HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Oberösterreich - Linz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  04.08.2016, 15:44   # 1
Adriana Lover
 
Benutzerbild von Adriana Lover
 
Mitglied seit 29. June 2016

Beiträge: 21


Adriana Lover ist offline
Viper - Kleeblatt Sattledt - , Sattledt

Bild - anklicken und vergrößern
Viper_01.jpg   100010.jpg   100009.jpg   100005.jpg   100007.jpg  

Viper - Kleeblatt Sattledt
Zitat:
POWERLADY VIPER NEU UND ERSTMALIG IM LH - KLEEBLATT!
Top Lady läßt keine Wünsche offen.


http://www.laufhaus-kleeblatt.at/de/.../242-viper-neu
0664 48 63 056 -

Sattledt
Oberösterreich
AT - Österreich
Viper – 3-fach Sex vom anderen Stern

Puh, ich bin noch immer ein wenig außer Atem wenn ich an die heutige 3fach-Nummer mit der süßen sexy Viper im Laufhaus Kleeblatt in Sattledt denke. ☺

Der Termin mit diesem absoluten Supergirl war schon seit ein paar Tagen ausgemacht, die Bestätigungen per Nachricht am Vorabend und noch mal zum Aufwachen ließen meine Vorfreude nur noch größer werden. Hatte vorab schon ein paar, überwiegend sehr positive Berichte über Viper gelesen, auch ihre Fotos auf den diversen Websites und Portalen törnten mich mit jedem Mal ansehen noch mehr an. Sie ist definitiv eine Frau mit Klasse und ganz eigenem Stil, ein bißchen crazy und dabei doch so sinnlich und mit unheimlich erotischer Ausstrahlung.

Viper öffnete mir die Tür in schwarz-pinker Spitzenunterwäsche, sie hat ein sehr hübsches Gesicht, ist schlank und groß, ihre silikonfreien Titten sind eine schöne „Handvoll“ mit denen man gerne rumspielt, die Brustwarzen laden förmlich zum zärtlichen Anknabbern ein (was wir in der folgenden Stunde auch mehrmals zusammen genossen haben). Obwohl wir uns vorher noch nie gesehen hatten, gings gleich an der Türschwelle los mit ersten Zungenküssen 💋, gegenseitigem Gegrapsche auf der Treppe, gefolgt von Umarmungen und lustvollem Küssen im Zimmer. In meiner Hose wurde es enger und enger, worauf sich ihre Finger gleich mal auf Erkundungstour samt Anmassieren begaben. Ich setzte mich nun aufs Bett, Viper ging in die Knie, unsere Blicke spiegelten die gegenseitige Geilheit wider. Sie amüsierte sich etwas über die Absenz einer Unterhose als sie endlich das gute Stück ganz rausholte, kurz bevor sie ihr pulsierendes „Frühstück“ im Mund verschlang. Ein Auftakt-Blow Job der ganz geilen Sorte, natürlich Natur pur, ich fuhr ihr dabei ins Haar, spielte mit ihrem Nippeln, streichelte ihren Rücken und bemerkte ein paar erste heiße Schweißperlen auf der sanften, braunen Haut. Langsam wurde die Action heiß, wir umschlungen uns eng am Bett, innige ZKs, Fingerspiele mit ihrer Spalte, dann wieder Blasen mit Deep Throat, gefolgt von einer längeren Schleckerei ihrer prachtvollen und geil schmeckenden Muschi. Weiß nicht mehr wie lange das Vorspiel gedauert hatte, aber irgendwann war uns klar, dass es Zeit zum Ficken ist. Ich bestieg sie von vorne in der Missio, küßte ihre Titten, ihre Nippel, den Hals bis sich unsere Zungen wieder fanden und dabei gabs fast ständig innigen Augenkontakt. Mein Schwanz fühlte sich super wohl in Vipers Lusthöhle, ich verlangsamte das Tempo etwas um die erste Ladung nicht zu schnell abzuschießen, zog ihn kurz mal raus und steckte ihn langsam und mit sanftem Nachdruck wieder rein. Dennoch machte es kurze Zeit später Bingo und ich füllte den Gummi randvoll an.

Wow, der Auftakt hatte es in sich, obwohl ich sie gern noch in einer anderen Position gevögelt hätte. Doch das wars ja gottseidank noch lange nicht an diesem fickfeinen frühen Vormittag. Sie zog den Pirelli ab und gab mir ein paar Tücher, so lagen wir eine Zeit nebeneinander, supernetter ST und gleichzeitig jede Menge Streicheleinheiten, wir küßten uns immer wieder und schon hatte ich wieder einen wohlfeilen Ständer der auch meiner Geliebten nicht lange entging. Nach einer kurzen „rituellen“ Waschung im Bad gings mit geilem Naturgebläse weiter, gefolgt von erstklassigem 69 mit parallelem Fingerreinstecken. Sie gummierte ein 2. Mal und setzte sich rittlings auf mich. Immer wieder geil, wenn eine sexy Frau das Becken gekonnt auf dir kreisen läßt. Dann auf meinen Wunsch Wechsel in die Doggy-Stellung, ich wollte es ihr unbedingt von hinten besorgen um dabei ihren knackigen Arsch unter mir bewundern zu können. Ich beugte mich etwas nieder und schleckte ihren Rücken, das leicht salzige Aroma ihres Fickschweißes war jetzt genau nach meinem Geschmack. Ich stieß sie nun schneller und härter und unser lautes Gestöhne beim zweiten Kommen weckte mit Sicherheit die letzten noch schlafenden Nachbardamen auf ;-). Viper ließ mich noch eine Zeit in ihr stecken bleiben, ich bumste sie dabei sanft nach und küßte ihre schwarzen Haare… Das Leben ist schön! 😊❤🌞

Wir kuschelten uns noch ein paar Minuten aneinander, redeten über dies und das, einen Zeitdruck empfand ich dabei nie – eine weitere äußerst positive Eigenschaft dieser süßen Maus. Irgendwann machte ich mich dann auf zur Dusche, sie verabschiedete mich mit einem Klaps auf den Popo und einigen Komplimenten, die ich ihr sogar abgenommen habe ;-)

Ich genoß eine heiße Dusche, fühlte mich sauwohl nach diesen beiden Nummern und kam erfrischt und soweit fertig zurück zu ihr ans Bett. Ihr Anblick war einmal mehr faszinierend, dieses süße Lächeln, ihre Brüste, die Spalte noch immer leicht geöffnet, mmhh.. Sie hatte nun auch wieder ihre Brille auf (darauf steh ich im übrigen), so setzte ich mich noch mal eng vor sie und drückte sie an mich. Wir küßten uns und was eigentlich von meiner Seite als Abschlussbussi geplant war entpuppte sich als Auftakt zur Action, Nr. 3!!! Siehe da, mein gerade eben innerhalb einer guten halben Stunde zweimal explodiertes Teil stand auf einmal wieder stramm und hatte noch immer nicht genug von der Angebeteten. Viper scheinbar auch nicht, denn sie schlug mir vor, zum Finale noch rasch einen „Kuschelfick“ nachzulegen, griff in die Gummibox und stülpte Pirelli #3 über meinen heute gar nicht kleinen und schon überhaupt nicht müden Freund. Ich drang sogleich in sie ein, wir schmiegten unsere Körper aneinander, das Geschmuse war einmal mehr die Wucht, die Schlagzahl erhöhte sich wie erwartet und wir trieben es noch einmal so richtig, dass das Bett krachte. Ihre Spalte zog sich enger und enger zusammen, ja ich glaube sie hatte einen Orgasmus, ich war wie in Trance und hätte gerne noch Stunden weitergevögelt. Der Augenblick des Glücks stellte sich natürlich früher ein, es war großartig und ich sank befriedigt auf Sie nieder, wir kuschelten uns zusammen und waren für diesen Moment wie eins…

So, dann eben noch ein zweites mal Duschen, sorry LH Kleeblatt für den hohen Wasserverbrauch, der Grund liegt eindeutig in den fantastischen Qualitäten meiner Auserwählten. Mein Body war jetzt wirklich super relaxt, die Endorphine schwirrten wie wild in mir herum und noch jetzt, Stunden später, fühle ich mich wie auf Wolke 7 ☺😊❤

Weinenden Auges verließ ich Viper, die mich noch zur Ausgangstür begleitet hatte, nach einer guten Stunden und wußte im dem Moment definitiv, dass es nicht das letzte mal mit dieser Lady der Sonderklasse gewesen war. Kommende Woche jobbt sie in der Linzer Strachgasse, kann gut sein, dass ich mir einen halben Tag für sie freinehmen werde.

Thumbs up, liebe Viper, wenn Du das hier liest – ich denk an Dich und habe jeden Moment mit Dir so richtig genossen!!!

----------------------

Weitere Berichte zu "Viper - Kleeblatt Sattledt" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.12.2018, 21:10   # 19
Flo-leckt
 
Mitglied seit 22. October 2018

Beiträge: 2


Flo-leckt ist offline
Hallo zusammen,

Ich darf euch im Namen von Viper folgendes übermitteln:
Liebe Gäste, Männer, Kunden, manche von euch sind im Laufe der Zeit mehr als nur das geworden. Ich habe selten offiziell zu euch gesprochen, aber ich denke es ist wichtig, dass ich das jetzt mache. Ja, ich bin zurück, aber nur für kurze Zeit unter dem von mir geliebten Name - "Viper". Diesen muss ich aus Sicherheitsgründen leider ändern, genauso wie meine Bilder. Diese Änderung werde ich Anfang nächsten Jahres langsam vollziehen.
Ich möchte mich bei euch allen für eure guten Wünsche, Mitteilungen, Gebete und guten Gedanken die ihr mir geschickt habt bedanken. Ihr habt mir Mut gemacht, mir geholfen mich schnell zu erholen und wieder zurück zu kommen. Ich hoffe ihr versteht, dass trotz der anderen Bilder und des anderen Namens, das Mädchen hinter der Tür das selbe ist, das ihr gekannt habt.
Da ich jetzt an meine Sicherheit denken muss, bitte ich euch, wenn ihr eine schöne Zeit mit mir verbringen möchtet, mich privat über WhatsApp oder meine alte Telefonnummer zu kontaktieren. Ich werde mir die Zeit nehmen und jede Nachricht mit großer Freude beantworten und euch informieren wo und wann ihr mich treffen könnt. Fragen zum Geschehenen und wie es gelöst wurde möchte ich euch lieber in einem persönlichen Gespräch beantworten.
Danke für eure Aufmerksamkeit, euer Verständnis und die netten Nachrichten.
Antwort erstellen         
Alt  25.11.2018, 21:30   # 18
Weaner Bazi
 
Mitglied seit 30. June 2017

Beiträge: 2


Weaner Bazi ist offline
Viper gibt anscheinend ihr Comeback

Nachdem mein erster Beitrag eher von der negativen Sorte war, möchte ich hier mal etwas positives berichten.
Auf der Homepage vom Laufhaus Venus (Wr. Neustadt) scheint Viper jetzt ab 2.12. auf.

http://www.laufhaus-venus.at/site/in...men/1496-viper

Ich hoffe das sind gute Nachrichten für alle die schon so lange warten.
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2018, 10:38   # 17
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 63


supergarfield ist offline
Thumbs up Viper - geiler Zweitbesuch

Nach dem beeindruckenden Erstbesuch bei Viper vor über einem Monat musste unbedingt eine Wiederholung her - Terminabstimmung erfolgte ohne Komplikation aber mit der Gewissheit: sie erinnert sich auch an mich; schön!

Ihr traumhafter Anblick flashed mich gleich wieder - diesmal mit langen Haaren, dank Extensions, und Brille.
Das Zimmer gleicht eher einem Appartment - wirklich schön! Ich vermisse nur ein wenig den geilen Spiegel vom letzten mal, gibt das doch immer wieder tolle Einblicke in die Aktionen aus einer weiteren Perspektive ...

Nach Entkleiden ging es auf die Spielwiese. Was dann folgte war eine Stunde perfekte Erotik, 100% Geilheit und perfekte Illusion von gemeinsamer Leidenschaft. Ich will hier auf keinen Fall behaupten, dass die "Illusion" offensichtlich war - mir kam alles natürlich und echt vor - ein Traum!
Off-topic, eher Small-Talk: auch nach etlichen Jahren P6 kann ich immer noch nicht sicher unterscheiden, wieviel Prozent der weiblichen Aktionen "vor"gespielt sind. Ich gebe mich aber nicht der Illusion hin, dass ich der geilste Hengst von allen bin, der der Dame - nachdem er sie gerade mal 1-2 Stunden kennt - die höchst mögliche Erfüllung gibt und nebenbei dann auch das Hirn aus dem Leib vögelt. Umso schöner (und verwirrender) wenn das Mädl es schafft, Aktionen, Körperfeedback und verbales Feedback so harmonisch zu gestalten, dass Mann am Ende glauben darf, dass das echt ist (vielleicht ist es das ja auch?).

Technische Details lasse ich diesmal aus (), sie können in meinem Erstbericht nachgelesen werden. Insgesamt brachte Viper mich zweimal zum Höhepunkt - etwas, was ich bei meinen Stunden-Dates meist anstrebe. Gerade an der zweiten Runde kann ich immer gut erkennen, wie gut die Harmonie/Chemie für MICH passt. Wenn das problemlos, vielleicht sogar inkl. einer erneuten geilen Fick-Aktion gelingt, gleicht das einem temporären "Himmel auf Erden" für mich und bedeutet normalerweise 100% Wiederholungsgefahr; Viper hat das geschafft .

Zwischendurch und zum Abschluss haben wir uns wieder angeregt unterhalten - wirklich schön, mit einer intelligenten Frau auf so offene Art kommunizieren zu können. Ohne Zeitdruck klang das Date dann mit Dusche aus, so mag ich das am liebsten (Danke!).

Wenn sich die Gelegenheit ergibt, werde ich Viper sicher noch mehr als einmal besuchen. Weitere Berichte über sie werde ich aber eher nicht schreiben, der Mehrwert für das Forum wird eher marginal, da Stammkunden wissen, was sie an Viper haben und Neukunden mit einem Stammkundenbericht eigentlich nach meiner Einschätzung nichts anfangen können; zu unterschiedlich und gleichzeitig wichtig ist doch die gemeinsame Vorgeschichte, die Chemie und so vieles mehr...


Good fuck

SuperGarfield
Antwort erstellen         
Alt  18.04.2018, 22:03   # 16
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 63


supergarfield ist offline
Thumbs up Viper - einfach nur geil!

Viper war mir in dem ein oder anderen Bericht schon lange aufgefallen, aber irgendwie nicht "greifbar". Als ich sie vor drei Wochen im Laufhaus Strachgasse entdeckte wurde gleich ein Termin gemacht - den ich leider kurz vorher aufgrund heftiger Magenverstimmung meinerseits todtraurig wieder absagen musste. Umsomehr freute ich mich, sie diese Woche wieder in der Strachgasse zu entdecken. Terminvereinbarung verlief erneut problemlos.

Vor Ort öffnete mir ein bildhübsches Mädl die Türe - schlank, mittelgroß, lange schwarze Haare und (wie ich kurze Zeit nachher sehen konnte) schöne A-B Cup Titten. Das Vorgespräch mit ihr lief erfreulich und ein all inclusive Stundenpaket wurde gebucht.

Da ich schon geduscht anreiste, brauchten wir nur beide unsere Klamotten von uns zu werfen und es ging auf die Spielwiese. Hier äußerte sie sich zunächst entrüstet über meine zu zaghaften Küsse ohne Zunge - ok, das geht auch anders . Insgesamt hat sich das das ganze Treffen über durchgezogen: sie ist eine geile, freche, die immer wieder geile Anweisungen gibt, um die gemeinsame Aktion weiterzuentwickeln .

Ich kümmerte mich dann zunächst um sie - schöne, geile Titten. Bei der Bearbeitung musste ich aber deutlich mehr Vorsicht walten lassen, als ich sonst gewöhnt bin. Nippel und Brüste sind wunderschön, schön anzfühlen aber eben auch sehr empfindlich.
Die Leck-Session mit ihr war intensiv und lehrreich Zwischendurch steckte sie sich einen Mini-Vibrator rein, den man schön mit-einsetzen konnte. Dann forderte sie sie explizit als Ersatz dafür meine Finger ein, machte klar, wo meine Zunge hingehört und holte sich ihren Höhepunkt ab. Geil, wie sich dabei ihre Pussy wir ein Schraubstock pulsierend um meine Finger zuzog.

Dann war ich dran. Sie bläst sehr seicht, variantenreich und wiederholtem Eierlecken - dazu noch sehr ausdauernd. Gefällt mir!
Als sie mich fast fertig geamcht hatte, musste ich unterbrechen. Sie lächelte schelmig und meinte, sie wollte auf jeden Fall noch ficken und die 69-Position genießen. Wir entschieden uns zunächst für ficken. Gummi drauf, kleine Glitschi-Einlage und sie sattelte auf. Ein Traum - verschiedene Varianten wurden angeboten, zwischendurch immer wieder heftige Zungenküsse. Dann wurde ohne abzudocken in die Missio gewechselt. Erst sehr kuschelig, dann heftig, schließlich breitbeinig mit schaukelnden Titten und Blick auf alles inkl. klein SG in rein/raus-Aktion.
Wechsel in Doggy - ein Highlight, mit schönem Blick auf den Spiegel; so liebe ich das. Und immer wieder guckt sie frech im Spiegel zu mir . Variantenreich setzt sie ihr Becken ein - so kannte ich Doggy noch nicht. So könnte ich jetzt abschließen aber wir wollten ja noch 69!
Also in Position gebracht, Gummi runter und ab gings. Zwischendurch verlor ich angesichts ihres Gebläses etwas die Leck-Konzentration, war aber trotzdem auch ein Genuss. Irgendwann kann ich nicht mehr und schieße ihr die Ladung in ihr Mündchen . Sie stört das nicht weiter und lutscht schön weiter - mit abnehmender Intensität. Schließlich hüpft sie aus dem Zimmer, um den Mundinhalt zu entsorgen - gibt mir die Chance, wieder zu Sinnen zu kommen.

40 Minuten sind vergangen - den Rest der Zeit verbringen wir mit kuscheln und einem sehr anregenden Smalltalk. Ein intelligentes, sympatisches und sehr interessantes Mädl!

Schließlich klingelt schon mein Nachfolger mit Termin - Termine direkt auf Kante zu legen ist sicher nicht die beste Idee, stört den Gesamteindruck aber nur marginal. So bin ich nach knapp 60 Minuten brutto aus ihrem Zimmer raus.

Wiederholung: garantiert!


Good fuck

SuperGarfield
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2018, 10:13   # 15
Niava
 
Mitglied seit 26. August 2016

Beiträge: 5


Niava ist offline
Smile Viper ist mein Traum in Person!!!!!

War diese Woche wieder bei Viper. Sie ist noch hübscher geworden. Sie macht noch mehr Sport und ist noch schlanker geworden. Ihre Brille ist weg. An der Tür habe ich sie anfangs nicht gleich erkannt . Da hatten wir dann gleich gemeinsam Spaß. Wir haben ein paar Fotos gemacht. Und dann gings zur Sache. Wie gesagt ein Traum. Ich weiß gar nicht ob ich in Zukunft noch zu anderen Girls gehe. Gute Stimmung, cooles Shooting, geiler Sex, einfach alles PERFEKT bei ihr. Die Fotos bekommt Viper demnächst. Sie wird dann entscheiden ob sie sie verwendet oder ob nur ich sie haben darf. Viper bis bald. Sie ist jetzt 2 Wochen auf Urlaub und kommt danach am 16.April zurück in die Strachgasse. Ich freue mich schon!!!!!!!!

16-23.April Strachgasse/Linz
24-29.April Hasenohr/Traiskirchen
30.4-6.Mai Maxim/Baden
7-13.Mai Tabaris/Klagenfurt
28.Mai-3.Juni Strachgasse/Linz
4-10.Juni Tabaris/Klagenfurt
11-17.Juni Maxim/Baden
18-24.Juni Hasenohr/Traiskirchen

Antwort erstellen         
Alt  18.03.2018, 01:30   # 14
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 770


Bonjour2fuck ist offline
VIPER – IHRE ABSAGE VOM LAUFHAUS ROMA

Bild - anklicken und vergrößern
Viper_71.jpg   Viper_72.jpg   Viper_73.jpg   Viper_74.jpg   Viper_75.jpg  

VIPER – IHRE ABSAGE VOM LAUFHAUS ROMA


Für heute Sonntag, 18. März, war Premiere Vipers in Salzburg, Laufhaus Roma, seit längerem per Email vereinbart, geplant. Ihre Absage erhielt Viper am 06.03. Ob es, wie vom Office des Roma erklärt, tatsächlich ein Buchungsfehler eines Mitarbeiters war, bleibt dahingestellt. Dies könnte real sein oder doch auch nicht. Es gibt auch immer wieder Locations, welche letztlich eine SDL, aus welchen Gründen auch immer letztlich nicht „einquartieren!“ Viper ist eine der sehr raren Sorte SDL, welcher es gelang, im Laufe der Zeit mein Vertrauen zu erlangen, ich hätt ihr das Malheur mit dem Roma auch verbal abgenommen; ich erhielt zusätzlich Einblick in den diesbezüglichen Email-Verkehr. Ob Viper Salzburg jemals noch ansteuern will, kann sie jetzt definitiv nicht entscheiden; eher nein, das Ende ihrer Karriere als SDL hat wohl schon mehr Relevanz.

Meinen Salzburger Kollegen bleibt somit eine besondere P6 Erfahrung in ihrer Nähe weiterhin vorenthalten.

Nun, neue Pics von Viper gibt`s seit mehreren Wochen, einige wenige wurden im Laufhaus Hasenohr sowie im Tabaris und hier im ST schon vorgestellt.

Geil find ich sie, Viper Business-dressed (Bonjour assoziiert Deine neue Laufbahn nach Rotlicht!) – besonders im Mini-Rock!


Mini Röcke trieben mein Blut seit meiner Pubertät schon immer Richtung Lieblingsmuskel und raubten mir den Verstand , je kürzer diese, desto heftiger!

Yoooo Viper, extrem kurzer Mini Rock, das wär was fürs nächste Date!! Jenen am Bild kannst Du nachher anziehen … falls die Außentemperatur auch passt!

Je suis impatient de l'amusement dans le Strach, ma femme française spéciale et enfant terrible!!




Bisouuuuuuus de Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2018, 21:59   # 13
Niava
 
Mitglied seit 26. August 2016

Beiträge: 5


Niava ist offline
Viper ist einfach der Wahnsinn

Hallo Leute

Ich bin ja jetzt auch schon einige Zeit im P6 Gewerbe unterwegs, aber so eine Lady ist mir noch nie untergekommen. Ich sagt einfach nur ein Traum. Viper hat einen neuen Stammkunden mehr.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.11.2017, 18:48   # 12
j_tomtom
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 209


j_tomtom ist offline
Hey Bonjour,

dank dir für einen wieder sehr spannenden Bericht mit neuen Facetten über Viper. Hast mir ja glatt wieder Lust auf Viper gemacht Glaube aber kaum, dass diese mir Einlass gewährt nach meinem letzten Bericht über sie

Zitat:
In diesem Forum wurde schon mehrfach geklagt, Viper sei immer besetzt, wenn Möchte-Gern-Gäste ohne Termin erscheinen. Ich schätzte, dass Viper zu rund 80 % Termin-Business hat, weit gefehlt, dieser Prozentsatz liege näher an der Hundert als über der Neunzig!
Ok, dass hätte ich jetzt aber nicht vermutet. Hatte dann fünf Mal Glück :-) aber auch ich bin schon mehrmals vor dem "Besetzt"-Schild gestanden. Terminficken ist leider nichts für mich und wird es wahrscheinlich auch nie werden, aber ich bin ja kein Kind von Traurigkeit, meist gab es passable Alternativen bei uns im schönen Klagenfurt!
Antwort erstellen         
Alt  27.11.2017, 17:22   # 11
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 770


Bonjour2fuck ist offline
Smile POWERLADY VIPER

Bild - anklicken und vergrößern
Viper_92.jpg   Viper_93.jpg   Viper_94.jpg   Viper_95.jpg   Viper_96.jpg  




Viper kommt Bonjour2fuck ja nur alle paar Monate mal vors Rohr, dies liegt ausschließlich an Vipers Terminen in OÖ.

Ganz billig war fast eine Stunde full of sex mit Viper heute nicht, dies war ja auch eine Vollbuchung: Knutschen auf oberstem Niveau, NF mit EL, mal zärtlich, mal tief bis zum Anschlag, Schnackseln, diesmal nicht nur vaginal, auch anal in vier Stellungen, Finish mit Mundvollendung bis zum letzten Tropfen; danach zu zweit unter die Dusche.

Orgasmus Endstand: eins zu eins .

In diesem Forum wurde schon mehrfach geklagt, Viper sei immer besetzt, wenn Möchte-Gern-Gäste ohne Termin erscheinen. Ich schätzte, dass Viper zu rund 80 % Termin-Business hat, weit gefehlt, dieser Prozentsatz liege näher an der Hundert als über der Neunzig!

Yoooo Viper, eine Frau zum Verlieben bist Du nicht für mich, wohl aber eine zum Pferde stehlen!
Danke noch für eins Deiner Komplimente: Bonjour2fuck sei einer Deiner gepflegtesten und „saubersten“ Gäste. Die unglaubliche Anzahl, allein nur von Whatsapp Gäste-Kontakten auf Deinem Arbeitstelefon will ich hier nicht rein tippseln!

Die diesem Kurzbericht beigefügten Pics waren, meines Wissens noch nie online, Viper spielt nicht nur zärtliches, sondern auch dominantes Programm, wenn Man(n) es bestellt.

Vipers Terminplan:


27.11. bis 03.12.2017: Laufhaus Kleeblatt, Sattledt
04.12. bis 10.12.2017: Laufhaus Hasenohr, Traiskirchen
11.12. bis 17.12.2017: Laufhaus Strachgasse, Linz
18.12. bis 24.12.2017: Tabaris, Klagenfurt
08.01. bis 14.01.2018: Maxim, Oberdrauburg
15.01. bis 21.01.2018: Strachgasse
22.01. bis 28.01.2018: Tabaris
29.01. bis 04.02.2019: Hasenohr
26.02. bis 04.03.2018: Kleeblatt
05.03. bis 11.03.2018: Maxim
12.03. bis 18.03.2018: Tabaris
19.03. bis 25.03.2018: Laufhaus Roma, Salzburg >>>
Frühlingserwachen in der Dienstleistungswüste Salzburg!

Usw. usf., Angaben erfolgen ohne Gewähr!

Viel Spaß mit Viper, enfant terrible unique … bestätigte sich einmal mehr.

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  09.09.2017, 01:20   # 10
boy100
 
Mitglied seit 30. April 2016

Beiträge: 12


boy100 ist offline
Thumbs up boy100

War bei Viper im Laufhaus-Maxim sie ist ein Traummädchen freundlich , erotisches lächeln , besten Service . Danke komme gerne wieder . B.W.
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2017, 16:24   # 9
Ricchi
 
Mitglied seit 26. November 2010

Beiträge: 25


Ricchi ist offline
Thumbs up Erstbesuch bei Viper - Höhenflug der Extraklasse!

Inspiriert durch die vielen positiven Berichte und Erfahrungen wollte ich nun Viper endlich auch mal persönlich erleben. Die Strachgasse ist zwar nicht gerade meine Lieblings-Location, aber mir wurde rasch klar, dass diese Ausnahmeerscheinung das mehr als nur wettmachen würde.

Terminvereinbarung völlig unkompliziert per SMS ein Tag zuvor. War schon ein sympathischer Anfang. Leicht nervös stand ich vor ihrer Tür und dann öffnete mir eine richtige Augenweide die Tür. WOW – meine Knie wurden richtig weich. Was für eine attraktive Erscheinung, dazu Heels mit 15 cm Absätzen und ein viel zu kurzes Schulmädchen-Rockerl.

Ich kam aber nicht mehr dazu noch nervöser zu werden. Ein wahnsinnig herzlicher Empfang und sofort geleitete sie mich ins Zimmer – und ich durfte schon mal einen Blick auf ihren himmlischen Hintern riskieren.
Kurze Absprache über die Wünsche, Geldübergabe und dann gings noch unter die Dusche.

Was danach folgte, war eine Stunde lang ein Feuerwerk an GFS, gegenseitiger Befriedigung und sympathischer Talk. Ihre Küsse sind unglaublich intensiv, noch intensiver aber der Blow Job. Ich glaube, der Beste, den ich jemals gehabt habe. Die Stunde verging leider echt wie im Flug.

Und die nächste Überraschung, kein Zeitdruck – noch viel geschmust, gekuschelt und gemeinsam ein Zigaretterl geraucht.

Viper ist einfach so was von unkompliziert. Dank Bonjour´s Terminplan weiß ich, dass sie im September wiederkehrt – das wird dann ein Pflichttermin!!!
Antwort erstellen         
Alt  01.07.2017, 08:21   # 8
Infiniti
 
Mitglied seit 30. January 2016

Beiträge: 20


Infiniti ist offline
Hallo Bonjour2fuck!!

von welcher Promotion Seite sprichst du da?

Viper ist wirklich eine ausnahme in diesen Gewerbe. Mann fühlt sich bei ihr einfach immer wilkommen! Ich hoffe sie bleibt uns noch lange erhalten!

mfg Infiniti

Ps.: finde ihre neue Bilder und ihre Haare genial!!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.07.2017, 01:36   # 7
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 770


Bonjour2fuck ist offline
Thumbs up VIPER – ENFANT TERRIBLE UNIQUE – LEURS NOUVELLES IMAGES

Bild - anklicken und vergrößern
Viper_205.jpg   Viper_206.jpg   Viper_207.jpg   Viper_208.jpg   Viper_209.jpg  

VIPER – ENFANT TERRIBLE UNIQUE – LEURS NOUVELLES IMAGES


Über Viper wurde schon länger nix mehr berichtet in diesem Forum, deshalb hiermit ein kleines Update meiner Wenigkeit anlässlich ihrer neuen Pics, made in Budapest, natürlich bei Marosi. Viper ist sehr anders als andere SDL, ihre sehr spezielle Persönlichkeit erkennt man auch an ihren Bildern – Pics, wie andere Mädls sie machen lassen, sind für Viper NOGO und würden auch nicht zu ihr passen!

Meine Dates mit Viper bewegen sich noch im einstelligen Bereich; faszinierend, noch jedes Mal hast Du Dir was neues einfallen lassen; ohne hier auf Einzelheiten eingehen zu wollen, manche Stellungen, gemeint sind hier jene vorm Einfädeln, mit Dir kannte ich nur aus Pornos, eine nur von zu Haus!

Ich erinnere mich an ein Date, Zeit zum Aphrodisiakum Einkauf blieb nicht mehr, womit erwartete Viper mich: mit süßen Himbeeren auf ihrem Zimmer – so bist DU, Viper !!

Die Leser meiner Berichte kennen dies wohl: Bonjour2fuck schätzt und genießt dies sehr, seine Gespielin auf Zeit im Rahmen des Vorspiels auf Wolke sieben zu schlecken; auch Viper gehört zu jenen, welche dies mehrfach genießen konnte. Und schön, wenn das Fläschchen Lubricant nach der Action immer noch dort liegt, wo es anfangs war, weil, wie eines meiner Sinnesorgane feststellen durfte, dass Deine innere Feuchtigkeit mehr als ausreichend produziert wurde.


Viper, Du hast Dein Hobby zu Deinem Beruf (gewiss aber auch mit Ablaufdatum, wie Du betonst; wenn es so weit ist, wird Viper ihre Abschluss-Tournee ankündigen! Wie viele Mädls publizieren ihr „it`s time to say good bye“???) gemacht, dies spüre ich in jeder Sekunde mit Dir.

Ein klein wenig hast Du mir auch von Deinen unmöglichsten Berufserlebnissen erzählt; die unvorstellbarste bleibt wohl jene, als ein „Möchte-Gern-Gast“, ungepflegt, stinkende Kleider am Körper, mit Gummistiefeln und Motorsäge in der Hand, Einlass begehrte.

Über Deine mir mitgeteilten massiv negativen Erfahrungen mit „Frauenhassern“ kann und will ich hier aus mehrfachen Gründen nix einstellen!

Ihr Mädls macht euch manchmal schon echt was mit!!

Gewiss, kleine optische Mängel sind an Dir, Viper durchaus auszumachen – nearly nobody is perfect! Das „Gesamtpaket Viper“, Dein Gesicht, Deine Stimme, Dein Einfallsreichtum in der Horizontalen als auch Vertikalen, Dein zärtliches Einfühlungsvermögen, Dein Intellekt (Viper spricht sechs Sprachen und spielt Klavier), der für mich spürbare Charme einer starken, selbst bewussten Frau, … machen Dich als Sexworkerin zu einer der faszinierendsten Erscheinungen in diesem Genre.

Viper, ich schätze es sehr, dass unsere Wege sich als SDL und Freier kreuzten … und Merci beaucoup nochmals für so manches, über welches ich hier nicht berichten kann und will!


Vipers Tourneeplan der nächsten Monate:

02. bis 09.07.: Laufhaus Maxim, Oberdrauburg
10. bis 16.07.: Laufhaus Tabaris, Klagenfurt
17. bis 23.07.: Laufhaus Hasenohr, Traiskirchen
24. bis 30.07.: Laufhaus Strachgasse, Linz
14. bis 20.08.: Laufhaus Strachgasse
21. bis 27.08.: Laufhaus Tabaris
04. bis 10.09.: Laufhaus Maxim
11. bis 17.09.: Laufhaus Strachgasse
18. bis 24.09.: Laufhaus Kleeblatt, Sattledt
Für die Kollegen nähe Ingolstadt:
02.bis 08.10.: Haus 107, Ingolstadt
09. bis 15.10.: noch nicht fix gebucht
16. bis 22.10.: Laufhaus Tabaris
23. bis 29.10.: Laufhaus Strachgasse

Viper hat mir ihre vsl. Pläne noch bis März 2018 gemailt, ich hör jetzt auf, rein zu tippen! Eine Fahrt nach Linz, Strachgasse, ist Ende Juli unvermeidlich.


Das online stellen Vipers Videos, ebenfalls made in Budapest ist derzeit nicht möglich, da mit PW versehen. Dieses ultra geile Video wird wohl in Vipers Work-Locations auf ihrer Promotion Seite anklickbar sein.

Abschließend noch eine Kleinigkeit, auf Vipers nouvelles images noch nicht zu sehen: Vipers Gäste werden es Wahr nehmen, mir g`fällt Deine Veränderung an Deinem Haar!!!

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  14.08.2016, 16:54   # 6
Hausläufer
 
Mitglied seit 8. August 2016

Beiträge: 10


Hausläufer ist offline
Viper ist wirklich Top

Kann mich den Vorschreibern nur anschließen. Diese Dame ist das sympathischste und erotischste was derzeit Linz bietet!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.08.2016, 20:32   # 5
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 770


Bonjour2fuck ist offline
Viper … drei Mal abspritzen, …

@ HuRa

Viper ist natürlich eine Ausnahmeerscheinung in ihrer Branche; sie hat bei ihrer „Arbeit“ ja genauso viel Spaß als der zahlende Gast. Viper kann`s schon, dass sie „Mann“ auch den Reservetank entleert. Für zwei oder drei Mal Spritzen bei einem Date, irgendwelche blauen Pillen zu schlucken, ist für mich tabu.

Mein neuer, geschätzter virtueller Freund „Adriana Lover“ gibt seine Altersangabe mit 30 – 39 an. HuRa und B2f sind irgendwo rund zwei Jahrzehnte älter; das macht schon was aus!

„Drei Mal“ geht bei mir auch noch, aber nicht pro Stunde, sondern pro Tag; und das ist schon Monate aus!

Ich hab es mir mittlerweile abgewöhnt, bei meinen one-hour-dates zwei Mal zu kommen, da die zweite Entsaftung meist nur durch Handjob möglich ist. Nein, Kollege HuRa, in unserem Alter darf man vom Mehrfachspritzer durchaus zum Genießer mutieren. Ich genieße bei meinen 45 oder 60 Minuten Buchungen meine 30 bis 40 Minuten Vorspiel, wenn`s eine beim Blowjob zu gut macht, lege ich eine mehrminütige Streichel- und Knutsch-Pause ein, und 10 bis 15 Minuten schnackseln danach reicht für mich.

Ich vögle, falls ich nicht P6 Pause mache, ein bis zwei Mal, wenn ich`s gar nicht aus halt, und es zeitlich möglich ist, selten auch drei Mal pro Woche auswärts, ein Komma irgendwas durchschnittlich mit Frau B2f pro Woche, hab meinen Spaß daran und hoffe mit dieser Frequenz auch einem eventuellen Prostatakarzinom ein Schnippchen zu schlagen.

Folgendes passt peripher hier auch noch rein:

Ich konnte es kaum fassen, was mir unlängst ein um ein Jahr Älterer unverblümt mitteilte: er kann sich nicht mehr erinnern, wann er das letzte Mal mit seiner Ehefrau geschlafen hatte; jener vögelt aber gewiss nicht auswärts! Ein anderer, einige Lenze jünger als ich, meinte: Sex sei ihm nicht mehr wichtig, gutes Essen hat eindeutig Priorität!

That`s not my way!!!

@ j_tomtom #2:

Da bin ich Deiner Meinung, mein Freund; es ist nun mal so, dass nicht alle Mädls in der Oberliga rangieren können. Wir schreiben ja auch über Erlebnisse, welche man als Griff ins Klo bezeichnen kann; auch das ist für diese nicht geschäftsfördernd, soll aber für die User hier als Orientierung gelten. Dazu dient dieses Forum!
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  08.08.2016, 12:03   # 4
HuRa
 
Benutzerbild von HuRa
 
Mitglied seit 19. July 2016

Beiträge: 7


HuRa ist offline
Perfekt

Ich war auch im LH Sattledt bei Viper und bin von ihr begeistert.

Date am Vortag ausgemacht und schon mal die Wünsche besprochen

Dann das Date selber, sehr netter Empfang und noch mal die Wünsche durchgesprochen. Dann die vereinbarten 130430 aufs Tischchen mit all den Vipis gelegt und ab unter die Dusche

Ich glaube ich habe den besten ever bekommen. Ganz zartes lecken am Lumpi und über die Hoden bis über den Anus. Mal tief bis zum Anschlag dann wieder zart zum erholen. Ich war im siebenden Himmel

Dann habe ich sie zum lecken begonnen und sie hat mir exakte Anweisungen gegeben wie sie es mag

Nach einer gefühlten Ewigkeit und super tollem Sex habe ich dann auf ihre Titten abgespritzt

Mit dabei waren tiefe Zungenküssen viel Zärtlichkeit und ein super Erlebnis. Ich war ca. 40 Minuten bei ihr und habe jede Sekunde davon genossen.
Nach dem Schuss noch mit ihr geplaudert und die nächsten Termine (sie macht das sehr gut) erfahren

Abschied

Hier ein Danke an den User Bonjour2fuck der für mich schon öfters eine Entscheidungshilfe war

Diese Woche werkt sie in der Strachgasse in Linz http://www.strachgasse.at/index.php/girl-s
Dort ist sie immer wenn sie in OÖ tourt

Ende Jänner ist sie wieder im LH Sattledt und zu 1000 % ich bei ihr auf ein Wiedersehen

Entweder werde ich alt oder die Libido lässt schon etwas nach, aber ich denke drei Mal ficken in einer Stunde geht nur mit Viagra und Co. Da kann das Girl noch so sehr bemüht sein.....
Ich werde das wohl auch mal probieren, aber ich habe Hemmungen beim Onkel Doktor danach zu fragen
Antwort erstellen         
Alt  04.08.2016, 20:00   # 3
Adriana Lover
 
Benutzerbild von Adriana Lover
 
Mitglied seit 29. June 2016

Beiträge: 21


Adriana Lover ist offline
Viper

Schönen guten Abend in den Süden und Danke fürs Feedback. Was soll ich sagen, die süße Kleine hat sich das Lob einfach mehr als redlich verdient. Deinen Hinweis auf etwaige Makel in Ehren, aber ehrlich gesagt könntest Du doch bei jedem Girl irgendwas finden was nicht 100% ist, sofern es so eine Vollkommenheit wirklich gibt. Ist eine subjektive Sache, für mich ist wichtig wie geil mich eine Lady macht und was sie in der Folge mit mir anstellt. Heute war es der absolute Hammer mit Viper und ich hab echt selten so eine geile Stunde gehabt, abgesehen von einem Date mit einer heißen Spanierin letzte Woche die mich ähnlich zu befriedigen vermochte ❤ Bericht folgt zu gegebener Zeit...
so long and enjoy the love!
Antwort erstellen         
Alt  04.08.2016, 18:00   # 2
j_tomtom
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 209


j_tomtom ist offline
Coole Berichte Adriana-Lover!

Mit Viper und Amore hab ich ja auch schon so meine Erfahrungen...genauer gesagt die BESTEN in Läufhäusern. Aufgrund deiner und B2F Berichten werden aber die anderen Damen in diesem OÖ-Laufhaus ganz schön blöd dreinschauen, geschäftsfördernd ist das für die anderen nicht. . Das letzte Mal fragte mich doch glatt eine in einem Kärntner Laufhaus ob ich auch so ein rapport-writer bin, das war mir dann echt zu heavy.

Viper ist Weltklasse, gar keine Frage für mich aber ein paar kleine optische Makel hat sie schon über die man locker hinwegsieht - das gleiche gilt für Amore - das sollte auch gesagt sein.

Die beiden beehren ja bald wieder Mal Kärnten - mal schauen ob ich wieder Zeit finde Nur dreimal in einer Stunde zu kommen,...puh, Viper wäre wahrscheinlich eine der ganz wenigen Girls im pay6 die das mit mir schaffen könnte.

Schönen Gruß aus dem Süden!
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:41 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City