HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

         


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!) | sexxxgirls.com (Sexkontakte)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


31


32


33


34


35


36


SB


SB


SB


SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  18.10.2018, 16:00   # 1
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.534


ssuunnyybbooyy ist offline
Thumbs up Penelope - Pepperoni mit riesen Naturtitten - München

Bild - anklicken und vergrößern
00000003.jpg   00000005.jpg   00000004.jpg   00000002.jpg   IMG_20181018_184920.jpg  

Penelope - Pepperoni mit riesen Naturtitten
Zitat:
alles NATUR !
Hot sexy, sensual. I just waiting for you to kiss you, hot touch we enjoy together. Come on to let me pamper you and get everything you dream of. Come on and I'll show you how good sex is.

Service: 69, AV passiv (bei Ihr), BV/Spanisch, DS aktiv, DS passiv, DT, Fingerspiele aktiv/passiv, Französisch, Fußerotik, GB, GF6, GV in allen Stellungen, KB, Küssen, Erotikmassagen, Striptease, ZK, Schmusen, Facesitting


0151 / 46 848 417

Hofer19
München
Bayern
DE - Deutschland
Mein Bauchgefühl war nicht gerade das Beste. Aber das hat sich, sofort nach Öffnen der Tür, geändert. Schon der Empfang war sehr nett.
Die Bilder geben sie gut wieder. In Natura schaut sie vielleicht sogar etwas jünger aus. Hat nen deutlichen Bauchansatz, für Magermodell-Fanatiker ist sie definitiv nix. Aber Freunde von Vollweibern werden frohlocken, denke ich. Das Alter würde ich auf etwa 30 (+/-2) schätzen. Sie sagte 27, könnte schon sein, wenn man genauer hinsieht. Aber so oder so egal.

Im Zimmer gleich sanfte Annäherung ihrerseits und ein frivoles, was ich denn so alles möchte.
Mein Begehr bei solchen prächtigen Argumenten Tittenfick natürlich.
Sie geht das Servicegespräch gleich recht einnehmend an. Das kam so leise, lüstern rüber.
Mit der kann man sicher auch ne Stunde so richtig durch die Kiste bums... .
Aber keine Ahnung ich wollte unbedingt den Tittenfick. Danach kann ich mich dann, zu solchen großen Taten, nicht mehr aufraffen.
Für nur nen Tittenfick wurden es leider nur 15 á 50. Ich glaube der Hase ist auch leicht gut für ne lange Runde.
Da bin ich gespannt, was spätere Kollegen sagen. Hoffentlich gibt´s keine Haue.

Kurz Frischmachen unter der Dusche und los. War schon zu Hause geduscht.
Erstmal die dicken Dinger aus dem BH gehoben und Anfummeln im Stehen. Penelope geht super mit. Zu küssen beginnt sie von selbst. ZK, keine Ahnung, mache ich nur seeehr selten, bis nie. Aber ihre Andeutungen gingen schon dahin.

Das Gebläse auf gutem Standardniveau. Anfangs sie zwischen meinen Beinen, die Möpse gut in griffweite. Sie fordert das auch verbal ein. Dann kam sie seitlich, damit ich besser zugreifen könne. Penelope immer ein fröhliches Gesicht drauf. Ich glaube der macht das schon Spaß, was sie da tut. Das kommt nur selten in dem Gewerbe so authentisch rüber. Auch kein aufgesetztes Gestöhne, alles irgendwie angenehm echt.
Dann drehte sie mir ihren Hintern zu und bat, ihr ein wenig an der Clit zu spielen. Sie wird erstaunlich schnell nass. Ich glaub das breite Fahrwerk kannst auch Klasse doggy vög... .

Sie legte sich auf den Rücken und … "Magst nicht doch lieber in meine warme Pussy? Ich hätte jetzt Bock auf Ficken."
Schwere Wahl. Die weichen Bommeln waren der Plan. Aber die kommt sicher nochmal dran.
Der Tittenfick war dann erste Sahne, schräg am Kopfende angelehnt. Sie fragt vorab gleich, wie es am liebsten positioniert sein soll. Das läuft bei Penelope schon angenehm reibungslos alles ab.
Sie presst selbst die großen Dinger zusammen und fordert auch zum Zugreifen auf.
Am Ende dann auch ihre Aufforderung doch alles quer über die Möpse zu spritzen.

Fazit: Scharfe Ungarin, mit breitem Fahrwerk, Tittenfick war erste Sahne.
Empfehlung: Für Fans von Vollweibern, find ich, ganz was Heißes. Aber echt keine Ahnung wie man mit ihr vögeln kann Jungs.
Wiederholung: muss

----------------------

Weitere Berichte zu "Penelope - Pepperoni mit riesen Naturtitten" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.06.2019, 21:46   # 11
geilerAlex1988
 
Benutzerbild von geilerAlex1988
 
Mitglied seit 16. December 2018

Beiträge: 7


geilerAlex1988 ist offline
Thumbs up empfehlung

Servus liebe Kameradschaft

Ich war heute das erste Mal bei Penelope, eine absolute nette frau.
Habe den Service für 15 min gebucht.
Mir wurden Getränke angeboten habe mich für ein Bier entschieden. Dann ging es los hat mich erst mal schön geküsst mit wilden Zungen Einsatz, dann hat sie mich langsam ausgezogen bis ich komplett nackt war. Dann habe ich sie ausgepackt und kann nur sagen ihre Brüste sind der Hammer damit kann man einiges machen.

Dann ging es aufs Bett wo sie mir einen geblasen hat, sie hat aber leider nur meine Eichel in den Mund bekommen war ihr wohl zu dick aber egal war super.
Dann ging es ab nach unten mit meiner Zunge und habe ihr schön die Klitoris geleckt nach 5 min konnte sie nicht mehr. Dann hat sie eine Pause gebraucht, sie ist auch richtig feucht geworden wo auch schön ihr schleim raus kam, einfach nur geil so was zusehen ich stehe auf so was wenn Frauen kommen.

Nach der Pause ging es mit dem verkehr weiter wo sie gesagt hat nicht zu schnell dein Schwanz ist zu dick immer langsam habe ich natürlich gemacht, nach einiger Zeit ging es und sie konnte gut dagegenhalten bis sie wieder gekommen ist habe sie aber dann erlöst und habe ihr mein Saft schön auf die Brüste gespritzt.

Gesamt war ich bestimmt 30 Minuten bei dir.

Fazit: kann sie nur empfehlen werde das nächste mal 2 Stunden bei ihr bleiben.
Antwort erstellen         
Alt  29.04.2019, 23:31   # 10
Ayana
LH Praktikantin
 
Benutzerbild von Ayana
 
Mitglied seit 7. April 2019

Beiträge: 54


Ayana ist offline
Post Update

Zitat:
Jetzt wieder in der Hofer Straße 19, im Vordergebäude, 2.OG.


Have fun guys.
__________________
Warum darf NUR Ayana solche Ankündigungen posten? Info...
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2019, 19:12   # 9
Harse
 
Benutzerbild von Harse
 
Mitglied seit 9. March 2019

Beiträge: 4


Harse ist offline
War heute (wieder) bei Penelope.
150430 inkl. ZK und Anal.
Die Frau (Ende 30) ist ausgesprochen nett und ein richtiges Rubensweib.
Getränk und Dusche wurden angeboten. Ersteres angenommen und letzteres abgelehnt, da ich mich zuhause ausreichend frisch gemacht hatte.
Auf dem Bett erstmal ordentlich rumgeknutscht und gefingert. Dann gabs den Gummi und ... Schulnote 1. Dabei beschnupperte ich ihren Strafraum. Letztendlich schnappte sie sich das Gleitgel und forderte mich auf, den Hintereingang zu schmieren. Gesagt ... getan. Anschließend steckte sie sich mein Teil in ihren Hintereingang und los gings im Doggystyle vorm Spiegel . Erst langsam und dann immer schneller. Voll Porno! Zuerst wimmerte sie, wobei ich ihre Zunge küsste ... Schulnote 1. Irgendwann schnaufte sie und bat mich das noch leere Tütchen zu wechseln. Es ging Doggystyle in ihrer Muschi weiter. Dabei schob ich sie vor den Spiegel, so dass ich beobachten konnte, wie ihre Titten sich rhythmisch bewegten ... Schulnote 1. Sie hielt ordentlich dagegen. Ich hätte noch lange weiter machen können, hatte aber irgendwann Erbarmen mit ihr und machte das Tütchen voll ... Schulnote 1. Sie tupfte mich sauber, streichelte mich und brachte mir etwas zu trinken ... Schulnote 1. Abschließend haben wir auf dem Bett gesessen und gequatscht. Dusche hat sie wieder angeboten. Ich lehnte aber ab.

Fazit: "Schulnote 1-". Bei meinem ersten Besuch vor zwei Monaten war sie noch spritziger. Offensichtlich braucht sie nach einem Monat Arbeit mal wieder eine Pause. Insgesamt war sie aber bemüht, nett und unkompliziert. Der Körper spricht für sich, leidet allerdings unter der Dauerbelastung: Schwabelbauch und aufgedunsenes Gesicht.

Wiederholung: Zweimal ist für mich genug.

Empfehlung:
Wer auf liebe Rubensmädchen mit Hängetitten steht, ist bei ihr genau richtig. Dennoch empfehle ich, sie erst nach einer Abwesenheit aufzusuchen ... wenn sie wieder frisch ist.

Zukünftig wird sie wohl im Wechsel in der Meglinger Str./ Hofer Str. anzutreffen sein.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2019, 17:11   # 8
Effendi
 
Mitglied seit 26. March 2004

Beiträge: 50


Effendi ist offline
Nur + Punkte

Ich habe mich neulich spontan entschlossen Penelope in der Hoferstr. zu besuchen.
Die Terminvereinbarung hat ohne Probleme geklappt.
Alles an minus Punkten, was mein Vorschreiber geschrieben hat, kann ich nicht bestätigen.
Es war eine ganz tolle Stunde mit einer sehr sympathischen und offenen Frau.
Tolles Blasen und sehr einfühlsamer GFS. Ihre großen und weichen Naturbrüste sind für
Busenliebhaber sehr zu empfehlen.
Es war eine tolle Stunde und werde sie auf alle fälle wieder besuchen.
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2019, 12:27   # 7
tollertyp
 
Mitglied seit 1. September 2018

Beiträge: 10


tollertyp ist offline
Minuspunkt

Ein deutlicher Minuspunkt war bei meinem Besuch, dass sie bei dem kurzen Vorab-Telefonat zunächst auf meine Anfrage, ob 15' möglich seien, zugesagt hatte, um dann aber, als ich bei ihr war, davon nichts mehr wissen wollte. Und das lag nicht etwa an "Verständigungsschwierigkeiten". Das war nicht in Ordnung. Ebenso, dass sie, während die Zeit lief, ein Telefonat annahm (oder ist das üblich?). Das ganze war, sagen wir einmal: distanziert.
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2019, 09:13   # 6
Tonguetwister
 
Mitglied seit 9. November 2016

Beiträge: 104


Tonguetwister ist offline
Kürzlich zur B-Probe in der Hofer gewesen. Eigentlich ohne Absicht, Penelope zu besuchen. Ich mag die Damen üppig und die Auswahl war überschaubar. Deshalb wieder bei P. geklingelt, sie macht gut gelaunt auf und es ging ins Zimmer. Ich bin ein Freund der 15 oder 20 Minuten Dates, sie wollte jedoch nur ab 30 Minuten. Konnten uns dennoch einigen und los ging es.

Abwechslungsreiches Blasen und schon wurde aufgesattelt. Die riesigen Brüste vor der Nase, die sich nach Herzenslust bezüngeln, abgreifen und saugen lassen, wäre es bald vorbei gewesen, so dass ich sie in die misso bat, in der sie sich hart durchnehmen ließ. Von ihr dann das Angebot, die Vollendung zwischen den brüsten zu vollziehen. Was ich gerne annahm. Gut angelegte 50 eur.

Absolute Empfehlung, nach wie vor. Sie ist sehr freundlich, Service ist super, hat jedoch deutlich etwas auf den rippen, was mich in diesem Fall nicht stört.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.11.2018, 14:36   # 5
MegaBusenFan
je größer je besser
 
Benutzerbild von MegaBusenFan
 
Mitglied seit 5. January 2006

Beiträge: 861


MegaBusenFan ist offline
Ich war auch schon bei ihr für nen Testfuffy. Und der Service war wirklich sehr umfangreich. Abwechselnd Blasen, Tittenfick und Eierkraulen als Vorspiel. Dann sattelte sie auf und man konnte ihre Euter nach herzenslust bearbeiten. Sie bot noch einen Stellungswechsel an, aber ich zog sie aber nur zu mir runter und begrub mein Gesicht zwischen ihren weichen Bergen. Davor und danach wurde auch duschen angeboten und Getränke mit Schokolade. Also für nen Quickie wirklich außergewöhnlich.
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2018, 15:05   # 4
Tonguetwister
 
Mitglied seit 9. November 2016

Beiträge: 104


Tonguetwister ist offline
War kürzlich bei ihr in der Hofer. Wie immer, eine schnelle Nummer für 50 EUR. Und das war wohl die beste, die ich bisher hatte.

Sie hat sich trotz allem Zeit genommen, den kleinen erst mit der Hand, dann zwischen ihren Brüsten bearbeitet. Gummiert, sehr gut geblasen, danach zwei Stellungen. Die zweite Stellung funktionierte nicht zu 100 Prozent, weshalb sie sich dann auf den Rücken gelegt, ihre Brüste zusammengedrückt hatte und mich bat, leicht geölt, dazwischen zu stoßen :-)

Netter Smalltalk, kein übertriebenes Gestöhne. Ganz im Gegenteil - sie vermittelt das Gefühl es selbst sehr zu geniessen.

Sie hat deutlich was auf den Rippen, inklusive Bauch sieht aber trotzdem ziemlich scharf aus. Keine Berührungsängste. Absolute Empfehlung meinerseits.
Antwort erstellen         
Alt  19.10.2018, 08:34   # 3
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.534


ssuunnyybbooyy ist offline
15/50 … Blasen+Ficken oder Blasen+Tittenfick
30/100 … Blasen+Ficken+Tittenfick etc.
60/?
Anal?
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<
Antwort erstellen         
Alt  19.10.2018, 06:32   # 2
joe2927
 
Mitglied seit 23. March 2011

Beiträge: 1.060


joe2927 ist offline
Post Preis

Du schreibst was von 50 Euro für 15 min. Tittenfick. Was kosten bei ihr 30 min. mit Verkehr ?

Servus Joe
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City