HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
Neu!!! snatchlist.com (Girl-Verzeichnis) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!)


+++ Das LUSTHAUS-Buch: Warum Männer wirklich fremdgehen........ +++ JETZT DOWNLOADEN +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.10.2005, 13:02   # 1
reichenhaller
 
Mitglied seit 12. April 2003

Beiträge: 497


reichenhaller ist offline
Thumbs up BABYLON Wals - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
slider00-150x150.jpg  
Dann werd ich halt mal als erster

----- MORE THAN A NIGHTCLUB -------

Hab ich grad nochmal nach gelesen auf der hp vom Babylon,
Auch wenn dieser Satz darauf ja schon etwas älter ist, beeindruckender könnte man es sicherlich nicht unter Beweis stellen.

Man ahnt schon ein wenig von den Erwartungen der Geschäftsführung wenn man nur auf dem rießen Parkplatz steht und das Haus von außen betrachtet.
Beim betreten ist man, zumindest ich wars, erstmal stumm und staunt nur.
Allein der Eingangsbereich zeigt schon vom Platzangebot des Hauses, dieser Bereich ist bestimmt schon so groß wie der Barbereich aufm Berg war.
Nach links schwenken kommt man dann in der Speiseraum, oder sollt man besser Saal sagen?
Platzangebot im Übermass, und zudem alles mehr als nur luxeriös eingerichtet, aber mit viel Geschmack.
Bedenken die ich, und vielleicht viele andere auch hatten, betreffs der alten Gemütlichkeit sei es vorbei in solch einem Haus, wurden sofort beim Eintreten zunichte gemacht.
Wo man nur hinsah fand man überall kleinere Eckchen die sich anboten um mit der Herzensdame des abends ungestört zu sein.
Keine einzige nüchtern wirkende oder sogar ungemütliche Ecke war zu sehen.
Vom Still der Einrichtung war alles gehalten wie man es vom alten Haus gewöhnt war, ganz automatisch kam der Gedanke, hier "muß" man sich einfach wohlfühlen es geht gar nicht anders.

Nachdem ich dann erstmal wieder etwas Luft holte begann es in Begleitung mit der Hausführung,nix mehr mühsam zu Fuss, Aufzüge sind wohl in solchen Häusern mittlerweile Pflicht.

Zwanzig Erholungsstätten sollts geben um in trauter zweisamkeit oder mehr sich vergnügliche Stunden machen zu können.
Besichtigen konnte ich zu dieser Zeit nur zwei, etwas später dann die dritte.
Auch hier, die gleichen Gedanken wie ein Stockwerk tiefer, man fühlte sich sofort wieder irgendwie heimisch und vertraut.
Es war eben alles nur noch um ein Stück größer und beeindruckender wie zuvor.

Anschließend gings wieder abwärts in das Untergeschoß, hier teilen sich zwei Barbereiche der Platz, wie gehabt eine etwas größere in der man vorraussichtlich mit der "Pirsch" beginnen wird.

Und auch hier bemerkt man wieder der Grundgedanken vom gesamten Haus, man will sicherlich beeindrucken, aber legt großen Wert auch Gemütlichkeit und wenn gewünscht diskretere ungestörte Eckchen.

Was die weiblichen Gesellschafterinnen angeht, fragt mich blos niemand wieviel das waren, man konnte sich den ganzen Abend lang sattsehen und fand immer wieder jemanden neuen.

Geb zu das die Eröffnung vom Casa für mich schon irgendwie beeindruckend war, aber eins ist vollkommen klar.
Kollege danner hats treffend ausgedrückt, es verblaste gestern und wurde ganz klar in eine anderen Liga gerückt.

Die Führung vom Babylon hat meiner Meinug nach ganz klar gezeigt wer zumindest vom Haus und von der Führung die Nummer eins ist.

Man kann jetzt nur hoffen, das es wenns um das Entscheidene geht, ein bischen mehr abwechslung einkehrt.
Eins ist bestimmt gewiss, mit dem bisherigen bekannten Gesichter der Damen allein, kann solch ein Haus nicht lang die Spitze behalten.
__________________
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun." Orson Wells



Zitat:
BABYLON Salzburg
Zollstraße 3
A-5071 Walserberg
Tel. 0662 850023
www.babylon1.com
__________________

Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun." Orson Welles

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  16.05.2019, 21:17   # 293
gerwin100
 
Mitglied seit 22. January 2005

Beiträge: 80


gerwin100 ist offline
Babylon Wals

War gestern nach längerer Zeit wieder am Berg und war freudig erstaunt,ca 20 Frauen,der Großteil recht ansehnlich,drei Bulgarinnen mehrere Russinnen. Auch das Abendessen war vom Feinsten. Habe mich für eine der Bulgarinnen entschieden,BETTY,hübsch,zierliche Figur,eher ruhig,Englisch gut und ausreichend für nette Unterhaltung.Am Zimmer,für mich guter GFS und beim zweiten Gang ein wirklich guter BJ,wenig Hand und gute Technik. Auch danach ist sie noch eine gute halbe Stunde bei mir geblieben und hat mich am Ausgang mit einem zärtlichen Kuß verabschiedet. Für mich waren es beinahe frühere Zustände und wenn es zumindest so bleibt,siche wieder einen Besuch wert.
Antwort erstellen         
Alt  07.05.2019, 19:15   # 292
kentucky
Wader Fan
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 509


kentucky ist offline
zb. auch lea

Glaub ich nicht, hat ja kurz wieder im Casa angefangen, dann plözlich wieder gekündigt. .Wie die Lea, beide waren schon was besonderes. Kennst Du ähnliche "perlen"? Gern auch PN.
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2019, 21:03   # 291
gerwin100
 
Mitglied seit 22. January 2005

Beiträge: 80


gerwin100 ist offline
Natalie

Natalie hat vor ca 2 Jahren pausiert,die Matura nachgeholt und wollte Pharmazie studieren,war immer ein Traum für sie. Ob sie das auch gemacht hat ist unbekannt.
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2019, 08:12   # 290
kentucky
Wader Fan
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 509


kentucky ist offline
fiasko

Manche Mädels selbst treten Die Flucht an, eine hat mir erzählt, daß ein Verkauf angestrebt wird, falls sich jemand findet.Das konseqente Schweigen aller Experten und früherer Vielschreiber bedauere ich, die meisten hatten doch Spaß am Berichten. Wäre das Casa Hallein eine Alternative vor Ort? Was die Mädels betrifft, trotz derselben Führung? Die Gastr

o im Bab ist übigens auch abgestürzt
Weiß jemand zufällig, ob die Frühere Dortmunderin Natalie,geb. Russin, aus dem Casa Hallein zu finden ist?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.05.2019, 13:15   # 289
Maerchenprinz
 
Mitglied seit 4. June 2006

Beiträge: 433


Maerchenprinz ist offline
das klingt ja alles sehr schauderlich.. so einen tollen club so gegen die wand zu fahren.. schade..
das konzept war bis zum wechsel eigentlich dem preis entsprechend sehr gut....

mein gefühl sagt mir eher, das das nichts mehr wird.... bedauerlich... aber die hoffnung stirbt zuletzt
mp
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.04.2019, 08:34   # 288
schnucki0748
 
Benutzerbild von schnucki0748
 
Mitglied seit 17. January 2012

Beiträge: 90


schnucki0748 ist offline
Babylon Salzburg Ende April 19

Gestern habe ich mal wieder den Berg besucht.
Um 18:30 Uhr, 8 Dienstleisterinnen "nur Standard" keine Kracher (2 ausgeliehen vom Casa Bianca Hallein). Keine meiner Favoritinnen anwesend.
2 männliche Gäste.
Angeblich seien viele der DL's im Osterurlaub. Nächste Woche soll angeblich volles Haus sein.

Wow, wie gehts dort weiter?
Geht der Absturz weiter?

@derwisch
Ob die kleine Maid noch da ist, konnte ich, da mir der Namen entfallen ist, nicht herausfinden.

Antwort erstellen         
Alt  28.04.2019, 16:49   # 287
derwisch
liebt das Besondere
 
Benutzerbild von derwisch
 
Mitglied seit 29. January 2003

Beiträge: 784


derwisch ist offline
@schnucki0748
Danke für Deinen Bericht. Du schreibst von Ende März und mit der „kleine Maid“.
Ganz unten aber war die dann nicht mehr da....???
Warst Du dann nochmals im April vor Ort? Und falls ja: warum schreibst Du dann nicht von diesen Besuch such etwas? Und ist dann die „kleine Maid“ überhaupt noch da?

Sorry stehe halt auf dem Schlauch...
Antwort erstellen         
Alt  28.04.2019, 09:38   # 286
schnucki0748
 
Benutzerbild von schnucki0748
 
Mitglied seit 17. January 2012

Beiträge: 90


schnucki0748 ist offline
Verbesserung im Babylon ?

Nach den zuletzt negativen eigenen Erfahrungen und Berichten war ich Ende März mal wieder am Berg.
Nach immer wieder vorher durchgeführten Besuchen mußte ich leider feststellen, daß das weibliche Angebot sehr spärlich vertreten war. Eine Ausnahme gab es mit Namen Fiori (geschätzt Anfang 20, leicht afrikanischer Hauch, Größe ca. 1,6, schlank, sehr ansehnlich, mit einem begeisternden Lächeln. Diese Dame war immer angeblich dauerbesetzt, manchmal stimmte es, andere Male war die Besetzung frühestens nach meinem Verlassen der Lokalität.
Fiori war diesmal nicht anwesend.
Mich lächelte eine kleine Maid laufend an, verfolgte mich bis an die Bar im Speiseraum. (Name leider vergessen) Sie sei seit ca. 3 Wochen vor Ort. 1,60 groß, KF 32, dunkle Haut, Rumänin, Kleine handvoll Brust.
Nach Abklärung meiner Wüsche, lud ich Sie in den 1. Stock ein. Klasse GF6, Blow Job, Küssen total (musste sie bremsen) usw.. .
Sie reagierte auch total auf meine "Steicheleinheiten" Eine Klasse Zimmergang.
Beim nächsten Besuch war diese liebe Maid leider nicht da.
Werde in nächster Zeit aktuelle Lage prüfen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.04.2019, 11:49   # 285
Maerchenprinz
 
Mitglied seit 4. June 2006

Beiträge: 433


Maerchenprinz ist offline
...hat sich hier etwas zum besseren getan.... oder hat sich das babs leider, wie hier von einigen beschrieben, stetig abwärts entwickelt.... könnte hier jemand etwas aktuelles berichten.... wäre super danke
mp
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2019, 14:42   # 284
mickymick66
 
Mitglied seit 8. August 2006

Beiträge: 187


mickymick66 ist offline
schade daß ich den letzen Bericht nicht gelesen habe. Ich habe am samstag mal wieder Lust auf einen schönen Abend gehabt guten Essen und hübsche Mädels so machte ich mich auf den Weg nach Wals.
Es ist traurig was sich mir geboten hat, 8 Damen insgesamt teilweise nur eine oder gar keine im Barraum und ein hand voll Gäste. Das zimmer hatte ich dann mit einer neuanfängerin ca 2. Wochen da. Es kam so gut wie keine Stimmung im Zimmer auf es wurde sehr mechanisch das Programm abgearbeitet. Nur eins ist noch das selbe geblieben die 400 eur für die 1.STd.
Das babylon sieht mich so schnell nicht mehr.
Gruß Micky
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2019, 20:24   # 283
woipadinga
 
Benutzerbild von woipadinga
 
Mitglied seit 10. April 2003

Beiträge: 31


woipadinga ist offline
Au weh Baylon

Ich war gestern im Babylon und musste zu meinem Bedauern feststellen: das Babylon ist nur noch ein Puff mit gehobenen Preisen.
Aber der Reihe nach. Eintreffen um ca. 18:00. Überraschend viel Gäste für diese Zeit. Erste Verwirrung - die Bar ist geschlossen. Barbetrieb nur an der kleinen Bar im Restaurant. Habe noch Glück gehabt und den letzten freien Tisch beschlagnahmt. Wie gesagt es waren doch einige Gäste anwesend. Mädchen waren auch da(5) - aber nicht sonderlich geschäftstüchtig oder gar motiviert. Laufend kommen neue Gäste ins Lokal, wobei alle sichtlich irritiert und ungläubig auf die neue Situation reagierten. Das Highlight des Abends war dann doch das Essen, wobei in diesem Fall auch eine Käsekrainer schon ein Highlight gewesen wäre. Habe mich dann doch noch zu einem Abenteuer auf dem Zimmer hinreißen lassen, wobei das wirklich mehr Abenteuer als Erlebnis war. Den Namen der Dame verschweige ich lieber aus Datenschutzgründen.
Das Fazit: Ich kenne das Haus seit den Geburtsstunden, wie es den Anschein macht sollte ich auch den Leichenschmaus erleben können.

Dies war wahrscheinlich mein letzter Bericht aus dem Haus, welches dir früher das bekannte Lächeln aufgesetzt hat.,
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2019, 14:35   # 282
Maerchenprinz
 
Mitglied seit 4. June 2006

Beiträge: 433


Maerchenprinz ist offline
neues jahr.....neuer versuch......neues glück`????

es gilt hier sicherlich.... es waren einmal die guten alten zeiten..... die anscheinend nicht mehr wiederkommen...das ist sehr schade.....das können nur die mitempfinden die das alte haus noch kannten.....

naja.... die erinnerung ist ja auch was schönes...

mp
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2018, 11:19   # 281
gerwin100
 
Mitglied seit 22. January 2005

Beiträge: 80


gerwin100 ist offline
Babylon Wals

War gestern wieder einmal am Berg,schon um 19h war der Parkplatz relativ stark belegt,nach dem Empfang durch Andrea in die Bar.WOW,so viele Mädels wie schon lange nicht,bei Nachfrage,natürlich wieder die meisten aus Rumänien.Dieses Mal gab es aber etliche Hingucker, eigentlich zu viele für eine rasche Auswahl,da ich nicht viel Zeit hatte. So bin ich bei der mir schon bekannten Roxana geblieben,mit der ich schon einige Male nette Stunden verbracht hatte,auch diesmal wieder ein schönes Erlebnis. Das Essen war super nur die Musik in der Bar für mich wieder viel zu laut. Bin aber sehr "befriedigt" wieder abgefahren.
Antwort erstellen         
Alt  11.07.2018, 14:01   # 280
Maerchenprinz
 
Mitglied seit 4. June 2006

Beiträge: 433


Maerchenprinz ist offline
..wenn die rumänischen hasen nicht so in der überhand wären - könnte man(n) glauben es geht a bisler aufwärts...mit der hasenqualität...alles andere ist ja stetig auf hohem niveau....??
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.05.2018, 21:01   # 279
karifu
 
Mitglied seit 8. November 2007

Beiträge: 62


karifu ist offline
Zwei neue Damen und eine "alte" Bekannte

Ich weilte vor einer Woche im Babylon und verbrachte eine wunderbare Zeit. Immer wieder ein Höhepunkt: das Essen; Lachs mit einem sagenhaften Risotto! Und nach der zweiten Runde ein schmackhaftes Dessert, das ich zusammen mit zwei Girls genossen habe. In der Bar stach mir ein Mädchen mit apartem Aussehen aus Bulgarien in die Augen: Natascha mit wunderschönen Brüsten. Sie küsst wunderbar und geht gut mit. Die blonde Alina, eine alte Bekannte, ist für mich ein Muss., sind wir doch schon sehr vertraut. Für die dritte Runde entschied ich mich für Michelle. Im Vergleich mit Natascha, kleine, aber feste Titchen. Auch sie küsst wundervoll und ist sehr willig. Ende Juni folgt ein weiterer Besuch. Mal schauen, ob es - nebst bewährten Bekannten - auch wieder eine Neuentdeckung gibt. Alles in allem: Eine wunderbare Nacht!
Antwort erstellen         
Alt  17.03.2018, 13:36   # 278
gerwin100
 
Mitglied seit 22. January 2005

Beiträge: 80


gerwin100 ist offline
Cristina

War nach Längerem wieder einmal vor Ort,Andrea freundlich wie immer,in der Bar einige neue Gesichter,durchaus attraktiv. habe mich für CRISTINA entschieden,Mitte 20 zierlich, mit gut präsentierter Oberweite,spricht recht gut deutsch,lieber als Englisch, fröhlich,liebt es gemütlich. Mit ihr zum Essen(sehr gut),nach recht anregendem Smalltalk ins Zimmer. Sie hat eine sehr gut proportionierte Figur mit einer guten Handvoll griffiger Brüste.Küsst eher zurückhaltend,aber sonst war alles für GUTEN Gf Sex perfekt für mich an diesem Abend,leidenschaftlich und dann kuschelig,SUPER. Haben uns dann noch lange in der Bar unterhalten,ohne Zeitdruck. Insgesamt ein sehr schöner Abend.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.02.2018, 01:54   # 277
karifu
 
Mitglied seit 8. November 2007

Beiträge: 62


karifu ist offline
Viel Betreib und eine Neuentdeckung

Gestern Freitag war das Bab pumpenvoll. Grund: Messe in Salzburg. Entsprechend standen und sassen viele Damen (mehr als sonst) bereit. Rein visuell eine Reihe wirklicher schöner Mädchen. Gestärkt mit exquisiter Suppe und hervorragend zubereitetem Lachs bestand ich drei Zimmerrunden. Sofia ist wieder zurück und verwöhnte mich wie eh und je. Auch Alina ist ein sicherer Wert. Eine Neuentdeckung: Melina, eine Schönheit aus Rumänien, schlank und irren Brüsten. Sie arbeitet erste seit wenigen Tagen im Bab. Vorher werkte sie in Zürich (da hätte ich sie gleich in der Nähe besuchen können!). Ein Zimmerbesuch mit ihr wird zum unvergesslichen Erlebnis.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.01.2018, 18:05   # 276
aldo61
 
Mitglied seit 16. May 2007

Beiträge: 52


aldo61 ist offline
Bericht

Hi, Ihr Mitstreiter!

Abgesehen davon, dass das Geschreibe etwas langweilig erscheint, sind doch die Bericht das Notwendige und nicht wer wann wo in den Ruhestand getreten ist oder sonstiger Schwachsinn.

Ja die Zeiten haben sich auch im Bab geändert, über das Warum und durch Wen soll sich jeder selbst seine Vorstellung machen, mir ist das ehrlich gesagt relativ egal.

Ich war am Freitag in SBG und bin gegen 18.00 am Berg eingefahren, Andrea höfflich wie immer, stelle mir Mario vor, den neuen Kellner, Michi der gegen 19.30 kam begrüßte mich ebenso wie gewohnt, und in dieser Zeit habe ich sehr gut gegessen, das ist natürlich subjektiv!

Es waren ca. 20 Damen anwesend, einige an der Bar, einige auf der Couch, einige beim Essen und zwei oder drei suchten noch nach einem Plätzchen.

Die Lineup war sehr gut, von groß bis klein, von fraulich bis zierlich, meiner Ansicht von ca. 20 Jahren bis 35 Jahren im Alter, auch farblich ausgewogen.

Meine Wahl fiel auf Patrizia, ca. 160 (ohne h.h.) schwarzes Jahr und eine weibliche Figur. Sache geklärt zusammen noch eine Kleinigkeit gegessen, dann ab an die Champusbar, gut Musikt, Zimmer nebenan gebucht und ab ins Vergnügen.

Es ist lange her dass ich mich so gut unterhalten habe, sei es im Gespräch als auch im Bett. Von liebevoll und zärtlich bis hin zu ganz geilen Spielchen war ich rundherum zufrieden. Kompliment an Patrizia und an das Haus, alle Wünsche wurden befriedigt und ich ging fröhlichster Dinge um 6.00 Uhr morgens!

Ob diese Erfahrung nun besser oder schlechter war als in den "alten Zeiten" kann ich nur so beantworten: sie war hervorragend!

Soweit mein Bericht und noch eine Feststellung: Fragen nach Preisen ignoriere ich!


Gruss Aldo Rom
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2017, 23:27   # 275
Schabracke
Freifrau
 
Benutzerbild von Schabracke
 
Mitglied seit 16. June 2017

Beiträge: 17


Schabracke ist offline
Gerwin, Du Jubelperser, könntest Du nicht auch was informatives in Deinen zweifelsohne lesenswerten Bericht einflechten

Gibt es den Sigi wirklich nicht mehr? Wer hat jetzt das sagen bzw. führt die Oberaufsicht?
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2017, 22:22   # 274
gerwin100
 
Mitglied seit 22. January 2005

Beiträge: 80


gerwin100 ist offline
Anastasia !!!!!

Nach längerer Zeit wieder einmal im Haus am Berg,mein Liebling Anastasia anwesend.Beim Eintritt in die Bar eine Aufstellung von mindestens 25 Mädels,z.T bekannt z.T unbekannt,aber trotz längerem Umsehen blieb ich wieder bei ANASTASIA aus Litauen hängen,dezent in Schwarz, den einladenden Ausschnitt betonend,mit Brille,neu really sophisticated.Nach längerem Gespräch mußte ich sie entführen. Sehr sensitiv,guter Blowjob. Sie liebt die Reiter und die Missio,in letzterer hatte sie auch einen Orgasmus. Liebevolle Massage und dann durfte ich sie oral verwöhnen bis zu ihrem hörbaren Abschluß. Langes Kuscheln und Schmusen und im Anschluß ein super Abendessen. Für mich ein perfekter GFS Abend. Kann es nicht erwarten sie wieder zu sehen. !!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.12.2017, 21:01   # 273
jwdeg
 
Mitglied seit 10. June 2017

Beiträge: 5


jwdeg ist offline
😀😀😀

Ist ja Hammer, woipadinga! Was muss man den machen um im Babylon Hausverbot zu bekommen🧐? 😜😜😜
Hast du ein Zimmer zerstört?
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2017, 12:00   # 272
Schabracke
Freifrau
 
Benutzerbild von Schabracke
 
Mitglied seit 16. June 2017

Beiträge: 17


Schabracke ist offline
Question Warum sollte es

Zitat:
Vielleicht gibt's eine Weihnachtsamnestie?
Hat er Hausverbot? Erst seit diesem Sigi oder schon vorher
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2017, 10:38   # 271
woipadinga
 
Benutzerbild von woipadinga
 
Mitglied seit 10. April 2003

Beiträge: 31


woipadinga ist offline
Grund zum Erkunden

Das hört sich nach einem Grund an, wieder einmal den Berg zu erklimmen und die Geschäftsleitung zu einem angeregten Gespräch zu ermuntern. Vielleicht gibt's eine Weihnachtsamnestie?
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2017, 23:27   # 270
Anstaltsleiter
 
Benutzerbild von Anstaltsleiter
 
Mitglied seit 4. August 2017

Beiträge: 4


Anstaltsleiter ist offline
Angeblich sei dem Sigi im Zuge der Weinstein-Säuberungen der Stuhl vor die Türe gestellt worden
Er soll sich den Damen gegenüber gelegentlich unangemessen verhalten und es an der beruflich notwendigen Distanz habe fehlen lassen
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2017, 22:29   # 269
jwdeg
 
Mitglied seit 10. June 2017

Beiträge: 5


jwdeg ist offline
Chef ist raus?!

Hallo Zsammen,
was ist dran das Sigi entlassen wurde? Kann jemand genaue Infos geben?
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

CLUB-Banner bestellen | FOTO-Banner (für Girls) bestellen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City