HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Oberösterreich - Linz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.09.2016, 13:23   # 1
Bundy
 
Mitglied seit 29. August 2016

Beiträge: 32


Bundy ist offline
++ Masch ++ LH Kleeblatt - , LH Kleeblatt

Bild - anklicken und vergrößern
100000[5].jpg  
++ Masch ++ LH Kleeblatt
Zitat:
100430


-

LH Kleeblatt
Oberösterreich
AT - Österreich
Gestern ganz kurz entschlossen ins Kleeblatt zur Mascha. Bei ihr geklingelt, öffnet mir eine Frau mit einem absolut top durchtrainierten Body. Titten dezent aufgepolstert und tollen abstehenden Brustwarzen.
Extrem geil. Aber etwas schüchtern
Das Geschäftliche 100430 +NF
Schnell duschen dann ab aufs Bett Ging gleich los mit Zungenküssen und Erkundung ihres geilen Körpers. Knabbern an ihren steifen Nippeln und runter zu ihrer glatten Muschi. Ging beim lecken geil mit, wurde immer feuchter. Nach einiger Zeit ist sie glaub ich sogar gekommen, wenn nicht auch egal dann hat sie es perfekt gespielt. Weiter gings nun bei mir, tolles Gebläse, spürte aber das ich meinen Saft nicht mehr lange halten kann, und die Ladung ging auf die Titten.
Sie uii das ging aber schnell, ich dacht so das wars dann, dem war aber nicht so. Fing sie an ob ich noch ein zweites mal könne. Wir quatschten eine weile; erzählte mir das sie aus Weißrussland komme und erst seid 2 Monaten diesen Job macht, darum kommt sie noch nicht so abgebrüht rüber.
Los gings wieder mit Gebläse Gummi rauf. Setzte mich ans Bettende sie auf meine Stange dann gings los mit einem wilden ritt wippende Titten Zungenküsse einfach spitze. Grande Finale
Mischa ein Rohdiamant

----------------------

Weitere Berichte zu "++ Masch ++ LH Kleeblatt" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  02.11.2016, 14:22   # 5
anseher3
 
Mitglied seit 28. June 2016

Beiträge: 5


anseher3 ist offline
Mascha

Also ich war bereits zweimal bei Mascha und muss sagen sie ist ein echter Traum! Super Körper, gut schmeckende Höhle und man kann sich sehr nett mit ihr unterhalten! Servicetechnisch würde ich sie in Richtung Adriana einordnen.
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2016, 09:47   # 4
birdmann
 
Benutzerbild von birdmann
 
Mitglied seit 9. July 2006

Beiträge: 2.672


birdmann ist offline
Unterwegs auf der A1 stellte sich mir die Frage - abbiegen auf die A9 oder doch auf der Strecke bleiben und mal ins Kleeblatt schauen ...
Habe mich wegen meiner ausgeprägten Bequemlichkeit für letztere Option entschieden und nicht wirklich bereut.
Bin dann auch der Optik ihres Körpers wegen, bei Mascha hängen geblieben und eine gute Stunde bei Ihr verblieben (150460).
Es wurde eine solide Leistung geboten, wenngleich für mich nicht wirklich der "Funke" übergesprungen ist und die Chemie zwischen uns beiden wohl nicht zu 100% gepasst hat - da war ich, wie schon erwähnt, wohl etwas zu bequem (war schon sehr lange auf den Beinen) und sie etwas zu schüchtern-passiv dass wir ein loderndes Feuer hätten entfachen zu können.
Retrospektiv betrachtet hätte bei uns wohl die halbe Stunde gereicht, mit der ich mich sonst selten zufrieden gebe...
__________________
Only the early bird catches the worm!
member of "Los Lisaficionados"
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2016, 22:48   # 3
frequent
 
Mitglied seit 19. December 2015

Beiträge: 32


frequent ist offline
Talking Sex mit einem Rohdiamanten

Animiert durch Bundys Bericht (vielen Dank dafür!) habe ich Mascha diese Woche gleich zwei Mal besucht.
Es waren meine ersten Besuche im Keeblatt, und ich muss sagen, die Location hat mich positiv überrascht:

Der großzügige Parkplatz ist sehr diskret durch eine hohe Mauer vor neugierigen Blicken geschützt.
Alle Gänge des Laufhauses, ebenso wie Maschas Zimmer, sind blitz sauber und gut riechend.
Ich steh auf sowas, wenn man sich schon beim Eintreten in ein Haus wohl fühlt.
Nicht zu vergessen: das Bett ist massiv und knarrt nicht!

Aber nun zum Ziel meiner Begierde:

Mascha ist 28 Jahre alt, kommt aus Weißrussland, und spricht hervorragend deutsch.
Die Fotos stimmen 100%ig überein.

Eine klassische Schönheit ist Mascha zwar nicht, sie hat aber einen extrem geilen, durchtrainierten Körper, mit ausgezeichnet gemachten, stehenden Brüsten.
Dafür geht sie auch regelmäßig ins Fitnessstudio, wie sie mir freudestrahlend berichtet.

Beim ersten Treffen zahlte ich 80430 für reinen Safer-Sex. Um EUR 20,- Aufpreis bietet Mascha Küssen, NF und Körpervollendung.

Als ich aus der Dusche kam, lag Mascha schon splitternackt auf dem Bett und erwartete mich.
Das gegenseitige Erkunden unserer Körper ging mir ein bisschen zu schnell. Gerne hätte ich ihren tollen Body noch weiter erkundet, schon wollte Mascha mir einen Blasen.

Gerade, als ich sie daran erinnern musste, doch bitte einen Gummi zu verwenden, springt sie aus dem Bett und sieht mich fragend an - sie hatte vergessen die Türe zuzusperren und das Status-Schildchen umzudrehen, was sie jetzt schleunigst nachholt.

Nun aber Gummi drauf und französischer Start.
Augenkontakt gibt es erst nach Aufforderung meinerseits. Mascha meinte, es wäre manchen Kunden peinlich, mir nicht!

Nach dem Gebläse sagt Mascha: "Und jetzt setz ich mich drauf?"
Ich muss grinsen, und erkläre ihr, dass das für mich zum Schluss kommt. Natürlich überhaupt kein Problem.
Überhaupt ist Mascha sehr bemüht, und fragt mich mehrfach: "Ist diese Stellung gut für dich", etc.
Man merkt dabei auch ihre leichte Unsicherheit, sie ist noch nicht lange in dem Gewerbe.

Als wir dann zum Finale kommen reitet Mascha auf mir.
Aber oje, was tut das Mädl unmittelbar nachdem ich gewaltig gekommen bin? Sie hört sofort auf sich zu bewegen.
Ich mache ihr klar, dass das keine so gute Idee ist, und sie fragt mich besorgt: "Hast Du?"
Während sie dann endlich weiter reitet, und ich in Ruhe auszucken darf, lachen wir beide herzlich.

Insgesamt war es ein positives Erlebnis, auch, oder gerade wegen Maschas fehlender Professionalität.
Trotzdem hatte ich noch eine Rechnung mit Mascha offen. Sie ging mir nicht aus dem Sinn. Diese Rechnung wurde 2 Tage später um 150460 beglichen.

Nur ein Detail von dieser zweiten Begegnung: Mascha fragte mich beim Ausmachen der ganzen Stunde: "Bist Du letztes Mal 2x in der halben Stunde gekommen?" Leicht verunsichert über ihre Frage sagte ich „nein“. Darauf Mascha: "Aber haben wir es wenigstens versucht??"

Nächste Woche ist Mascha nicht mehr im Kleeblatt, da sie ihr Auto in Tschechien komplett neu lackieren lassen möchte. Die Preise, die in Österreich dafür aufgerufen werden, sind für Sie fast unglaublich.
Leider konnte sie mir auch nicht sagen, wann sie wieder kommt.
Nach 3 Wochen, braucht sie jetzt auch eine Pause, meinte sie...

frequent
__________________
viva la vita!

Antwort erstellen         
Alt  06.09.2016, 13:31   # 2
X-Man45
Im Ruhestand
 
Benutzerbild von X-Man45
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.310


X-Man45 ist offline
Weitere Bilder von ihr

Bild - anklicken und vergrößern
100002.jpg   100001.jpg   100005.jpg   100003.jpg   100004.jpg  



Mascha
RUSSIAN POWER






http://www.laufhaus-kleeblatt.at/de/...214-mascha-neu
__________________
Ein Bild sagt manchmal mehr als 1000 Worte ...
... aber manchmal sind 1000 Worte einfach ein paar Worte zu viel ! Dann ist weniger einfach mehr!
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:05 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City