Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  28.03.2017, 20:42   # 25
Boschi
 
Mitglied seit 26.03.2017

Beiträge: 6


Boschi ist offline
Besuche Nr. 2 und 3 im Pay6 führten mich Lana. Lana_rückwärts. Genau deswegen. Termine Ende Feb und Anfang März per Tel problemlos ausgemacht. Lana ist eine attraktive Frau, die mich bisher als Einzige Masseuse beim Ausziehen zu gesehen hat Als Neuling nichts vereinbart und nach Dusche und Getränk auf die Matraze gebeten. Sogleich hat Lana mir das Beckkissen angeboten. Wunderbar, das geht genau in die richtige Richtung. Lana massiert kräftig, weil die Männer das mehrheitlich so wollen wie sie meint. Überhaupt hat sie sehr klare Vorstellungen und spricht offen über Sex. Das macht es so herrlich unbeschwert und unbekümmert bei ihr. Mann kann alles äußern ohne sich "doof" zu fühlen. Die Dinge nahmen ihren Lauf, Lana hat mich schön abgebunden und ich habe alles sehr genossen. Details lasse ich aus. Sie scheint mir wirklich Spass zu haben, allein das Bild, wie sie eine halbe Flasche Öl über ihren Hintern goss, war göttlich. Da wir in Termin nicht alles vollenden konnte, was ich wollte, habe ich bald darauf einen weiteren Termin gemacht. Also Wiederholung auf jeden Fall, wenn man auf rückwärts steht, dirty talk und ihre lasziven Blicke geniessen kann.
Antwort erstellen         
Danke von