HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Nutten, Dominas, Bordelle & Erotik Massagen im anonymen Test


       

🇺🇦 Найкращі номери Німеччини? Villa Allgäu *OPEN NOW*

Neu!!! snatchlist.com | redirty.com | gratiszeiger.com | lusthaus.live | LH-Aktien...

LUSTHAUS Live Stream: #couples #paare | #asian | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND - Hurentest Forum > Berlin
  Login / Anmeldung  

[ Banner bestellen ]





GB 01

   
GB 02

GB 03

   
GB 04











IGS

(kostenlose Anzeige)



   
























[ Banner bestellen ]



NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.10.2016, 20:39   # 1
guide
 
Mitglied seit 17.10.2016

Beiträge: 1


guide ist offline
NGel Massagen & Spa - Sammelthread, Smalltalk

Ich war bei Marina, ich muß ganz ehrlich sagen, von massieren hat sie keine Ahnung sie hat mit ihre Ellbogen meine Wirbelsäule massiert und danach mein Penis masturbiert und das war alles. sie verstehet kaum deutsch oder englisch.Große Enttäuschung.Schade,mit Marina nie wieder :-(
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  05.10.2021, 19:28   # 67
Alphaforfun
 
Mitglied seit 07.09.2021

Beiträge: 10


Alphaforfun ist offline
@hardy77,

Du schreibst "außer Valerie". Kann ich daraus lesen, dass Sie das anbietet und Du es schon weißt, oder dass Du Sie für ungeeignet hältst?

thx
A!
Antwort erstellen         
Alt  04.10.2021, 10:04   # 66
JayMoe
 
Mitglied seit 09.08.2015

Beiträge: 74


JayMoe ist offline
@hardy77: Wer mir damals in dem Etablissement eine gekonnte Lingam-Massage spendiert hatte, war Lana. Dafür war Liebkosen der Brüste nur eingeschränkt möglich und sie war bei mir etwas unterkühlt (wohl aber im Verlauf ihrer Karriere etwas aufgetaut, lt. Folgeberichten). Sie ist seit Kurzem wieder zurück im Paris No. 5, aber wie immer gilt: Der Service KÖNNTE arg gelitten haben. Manchmal ist die "Pause" eigtl. bloß ein nicht durchgehaltener Schlussstrich.
Hinzu kommt die Nuru-Masche, aber dazu mehr in der folgenden Antwort an...

@m9000: Freut mich, dass es dir gefallen hat und es trotz angespannter Lage in der Coronapandemie noch Damen mit gutem Service gibt. Was mich weniger freut, ist die Tatsache, dass Paris/NGel die Masche mit Nuru weiter durchzieht. Ich werde einfach das Gefühl nicht los, dass die Ladies da etwas unter Druck stehen. Ich war schon vor Corona lange Zeit nicht mehr im Paris No.5/NGel, weil das Aufgeschwatze von Nuru und das Koppeln von gutem Service an dieses Extra einfach dreist ist.
Wenn ich da jemals wieder hingehe (und noch mal Lana neu zu testen, würde mich schon reizen), dann nähme ich vermutlich einfach die Hälfte des Nuruaufschlags mit und gäbe es der Lady als kleines Extra.

Bleibt alle gesund und respektvoll.
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2021, 07:22   # 65
Massage-Möger
 
Mitglied seit 29.12.2019

Beiträge: 82


Massage-Möger ist offline
Danke für Deinen Bericht

Ist Nuru-Gel nicht kalt? Oder täusche ich mich ... Ich hatte leider nie eine Nuru-Massage.
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2021, 00:22   # 64
m9000
 
Mitglied seit 29.08.2021

Beiträge: 3


m9000 ist offline
Mila NGel Massagen

Hallo, das ist mein erster Test und der Schreiber bittet um Gande, wenn etwas hier nicht den Erwartungen sntspricht... Ich hatte Sehnsucht und habe angerufen und Mila war frei. Dann erst auf die Bilder geschaut und gedacht... Na eigentlich nicht wirklich mein Typ, eine recht magere Person die sich auf den Bildern verrenkt... Was soll sein, eine Massage... Ich war überpünktlich da und der Empfang war klasse. Ich musste warten und es gitb so einen kleinen Raum mit aufreizenden Videos von Massage und Süßigkeiten auf dem Tisch und Zeit das Covid-Formular auszufüllen, nachdem ich meinen Impfnachweis gezeigt hatte. Dann gab es dazu einen Tee (ich und Tee), aber der war wirklich lecker und ich hätte fragen sollen, was das war. Dann kam Mila, ich sehe im Dunkeln nicht viel, Tätowierungen, irgendwie seltsam und auch nicht mein Ding... Ich folge ihrem Vorschlag, ich soll unbedingt Nuru-Gel nehmen. Also 140445, ganz schön... aber ich lasse mich überraschen... Ich Dann auf dem kleinen aber wunderbaren Zimmer (schön verspiegelt mit einem täuschend 3-D digitalem Feuer) sehe ich dass sie eine wunderbare Figur hat, gar nicht so mager wie auf den Bildern und spüre, dass sie eine seltsame Nähe entstehen lässt, während sie mit dem warmen Gel Stück für Stück mich wahnsinnig macht und mir Gel in meine Hände gibt, damit auch ich sie verwöhnen kann... Das würde ich sonst nie tun aus Respekt. Ich liebe den langsamen Genuss und das Herauszögern und so verwöhnen wir uns gegenseitig und sie lässt mich auf wunrdebare Weise auf 90 % und macht mich wahnsinnig... Sie ist eine besonders aparte Frau und seid bitte gut zu ihr. Das Gespräch danach angenehm. Es scheint den Frauen heir gut zu gehen. Die Betreiber scheinen ein Paar zu sein, wobei die Frau vorher in diesem Gewerbe gearbeitet hat und so scheinen sie zu wissen, was Frauen und Kunden wollen... Bei Mila auf jeden Fall Wiederolungsgefahr zu 100 Prozent wer besonders auf Nähe und den erotischen Anteil steht (was sonst eher nicht ganz meine Richtung ist bei Massagen). Ein wunderbares Erlebnis war es jedefalls.
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2019, 18:54   # 63
hardy77
 
Mitglied seit 09.11.2012

Beiträge: 2


hardy77 ist offline
Lingam

Ich interessiere mich auch für eine gut gemachte Lingam Massage, abwechslungsreiche Bewegungen, mehrmaliges Kommen und eine schelmische Postorgasm stimulation .... außer Valerie könnte mir jemand einen Rat geben? Könnte Jana zum Beispiel gut für mich sein?
Antwort erstellen         
Alt  29.07.2019, 19:26   # 62
JayMoe
 
Mitglied seit 09.08.2015

Beiträge: 74


JayMoe ist offline
Zu simon11, Post #63: In der Secret Area gibt es zu manchen Damen mehr Bilder bzw. nicht gekürzte Bilder, wo der Kopf noch dran ist, inklusive sichtbarem Gesicht. Man erfährt zudem ein paar Vorlieben der Damen, auf die man als aufmerksamer Kunde eingehen kann, meistens findet man den Lieblingsduft der Lady aufgelistet.

Außerdem gibt es dort mitunter Rabattaktionen.
Viel Spaß, ich bin gespannt auf den Bericht. Wäre toll, wenn du darauf achten könntest, ob versucht wird, dir die Nuru-Massage schmackhaft zu machen. Bedankt im Voraus!

Zu ambroise, Post#62:
Im NGel und Paris No. 5 habe ich diesbezüglich keine Erfahrung gemacht, insgesamt habe ich aber für mich festgestellt, dass die Ladies solchen Praktiken gegenüber aufgeschlossener sind, wenn sie den Kunden nicht zum ersten Mal empfangen und von den vorigen Malen noch in angenehmer (!) Erinnerung haben.
Ich denke aber, du suchst nach Masseurinnen innerhalb dieser zwei Salons, die auch bei der Erstsitzung diesen Wunsch erfüllen würden, oder?
Ich lege zwar meine Hand nicht ins Feuer dafür, aber ich erinnere mich, dass Bella etwas mehr kink mit in die Prozedur brachte - allerdings auf Kosten der eigentlichen b2b-Massage. Und ob es soweit geht, dass sie eine Schlittenfahrt anbietet, weiß ich nicht.
Du kannst vielleicht anfragen, ob du unverbindlich für eine Vorstellungsrunde vorbeikommen kannst (trotzdem vermutlich am Besten mit Termin), wo du dann die Damen vielleicht kurz selbst fragen kannst, wie geneigt/abgeneigt sie einer Schlittenfahrt wären. Keine Ahnung, ob das funktioniert, aber einen Versuch ist es vielleicht wert.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.07.2019, 14:45   # 61
simon11
 
Mitglied seit 24.02.2018

Beiträge: 10


simon11 ist offline
Ich bin am Mittwoch das erste Mal im Paris5 und werde dann den Zugang zum Secret Bereich beantragen.
Was gibt es denn da noch so für Infos? Eventuell unzensierte Bilder?
Danke! Ich werde dann berichten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.07.2019, 00:11   # 60
ambroise
 
Mitglied seit 09.10.2015

Beiträge: 9


ambroise ist offline
Welche Ladies machen Schlittenfahrt in NGel oder Paris5?

War schon häufiger im Paris5 oder NGel. Einige Beschreibungen der Serviceleistungen im Secret-Bereich umfassen ja bei den Damen "französisch", meistens mit dem Zusazt "bei Sympathie". Von Moe (immer nur in Paris5) wird hier berichtet, dass man bei ihr eine "Schlittenfahrt" haben kann. Das steht natürlich nicht im Profil. Aber welche Damen machen das eurer Erfahrung nach? Mischa deutet das an, rutscht aber eigentlich nur auf dem Oberschenkel herum. Das wird schnell langweilig, weil man merkt, dass man damit eher veräppelt wird.
Wäre dankbar für Hinweise auf richtiges Schlittenfahren - und wenn's denn flutscht, berichte ich auch.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2019, 15:15   # 59
MassageSpritzGenuss
 
Mitglied seit 19.04.2016

Beiträge: 70


MassageSpritzGenuss ist offline
Valerie im NGel

Nachdem es bereits einige positive Berichte gab und mich die Bilder ansprachen, wollte ich mal Valerie ausprobieren. Schlanker Körper mit offensichtlich strammen Silikontitten sind genau meins!
Das Wohnhaus beim NGEL wirkt etwas runtergekommen, aber innen drin ist das Ambiente Tip Top und es gibt sogar eine Klimaanlage.
Ich wurde in den Premium-Raum geführt, wo es eine Wanne und Dusche gibt. Neben dem obligatorischen seitlichen Spiegel ist noch über der Matratze ein Spiegel an der Decke angebracht, was ich sehr geil finde.
Der erste Eindruck von Valerie bei der Begrüßung ist freundlich und nett. Kommunikation nur auf englisch. Klamotten hat sie noch so viel drüber, dass ich noch nichts Genaues sagen kann über Ihren Körper zu dem Zeitpunkt.
Ich zahle 100 EUR für 45 min. Body 2 Body Massage.

Nach der Dusche warte ich liegend auf der Massage-Matratze. Ich höre irgendwann die Tür, sie kommt rein und macht sich nackt. Während sie sich in Position begibt und das warme Öl vorbereitet, kann ich im seitlichen Spiegel ihren Körper betrachten. Hier erfahre ich leider den ersten Dämpfer, denn an ihrem Körper ist für meine Begriffe deutlich mehr dran als ich von den Bildern her erwartet hätte. Sie ist keinesfalls dick, aber die Bilder verheißen schon eine sehr schlanke und sportliche Figur. Die Optik ihrer Titten stimmt auch nicht komplett mit den Bildern überein, auf denen sie sehr straff aussehen und schön steif abstehen. In der Realität sind sie von der Form etwas Torpedo-förmig, nicht ganz so rund und straff.

Naja, ich lasse es einfach auf mich zukommen und sie fängt mit ihrer Massage an.
Ich merke direkt, dass sie mit die weichesten Hände hat, die ich je bei einer Massage gespürt habe, sehr angenehm. Die Massage am Rücken fühlt sich angenehm an, geht eher ins zärtliche mit normal viel Öl. Keine sehr festen Griffe, aber sie variiert mit ihren Händen, Armen und Ellenbogen. Insgesamt echt entspannend, auch wenn das letzte Stückchen fehlt, dass ich es super nennen würde.
Arsch und Schenkel massiert sie mir auch, wobei die Berührungen zwischen meine Beine eher zufällig erscheinen und nicht von ihr beabsichtigt. Auch hier fehlt mir das letzte Fünkchen, dass ich es eine gute Massage nennen würde. Hier und da nutzt sie ihre Fingernägel zum Streicheln, aber insgesamt fehlt mir bisschen der Aufbau von Erotik als Spannungsbogen.
Sie massiert mir dann die Waden und die Füße, was sich hingegen wieder sehr gut anfühlt. Da weiß sie, was sie tut.

Dann ölt sie sich ihre massiven großen Titten etwas ein und geht in Position zur B2B-Massage. Ihre öligen Titten, die über meinen Rücken gleiten, fühlen sich weich und schön groß an. Ihr Körper ist etwas kühler als meiner, was bei den Temperaturen sehr angenehm ist. Ihren Körper so nah und flutschig an mir zu spüren geilt mich bereits etwas auf. Sie kommt dabei auch nah an mein Ohr und haucht mir rein. Ich rieche dabei, dass sie an dem Tag schon etwas Alkohol getrunken hat. Ist mir bei dem Laden nicht das erste mal aufgefallen. Wenn die Masseurinnen gerne was trinken zum Auflockern, warum nicht. Aber ich finde es schon recht unprofessionell, wenn sie dann vor dem Kundenbesuch nicht wenigstens einen Kaugummi oder so kauen kann.
Sie ließ ihre Titten auch nochmal seitlich über meinen Rücken gleiten. Insgesamt war der B2B-Teil für meinen Geschmack etwas kurz und sie könnte noch etwas mehr Erotik dabei aufbauen.
Sie ging dann kurz raus, weil das Öl leer war, um neues zu holen. Als sie wieder kam, war ihr Atem sogar frischer. Offenbar hat sie ein Minz-Drops gelutscht oder so.

Nachdem sie mir noch etwas den Rücken massierte, kam die Aufforderung, mich bitte umzudrehen.
Sie setzt sich so neben mich, dass ich auch gut an sie ran komme. So gefällt mir das! Während sie die Vorderseite und meine Lenden beölt, streichel ich ihre Schenkel, Arsch und Rücken zärtlich, ebenso, wie sie mich streichelt. Ihre Hände gleiten über meinen Oberkörper und mit ihren Fingern spielt sie immer mal wieder an meinen Nippeln herum.
Als ich ihre Titten in meine Hände nehme, um sie zu befühlen und sanft zu kneten, sagt sie mir, dass sie nicht gerne an den Nippeln berührt wird. Ich könne ihre Titten anfassen, aber nicht die Nippel. Hmm, der nächste Dämpfer, denn eigentlich berühre und massiere ich Titten schon gerne in Ihrer Gesamtheit. Naja, etwas abturnend, aber mein Schwanz bleibt hart, während ich ihre Titten um ihre Nippel herum befummele.
In der Zwischenzeit hat sie auch schon meinen Schwanz ordentlich beölt und wichst ihn, sodass er sich schnell mega hart anfühlt und ich zunehmend erregter werde. Ich fasse sie nun auch etwas heftiger an, knete ihren Arsch und klatsche auch mal sanft drauf. Auch ihre Titten nehme ich fester in die Hand, um sie zu kneten, woraufhin sie "carefully" sagt. Ich hatte noch nicht mal angefangen, sie heftig durchzukneten und es war ihr schon bereits zu fest?! Also das ausgiebige Bearbeiten und Kneten ihrer Titten wird wohl nichts...Schade, besonders weil ich mit ihrem Körper schon nicht so ganz zufrieden bin und meine Hoffnungen auf ihre prallen Silikon-Titten gesetzt hatte.

Nach einer Weile setzt sie sich auf meine Schenkel vor meinen Schwanz, das Gesicht mir zugewandt. Sie spritzt nochmal eine Ladung Öl drauf, dass es sich sehr nass anfühlt, aber es macht mich geil so!
Dann beginnt der Handjob, den sie geradezu zelebriert, indem sie ihre Hüften zur Musik bewegt und meinen gut beölten Schwanz mit beiden Händen, mal gemeinsam, mal abwechselnd mit einer extrem raffinierten Technik von oben bis unten komplett abwichst. Ja, das kann sie wirklich gut! Sehr variantenreich spielt sie mit ihren Händen an mir herum, knetet auch mal die Eier und massiert den Damm. Sie agiert mal schneller, dann wieder langsam, dreht ihre Hand dabei geil ein, was für eine irre gute Technik! Ihre Handentspannung gehört zu den besten, die ich je erlebt habe. Immer mal wieder hält sie den Schwanz fest am Schaft mit einer Hand fixiert und die Vorhaut zurück gezogen, um mit der anderen Hand die blank liegende, öl-benetzte Eichel zu massieren. Während sie meinen Schwanz ungefähr 10 min. lang auf diese Weise bearbeitet, spritzt sie bestimmt noch 2-3x richtig viel Öl rauf. Ich finde es sehr sexy, dass sie mich so glitschig haben will. Es hat echt nicht lange gedauert, bis ich merke, dass meine steinharte Latte bald spritzen könnte. Mein sich aufbauender Orgasmus scheint ihr auch nicht entgangen zu sein, weil sie nun energetischer und abspritzorientiert wichst.
Während sie mir mit einer Hand gekonnt einen runter holt, streichelt und massiert sie mir nun mit der anderen am Anus herum. Sie drückt gegen und massiert mich dort, dringt jedoch nicht ein mit dem Finger. Fühlt sich schon sehr geil an! Bald kann ich nicht mehr und ich erlebe einen traumhaften Erguss in ihrer Hand, bei dem mein Körper heftig zuckt. Bisschen auszucken ist drin, aber die Säuberung folgt recht schnell.

Da noch ein bisschen Zeit ist, gibt sie mir noch eine Kopf- und Gesichtsmassage. Die ist zwar entspannend, aber habe ich privat auch schon besser erlebt. Verabschiedung und alles war wieder freundlich und nett. Sie hat eine sehr liebenswerte Persönlichkeit.

Fazit:
Eine nette Masseurin mit positiver Energie und Persönlichkeit. Körper weicht für mich zu sehr von den Bildern ab. Persönlich suche ich immer sehr schlank und fit, gerne mit strammen Silikontitten. Massage ist gut mit Einfühlungsvermögen und eher im zärtlichen Bereich. So möchte sie auch gern angefasst werden. Mir fehlte es etwas, dass ich sie nicht uneingeschränkt begrabschen konnte, so wie ich Lust drauf hatte. Auch die Erotik bei der Massage war etwas wenig. Bei der Handentspannung hingegen dreht sie richtig auf und ist ein echter Profi, im positiven Sinne.
Eine Wiederholung wird es für mich wohl eher nicht geben, weil ihr Programm am Ende doch zu sehr von meinen Vorstellungen abweicht. Ich würde höchstens mal nur eine Lingam-Massage mit mehrmals Kommen bei ihr buchen, falls sowas möglich ist.

Bewertung (streng subjektiv):
Körper: 6/10
Massage: 7/10
Anfassen: 5/10
Handentspannung: 9,5/10
Antwort erstellen         
Alt  03.06.2019, 06:50   # 58
LustmolchBerlin
 
Mitglied seit 09.06.2018

Beiträge: 27


LustmolchBerlin ist offline
Jana

Auch wenn es schon ein paar Tage her ist, möchte ich mein Bericht zu Jana euch nicht vorenthalten.

Ich hatte mich für eine Stunde mit ihre entschieden, ihre Optik hat mich auch in real überzeugt. leider konnte die Massage nicht mit ihrem Aussehen gleichgesetzt werden. Sie ist offensichtlich ungelernt und hat auch kein sonderliches feingefühl, griff mir ziemlich grob an die Hoden und das schon am Anfang. Es wurde dann auch nicht wirklich aufregend, bisschen Rückenstreicheln und paar Knetungen, ein zügiges B2B, was ich als wenig innig empfand. Ich durfte sie intim jedoch berühren, was dann wieder einiges gut machte. Ich hatte das gefühl es gefällt ihr, so durfte ich sie auch mit öl zum schluss noch etwas Fingern.

WHG 50% weil ich eher auf gute Massagen abfahre, ansonsten besuch ich eine Dame, bei der auch mehr geht!
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2018, 00:13   # 57
MassageSpritzGenuss
 
Mitglied seit 19.04.2016

Beiträge: 70


MassageSpritzGenuss ist offline
Paris No. 5 - Jana

Bild - anklicken und vergrößern
IMG_2616bk.jpg   IMG_2683bk.jpg   IMG_2720bk.jpg   IMG_2725bk1.jpg  
Vor nicht allzu langer Zeit war ich bei Jana im Paris No. 5.
Ich habe 60 min Aqua Relax gebucht für 140 €.
Sie war von vornherein freundlich, zuvorkommend und nahbar. Nach dem Standard-Prozedere mit Getränkwunsch, bezahlen und duschen kam Jana rein und legte sogleich ihren Bademantel ab, worunter sie nur rote Unterwäsche trug.
Sofort sprangen mir dabei ihre dicken Silikontitten entgegen, die ich genau deshalb ausgewählt habe, weil sie schön groß und künstlich sind. Wir waren im Hamam-Zimmer und während das Wasser in die Wanne lief, machte sie sich komplett nackt und wir führten schonmal etwas Small-Talk. Man kann sich gut mit ihr unterhalten.
Ich konnte schonmal ihren Körper dabei etwas begutachten. Insgesamt fand ich ihn besser als auf den Bildern. Ihr Body kommt real fester und straffer rüber, auf den Bildern eher etwas weich. In Kombination mit ihren schön fetten Titten war ich sehr angetan.
Wir saßen in der Wanne zunächst gegenüber, wobei ich zwar ihre Schenkel streicheln konnte, aber die Titten nur ansehen. Daher fragte ich sie, ob sie sich nicht an mich anlehnen will. Ihre Antwort war "Ja klar", was sie später noch auf jeden meiner Wünsche antworten sollte. Sehr serviceorientiert und kooperativ, so gefällt mir das!
Nun konnten meine Hände zunächst über ihren Rücken und ihre Arme gleiten, bevor endlich meine Begierde nach ihren Titten gestillt wurde und ich ihre komplette Prallheit spüren durfte. Ich sage nur "Wow"! Ihre göttlichen Dicktitten sind mega weich, während sie trotzdem schön steif abstehen, wie man es sich wünscht! Bei Silikontitten ist das ja immer bisschen Glücksspiel, ob man harte oder weiche vorgesetzt bekommt. Wir unterhielten uns über ihre Titten während ich selbige durchknetete.
Dann ging es aufs Massagebett, wo sie mir eine recht gute Massage gab. Das Body-2-Body hätte etwas mehr sein können, insbesondere, weil ich ihre Titten so sehr mag. In der Position habe ich passiv ihre Berührungen genossen und bekam dann noch Hot Stones auf meinen Körper und eine angenehme Fußmassage.
Dann sollte ich mich umdrehen und sie ölte mich etwas ein. Meine Bitte, dass wir ihre Titten noch etwas mehr einölen könnten, wurde sofort Folge geleistet. Ich übernahm das Öl und verteilte reichlich davon auf ihren perfekten Plastiktitten und knetete sie ausgiebig bis sie komplett ölig benetzt und flutschig waren.
Nun legte sie an meinen Schwanz Hand an und ich war direkt steinhart, weil ihre Titten mich so extrem aufgegeilt haben. Ich fragte sie, ob sie sich so neben mich legen kann, dass ich gut an ihre Titten und an ihren Arsch ran komme. "Ja Klar", sehr geil, das von ihr zu hören :P
Ihre Handentspannung war sehr engagiert und nicht zu fest und schnell, sodass ich schön Zeit hatte, den Erguss aufzubauen. Ich begrabschte durchgehend ihre großen, öligen Silikontitten und genoss das sehr! Zwischendurch auch immer wieder der Griff an ihren süßen strammen Arsch. Kurz bevor ich soweit war, bat ich sie, meinen Schwanz schön fest zu greifen, was sie auch direkt tat, sodass ich mich richtig befriedigend ergießen konnte. Sie ließ mich kurz auszucken und säuberte mich dann.

Mein Fazit ist, dass ich sehr angetan bin von Jana und ihrer Performance. Für einen Fetischisten von Silikontitten ist sie ein Traum mit ihren göttlich weichen F-Cup Dicktitten. Aber sie ist auch offen, lieb, zuvorkommend, kommunikativ, höflich und geht bereitwillig auf meine Wünsche ein. Eigentlich alles, was ich von einer Erotik-Masseurin erwarte. Es wird bestimmt eine Wiederholung geben!
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2018, 15:03   # 56
maxi24
 
Mitglied seit 24.08.2012

Beiträge: 20


maxi24 ist offline
hallöchen.

ich war vor paar wochen im NGEL bei Olivia. 90 min. mit aqua relax für 190€. klingt erstmal viel, aber...es war jeden cent wert.

als ich dort ankam bekam ich erstmal was zu trinken und musste noch etwas warten(bin immer zu früh da XD) als ich olivia sah,musste ich feststellen das fotos auf der internet seite ihr nicht gerecht werden. Sie sieht BESSER aus als auf den fotos(normalerweise ist es ja leider umgekehrt) sie war wunderschön, und der körper erst...alleine wenn ich an sie denke will ich nochmal hin... jedenfalls, als wir im wasser waren hat sie sich an mich gekuschelt(hab ja den perfekten bauch dafür XD) und es war himmlisch.

als wir auf dem bett waren, fing sie gleich an mich zu massieren. das öl war schön warm und ihre hände massierten sehr gut. nicht zu fest aber auch nicht zu schlapp. ich hab mir den nacken leicht verrenkt,weil ich unbedingt in die spiegel schauen musste. wenn ihr olivia seht, wisst ihr das man den anblick nicht verpassen will^^ was ich noch nie hatte, sie hat auch die füße massiert. hat sehr gekitzelt^^. als ich mich endlich umdrehen durfte fing sie erstmal an normal vorne zu massieren und sich immer wieder anzukuscheln. sie streckte mir oft die brüste vor die nase, und ich musste mich beherschen ihre brüste nicht abzuschlecken/zu küssen XD(keine ahnung ob man das bei ihr darf, war zu "feige" zu fragen XD) sie wechselte immer wieder die stellung bei der penismassage, so das ich alles von ihr sehen durfte. man durfte sie sogar fingern, aber nur sanft und zärtlich(also so wie ich es mag)

da ich mir zeit ließ und die massage genoss, kam ich dann kurz vor ende^^ es war sehr angenehm. bei der handmassage setzte sie sich auch neben meinen dödel und bewegte sich so, als würde sie mich reiten. heh. schade das sies nicht wirklich gemacht hat^^

am ende hatte ich sogar die zeit etwas überzogen(paar minuten) musste aber nichts nachzahlen oder sie hat auch nicht am ende gesagt "beeil dich die zeit ist gleich um)

also hier die zusammenfassung.

Optik:11/10(ja mehr als max.)
freundlichkeit 9/10
massage 9/10
widerholungsgefahr...110% mache mir gleich nen termin für morgen XD
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2018, 17:12   # 55
ichprobiersmal
 
Mitglied seit 11.07.2015

Beiträge: 45


ichprobiersmal ist offline
Genau ...

... erkannt.
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2018, 09:36   # 54
nice0077
 
Mitglied seit 19.06.2011

Beiträge: 1.330


nice0077 ist offline
ichprobiersmal und frage: haste die gemeint

https://www.ngel-massagen.de/de/julia

mit dem kryptischenn

Zitat:
in die Bismarckstraße
?
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2018, 20:31   # 53
ichprobiersmal
 
Mitglied seit 11.07.2015

Beiträge: 45


ichprobiersmal ist offline
Julia ... 'mal wieder!

Hallo.

Nachdem ich mich lange genug über die Preiserhöhung bei NGEL und Paris No5 geärgert habe und meine Lust auf eine wirklich geile Massage immer größer wurde, habe ich mich wieder einmal in die Bismarckstraße begeben.

Da ich schon mehrmals bei Julia war, war die Begrüßung recht freudig. Die Massage kann ich unumschränkt empfehlen. Julia ist sehr nahbar, sie ist extrem aufmerksam und versteht es, ganz langsam auf den Höhepunkt zuzukommen.

Von mir schon wieder eine Empfehlung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.07.2018, 00:48   # 52
JayMoe
 
Mitglied seit 09.08.2015

Beiträge: 74


JayMoe ist offline
Ob und wo Lana noch werkelt, weiß ich zwar nicht zu 100%, aber da ich sie seit ihres Verschwindens nicht auf irgendeinem Masseurinnenprofil bei BI wiedererkannt habe und sie mir seitdem auch nicht bei den BI-Newcomern mit neuem Profil aufgefallen wäre, sieht es so aus, als wäre sie raus aus dem Job oder zumindest der Stadt.
Such dir lieber eine Alternative, meistens verschlechtert sich verständlicherweise der Service der Damen beim Wiederauftauchen. Bevor du dich dann enttäuscht fragst, was bloß aus der für dich persönlich tollen Lana geworden ist, ist es doch besser, sie ziehen zu lassen und sie mit den schönen Momenten in Erinnerung zu behalten.
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2018, 16:31   # 51
germancock84
 
Mitglied seit 21.01.2015

Beiträge: 55


germancock84 ist offline
Ich frage man hier: Weiß Jemand wo Lana abgeblieben ist? Aufgehört? Gewechselt? Vermisse die Dame ein wenig.

Auch Raphaela war super, aber nur kurz dort. Finde die Fluktuation etwas erschreckend.

Tatsächlich war ich seit der Preissteigerung nicht mehr dort, kann also sonst zu neuen Damen nichts beitragen.
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2018, 19:56   # 50
sexhunger52
 
Mitglied seit 24.04.2014

Beiträge: 54


sexhunger52 ist offline
Smile Julia bei NGel Massagen

Schöne, intelligente Frau, mit toller Ausstrahlung die nicht nur weiß ihren sexy Körper gezielt einzusetzen und erotisch entspannend, erregend zu massieren, sondern mit der man sich auch sehr angeregt unterhalten und lachen kann. Wundervolles, geiles Erlebnis durch HE auch ohne Prostata zum Orgasmus
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.04.2018, 22:14   # 49
ichprobiersmal
 
Mitglied seit 11.07.2015

Beiträge: 45


ichprobiersmal ist offline
Erst einmal per Mail ... keine Reaktion. Der Termin kommt noch. Ich gehe mal davon aus, dass da auch nichts kommt.
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2018, 20:59   # 48
germancock84
 
Mitglied seit 21.01.2015

Beiträge: 55


germancock84 ist offline
Und? Hast du es angesprochen ichprobiersmal? Wie war die Reaktion?
Antwort erstellen         
Alt  29.04.2018, 13:52   # 47
JayMoe
 
Mitglied seit 09.08.2015

Beiträge: 74


JayMoe ist offline
Es MUSSTE darauf hinauslaufen. Die Kosten für ein Notrufsystem für die Damen, das jederzeit betriebsbereit sein muss, bedeutet für die Betreiber zusätzliche Ausgaben. Auch auf die gemeldeten Dienstleisterinnen kommt das Problem geringerer Einnahmen zu, auch wenn Erotikmasseurinnen in eine Nische fallen, da im Regelfall kein Verkehr praktiziert wird, zumindest innerhalb Berlins wird das separat behandelt, wenn ich mich richtig erinnere.
Wenn sowohl Vermietung als auch Mieterinnen und Mieter eines solchen Salons unzufrieden mit der Ausbeute sind, muss die Kundschaft blechen, die jedoch im Moment noch die Möglichkeit hat, sich Alternativen zu suchen.
Paris No. 5/NGel habe auch ich jahrelang in zugegeben weiträumigen Intervallen, aber insgesamt doch des Öfteren besucht.

Dabei könnte das Haus auch an anderen Stellen sparen, z.B. die Bildschirme in den Warteräumen abschalten, die Getränkeauswahl auf Wasser beschränken, die kleinen Näschereien nicht mehr anbieten, etc.
Ich drücke die Daumen, dass sich das wieder einpendelt, es wäre schade darum.
Antwort erstellen         
Alt  29.04.2018, 10:41   # 46
ichprobiersmal
 
Mitglied seit 11.07.2015

Beiträge: 45


ichprobiersmal ist offline
Das ist ja heftig.

Ich habe von der Preiserhöhung hier erfahren, nachdem ich einen Termin (1 Stunde) gemacht hatte.
Ich werde diesen Termin auch wahrnehmen, aber auch die Gelegenheit nutzen, das anzusprechen.
Wie auch immer, trotz meiner wieder und wieder großen Freude über die wunderbaren Massagen von Julia, wird‘s wohl mein letzter Termin sein. Schade drum.
Antwort erstellen         
Alt  29.04.2018, 08:42   # 45
germancock84
 
Mitglied seit 21.01.2015

Beiträge: 55


germancock84 ist offline
Nachdem die Preise seit letzter Woche scheinbar ordentlich angezogen worden sind, werde ich nach zwei Jahren oder so als Stammkunde mir leider ein neues Etablissement suchen müssen. Schade.
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2018, 07:18   # 44
dergrafx
 
Mitglied seit 22.02.2018

Beiträge: 7


dergrafx ist offline
Deine Erfahrung mit Julia kann ich nur bestätigen. Sie ist eine ganz besondere Frau und scheint von ihrem Background her definitiv eine ausgebildete Tantra Masseurin zu sein (Kashima o.ä.). Sie ist so ein bisschen der Typ Lady-Next-Door. Mitte 30, schöner schlanker Körper. Sehr natürlich, sehr angenehmes Wesen und vor allem: Sie scheint ihren Job sehr gerne auszuüben. Das spürt man.
Antwort erstellen         
Alt  03.04.2018, 21:05   # 43
ichprobiersmal
 
Mitglied seit 11.07.2015

Beiträge: 45


ichprobiersmal ist offline
Thumbs up Julia

Hallo.

Nachdem ich nun die ein oder andere Kritik gelesen habe, möchte ich gerne meinen Senf dazu geben:

http://www.ngel-massagen.de/de/julia

War vor ca. 1 Monat bei NGEL und hatte ein Termin mit Julia, die mir auf der Homepage besonders zugesagt hat.
Für mich war es ein sehr erfreuliches und befriedigendes Erlebnis, also nichts mit Geldverbrennung. Ich werde sicher wieder zu ihr gehen.
Antwort erstellen         


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Support (Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.)


LUSTHAUS Shop       www.lusthaus.shop

LUSTHAUS Bannerwerbung bestellen | LUSTHAUS Gutscheine bestellen | LUSTHAUS Aktien kaufen

Copyright © 1997-2021 LUSTHAUS ASG - AUSZEIT- UND SPASSGEMEINSCHAFT SEIT 1997, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008