HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

           


   
Neu!!! snatchlist.com (Neu!!!) | gratiszeiger.com (Sexkontakte) | youwix.com (Jugendverbot!)


+++ WICHTIGER HINWEIS - BITTE LESEN WENN DU MEHR ALS EINEN NICKNAME HAST +++


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern > FKK Colosseum - Augsburg
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

SB


SB


FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  25.03.2004, 18:37   # 1
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Thumbs up FKK Colosseum - Gubener Straße 13, Augsburg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Ich schreibe zwar gerne und häufig meine Berichte, aber die über Klubs werden oft lang und da reicht manchmal auch ein "Steckbrief".

Wer es auch so halten will, bitte seine Erfahrungen in diesen Thread posten.

Zitat:
Colosseum
www.fkk-colosseum.com
Gubener Straße 13, 86156 Augsburg


__________________


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.01.2011, 16:43   # 4551
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 543


neuGIERiger ist offline
mädels schreiben?

einige "mädels" schreiben nicht selber, lassen aber andere Forumsteilnehmer für sich schreiben.
Oder instrumentalisieren diese, so dass diese unbewusst Beiträge im Sinne der Damen liefern.

Aber es ist halt wie im richtigen Leben,
wo Weiber, da Zickenkrieg.
(Aber mir gefallen die männlichen Arschlöcher nicht zum vögeln. )

Und deswegen verzeihe (nicht nur) ich den Damen so einiges.

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  21.01.2011, 10:31   # 4550
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 179


mercenario ist offline
Die Mädels können nicht nur lesen ...

Zitat:
Zitat:
Und Mia weiß auch, was hier im Lusthaus über sie geschrieben wird.
Nicht nur Mia, sondern vermutlich die meisten Mädels sofern sie halbwegs deutsch lesen können. Und der Rest hat sicher irgendeine Freundin/Kollegin, die das Wichtigste halbwegs übersetzen kann...
Wenn man sich manche Beiträge anschaut, vor allem wenn irgendwelche Damen vehement verteidigt oder Kritiker von manchen Damen angegriffen werden, dann könnte man bisweilen den Eindruck gewinnen, das die Mädels nicht nur lesen sondern auch schreiben können.
Antwort erstellen         
Alt  21.01.2011, 01:45   # 4549
ElG
- - -
 
Mitglied seit 25. February 2005

Beiträge: 283


ElG ist offline
Adele, Kaffeepause im Colosseum

War heute Nachmittag businesstarifmäßig kurz im Colosseum und habe Adele kennengelernt. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich sie bisher bewußt noch gar nicht wahrgenommen habe, sie jedoch kannte mich bereits vom Sehen. Heute fiel sie mir an der Bar auf, geich nach Betreten der sog. heiligen Hallen, als ich mich bei einem ersten Kaffee aklimatisierte. Als erstes ihr freundliches, nettes Lächeln, dann die herrlichen, natürlichen Möpse, und als sie mal kurz aufstand und durch die Hallen lustwandelte auch eine tolle schlanke Figur.

Ich ging zu ihr und hatte ab sofort außer meine Kaffeetasse eine hübsche, nackte Frau im Arm und eine angenehme, verschmuste Bussi Bussi Unterhaltung. Allein jetzt wußte ich schon: alles richtig gemacht, gut dass du zur nachmittäglichen Kaffeepause kurz hierher gefahren bist, allein diese Tasse Kaffee ist schon den Eintritt wert.

Um das Rad nicht zweimal erfinden zu müssen, zitiere ich hier einfach Cecco 05

Zitat:
Angefangen hat es mit Adele aus Rumänien, die mit Recht auf der TA-Liste steht. Die Stunde mit ihr war Genuss pur. Was für einen Sinnenrausch kann diese Frau entfachen! Mit Lippen, Zunge, Händen, Fingern, Brüsten, Muschi usw. Und mit ihrer natürlichen und menschlich feinen Art. Am Ende dachte ich mir: "Das war seit Langem das schönste Sexerlebnis mit einer Frau. Das ist nicht mehr zu toppen."
Eine Stunde mit Adele auf dem Zimmer, sogar eines der großen hatten wir ergattert, Sauna, bißchen Obst, nochmal eine Cola und dann entspannt und erholt wieder hinaus in den Alltag.
__________________
„Jaja, seufzte Freud, an den Klippen zum Weiblichen zerschellen selbst die Besten von uns!“
Antwort erstellen         
Alt  21.01.2011, 01:38   # 4548
hansmuenchen
 
Mitglied seit 7. October 2002

Beiträge: 527


hansmuenchen ist offline
für Gay-Fans sicherlich das Eldorado ....

es hat mich gestern ins Colosseum verschlagen ... und neben der Tatsache, dass bereits der komplette Tag irgendwie "unrund" lief, war dann auch der geplante Abschluß ein Griff ins Klo ...
Die Liste auf der Homepage versprach natürlich wieder einmal viel mehr Mädels, als im ColA gesichtet werden konnten.
Kurz nach mir kam anscheinend ein Reisebus mit Italienern ... zumindest waren die Kerle in der Sauna aus Neapel ... Sex-Touristen wie sie mir erklärten ...
ich zählte 42 Männer im Aufenthaltraum und "VIER" Frauen ... das war ein etwas ungünstiges Verhältnis ...
Da war den Herren an der Kasse das eigene Umsatzwohl vermutlich wichtiger, als denen die zahlen einen guten Abend zu ermöglichen. Nach einiger Zeit war dann die Resiegruppe wieder weg ... umsonst 65,- Euro gezahlt ... genauso wenig hätten die auch in jeder "Ficki-Ficki-Bar" für ihr Geld bekommen.

Die wenigen TA waren dauergebucht oder via Vorreservierung durchgebucht ...
Zwei neue Extrem-Sprinterinnen entdeckt.
Ein Mädel - Ina - eigentlich prima Figur, 160 sehr schlank mit schönes Natur-Busen, ganz nett und hübsch - macht aber ein derart teilnahmsloses Gesicht, wenn sie mit ihren Gästen spricht, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass sich das auf dem Zimmer ändert.
Zumindest konnte sie ihre Gäste dazu motivieren, beim herunterkommen dann auch ein etwas arg teilnahmslosen Blick aufzulegen ... das nenn ich mal non-verbale Kommunikation ... dank euch Jungs für die Warnung.

Hab dann eine Lea oder Lena - kann man nachträglich an den Bildern nicht identifizieren - an der Bar angesprochen. Leider lud das, was mir an Geruch aus dem Mund - den ich noch vor wenigen Minuten gerne geküsst hätte - entgegen kam nicht gerade zum Küssen ein. Ansonsten TOP-Figur und nicht unsympathisch.

Hab das dann mit Massage und Sauna kompensiert und bin ungevögelt wieder aus dem Laden raus.

Irgendwie hab ich mich richtig geärgert, weil ich gerade am Sonntag noch im FKK Mystic in Wals (Salzburg) war. Der Laden ist vom Ambiente her wirklich sehr schön und Welten über dem ColA anzusiedeln. Den Laden hat kein Prolet eingerichtet - das sieht man. Wenn die noch etwas mehr hübsche Mädels hätten, würde mich das ColA wirklich nicht mehr sehen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.01.2011, 22:28   # 4547
ClubbingMan
 
Mitglied seit 26. April 2009

Beiträge: 175


ClubbingMan ist offline
Zitat:
Und Mia weiß auch, was hier im Lusthaus über sie geschrieben wird.
Nicht nur Mia, sondern vermutlich die meisten Mädels sofern sie halbwegs deutsch lesen können. Und der Rest hat sicher irgendeine Freundin/Kollegin, die das Wichtigste halbwegs übersetzen kann...
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2011, 17:08   # 4546
terminer
 
Mitglied seit 12. January 2007

Beiträge: 133


terminer ist offline
@ Sarrazin:

Danke.

greetz

terminer
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2011, 14:46   # 4545
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 270


Sarrazin ist gerade online
@ terminer:

Zumindest Ina scheint eine andere zu sein als die kleine Albanerin mit der bemerkenswerten Oberweite und den Schmetterlingen - nicht im Bauch, sondern auf dem Rücken.

@ Hodaddy

Und wie hat es denn Deinen Fahrgästen gefallen?
Diese Minell stammt übrigens aus Moldawien, ist schon (viel zu) lange im Geschäft und disqualifiziert sich schon durch ihre Stimme.

S
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.01.2011, 09:27   # 4544
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.728


Hodaddy ist gerade online
Thumbs down Kolossaler Reinfall im Colosseum

Gestern Nacht landete ich spontan und unerwartet im Colosseum. Das kam so: Ich fahre in München nachts Taxi. Irgendwann bekam ich drei iranische Fahrgäste, die in die Gubenerstr. 13 in Augsburg wollten. Eine gute Tour, gerade jetzt im Januar, wo das Geschäft schlecht läuft. Dort angekommen, entschied ich mich spontan, die drei Iraner bei ihrem Besuch zu begleiten. Mein Angebot, sie später wieder nach München zurück zu fahren, nahmen sie erfreut an. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Besetzte Rückfahrt. So was hat man als Taxler nicht alle Tage.

Wir betraten das Cola gegen Mitternacht. Es waren vielleicht so um die zehn Mädchen da, und auch nicht übermäßig viele männliche Gäste. Eine ruhige Nacht.

Ich sprach ein paar Mädels an und fragte sie beiläufig nach ihren Namen. Ich erkannte keinen von der TA-Liste. Meine Wahl fiel schließlich auf eine schlanke und langbeinige Blonde, die sich mir als Minell aus Russland vorstellte. Ganz genau verstand ich den Namen nicht, klang aber so ähnlich. Sie hatte mich ermunternd und auffordernd angelächelt, als ich mir gerade an der Bar was zu trinken holte. Ich sprach sie an, wir gingen nach oben.

Minell erwies sich als eine total lustlose Dienstleisterin. Ein wenig gestreichelt, ein paar lieblose Küsse, dann Gummi über den Schniedel und lustlos geblasen. Im angelsächsischen Sprachraum nennt man so was "just going through the motions." Meinen zaghaften Versuch, ihr vorsichtig einen Finger in die Muschi zu stecken, quittierte sie mit einem entschiedenen Nein. Ab dem Zeitpunkt war meine Stimmung auf Null und ich brach die Aktion vorzeitig ab.

Fazit: Die Taxifahrt hat sich allemal gelohnt, die Nummer mit Minell nicht. Ein Total-Flop. Ganz anders als bei meinem ersten Besuch im Cola vor genau zwei Jahren. Damals hatte ich eine tolle Zeit, diesmal gab es nur Frust.

Arnold Schwarzenegger hat einmal in einem Interview gesagt, wenn er sich ein neues Auto kauft und es geht drei mal etwas kaputt, dann bringt er den Wagen zurück. Ich habe nicht die Geduld des Terminators. Ein Reinfall, wie ich ihn letzte Nacht erlebte, reicht aus, um künftig einen großen Bogen um das Colosseum zu machen.

Zum Glück gibt es ja noch das Hawaii. Das werde ich irgendwann dieses Jahr testen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.01.2011, 01:37   # 4543
terminer
 
Mitglied seit 12. January 2007

Beiträge: 133


terminer ist offline
Hallo community,

es gibt wieder eine Bianca und eine Ina im ColA.

Sind das die Frauen, die 2009 schon mal da waren oder sind das neue Frauen?

Vielen Dank.

greetz

terminer
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2011, 10:07   # 4542
sammy27
halb Ösi
 
Benutzerbild von sammy27
 
Mitglied seit 2. September 2002

Beiträge: 562


sammy27 ist offline
Hi - nur kurz - hatte davor ja Siara eher noch verteidigt - da kannte ich sie nur von Gesprächen wo Sie eigentlich gut rübergekommen ist - aber am Zimmer - eines meiner schlechtestes Erlebnisse im Cola - absolute 0 % Wiederholungsgefahr - Ihre neuen Titten sind gesprächsthema nr. 1 - aber anfassen darf man Sie nicht - überhaupt war alles wie in einer ficki-ficki bar in kingston - bin ich vom cola so gar nicht gewöhnt und überrascht worden - aber das gute daran - 50er halt Lehrgeld bezahlt... was solls.... sind ja noch genug andere Traummädels in den heiligen Hallen....
Sammy
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2011, 02:29   # 4541
ClubbingMan
 
Mitglied seit 26. April 2009

Beiträge: 175


ClubbingMan ist offline
Siara
Zitat:
Schuld daran war, wie schon geschrieben, ihre Brust-OP und ihre dadurch eingeschränkte Bewegungs- und Belastungsfähigkeit, sowie Überempfindlichkeit ihrer Brüste, weil: "Bitte nicht so fest stoßen, spannt und tut weh und aufpassen auf meinen Busen!"
Über Weihnachten war Siara kaum 4 Wochen in der Pause, in der Zeit muss sie irgendwie die OP untergracht haben. Es hat schon seine Gründe, dass die Mädels nach so einer OP normalerweise mindestens 10 - 12 Wochen pausieren...
Zitat:
Dann soll sie doch bitteschön zu Hause bleiben, bis sie ihre volle Leistungsfähigkeit, sollte sie über eine solche verfügen, wieder erreicht hat.
Volle Zustimmung! Hat mich eh gewundert, hier von ihrer OP gelesen zu haben angesichts der viel zu kurzen Pause zur Ausheilung. Was dabei rauskommt, steht hier jetzt schwarz auf weiß. Da muss man ja fast schon Angst haben, dass beim Poppen die Narben aufplatzen und einem das Silikon entgegen kommt...

Mia
@rolli17
Zitat:
Ich hatte ja zunächst etwas Bedenken, dass sie ohne neue Berichte wieder auf die TA-Liste gekommen ist, aber da steht sie wohl volkommen zu Recht.
Keine Sorge, wenn ich mich zuvor nicht selber von ihren Qualitäten überzeugt hätte, hätte ich Mia/ex-Amanda nicht ohne ausreichende Anzahl von aktuellen Berichten wieder in die Liste aufgenommen. Immerhin war sie zuvor (bis auf eine kurze Unterbrechung) fast 2 Jahre weg vom Colosseum, das ist in der Branche ganz allgemein mehr als genug Zeit, um vom TA zum Flop zu mutieren oder umgekehrt.

Nadja
Zitat:
der einst von mir heißtgeliebte polnische Hase Nadja bringt sowohl hinter der Theke als auch am Empfang/Ausgang den entscheidenden Funken Charme in den Laden.
Ja, die macht sich da richtig gut. Da kann sich so manch andere der ColA-Bardamen mal ein Scheibchen von abschneiden - manche von denen schlafen fast ein bei der Arbeit...
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 22:25   # 4540
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 270


Sarrazin ist gerade online
Und Mia weiß auch, was hier im Lusthaus über sie geschrieben wird.

Kollege Pokemuns Bemerkung über nicht gerade kundenfreundliches Verhalten Madeleines ist leider ein wenig untergegangen: auch mir gegenüber verhält sie sich - gelinde gesagt - ein wenig sonderlich. Macht sie das neuerdings öfters?

S
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 21:32   # 4539
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 543


neuGIERiger ist offline
Mia/Amanda

am auffälligsten an Ihr sind 2 optische Details:
Ihr Hirschgeweih an der Vorderseite! und die oberen Lippen mit (viel) Pomade in Schuß gehalten.

Und natürlich noch Ihre nette und manchmal frivol direkte Art. Auf jeden Fall eine nette CD. die den TA Status nicht unberechtigt hat.
Ihr Erinnerungsvermögen ist auch über dem Durchschnitt

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 20:33   # 4538
rolli17
 
Benutzerbild von rolli17
 
Mitglied seit 27. August 2006

Beiträge: 385


rolli17 ist offline
Mia/Amanda

Bei Mia handelt es sich um Amanda aus früheren ColA-Zeiten; davon, dass sie mal als Dalia unterwegs war, weiss ich nichts.

Ich hatte heute glücklicherweise die Gelegenheit, meine Frage an pokemon selbst zu beantworten:

Die Haare sind blond, aber nicht mehr ganz so blond wie auf Joe's-Fotos vom 2.August 14:11 und wieder so lang, dass sie einen (kleinen) Pferdeschwanz binden kann.

Obwohl wir uns jetzt fast drei Jahre nicht gesehen hatten, hat sich mich sofort erkannt und stürmisch begrüßt. Erstaunlich (beängstigend?), was sie noch alles über mich wusste... ein Treffen, wie mit einer alten Freundin.

Sie sagt von sich selbst, dass sie älter und ruhiger geworden ist und etwas zugenommen hat, aber nicht so viel, dass es mir aufgefallen wäre; ihr Service hat jedenfalls nicht gelitten.

Ich hatte ja zunächst etwas Bedenken, dass sie ohne neue Berichte wieder auf die TA-Liste gekommen ist, aber da steht sie wohl volkommen zu Recht.

P.S.
Ja, sie macht auch 30min.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.01.2011, 18:12   # 4537
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29. July 2003

Beiträge: 936


69er ist offline
Mia/Amanda

Kann es sein, dass es sich bei Mia/Amanda um Dalia aus den frühen ColA-Zeiten handelt?

Macht diese Mia auch 30-Minuten sessions?
__________________
Seit 15 Jahren MitGlied in diesem neurotischen Hurenfreierforum... Gruß, 69er.
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 17:45   # 4536
X-Man45
stürmische Zeiten
 
Benutzerbild von X-Man45
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.311


X-Man45 ist offline
Cool Bilder zu Siara

Bild - anklicken und vergrößern
26.JPG   40.JPG   42.JPG   43.JPG   46.JPG  





Ich kenne die Dame zwar nicht persönlich, auf den Bildern sieht sie aber doch ganz knackig aus...
__________________
Ein Bild sagt manchmal mehr als 1000 Worte ...
... aber manchmal sind 1000 Worte einfach ein paar Worte zu viel ! Dann ist weniger einfach mehr!
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 17:29   # 4535
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 390


ace of spades ist offline
@mercenario

Zitat:
Ich kenne dich nicht, genau so wenig wie du mich kennst.
Eben, genau so ist es.

Zitat:
Ich würde mich nicht erdreisten, jemanden zu disqualifizieren
Das wiederum, ist ein Widerspruch zu deinem Beitrag, auf den ich in meinem Beitrag mit "dummverdächtiges Geschwätz" reagierte. Ich würde es mir nicht erdreisten, über eine Hure, auch wenn es nach meinem Empfinden für mich stimmen würde, so eine Aussage zu treffen:
Zitat:
Mich traf ja fast der Schlag: Eine totale Gesichtsbaracke, mit üblen Hängetitten, einem unansehlichen Hängebauch
Zitat:
sie hat mindestens 40 Jahre auf dem Buckel
Vor allem, wenn es so überhaupt nicht zutrifft, das ist einfach niveaulos, diffamierend und beleidigend.
Sicher hat, was Ästhetik anbelangt, jeder seinen eigenen Geschmack, aber was du über Siara geschrieben hast, stimmt so einfach nicht und nur deshalb habe ich in meinem Bericht mit einer Randbemerkung darauf reagiert. Ausserdem, vierzigjährige Südamerikanerinnen sehen anders aus als Siara und einen Hängebauch hatte sie ebenfalls nicht gehabt, somit erscheint mir alles, was du über Siara geschrieben hast, ein Gebilde deiner enttäuschten Fantasie zu sein.
Zitat:
Insofern respektiere ich deine Meinung - auch zu Siara.
Das Gleiche kann ich über dich leider nicht sagen, deine Meinung habe ich nur zur Kenntnis genommen, respektieren kann ich sie nicht.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.01.2011, 16:37   # 4534
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 179


mercenario ist offline
ace of spade

Ich kenne dich nicht, genau so wenig wie du mich kennst. Ich würde mich nicht erdreisten, jemanden zu disqualifizieren mit "dummverdächtiges Geschwätz" oder "über seine "Erfahrung mit schwarzen Frauen, da kann ich nur milde lächeln." Insofern respektiere ich deine Meinung - auch zu Siara.

Zunächst einmal liegt Schönheit und Häßlichkeit im Auge des Betrachters. Meine Darstellung zu Siara entspricht meinem ästhetischen Empfinden und da bin ich durch mehr als 20 Jahr Sex mit hunderten von Schwarzen Frauen in und aus aller Welt deutlich besseres gewöhnt.

Und eine 34er Figur ist schlanker als die von Siara, da kannst du gerne jede Verkäuferin aus einem Modegeschäft fragen. Positiv für sie sind sicher ihre neuen Brüste, die "alten" waren total ausgesaugt.

Hier eine kurze Erläuterung zu ausgesaugten Brüsten.
In den meisten Ländern der dritten Welt werden die Babys gesäugt bis sie feste Nahrung zu sich nehmen können, d.h. bis sie Zähne haben. Das dauert 9-12 Monate. Babynahrung ist recht teuer für die meisten Leute dort, daher macht man das dort so. Viele schwarze junge Frauen haben wunderbare volle Brüste, wenn ihr mal nach Kenia oder Ghana fahrt, schaut euch diese Leckerbissen an. Es gibt dort als schönes Anschauungsmaterial viele Frauen aus der Mittel- und Oberschicht, die keine Babys haben und die auch mit 25 Jahren noch volle Brüste vor sich her tragen. Aber viele arme, junge Frauen werden mit 16 oder 17 schwanger und haben relativ früh ihr erstes Kind, das dann 9-12 Monate an der Brust hängt.
Nach diesem langen Zeitraum des Säugens und vor allem wenn es dann nicht nur 1 Kind sondern gleich zwei oder drei sind, verlieren die Brüste ihre Fülle, fallen quasi in sich zusammen und hängen sehr unansehnlich runter.
Bei europäischen Frauen sieht man so etwas gar nicht mehr, da hier die Babys schon nach kurzer Zeit aus der Flasche tringen oder danach die Babynahrung von Hipp etc. bekommen.
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 16:35   # 4533
X-Man45
stürmische Zeiten
 
Benutzerbild von X-Man45
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.311


X-Man45 ist offline
Wink Bilder

...leider gibt es keine neuen Bilder, aber die alten sind auch ganz nett.

https://huren-test-forum.lusthaus.cc/...6&postcount=76

https://huren-test-forum.lusthaus.cc/...3&postcount=75
__________________
Ein Bild sagt manchmal mehr als 1000 Worte ...
... aber manchmal sind 1000 Worte einfach ein paar Worte zu viel ! Dann ist weniger einfach mehr!
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 09:21   # 4532
rolli17
 
Benutzerbild von rolli17
 
Mitglied seit 27. August 2006

Beiträge: 385


rolli17 ist offline
Mia/Amanda

danke Pokemum,

muß auch endlich mal wieder zu Mia/Amanda,
hatte meine schönsten Cola-Erlebnisse bei ihr.

Leider gibt es keine aktuellen Fotos von ihr.
Sind die Haare immer noch kurz und blond?
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2011, 00:19   # 4531
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 390


ace of spades ist offline
Thumbs up Anastasia

Bei Anastasias Herkunft habe ich mich vertan, sie kommt aus der Ukraine.
Antwort erstellen         
Alt  16.01.2011, 23:53   # 4530
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 390


ace of spades ist offline
Höhen und Tiefen im kolossalen Colosseum zu Augsburg

Hallo Freunde der käuflichen Liebe!

Endlich ist es mir letzte Woche gelungen, diesen schönen Gutschein, den ich vom Lusthaus bekommen habe, seiner Bestimmung zuzuführen. Nochmals herzlichen Dank dafür.

Das Logistikproblem für dieses Event gestaltete sich schon etwas schwierig, war gar nicht so einfach für mich, das passende Zeitfenster und das passende Alibi zu finden um nach Augsburg zu fahren, aber vergangene Woche war es dann soweit.

So da stand ich da vor dem berühmten ColA. Von aussen etwas unscheinbar und unauffällig, betrat ich das Innere und wurde freundlich empfangen, Gutscheineinlösung war problemlos.

Ausstaffiert mit Handtuch und Badeschlappen ging es zum Umziehen und Duschen, alles adrett und sauber, vom Eindruck her sind die Spinde und die Sanitäranlagen einem Fitnesscenter vergleichbar.
Ok, heute Fitness der besonderen Art.

Dann mit Handtuch um die wohlgeformte Leibesmitte drapiert, bin ich hinein in den Tempel der Lust und war schon ganz gespannt was mich da erwartet. Ja, nach dem ersten Rundumblick war ich schon angenehm überrascht und fasziniert von der gesamten Atmosphäre eines Clubs im Allgemeinen und dem ColA im Besonderem. Alles geschmackvoll aufeinander abgestimmt und eingerichtet, wenn das damals im alten Rom auch so war, dann wäre ich in einem früheren Leben sehr gerne ein Römer gewesen.

Um mir so ein paar Eindrücke zu verschaffen und die Stimmung einzufangen, drehte ich erst einmal eine Runde. Links die Bar, ein Plantschbecken, in dem sich über die ganze Zeit so gut wie niemand darin aufhielt, ein Jacuzzi, drei Saunen, von denen zwei in Betrieb waren, ein Tauchbecken, die Wendeltreppe nach
oben und jede Menge Liebesdienerinnen, vom Aussehen ein Augenschmaus, Männerherz, was willst du mehr?

So, dann wieder zurück an die Bar, denn Autofahren macht mich immer durstig. Leider gibt es nichts Alkoholisches, ein Bier zur Beruhigung der Nerven wäre jetzt nicht schlecht gewesen.

Dann habe ich den Hauptgrund meines Besuches gecheckt, wie schon erwähnt eine stattliche Anzahl an attraktiven jungen CDL`s, wirklich schön anzuschauen. Die meisten mit KF 34/36, keine einzige Vollschlanke dabei, viele waren tätowiert. Bei der Menge an schönen Frauen verlor ich allerdings schnell den Überblick, eine passende Gespielin für die erste Runde zu wählen. An Dreibeinern war ungefähr die gleiche Anzahl anwesend, mit regem Verkehr auf der Wendeltreppe zu den Verrichtungszimmern.

Im Whirlpool wurde gerade die Lanze eines Freiers mit übergezogenem Regenmantel gekonnt von einer CDL entsaftet, geiler Anblick!

Eine Farbige unter all den Schönheiten war auch dabei, muss anscheinend etwas Besonderes sein, das wollen wir dann doch gleich einmal ausprobieren. Ich steuerte direkt auf sie zu, gesellte mich zu ihr und fing zum Kennelernen eine Konversation mit ihr an. Siara hieß die dunkle Schöne, war auch sehr nett und freundlich und offenbahrte auf der Couch mir ihre Schmusekünste, wobei sie mir auch sogleich unters Handtuch griff, sehr zielstrebig die Dame!

Hier muss ich gleich den Ausführungen dieses mercenario widersprechen und seine Beschreibung über Siara als dummverdächtiges Geschwätz abtun und über seine "Erfahrung mit schwarzen Frauen", da kann ich nur milde lächeln. Siara hat eine gute Figur, KF 34 stimmt. Ihr Gesicht als "Gesichtsbaracke" zu bezeichnen, ist eine Frechheit und erscheint mir mehr eine persönliche Abrechnung von mercenario mit Siara als den Tatsachen entsprechend. Hätte sie ein unansehliches Gesicht, hätte ich sie nicht genommen.

Leider hat sie ein Handycap, welches als solches sich erst auf dem Zimmer herausstellte und zwar ihre frische OP der Brustvergrößerung. Ok, wir entschlossen uns an dem regen Verkehr auf der Wendeltreppe teilzunehmen um zum Verkehr in einem Verrichtungszimmer zu kommen.

Tut mir echt leid für Siara, aber da mache ich es jetzt kurz und schmerzlos, Vorspiel, Küssen und französisch waren gut, aber GV mit ihr war in allen Stellungen leider für mich unbefriedigend, obwohl ich in ihr zum Abschluss kam. Schuld daran war, wie schon geschrieben, ihre Brust-OP und ihre dadurch eingeschränkte Bewegungs- und Belastungsfähigkeit, sowie Überempfindlichkeit ihrer Brüste, weil: "Bitte nicht so fest stoßen, spannt und tut weh und aufpassen auf meinen Busen!" Dann soll sie doch bitteschön zu Hause bleiben, bis sie ihre volle Leistungsfähigkeit, sollte sie über eine solche verfügen, wieder erreicht hat.

So, nachdem ich von der Nummer mit Siara ziemlich unterfordert war, nutzte ich die Wellnessmöglichkeiten des Clubs und beschloss ein paar Durchgänge in der Sauna zu machen und zu schwitzen. Danach genoss ich eine professionelle Massage des Hausmasseurs, der sein Handwerk ausgezeichnet beherrscht, dafür 20 Euro für eine halbe Stunde ist wirklich ein Top-Preis, da gab es nichts zu meckern.

Danach habe ich noch meinen Vitaminhaushalt an den Früchtetellern aufgepeppt. Der zweite Zimmergang sollte dann bitteschön schon besser sein, als der erste und ich begann ein wenig Small Talk mit Freierkollegen zu halten um Tipps zu erfahren.

Dabei fiel mir der Umstand auf, dass zwei Freier, als sie mit einer bestimmten CDL nach getaner Arbeit die Treppe herunterwankten, so einen verzückten Gesichtsausdruck dabei hatten. Da wollen wir doch mal sehen wer die Schuldige an dieser Tastache ist.

Ich näherte mich ihr freundlich und unverbindlich und wurde dabei gleich von ihrem Blick eingefangen. Anastasia, so hieß die Schönheit und kommt aus Russland. Von den CDL`s im ColA dürfte sie eine der älteren sein. Sie verfügt über eine Wahnsinnsausstrahlung, einen schöngewachsenen, ebenmäßigen Körper mit KF36, Hautfarbe wie Alabaster, wohlgeformte Brüste (wahrscheinlich natur) und halblange wasserstoffblonde Haare.

Nach kurzem Wortwechsel kamen Anastasia und ich uns näher und näher. Zärtliche Berührungen unserer Hände und Lippen ergaben, dass es in meinem Handtuch mir immer enger und enger wurde. Zugucker habe ich ja nicht so gerne und so stand der Entschluss, das Ganze auf einem Zimmer in diskreter Zweisamkeit fortzuführen, nichts im Wege.

Auf dem Zimmer, ja da hat mich Anastasia dann durchgezogen, da hörte ich die Englein singen. Ein Wahnsinn, was diese Frau im Bett so drauf hat! Vorspiel, ZK, französisch, Verkehr in verschiedenen Stellungen, offensichtlich für sie das Natürlichste der Welt und dieses Gefühl, was sie einem dabei gibt, einfach herrlich! Danach gesellte auch ich mich zu den Freierkollegen, welche mit verklärtem Blick anschließend total entspannt die Treppe hinunterwankten.

Mein Zeitfenster neigte sich dem Ende zu und so verließ ich mit einem guten Gefühl das Colosseum. Die
Reise und der Aufenthalt haben sich allein schon wegen Anastasia voll gelohnt!
Antwort erstellen         
Alt  16.01.2011, 02:43   # 4529
pokemun
Stets im Dienst!
 
Benutzerbild von pokemun
 
Mitglied seit 3. August 2003

Beiträge: 472


pokemun ist offline
Über Sternstunden, tollwutverdächtige Höllenritte, Bepanthenbedarf und Stinkefinger

Seit langem raffe ich mich wieder mal zu einem Posting auf, da der heutige Ausflug in die heiligen Hallen an altehrwürdige und glorreiche Zeiten erinnert.
Für alle die am Cola immer wieder was zu nörgeln haben, ein kurzer Konter meinerseits:

1. Freundlichst begrüßt - sogar Neues Jahr Wünsche vom Cheffe persönlich.

2. Obstkorb stets prall gefühlt - mir absolut lieber als sich mit halbabgestandenem Chewing-Tisch-Frass die Wampe voll zu hauen. Zudem habe ich HAWAI-ähnliche Leckereien heute schon mittags beim "All-You-can-Eat"-Lunch beim Inder in München (EUR 6,90 + 65,- = EUR 71,90) zu mir genommen. Übrigens mit einem Forumskollegen, der leider nicht mitkommen wollte, weil es ihn zerrudelt hat. So, schluss mit labbern.

3. Freundlichst verabschiedet - der einst von mir heißtgeliebte polnische Hase Nadja bringt sowohl hinter der Theke als auch am Empfang/Ausgang den entscheidenden Funken Charme in den Laden.

Und dazwischen, fast vergessen: Sternstunde, Sternstunde, Sternstunde!

Kurz auf den Punkt gebracht.

1. Mia/Amanda: Das stets gut gelaunte, quirlige Kölner Cola-Old-School-Girl mit dem Body, von dem manch andere träumen könnten. Früher als Amanda firmierend, mittlerweile als Mia aktiv. Ich sage mal "La mia amanda, grazie mille" - denn: mehr geht nicht, mir fehlen immer noch die Worte. Mann war das schön, wie zu Zeiten der gelben Plüschtierhochblüte. Die Stunde heute - ein Furiosum an Sex, Leidenschaft und dem sensationellem Sahnehäubchen "Dirty"!

2. Nikita: Russisches Vollblut- und Rasseweib mit nymphomanen Zügen, geht ab wie Nachbars Lumpi, saugt dir die Zunge aus dem Mund und vögelt wie ein tollwütiger Hund. Nichts wie hin!

3. Melinda: Türkische Grazie aus Köln, hübsch hoch zehn, Apfelbrüste wie aus dem Bilderbuch geschaffen, am Zimmer vielseitig und TA-verdächtig. Dass es nicht zu größeren Lobeshymnen reicht, lag an klein Pokemonski, den "La mia Amanda" und Nikita zuvor schon regelrecht platt gemacht sowie Bepanthen-pflegebedürftig zerlegt und zernudelt haben!

Weiters zu erwähnen:
Die liebenswerte Joelle, die nach dem ach so bedauernswerten Abgang von Christin für mich mittlerweile die Rolle des (spanischen) Oberhasens eingenommen hat. Sie ist einfach ein Feuerwerk an Lebensfreude - leider hat die Kondition meinerseits eine wilde Romanze nicht mehr zugelassen!

Und:
Viele, viele, viele (neue) hübsche Hasen aus verschiedensten Ländern: angeführt sei die schlanke und hübsche rumänische Gazelle Erika sowie die schönste Frau der römischen Arena Pia. Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder (wenn auch lange nicht mehr so oft) keine Frage!

Leider nicht anwesend:
Madeleine, aber nachdem sie mir am 27.12. als superfreundlichen Weihnachtsgruß ohne Begründung den Stinkefinger gezeigt hat, denke ich wohl, dass sie grad für die Wiederholungsprüfung in Marketing lernt. Aber: Einmal ist keinmal - ich verzeih ihr schon und drück ihr die Daumen ;-)

Gesamtresümmee wie zur Einleitung: Sternstunde, Sternstunde, Sternstunde!
Ein großer Dank ans Hasenland: I kiss you good night!

So long - keep on COOLOSEO-ING - bis irgendwann
das gelbe Plüschtier
__________________
Wenn sich ein Laster genügend verbreitet hat, wird eine Tugend daraus. (Frank Sinatra)

Antwort erstellen         
Alt  14.01.2011, 12:46   # 4528
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 543


neuGIERiger ist offline
@ mercenario

Das was Du Fakten nennst, nenne ich Deine subjektive Empfindungen.
Und selbstverständlich ist das Forum auch genau dazu da, diese subjektiven Empfindungen den anderen Forumsmitgliedern mitzuteilen.

Aber bedenke auch: der Ton macht die Musik!

Zitat:
Ich wollte sie nicht kränken und ungefickt wegschicken,
im Forum hast Du es aber getan. Hättest Du lieber den Mut, Ihr Deine Wahrheit blumig und ehrlich persönlich zu sagen. Aber so schlimm kann es ja nicht gewesen sein, immerhin ist Dein Kleiner nicht gleich zusammengeklappt.

Ach ja:
Es wäre in meinem Sinne angenehmer zu lesen, wenn Du die für Dich realistische Wahrheit etwas blumiger rüberbringen würdest. Und trotzdem bist Du dann bei "Deinen Fakten"

Wie das geht, ganz einfach, probiers mal.

Danke

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2011, 10:16   # 4527
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 179


mercenario ist offline
Siara

Unfair? Sollen im Forum nur Jubelberichte stehen oder Fakten?
Grüße
M.
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City