Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  14.03.2023, 19:38   # 99
Chantico
 
Mitglied seit 09.08.2021

Beiträge: 70


Chantico ist offline
Ich möchte euch von meinem ersten Besuch bei Lana berichten.

Sie war mir schon 2019 aufgefallen, damals noch in der Rüdesheimerstraße, aber es klappte nicht und dann kam Corona.

Nun hatte ich vor kurzen hier im Bereich „Prostata Massagen“ den Hinweis auf Lana gesehen und schwupps war die Erinnerung wieder da. Also mal Kontakt aufgenommen und wir fanden einen Termin.

Lana residiert jetzt in einer privaten Wohnung in Sichtweite zur alten Wirkungsstätte.
Ein sehr geschmackvoll eingerichtetes Appartement und nicht im Sperrbezirk.

Das Mobiliar aus der R. hat sie nach eigener Aussage größtenteils mitgenommen – wenn ich das damals gewusst hätte. Die große Liege/Spielwiese mit Kamin, der „Lust-Folterstuhl“ usw.

So eine eigene Wohnung hat viele Vorteile - das großes Bad – viel Platz um auch zu zweit in Stimmung zu kommen. Eine rundum sehr schöne Location für eine erotische Auszeit.
Und der Service ist einfach wunderbar.

Hocherotisches sanftes Fingerspiel – ausgefeilte Eichel und Schaftmassage … ach wie schön.
Die persönlichen Druck- und Lustpunkt – innen wie außen – werden gezielt ausfindig gemacht und dosiert angesteuert – ich litt etwas unter der Verzögerungsthematik – aber der Abschluss war dann umso gewaltiger.
Und Lana hat ebenfalls ihren Spaß – das merkt man deutlich und fördert das natürlich wunderbar.

Zu den Posts weiter unter – also ich habe natürlich keinen Vergleich was 2021 los war – jetzt hat sie ein sehr erotische weibliche Ausstrahlung eine top Figur – alles wunderbar.

Preis für Ambiente und Angebot sehr ok. Ich hatte großzügige 60 min für 150.
Also eine 100%ige Empfehlung meinerseits.
Antwort erstellen         
Danke von