Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  14.08.2019, 23:59   # 56
herr_bär
 
Mitglied seit 01.12.2009

Beiträge: 71


herr_bär ist offline
Ich will ja gar nichts mehr hier schreiben...

... weil früher alles nicer War. Vor allem ist diese Wutbürger, PEGIDA, Lügenpresse Einstellung auch hier überall angekommen.

Wenn man was sagt, ist man der Geisterfahrer oder bringt den Müll nicht runter.

Hier wurden ja einige krude Thesen aufgestellt.
1. Wenn ein Mädel das macht, dann nur, um ihren Umsatz zu maximieren.
2. Ein Mädel macht das, um einen Gast an sich zu binden.
3. Das gibt es nicht, weil es MIR noch nie angeboten wurde.
4. Gott sei dank, gibt es sowas nicht im schönen Bayern.

Dazu möchte ich meine persönlichen und wahrhaften Erfahrungen für die Statistiker offenlegen.

Vorweg meine FKK-Besuchs-Frequenz ist glaube ich deutlich unterdurchschnittlich, wenn ich es mit den Mitgliedern vergleiche, die hier im Forum meinen, die alleinige Deutungshoheit für sich gepachtet zu haben.

Also,
1. Mir wurde es 6 mal angeboten.
2. In 4 verschiedenen Clubs.
3. 3 von den 4 Clubs liegen in Bayern.
4. 5 von den 6 Angeboten waren for free.
5. 4 von den 6 Angeboten waren bei einer Premiere.
6. 3 von den 6 Angeboten waren 2019 (was ich interessant finde, da ich 2019 mit nur ca. 7 Mädel in einem FKK Club auf Zimmer war.)

Mein subjektiver Eindruck, a bisserl was geht immer und überall.

Wie oft ich darauf angesprungen bin ist unerheblich.

Ich werde mich weder dazu äußern, wo und wer es war.

Wer es anzweifelt, weil er es mit den Clubmädel so drauf hat und noch nie angeboten bekommen hat, dem kann ich leider nicht helfen. Vielleicht bin ich so 'erfolgreich' weil ich so wichtige Tipps, wie mich zu duschen, die Zähne zu putzen, die po-Ritze zu waschen,... die hier als Geheimtipps gehandelt werden, befolge.
Antwort erstellen         
Danke von