HOME TARNKAPPEN-Modus einschalten
 
   Login    Gratis Registrierung           YouWix.com       www.lusthaus.live  

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
  TARNKAPPEN-Modus = AUS   |   EINSCHALTEN                 Translator



LUSTHAUS - Das lustige Erotikforum OHNE Zensur - seit 1997

Escort Girls, Hobbyhuren, Huren, Dominas, Bordelle und Erotik Massagen im anonymen Test


       

Neu!!! snatchlist.com | lusthaus.live !!!

#couples #paare | #bigboobs | #anal | #lesbian | #milf | #skinny | #bbw | #smalltits | #german | #bdsm | #newgirls


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       LH Live Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > LUSTHAUS Erotikforum > SMALL Talk 😃
  Login / Anmeldung  



[ Banner bestellen ]













SB

   
SB




































LOGIN
Nickname anlegen...




[ Banner bestellen ]


LUSTHAUS




NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu...
KOSTENLOS... LIVE...


l u s t h a u s . l i v e




NEU: KOSTENLOS inserieren...

Gratis Zeiger
g r a t i s z e i g e r . c o m




NEU: ALLE Girls auf einen Blick...

Snatchlist
s n a t c h l i s t . c o m

....



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2021, 07:54   # 1
Gugler
Archivator
 
Benutzerbild von Gugler
 
Mitglied seit 20.09.2010

Beiträge: 690


Gugler ist offline
Warum soll ich Menschenmilch statt Muttermilch sagen?

Bild - anklicken und vergrößern
300px-AfD_-_Gender-Wahn_stoppen.png   amPvZAv_460s.jpg   14f3fd1d5156530665408ff75d5b9faf.jpg   images.jpeg   d99a0855cfd4da4d0507b0aaaa2bf2e2.jpg  



Zitat:
Hamburgs CDU-Chef will staatlichen Stellen das Gendern verbieten

„Grammatisch falsch, künstlich und ideologisch motiviert“ nennt Ploß die Gendersprache. Er regt eine Debatte an, wie sie auch in Frankreich geführt wird.


Mit Vorschlägen für das Regierungsprogramm von CDU und CSU geizt Hamburgs CDU-Chef Christoph Ploß nicht, erst kürzlich stellte er die Grund- und Mütterrente zur Disposition. Nun macht sich der 35-Jährige für ein Verbot der Gendersprache bei staatlichen Stellen stark. „Zu Hause am Abendbrottisch sollte selbstverständlich jeder, der das möchte, nach Herzenslust gendern können“, sagte der Bundestagsabgeordnete in einem „Spiegel“-Interview. „Aber von Beamten, Lehrkräften und Dozenten erwarte ich, dass sie im Dienst gültige Regeln und Normen nicht einfach willkürlich verändern.“ Deshalb sei für staatliche Stellen ein Gesetz nötig, wie es auch in Frankreich diskutiert werde.

In Deutschland halten 65 Prozent der Bevölkerung einer aktuellen Umfrage zufolge nichts von einer stärkeren Berücksichtigung unterschiedlicher Geschlechter in der Sprache. Die Befragung hatte Infratest Dimap Mitte Mai für WELT AM SONNTAG erhoben. Gegner des Genderns lehnen etwa Formulierungen wie „Zuhörende“ statt „Zuhörer“ und die Nutzung des großen Binnen-Is („WählerInnen“) in der Schriftsprache ebenso ab wie eine Kunstpause vor der zweiten Worthälfte („Pendler_innen“) in der gesprochenen Sprache, wie sie jetzt etwa das ZDF in Informationssendungen praktiziert.

Ploß betonte, er setze sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ein und für eine Sprache, die zusammenführe.

„Daher wehre ich mich dagegen, dass von Behörden, Ministerien, Schulen und Universitäten, also staatlichen Einrichtungen, eine grammatisch falsche, künstliche und ideologisch motivierte Gendersprache verwendet wird, die ständig das Trennende betont.“

Sprache sei für die Kultur und das Zusammenleben von enormer Bedeutung.
https://www.welt.de/regionales/hambu...verbieten.html




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.06.2021, 16:21   # 18
Pierre Gustavnix
---
 
Mitglied seit 10.05.2021

Beiträge: 353


Pierre Gustavnix ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
10561a76-c637-41ed-8570-3e847a29a7d5_w948_r1.77_fpx50.68_fpy50.jpg  
Zitat:
Zitat von Sabata Beitrag anzeigen
Sind wir das einzigste Land die diesen Murks macht?
Nein!

https://taz.de/Gendergerechte-Sprach...onal/!5472703/

https://www.deutschlandfunknova.de/b...onal-gegendert

Leider hinter einer Paywall:

https://www.spiegel.de/kultur/gender...f-2f2b0f59ad0d

Und auch Wikipedia lässt sich zum Thema "Internationales Gendern" nicht lumpen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschl...rechte_Sprache


Antwort erstellen         
Alt  14.06.2021, 16:11   # 17
Sabata
Butterfly Man
 
Benutzerbild von Sabata
 
Mitglied seit 18.04.2018

Beiträge: 10.100


Sabata ist offline
Ich hab mich mit dem Thema nicht beschäftigt.

Hört sich halt Deppert an im Radio oder in den Nachrichten
immer dieses innen hintendran.


Sind wir das einzigste Land die diesen Murks macht?
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab ich einfach nur verprasst." George Best, britische Fußball-Legende.
Antwort erstellen         
Alt  14.06.2021, 16:05   # 16
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26.07.2014

Beiträge: 2.041


Gemmazimma ist offline
Zitat:
Zitat von Pierre Gustavnix Beitrag anzeigen
Das heist halt auch, das_ sie sich mit jeder Generation verändert
Man sollte halt nur über eine Sprache schreiben, die man beherrscht!

Verstehe nicht das dass so schwer ist!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.06.2021, 14:48   # 15
Daveyjones
 
Benutzerbild von Daveyjones
 
Mitglied seit 12.10.2014

Beiträge: 463


Daveyjones ist offline
Nach dem Genderismus sollte der Titel in "Gender-Wahnsinn und *Innen" umbenannt werden.
__________________
Mann muß sie einfach lieben
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.06.2021, 14:26   # 14
mupfel
Nackt- und Warmduscher
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 05.09.2012

Beiträge: 9.087


mupfel ist offline
auch ganz interessant zum anschauen

https://www.youtube.com/watch?v=7QS4Fsrm5Sw
__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

"Diskutiere nie mit jemandem dessen Fernseher größer ist als sein Bücherregal"
Emilia Clarke

Lieber stehend Sterben als kniend Leben

Glaube wenig, Hinterfrage alles, Denke selbst.
Antwort erstellen         
Alt  14.06.2021, 00:26   # 13
The Gentleman
Bambi - Der Kleine
 
Benutzerbild von The Gentleman
 
Mitglied seit 14.09.2018

Beiträge: 183


The Gentleman ist offline
Cool Bayern, Bairisch, Boarisch...

Ser´s, liabe MundartlerInnen!

@sar30
Zitat:
das ist kein problem, aber natürlich in geschlechtergerechtem Boarisch!
Bairisch für FortgeschritteneInnen:

So Mo, mah no!
Se Baada, mah Du!
Jo mahd denn a Baada a?
Mahd da Baada, no mah I a!


...könnt auch ein seltener afrikanischer (uups, bitte verzeiht...) Dialekt sein, oder etwa nicht?
Die Steigerung wär dann noch den Text zu singen...

Somomano!
Sebaadamahdu!
Jomahdennabaadaa?
Mahdabaada nomahia!


Machts es guad!
LG vom TG/TGin/TGen...ah wos woaß I...vo mia hoid
__________________
"Im nächst´n Leb´m werd´ I a Metzger!
Nur no vierhaxade Rindviecher und oiwei g´nua zum Ess´n im Haus...!"
... "So is´s!"
Antwort erstellen         
Alt  13.06.2021, 23:58   # 12
old.bavarian
auf am Beag is Ruah
 
Benutzerbild von old.bavarian
 
Mitglied seit 24.10.2018

Beiträge: 222


old.bavarian ist offline
i sog bloß oans: Schmarrn
__________________
As will m'r halt in Kopf it ni - Wia ka ma it vom Allgäu si?
Antwort erstellen         
Alt  13.06.2021, 23:43   # 11
byieni
Geniesser leben länger
 
Mitglied seit 15.06.2006

Beiträge: 691


byieni ist offline
Zitat:
geschlechtergerechtem boarisch

... dram weida....
__________________
Wissds es, wos des Besde is am Boarisch schreim?

Des kennan de Zipfe vo da NSA ned lesn. Glabsd ned? Schaug amoi bei WhatsApp, wennsd boarisch schreibsd, nachad werd da zwoate Hackl ned blau, weil des d' NSA ned schnoid.

Antwort erstellen         
Alt  13.06.2021, 23:42   # 10
sar30
 
Mitglied seit 09.11.2011

Beiträge: 882


sar30 ist offline
Zitat:
nachad schreib i blos no boarisch! Des is amoi gands gwies...
das ist kein problem, aber natürlich in geschlechtergerechtem boarisch!
__________________
trollwiesenbeitrag?
ja, nein, vielleicht
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.06.2021, 23:05   # 9
byieni
Geniesser leben länger
 
Mitglied seit 15.06.2006

Beiträge: 691


byieni ist offline
Also wenn mir jemand vorschreiben sollte, diesen Gender-Scheiss anzuwenden,

nachad schreib i blos no boarisch! Des is amoi gands gwies...
__________________
Wissds es, wos des Besde is am Boarisch schreim?

Des kennan de Zipfe vo da NSA ned lesn. Glabsd ned? Schaug amoi bei WhatsApp, wennsd boarisch schreibsd, nachad werd da zwoate Hackl ned blau, weil des d' NSA ned schnoid.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.06.2021, 21:47   # 8
Maria
la practicante
 
Benutzerbild von Maria
 
Mitglied seit 18.01.2021

Beiträge: 912


Maria ist offline
Bullshit. Deutsche Sprache ist schon schwer genug. Haben die keine anderen Sorgen?
Antwort erstellen         
Alt  13.06.2021, 11:42   # 7
Goldbär
 
Mitglied seit 05.10.2004

Beiträge: 825


Goldbär ist offline
@test54321

Danke für Deinen Link für Dichter und Denker! Schon das Überfliegen macht Spaß!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.06.2021, 11:38   # 6
Pierre Gustavnix
---
 
Mitglied seit 10.05.2021

Beiträge: 353


Pierre Gustavnix ist offline
Zitat:
Zitat von test54321 Beitrag anzeigen
Im Moment sprechen nur Politiker und Unternehmen so, denen Angst gemacht wurde, es entstünden ihnen Nachteile wenn sie es nicht täten.
Du hast die Queere Szene (nicht zu verwechseln mit den Querdenkern) vergessen. Auf dem Dorf mag die keine Rolle spielen, hier in der Großstadt haben sie Gewicht. Ob man deren Meinung teilt spielt dabei erst mal keine Rolle.

Zitat:
Zitat von test54321 Beitrag anzeigen
Dann bist du wohl in keinem großen Unternehmen beschäftigt, das solche Regeln bereits erlassen hat.
Ja richtig, da unser Laden kleiner als fünf Leute ist und wir nicht vom kommerziellen Erfolg abhängig sind kann ich auf Arbeit reden, wie mir der Schnabel gewachsen ist.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.06.2021, 11:23   # 5
test54321
★★★★☆ Platinum Member
 
Benutzerbild von test54321
 
Mitglied seit 19.08.2009

Beiträge: 3.082


test54321 ist offline
Ah, endlich mal ein Thread zu einem wichtigen Thema!

FAZ: Die Bürger wollen keine Gendersprache
Spiegel: Hälfte der Deutschen befürwortet Genderverbot für staatliche Stellen
Welt: Mehrheit der Frauen will keine Gendersternchen
T-Online: Nur 14 Prozent geben klares "Ja" zu gendergerechter Sprache
RTL-Forsa-Umfrage: Mehrheit der Deutschen empfindet Gendern als störend
Quarks: Was Gendern bringt – und was nicht
SZ: Ein Stern, der mehr spaltet als eint (Paywall)

Und - last but certainly not least - der IMHO wichtigste und beste Artikel von allen zum Thema:
Deutsch für Dichter und Denker: Der Führerin entgegen!
(ziemlich lang, aber absolut lesenswert)


Zitat:
Zitat von Pierre Gustavnix Beitrag anzeigen
Wir werden es akzeptieren müssen, verhindern können wir es eh nicht.
Das sehe ich völlig anders.
Akzeptieren muss ich das überhaupt nicht. Und wenn keiner mitmacht, setzt es sich auch nicht durch. Die Mehrheit will es nicht.
Im Moment sprechen nur Politiker und Unternehmen so, denen Angst gemacht wurde, es entstünden ihnen Nachteile wenn sie es nicht täten.

Zitat:
Zitat von Pierre Gustavnix Beitrag anzeigen
Es zwingt uns ja keiner selbst so zu sprechen.
Dann bist du wohl in keinem großen Unternehmen beschäftigt, das solche Regeln bereits erlassen hat.

Antwort erstellen         
Alt  13.06.2021, 11:10   # 4
Pierre Gustavnix
---
 
Mitglied seit 10.05.2021

Beiträge: 353


Pierre Gustavnix ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
52726132_303.jpg  
Es nervt mich zwar auch und ich halte das meiste für ausgemachten Schmarren:

Aber: Sprache lebt!

Das heist halt auch das sie sich mit jeder Generation verändert. Und ich möchte nicht wissen wie sich unsere Urahnen über unseren "Sprech" wundern würden, über Fremdwörter und Anglizismen. Und wir verstehen andersrum die Hälfte nicht von dem was die sagen. Hier bleibt uns wohl nichts anderes übrig: Wir werden es akzeptieren müssen, verhindern können wir es eh nicht. Es zwingt uns ja keiner selbst so zu sprechen. Aber die Jungen werden es tun: Ob uns das dann passt oder nicht ist denen egal.

By the Way: Natürlich ist Sprache, und die Diskussion drumrum, ideologisch aufgeladen. Sie ist ein Kind ihrer Zeit!

Antwort erstellen         
Alt  13.06.2021, 08:30   # 3
Gzuz
 
Mitglied seit 01.02.2021

Beiträge: 28


Gzuz ist gerade online
Viel Spaß 🤡
https://m.youtube.com/watch?v=es4XCU...ature=youtu.be
Antwort erstellen         
Alt  13.06.2021, 08:10   # 2
Reddick1984
 
Mitglied seit 16.06.2019

Beiträge: 1.000


Reddick1984 ist offline
Talking Gender der Innen Turbo

https://www.spiegel.de/kultur/tv/har...a-1051537.html

https://www.fr.de/kultur/tv-kino/tv-...-90061737.html

Zitat:
Hart aber fair“ (ARD) mit Frank Plasberg: Diskussion über Gender und Rassismus in der Sprache

Comedy-Aushängeschild Jürgen von der Lippe will sich sprachlich als Künstler nicht bevormunden lassen, ebenso wenig wie der Schriftsteller Jan Weiler, der Italien-Klischees im Roman und Drehbuch „Maria ihm schmeckt’s nicht“ verarbeitete und findet, man solle lieber die realen Probleme angehen, als die Sprache zu ändern. Damit stehen beide flugs in einer Ecke, die man mit „weiße alte Männer“ betiteln könnte. Jürgen von der Lippe weist Plasberg schelmisch drauf hin, dass das ja dreifach diskriminierend sei.
Sehe ich auch so.
Antwort erstellen         


NEU: Schau den Girls beim FICKEN zu... KOSTENLOS... LIVE...

www.lusthaus.live

w w w . l u s t h a u s . l i v e




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Banner bestellen | Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2021 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City

008