HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE... ·.¸¸.·´¯`*@ www.lusthaus.live


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND > Bayern > München
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]


7 + 8




   

9

10

SB

   
SB

11

   
12

13

   
14

15

   
16

17

   
18

SB

   
SB

19

   
20

21

   
22

23

   
24

25

   
26

27

   
28

29

   
30

SB

   
SB

SB

   
SB


























LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  11.03.2019, 00:20   # 1
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30.06.2003

Beiträge: 7.186


yossarian ist gerade online
Thumbs up Fanny - Erstbesuch bei einer langjährigen Freundin - SLID45

Bild - anklicken und vergrößern
Fanny7.jpg  
https://snatchlist.com/neu/fanny.45/


Als ich pünktlich zur vereinbarten Zeit bei Fanny am Frankfurter Ring 137 geklingelt hatte, öffnete nach ein paar Sekunden ein Badetuch, das um eine Frau gewickelt war, die mich anstrahlte. Entschuldige meinen Aufzug, heute ist so wenig los und ich habe mir gerade einen runtergeholt. Das war ja eine entwaffnende Begrüßung, und sofort hatte ich das Gefühl, dass ich hier richtig war. Fanny ist eigentlich Polin, spricht aber akzentfreies Deutsch.
Den Tipp zu Fanny zu gehen, hatte ich von einer befreundeten Domina bekommen, die mich während der sonntäglichen Telefonplauderei gestern gefragt hatte, ob ich Fanny kenne. Nein, kannte ich nicht. Aber einige ihrer Klienten hätten sich so positiv über Fanny geäußert, dass sie sie schon ein paar Mal an ihre Klienten empfohlen hatte, denen der Sinn nach Normalsex stand.
Und schon war ich neugierig geworden und stand nun vor der Frau. Alter 37 könnte einigermaßen hinkommen. Ein Hungerhaken ist sie nicht, alles schön weiblich-üppig, ohne dass sie in die Kategorie mollig fiele. Alles Natur.
Sie residiert in einem großen Zimmer, in dem praktischerweise eine Dusche steht. Auf die Frage nach einem Getränk antworte ich meistens Dom Perignon, der aber immer zufällig gerade aus ist.
Auf dem Bett lagen noch gerade an sich benützte Lustmacher. Wir mussten beide lachen und gleich herrschte eine entspannte Atmosfäre, gerade so, als hätten wir uns schon immer gekannt.
Dann brachte sie noch ihren jungen Hund Iwan hinaus, damit uns der nicht störe.
Leichtsinnig ist sie ja schon, Das Geld, meinte sie, gibst du mir später.
Dann folgte eine Stunde abwechslungsreicher erotischer Äkschn in einer Qualität, wie man sie selten erlebt. Fanny meldete auch eigene Wünsche an, und als sie mich ritt, schien sie heftig zu kommen. Ich glaube nicht, dass sie mir was vorspielte möchte aber hier nicht ins Detail gehen.
Ihr gelistetes umfangreiches Programm bietet sie auch wirklich an. Billig ist sie nicht. Halbe 130, Ganze 200. Aber das Geld ist mehr als gut angelegt. Was andere für 200/h anboten blieb weit hinter dem zurück, was ich bei Fanny erleben durfte. Noch dazu ist sie eine lockere, entspannte und freundliche Frau, der ihre Arbeit Spaß macht. Man muss sie einfach mögen.
Nach erfolgreicher Entspannung meinerseits fragte sie mich: Welches Sternzeichen bist du?
Ich möchte vorausschicken, dass ich Astrologie für einen altägyptischen Humbug halte. Außerdem haben mir bisher nur Frauen diese Frage gestellt. Früher sagte ich immer Jungfrau, Dann kam die Antwort: Genau das hatte ich mir gedacht. Daraufhin beschloss ich, die Damen raten zu lassen. Bei nur 12 Möglichkeiten kamen sie irgendwann auf die richtige.
Also ließ sich auch Fanny raten. Waage war die erste Antwort. (Das ist das Sternzeichen nach Jungfrau.) Falsch. Dann kam als nächste Antwort: Löwe. (Der Löwe kommt vor der Jungfrau). Falsch. Dann kam tatsächlich Jungfrau. Nicht schlecht. (Nur eine Kinderzahnärztin hatte mal auf Anhieb sowohl mein Sternzeichen wie auch meinen Aszendenten richtig geraten.)
Fanny7 ist noch bis Ende des Monats in München, will aber wieder kommen. Das werde ich dann auch tun.
Tel. 01522 7525388 https://www.kaufmich.com/Fanny7

P.S.: Dom Perignon (ca, 140/Flasche) schmeckt weder Fanny noch mir. Ein Comte de Brismand von Lidl für 12,99 tut's auch.






__________________

Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.11.2020, 09:26   # 24
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15.04.2014

Beiträge: 2.675


Epikureer69 ist offline
Also

dass sie ihre KM-Nachrichten nicht, oder häufig nicht beantwortet kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Da es deshalb bisher nicht zu einem "date" mit ihr kam, kann ich zum Rest leider nichts beisteuern.

Aber nachdem was ich in den letzten Beiträgen gelesen habe, hat sich meine "Gier" nach ihr wohl ohnehin erledigt...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  14.11.2020, 17:39   # 23
Kornu11
 
Mitglied seit 03.09.2019

Beiträge: 1


Kornu11 ist offline
Fanny7 - Erstbesuch bei einer langjährigen Freundin

Hallo an alle LH-Mitglieder, ich habe bisher eigentlich nur mitgelesen und leider keinen Bericht verfasst, aber da ich Fanny im September und Oktober, angeregt durch die Berichte hier, 3mal getroffen habe wollte ich nun meine Erfahrungen dokumentieren.
Sie ist schon ein wenig verrückt im positiven Sinne. Meiner Meinung nach naturgeil und eine Frau mit dem Prädikat Vollweib. Ja sie ist sehr kurvig und kein Hungerhaken, aber manche Männer mögen dies mehr als skinny. Die Terminabsprache ging telefonisch und erfolgte problemlos. Als was vereinbart worden war, wurde eingehalten.Dir war sehr pünktlich und vermittelte mir ein gutes Gefühl.. Von Unzuverlässigkeit bei mir keine Spur. Deswegen meine Verwunderung über die negativen Berichte der anderen Mitglieder. Um etwaigen Kommentaren vorzubeugen, ich bin nicht der Manager oder Partner von dieser Dame, wollte auch keine Schleichwerbung betreiben, sondern nur meine Verwunderung kundtun, die sich daraus ergeben hat, das meine Empfindungen genau anders waren. Ich jedenfalls werde bei Ihr Wiederholungstäter sein.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.10.2020, 18:09   # 22
Mephisto
Milf und Busenfan
 
Benutzerbild von Mephisto
 
Mitglied seit 10.06.2016

Beiträge: 203


Mephisto ist offline
Bye bye

Also nachdem ich in der Vergangenheit 3mal mit Fanny das Vergnügen hatte habe ich mich nun auch von ihr innerlich verabschiedet. Sie ist total unzuverlässig und launisch geworden, hat auch einiges figürlich zugelegt. Bei manchen Kontaktversuchen könnte man noch nichtmal vernünftig mit ihr reden.

Schade aber ich verzichte in Zukunft auf Besuche bei ihr. Jetzt ist sowieso erstmal Bumspause, ob ab Dezember wieder was geht ist auch noch fraglich und dann heißt es wieder wer suchet der findet ...
__________________
Wenn's klebt und pappt, dann hat's geklappt

Antwort erstellen         
Alt  30.10.2020, 16:10   # 21
GeniesserMch
 
Mitglied seit 17.10.2019

Beiträge: 33


GeniesserMch ist offline
Schade

Ich bin eigentlich verliebt in ihre Bilder und habe schon mehrmals den Versuch unternommen sie zu besuchen.

Das erste mal vor Corona, da habe ich sie Abends 21 Uhr angeschrieben und bis 10 Uhr am nächsten Tag keine Nachricht bekommen. Ich habe dann mit einer andeen SDL einen Termin ausgemacht. Irgendwann kam dann die Antwort von Funny und ich habe ihr mitgeteilt dass es nun leider zu spät sei und ich schon einen anderen Termin habe. Da reagierte sie danach ziemlich beleidigt so in dem Sinne es könne ja nicht viel Gier nach ihr vorhanden sein.

Nach Corona habe ich sie 3x angeschieben, (mittlerweile inserriert sie ja nicht mehr bei RL sondern bei KM) und ich habe leider keine Antwort bekommen. Ich finde es schade denn ich hätte sie schon gerne besucht, aber auf der anderen Seite muss es ihr schon sehr gut gehen, wenn sie potentielle Stammkunden einfach ignorieren kann.

Darum sage ich nur schade und wünsche ihr das es ihr weiterhin so gut geht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.10.2020, 14:49   # 20
Schusterpeter
 
Mitglied seit 24.10.2020

Beiträge: 1


Schusterpeter ist offline
Unzuverlässig

Habe Fanny vor paar Wochen in München getroffen. In ihrem Hotelzimmer.
Das erste mal... Waren schon mal verabredet. Damals öffnete sie mir nicht die Tür. Fadenscheinige Ausrede.
Nun gab ich dem ganzen noch ne Chance. Schwierige Anbahnung. Antwortet nicht oder verwirrt auf Nachrichten bei km. Geduldig(oder blödnotgeil) wie ich war habe ich sie per whatsapp kontaktiert. Nach meiner 2. Nachricht reagierte Eure Hoheit und wir verabredeten uns.
Diesmal öffnete sie mir tatsächlich die Zimmertür!
Ganz schön pfundig die Dame! Aber sie bläst gut! Alter würde ich auf Mitte/Ende 40 schätzen.
Aber war froh, als ich raus war. Labert und labert. Viel Schwachsinn dabei. Labert auch etwas indiskret über ihre anderen Gäste. Hat vor mir mehrmals telefoniert. Geht nicht sowas.
War froh als ich raus, meine Ohren rauschten.
Nie wieder.
Antwort erstellen         
Alt  07.08.2020, 13:07   # 19
Mephisto
Milf und Busenfan
 
Benutzerbild von Mephisto
 
Mitglied seit 10.06.2016

Beiträge: 203


Mephisto ist offline
Viel Licht und etwas Schatten ...

Dieser Tage hat es wieder mal nach einigen Unzuverlässigkeiten mit Fanny geklappt, allerdings nicht in München sondern in Frankfurt.
Es war ein 2-stündiges Date mit der von Fanny gewohnten Spritzigkeit und Performance. Danach ist man(n) ziemlich fertig und geht mit weichen Knien seiner Wege. Einzelheiten gibt es nicht zu berichten, es wäre nur eine Wiederholung der bisher von diversen Berichterstattern genannten positiven Fakten.

Soviel zum Licht, nun der Schatten ...

Also, ohne Fanny zu nahe treten zu wollen, sie hat seit Ihrem ersten Auftreten in München und davor auch schon z.B. im Düsseldorfer Raum im Bereich ihrer Taille deutlich zugelegt. Ein Hungerhaken war sie ja noch nie, aber jetzt war ich doch etwas überrascht ...

Also wie gesagt, die Leistung wie gewohnt 1A, die Optik etwas verbesserungswürdig aber das liegt sicher auch jeweils im Auge des Betrachters.
__________________
Wenn's klebt und pappt, dann hat's geklappt
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2019, 12:06   # 18
Huggybear
 
Mitglied seit 22.03.2010

Beiträge: 46


Huggybear ist offline
Thumbs up wieder in München

wieder eine scharfe Stunde mit einer naturgeilen spritzfreudigen Milf. Bleibt noch bis Anfang Januar in der Stadt (Hotel im Osten von München), viel Spaß allen Mitstechern, die Lust auf ein echtes Vollweib mit schönen Kurven haben. Tarif liegt bei 200€ / Stunde.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.11.2019, 17:03   # 17
Dedecktief
Kaufmich Rosinenpicker
 
Benutzerbild von Dedecktief
 
Mitglied seit 31.01.2018

Beiträge: 105


Dedecktief ist offline
Fanny7 - Empfehlung für Genießer

Bild - anklicken und vergrößern
D5391691-1019-43D3-A726-8A0BE5D3C28B.jpg   3EDE22DB-5CDA-4254-83F4-A6874E985E3C.jpg  
Ich habe Fanny inzwischen mehrmals getroffen, mit zunehmender Vertrautheit auch zu längeren Verabredungen (Thermenbesuch, Swingerclubbesuch). Dabei habe ich sie als gleichzeitig sympathisch und authentisch, fraulich attraktiv und sexuell unersättlich erleben dürfen. Ihre - nicht geschauspielerte - Naturgeilheit ist extrem selten, sowohl im P6 Bereich wie auch privat. Experimenten um meine Phantasien auszuleben stand sie immer tolerant und wohlwollend gegenüber. Meine Empfehlung an alle Genießer hier im Forum. Wer allerdings schnellen Druckabbau binnen 30 min. sucht, ist bei ihr an der falschen Adresse.

Körperlich ist sie sehr gepflegt und ihre schöne Haut ist nicht durch Tätowierungen verunstaltet. Sie hat saftige Brüste die auch fester angefasst werden dürfen und mag auch mal einen Klaps auf den appetitlichen Po. Mich irritiert es nicht, andere mag es stören, deshalb erwähne ich, daß sie ein kleines Bäuchlein vor sich her trägt. Die SW Fotos oben sind aktuell, weil erst vor einer Woche aufgenommen worden.

Sie reist typischerweise ein bis zwei Mal pro Monat für einige Tage nach München an (Aktuell ordiniert sie in Frankfurt. Nein, ich weiß nicht, wann sie wieder nach München kommen wird) und aktualisiert ihr Kaufmich Profil einigermaßen zuverlässig auf ihren gegenwärtigen Aufenthaltsort. Ihr Ladies Profil ist diesbezüglich weniger aktuell; ich vermute weil beim Betreiber nur im Wochenrhythmus buchbar. Ich rate, sie direkt anzurufen und nachzufragen.

In München ist sie inzwischen nicht mehr im Frankfurter Ring 137 anzutreffen, sondern üblicherweise in einem sperrgebietsfreien Hotel im Münchner Osten. Ich habe sie allerdings meistens um Hausbesuche gebeten.

Preise (all incl.):
Erste Stunde incall: 200, jede weitere 150
Erste Stunde outcall: 250, jede weitere 150
Für längere Verabredungen individuelle Absprache

Tel: 0152-27525388 (auch Whatsapp)

Kaufmich dot com/Fanny7

P.S. Fanny ist echt bi veranlagt. Ich wäre dankbar für Empfehlungen, mit welcher ebenso echten Bi-Escort ich einen FFM Dreier mit Fanny organisieren könnte. Outcall in München, nicht in einem Terminhaus.

Antwort erstellen         
Alt  25.06.2019, 12:36   # 16
Leckenundschmusen
 
Mitglied seit 31.10.2014

Beiträge: 19


Leckenundschmusen ist offline
Wink Irre & Geil

Liebe Lust-Freunde,
Ich komme gerade, aufgrund eurer Berichte von der Fanny
Ich war das erste mal länger als eine Stunde bei einer SDL und muss sagen, wahrscheinlich nicht das letzte mal aber es wird wohl a Bisl dauern!
Kann das Geschriebene Positive nur bestätigen!
Es war ein feuchtes Date in dem es heiss herging und das 3x mal meinerseits Entspannung hervorrief!
Einfach geil!
Anfangs im Stehen ging es nach kurzem anblasen und erstem DT aufs Bett, ich beschäftigte mich mit ihren Argumenten und wir küssten uns immer wieder schön tief und nass!
Plötzlich zog sie ihr Spielzeug raus und forderte unter Stöhnen, immer tiefer gefingert zu werden!
Nach erstem spritzigen Abschluss ihrerseits war es auch schon um mich geschehen und ich kam auf ihr!
Nach Zusammen Duschen ging es so geil und noch intensiver weiter
Details bleiben Bei uns Zweien aber kopfkino gerne an

Fanny holt sich was sie will und ich fand’s hervorragend!!

WDH 100%
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.03.2019, 19:15   # 15
byieni
Geniesser leben länger
 
Mitglied seit 15.06.2006

Beiträge: 661


byieni ist offline
A ganz spritzigs Dechtlmechdl....

.... war des mid da Fanny!

Und edds a bissl detaillierter:

Es is scho wieda a paar Tag' her, dass i wieda amoi saggrisch gamsig war.....

Und no dazua hob i mia an dem Tag was Rothaarigs eibuid. De Buidl vo da Fanny san mia scho öfter aufgfoin, und so is mia der Gedanke, dass a so "a verrosts Dachl woi a a feichtn Keller ham kannt" nimma ausm Kopf ganga.

Oisa ogruaffa, Termin g'machd, hi gfahrn. De Stiang aufegraxld, gleit und es machd a anders Deandl, de Kristale auf. Sie verzähld ma, dass d'Fanny grod no oan "in Arwad" hod und i aweng wartn muas....

Nach 20 min wars dann soweid. D'Fanny begriasst mi volla Freid und sagd dangschee, dass i gward hob. Und - sovui ko i eich scho sagn, des Wartn hod se glohnt.

Nach dem üblichn Prozedere san mia zwoa schliasle auf da Bettstad gland'. Und ganz schnell hod se zoagd, dass d'Fanny koa Kind von Traurigkeit is, i dadd sagn, sie is eha a rechts Luada!

Sie is a echds Rasseweib, weil Deandl koa ma zu ihra nimma sagn, und des Rasseweib lebt des Luada a richtig aus. I koa eich sagn, wenn d'Fanny auf Touren kommd, gehds dahi min Salod in d'Stodt.. Saggra is des a scharfs Weib, und sie woas a gands genau, was mia Mana ois gern meng. Und dann kimmd no dazua, dass sie des ois a gern mog...

Bei da Fanny muas ma richtig hi'glanga, sie fordert des grad a so. Und sie geht ab wia "Schmidt's Katz", wia des Breissn sagn.

Mia ham dann unsa Fangamandlspui über alle geiln Stellungen gspuid, was zur Folge ghabd hod, dass des Weibsbuid nass war wia a Kieslasta. Drum hob i gands obn sch o vo an spritzign Dechtlmechdl gschriem.

Mehra Oanzlheitn kennds eich wia bei mia üblich selba denga, ois miaassds es a ned wissn , aba sovui sei a d' Letzd gsagd: Wenns bei da Fanny gwen bist, moansd, du bist von an D-Zug überfahrn worn. I war jednfois fertig bis auf Leima...

Beim Verabschiedn hads ma no gsagd, dass mi a gern wieda seng mechd und i hab ihra des a versprocha, dass des a bassiern werd.

Sovui vo mia wieda amoi. Seids oiwei liab und nett zu de Deandl ,dann sans sie zu uns a!

byieni
__________________
Wissds es, wos des Besde is am Boarisch schreim?

Des kennan de Zipfe vo da NSA ned lesn. Glabsd ned? Schaug amoi bei WhatsApp, wennsd boarisch schreibsd, nachad werd da zwoate Hackl ned blau, weil des d' NSA ned schnoid.


Antwort erstellen         
Alt  22.03.2019, 13:01   # 14
Troubadix
 
Mitglied seit 30.03.2016

Beiträge: 161


Troubadix ist offline
Smile Spitze

Hallo,

wie bereits angekündigt gib es von mir einen Bericht zu Fanny.

Kontaktaufnahme:
Mit Fanny nahm ich bereits Kontakt auf bevor hier der erste Bericht über Sie zu lesen war, es gab lediglich Fragen zu ihr in Small Talk, also rief ich sie um Preise und die Dauer ihres Aufenthalts zu erfragen. Bei diesem Telefonat kam sie so sympathisch und freundlich rüber, dass für mich feststand sie demnächst zu besuchen. Bei diesem Telefonat versuchte Sie mir ein 2-Std-Date schmackhaft zu machen und sie bemerkte dabei wohl, dass ich empfänglich für ein solches Angebot war. Bei meinem nächsten Aufenthalt in München rief ich sie wieder an, und bezog mich auf unser erstes Gespräch. Auch hier war sie sehr freundlich und ich konnte sie eine halbe Stunde später besuchen. Vereinbart wurde ein 2-Stundendate mit Nutzung des Whirlpools.

Location:
Alles war sauber, auch die Toiletten, eine Dusche hat sie ja selbst in ihrem schönen Zimmer.
Toll auch der Sauna- und Whirlpoolbereich.


Person:
Wie die Fotos schon erahnen lassen, ist Fanny kein Hungerhaken, ich würde mal so sagen, Fanny hat schöne Rundungen und der Körper ist insgesamt stimmig, für Skinny-Fans ist sie sicher nichts. Wer Fanny auf den Bilder sieht und ihre Texte liest, erwartet eher eine Lady, die mit allen Wasser gewaschen ist und auch klar die Regeln vorgibt. Ich habe sie jedoch ganz anders kennengelernt. Sie war sehr locker fragte immer was ich will und plauderte dabei offen, auch über private Angelegenheiten. Fanny trägt ihr Herz auf der Zunge und ich wünsche ihr, dass sie mit Ihrer Unbekümmertheit nicht mal Probleme mit Leuten bekommt, die ihr nicht wohl gesonnen sind.

Service:
Berührungsängste kennt dieses Energiebündel nicht, ob auf dem Bett oder im Whirlpool sie ist offen für vieles und offensichtlich mit Spaß bei der Sache. Ich will hier nicht jedes Detail schildern, es gab wundervolles französisch mit DT tollen GV und…, dabei waren ZK immer mit im Spiel. Sie verwendet auch gern Spielzeug und sorgt dafür, dass beide auf ihre Kosten kommen.
Auch im Whirlpool gab es wunderbare, geile Spielchen, mit denen sie den müden Krieger wieder aufrichtete, damit er hinterher ihren Wünschen wieder gerecht werden konnte.

Fazit:
Fanny ist eine kurvige Frau, ein unheimlich sympathischer Mensch und im Bett eine Rakete.
Denke sie würde auch gut in den Thread „Vollweiber“ passen.


Beste Grüße
Troubadix
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2019, 18:49   # 13
daddycool
 
Mitglied seit 21.06.2015

Beiträge: 43


daddycool ist offline
Alter Schwede

Nein, Yossarian ist nicht mit dem alten Schweden gemeint.

Aber der Spruch kommt einem schon in den Sinn, wenn man Fanny besucht. Die Dame ist nicht zierlich, dafür aber auch nicht zimperlich. Sie kümmert sich mit einer Hingabe um einen, die schon außergewöhnlich ist. Da kommt keine Sekunde der Gedanke nach Dienstleistung auf.

Ich hatte entgegen meiner Gewohnheit für den Erstbesuch eine Stunde gebucht. Erst wurde mal geblasen, dass das Rohr glühte, DT immer wieder, spucken, wixxen, das ging hin und her. Dann ausgiebiges Fingern mit Unterstützung des netzgebundenen Zauberstabs. Das brachte den ersten spritzigen Erfolg bei ihr.

Anschließend reiten, die großen Melonen im Gesicht und sie spritzte mir auf den Bauch. Dann kurz Doggy, und weiter ging es mit Liebkosungen des kleinen Daddy und seiner beiden Freunde. Da wurde keine erogene Zone ausgelassen.

Klare Empfehlung für diejenigen, denen der Sinn nach völlig entspanntem, naturgeilen Sex steht.

Und nett ist sie auch, ich war fast 90 Minuten da.
__________________
Wenns nicht immer wieder so schön wäre.....

AKA dabrotha
Antwort erstellen         
Alt  14.03.2019, 12:06   # 12
Troubadix
 
Mitglied seit 30.03.2016

Beiträge: 161


Troubadix ist offline
Hallo zusammen,

Ich möchte dazu auch meine Meinung loswerden

Ich war auch bei Fanny und es war ein tolles, geiles Zweistunden-Date, mehr dazu in einem Bericht, der noch folgt, habe gerade nicht so viel Zeit.

Die Preise bei Fanny für die Stunde sind uns ja bekannt.
Bei längeren Dates ist es bei ihr wohl Verhandlungsache, und wenn ein Geschäftspartner mich darum bitte einen individuell ausgehandelten Preis für mich zu behalten, dann tue ich das auch.

Ich kann allen nur empfehlen Fanny anzurufen um ihre Preise zu erfragen. Ich habe selten (wenn überhaupt schon mal) so ein freundliches und gleichzeitig elektrisierendes Telefonat geführt.

Bericht folgt.

Beste Grüße
Troubadix
Antwort erstellen         
Alt  14.03.2019, 11:37   # 11
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30.06.2003

Beiträge: 7.186


yossarian ist gerade online
Seid doch einfach nett und höflich zu den Frauen ...

... dann wird euch ab und zu mal ein kostenloses Overnight angeboten, wenn es sich nach einem späten Abendtermin ergibt. Das ist natürlich keine Aufforderung, die ganze Nacht durchzurammeln, sondern der Wunsch nach einem friedlichen Einschlafen nebeneinander und nach einem gemeinsamen Frühstück. (Damit keine Fragen kommen: mit Fanny fand das nicht statt)
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  14.03.2019, 11:29   # 10
advokat666
 
Benutzerbild von advokat666
 
Mitglied seit 04.01.2002

Beiträge: 915


advokat666 ist offline
200460 wurde mir auch angeboten, was Overnights angeht würde ich irgendwas zwischen 1000.-€ und 1200.-€ schätzen ohne Stammkundenrabatt. Ich hatte noch kein Date, aus dem Grund weil ich mir für 200€ die Stunde halt AV auch noch vorstelle und das macht sie im Prinzip nach Lust und Laune oder auch nicht
Antwort erstellen         
Alt  14.03.2019, 10:58   # 9
wüstenwind
Schnauze voll - IF mainly
 
Benutzerbild von wüstenwind
 
Mitglied seit 04.02.2015

Beiträge: 2.739


wüstenwind ist offline
@Natursektschlucker

Zitat:
@wüstenwind schade dass Du jeden kritisierst der was nö schöne Zeit verbringen durfte und sich dies gegönnt hat.
Das stimmt nicht.

Ich habe den yossarian nicht kritisiert.

Ich habe Dich nicht kritisiert. Es ist aber richtig, dass ich es schade finde, dass Du keinerlei Preisindikation gegeben hast. Gerne hätte ich auch gewusst, ob das mit der Anita auch noch eine fließende Nummer geworden ist.
Und ob mir der Preis für eine Nacht mit der Fanny (die ich ganz appetitlich finde) zu hoch ist kann ich Dir gar nicht sagen weil ich das bei ihr nicht angefragt hatte und weil Du da keine Info rausgelassen hast.

Ein solcher Beitrag einer Neuanmeldung wie von Holledauxl mit dem "Haltet-Eure-Termine-ein"-Aufruf ist aber zunächst mal einfach mit ein wenig "Geschmäckle" versehen.

@Holledauxl
Zitat:
Tasten Neurotiger
Den finde ich gut ;-)
Antwort erstellen         
Alt  14.03.2019, 10:46   # 8
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15.04.2014

Beiträge: 2.675


Epikureer69 ist offline
@sunnyboy (sorry, hab' ein paar Buchstaben nicht ausgezählt)

Eben aufgrund Deiner Anmerkung wäre es nämlich interessant, wenn man wüsste was der "Overnight", der ja wahrscheinlich so häufig nicht gebucht wird, in diesem konkreten Einzelfall gekostet hat.

Dann könnte jeder Interessierte die Dame fragen, was sie denn, von ihm, dafür verlangen würde und wenn sie dann einen deutlich höheren Preis benennt, dankend darauf verzichten.

Meistens wird es doch eher so laufen, dass Stammgäste, die schon häufiger ein Ein-oder Zwei- Stundendate gebucht hatten, einen vergünstigten "Overnighttermin" angeboten kriegen. Könnte man ja auch hier reinschreiben, wenn es so wäre...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  14.03.2019, 10:19   # 7
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 05.01.2008

Beiträge: 3.016


ssuunnyybbooyy ist offline
Overnight Preise sind in der Regel Verhandlungssache und oft sehr sympathieabhängig.
Was ein Natursektschlucker zahlt, kann durchaus völlig abweichend sein, zu dem was sie dir, mir oder anderen anbietet. Oder vielleicht sogar gar nicht anbietet.
Ein Stammgast oder gar Freund wird da sicher besser weg kommen.
Und darum wird der Natursektschlucker, vermutlich, ihr nun nicht in die Preispolitik hineinpfuschen wollen.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
------------------------------------------------------------------
Sympathie bedeutet, in die Gefühle eines Anderen einzutreten und sie so nachzufühlen, als wären sie unsere eigenen.
(Alexander Bain)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.03.2019, 08:40   # 6
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15.04.2014

Beiträge: 2.675


Epikureer69 ist offline
Bevor

das Ganze zurecht in den ST wandert, möchte ich hier doch nochetwas zum Sinn und Zweck von Berichten anmerken:

Kollege Yossarian, dem ich an dieser Stelle nochmals für seinen aussagefähigen Erstbericht über Fanny, danken möchte, hatte ja auch kein Problem damit klar zu formulieren was er bezahlt hat und auch gut begründet warum er den Betrag als gerechtfertigt ansieht (bei Dusche auf dem Zimmer und sehr guter Serviceperformance finde ich Das auch völlig okay).

Die ST-fähige Diskussion ist doch nur enstanden, weil begründet nachgefragt wurde, was denn ein "Overnight" mit mehreren Gespielinnen so kostet, was angesichts der Tatsache, dass "Overnights" hier nicht so häufig thematisiert werden, durchaus interessant sein könnte und dann nur eine blöde Antwort kam.

Zu einem guten Bericht, hier im Forum gehört für mich vor allem, ob die Dame anhand der Photos in der Werbung, wiederzuerkennen ist, ob der Service dem entspricht was in der Anzeige beworben wird und was der Spaß kostet. Wenn einer zusätzlich noch schriftstellerisch begabt ist, dann ist das "nice to have", aber auch nicht zwingend erforderlich, aber die "harten Fakten", gehören meiner Meinung nach schon unbedingt dazu, sonst gibt's eben diese ST-fähigen Diskussionen.

Warum soll ich eine DL anrufen und nach den Preisen fragen, wenn ich durch einen GUTEN Bericht vieleicht vorher schon weiß, dass mir Das zu teuer wäre ?
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  13.03.2019, 22:27   # 5
Holledauxl
 
Mitglied seit 13.03.2019

Beiträge: 2


Holledauxl ist offline
Thumbs up Fanny ist eine ganz tolle Frau

Ich bin in den Genuss gekommen Fanny vor geraumer Zeit kennen und schätzen zu lernen. Mir ist ihre offene und freundliche Art gleich am Telefon aufgefallen, weshalb ich mich mit ihr gleich einen zwei Stunden Termin vereinbarte. In der Zwischenzeit haben wir uns des öfteren wieder getroffen und es war immer ein unvergessliches Erlebnis, das ich nicht missen möchte. Fanny ist eine liebenswerte Frau die weiß was sie will und was ihr gefällt. Wenn man ihr freundliche und respektvoll begegnet kann man so einiges mit ihr erleben. Ihre Preise finde ich für den Service den sie bietet voll in Ordnung. Wenn ich schön Essen gehen will suche ich mir ja auch ein gutes Restaurant aus und gehe nicht zur Wurstbude nebenan. Ich für mein Teil kann nur sagen, ich bin froh Fanny kennengelernt zu haben und mit ihr Zeit zu verbringen. Es ist immer ein ganz besonderes Highlight.
Vielen Dank Fanny
P.S. Jungs halltet doch bitte euere Termine ein und seid so freundliche und bestätigt diese vielleicht auch noch, dann haben wir alle etwas davon. Denn ich möchte gerne weiterhin mit ihr einen Termin ausmachen.
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2019, 20:29   # 4
Natursektschlucker
 
Mitglied seit 25.08.2014

Beiträge: 24


Natursektschlucker ist offline
Ergänzung zu Overnight mit Fanny

Da der Abend ja doch sehr abwechslungsreich und intensiv war habe ich ganz vergessen, dass mich Fanny zwischendurch noch zu Anita entführt hat. Anita ist vielleicht etwas molliger aber die Dame ist wenn man das sagen darf komplett naturgeil und sexbesessen.
Beim lecken und fingern wird die Frau sowas von nass da rinnt es nur mehr raus. Sie hat mich dann geritten. Sie hat mir aber verboten schnell abzuspritzen. ich glaube während ich einmal gespritzt hab, hat sie 3 mal gespritzt. Mein Hoden und Bauch war klatschnass. Ja Anita ist nymphoman definitiv.

Ach ja zur Frage was man dafür bezahlt. Die Damen bitte selber Fragen.
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2019, 15:53   # 3
test54321
✅ verifiziert
 
Benutzerbild von test54321
 
Mitglied seit 19.08.2009

Beiträge: 2.598


test54321 ist offline
@Natursektschlucker: Nur keine Hemmungen! Man darf hier auch in ganzen Worten schreiben:

ficken
lecken
Kitzler
abspritzen
Wichsvorlage


Ich finde, dieser Sternchenquatsch stört den Lesefluss!
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2019, 15:23   # 2
Natursektschlucker
 
Mitglied seit 25.08.2014

Beiträge: 24


Natursektschlucker ist offline
Overnight mit einer Freundin

Vor kurzem durfte ich Fanny7 am Frankfurter Ring 137 in München besuchen. Das sie ja Langzeitaufenthalte bevorzugt habe ich Overnight gebucht.
Wir hatten uns für ca 19 Uhr verabredet, ich war ne Spur früher. Aber das war für Fanny kein Problem. Sie öffnete mir die Tür und es stand absolut die Frau vor der Tür die auf den Bildern abgelichtet ist. Mit den Rundungen an den absolut richtigen stellen.
Die erste Überraschung folgte sogleich als sie sagte sie hoffe ich hätte Hunger da sie für uns gekocht hätte. Als Vorspeise machte sie belegte Brötchen und als Hauptspeise brasilianisches Rinderfilet. War volle lecker.* Als ich im Zimmer auf Funny mit dem Essen wartete stand plötzlich Alex im Zimmer. Sie sagte sie komme um nich zu unterhalten. Das Gespräch mit Alex war super locker. Die Zeit bis zum Essen verging echt schnell. Nach dem Essen war Funny zum ersten mal meine Nachspeise. Während wir auf das Aufheizen des Whirlpool und der Sauna warteten wollte Funny ein bischen f*.
Zuerst durfte ich sie l* sie bearbeitete ihren K* mit einem Vibrator bis sie zum ersten mal abspr*. Sie wollte danach dass ich mich auf ihre Brust setze und sie als W*vorlage verwende. Sie wollte meinen Saft in ihrem Gesicht haben. Sie ist echt versaut...und liebt Sex. Danach duschten wir uns mal und genossen Sauna und Whirlpool mit gegenseitigen Zärtlichkeiten. Als die Erregung wieder stieg wechselten wir wieder aufs Zimmer und es folgten mehrere Stunden Se* und Spaß. So gegen Mitternacht dachte ich jetzt werden wir schlafen weil ich echt schon müde war. Wir gingen Zähne putzen und fürs schlafen vorbereiten. Fanny brauchte länger. Ich war schon wieder im Bett und fast beim Einschlafen und es öffnete sich die Tür dachte es war Fanny. Falsch gedacht es war Alex. Wenig später kam Funny und bot Alex noch etwas Sekt an. Ja nun folgte etwas mit dem ich nie gerechnet hätte. Fanny schreibt ja sie liebt ffm. Alex liebt es auch. Die beiden Mädls waren durch den Sekt recht locker und begannen sich gegenseitig zu küssen. Was dann folgte war ein Lesbenspiel was man nicht mal im besten Porno sieht....ich war mitten drin. Keine Ahnung wie lange sich die beiden verwöhnt haben ich war irgendwann so müde dass ich eingeschlafen bin. Aber ich weiß wo ich aufgewacht bin. Zwischen Alex und Fanny. Am nächsten morgen frühstückten wir noch etwas und ging glücklich heim.
Das Date war Wahnsinn aber noch viel wichtiger die Fanny wie auch Alex sind super nett und herzlich.
Auch wenn dieser Bericht nun vielen* Männer Lusttröpfchen entlockt und sich viel wünschen, begegnet den Mädchen freundlich mit Respekt und immer so dass die Würde nicht verletzt wird, dann ist viel mehr möglich als man sich erträumt bzw in Pornos sieht....


Liebe Fanny vielen Dank!!!!
Antwort erstellen         


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:14 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Banner bestellen | Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2021 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008