HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur



   
NEU!!! snatchlist.com (» Bilder) | gratiszeiger.com (» Bilder) | youwix.com (Jugendverbot!) | sexxxgirls.com (» Bilder)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern > FKK Hawaii - Ingolstadt
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen























LH Erotikforum





Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  20.10.2008, 02:30   # 1
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 723


zi2000 ist offline
Thumbs up FKK Hawaii -Ingolstadt - SLID156 - SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
68-9-4-1327674991.jpg  
https://snatchlist.com/neu/fkk-hawaii.156/

https://gratiszeiger.com/neu/fkk-hawaii.1359/



damit der Berichtethread nicht durcheinandergewirbelt wird mach ich mal eine neuen auf wo über das ganze Drumrum dieses interessanten neuen Clubs gelabert u. gelästert werden kann.

Da die GL ja scheinbar ein offenes Ohr hat wäre hier auch der Platz für Kritik und Anregungen.

Ich pers. habs leider am WE noch nicht dort hin geschafft, aber das soll so bald wie möglich folgen.

Mein ganz pers. Interesse liegt beim Hawaii einfach darin, dass damit endlich ein brauchbarer Club ( die Nürnberger kann man ja wie bekannt vergessen) in vernünftiger Reichweite wäre
(oh, wie hasse ich die Berichte aus dem Norden, wenn dann jemand schreibt: "bin dann mal schnell mit dem Rad in den XY-Club").

Ich hoffe und wünsche nur, dass der Betreiber es schafft schnell eine ausreichend gute und stabile Damenbesetzung anbieten zu können.

Und weil ich hier auch schon wieder was bzgl. des Eröffnungspreises gelesen habe (3 für 2) auch gleich mal eine Anregung in anderer Richtung:

Macht Aktionen von den auch die Mädels profitieren (3 für 2, Happy-Hour etc. etc. gibts überall)
Ziel muß es doch sein, dass nicht nur die Schaulustigen wg. günstigem Eintritt kommen, sondern vor allem die Poppwillen

ein 3-für-2 beim Poppen (= die 3. Runde geht aufs Haus ) würde die Aktivität steigern und den Damen Umsatz bescheren, die dadurch verstärkt angelockt würden und vielleicht sogar auf ihren kostenlosen Eröffnungseintritt verzichten.

oder nach Rücksprache mit den Mädels: vergünstigte Dreier
(macht z.B. in N ein Studio: bei 1 h ist das 2. Girl gratis)
muß ja nicht gleich soo billig sein, aber 150,- für 1h mit 2 Mädels wäre bestimmt für viele einen Anreiz.

oder den Live-Bonus (im Globe (CH) erlebt):
wer mit seiner Auserwählten auf der Bühne o.ä. (weis nicht ob ihr sowas habt) poppt wird vom Haus gesponsort - sorgt für Stimmung und ihr spart die Kosten für andere Shows

waren einfach mal 3 schnelle Ideen, aber wie gesagt, überlegt euch Aktionen bei denen beide M+F profitieren - zu oft habe ich schon Veranstaltungen erlebt wo der Laden wg. günstigem Eintritt voll war, aber die Mädels frustriert rumhingen.

Auf alle Fälle VIEL ERFOLG

www.fkk-hawaii.de

Zitat:

Stammtisch im FKK Hawaii jeden 1. Mittwoch im Monat

» A4-Plakat für Stammtische
Zitat:
Stammtisch-Vergünstigungen für LH-Mitglieder wie üblich 50,00 € Eintritt anstatt 69,00 € und Freibier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  26.03.2019, 01:00   # 4623
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.386


Prisma ist offline
Hat jemand mitgezählt?

Der wievielte Carolin-Psycho ist das jetzt?
"Sexmaschine" nicht vergessen (der gleich über Nacht im Trash-Eimer gelandet ist).
Silberfisch, Berliner, Silberliner, irgendeiner ging noch mit N los, oder?...
Und ich natürlich.

Ich vermute langsam mal ein Marketing-Konzept hinter dem ganzen.

Gemmazimma, tu was, is deine Frau.
Antwort erstellen         
Alt  26.03.2019, 00:58   # 4622
Antonpassau
---
 
Mitglied seit 25. March 2019

Beiträge: 12


Antonpassau ist offline
Bitte.Hier ein beispiel von mir, wenn manche mädels so schlechtem deutsch sprechen mit mir,dann darf ich auch schreiben deutsch schlecht . Ist halt schwer zum übersetzen von Deutsch auf Rumänisch.Na,gute Strategie?
Antwort erstellen         
Alt  26.03.2019, 00:50   # 4621
Katsumoto
Samurai
 
Benutzerbild von Katsumoto
 
Mitglied seit 23. December 2008

Beiträge: 83


Katsumoto ist offline
Zitat:
Zitat von Antonpassau
Mein englisch ist nicht so top wie bei der mädels.
Danke für den Lacher des Abends
__________________
親愛なるあなたのすべてを持っている
"Die vollkommene Blüte ist selten. Man kann sein ganzes Leben nach ihr suchen und es wäre kein verschwendetes Leben."
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.03.2019, 00:31   # 4620
Antonpassau
---
 
Mitglied seit 25. March 2019

Beiträge: 12


Antonpassau ist offline
Ich empfehle euch Rebecka.Sie hat immer zeit.
Maja ist auch gut,melissa kannst gleich vergessen,helen auch.
Saschka geile body. Und cleo auch super nett. LEIDER die sprechen alle so gebrochen deutsch.Mit Carolin kann mich über vielen Themen unterhalten.CSU, Politik, Wellness,Sport,Gesundheit.Mein englisch ist nicht so top wie bei der mädels.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.03.2019, 00:22   # 4619
Antonpassau
---
 
Mitglied seit 25. March 2019

Beiträge: 12


Antonpassau ist offline
Also..Sie ist nicht gut weil sie auffällt.Sie ist gut,wenn sie auffällt,dass sie fehlt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.03.2019, 00:17   # 4618
Antonpassau
---
 
Mitglied seit 25. March 2019

Beiträge: 12


Antonpassau ist offline
Ist mir alles zu blöd! Ist stehe doch nicht im warteschlange ,wir sind nicht beim Arbeitsamt.
Ausserdem ich dachte im hawaii die mädels sind beschäftigt und sind im Geldnot.
Naja,Carolin ist nun mal andere Liga.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.03.2019, 00:09   # 4617
Poker6
 
Benutzerbild von Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 446


Poker6 ist offline
ich versteh dich leider auch nicht.....

Ich fand es im Hawaii auch immer doof, wenn eine Frau über Stunden besetzt war, die man gerne möchte. Carolin bietet sich aber wunderbar an, sofern sie frei ist....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.03.2019, 00:04   # 4616
Antonpassau
---
 
Mitglied seit 25. March 2019

Beiträge: 12


Antonpassau ist offline
Jeder von uns hat nur ein Leben! Carolin hat doppelt Leben. Ist sie demnächst im laguna zu finden? Ehemann nr.1 der ist Geschäftsführer. Der wird bestimmt die Carolin in sein club unten vertrag nehmen. Ob sie mitmacht,bleibt im sterne .
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 23:49   # 4615
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.386


Prisma ist offline
Zitat:
Carolin ist eher so ein Typ: Vom gipfel bis in den pool wenn ihr mich versteht!
Nein, ich versteh dich leider nicht.
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 23:18   # 4614
Antonpassau
---
 
Mitglied seit 25. March 2019

Beiträge: 12


Antonpassau ist offline
Recht habt ihr!

Beste Beispiel Carolin! Wann ist sie denn bitte anwesend?vielleicht1std im raum,den rest aufs zimmer.
Für mich ist sie eine Geldinstitut geworden! Durch ihren mehreren sugar daddY,kann ich leider nicht mithalten! Beste Beispiel freier vom mia.Am Samstag war er ungefähr 5-6std mit Carolin unterwegs.
Meine Worte: Erfolg durch Kompetenz! Vielleicht ist es besser,wenn der Geschäftsführer dem ich noch nicht kenne,der soll gleich lieber ausverkauft statt anwesend carolin melden. Ich gehe lieber zur Rebecka.Sie hat immer zeit!! Carolin ist eher so ein Typ: Vom gipfel bis in den pool wenn ihr mich versteht!sie arbeitet gut und gewissenhaft ,doch wird etwas Geschehen, das sie zwingt,auch mal hinter die kullisen zu schauen.
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 22:04   # 4613
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.386


Prisma ist offline
Zitat:
Den alten Geschäftsführer hat man früher regelmäßig im Club gesehen. Von den aktuellen fehlt jede Spur oder er hat sich als Frau getarnt.
Nein.

So wenig wie du in letzter Zeit anwesend bist, kannst du das auch gar nicht beurteilen.

Der Tsotsi hat halt ein ganz anderes Auftreten gehabt und sich ganz anders durchgesetzt. Er hatte aber auch noch nicht das neue Gesetz am Hals...

Wie dem auch sei. Ich würde meinen, dass man nach wie vor dafür sorgen kann, dass alle spuren. Die Clubleitung kann theoretisch jede jeden Tag vor die Tür setzen, ohne dass man das irgendwie begründen muss.
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 21:39   # 4612
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 518


¡Latinas! ist offline
Die Diskussion Hawaii, Schlangengrube etc. wird nun schon eine Weile geführt. Und was hat sich geändert? Nichts. Und ich wage zu prophezeien, dass sich auch so schnell nichts ändern wird.

Warum? Irgendwie scheinen sich ja alle mit der Situation zu arrangieren. Die Protagonisten im Hawaii, wo ich sowohl die Damen als auch die Geschäftsführung sehe, scheinen mit der Situation zufrieden zu sein. Sonst würden sie sie ändern. Brauchen sie aber nicht, weil wir trotz aller Diskussionen weiterhin ins Hawaii gehen. Wir regen uns zwar auf, aber fahren weiterhin dorthin und schauen, ob sich was geändert hat.

Der aktuelle Zustand sollte für jeden offensichtlich sein. Für die Damen. Für die Geschäftsführung. Ich nehme an, einige davon lesen im Forum mit. Wir können über die Schlangengrube meckern, wie wir wollen. Solange sie von der Geschäftsführung akzeptiert wird und ganz offensichtlich die Einnahmen dieser Damen stimmen, solange wird sich da nichts ändern.

Den alten Geschäftsführer hat man früher regelmäßig im Club gesehen. Von den aktuellen fehlt jede Spur oder er hat sich als Frau getarnt. Fazit: Am Ende des Tages scheint es sich irgendwie zu rechen.

Ebenso die Frauen. Auch hier scheint es sich am Ende des Tages doch irgendwie zu rechnen. Zumindest für die Stammbesetzung. Auch wenn ich mir das bei einigen Expertinnen schwer vorstellen kann.

Aber was wissen wir, was wirklich läuft? Wir gehen davon aus, dass die Damen dort sind, um mit uns, die wir kommen, gegen Geld Sex zu haben. Aber ist das wirklich so? Vielleicht hat eine Helen einen Sugardaddy, der jede Woche irgendwann mal 2000€ vorbeibringt und sie hängt nur im Club rum, um ihn abzupassen, ohne Interesse, mit jemanden ins Zimmer zu gehen. Ebenso jede aus der Schlangengrube? Vielleicht sind die panischen Reaktionen kurz vor Betriebsschluss, von dem ein anderer schreibt, dann nur eine Reaktion, um den Eintritt reinzubekommen.

Vielleicht ist die Stimmung im Club aber sowieso sch**ßegal, weil der Club nicht auf die Spontangäste angewiesen ist? Vielleicht verirren sich von der nahen A9 auch viele in die Steinheilstraße, die sowieso nur einmal und nie wieder kommen.

Nachdem die Protagonisten in Ingolstadt nichts ändern wollen, wird uns nichts anderes bleiben, als die Situation zu akzeptieren oder wenn wir das nicht wollen, dann eben nicht mehr hinzugehen.
__________________
Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen aus 2% Moral, 48% Hemmungen und 50% Neid (François de La Rochefoucauld).

Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 17:13   # 4611
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.247


Gemmazimma ist gerade online
Zitat:
von Poker6: Es müsste der Schlangengrube nur die Erleuchtung kommen, dass neue Frauen auch für sie mehr Gäste bedeutet und ein Gewinn ist und nicht los zu werdende Konkurrenz
Auch da bin ich nicht sehr optimistisch. Eine (neue) Servicegranate wie z.B. Yasmin 03 mag zunächst einmal eine unliebsame Konkurrenz sein. Die aber Gäste in den Club bringt, von denen, wenn besetzt, weil eben kundenorientiert, auch andere Mädels profitieren können.

Eine Niete und Serviceverweigerin wird zwar mittelfristig nicht viel Kohle machen und ist dagegen vermeintlich keine Konkurrenz. Aber sie verärgert Gäste, Stammkunden oder neue, die vielleicht nie mehr wiederkommen und schädigt damit auch die guten Mädels.

Aber das werden die meisten nie kapieren, in keinem Club, oder nicht kapieren wollen. Bevor die o.g. Erleuchtung kommt, wird Gemmazimma zum Mister Universum gewählt Denn zuallererst denken alle CDL nur an sich, kann man ihnen nicht verdenken. Und auch nicht, dass jede Stammkundschaft auch mal (vermeintliche) Laufkundschaft war, wenn sie nicht gerade aus Timbuktu kam.

Als FKK-Club hat das Hawaii nicht allzu viel Konkurrenz in der näheren Umgebung Möglichkeiten, sein Geld anderweitig loszuwerden, gibt es aber zuhauf.

Zitat:
Eine aus der Schlangengrube hat den Chef mir gegenüber als "Engel" bezeichnet
Das kann man gut als Argument verwenden gegenüber denjenigen, die uns das schöne Hobby verbieten wollen. Das mit den Engeln ist in der Branche manchmal so eine Sache. Ich gehe aber mal davon aus, dass die betreffende Schlange (_01 _02 _03 oder _04) die Bezeichnung nicht auch mit Anführungszeichen versehen hat

Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 16:15   # 4610
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 787


LucaB ist offline
Zitat:
Für mich ist das Hawaii momentan gar kein normaler FKK Club mehr, sondern eher eine übergroße Terminwohnung. Die Stammdamen machen mit den Stammkunden ihre Termine eine Woche im Voraus per WhatsApp fest. Das deckt dann den wöchentlichen Umsatzbedarf. Spontane Besucher, Laufkundschaft ist da eher ungern gesehen und lästig. Also zum Absitzen der Restzeit besser unsichtbar machen.
Aha, no so was hab ich mir bei meinem letzten Besuch auch gedacht. Ich kam so gegen 13h30 an und ging in etwa gegen 21h.

Am Anfang wurde ich immer gefragt ob ich ein Business Kunde sei? Leider bi ich mittlerweile nur noch 2 - 3 Mal im Hawaii also konnte ich mit dem "Fachbegriff" nichts anfangen. Zwar wurde mir das beim Empfang angeboten aber vielleicht unter einem anderem Begriff. Also bei der ersten Frage denkt man sich noch nichts, aber wenn die Frage dann zum 3. Mail in gefühlt 2. Satz fällt, dann fängt man schon an zu grübeln. Vor allem wenn man dann merkt, dass sich eine gewisse Entspannung einsetzt wenn man verneint und beantwortet, dass man grundsätzlich länger bleibt da man ja sonnst ins Laufhaus o.ä. gehen könnte...

zweite Beobachtung: je später es wurde desto größer der Andrang der Frauen ob man nicht noch ein Mal zimmern möchte. Da ich mit keiner der Damen mehr als eine CE verlebt hatte, noch mir irgendwelche Don Huan Qualitäten zuschriebe, müssen es wohl eher ökonomische Beweggründe gewesen sein. Sprich die eher geringe Anzahl an Männern an dem Tag haben die Damen gegen Ende nervös werden und lassen.

Also scheint eine gewisse generelle Abneigung gegen den "Schnellficker" vorhanden zu sein. Was ich gar nicht verstehen kann. Schnell rein, schnell raus, eigentlich ein Traum jeder Liebesdame. Oder ist es eine Art von Sättigungsdekadenz die da bei den Damen durchscheint und nur noch eine gewisse Klientel aus welchen Gründen auch immer zu bevorzugen scheint?

Generell hatte ich im Hawaii die letzten Male beim 1. Zimmer immer eine Niete gezogen.

Damit scheint für mich die einzige Lösung nur darin zu bestehen wieder wöchentlich für einen ganzen Tag zu erscheinen Jetzt muss ich nur noch klären wie die etwa 14tsd € zu finanzieren sind...


__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 15:13   # 4609
Poker6
 
Benutzerbild von Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 446


Poker6 ist offline
Schlangengrube

Die Schlangengrube versteht sich auch bestens mit der Geschäftsleitung. Eine aus der Schlangengrube hat den Chef mir gegenüber als "Engel" bezeichnet. Insoweit wird sich diesbezüglich nichts in dieser Hinsicht ändern. Ich möchte aber auch , dass die Schlangengrube bleibt, wenn sie sehr gute Leistung bietet. Es müsste der Schlangengrube nur die Erleuchtung kommen, dass neue Frauen auch für sie mehr Gäste bedeutet und ein Gewinn ist und nicht los zu werdende Konkurrenz. Die Anzahl der Frauen im Hawaii ist nicht so hoch, dass die Geschäftsleitung mehrere Frauen entfernen kann ohne nicht finanzielle Einbußen zu haben.
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 12:08   # 4608
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.247


Gemmazimma ist gerade online
Zitat:
von Zungenschlag: Das Hawaii ist ein überregional ernstzunehmender und guter Club mit einem Tief in der Gästegunst wegen behebbarer Unzulänglichkeiten
Das die aus meiner Sicht fast einzige Unzulänglichkeit so ohne weiteres zu beheben ist, wage ich zu bezweifeln und das glaube ich erst, wenn ich es sehe.

Die Schlangengrube ausheben und ein paar weitere Ignoriergretels entfernen, wird niemand wagen, weil auch und vor allem die Stammkunden haben, die dann ausbleiben.
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 09:46   # 4607
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 284


Harald Paslewski ist offline
Zitat:
Zitat von Bava Ria
Für mich ist das Hawaii momentan gar kein normaler FKK Club mehr, sondern eher eine übergroße Terminwohnung. Die Stammdamen machen mit den Stammkunden ihre Termine eine Woche im Voraus per WhatsApp fest. Das deckt dann den wöchentlichen Umsatzbedarf. Spontane Besucher, Laufkundschaft ist da eher ungern gesehen und lästig. Also zum Absitzen der Restzeit besser unsichtbar machen.
Interessanter Vergleich
In einer Terminwohnung zahlt man aber keinen Eintritt, und dann ist es egal, wenn alle besetzt, lustlos, abwesend oder sonstwas sind...

@ZS: "behebbare Unzulänglichkeiten" = Schlangengrube
Das wäre die Initialisierung des Selbstheilungsprozesses
__________________
AWL-Übersicht vieler Clubs
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 09:18   # 4606
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 437


Bava Ria ist gerade online
@klartext:

Zitat:
Zitat von klartext
Du hast doch erst erklärt, das es nicht so wild wäre:
...
Also München doch eine Alternative und gar nicht wirklich so viel teurer? Hast du ja selbst vorgerechnet
Verdammt! Du hast Recht.

Bei meinem Rechenbeispiel hatte ich aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich es mir schöngerechnet habe (nur ein Zimmer, 90 Minuten, 1 Extra). Ich kann es mir natürlich auch häßlich rechnen, z.B. mit drei Zimmern:

Drei 1-Stunden-Zimmer in der Südsee: 100+100+100+70=370 €
Drei 1-Stunden-Zimmer im Sonnenschein: 150+150+150+50=500 €
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 05:10   # 4605
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 1.386


Prisma ist offline
Also mir passt der Kontakt zu den Mädchen nach wie vor. Heute z.B.

>50% sind wirklich lieb zu mir. Mir tuts dann eigentlich eher leid, dass ich in der Regel halt nur 1x zimmere.

Zu spät dran sein sollte man halt im Hawaii nicht. Spätestens um 22:00 eine schnappen, sonst kanns unbefriedigend werden.

Zu Yasmin… ich glaub selbstverständlich euch beiden. Und gut. Sparen wir uns den Rest. Selber testen oder bleiben lassen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.03.2019, 03:27   # 4604
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.636


Zungenschlag ist offline
Alter, du willst doch jetzt nicht wirklich irgendwelche Münchner Clubs hochjubeln, bloß weil du das Hawaii unbedingt zu jeder Gelegenheit (ich nehme jetzt mal das Modewort) dissen willst?

Ich versuche hier gerade die Einigung zwischen (noch) Fans und (bereits) enttäuschten zu erreichen und gebe nebenbei ernstgemeinte Hinweise, was aus meiner Sicht schief läuft.

Das Hawaii ist ein überregional ernstzunehmender und guter Club mit einem Tief in der Gästegunst wegen behebbarer Unzulänglichkeiten. Münchner Clubs sind dagegen eine überteuerte Karikatur mit grundlegendem Systemfehler und daher völlig indiskutabel über den Stadtrand hinaus gesehen. Eine Provinzposse und ein schlechter Witz sozusagen.

Vom Hawaii kann Mann das sicherlich nicht behaupten. Und ich war damals froh, als der Club aufgemacht hatte. Musste ich bis dato doch immer nach Hessen und damit viel weiter fahren.

Antwort erstellen         
Alt  25.03.2019, 02:30   # 4603
Klartext
Fakten, Fakten, Fakten
 
Benutzerbild von Klartext
 
Mitglied seit 2. March 2016

Beiträge: 92


Klartext ist offline
Zitat:
Zitat von Bava Ria Beitrag anzeigen
Abgesehen davon ist die Münchner Aufpreisliste indiskutabel und disqualifiziert jeden Club von der Liste gleich wieder runter.
Du hast doch erst erklärt, das es nicht so wild wäre:
Zitat:
Zitat von Bava Ria Beitrag anzeigen
Wir erinnern uns außerdem: Punktrechnung vor Strichrechnung:

Im Hawaii hätte ich für das Hochzeitszimmer mit Raffaela 200 Euro bezahlt (3 x 50 + 50) plus 70 Eintritt, da es Sonntag ist und ich meinen 20 Euro Gutschein schon am Dienstag mit Alexa vervögelt habe, plus ca. 20 Euro Sprit von/nach München (2 x 85 km). Macht 290 Euro.

Im Sunshine war ich in 12 Minuten mit dem Rad. Zu den 260 Euro Zimmerpreis kämen noch 50 Euro Eintritt, zusammen 310 Euro. Es bleiben läppische 20 Euro Differenz, und zwei ersparte Stunden Autobahn. Passt doch!
Und trotz "Disqualifikation" warst du nicht nur einmal bei Raffaela im Sunshine
Also München doch eine Alternative und gar nicht wirklich so viel teurer? Hast du ja selbst vorgerechnet.

Der geringe Aufpreis (plus Zeitersparnis) ist vielleicht die Atmosphäre, Animation und Abwechslung wert. Also AAA (Triple A), das ist bei den Banken doch auch gut
__________________
Manchmal wollen Menschen die Wahrheit nicht hören, denn es würde ihre ganze Illusion zerstören.
(F. Nietzsche)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.03.2019, 23:12   # 4602
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.636


Zungenschlag ist offline
Fairerweise?

...sollte man Münchner "Clubs" überhaupt nicht erst erwähnen!!!

Schließlich ist die Aufpreisliste unüblich und alles andere als normal im Rest von Deutschland. Man will aus der Reihe tanzen und daher sollte das auch nicht in der Reihe genannt werden. Totschweigen und gut ists. Sonst geht da noch irgendwer hin und glaubt, das wäre also das Saunaclubkonzept...

Wenn Münchner Betreiber glauben, dass alles sehr viel teurer sein müsste in dieser Stadt, dann bitte mit 60€ (hat man ohnehin), 70€ oder gar 80€ die halbe Stunde auf Zimmer rechnen, statt 50€ oder gar nur 40€ anderswo, und die unüblichen Extras ein für alle mal begraben. Ist doch nur Verarsche! Da bleibt kein Grund, da irgendwie "fair" im selben Atemzug Clubs zu benennen, die wirklich Fairness verdient haben, weil sie ein attraktives Angebot mit transparenten und nachvollziehbaren Servicepreisen haben...

Nepp, bleibt nepp und macht nur einen ganz schlechten Ruf für ALLE Saunaclubs. Viele Münchner kennen es gar nicht anders und sind erstaunt, wenn sie das erste Mal Paysex anderswo erleben.
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2019, 23:10   # 4601
Bava Ria
Weggezimmert!
 
Benutzerbild von Bava Ria
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 437


Bava Ria ist gerade online
Zitat:
Zitat von ¡Latinas!
Man sollte München (Sunshine) fairerweise auch mit in diese Liste setzen.
Im Sunshine bin ich zwar noch nicht wirklich werbend elegant beflirtet worden, aber doch zumindest gefragt, ob ich Jetzt! Sofort! Ficken! will. Immerhin. Das ist mehr als im Hawaii. So gesehen hast du Recht, das Sunshine gehört auf die Liste der Guten. Ich war dann im Sunshine trotzdem zweimal mit einem Ex-Hawaii-Girl, nämlich der sagenhaften Rafaela. Ätsch.

Abgesehen davon ist die Münchner Aufpreisliste indiskutabel und disqualifiziert jeden Club von der Liste gleich wieder runter.

Antwort erstellen         
Alt  24.03.2019, 22:36   # 4600
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 518


¡Latinas! ist offline
@Bava Ria

Man sollte München (Sunshine) fairerweise auch mit in diese Liste setzen.

@Gemmazimma

Mir würde noch Geldwäsche einfallen.
__________________
Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen aus 2% Moral, 48% Hemmungen und 50% Neid (François de La Rochefoucauld).
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2019, 22:28   # 4599
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 1.247


Gemmazimma ist gerade online
Zitat:
Zitat von iLatinas Beitrag anzeigen
Aber auch nach dem Abend frage ich mich, wovon die Weiblichkeit lebt. Zahlt der Club einen täglichen Mindestumsatz an die Frauen, wenn sie einchecken und nicht im Zimmer waren? Keine Ahnung. Aktion gibt es keine. Lächeln auch keines. Wenn man zur Raucherpause schreitet, dann achtet man peinlichst genau darauf, bloß von keinem Mann entdeckt oder gar angesprochen zu werden
Wenn Mann es nicht besser wüsste, gäbe es dafür nur eine Erklärung: Die Mädels bezahlen keinen Eintritt, sondern erhalten diesen Betrag, damit sie zumindest als anwesend gelistet sind und Männer anlocken sollen. Aber vielleicht wissen wir es ja gar nicht besser?

Zitat:
Zitat von i.Latinas Beitrag anzeigen
Check man im Atlantis ein, dann stellt man fest, dass sich einige Köpfe Richtung Rezeption drehen. Man schaut, wer da kommt. Auch wenn Animierverbot herrscht, so nutzt die Weiblichkeit jede Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Man lächelt, wirft sich Blicke zu...
Habe ich beim bisher einzigen Besuch dort auch so empfunden und ist bei der Konkurrenz in Augsburg ähnlich, Mann fühlt sich will- und angekommen.

An sich finde ich ein Animierverbot zutiefst widernatürlich. In Laufhäusern und Terminwohnungen ist es bei einem Erstdate kaum möglich, die Sympathie abzuchecken. Im Club wäre es möglich um Eigenwerbung zu machen und dann wird genau das verboten.

Noch aberwitziger ist allerdings, wenn es erlaubt wäre, aber nicht praktiziert wird und zahlungs- und paarungswillige Männer, die (nur theoretisch) angesprochen werden dürften, ignoriert werden
Dass man bei diesem Gebaren ein Animierverbot für die bessere Lösung hält, spricht Bände.

Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City