HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HUREN weltweit (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen











Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.09.2016, 13:28   # 1
Taipan
 
Benutzerbild von Taipan
 
Mitglied seit 15. May 2009

Beiträge: 29


Taipan ist offline
Post Fukuoka - Nagasu

Bild - anklicken und vergrößern
20160917_055214.jpg  
Nachdem ich nun schon einige Zeit in Japan bin hat sich doch eine Menge Druck aufgebaut, deren Entladung heute vorgenommen wurde. Ich bin in Fukuoka, im Süden auf der Insel Kyushu. Dort soll es den größten flächenmäßigen Erotikbezirk (Nakasu – 4‘000 mehr oder weniger bordellartige Betriebe) von ganz Japan geben.

Nun, also bei den entsprechenden Etablissements vorbeigeschaut – die allermeisten nehmen keine Ausländer. Einmal, weil die meisten Japaner kein Englisch sprechen, zum anderen weil sie halt doch recht national eingestellt sind. Natürlich ist in Japan – ähnlich wie in Thailand auch – Prostitution verboten. Also fürs Vögeln darf man nicht bezahlen – ich habe meinen Obulus für einen Tee entrichtet, das Vögeln war dann aus Sympathie. War ein teurer o-cha.

Hazuki hieß die Holde, die ich mir ausgesucht (in einem Photoalbum) hatte. Die Gesprächsführung mit der Mama-san erfolgte ausschließlich in Japanisch, und ich gebe zu, daß mein Japanisch nicht besonders ist, aber immerhin, ich konnte vermitteln was ich wollte: also eine ordentliche Waschung (es ist heiß und schwül hier), dann Anblasen, verschiedene Stellungen, dann großes Abblasen.

Auf dem Zimmerchen angekommen wurde ich freundlichst entkleidet, ordentlich eingeseift und dann in der Badewanne weichgespült, wobei Hazuki sich schon feste am Schwänzchen zu schaffen machte. Dann auf die Liegestatt, wo wir in verschiedenen Stellungen uns übten. Wie alle japanische Frauen war Hazuki untenrum bewaldet, so daß ich auf gewisse Leckereien verzichten mußte. Ich komme jetzt schon 50 Jahre nach Japan, aber mir ist noch nie eine untenrum rasierte Frau über den Weg gelaufen, es konnte mir auch bislang noch niemand sagen, warum das so ist. Bei allen Aktionen wurde sich streng an die Bayerische Hygieneverordnung gehalten, die auch hier schon bekannt ist.

Zur Preisgestaltung, die man hier System nennt: 40 Minuten 10‘000 ¥, 50 Minuten 12‘000 ¥, 60 Minuten 14‘000 ¥; ich habe mich für die 60 Minuten-Variante entschieden (also ca. 120 Doppelmark). Ich muß dazu sagen, daß ich einen Frühbesucherrabatt (2 asa waribiki = 20 %) ausgehandelt habe. Die Preise sind natürlich je nach Établissement recht unterschiedlich, da zahlt man für die Stunde schon schnell mal 10‘000 ¥ mehr.

Die Aktion selbst war ganz lieb und nett, und ich bin auch meinen Druck losgeworden, aber ich freue mich schon auf die heimischen Slawinnen, versauten deutschen Mädels, da ist man in Deutschland schon ein bis zwei Klassen besser. Meine Erfahrungen in der japanischen P6-Szene ist im Allgemeinen wie zuvor beschrieben. Vielleicht, wenn man besser Japanisch spricht, dann ist in Japan mehr zu erreichen. Sollte sich einer von Euch Jungs mal in diese Weltgegend verlieren und ein dringendes Bedürfnis haben, dann kann man sich vorher im Internet informieren (Übersetzung mit Bing klappt so mehr schlecht als recht, aber immerhin) und ein bißchen Japanisch lernen, damit man nicht ganz verratzt und verkauft ist. Hazuki selbst war ganz lieb, aber jetzt auch nicht der Burner, aber um ehrlich zu sein, ich bin auch nicht mit überzogenen Erwartungen losgetigert. Ich habe die Ehre!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)