Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  25.04.2015, 13:51   # 36
Thors Hammer
 
Benutzerbild von Thors Hammer
 
Mitglied seit 10. January 2015

Beiträge: 85


Thors Hammer ist offline
Ein liebenswertes Mädel

Gestern hatte ich das Vergnügen, eine schöne Stunde mit Anna verbringen zu können. Über den Ort des Geschehens wurde im LH bereits ausreichend berichtet - Dusche und Räumlichkeiten wie immer in sehr gutem Zustand. Die Begrüßung seitens Anna war zunächst ein wenig schüchtern und zurückhaltend, was aufgrund unserer ersten Begegnung aber absolut verständlich ist. Nach dem Duschen wurden die ersten Zärtlichkeiten im Stehen ausgetauscht, wobei Anna noch ihr Kleid und ihre hohen Schuhe trug. Da sie bei einer Körpergröße von über 1,70 m sowieso schon recht groß ist, hatte ich barfüßig mit 1,81m einige Schwierigkeiten, ihr dabei auf Augenhöhe zu begegnen. Nachdem ich sie auspacken durfte - unter dem Kleid kam der nackte Körper zum Vorschein - begaben wir uns auf die Spielwiese. Es folgten lange ausgiebige Zungenküsse. Offensichtlich stimmte die "Chemie" zwischen uns, da Anna immer mehr auftaute und zwischen den Küssen ausgiebig gekichert und gelacht wurde. Dabei kamen ihre süßen Grübchen immer wieder zum Vorschein. Auch wurde ich immer wieder aufgefordert, die eine oder andere Körperstelle zu wärmen, da die Raumtemperatur - zum Glück für mich, da ich ein "heißblütiger" Mensch bin - niedrig war. Nach ausgiebigem Verwöhnen ihrer Muschi und folgendem sehr gutem französisch in der 69er folgte ein kurzer Ritt. Abschließend wurde das Hämmerchen noch unter Zuhilfenahme von Babyöl ausgiebig massiert, was meinen ganzen Körper zum Erzittern brachte - eine erstaunlich gute Performance für eine junge, gut aussehende Frau, der man die Jugend in vielen Phasen anmerkt, was sie noch sympathischer macht. Die Zeit (60 / 160 happy hour) wurde deutlich überschritten. Bevor ich sie verließ, erzählte sie mir noch, das eigentlich das SM-Zimmer "ihr" Zimmer sei, sie dieses aber während unseres Treffens einer Kollegin überlassen habe. Als sie auf die in diesem Zimmer befindliche Streckbank zu sprechen kam, begannen ihre schönen grünen Augen an zu leuchten, und sie begann, leicht verlegen zu kichern. Über ihre Vorliebe für dieses "Folterinstrument" durfte ich bereits in anderen Berichten in diesem Forum lesen. Mit den üblichen Karamellbonbons ausgestattet machte ich mich auf den Heimweg.

Anna ist eine sehr sympathische, intelligente junge Frau, die sehr auf das Wohl ihres Gastes bedacht ist. Aufgrund des sehr schönen GFS-Erlebnisses und meiner Neugier auf die Spielzeuge in "ihrem" Zimmer werde ich sie auf jeden Fall wieder besuchen. Seid bitte sehr nett zu ihr. Sie wird es Euch danken.
Antwort erstellen         
Danke von