HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

     
^^ Alle Räume ^^
klimatisiert
   


   
NEU!!! snatchlist.com (» Bilder) | gratiszeiger.com (» Bilder) | youwix.com (Jugendverbot!) | sexxxgirls.com (» Bilder)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


31


SB


SB


SB


SB


Snatchlist
^^^
Mach mit!!!
Mach mit!!!
Mach mit!!!




eBook
^^^
Das LUSTHAUS-Buch
Das LUSTHAUS-Buch
Das LUSTHAUS-Buch





^^^
Sex & Porn
Sex & Porn
Sex & Porn




Gratis Zeiger
^^^
FREE ADVERTISING
FREE ADVERTISING
FREE ADVERTISING







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  14.07.2017, 18:25   # 1
oldvirgin
 
Mitglied seit 20. May 2009

Beiträge: 169


oldvirgin ist offline
AnnaBelle - Machtlfinger Str. - München - SLID87

Bild - anklicken und vergrößern
annabelle02.jpg  
https://snatchlist.com/neu/annabelle.87/


AnnaBelle
Aus der RL:
Zitat:
Bildhübsches Topmodel aus Spanien, bietet Dir einen hemmungslosen Spitzenservice den Du so schnell nicht vergessen wirst...
gemäß RL
Alter: 22 Jahre, 1,73 groß, OW 75B

Services: 69, BV / Spanisch, Dreier, DS, EL, Fingerspiele, Französisch, Fußerotik, GB, GV, KB, Küssen, Lesbenspiele, Massagen, Masturbation, NS, Rollenspiele, Striptease, Verbalerotik, ZK

Preis: 100430

0151 75153612
Machtlfinger Str. 12/II
München
Bayern
DE - Deutschland
Ihre Bilder stachen mir im Schaukasten in die Augen: AnnaBelle ist groß, sehr schlank, rassig mit schwarzen Haaren und dunklen Augen, vollen Lippen und einem sehr schmalen Becken, dazu schön gefomte Natürbrüste A+ oder B- mit großen, festen Nippeln und schließlich mit einer wohlgeformten Pussi. Beinahe wollte sie sie am Ende unter der Hand verstecken, während sie schon aufgestanden war, während ich sie (noch sitzend) wohlgefällig betrachtete … sie hat ihre Scham noch nicht verloren, wenn sie auch einige wenige Jahre älter sein mag als die angegebenen 23. Sie kommt absolut glaubwürdig (Sprache und Ortskenntnis) aus dem Norden Spaniens. Deutsch kann sie nicht, aber spricht ein recht gutes Englisch. Sie kommt höchstens einmal im Monat für 1 Woche nach München, leider ausschließlich zum Arbeiten, so dass sie außer dem Marienplatz bisher nichts gesehen hat. Letzter Tag ist diesmal Di., 18.7.
Nach der Dusche ging‘s im Zimmer im Stehen los, wobei sie eine besondere Zartheit an den Tag legte, die über die ganze Zeit anhielt; vielleicht war das auch das Echo auf meine äußerst vorsichtige Annäherung. Auf der Liege machte ich sie auf meine speziellen erogenen Zonen aufmerksam, die sie anschließend immer weiter „pflegte“, auch beim Blasen oder Sex, so wie sie alle meine verbal geäußerten Wünsche sofort erfüllte. Für den Verkehr wandte sie, obwohl sie nicht mehr trocken war, ein wenig Gel an, was mir i.a. sehr recht ist. Die ganze Zeit strahlte sie große Ruhe aus und hätte sich am Ende auf mir liegend wohl auch die Nackenmuskulatur massieren lassen, aber ich war mit meiner Zeit knapp.
Insgesamt eine sehr gelungene Begegnung, nicht mit dem angeblichen spanischen Temperament, sondern besonders zart und im gegenseitigen Respekt.

----------------------

Weitere Berichte zu "AnnaBelle" findest du evtl. hier...




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.07.2019, 11:46   # 56
jameskat
 
Mitglied seit 1. February 2018

Beiträge: 3


jameskat ist offline
....immer wieder wunderschön

...eigentlich sind die informativen Dinge über AnnaBelle ja alle schon gesagt und die laudatio obligatorisch, wenn man sie mal erlebt hat.

Das Gefühl von Intimität, dass bei ihr aufkommt ist sicher außergewöhnlich im P6-Bereich und es ist mit ihr ein leichtes wunderbar bezaubernden GF6 zu erleben. Stets ohne Zeitdruck und herzlich wurde ich empfangen.
Und wo man bei anderen immer gerne von "Wiederholungsgefahr" liest kann ich nur sagen, dass die Wiederholung bei ihr ohnehin keine Gefahr ist, sondern so stringent folgt wie "B"elle auf "A"nna und jedesmal für mich eine richtig gut investierte Anlage von Geld & Zeit (200460) war - und nach allem was meine Vorredner so schrieben auch bei den anderen - ich jedenfalls freue mich schon jetzt aufs nächste mal.

Wer also eine intime Begegnung, lekkere Küsse und feinen Sex bei einer mehr als nur korrekten SDL sucht dem sei AnnaBelle hiermit erneut empfohlen. Terminvereinbarung besser im voraus (problemlos via Whattsapp) - ja, sie gehört zu jenen, die nicht nahtlos ein Date ans andere legen und daher auch wirklich mit voller Aufmerksamkeit empfängt. Sprache nur Englisch, das sie dafür aber wirklich fließend spricht.
__________________
Suum cuique per me uti atque frui licet.
Antwort erstellen         
Alt  08.07.2019, 18:02   # 55
Adadsurdum
 
Mitglied seit 8. July 2019

Beiträge: 6


Adadsurdum ist offline
Smile Vorfreude mit Garantie

Sich mit Anna Belle zu treffen ist ein erotisches und Nähe--Erlebnis bei viel Freundlickkeit und Lebhaftigkeit. Schön mit ihr zu lachen und ihre kreative Sexlust auszukosten....
Was für eine Frau! Eine Empfehlung ist zu wenig - auch wenn dadurch die eigene Terminvereinbarung erschwert wird....aber die die es Wert sind, sollten auch verdienen $$$$
Viel Vergnügen bei 100430 oder länger....
Die zur-dusche-begleitung macht schon Spass!
Antwort erstellen         
Alt  20.06.2019, 15:02   # 54
Ukulele
 
Mitglied seit 28. June 2017

Beiträge: 33


Ukulele ist offline
Nahe an der Perfektion?

Ich möchte Annabelle wieder nach oben holen, weil sie es absolut verdient hat. Auch mein letzter Besuch bei ihr war nahe an der Perfektion. Nette, unkomplizierte Terminfindung per SMS (auch Whatsapp möglich), sehr freundlicher Empfang, sie trägt genau das, was ich mir gewünscht hatte (andere DLs vergessen das gerne mal...). Sie ist perfekt schlank ohne dürr zu sein; die schwarzen Glanzleggings stehen ihr super! Dusche und Getränk werden angeboten.

Zärtliches Aneinanderkuscheln mit reichlich ZKs, die 200 Euro für die Stunde verlangt sie zunächst gar nicht, ich lege sie ihr unaufgefordert neben das Bett. Sie nimmt verschiedene sehr sexy Stellungen vor dem Spiegel ein und kommt auch meinem Wunsch nach mehr Licht nach, das sich verführerisch auf ihren Leggins spiegelt. Nach längerem Vorspiel Sex in der Missio.

Nach einem kurzen, sehr netten ST auf Englisch geht's weiter, sie streichelt meinen Körper und meinen Schwanz intensiv und küsst mich nebenbei, bis er wieder fast so fit wie vor dem ersten Abschuss ist. Sie geht auf alle meine Wünsche ein, offensichtlich habe ich nichts Unerfüllbares gewollt. In der zweiten Runde reitet sie nach dem üblichen Französisch auf mir sehr gefühlvoll, bis ich auch da komme und sie mich gründlich reinigt.

Wir reden wieder aneinandergekuschelt über dies und das, auf der Straße merke ich, dass ich schon gut über der Zeit war - war vermutlich der letzte Termin am Abend. Sie ist noch bis morgen Freitag da, möchte aber im Juli wieder kommen und dann länger bleiben.
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2019, 19:18   # 53
Myschkin
Philogyn
 
Benutzerbild von Myschkin
 
Mitglied seit 12. March 2018

Beiträge: 113


Myschkin ist offline
Primavera



Eu práttein

Alles blüht und grünt und endlich habe ich die Zeit gefunden mich hinzusetzten und eine längst
überfällige Huldigung zu verfassen, aber wo bloß anfangen und wo aufhören? Eine Frage die einen
immer herumtreibt, das richtige Maß finden, eine wahre Kunst. Besonders bei dir fällt es mir so
schwer, auch nur im Ansatz die richtigen Worte zu finden. Ich möchte dir so sehr gerecht werden und
fürchte mich zu schwach, zu verhalten, auszudrücken, dennoch sollte ich es wagen…

Die Musik drückt das aus,
was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“


Und dein Klang Annabelle ist so rein und so offensichtlich, dass er einem entgegenspringt. Dein
Naturell entspricht für mich, dem Allegro ma non troppo aus Beethovens 6. Sinfonie, der berühmten
Pastorale, ein Klang den wahrscheinlich jeder schon einmal gehört hat und du, wunderbarer Engel,
bist die Versinnbildlichung dieser Melodie. Es ist bezeichnend, das bisher alle Frauen die es schafften,
den Klang von Beethoven in sich zu bergen und denen ich begegnen durfte, mich bis ins Mark
erschütterten und mir wohl ewig in Erinnerung bleiben werden. Dieses Stück beschreibt das Gefühl
das ich habe, wenn ich bei dir bin und wie dieses Beisammensein auf mich wirkt, es ist wie ein
sonnendurchfluteter, morgendlicher Spaziergang im Frühling und das trotz der permanenten
Dämmerung in deinem Zimmer. Man wandelt mit dir durch ein Meer aus Blüten und feinen Düften
und ist völlig benebelt davon…

„…und Nacht brach in mich ein mit ihren Schattenmassen.
Mich selbst zu überleben, machte ich dich zur Waffe,
zum Pfeil für meinen Bogen, zum Stein für meine Schleuder.“


Annabelle, du bist jemand der aus der Menge herausragt, allein schon wegen deiner reinen
Schönheit. Dein Körper ist makellos, dass ich mich gar nicht genug an ihm satt sehen kann, nur dich
zu betrachten macht mich glücklich, versetzt mich in Verzückung, lässt mich schwelgen, auch wenn
du mir nicht beistimmen würdest. Du bist zu hart zu dir. Deine schöne, grazile Gestalt, mit diesen
göttlichen Beinen und dem himmlischen Po, alles Stimmt einfach, die Verhältnisse sind so wunderbar
aufeinander abgestimmt, dass Da Vinci eigentlich dich für seine Proportionsstudie hätte nehmen
müssen, wenn er damals deiner gewahr geworden wäre. Deine sonnengeküsste, hauchzarte Haut,
die deinen unwiderstehlichen Körper verpackt und in weitere Höhen hebt. Doch die größte
Überraschung sieht man erst, wenn du rein, ohne etwas an deinem Leibe vor mir stehst, denn du
hast mit die schönste Blüte, die ich je bei einer Frau gesehen habe, worüber du nur lächelst. Aber das
Aussehen ist bei dir, bei weitem nicht alles, es ist vielmehr dein Wesen das einen noch mehr fesselt
und nicht mehr loslässt, sogar überrascht. Du hast Charakter und etwas an dir, das mich vom ersten
Moment an niedersteckt und gefangen nimmt, eine Wärme, eine Art Hingabe, die kaum eine
sprachliche Entsprechung findet, es ist eher etwas, das man nur fühlen kann, denn man kennt dich,
weil man weiß, dass man dich schon seit jeher kannte, auch wenn man dir zum ersten Mal begegnet,
man kann es sich einfach nicht erklären. Kaum zu glauben, dass ein Mensch dermaßen empathisch
und zartfühlend sein kann, aber gerade dadurch erst, bereitest du mir diese grandiose Illusion und
nicht nur mir…

„Ah, die Becher der Brüste! Ah, die entrückten Augen!
Ah, die Rosen des Schambergs! Ah, deine matte Stimme!
Leib meines Weibes, niemals laß ich von deinem Liebreiz."


Der Akt mit dir gleicht einer kräftigen, warmen Frühlingsbrise, die alle süßlichen Gerüche und
Empfindungen mittransportiert und alles um sich herum, in schönen, wiederkehrenden Wogen
erzittern lässt. Du bist sehr sinnlich, aber auch leidenschaftlich, man bemerkt immer wieder dein
südländisches Temperament aufblitzen, wenn du dich hingibst und das du zum Glück nicht immer
zügeln kannst. Das ganze Lustspiel mit dir, lässt mich auch an den Kugelmensch Mythos von Platon
denken der besagte, dass wir, Mann und Frau, früher eins waren und durch die Teilung der Götter
verzweifelt nach unserem Gegenpaart suchen und du, Annabelle, kannst auf traumhaftschöneweise
für uns dieser Gegenpaart sein, denn während des Aktes mit dir fühlt man sich wieder ganz, sei es
durch deine zärtlichen Küsse, nach denen man giert, die betörenden Rhythmen deines himmlischen
Körpers, die ein herrliches Wechselspiel der Tempi bereithalten, einen feinen Stil hast du entwickelt
oder die Wärme deiner Umarmungen, wobei ich alles um mich herum vergesse und nur noch dich in
diesen Momenten wahrnehme.
Deine Fellatiokünste sind wunderbar, sanft und sehr gekonnt, was du natürlich weißt und womit du
spielst, aber dich zu schmecken ist noch viel besser, allein zu fühlen wie dein Körper plötzlich vibriert,
deine Knospen hart werden, kann mich fast in den Wahnsinn treiben, die verschiedenen Stellungen
mit dem Wechsel der Intensitäten, wenn die Atmung dabei immer heftiger und das Stöhnen immer
lauter wird, du klingst wunderbar und dazu natürlich die nach langem Spiel herrlichen Erlösungen,
von denen man nicht mehr genug bekommt, setzen diesem rauschhaften Erlebnis schlussendlich die
Krone auf. Du erweckst solche Glücksgefühle in mir, dass ich dich gar nicht mehr loslassen oder
verlassen möchte, denn die Zeit schwindet mit dir einfach zu schnell, was das vielleicht Schlimmste
am Beisammensein mit dir ist. Ich bin wirklich unsagbar froh, dass ich dir begegnen durfte Annabelle
und hoffe inständig dich lange lebhaft in Erinnerung zu behalten. Ich klinge wirklich wie ein
unverbesserlicher Liebestoller. Aber was macht das schon?

Gracias, maravillosa ángel!

Und

„Der Rest ist Schweigen…“
-Shakespeare - „Hamlet 5. Aufzug, 2. Szene“

In dem Sinne…
__________________
L'luxure se nourrit de coïncidences, de dangers, d'interdits...
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2019, 14:08   # 52
Captain_Balu
 
Mitglied seit 11. January 2019

Beiträge: 9


Captain_Balu ist offline
Es kann nur einen Captain geben...

und der @MeisterGourmet hat's richtigerweise bemerkt noch bevor es mir aufgefallen war.

@MeisterGourmet
Zitat:
Gratuliere zum ersten Bericht seit 12 Jahren ... zwar nichts neues aber gut ... jetzt warten wir aber alle auf die Berichte zu
Zur Klärung: "starker Typ" war wohl mein Login bevor ich mit meiner Freundin zusammengekommen bin und da ich in ner Beziehung hierfür nichts bezahlen muss, ist das wohl so. Da sie mir Ende letzten Jahres nach 12 Jahren den Laufpass gegeben hat, hat nun der Captain übernommen.

Daher findest du die Berichte alle bei mir Logbuch. Ahoi!

Aber @MeisterGourmet dass du dich bei objektiv zwei informativen Beiträgen (Kyra, Alexa) so weit aus dem Fenster lehnst ... spar ich mir ... obwohl du ja anscheinend so mächtig unterwegs bist. Ein Schelm der Böses dabei denkt

@ Happy: cool . Like!

@ Annabella: Sorry. Dass wegen einem solchen Besserwisser/ Wichtigtuer/ Vollpf... dein Account so zugespamt wird.

In diesem Sinne keep on fu***in

Der Captain
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.04.2019, 16:05   # 51
happy-f
 
Benutzerbild von happy-f
 
Mitglied seit 24. October 2009

Beiträge: 705


happy-f ist offline
Seltsam

Zitat:
jetzt warten wir aber alle auf die Berichte zu
Zitat:
TAG1/ GIRL 1: SASHA (BF24)
TAG2/ GIRL 2: JESSY (BB22)
TAG3/ GIRL 3: CARLA (GF6)
TAG4/ GIRL 4: HEIDI (PHP)
Die findest du hier: https://huren-test-forum.lusthaus.cc...rchid=50152305

Der Happy
Antwort erstellen         
Alt  11.04.2019, 12:17   # 50
MeisterGourmet
 
Mitglied seit 29. January 2019

Beiträge: 49


MeisterGourmet ist offline
@starker typ
Gratuliere zum ersten Bericht seit 12 Jahren ... zwar nichts neues aber gut ... jetzt warten wir aber alle auf die Berichte zu
Zitat:
TAG1/ GIRL 1: SASHA (BF24)
TAG2/ GIRL 2: JESSY (BB22)
TAG3/ GIRL 3: CARLA (GF6)
TAG4/ GIRL 4: HEIDI (PHP)
Antwort erstellen         
Alt  11.04.2019, 11:36   # 49
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 1.497


wüstenwind ist offline
@LOS
KK heißt Körperküsse? In Abgrenzung zu Mund- bzw. Zungenküssen?
Antwort erstellen         
Alt  11.04.2019, 11:04   # 48
starker typ
 
Mitglied seit 26. July 2007

Beiträge: 1


starker typ ist offline
Absolute Champions League - Tolle Frau, fantastischer Sex

Liebe LH-Gemeinde,

hatte zu Ende des Jahres die Möglichkeit entweder

mit meiner Ex nach Dubai zu fliegen
oder
die 1.200 € Weihnachtsgeld zu nehmen und besser anzulegen.

Der Entschluss fiel leicht, so hab die ruhigen Tage zwischen den Jahren dazu genutzt die Kohle komplett zu vervögeln … und bin so in den Genuss von 11 (100/4/30) Mädels gekommen. Und da die Bundesliga in der Zeit nicht viel hergibt hab ich mir meine eigene persönliche CaptainBalus Tabelle zusammengevögelt.

Aber der Reihe nach!

TAG1/ GIRL 1: SASHA (BF24)
TAG2/ GIRL 2: JESSY (BB22)
TAG3/ GIRL 3: CARLA (GF6)
TAG4/ GIRL 4: HEIDI (PHP)
TAG5/ GIRL 5: ANNABELL (MA12)


Beflügelt und voller Vorfreude von Euren Kommentaren und bin ich am 5. Tag bei unserem Spanien-Import Annabell gelandet. WOW … was für ein freundliches, lachendes und fröhliches Mädel da die Tür öffnet. Die Wintersonne geht auf!

Die Machtelfingerstr. 12 ist dann doch nicht mit den Locations PHP oder GF6 zu Vergleichen aber das Zimmer von Annabell ist groß, sauber und kuschelig eingerichtet. Nachdem wir über spanische Silvesterbräuche gesprochen haben und ich mir Annabell in roter (anstatt der schwarzen) Reizwäsche vorgestellt habe musst ich erstmal duschen und abkühlen. Aber ich hätte den Captain auch in Eiswasser tauchen können bei diesem heißen Import hätte auch das nichts gebracht …

Aufwärmen:

Nach dem Duschen und dem obligatorischen Getränk ging’s direkt im Stehen los und ich hab die Kleine (naja so klein ist sie nicht) im Stehen entkleidet und Ihre zwei wirklichen süßen Brüste begrüßt, was sie merklich honorierten. Die zwei kleinen Teen-Nippel waren sofort hart und zeigten sich so begeistert, dass wir direkt Freundschaft schlossen ;-) … wie es sich unter Freunden gehört haben wir uns mit Namen vorgestellt und es stellte sich heraus die linke Brust hört auf den Namen „ANNA“ die rechte auf den Namen „BELLA“

1. Halbzeit:

Nach weiterer Entblätterung (mit Hilfe von Annabell) haben wir’s im Stehen vor Ihrem Spiegel getrieben. Erst wurde der Captain zwischen den süßen Pobacken von laBella auf seine volle Spielgröße gebracht danach gab’s ne kurze – wenngleich heftige Nummer – vor dem Wandspiegel. Auch hier hatte ich meine zwei neuen Freundinnen Anna & Bella immer fest im Griff.

2. Halbzeit:

Hab Annabell dann hochgenommen und auf’s Bett getragen, was erstaunlich locker ging. Dann gab’s die zweite Runde feinsten GF6. ZK vom allerfeinsten – tief, fordernd, spielerisch und bei Gelegenheit auch richtig geil … nämlich dann als ich unsere kleine Spanierin hart in der Missio beglücken durfte. Ola – hier schlägt’s dreizehn – wo nimmt die Ihre Ausdauer her.

Auslaufen:

Ausgepowert … und von postkoitaler Müdigkeit übermannt erinnere ich mich nicht mehr so genau daran. War sicher netter Small-Talk.

Annabell ist eine Empfehlung für jeden GF6-Liebhaber. Bei uns hat es glaub auch „persönlich gepasst“ und es war ne verdammt geile Zeit. Und weil ich es so genossen hab und sicher ein Rückspiel plane. Im Captains-Ranking 2018: PLATZ 4 und somit in der CL.
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2019, 22:50   # 47
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.794


Lake of Sorrow ist gerade online
Ich habe es auch zu dem Mädel geschafft. SMS hat dann irgendwann doch mal funktioniert.

Annabelle wurde ja schon hinreichend beschrieben, groß, schlank, hübsch. Die Optik und Haptik passt, wie auch ihre Art. Die Daten aus ihrer Sedcard dürften passen.
Der Service bewegte sich im zärtlichen Bereich. Nähe wurde gegeben, Streicheln, KK, auf der Spielwiese dann OV bei ihr und mir und zum Finale noch GV über 2 Stellungen.
Dabei zeigte sie keine Berührungsängste, wobei da auch nichts war, wo man besser fragen sollte. Anzeigentexte sind da zuweilen ja sehr geduldig.

Gebucht hatte ich eine Stunde zu 200 €, die Spielzeit wurde eingehalten, Zeitdruck gab es keinen. Dusche und Getränk waren im Angebot.

In Summe war es eine angenehme Zeit mit einer jungen hübschen Dame die guten Service macht. Bei ihr macht man sicherlich nichts falsch, wenn man sie besucht.
Für mich wird es aber trotzdem keine Wiederholung geben, KK und dann 200 € die Stunde, da passt für mich das Verhältnis nicht.
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2019, 00:47   # 46
ksar
 
Benutzerbild von ksar
 
Mitglied seit 10. January 2003

Beiträge: 117


ksar ist offline
GFS wie aus dem Bilderbuch

Nach längerer Abwesenheit bin ich wieder in München und wollte mal ein gutes GFS Date haben.
Dank Forum kam dann Annabelle in die nähere Auswahl und schwups, war der Termin bestätigt.

Vor Ort gab es dann eine Stunde GFS wie aus dem Bilderbuch.
Nochmal Danke an alle fleissigen Berichteschreiber, Annabelle war wirklich ein Volltreffer.
Antwort erstellen         
Alt  01.03.2019, 09:32   # 45
briggs2
 
Mitglied seit 15. October 2017

Beiträge: 7


briggs2 ist offline
AnnaBelle – erotisches Multitasking

Über AnnaBelle lässt es sich leicht berichten, denn man muss nur in die Lobeshymnen einstimmen, die es hier von ihr schon zuhauf gibt und die nicht übertrieben sind. Sie zelebriert GF6 in höchster Vollendung, das spürt der Gast schon zu Beginn, wenn AnnaBelle gleich viel Nähe zulässt. Gekleidet in verführerischen Dessous schmiegte sie ihren straffen Modellkörper von Anfang an fest an mich und in unserer gemeinsamen halben Stunde wurde ich mit zärtlichen Zungen- und Körperküssen überhäuft. Mund, Hände, Füße, Brüste … es gab kein Körperteil, das AnnaBelle nicht einsetzte, um mich bis zum Finale aufzugeilen … und das ohne jede Hektik. Beim Gedanken an ihr Französisch inkl. gleichzeitiger Hodenmassage und Brustwarzenspielchen wird mir jetzt noch schwindlig. Erotisches Multitasking at its best! AnnaBelle ist mit ihrer freundlichen und sympathischen Art sehr um das Wohl ihres Gastes bemüht. Dass man sich mit ihr über Gott und die Welt unterhalten kann, trägt sicherlich auch zum perfekten Date bei.
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2019, 04:09   # 44
DiddlReal
 
Benutzerbild von DiddlReal
 
Mitglied seit 14. July 2018

Beiträge: 19


DiddlReal ist offline
Thumbs up "C-Probe"

Heute habe ich ...
... zum dritten Mal bei AnnaBelle "vorbei geschaut" ... und waren die beiden ersten Male schon "saugut", war's diesmal noch besser.
Diese Lady hat's einfach drauf und versteht ihr Hand- (und Mund-)werk ...
3504120, die super "angelegt"waren!
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2019, 14:56   # 43
fritzi2011
Titts&Tattoos
 
Mitglied seit 28. April 2011

Beiträge: 214


fritzi2011 ist gerade online
Alles bestens....

Nutzte vor ein paar Tagen die Möglichkeit der Hübschen einen Besuch abzustatten.

Terminvereinbarung einfach per Whatsapp.

Wurde pünktlich eingelassen und verbrachte eine schöne Stunde GFS mit Annabelle.

Für mich wird es aber eher keine Wiederholung geben, da mir daz der gewisse Funke gefehlt hat.

Nicht falsch verstehen, aber irgendwie hat es einfach nicht so gepasst, um in die Lobeshymnen anderer einzustimmen.

Jedoch wünsche ich allen Verehrern weiterhin tolle stunden.

Mir gelang auf der Heimfahrt noch ein Glücksgriff in der Hoferstr.
__________________
Out of buisness
Antwort erstellen         
Alt  26.01.2019, 10:58   # 42
Ukulele
 
Mitglied seit 28. June 2017

Beiträge: 33


Ukulele ist offline
Der absolute Wahnsinn!

Annabelle ist der absolute Wahnsinn!

Per SMS unkompliziert Termin vereinbart - 200 4 60, die sehr großzügig ausgelegt wurden. Ein Höhepunkt bereits beim Öffnen der Tür in der Machtlfinger 12: Ich hatte neu gekaufte glänzende Leggings für Annabelle mitgebracht, doch sie hatte schon genau die gleichen an! Sie wusste, dass ich auf Leggings stehe, aber dass es dann gleich das selbe Modell ist... Sie kann Gedanken lesen! Dazu noch Highheels... MMMhhhh...

Die Begrüßung wie von der Freundin, glänzende, wunderschöne Augen und eine super Figur - GFS vom Feinsten! Zungenküsse und Berühren im Stehen, dabei immer die hochglänzenden Leggins im Blick... Wir stehen direkt am Spiegel, sie hat geile erotische Posen im Repertoir. Leider stört im Spiegelbild der recht "durchschnittliche" Mann... (und sieht im direkten Vergleich mit dieser Schönheit sogar ziemlich "unterdurchschnittlich" aus... )

Die zwei folgenden Runden waren höchsterotisch, weil sie ein tolles Repertoir hat und sich sehr einfühlsam um mich gekümmert hat. Kreativ, auf Wünsche eingehend, jede Menge ZKs -- Ein Traum! Dazu Smalltalk auf Englisch, es macht Spaß, sich mit dieser höflichen, intelligenten Frau zu unterhalten. Sie hat gesagt, dass sie auch "ein bisschen" gekommen ist - wer weiß? Wenn sie mir von einem "Wahnsinnsorgasmus" erzählt hätte, hätte ich es ihr nicht geglaubt, aber so...? MAn darf ja mal träumen...
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2018, 01:32   # 41
Agamemnon
---
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 669


Agamemnon ist offline
Zitat:
Deshalb jede Sekunde einfach genießen.
Habe ich heute schon gemacht.AnnaBelle ist einfach unbeschreiblich.........
Antwort erstellen         
Alt  10.12.2018, 13:18   # 40
-
 

Beiträge: n/a


Sie hat wieder ihr und mein Lieblingszimmer.

Was für ein schöner Start in den Tag. AnnaBelle zum Frühstück mit allem was dazugehört.

Sie bleibt bis 20.12.
Schade, das sind dann zwei Dates weniger als geplant.
Deshalb jede Sekunde einfach genießen.
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 12:48   # 39
Agamemnon
---
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 669


Agamemnon ist offline
Ab Morgen in der Machtl.12 wieder besuchbar
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2018, 16:21   # 38
mupfel
Nacktduscher
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 7.011


mupfel ist offline
Thumbs up dem namen sei ehre, und dem mupfel hats getaugt

Bild - anklicken und vergrößern
annabelle01.jpg   annabelle02.jpg   annabelle03.jpg   annabelle04.jpg   annabelle05.jpg  

Zitat:
Annabelle ist eine Zusammensetzung von Anna und Isabelle. Beide sind hebräische Namen biblischen Ursprungs. Der Erste ist eine Ableitung von Hannah und bedeutet „die Begnadete“. Der Zweite ist die französische Form von Elisabeth und heißt „Gott schwört“.

Allerdings ist „belle“ auch das französische Wort für schön. Annabelle ist somit auch „die schöne Anna“ oder „die schöne Begnadete.

Annabelle ist übrigens auch der Name eines 2014 veröffentlichten Horrorfilms um eine Gruselpuppe. 1972 besang Reinhard Mey eine gleichnamige Dame.
ussm netz, aber besser hätt is au nedd könna

ein kleiner bericht um die wartezeit bis zum 9ten dezember zu überbrücken.
mitten unter der woche am späten vormittag drückte ich die klingel, einem kollegen sei gedankt, er hat sich als kuppler betätigt, und mir einen termin bei der dame gemacht, also mich einfach vor vollendete tatsachen gestellt, mich quasi zum vögeln genötigt. der herr möge ihm danken.
krankheitsbedingt mußte ich die letzten monate die füße und sonstige glieder ziemlich stillhalten, bis auf ein intermezzo in der nachbarschaft und einen kurzbesuch bei den lotusblüten, davon an anderer stelle mehr, bei gelegenheit.

ich an der tür gepimmelt, nach eindeutigen trappelgeräuschen öffnet sich selbige, und oh schreck, ich wäre am liebsten gleich wieder abgehauen.
meine erwartungshaltung wurde aber mal sowas von überhaupt gar nicht erfüllt.

erwartet hatte ich eine dame mit den nach unten üblichen abweichungen von den bildern im netz, aber zu spät, sie greift nach mir und stellt sich somit den freier sicher, abhauen iss nicht mehr. auch wenn der betröppelt etwas blöd aus der wäsche schaut und kein wort rauskriegt. das fängt ja gut an denk ich mir und stottere sowas ähnliches wie hello honey. kurzatmig bin ich eh noch von den vielen stiegen die da hinaufführen wo sie residiert. grinsend und züngelnd werde ich begrüßt. der kollege hatte wohl fälschlicherweise angegeben, ich sei ein netter. sie trippelt und ich latsche richtung ihrer kammer. von vorne hatte ich die schöne ja schon gesehen, aber jener welcher, der diese rückseite geformt hat, war ein begnadeter künstler

la belle ist groß, mit heels sowieso, aber auch ohne größer als ich, a weng halt, außerdem rank und schlank, wir witzeln bei schüchternem geknutsche ein wenig über die größe, ich mein das macht mir gar nix, ich komm überall hin wo ich hinmuss. grinsend meint die schöne so etwas wie, "for some things that is pretty good" was sie damit wohl meint? an diesem tag konnte ich das nicht herausfinden. so wie ich abgeloost habe.
entkleiden durfte ich sie im stehen, und schwupps liegt sie der länge nach aufm bauch und räkelt sich auf der matratze, ohmeiohmei denk ich was soll ich damit denn anfangen? normalerweise kommt der hunger ja beim essen, ich war bei dem anblick schon fast satt, also fertig mein ich, zuviel aufgestauter druck auf allen leitungen.
aber naja, oder nugut, da mußte ich jetzt durch. wie das jetzt so ablief, sorry da hab ich sporadischen blackout.
plumpsenderweise gesellte ich mich halt dazu zu der grazie, was sollte ich auch sonst tun? es reicht ja wenn das mupfelchen schon blöd rumstand, da konnte ich ja wohl auch liegen.
wirklich handlungsfähig war ich nicht, das war einfach optischer und haptischer overkill, ich wollte die hände überall gleichzeitig haben, ging halt nedd wirklich, hab ja nur zwei davon.
in begadeter art und weise kümmerte sich annabelle um das mupfelchen spanisch, französich und manuell. ich durfte meine finger überall haben und mußte sie da schon immer wieder bremsen, um die bärenarmee nicht frühzeitig loszuschicken.
endlich konnte ich mich befreien und wehrte mich auf rollingstonesweise, das album kennt ihr bestimmt, das gefiel mir ausgesprochen gut und fast hätte ich dabei die ganze zeit vertrödelt.
da lag sie nun so vor mir, die beine an meinen ohren, die hände in meinen haaren, die nippelchen in meinen händen und erinnert mich irgendwann, dass auch noch gevögelt werden sollte mit schelmischem grinsen im gesicht, ich stammel irgendwas vor mich hin, keine ahnung mehr was, auf alle fälle sagt sie doch glatt beim einmissionieren ENJOY IT, aber sowas von mädchen denk ich mir, halt aber die schnauze um keine seltsamen laute von mir zu geben. ich könnt schon abspritzen wenn ich ihr nur in die augen schaue, so macht das alles keinen sinn, ich muss löffeln, die rehäuglein machen mich fertig.
aber auch das geht nicht lange gut, mit den tittchen in der einen hand und der perle in der anderen marschiert der mupfelbärendreck richtung latexförmigen pimmelschutz.
auf deutsch das ging alles viel zu schnell, das stündchen lief ab wie im traum, geredet wurde so gut wie nix, was nicht an den ausgezeichneten englischkenntnissen der schönen lag, sondern einfach an meiner unfähigkeit dieses begnadete gesamtpaket zu handeln.
ziemlich geflasht verließ ich eher fluchtartig die location und die dame, brauchte ne ganze weile um den blutdruck wieder auf normalwerte einzujustieren.
ob ich mir das nochmal antue? ich glaube schon, besser vorbereitet und ausgeschlafen vielleicht. auf dem klavier gibt es noch jede menge tasten die ich noch nicht benutzt habe. ach sähe sie nur aus wie die puppe aus dem gleichnamigen horrofilm.
fazit der geschichte, ich muss das wieder öfter machen, irgendwie bin ich aus der übung.
das einzige, was mich an den 200 euronen reut, ist dass der kollege mir nur eine stunde gebucht hat, der knauser, das nächste mal nehm ich mehrere davon.
habe fertig

hm, könnte mal jemand bitte die bilder in den eröffnungsfred machen?

__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.11.2018, 18:01   # 37
boilermaker
I regret nothing
 
Benutzerbild von boilermaker
 
Mitglied seit 14. May 2016

Beiträge: 52


boilermaker ist offline
1A, bei Annabelle kann man nix falsch machen & sie hat Köpfchen. Ne glatte 10 👍🚀
Antwort erstellen         
Alt  30.11.2018, 09:41   # 36
Agamemnon
---
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 669


Agamemnon ist offline
@Michael120
Annabelle kommt vom 9.12.-22.12. wieder.
Gruß Aga
P.S. Zum Reden kommst da eh nicht viel
Antwort erstellen         
Alt  30.11.2018, 07:11   # 35
michael120
 
Benutzerbild von michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 948


michael120 ist offline
Kann mich bitte einer der Insider (gerne auch per stiller Post) ihre Anwesenheitspläne wissen lassen. Drei Wochen intensiver Sprachkurs in México wollen endlich zur „Anwendung“ gebracht werden.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.11.2018, 05:06   # 34
DiddlReal
 
Benutzerbild von DiddlReal
 
Mitglied seit 14. July 2018

Beiträge: 19


DiddlReal ist offline
Thumbs up von der "A-" (wie "Anna") zur "B-" (wie "Bella") Probe ...

Da mein erster Termin sehr erfreulich verlaufen war, hatte ich vor kurzem einen Folgetermin beim "AnnaBellerl" vereinbart ...

Gesagt, getan ... geklingelt, öffnete mir doch diese wunderhübsche (noch viieel schöner als auf den Fotos!) feurige Spanierin
in einem hautengen "kleinen Schwarzen" die Tür. Ui, ui, ui ... die Süsse sieht ja heute aus wie eine "Agentin" aus einem
"James-Bond-Film"! Da musste ich doch im Zimmer - auch wenn ich nicht im "Geheimdienst seiner Majestät" tätig bin, vorsichtshalber
eine "Leibesvisitation" durchführen ... Ich kann Euch beruhigen: Nein, es steckte keine kleine Pistole im Strumpfband, weil ...
... gar kein Strumpfband vorhanden ... und ... etwas höher ... auch kein Höschen vorhanden ...
Den Reissverschluss am Rücken geöffnet ... auch kein BH vorhanden ... hat des Mädel nyx mehr zum Anziehen? Hab ich doch
gleich meinen "Obulus" (200460) auf das Sideboard gelegt, damit sie sich was zum Anziehen kaufen kann

Aber nachdem der Reissverschluss eh' schon offen war, hab ich ihr vorsichtshalber das Kleidl auch gleich ausgezogen, damit sie
sich ned etwa noch mit dem Reissverschluss weh tut

Was folgte, war GFS in höggschder Klasse mit durchaus "pornösen" Elementen ... z.B. im Stehen vor'm Spiegel (vorwärts-rückwärts),
auf'm Sideboard, nüber zum Bett in allen möglichen Variationen ...

Mann-o-Mann, des Mädel hat's aber wirklich "drauf" ("drunter" natürlich genauso ...)

Also ... "empfehlen" kann ich sie ned wirklich, sonst krieg ich ja keinen Termin mehr ...

Aber ich will ja ned so sein ... heut' war zwar ihr letzter Tag in München, aber ab 09. oder 10. Dezember ist sie wieder da!

Sheldon-Skala: 4
Bandito-Skala: 9
Devilman-Skala: 4 Dreizacks
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2018, 22:45   # 33
Valensino
 
Mitglied seit 29. December 2015

Beiträge: 68


Valensino ist offline
Zitat:
Schöne kleine Naturtittchen
Nach meinem Ermessen sind das volle B-cups
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.11.2018, 14:55   # 32
Valensino
 
Mitglied seit 29. December 2015

Beiträge: 68


Valensino ist offline
von einem anderen Stern

Ich war gerade wieder bei dieser "Aphrodite", bin noch wie besoffen von dieser Traumfrau

Bei Annabelle stimmt alles: Traumkörper, schönes Gesicht, fantastische natürliche Ausstrahlung und zärtliches, liebevolles girlfriend-feeling...

Die Umarmungen, die Küsse, Körperküsse, das Wohlfühl-Streicheln, die Nähe einfach großartig...
und dann dieser atemberaubende blow-job - einer der besten in meiner Laufbahn.
Wieder durfte ich bei Annabelle grandiose Orgasmen (ihrerseits) erleben, ja mehrere...

Wieder hatte ich das Vergnügen ihres einmaligen Hüftschwungs beim Sex im Reiter und dann auch im Doggy,
und das noch vor dem Spiegel - mehr geht nicht, dann war´s auch um mich geschehen..............

Schönes Kuscheln am Schluss, ST und fröhlicher, herzlicher Ausklang

Die Frau macht mich besessen
Antwort erstellen         



Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City