HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Nutten, Dominas, Bordelle & Erotik Massagen im anonymen Test


   

   

   

Neu!!! 20 € Hawaii-Gutschein für eingeloggte Lusthäusler...

Neu!!! snatchlist.com | redirty.com | gratiszeiger.com | lusthaus.live | LH-Aktien...

LUSTHAUS Live Stream: #couples #paare | #asian | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Hurentest (Testberichte) > DEUTSCHLAND - Hurentest Forum > Bayern & Franken > München
  Login / Anmeldung  

Banner bestellen?    Girls | Clubs


7 + 8




   

9

10


11


   

12


13


   
14


15


   
16



17/18


19


   
20


21


   
22


23


   
24


25


   
26


XX


   
XX







Private Initiative 🇺🇦
+49 151 24310969
+49 160 5865570










snatchlist.com















Gratis eBook
für alle Lusthäusler


ebook.lusthaus.com








Buchtipp
für alle Lusthäusler


^ Taschenbuch ^







Banner bestellen?    Girls | Clubs

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  14.07.2015, 10:23   # 1
ThomasEb
 
Mitglied seit 06.01.2010

Beiträge: 20


ThomasEb ist offline
Echte Japanerinnen???

Hallo liebe Gemeinde, da sich in letzter Zeit die Anzeigen von sogenannten Japangirls häufen, ich aber die Erfahrung gemacht habe, daß es meist Thais oder Chinesen sind, hab ich eine Frage an euch.
War schon jemand bei Asako(https://www.rotelaterne.de/asako) in der Hofer Str.?
Ist sie wirklich Japanerin und 23 Jahre??? Oder wieder ein Fake. Hat jemand Tipps für echte zierliche Japanerinnen? Ich werde dann nach meinem Besuch einen Bericht folgen lassen. Danke euch im voraus.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  07.05.2017, 21:51   # 32
ElReydeSexoOral
 
Mitglied seit 28.03.2017

Beiträge: 13


ElReydeSexoOral ist offline
Yoko in MUC?

Hab zwar mit ihr telefoniert,
aber das wusste sie noch nicht.

Manche Mädels scheinen eine Agentur zu haben, die die "Tourneedaten" zusammenstellt,
manche organisieren das selbst auch kurzfristig
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2017, 21:41   # 31
jukka1
 
Mitglied seit 19.04.2017

Beiträge: 7


jukka1 ist offline
Danke. Plant sie wieder nach München zu kommen?

Zitat:
Yoko, dt-Japanerin,
(sedcard war also schon Beschiss: "aus Japan")

modelte in US für Lingerie,(Foto)
war zuvor Escort in New York.

Sehr schöner GF6 (150460.

Nach ihrer Modeltätigkeit hat sie sich beruflich 500g Silikon zugelegt; naja
(Man findet ja immer weniger Naturbrüste bei den DLinnen). Foto

Zur Zeit hier:
https://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Hu...--7830471.html
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2017, 13:19   # 30
eagle1
 
Mitglied seit 06.08.2002

Beiträge: 735


eagle1 ist offline
@willi53

Wie schon vorher gesagt (siehe #28!) Kimiko sieht genauso aus wie auf ihrer Solo-Anzeige in der RL.

https://www.rotelaterne.de/sakura6

Ist zwar bei den "chinesischen Japanerinnen" selten der Fall, dass die Bilder stimmen, aber Ausnahmen bestätigen die Regel!
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2017, 10:13   # 29
willi53
 
Mitglied seit 29.04.2017

Beiträge: 6


willi53 ist offline
Japanerin-München-Frankfurt-Soco

Kiyumi oder Kimiko (wahrscheinlich selbes girl) wie fast alle Girls im Stahlgruberring hatten nie Ähnlichkeit mit den hübschen Fotos; für meinen Geschmack zu alt, zu rundlich, zu große Boobs (Silikon?). Servis auch bei 100/30 nur freudlose Routine, für 50 nur unwillig (teils nur Hand).
Auch bei anderen Anzeigen für Thai oder "Japanerin" in München (Meglinger) hatten Bilder keinerlei Bezug zu den für meinen Geschmack sehr enttäuschenden Girls (fast immer viel ältere). Im Stahlgruber 51 waren vor 3-4 Jahren oft gute "Japanerinnen", aber in letzter Zeit keine mehr.
.
In Frankfurt weiß ich sehr schöne + junge (echte 20-22) schlanke Chinesinnen, mit Blasen, GV, überall anfassen (auch in Muschi), Zungenküsse (ab 80/30), bei 150/60 auch mehrmaliger Service (OV + GV); Asia-ladies.de nicht am Hauptbahnhof, mit U-Bahn 2 Stationen in Privatwohnung. Angebot wechselt oft 2 mal am Tag und ab 17 Uhr sind die Girls oft viel hübscher.
.
Wer hat Tips für hübsche schlanke junge "Japanerin" wenn ich in München bin, die auch für 50/20 netten girlfriend-sex mit GV anbietet oder bei mehr Zeit auch mit mehr service.
.
Soco und Asako in Hoferstr habe ich noch nicht besucht, aber Fotos sind nett, und hier gute Berichte, allerdings 150/60. Wer Erfahrung mit 50/20 bei Soco / Asako, (maximal 100/30) . Ich habe gerne Zungenküsse, was bei Asiatinnen selten geboten wird.
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2017, 17:00   # 28
eagle1
 
Mitglied seit 06.08.2002

Beiträge: 735


eagle1 ist offline
@ERSO

https://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ghlight=Kimiko

Das ist der Link zu Berichten über Kimiko. Kimiko sieht wirklich so aus wie auf den Bildern von RL. Sie ist ein kleiner Wonneproppen mit ziemlich großen Boobs - wie aus den Bildern ersichtlich. Den Rest kannst Du den Berichten entnehmen. Kiyumi dürfte wohl eher nicht so wie auf den Bildern von RL aussehen und die Bilder auf dem Doppelprofil der beiden sind definitiv nicht von Ihnen!
Übrigens dürfte Kimiko zu 99,9% keine Japanerin sein, sondern Chinesin - wie übrigens fast alle "Japanerinnen" in diesem Gewerbe in München. Ob Kiyumi jetzt wirklich aus Japan ist, kannst Du besser beurteilen, da ich sie nicht kenne. Aber normalerweise sind sich Chinesen und Japaner nicht so grün! Aber Ausnahmen bestätigen die Regel und in dem Gewerbe darf man bei Freundinnen nicht so wählerisch sein.
Sollte Kiyumi wirklich Japanerin sein, dann wäre sie wohl (fast) die einzige echte Japanerin in diesem Gewerbe in München.

Antwort erstellen         
Alt  25.04.2017, 11:44   # 27
ElReydeSexoOral
 
Mitglied seit 28.03.2017

Beiträge: 13


ElReydeSexoOral ist offline
Yoko(nicht mehr in MUC), Machtlf 12

Bild - anklicken und vergrößern
Yoko_1.JPG   Yoko_6.JPG  
Yoko, dt-Japanerin,
(sedcard war also schon Beschiss: "aus Japan")

modelte in US für Lingerie,(Foto)
war zuvor Escort in New York.

Sehr schöner GF6 (150460.

Nach ihrer Modeltätigkeit hat sie sich beruflich 500g Silikon zugelegt; naja
(Man findet ja immer weniger Naturbrüste bei den DLinnen). Foto

Zur Zeit hier:
https://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Hu...--7830471.html
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.04.2017, 11:19   # 26
ElReydeSexoOral
 
Mitglied seit 28.03.2017

Beiträge: 13


ElReydeSexoOral ist offline
Kimiko und Kiyumi, Stahlgruber 51

Klingelschild mit beiden Namen
https://www.rotelaterne.de/kiyumi_undmakiyo
Wollte eigentlich zu Kimiko,
https://www.rotelaterne.de/sakura6
aber Kiyumi(?) war an der Tür und sagte,
Kimiko sei gerade gebucht.
Ich wollte nicht warten und sozusagen dem Vor-Stecher nicht unbedingt die Türklinke aus der Hand nehmen,
also habe ich sie, ja wen denn, für 100430, ja wen denn, gebucht.
(?) Wie Kiyumi auf den Bildern sah sie nicht aus, sie hatte schon ein paar mehr Kilo um Hüfte und Beinen.
Aber ich woll mal wieder etwas auf Japanisch erleben.

Sei fragt mich gleich, ob ich duschen oder nur waschen wolle und zeigt mir das Bad.

Sagt, sie sei 21, und sie versteht sich mit Kimiko bestens, ihrer besten Freundin.
(In 2 Wochen wollen beide weiterziehen, wohin, wissen sie jetzt noch nicht).
Sie ist definitiv Japanerin(Hatte mal eine japanische Freundin),
man kann sie nicht mit anderen Asiatinnen verwechseln(CHN, THAI, PHIL).

Während unseres Vorspiels zeigte sie mir gleich, wie ich ihren Kitzler behandeln soll(fingern und oral), damit es ihr gefällt.
Kleine, weiche Brüste, aber sie mag es nicht, wenn man mit ihren Nippeln spielt oder daran saugt.
(Das wiederum mag Kimiko sehr, wie sie mir sagt. Kimoko mag auch geleckt werden und könne dabei auch squirten).
Sie ist etwas verspielt, oral sehr intensiv, ich musste sie ein paar mal anhalten und unterbrechen...

Für 69 waren wir beide körperlich etwas zu weit auseinander, war etwas unbequem, sie zu lecken.

Reverse Cowgirl und zusehen, wie sie meinen Schwanz reitet, ist eh das Größte,
Da dauerte es auch nicht mehr lange, bis sich mein Gesichtskreis einengte.

Nach der üblichen Reinigung lagen wir noch ein wenig nebeneinander.
Konversation machte sie von sich aus nicht, die musste ich führen.

Zeit war um, ich zog mich an, es klingelte, und schon nahm sie einen weiteren Gast in Empfang
(den sie zu Kimiko oder in ein anderes Zimmer schickte).
Seltsam, aber sie bringt mich zur Tür.

OK, ich hätte auch umkehren können, aber es war ein entspannte Act;
Auf
https://www.rotelaterne.de/kiyumi_undmakiyo
haben sie ein anderes Serviceangebot als auf der Einzelseite.
Das anzunehmen hätte wahrscheinlich mehr gebracht, ist aber nicht mein Spielplatz.

_
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.04.2017, 07:39   # 25
ready to rumble
 
Benutzerbild von ready to rumble
 
Mitglied seit 30.07.2010

Beiträge: 131


ready to rumble ist offline
Neue Kette?

Es gibt wohl nun auch ein Kirschblüten in der Levelingstr.
War da schon jemand? Da günstig gelegen, werde ich da mal einen Besuch abzustatten.
Da der Ladenname öfters vorkommt, frage ich mich ob das eine Kette ist? Vielleicht mit Franchise? Kann man einsteigen?

Sind alles angeblich Japanerinen. Wobei mir das egal ist ob Japan oder China solange keine Abzocke betrieben wird. Finde beide geil
Oder gibt einen besonderen Unterschied ausser der Sprache und Herkunft?
Scheinen beide Völker auch ähnlich behaart
Grüsse
R2R
__________________
" Oba olle samma Wixa und a jeda woass wia’s geht
Da oane wixt im sitz’n, he, da on’nane wixt im steh’
Mir wixn bis ma hin san, macht nix, is jo sche’ "
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2016, 09:05   # 24
Schweinderl
Schweinerei, was sonst?
 
Benutzerbild von Schweinderl
 
Mitglied seit 20.10.2001

Beiträge: 857


Schweinderl ist offline
Post Japanerinnen

Servus Jungs,

die Idee von Yossarian mit dem Sprachtest ist super! So will ich denn mal ein paar japanische Wörter beisteuern (bin gerade vor Ort), die vermutlich wirklich nur Japaner können:

手コキ- tekoki = Handjob
フェラ fera = Blowjob (Kurzform für Fellatio)
生フェラ namafera = Blowjob ohne Kondom, oder FO
口内発射 kounai hassha- Französisch mit Aufnahme, oder FT
生本番 nama honban - Sex ohne Kondom, oder AO



Während der Aktion kann man noch folgende Worte ausprobieren:

もっと強くmotto tsuyoku - härter, fester
もっ速く- motto hayaku - schneller
もっとラフにして motto rafu nishite - (vom Englischen "rough") ungezwungener, gröber, wilder...
もっと優しく motto yashashiku - softer
もっとゆっくり motto yukkuri - langsamer
こち見て kochi mite - schau' mich an

Ich bin mir sicher, wenn das Euer Mädel alles verstanden hat, dann seid Ihr bei einer echten Japanerin gelandet und ich sage nur noch: ganbatte (Halte durch! // Gib dir Mühe! // Mach´s gut!)!

Weiteres "Erkennungsmerkmal" für eine echte Japanerin: die wirklich allermeisten sind untenrum nicht rasiert, also mit Busch ausgestattet. Ich habe mir sagen lassen, dass es durchaus rasierte (パイパン- paipan = rasierte Muschi) Mädels geben soll, aber mir selbst ist noch nie eine untergekommen!

Ich habe die Ehre und wünsche viel Erfolg!
__________________
... 's pressiert wie d'Sau!

Antwort erstellen         
Alt  10.10.2016, 07:50   # 23
dani_hein
 
Mitglied seit 25.06.2014

Beiträge: 5


dani_hein ist offline
Gone

Akiko hat sich jetzt auch verabschiedet. Jetzt ist leider niemand mehr übrig.
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2016, 22:16   # 22
dani_hein
 
Mitglied seit 25.06.2014

Beiträge: 5


dani_hein ist offline
Unverbesserlich

Ja, das sieht teilweise nicht sehr japanisch aus. Alles in der Meglinger oder Stahlgruberring - nicht meine präferierte Location.
Ich bin unverbesserlich und habe für morgen nochmal ein Date mit moon201 ausgemaacht. Mal schaun, ob sie auftaucht. Ich berichte ...
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2016, 11:56   # 21
Diddl
"Ghost"
 
Benutzerbild von Diddl
 
Mitglied seit 26.09.2015

Beiträge: 7.133


Diddl ist offline
Cool Qual der (richtigen Aus-)Wahl...

Bild - anklicken und vergrößern
depositphotos_37670465-Two-butterflies-with-flags-on.jpg   Japan_Ladies-de.jpg  
ich hab's ausprobiert: wenn ich auf km suche, kommt tatsächlich nur die gerade angesprochene "moon201",
bei "ladies.de", Suchwort "Japan" und dann auf "München +50km" eingegrenzt, kommt einiges mehr, ob das
alles "echte" Japanerinnen sind, kann ich allerdings nicht beurteilen...


__________________
I bin nur der "Werkzeugmacher" ...

"Werkzeugkastl" (Tipps & Tricks)
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2016, 09:22   # 20
dani_hein
 
Mitglied seit 25.06.2014

Beiträge: 5


dani_hein ist offline
Wohl ein Fake

Nachdem wohl niemand Erfahrungen mit moon201 gemacht hat, versuchte ich es selbst - und weiß jetzt wohl, wieso es keine Rückmeldungen gab.
Wir hatten einen Termin bei mir ausgemacht, am frühen Vormittag. Handynummer und Adresse hatte ich gegeben. Eine viertel Stunde vor dem Termin kam die Nachricht: "Komme etwas später". Auf meine Nachfrage, wann denn genau, kam die Antwort 10 Minuten später. Eine halbe Stunde später, immer noch nichts. Dann entschloss ich mich das Date per SMS zu canceln. Antwort "Okay". Habe danach auch keine Nachrichten mehr ausgetauscht.
Schade, hätte mich schon interessiert, ob es da draußen noch japanische Damen gibt, nachdem ich es mir mit Akiko verscherzt habe.
Antwort erstellen         
Alt  19.07.2016, 08:07   # 19
dani_hein
 
Mitglied seit 25.06.2014

Beiträge: 5


dani_hein ist offline
moon201

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit moon201 gemacht - https://www.kaufmich.com/moon201
Wie schon beschrieben ist die Auswahl an japanischen Damen leider nicht sehr groß ...
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2016, 09:31   # 18
lfgs
 
Mitglied seit 28.09.2013

Beiträge: 124


lfgs ist offline
zu Akiko nochmal...

ich war letztes Jahr auch mehrfach bei ihr. Meines Wissens wohl wirklich die einzige Japanerin in München.
Alles nach bayer. Verordnung. Bei unserem ersten Treffen damals erwähnte sie dann dass sie OV bei ihr nicht möchte und auch ihre Brüste zur Verbotszone gehören. Das hat dann doch einiges eingeschränkt. Habe es dann bei weiteren Versuchen nicht darauf ankommen lassen. Wobei ein Küssen der Brüste dann schon möglich war. Ansonsten wie schon beschrieben netter Service und lustige Geisha mit der man auch netten ST haben kann.Deutsch is ok, Englisch aber besser. Möglich dass bei anderen der Service noch umfangreicher war, möchte ich nicht ausschliessen.
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2016, 11:13   # 17
taipeh1963
asia-gourmet
 
Benutzerbild von taipeh1963
 
Mitglied seit 25.09.2009

Beiträge: 244


taipeh1963 ist offline
akiko

akiko ist die einzige wirklich echte japanerin in münchen
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2016, 06:47   # 16
ThomasEb
 
Mitglied seit 06.01.2010

Beiträge: 20


ThomasEb ist offline
War jetzt bei Asako in der Hofer Str. 19. Superzierliche Japanerin (???) oder doch chinesin?
Französisch sehr gut. GV sehr gut. Sehr eng gebaut. Sie hat ein bisschen Brührungsangst, aber wenn man sich langsam rantastet kann sie sich auch fallen lassen znd es macht den Eindruck daß es ihr richtig Spaß macht. Sie wird sehr feucht und riecht und schmeckt sehr sauber und gut. Absolut zu empfehlen.
Wiederholung 100%
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.08.2015, 15:06   # 15
PizzaBote
 
Mitglied seit 20.06.2015

Beiträge: 65


PizzaBote ist offline
Thumbs up volle Zustimmung zu Akiko

war in den letzten Jahren sehr häufig bei Ihr, immer mit der 90Min Variante für 200 Euronen

Zitat:
Ich kann dir sexuelle Massage aus Japan mit Massageöl gaben und spass machen.
Sie beginnt mit einer etwas speziellen Massage, womit ich die Massagegriffe/Berührungen meine.
Ist nicht wirklich medizinisch, auch wenn manches den Anschein hat und trotzdem erotisch, auch wenn es nicht dem Üblichen entspricht.

Das Ganze endete meistens dann oral und mit GFS, alles brav nach den gesetzliche Vorschriften. Der Preis verbunden mit den Zusatzkosten für die Location - sie ist leider nicht besuchbar - führte dann dazu, dass ich mich anderweitig umgeschaut habe, auch wenn es immer wieder mal in den Fingern juckt, sie anzurufen.

Kontakt via KM kein Problem. Mit Englisch evtl etwas leichter, auch wenn sie (mittlerweile) etwas deutsch kann.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.08.2015, 19:27   # 14
__topsecret
 
Mitglied seit 03.01.2008

Beiträge: 61


__topsecret ist offline
Akiko

sollte man keinesfalls vergessen!
Hier der Link im LH und dieser zu km
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2015, 10:29   # 13
asiafan
 
Mitglied seit 02.05.2015

Beiträge: 10


asiafan ist offline
Asako

War letzte Woche nach 17 Uhr bei Asako, und will nochmal und mehr investieren. Wer kann über ihren Service mehr berichten? Bei mir alles sehr sauber, Asako finde ich sehr hübsch, zierlich, teilrasiert. Liebes Lächeln ging super mit in Missio anfangs Reiter; scheint Ihr Spaß zu machen, was mich sehr antörnte, oder vielleicht auch gute Schauspielerin. Aber mit Anfassen war schwierig, sowohl am Rücken wie auch an Muschi. Und Fingern gar nicht, Lecken war ok
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.08.2015, 00:19   # 12
aysw
 
Mitglied seit 20.09.2014

Beiträge: 74


aysw ist offline
Smile Und es sind doch Chinesinnen^^

Es stimmt, dass Chinesen und Japaner sich nicht immer "grün" sind (obwohl m.E. viele junge Chinesen die japanische Kultur bewundern).
Mir wurde von DL schon öfter gesagt, dass die Empfehlung, sich als Japanerin auszugeben, vom Betreiber stammt. Japanerinnen gelten wohl als "edler" (?) oder in Liebesdingen versierter (kommt das von der Geisha-Kultur oder von den japanischen Pornos?). Wenn ich dann eine auf Japanisch anspreche (yep, ich kann das), kommt immer heraus, dass sie praktisch kein Wort Japanisch können, sie erzählen dann meistens etwas von "Vater aus Japan, Mutter aus China" oder so.

Dabei finde ich das ganze total doof, nach meiner Erfahrung sind Japanerinnen in der Liebe keineswegs versierter als Chinesinnen. Ich habe allerdings bisher noch keine japanische DL getroffen, das waren alles "Zivilistinnen", also kein direkter Vergleich.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.08.2015, 19:59   # 11
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30.06.2003

Beiträge: 7.342


yossarian ist offline
Lerne Japanisch!

Hier findest Du einen einfachen Kurs für ein paar japanische Wörter. Begrüße sie einfach am Telefon mit "sajonara", das heißt Auf Wiedersehen. Wenn sie lacht, dann besteht einige Wahrscheinlichkeit, das sie zumindest Japanisch kann. Oder sage einfach Sukijaki
Wie viele angebliche Schwedinnen habe ich schon entlarvt. Es gibt nur eine echte, das ist die Alma in der Luslounge.
Neulich gab sich eine Mona als Litauerin aus, ist aber Russin. Ich kam drauf, als sie mir auf die Frage, wie ihr Land auf Litauisch heißt (Lietuva) die Antwort Litovski. Ich fragte nochmal, wieder gleiche Antwort. Naja, Russin zu sein ist zur Zeit vielleicht nicht so besonders in.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  18.08.2015, 19:21   # 10
piranhay2k
 
Mitglied seit 16.07.2005

Beiträge: 7


piranhay2k ist offline
Hast Du mit den Japanerinnen mal Japanisch gesprochen? Meiner Erfahrung nach gibt es jede Menge Chinesinnen, die sich als Japanerinnen ausgeben, einfach weil das exotischer ist und somit bessere Einnahmen garantiert. Du glaubst gar nicht, wie flexibel Chinesen bei monetären Vorteilen das Thema Japan handeln, egal was im letzten Jahrhundert geschehen ist.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.08.2015, 11:25   # 9
Nory999
---
 
Benutzerbild von Nory999
 
Mitglied seit 17.11.2012

Beiträge: 880


Nory999 ist offline
Question mit oder ohne Busch ?

Ist sie rasiert oder trägt sie Busch ?
Vielen Dank im voraus .....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.08.2015, 08:46   # 8
GGNick
 
Mitglied seit 12.06.2013

Beiträge: 89


GGNick ist offline
Es gibt viele Frauen aus Japan in München. Ob reine Massage oder Full-Service.
In der Meglingerstr. 45, 2ten Stock ist doch das "Kirschblüten". Oder draussen in Riem, das "JapanHaus".

Aber Chinesen behaupten äußerst seltenst Japanisch zu sein. (sehr große Abneigung gegenüber Japan). Chinesinnen sind dann "Asia-Maus" oder "Asia-Fee", oder eben "China-Girl". Aber so gut wie niemals Japanisch.
Antwort erstellen         
Danke von


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:19 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Support (Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.)


LUSTHAUS Shop       www.lusthaus.shop

LUSTHAUS Bannerwerbung bestellen | LUSTHAUS Gutscheine bestellen | LUSTHAUS Aktien kaufen

Copyright © 1997-2022 LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008