HOMEHOME
 
   Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Buchtipp Buchtipp LUSTHAUS Buchtipp: Warum Männer fremdgehen... obwohl...


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > UMFRAGEN: Schwanzlänge, Intimrasur, usw.
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.10.2011, 22:15   # 1
stelzhurenbock
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 4


stelzhurenbock ist offline
Was war euer teuerster Einzelfick?

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Also bisher war mein teuerster Fick 180 Euro, aber mich würde mal interessieren was die ganz teuren Escort Mädels oder Edelhuren so kosten?

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  08.02.2019, 14:51   # 95
JimmySteve
 
Mitglied seit 20. May 2015

Beiträge: 3


JimmySteve ist offline
Ich habe mal 700€ für einen Kaufmich fick ausgeben. Das Mädel sah aus wie ein Model und hat sich auch so benommen. Im Bett allerdings war sie schieße... nie wieder KM
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2019, 14:40   # 94
StBr87
 
Mitglied seit 6. February 2019

Beiträge: 10


StBr87 ist offline
Mein teuerstes Date ging 20 Minuten. Dame über Sugardaddy aufs Hotelzimmer eingeladen. Die Nacht für 500 € ausgemacht.
Nachdem Sie da war hat die Chemie nicht gestimmt. Wollte sie dann los werden. Die stand dann wirklich am Bett und wollte nicht gehen. Hab ihr dann 100 € gegeben damit sie geht und ich es mir einer anderen probieren kann. War dann auch besser so.
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2019, 23:22   # 93
pnetratie
 
Mitglied seit 29. September 2013

Beiträge: 56


pnetratie ist offline
FoltoM's Erfahrungen

@FoltoM
Also ich habe mal eben tief durch geatmet nachdem ich Deinen Bericht gelesen habe.

Geld verbrennen bei einer SDL ist immer doof, aber sehr viel Geld verbrennen ist EXTREM K*CKE!

Was war eigentlich Deine Erwartung, wie gut kanntest Du die Dame, und was habt ihr vorher vereinbart?

Die meisten von uns gehen mal in ein Laufhaus, eine Wohnung oder einen Club. Da ist der Rahmen definiert, und du weißt sehr schnell ob es mit dem Sex was wird. Aber mit der SDL irgendwo hin fahren, um dort Tourismus und Sex zu kombinieren erschließt sich mir nicht. Wenn ich beruflich unterwegs bin dann gehe ich abends eben etwas Spazieren - nachdem ich mich in einschlägigen "Reiseführern" informiert habe.
Um die SDL mit zu nehmen geht bei mir nicht - muss ja tagsüber arbeiten.

Hattest Du ein freundschaftliches Verhältnis zu ihr? Spricht sie gut Deutsche, damit man auch über die Bedeutung des Reichstags, der Museumsinsel und der Nationalgalerie reden kann?

Was hat Dich davon abgehalten um einfach eine lokale SDL zu beglücken. Ich meine Reiseführer gibt es auch für Berlin :-)
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2019, 16:35   # 92
hohenloherboy
 
Mitglied seit 31. January 2019

Beiträge: 15


hohenloherboy ist offline
Mein teuerster war 600 Euronen für geplante 4 Stunden.
Nach einem gewinnbringenden Geschäftsabschluss in Ulm gönnte ich mir auf Rat eines Geschäftspartners mal eine private im Hotel.
Kontaktaufnahme war Problemlos, Wir trafen uns im einem Restaurant zum Essen . danach ging es in ein benachbartes Hotel wo ich ein Zimmer hatte.
Es war das beste Erlebnis und das teuerste .
Sie war als Sekretärin getarnt und so hatten wir Sex auf dem Tisch , im Bad und im Bett.
Fast alles vom feinsten. Aus 4 Stunden wurden in Summe mit Essen und Hotelzimmer 6 Stunden für 800 Euro.
Es war eine geile Nacht die ich nie vergessen werde!!
Leider ist die Dame nicht mehr aktiv. Schade
Antwort erstellen         
Alt  23.01.2019, 09:37   # 91
Scottjet2018
 
Mitglied seit 10. September 2018

Beiträge: 2


Scottjet2018 ist offline
450 mit Zimmer. Dafür gab es ne geile Stunde mit NS in ihren Mund, heftigem AV (safe), gegeneitigem ov, squirten, gutem DT usw. Es hat sich gelohnt.
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2018, 21:45   # 90
advokat666
 
Benutzerbild von advokat666
 
Mitglied seit 4. January 2002

Beiträge: 777


advokat666 ist offline
700€, war für eine der letzten Fantasien die ich mal ausprobieren wollte, eine Frau in den Arsch zu fisten. Hat lange gedauert bis ich jemand gefunden hatte die das tatsächlich macht und da auch Erfahrung hat. Letztendlich war das Kopfkino dann doch nicht so toll wie gedacht, aber bereut habe ich es trotzdem nicht, Erfahrungen sind halt unbezahlbar.
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2018, 13:59   # 89
FoltoM
) (
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 642


FoltoM ist offline
Talking

Zitat:
Zitat von Snuggels Beitrag anzeigen
Oh Mann! Echt hart. Extra nach Berlin, um ein WE mit einer einem vollkommen unbekannten Frau zu verbringen (wobei es total öde war) UND dann 2000,- dafür abdrücken UND dann noch im WWW davon berichten.
UND dann noch mit der Leseschwäche einzelner konfrontiert zu werden.

Zitat:
Schade, die ersten Male hat es super gepasst.


Und ein Nachtrag zu Deinem Edit:

Zitat:
Zitat von Snuggels Beitrag anzeigen
5 Mark!
Geht ein Holsteiner zu einer SDL und fragt: „Was bekomme ich für 5 Mark?“
Meint sie: „Da kannst Du Dir selbst einen runterholen.“
Er verschwindet erst einmal, taucht aber nach 10 Minuten wieder auf.
Die SDL: „Was willst Du denn schon wieder?“
Der Holsteiner: „Zahlen!““.



Nach dem Abarbeiten an „dicken Menschen“ (siehe Deine Beiträge in der Trollwiese) sind jetzt die „dicken Brieftaschen“ dran? Viel Spaß!

Na, dann auch ein Edit 2 von meiner Seite:
Weder habe ich hier im Thread den teuersten Einzelfick, noch die höchsten Stundensätze. Da wüßte ich Besseres, um damit anzugeben. Mit Deiner 'launigen' 5 Mark Erwähnung hier hast Du hingegen ja schon früh klar gemacht, dass Geld, insbesondere das anderer Leute, für Dich ein rotes Tuch sind.

Wie dann eben auch dicke Zeitgenossen.
https://huren-test-forum.lusthaus.cc/....php?p=2194275
was zu ein paar Entgleisungen Deinerseits geführt hat, u. a.
https://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=253129

Insofern wundert es hier ja nicht. Wenn Du Dich selbst nur halb so stark pflegst, wie Deine Feindbilder, kommst Du aus dem Cremen ja gar nicht mehr heraus.

Ich nehme übrigens an, dass genügend hier mehr Knete haben, als ich. Ausgaben stehen halt nicht zwangsläufig in einem Verhältnis zum Einkommen. Mit Sicherheit gebe ich mehr Geld für Kondome in Übergröße aus, als die meisten deutschen Milliardäre. Deswegen bin ich weder zwangsläufig reicher, noch habe ich sicher den größeren Schwanz.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2018, 12:52   # 88
Snuggels
 
Benutzerbild von Snuggels
 
Mitglied seit 15. December 2016

Beiträge: 334


Snuggels ist offline
Smile Doof ist der, der Doofes tut...

Zitat:
Zitat von FoltoM
Es war der größte Flop meiner Pay6-Karriere....Ankunft in Berlin....2K€+... verbrannt. Aber gelernt....
Oh Mann! Echt hart. Extra nach Berlin, um ein WE mit einer einem vollkommen unbekannten Frau zu verbringen (wobei es total öde war) UND dann 2000,- dafür abdrücken UND dann noch im WWW davon berichten.

Das ist die Härte....

EDIT:
Zitat:
Zitat von FoltoHorst
UND dann noch mit der Leseschwäche einzelner konfrontiert zu werden.
Ach so, mit der Ollen warste ja schon mal los, wie Du in einem Deiner verlinkten Beiträge bemerkt hast ("Das Mädel sieht süß aus und war recht „nett“ bei den beiden Erstdates"). Und es ging diesmal nix? Du siehst bestimmt richtig gut aus und bist charmant... die Frau hat sich sicher wohl gefühlt mit Dir...
Tja, massiv Geld zu besitzen, schützt vor Blödheit nicht.

EDIT II:
Zitat:
Zitat von FoltoHorst
Nach dem Abarbeiten an „dicken Menschen“...sind jetzt die „dicken Brieftaschen“ dran?...
Ich habe mich nicht an dicken Menschen abgearbeitet. Das denkst Du dir aus. Von wegen "dicke Brieftasche": Du wolltest mit Deinem Posting weiter unten bestimmt nur angeben damit, wieviel Geld Du hast. Wie so oft. Hast wohl nix Anderes. Die Schilderung Deines Erlebnisses weiter unten ist dämlich und lächerlich. Da war der Zwang stärker, mit Deinem Geld anzugeben...
__________________
Just my 2 cents!
Doc. Snuggels

Zum Dichten und Lügen darf man nicht zu blöde sein.

Antwort erstellen         
Alt  22.12.2018, 21:44   # 87
Pacific2014
 
Mitglied seit 26. March 2014

Beiträge: 28


Pacific2014 ist offline
DDiana

2 x 200€ + 50€ für AV (jeweils 60 Minuten) bei sowie einmal 350€ + 50€ für AV + 50€ für Fotos (für 120 Minuten) bei DDiana im Jahr 2014 bevor sie in die Schweiz ging oder aufgehört hat.

hier der LH-Link:
https://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=184804

im Nachhinein betrachtet, hatte ich sie zu einem Schnäppchen-Preis, da Sie wohl als Escort vor zwei Jahren 1000/180 verlangt hat... wer das zahlen kann und auch will ????

ich hätte sie auch noch öfter besucht und wäre wohl pleite, wenn sie nicht ständig gebucht wäre

Eine sehr hübsche, nette Erscheinung mit für mich dem perfekten Körper (schlank mit tollem Busen).

gehört für mich zu meinen TOP3-Erlebnissen....
Antwort erstellen         
Alt  21.12.2018, 10:09   # 86
berlinerr2020
 
Mitglied seit 31. January 2018

Beiträge: 39


berlinerr2020 ist offline
mein teuerste fick war 700 für 5 Minuten sex. ich habe eine wirklich sehr gut aussehnde junge Frau aus Iran getroffen. So wie es war.. hat sie mich reingelegt.
Antwort erstellen         
Alt  19.12.2018, 18:11   # 85
Snuggels
 
Benutzerbild von Snuggels
 
Mitglied seit 15. December 2016

Beiträge: 334


Snuggels ist offline
5 Mark!
__________________
Just my 2 cents!
Doc. Snuggels

Zum Dichten und Lügen darf man nicht zu blöde sein.
Antwort erstellen         
Alt  19.12.2018, 17:51   # 84
maexxx
---
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.919


maexxx ist offline
pay6

€ 3.000,- für ein Weekend-Date + NK
Antwort erstellen         
Alt  18.12.2018, 10:30   # 83
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 4. July 2003

Beiträge: 3.785


Kassiopeia ist offline
Zitat:
Zitat von Dr.Porn
... Sorry, für den Roman. Aber beim Schreiben habe ich diesen Abend nochmal durchlebt.
und jetzt ist es wieder eng in der Hose geworden?

es ist doch immer schön wenn man sich an besondere Begegnungen zurück erinnern kann
__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         
Alt  18.12.2018, 10:17   # 82
derdart
 
Mitglied seit 13. January 2018

Beiträge: 93


derdart ist offline
600 Teuro

für 3 Stunden "nonstop". Im liegen, im stehen, im Pool...
Danach ist sie aus dem Buisness ausgestiegen...
Antwort erstellen         
Alt  18.12.2018, 09:50   # 81
Dr.Porn
 
Mitglied seit 18. December 2018

Beiträge: 3


Dr.Porn ist offline
Also erstmal "Hallo" in die Runde. Bin ganz neu hier und das ist der erste Beitrag, der mir ins Auge gestochen ist.

Bei mir waren es nicht schlecht angelegte 470 €.
Ich war beruflich unterwegs und in einem Club in Düsseldorf und es war das erste Mal, dass ich in einem richtig schönen Laden war.
Also kein Laufhaus oder dergleichen, sondern ein ansprechender Laden mit noch ansprechender en Damen.

Um etwas entspannter zu werden habe ich mich erstmal an die Bar gesetzt und einen Wisky Cola getrunken und der hatte es echt in sich. Die wussten den so zu mischen, dass er gerade noch an der Grenze dass er nur nach Wisky geschmeckt hat.

Naja, dementsprechend hat er mich auch entspannt und die erste Dame hat ihren Versuch bei mir gestartet, sie war mir allerdings etwas zu "reif" ich habe einfach eine Schwäche für knackige, junge Girls mit kleinem Po.

Als hätte sie es gefühlt, kam auch gleich ein Schuss von einer 20 jährigen zu mir.
Ein atemberaubend hübsches Gesicht und eine gazellenhafte, super schlanke Erscheinung.

Wir haben uns zusammen erstmal auf eine kuschelige Couch gesetzt und wie das in so einem Laden halt ist, muss die Dame etwas trinken sonst darf sie nicht bei dir sitzen bleiben.
Was darf so ein Mädel trinken? Klar, nur Champagner.
Also erstmal eine Flasche Champagner, Kostenpunkt 150€.

Jetzt war ich auch wirklich in Stimmung, aber auch schon ziemlich angeheuert.
Wir sind dann in das günstigste Zimmer, was mich nochmal 300 € gekostet hat.

Auch wenn das insgesamt einiges an Geld war, war es das Erlebnis wert. Der Sex mit dem Mädel war richtig gut, versaut, hemmungslos und hat keine Wünsche offen gelassen.

Sorry, für den Roman. Aber beim Schreiben habe ich diesen Abend nochmal durchlebt.

Antwort erstellen         
Alt  17.12.2018, 22:27   # 80
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 481


¡Latinas! ist gerade online
Da ich mich bislang von Overnights zurückhalten konnte, liegt der Spitzenreiter nur im Bereich von 650€ für ein 3-Stunden-Escortdate. War ganz ok, jetzt aber auch nicht so der absolute Burner. Da sind mir 6 Halbstundendates in einer Terminwohnung lieber.

Die einzige Escortdame, die ich gerne mal auf ein Overnight eingeladen hätte, hat sich aus dem Business verabschiedet, bevor es dazu kommen konnte. Gott sein Dank für mein Portemonnaie.
__________________
Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen aus 2% Moral, 48% Hemmungen und 50% Neid (François de La Rochefoucauld).
Antwort erstellen         
Alt  17.12.2018, 18:50   # 79
Milan
 
Benutzerbild von Milan
 
Mitglied seit 24. April 2018

Beiträge: 142


Milan ist gerade online
Der teuereste Einzelfick?

Mit Erlebnissen über 500.- kann ich nicht dienen, aber es reichen schon 400.- für zwei Stunden bei der Queen of Sex. Nichts bereut.

Aber der wirklich teuerste Einzelfick ist der, bei der man süchtig wird, anfängt immer teuerere Geschenke mitzubringen und von einer gemeinsamen Zukunft zu träumen, Eifersucht auf die anderen Kunden aufkeimt und man seinen sonstigen Tagesablauf nur noch nach den Dates mit der Angebeteten ausrichtet.

Dabei bleiben dann Rechnungen unbezahlt, Freunde gehen flöten und das Fest/Tagesgeldkonto wird immer weiter geplündert.
Der Chef fragt was los ist und droht mit Abmahnung und der Betriebsarzt meint eine Therapie wäre nötig.
Schlussendlich ist alles Weg, das Mädel sowieso, das Geld, der Job, usw.

Soll ja schon vorgekommen sein, aber noch bin ich nicht soweit
Antwort erstellen         
Alt  16.12.2018, 19:09   # 78
Carsten2704
 
Mitglied seit 16. December 2018

Beiträge: 1


Carsten2704 ist offline
220

220 € plus 20 € Trinkgeld fürwundervolle 2 Stunden Massage
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2018, 20:56   # 77
Hotguy26
 
Benutzerbild von Hotguy26
 
Mitglied seit 19. June 2010

Beiträge: 917


Hotguy26 ist offline
Find ich Klasse dass darüber hier so offen berichtet wird.
Dann weiß man wie geil die eigenen Billig-Heimer besuche eigentlich waren - und das waren sie.
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2018, 20:41   # 76
FoltoM
) (
 
Benutzerbild von FoltoM
 
Mitglied seit 19. November 2017

Beiträge: 642


FoltoM ist offline
Zitat:
Zitat von FoltoM Beitrag anzeigen
Kommende Woche ist nun ein 2 1/2 Tages Ausflug geplant, für 1500,-+NK, individuelle Vereinbarung.
Kollegen,

langsam bin ich soweit. Sind ja knapp 4 Monate seitdem. Also darüber hinweg.Halbwegs. Und ich will ja nicht nur positive Dinge, sondern auch Flops berichten. Hier ist es schmerzhaft.

Es war der größte Flop meiner Pay6-Karriere.

Nicht nur Preis/Leistung, sondern auch absolut. D.h., selbst bei den 2 AZF in der Ingolstädter, wo ich war, hatte ich mehr davon.

Nur symptomatisch ein Auszug; nach der Ankunft in Berlin, relativ spät wegen Stau, noch Abendessen vom Room Service geordert. 5* Haus, also ordentlich und teuer. Nach dem Spachteln bin ich kurz ins Bad. Als ich zurückkam, ratzte sie schon, in einem Minnie Mouse Schlafanzug (!).

O... k...

Am kommenden Tag ging es ähnlich weiter. Sie war komplett desinteressiert an allem. Sightseeing, Shopping, Sex, Wellness im Hotel... nein danke. Essen? Nicht wirklich. Ehrlich, selbst ohne zu pimpern, wenn es ihr irgendwie gefallen hätte und sie es als Auszeit genossen hätte, gut (wenn auch nicht super), dann hätte ich den Samariterfreier gemacht. So doof bin ich.

Am Nachmittag habe ich allerdings abgebrochen. Heimfahrt in den Süden. Das schockte sie dann doch etwas. Sie wollte bleiben, meinte, es läge an ihr, nicht an mir, blabla. Aber ich wußte nicht, wozu bleiben. Vielleicht war es bei ihr die Angst, dass ich Geld zurück möchte. Eigentlich hätte ich alles zurück verdient, und wäre nett gewesen, wenn ich keinen Fahrtkosten- und Essenszuschuß verlange.

Am Abend bei ihrem Zuhause angekommen, fragte sie, ob ich noch zu ihr mitkomme. Aber nein, danke. Mir hat es gereicht.

Nein, ich habe nichts zurückgefordert. Das war mir zu blöd. Und sie auch nicht zu Sex gedrängt. Das ist mir zu grenzwertig. Da bin ich lieber doofer Freier, der sich ausnehmen lässt. Mein Konto hat sich ausgeglichen, mein Gewissen ließe das nichtnzu.

Sie hat hinterher noch mehrmals Kontakt gesucht. Vergeblich, logisch, Schade, die ersten Male hat es super gepasst.



2K€+... verbrannt. Aber gelernt.
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2018, 14:17   # 75
cuek
 
Mitglied seit 27. March 2018

Beiträge: 33


cuek ist offline
200€ 1h

Das war im Herbst 2017 bei Kitty-Core, als sie gerade mal wieder in Berlin war.

Ich kann nicht sagen dass es das beste Erlebnis war, aber mit Abstand das denkwürdigste.
Ich glaube sie hat eine andere Beziehung zu ihrer Arbeit als gewöhnliche SDLs.

Ich hatte ganz normal für 1h bezahlt, war dann am Ende aber fast 3h bei ihr, die meiste Zeit haben wir natürlich über alles mögliche gequatscht. War schon was besonderes. Würde aber nicht nochmal hingehen, da sie mir einfach zu "krass" ist, außerdem hat sie die Preise angezogen.
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2018, 12:15   # 74
Willi1601
 
Mitglied seit 17. October 2011

Beiträge: 112


Willi1601 ist offline
300.000 Euro - Hochzeitsnacht.

So viel war es bei mir doch nicht. Aber 200.000 Euro hat mich der Mist schon gekostet.

Aber ob es wirklich die Hochzeitsnacht war, weiß ich nicht mehr so genau.
Eigentlich wollte ich nach meiner Erinnerung in der Hochzeitsnacht deren Schwester und die Freundin vom Schwager gleichzeitig bumsen, habe mich aber nicht getraut.

Willi
__________________
Gruß
Willi
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2018, 00:27   # 73
Hermann Freier
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 66


Hermann Freier ist offline
Das war noch zu DM-Zeiten. Da gabs nur einen Puff bei uns in der Umgebung, ein Edel-Bordell.

Da hab ich für eine Stunde stolze 600 Mark hingelegt....war aber alles erlaubt, immerhin!
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 16:00   # 72
Riesentittenficker
Einfach nur Monstertitten
 
Mitglied seit 3. November 2010

Beiträge: 44


Riesentittenficker ist offline
1 Stunde 200 Euro

Mit Kyra Kim aus Berlin
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2018, 16:44   # 71
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.350


undercover ist offline
Hochzeitsnacht - 300.000
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:16 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City