russische Leistungsschwimmerin des Olympiakaders. Das trotzige Gesicht, die schwarzen Locken, die breiten Schultern, der schmale trainierte Körper und die mandarinenkleinen, strammen Brüstchen ... genau so stelle ich mir eine russische Olympiasiegerin über 800 Meter Freistil ohne ihren Badeanzug vor.

Natalia ist viel freizügiger beim Küssen als Annika. Mit ihr kann man minutenlang herumknutschen wie frisch verliebt, während sie ihre kleinen festen Brüstchen an einem reibt.

Sie hat mich viel zu früh aus meinem Pool geholt, also kann ich zwar vögeln, aber nicht zum Ende kommen. Natalia lacht und sagt, ganz ausgeschlossen, dass sie das bei mir nicht schafft! Das wäre ja! und nicht mit ihr! Nach weiteren 10 Minuten bin ich bereit, ohne Abschluß aufzugeben. Natalia murmelt was von Geheimwaffe, und ändert ihre Blasetechnik zu irgendwas extrem Verzwirbeltem mit ganz viel Unterdruck. Butterfly, vermutlich. Sensationell. Keine 10 Sekunden später ist es vorbei. 2 CE, und Silber für den russischen Kader.

Zweites Frühstück und Abflug.
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2019, 21:51   # 461
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 316


Luckycookie ist offline
Mittwoch, 08.05.2019

Hallo Leute,

es ist wieder Bifi-Mittwoch. Volles Haus zu Abend, Saunameister Dieter bekam witterungsbedingt die Sauna jederzeit voll. Ca. 90 Frauen am Start denk ich mal.

Paar Sharks All time Favs wie Brenda, Elektra, Marlin, Paloma, Evita anwesend, das als Randnotiz für die Fragensteller.

Ich hatte das Vergnügen mit der süßen Betty. Sie hockt meist mit ihrer Clique hinten unterm Aquarium herum. Ca. 1,60m etwas über die schultergehende blondierte Haare. Wunderschönes Gesicht mit schönen braunen Augen, süße Stupsnase, Kf34, der Hintern KF36, süße A/B Cups. Für mich ist sie einfach *so süß, so sweet, so beautiful!!!!* Wenn sie lächelt, dann war es um mich geschehen. Sie macht einen kecken frischen Eindruck, trotz mittlerweile Vollprofi. Für den Fuffi gab es ein Standardprogramm BFA (Blasen, Ficken, Anfassen), Tittenlecken war ok. Auf dem Zimmer ist sie immer noch sehr nett, keck und etwas frech, der Blowjob ist angenehm, aber nicht der Burner. Alles was danach kam war einfach phantastischer Sex in sehr vielen Stellungen. Ich konnte sie richtig hart rannehmen ohne dass sie rummaulte, Optik und Haptik genau mein Ding. Nach der harten Sportfickerei noch etwas AST und dann unten Bussi links rechts das Geld übergeben. *OMG so süß, so sweet, so beautiful!* Eingeschränkter Service, aber war trotzdem irgendwie geil! 1 CE+Jumboaspirinpackung!:P
Antwort erstellen         
Alt  02.05.2019, 19:57   # 460
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 389


Bava Ria ist gerade online
Hai Noon

Bild - anklicken und vergrößern
A3A0E4C5-4CD5-4215-BC35-022E205AF6C7.jpeg  
Auf dem Weg zum Flughafen Hahn mache ich einen kleinen Umweg über Darmstadt. Leider habe ich an diesem Mittwoch nur etwa 3 Stunden Zeit zwischen 12:00 und 15:00 Uhr, bevor ich weiter muß. Das könnte zum Problem werden, denn im Sharks sehe ich zur Mittagszeit gerade 40 Männer. Und keine Frauen. WTF?

Erst mal frühstücken. Und dann raus in die Sonne, eine halbe Stunde brutzeln. Aber die Lage bessert sich auch eine Stunde später kaum. Zwei sehr junge und unsicher wirkende Mädels drücken sich inzwischen an der Bar herum, da passe ich lieber. Und die lettische Milf mit dem Riesenarsch muß jetzt auch nicht sein.

Gegen 13:30 Uhr werde ich schon etwas nervös, da kommt Ada gerade vom Aufbrezeln und stellt mir den Nuttenkoffer direkt vor die Nase. „Wo (= Auf wen) wartest Du?“ fragt sie. Steilvorlage. „Auf dich“ ist meine erleichterte Antwort.

Im Spiegelzimmer rechts unterm Aquarium habe ich Sex mit etwa acht Adas, die alle küssen, als hinge ihr Leben davon ab. Und weil sie das immer so nett anbietet und einleitet, und ich ihren hübschen Po sowieso gerade in mindestens 4 Spiegeln sehe, diesmal mit dem großen Extra. Das hat den Vorteil, dass ich vorher schon beim normalen Doggie den Daumen tief in ihrem Culo versenken darf, was bei anderen bereits ein kleines Extra wäre. Als vorbereitende Maßnahme hier natürlich inklusive. Bei meinen bisherigen, noch recht wenigen Analeskapaden ging es eher kurz zur Sache, aber bei Ada darf man sich da wirklich viel Zeit lassen und auch mehrere Stellungen ausprobieren, sie ist dabei superentspannt und lächelt mild. Sie macht das, wie sie mir in ihrer ruhigen, freundlichen Art erklärt, öfters am Tag und findet es ziemlich normal. Ihr trockener Humor ist oft sehr erfrischend, zum Beispiel als ich beim Anal in der Missio ihre so hübsch vor mir liegenden Ladyparts ein wenig bespiele und sie mich lange anschaut und dann fragt „Bist du Doktor?“

Ada ist für alle Ferkeleien zu haben und freut sich über jedes Extra, auch wenn es ihr Makeup ruiniert. Nach 90 Minuten haben wir alles mehrfach ausprobiert, was man so zu Zweit machen kann, und trennen uns freudestrahlend, Testikel und Brieftasche deutlich erleichtert. Ein Vollprofi, aber dabei supernett und sympathisch.




.

Antwort erstellen         
Alt  27.04.2019, 19:25   # 459
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 142


reichenberg ist offline
@manndernacht
Kein Problem mit deiner Anfrage, jedenfalls für mich nicht. Es gibt hier wirklich keinen Bereich bzgl. Mitnahme gegen gutes Spritgeld. Dabei wäre das durchaus förderlich fürs Geschäft der Clubs und hier gäbs auch mehr Berichte. Da ich erst kürzlich mit einem FK eine lange NRW-Tour gemacht habe, erst mal kein Bedarf. Aber wenn jmd von Stgt aus ins Sharks fährt, ich bin immer dabei und zahle auch gut.
__________________
SUCHE MITFAHRGELEGENHEIT AUS DER REGION STUTTGART NACH HESSEN ODER NRW (zB SHARKS ODER GOLDENTIME). ICH ZAHLE bis zu 80 EURO SPRITGELD!
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2019, 22:23   # 458
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 316


Luckycookie ist offline
Freitag, 26.04.2019

Hallo Leute,

so kurz vor dem Orthodoxen Ostern nochmal ins Sharks rein. Line Up war schon wie befürchtet etwas dünner, aber es waren am Ende doch so um die 70 CDLs anwesend und abends wie immer schön voll. Saunameister Dieter ist erstmal für 2 Wochen nicht da habe ich mitbekommen.

Es waren recht viele deutsche Mädels anwesend, eine davon ist erst seit 3 Tagen im Sharks. Nele, 1,75m netto, etwas über die Schulter gehende braune Haare, etwas getoastet, Kf38+. die Figur doch etwas füllig, B-Titten hängen recht stark, weicher untrainierter Hintern, Tattoos markant am rechten Oberschenkel, eins zwischen den Schulterblättern und eines am linken Unterarm. Sehr hübsches sympathisches Gesicht. Anfang 20 hätte ich sie geschätzt. Sie hat davor in NRW gewerkelt. Verhandlungen schnell hinter uns gebracht. Auf dem Zimmer gibt es gute Hollywoodküsse, wenn man die Zunge hinstreckt, gibt es auch recht zaghafte ZKs dann. Blowjob war ausbaufähig, vor allem die Tiefe hat gefehlt, Eier wurden bei mir nicht geleckt. Ficken war soweit alles in Ordnung, da kein optischer Bodytopshot war es für mich persönlich nicht sooo geil. Aber der Service ist korrekt, kann Mann mal machen, 1 CE!

Bis dann.
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2019, 03:13   # 457
popoklopfer
 
Mitglied seit 15. June 2006

Beiträge: 11


popoklopfer ist offline
@elnel
Ne, hat kein langes Tattoo auf Rücken ..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.04.2019, 22:33   # 456
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.943


lusthansa69 ist offline
Zitat:
Zitat von manndernacht Beitrag anzeigen
BTW. Gab es hier im Forum nicht einen eigenen Bereich in dem ich so eine Anfrage posten kann, so dass ich diesen Threat hier nicht voll spamme
Hier: https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=258472
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2019 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Hohenthurn Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  24.04.2019, 19:28   # 455
manndernacht
 
Mitglied seit 27. May 2016

Beiträge: 5


manndernacht ist offline
Post Wer mag am Samstag, 27.April 2019 mit ins Sharks

Hallo zusammen,

Ich gehe am Samstag, 27. April 2019 so um 14.00 Uhr zum zweiten Mal ins Sharks.

Wer hat Lust mitzukommen?

Kurz zu mir: bin 28, von schlanker natur, liebe die Sauna und stehe bei den Mädels meist eher auf die längere Nummer von mindestens einer Stunde

Werde von Frankfurt mit dem Zug nach Darmstadt fahren. Falls du mich im Auto mitnehmen kannst, dann bin ich dem auch nicht abgeneigt

Freue mich wenn wir beide uns austauschen können

Schreibt mir am besten eine PM

BTW. Gab es hier im Forum nicht einen eigenen Bereich in dem ich so eine Anfrage posten kann, so dass ich diesen Threat hier nicht voll spamme

Antwort erstellen         
Alt  23.04.2019, 00:37   # 454
elnel
 
Mitglied seit 21. May 2017

Beiträge: 1


elnel ist offline
Smile

@popoklopfer
Du hast 3 Std im Raum mit Sidonia verbracht?
Wenn Sidonia ein langes Tattoo auf dem Rücken hat, kenne ich sie. Ja, sie sitzt mit einer Freundin von den Sofas am Eingang. Ich mache normalerweise 1 Stunde mit ihr in meinem Zimmer. Aber nicht frenchkiss. GFS:7
Sie ist ein sehr nettes Mädchen. Ca. 1,55m klein. Gehört zur Stammbesetzung aber er fährt oft in den Urlaub.
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2019, 16:44   # 453
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 389


Bava Ria ist gerade online
Zitat:
Gibt es da eigentlich kein Erotikkino? Bin ja stundenlang rumgeschlichen, hab aber nichts entdeckt.
Das bis vor ca. 2 Jahren noch vorhandene Sharks-Pornokino wurde damals umgebaut in eine Reihe sehr kleiner, schwarz gestrichener Fickkammern mit Vorhang. Hinter der Bar links rein, da kann man das Ergebnis bewundern.
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2019, 13:34   # 452
DasBaerchen
 
Benutzerbild von DasBaerchen
 
Mitglied seit 18. March 2018

Beiträge: 22


DasBaerchen ist offline
Zitat:
Gibt es da eigentlich kein Erotikkino? Bin ja stundenlang rumgeschlichen, hab aber nichts entdeckt.
Nein, gibt es nicht. Hab bei meinem letzten Besuch auch keins gefunden. Hinsetzen und die süßen „Nacktschnecken“ beobachten ist im Sharks wie Kino!

Die Auswahl an Mädels und erbrachten Dienstleistungen habe ich ebenfalls als sehr gut empfunden!
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2019, 12:00   # 451
SchwarzesSchaf
- BLACK SHEEP GROUP -
 
Benutzerbild von SchwarzesSchaf
 
Mitglied seit 9. December 2011

Beiträge: 918


SchwarzesSchaf ist offline
Besser als der Ruf, Impressionen eines Samstagabend

Obwohl ich jetzt die letzte Zeit oft genug daran vorbei gefahren bin, fahre ich, im Sinne der Abwechslung und wegen eines bestimmten Mädchens extra hoch ins Sharks. Wähle ein sparsames Auto aus dem Fuhrpark und bin dann doch mit ca. 145 € Sprit "dabei". Super ... (...plus sei dank), die ersten 3 CE schon verblasen. Aber da kann der Laden ja nichts für. Scheint zumindest für einige AMG fahrenden Araberclans günstiger gelegen zu sein. Das drückt etwas auf die Asiatenquote, die ja in München trotz der mühsamen Anreise oft in der Überzahl sind.

Ich muss unweigerlich an Choupette denken. Ihr wisst schon, die Süsse, also frei aus dem Französischen übersetzt. Sie hatte wenigsten Stil, verdiente ihr eigenes Geld, so 3 Mio. im Jahr und schlief sich nie hoch, wie die meisten in der Branche. Nebenbei bekommt sie wohl jetzt den Großteil von Lagerfelds 500 Millionen Euro. Der sagte ja immer, wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben komplett verloren. Choupette trug keine Jogginghosen, sie trug Pelz. Im Gegensatz zu den Bitches aus dem Sharks. Ist natürlich liebevoll gemeint, ich mag sie ja alle, aber der neudeutsche Ausdruck passt nunmal am besten. Dazu oft übelst tätowiert und mit schweren Silikonpads versehen. Karl wäre angewidert, er stand aber auch nicht auf niedliche Osteuropäerinnen.

Durch die Größe des Clubs mangelt es an nichts. Kosmetikstudio, Solarium, Aussenpool, beim Essen eben immer Hūhnchen, Pute, Schwein, Rind, usw., nicht nur eines. Würden die hier Geld fürs Essen nehmen, der Umsatz könnte sicher mit der IKEA Flagshipstore Kantine in Eching am Samstag mithalten. Da geht schon was.

Auch sehr erfreulich, fast das gesamte, fast ausschließlich weibliche Personal, sieht aus als hätten sie bis vor 3 Jahren selbst auf der anderen Seite der Theke gestanden. Die sind nicht nur alle gut drauf und hilfsbereit, sondern auch fast alle noch durchaus zimmerbar und geizen dank knallengen Shirts und Höschen überhaupt nicht mit ihren Reizen. Wahrscheinlich noch um Lichtjahre besser als das Line up im Mola oder Sudfass. Aber es gibt ja reichlich Mädchen für sinnliche Momente. Der ein oder andere Leckerbissen ist schon dabei. Delia, Selina, Francesca, Anastasia, Melissa, Ari. Bei der Größe und Masse ist natürlich auch immer was dabei, was man kennt, bei Männchen und Weibchen. Bin ja auch nicht erst seit gestern im Business.

Anastasia hat es mir besonders angetan. Sehr freundliche Ausstrahlung. Sehr sehr schlank und blass, kleine Brüste, lediglich die Haare etwas blondiert. Ganz natürlich, nur minimal geschminkt und bildhübsch. Ich habe mich längst entschieden und frage nach einem ZG. Nein, so schnell bekommt man die Hübsche nicht ins Bett. Zuerst möchte sie oben im Loungebereich kostenlos testen ob die Chemie auch wirklich passt, mit ordentlich anfummeln und Küsschen und Small Talk. Sie liebt anal und gleichzeitig rumknutschen. Das hat mir ja noch keine ins Gesicht gesagt, nachdem sie klein Anaconda gesehen hat. Gut, hatte sie ja noch nicht. Und sie ist ja extrem zierlich gebaut. Klingt ja gut, aber man vermutet natürlich schon finanzielle Hintergründe bei so einem Anliegen. Sollte sich aber dann doch als echtes Faible herausstellen, da sie fast die ganzen 2 Stunden darauf bestand ich solle ihr gefälligst wenigstens umsonst den Finger in den Hintern schieben, wenn ich sie schon da nicht ficken möchte. An Gleitgel dachte sie wohl in keiner Weise als ich ihr auf mehrfache ungeduldige Aufforderung den Daumen bis zum Anschlag reinbohrte. Sachen gibts. Sie lutschte derweil ganz verzückt am Schäfchen, also eine echte win-win-Situation für alle Beteiligten. Ich genieße die Situation so lange wie möglich bis zum grandiosen Finale.

Zum Schluss noch Ari. Eigentlich Ariana, wie mein Schatz in München. Name war aber schon vergeben. Sitzt wohl meist an der Bar, irgendwo zwischen Kaffeemaschine, Kassenmonitor und DJ-Anlage, je nachdem wo auf den 2,5 Metern Platz ist. Ganz kühl wirkender Modeltyp, auf den ersten Blick durch dieses konsequente Nichtlächeln gar nicht so attraktiv. Gross, schlank, brünett. Immer wieder stehen wir da zusammen, zufällige Berührung am Ellenbogen, ich lächle entschuldigend. Zero reaction! Harter Fall fürs Schaf aber interessant und immer gerne eine Herausforderung. Ich rücke ihr Täschchen etwas zurecht. Sie möchte es wortlos entfernen. Nuuu Ari, so nicht, denke ich mir. Langsam taut sie auf, lächelt. Dieses pseudonatürliche Abschleppen von dem unnahbaren Model an der Bar hat seinen Reiz. Freilich könnte ich auch einfach sagen, haide, gemma ... Ob ich ihr vielleicht zu Ostern etwas Gutes tun könnte, damit sie etwas glücklicher ist? So ein kleiner Lickjob? Ja, sie mag FT und anal. Ok, denke ich mir, da kann man sicher was draus stricken, was für alle passt. Wir verschwinden in eine der verspiegelten Nischen hinter der Bar. Ist ganz gemütlich da. Sie wird lockerer. Küsst ganz leidenschaftlich. Knabbert am Schäfchen. Zuerst sie entscheide ich, man will ja gentleman sein. Nichts finden die Rumäninnen besser als etwas Respekt und natürlich bani. Beides bekommen sie in der Heimat kaum. Langsam, unter kaum hörbarem Stöhnen wird die Kühle immer heißer und zuckt mir nach einer Viertelstunde einen schönen Höhepunkt vor. Von der Szenerie angefixt brauche ich bei der Revanche auch nicht länger. Exzellenter Quickie mit echter Phantasieumsetzung bei der Anbahnung. Jederzeit gerne wieder.

Gibt es da eigentlich kein Erotikkino? Bin ja stundenlang rumgeschlichen, hab aber nichts entdeckt. Mein Mädchen war übrigens auf Escort. War ja ne Überraschung.

So, auf der Heimfahrt bei 160 noch einen jetzt aber dann toten Hirsch überrollt. Der lag da so auf der Mittelspur und die Konzentration lässt um halbdrei dann doch nach. Noch Glück gehabt, bin weite Teile mit 220 gefahren, die ganze linke Seite war voller Blut. Das Zeug geht auch irgendwie schwer wieder runter. Jetzt weiß ich warum Frauen während der Tage so ungern Sex haben: weil sie danach die Bettwäsche wieder sauber bekommen müssen. Hab an der nächsten Raststätte mit dem Fenterwischer ganz schön geschrubbt.

Das schwarze Schaf
__________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. Albert Einstein
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2019, 01:04   # 450
popoklopfer
 
Mitglied seit 15. June 2006

Beiträge: 11


popoklopfer ist offline
Samstag 6.4.

Nach über einem Jahr Abstinenz vom Shark mal wieder doch hin. Hatte mich ziemlich über das Publikum damals geärgert ( https://huren-test-forum.lusthaus.cc...d.php?t=224253 ) aber eine Second Chance gebe ich immer.

Und siehe da, es war tatsächlich anders. Positive wie negativ..

Zunächst was nicht so toll war: der Club kommt in die Jahre, es müsste mehr investiert werden und reinlicher könnte es auch sein. Aber hey sag ich mir, ich weiß in welchem Business das hier läuft und viele andere Clubs verfahren auch nicht anders. Hauptsache die Mädels stimmen.

Nun ja die Mädels: Unmengen sind unterwegs und man fragt sich wie sie Geschäft machen können wenn auf jeden Gast eine Anwärterin kommt..
100 CLs sind glaube ich tatsächlich nicht übertrieben. Eine jahrelange Stammlady beklagte sich auch, dass zuviele reingelassen werden mittlerweile..
Aber dennoch bleibt alles recht entspannt, man(n) wird angeteased, mal lustig, mal betont beiläufig, mal direkt aufdringlich (was mit späterer Uhrzeit zunimmt)

Gehört alles dazu sage ich mir und hab auch ohne Zimmergang Spass, übrigens auch mit den Bardamen.. gut gelaunte Truppe heute..

Die Mädels sind zu 30% echte Hingucker, schon schön anzusehen. Aber eben immer auch mit Vorsicht zu genießen.. Optik nicht gleich Service wie immer wieder festzustellen ist...
Nochmal ein Drittel das eigentliche Beuteschema, die nicht perfekten, die authentischen. Immer wieder mit Blickkontakt getestet wer auf mich anspringt..
Tja...

Sie winkt und lacht von genau dem anderen langen Ende der langen Bar. Hatte sie vorher irgendwann bewundert aber verworfen weil viel zu hübsch.
Aber ihr Lachen war echt süß, verdammt.. ich lache zurück.

Als sie natürlich herkommt, haut es mich schier um wie süß sie ist. Ok kann nicht anders, kapitulier vor meinen eigenen Regeln nicht zu Hübsche zu nehmen und geh schließlich mit.
Da half auch dass sie kein Service/Preis Gespräch führte..

Resultat: 3 Stunden war ich dann auf dem Zimmer. Jeden Penny wert und fast die ganze Zeit durchgehend GFS...

Um es kurz zu machen, der Beste GF Sex den man kaufen kann. Es geht einfach nicht besser. Ziemlich bald als sie mich gleich zu Anfang so dermaßen niederküsste dass mir die Knie weich wurden, verlängerte ich und als ich endgültig merkte das hier ist was besonderes nochmal. Zum Ende hin als wir noch nett redeten war sie es, die nicht künstlich verlängerte was den Eindruck insgesamt stimmig machte.
Wie sich raustellte lange Jahre schon im Sharks, alle Trends miterlebt und dennoch authentisch und sehr Service-orientiert geblieben.
Weil ich das respektiere, beschreibe ich auch nicht eingehender was im Detail passierte, sorry.

Aber: Sidonia nennt sie sich, sitzt scheinbar meist an der Eingangssitzgruppe, blond gefärbt, klein mit echte super hübschen Bs und Knackpo. Tattoo am Handgelenk.

Nachtrag noch: Gentleman only will succeed bei ihr. Das ist mein Eindruck und das hat sie auch verdient.
Auch noch zur Reinlichkeit bei uns Gästen weil das immer wieder bei Mädels zu hören ist: der Service den man erwarten kann, steht immer auch in direkten Zusammenhang mit der Reinlichkeit die man(n) mitbringt. Bei mir kommt bei den Mädels gut an wenn ich sie zuerst nochmal bitte zu warten weil ich nochmal duschen gehen will.. Shaved and washed makes the fun

Antwort erstellen         
Alt  07.04.2019, 19:03   # 449
Spendierhose
 
Mitglied seit 7. April 2019

Beiträge: 3


Spendierhose ist offline
Ey Leute wasn Pech bei mir. Hab mich jetzt extra angemeldet deswegen. Wegen sagen wir mal Gründen suche ich jemanden der mich mitnimmt von der Region Stuttgart aus ins Sharks. Ich bin nicht geizig und lasse auch was springen. Ich liebe das Sharks und will da wieder regelmässig hin. An den Wochenenden habe ich massig Zeit. Wer hat Interesse? Bin ganz gesellig aber wir müssen auch nicht aufeinander hocken im Club, bin flexibel.

Antwort erstellen         
Alt  31.03.2019, 00:06   # 448
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 316


Luckycookie ist offline
Samstag, 30.03.2019

Hallo Leute,


spontan heute nochmal Sharks, außerdem war das Wetter heute sehr gut. Auch ohne Saunameister Dieter haben erfahrene Sharksgänger mit mir zusammen tolle Aufgüsse zelebriert!


Mir ist schon in der Tagesschicht eine hübsche Blondine aufgefallen, die mir neu war. Sie stellte sich mir in gutem Deutsch als Viola vor. Sie ist seit 3 Jahren in Deutschland, unter anderem in NRW und zuletzt im Sakura Böblingen tätig gewesen. Erst seit Donnerstag im Sharks. Ca. 1,68m, Kf 36, Po KF38, blonde etwas über die Schulter gehende Haare, schöne blaue Augen, süße feste B-Cups, ein kleines wenig Babyspeck, trägt Brille und hat ein BNP *Girl next Vorlesung style*. Scheint auch sehr aufgeweckt und lustig zu sein. Sie küsst leider sehr zaghaft, war leider nicht besonders gut. Blasen war nicht tief genug, spielt an der Eichel mit der Zunge, versucht dann beim Saugen auch den Zwinker mit einzubauen, was mich aber nur bei Paloma damals beeindruckte. Beim Ficken ging sie ganz gut mit, Doggy war mir zu lasch, kein Widerstand gegeben, könnte besser sein. Insgesamt nettes Mädel, Service war OK, aber auch nicht unbedingt der Hit, 1 CE!


Bis dann!
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2019, 06:49   # 447
mhmann
 
Mitglied seit 6. September 2010

Beiträge: 15


mhmann ist offline
@Luckycookie: Hatte vor kurzem exakt die selbe Erfahrung mit Melody - Abbruch nach 40 min und 2 CE für nix - und ich war vorher noch für 1.5 CE mit Ihrer Freundin Estra und wurde von dieser quasi empfohlen. Ich denke entweder sie hatte bei uns jeweils einen super schlechten Arbeitstag oder die kleine hat ihren Beruf leider komplett verfehlt....
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2019, 09:31   # 446
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.528


Zungenschlag ist offline
Sharks passt schon. Im Sommer gefällts mir besser, wegen dem Außenbereich. Letztlich waren meine Zimmer, meistens gut bis super. Aber die Wahl der Girls gestaltet sich für mich schwierig, obwohl ich selten Servicefragen stelle (aber durchaus manchmal Erwartungen äußere): es kämen einige optisch in Frage, aber sehr viele kühle Businessgirls, auf die ich absolut keinen Bock habe und die damit schon raus sind, bevor sie den Mund aufmachen und "ab 100 € / eine Stunde" sagen können...

Ich achte dort extrem auf Blickkontakt und (nonverbales) Flirtverhalten. Stimmt das, dann stimmt es auch im Zimmer. Gerade im Sharks mache ich schon aus "sportlichen" Gründen und mit voller Absicht den anti-typischen Besucher: keine Servicefragen! Die guten Girls checken das sofort, dass ich kein Fuffi bin, und lassen das Gekobere sein. Die anderen können TOP-Models sein und wundern sich regelmäßig, warum sie bei mir schneller abblitzen als bei sämtlichen anderen Gästen.

Daher nicht mein Lieblingsclub. Das sind Babylon (Elsdorf) und Living Room (Kaarst). Kommt halt darauf an, was Mann möchte. Ich will GFS, knutschen, Kuschelsex und brauche die technisch perfekte Pornonummer mit "Modellgirls" ohne Empathie nicht...

Im Sharks kann ich z.B. die deutsche Mandy empfehlen: die animiert selten und ist durchweg eine Empfehlung, Optik, Service und Ausstrahlung TOP. Dabei nicht ein Wort von Preisverhandlung. Leider die Minderheit dort. Die kommt üblicherweise selten auf Gäste zu, sucht aber Blickkontakt, wenn sie interessiert ist. Da ich bei Erstbuchung zur Cluböffnung eine halbe Stunde nicht zu ihr kam, obwohl ihre Blicke von mir stets fernflirtend sehr freundlich erwidert wurden, kam die irgendwann doch zu mir. Vermutlich auch, weil sie sah, dass ich einige ausgesprochene Schönheiten innerhalb weniger Sekunden abblitzen lies. Das hat wohl Eindruck auf sie gemacht. Niveau ist mir eben wichtig.Normalerweise ist die aber selten eine halbe Stunde lang NICHT gebucht. Frau hat zurecht viele Stammgäste. Vor allem die hübschen Girls dort, haben das überwiegend eher nicht und das hat seinen Grund....
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2019, 07:57   # 445
ladybird
 
Benutzerbild von ladybird
 
Mitglied seit 8. June 2002

Beiträge: 302


ladybird ist offline
Zur Zeit nicht, es sind jede Menge Flüchtlinge aus anderen clubs im sharks. Und das sind dann auch meistens die Problemfrauen. Wenn ein Mädel aus dem Palace oder Mainhattan übersiedelt, dann nehmen die ihr Abzockverhalten (Messegäste, Asiaten) aus den dortigen clubs mit. Die Stammfrauen vom sharks sind bis auf ein paar Ausnahmen schon ok.

Der club zählt für mich immer noch zu den besten in unserem Lande! Durch die grosse Anzahl der Frauen und einer Fluktation von 20-30% gibt es da immer wieder positive Überraschungen.
Mann findet hier immer noch genügend tolle Frauen.

Wenn ich nur an meinem letzten Besuch vor 2 Wochen denke... 3 Zimmer, 3x suuuuper Mädels gehabt. Die Herausforderung für Neukunden ist es diese Topfrauen zu finden...

Antwort erstellen         
Alt  29.03.2019, 05:44   # 444
henryx01
 
Benutzerbild von henryx01
 
Mitglied seit 29. July 2013

Beiträge: 60


henryx01 ist offline
Question Fräge:

die mädels müssen sich auch nicht anstrengen solange es solche vollpfosten gibt die für nullleistung bezahlen.
dem club wird es egal sein hauptsache die 65 Euro + 100 oder mehr von der CDL kommen.
Ihr könnt den Club nur über das Wegbleiben erreichen.

Fräge:
gibt es in Darmstadt und umgebung nichts anderes ?
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2019, 17:02   # 443
ladybird
 
Benutzerbild von ladybird
 
Mitglied seit 8. June 2002

Beiträge: 302


ladybird ist offline
Da kann ich ZS nur zustimmen. Gerade im Sharks versuchen die Mädels bei Neukunden bzw. Männern die nicht Stammkunden werden können, da nicht von FFM Gegend die 100/ce rauszupressen.
Mit ist es schon mehrfach passiert, dass ein Mädel "Arbeitsverweigerung" bzw. ihre Zusagen nicht eingehalten haben. Ich bin da SOFORT wieder raus aus dem Zimmer und habe dann nicht gezahlt. Wenn Mann allerdings zu lange wartet, dann hat man keine Chance mit der Bezahlung.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2019, 02:39   # 442
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.528


Zungenschlag ist offline
Ganz klare Leistungsverweigerung? Du brichst ab deswegen und gibst ihr die volle Gegenleistung? Finde ich übel. Das ist ein Schlag gegen die korrekte Mehrheit der Girls, die sich das Geld wirklich verdienen...

Ich würde ihr sagen, was nicht passt und sie ggf. fragen was das soll, wenn ich merke, dass es Absicht und nicht nur Unvermögen ist. Und ich würde fragen, ob SIE das entweder vorzeitig abbrechen möchte, weil es mit uns nicht passt (freilich nicht zum vollen Preis) oder sie das alternativ gefälligst besser machen soll. Da bin ich freundlich, aber sehr direkt. 100€ für ne (schlechte) Laufhausnummer? Aber gut, so ist das halt meistens mit den 100€ Girls: die ahnen vorher schon, dass Mann nie wieder zu ihr kommt und wollen das meiste für sich rausholen. Deswegen Finger weg von solchen. Die legen keinen Wert auf Stammkunden.

Und wer Schmerzensgeldzulage braucht, um mich als Kunden mit vollem Clubservice zu verwöhnen, dem erspar ich den Schmerz mit mir komplett. Bin ja kein Unmensch.

Der Krampf entspricht nicht dem Konzept der FKK-Clubs. Mann zahlt hinterher die gebliebene Zeit und eventuelle, explizit abgesprochene und gebuchte Extras (keine unüblichen Fantasie Extras, die hinterher erst als überraschendes Extra genannt werden) und legt sich nicht vorher fest. Und auch hier: 50€ und nicht mehr. Sie macht keine Stunde und keinen üblichen Service mit dir. 50€, weil etwas angefangen wurde und es innerhalb der ersten halben Stunde beendet wurde. Aber keinen Cent mehr. Sie hält sich nicht an übliche Gepflogenheiten und du dann auch nicht an eine unübliche Sondervereinbarung.

Vergiss Security. Das ist Bullshit. Ich hab letzten Sommer auch einmal im Sharks im Zimmer abgebrochen und sogar gar nix gezahlt, weil definitiv noch kein Service erbracht wurde und sie mir Mondpreise am Zimmer aufschwatzen wollte (und vorher draußen nix gesagt, obwohl wir einige Zeit geredet hatten). Die hat geflucht und wollte mir verklickern, dass ich ihre Zeit zahlen müsste. Und ich meinte, dass ich das gerne machen würde, wenn sie mich nicht abkochen wollen würde, aber sie sich dafür einen anderen Deppen suchen muss...
Passiert ist gar nix. Was soll auch passieren? Ich habe sie nicht um ihren Lohn geprellt und es wurde kein Service erbracht. Ich wäre gerne mit ihr aktiv geworden.

Witzigerweise war ich zufällig mit einer Freundin von ihr dann länger am Zimmer. Als sie/wir es hinterher mitbekommen hatte(n), hat sie dämlich geschaut, dass ich ein richtig guter Gast für sie hätte sein können. Mit der anderen war ich ziemlich lange und hab selbstverständlich auch bezahlt. Die hat bestimmt kein schlechtes Wort über mich geäußert und das habe ich auch aus der Ferne bemerkt wie die zwei sich über mich unterhalten haben. Die Abzockerin ist dann nämlich sauer gewesen und ist abgedampft...

Lass dich nicht verarschen. Und manchmal liegt sowas wirklich an der Chemie und nicht, weil Frau immer so wäre. Das kann Mann und Frau doch bereden. Entweder besser machen oder nur die angefangene halbe Stunde. Auf was anderes würde ich mich gar nicht einlassen.
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2019, 00:41   # 441
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 316


Luckycookie ist offline
Mittwoch, 27.03.2019

Hallo Leute,


es ist wieder Bifi-Mittwoch, viel los ab 17 Uhr, viel Qualm, ca. 100 CDLs, vielleicht sogar mehr. Ich muss gestehen, mir hat der Kartoffelgratin mit Wurststücken, die Käseknöpfle und die Lasagne sehr gut geschmeckt, kann ich auch nicht jedes Mal vom Sharksfutter behaupten.


Ich hatte schon seit geraumer Zeit Interesse an einem ganz süßen Mädel, welche jetzt auch schon seit ein paar Monaten bei den Haien rumhockt. Heute traute ich mich, sie aktiv anzusprechen. Ihr Name ist Melody, zuckersüßer Teeny, ca. 1,58m klein, rückenlanges dunkelbraunes Haar, hübsches Gesicht mit Bambiblick, schlank, Kf34 mit wunderschönen Natur B-Cups, BNP. Sie hockt meist an der Bar neben der Treppe. Sie guckt meist recht desinteressiert drein und spricht niemals die Kerle an. Ich habe sie öfters beobachten können, wie sie die Kerle zum Teil auch wieder abwimmelt, warum auch immer. Sie spricht ordentliches Englisch, sie gibt mir zu verstehen, dass sie normale Sachen macht, aber immer nur ab einer Stunde für 100 Euro. Da ich so dermaßen scharf auf sie war, ging ich diesen Deal ein, die Optik und Neugier ließ mich nicht mehr los. Im Zimmer angelangt brauchte sie gefühlt ne halbe Ewigkeit, um das Bett und sich selbst mit ihrer Handtasche zu richten. Aber ok da dachte ich mir noch nix. Dann streichel ich sie, sie reagiert kaum, ich will sie küssen, da bekomm ich ihre eng zusammengepressten Lippen nur zu spüren, daran änderte sich auch nix mehr. Dann hab ich ihre Titten und Muschi genüsslich geleckt, das war eigentlich auch schon das beste an der Nummer. Beim Blasen nimmt sie nur meine Eichel in den Mund und der Rest wird gewichst und nein, nochmal zur Erinnerung, ich bin nicht Ex NBA 2,16m Center Shaquille O´Neal!!!! Danach brauchte sie erstmal wieder eine halbe Ewigkeit, um sich zu richten für Gummi drüberstülpen und anderes...Da war mein Teil wieder schlaff...Beim Ficken sperrte sie immer wo sie nur konnte, beim Doggy konnte ich nicht eindringen, da lief sie mir quasi immer davon. Und dann brach ich das Trauerspiel ab und wir sind wahrscheinlich nicht mal nach 30 Minuten schon wieder unten gewesen. Ich gab ihr dann mit versteinerter Miene die zwo Fuffis, mir ist sogar auf dem Zimmer die Lust vergangen, ihr zu sagen wie *süß, so sweet, so beautiful* sie ist. Für mich war das eine klare Arbeitsverweigerung...2 verbrannte CE (und keine Packung Aspirin)!


Und bitte kommt mir jetzt nicht mit "die Chemie hat einfach nicht gepasst" oder "selbst Schuld, dass du den Deal eingegangen bist!" Hab nämlich keine Lust auf Theater an der Rezi oder ggf. mit der Haussecurity, abhaken und vergessen, bis dann!
Antwort erstellen         
Alt  04.03.2019, 23:50   # 440
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 316


Luckycookie ist offline
Rosenmontag, 04.03.2019

Helau Leute,

am Rosenmontag hab ich mich mit einem blauen Bademantel als Puffgänger verkleidet. Dieter z.B. hat sich als Saunameister verkleidet und die Mädels waren zu faul für Verkleidungen und liefen nackt herum höhö!:P Ca. 60 CDLs, für einen Montag doch nicht so schlecht das LU.

Ich bin mit einem neuen Mädel hoch. Erst seit letzten Freitag da, vorab, war ein gutes Zimmer! Sie heißt Alisa. Ihr Englisch ist etwas holprig, aber man verstand sich. Etwas schüchtern und reserviert anfangs, wurde dies am Ende dann anders. Sie behauptet 18 zu sein, ich schätze sie auf Anfang 20. Ca. 1,58m klein, Kf32 skinny minnie, solarium gebräunte Haut, lange wasserstoffblond gefärbte Haare, sehr hübsche grüne Augen, kleine A-Tittchen, welche schon etwas faltig sind. Ein paar Tattoos am Körper, am Bauch eine Narbe, ich gehe mal von einem Kaiserschnitt aus. Wir einigten uns auf das Wesentliche. Im Zimmer im Stehen geht es los mit sehr schönen Zungenküssen, ihre Hand geht allmählich langsam runter zu meinem Schwanz. Auf dem Bett bläst sie sehr ausdauernd meinen kleinen Freund, was sie ordentlich macht, aber etwas Tiefe hat gefehlt und vielleicht etwas zu wenig Zungenspiel. Ich musste sie dann etwas bremsen, denn ich wollte noch ficken. Ihre Muschi war sau eng, super geiles Feeling, lässt sich schön durchnageln, stöhnt dezent, ich kann jederzeit runter in der Missio und sie küssen, sie gibt mir die Illusion, dass sie es genießt. Abschluss dann in der Doggy, was nicht weniger geil war und kurz bevor die halbe Stunde rum war, bin ich brutal gekommen. Sie sprang dann sofort auf, aber die Zeit war eh rum. Unten dann 1 CE übergeben, sie gibt mir freudestrahlend bussi links rechts. Was für ein Neuzugang, guter Service, kann ich weiterempfehlen. 1 CE!
Antwort erstellen         
Alt  02.03.2019, 14:09   # 439
Aristipp
Die Legende vom Westend
 
Benutzerbild von Aristipp
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 1.051


Aristipp ist offline
Smile

Zitat:
Habe heute auch wieder nette neue Kollegen kennengelernt!Wink
Zitat:
Gezimmert hab ich mit einer neuen Dame. Ari nennt sie sich und ist schon an die 30.
Danke für Deine wohlwollende Beschreibung! Aber musste das sein? Jetzt weiß doch jeder, dass ich als TV mein Unwesen treibe...
__________________
Aristipp (435 - 355 v. Chr.)
Sokratesschüler und Begründer des Hedonismus
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City