HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 /// B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^


^ B19 ^


^ B20 ^


^ B21 ^


^ B22 ^


^ B29 ^


^ B30 ^


^ B31 ^


* B32 *


^ SB ^


^ SB ^


^ SB ^


^ SB ^


^ BT ^


^ B33 ^


^ B34 ^


^ B35 ^


^ B36 ^


^ B37 ^


^ B38 ^


^ B39 ^

LH Erotikforum
^ B40 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.06.2014, 22:49   # 1
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.105


ssuunnyybbooyy ist offline
Thumbs up Bia Benz Mendes (Julietta) - Hammer Body ... Hammer Performance

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg  


Bia Benz Mendes (Julietta)



Ganz unbekannt ist sie mir nicht. Ich habe sie schon im Butterfly12 gesehen. Aber Berichte gibts wohl noch keine zu ihr.

Tel. 01520-78 35 88 6


http://sexxxgirls.com/girl/bia-benz-mendes-124.html

Julietta ist super freundlich, spricht perfektes Englisch und kommt tatsächlich aus Portugal.
Schon vorgestern gabs an ihrer Tür eine ganz nette Unterhaltung und nach meiner Bauchlandung vorhin in der Lerchen5 fiel sie mir wieder ein. Also hin und gleich wieder ganz nett empfangen worden.

Im Zimmer musste ich erstmal die Hände desinfizieren und dann war alles erlaubt.
Im Stehen gabs erst nen kleinen Strip von ihr, dann super tolle Zungenküsse.
Dann bat sie mich aufs Bett. Aus ner Flasche lies sie Öl über ihre Titten laufen, kroch über mich und wuselte mit ihren Silis um meinen kleinen Freund herum.
Wieder super ZKs, dann nahm sie meinen Schwanz in die Hand und wixte unheimlich geil, mit schraubenden Drehbewegungen von oben herab.

Gummi drüber und es wurde sehr schön geblasen.
Dann stieg sie auf, griff nach meinen Händen und führte sie zu ihren Brüsten. Sie bat darum, ordentlich zuzugreifen und ritt mich sehr wild.
Doggy sehr hot, sie hat eine ziemlich enge Muschi. Nach 15min wars dann leider vorbei.
Abschließend noch ein sehr schöner Smalltalk.

Fazit: Unbedingt besuchen, Julietta kann man uneingeschränkt empfehlen, Daumen ganz weit hoch. Das ist kein Laufhaus-Girl. Sie ist sicher eine der schönsten und besten in München.
Wiederholung: 1000%, sie ist schön und nett und very hot ... Achtung nur noch bis Freitag in München! Sie sagte, wäre nicht sicher, dass sie wieder kommt. Ich hoffe sie täuscht sich.



Zitat:
Hier geht´s zum SMALL TALK Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=190779

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  13.01.2017, 13:47   # 52
mistermars
 
Mitglied seit 12. May 2011

Beiträge: 4


mistermars ist offline
Bia (Benz Mendez) verlängert 1 Wo in MUC

Ich hatte gestern meinen Einstand bei Bia.

Termin vorab gab es keinen, da ich NEU bei Ihr war war. Also hin in die SG38, hoch in den 3 Stock und geklingelt. Die Hausdame (ältere deutsche? Blondine) führte mich geradezu in den Loungebereich in dem auf der rechten Seite Sitzmöglichkeiten sind und auf der linken der Tresen mit Hocker. Geradezu ist noch die Dachterrasse im Freien. Ich wurde gebeten kurz zu warten. Bia war auch gleich zur Stelle und wir sind in Ihr Zimmer (1) gegangen. Dort habe ich mit Ihr den Service und die Dauer verhandelt (Ihr Tarif 50/15, 100/30, 200/60; Anal 50.). Ich habe mich für die halbe Stunde entschieden, da im Forum die Aussage kam, dass sie auch die Zeit etwas großzügiger handhabt. Eine Option mit Anal behielt ich offen, indem ich einen weiteren 50€ Schein platzierte. Sie sagte, dass Sie Ihren Aufenthalt in München um eine Woche verlängert und ich ja auch in der kommenden Woche sie anal testen kann. Nach der Geldübergabe folgen kleine Küsschen und Umarmungen, sowie erste Streicheleinheiten beiderseits. Dan hab ich von Ihr Mundspülung bekommen und ab ging es ins Bad zur Dusche. Leider allein. Ich wieder zurück auf Zimmer und nun noch die Hände desinfiziert und aus den zarten Küsschen und Streicheleinheiten wurden wilde Zungenküsse und stärkeres Streicheln. Ich habe auch meinen Penis an Ihre Po gerieben. Dann ab auf das Bett, wo wir uns wieder leidenschaftlich küssten und unsere Körper aneinander rieben. Statt Honig, hat Sie Öl auf Ihre Brüste verrieben und damit meinen Schwanz massiert. Der Anblick und die ständigen Küsse ... einfach GEIL!!!! Nun nahm sie meinen Schwanz in die Hand und wichste, sowie sog im Verlauf an meinen Einern. ...JA!!!! Wieder Zungenküsse und nun wollte Sie Ihn auch blasen. Ich bat Sie in 69. Lecker kann ich nur sagen. Ich fingerte sie in Ihr Lustloch und Ihre enge Rosette. Sauber. Sie blies sehr gut, doch wollte ich noch nicht kommen. Ich hab Sie dann von hinten verwöhnt, um Ihren Po besser zu sehen. Da ich schon fast gekommen wäre, habe ich Sie in Anbetracht Ihrer engen Rosette anal nicht genommen. Ich hab sie noch weiter vaginal genossen. Nun sollte Sie auf mir reiten. Ein geiler Anblick, Ihr Venushügel, die gut gemachten Brüste, das Gesicht! Auch in den Spiegeln macht Sie eine super Figur. Nach einem heftigen Ritt, bat Ich Sie noch in die Missionarsstellung. Wieder viele Zungenküsse und auch Ihre Brüste wurden von meinen Lippen bedacht. Es kam, wie es kommen musste. Sie lies mich auszucken, gepaart mit innigen Zungenküssen. Bia hat so was wie eine Innere Uhr und sagt, dass sie mir zwar noch eine Massage anbieten würde, aber das dafür keine Zeit mehr sei, Sie deutete dann auf Ihren Handy auf dem ein Uhr (Timer) war, wo nur noch ca. 3 Minuten standen. Ins Bad, abgeduscht, anziehen und Smaltalk. Wir haben uns zum Schluss am Ausgang mit einen Kuss verabschiedet.

Fazit: Geil! Zungenküsse intensiver als Lisa (Holland). Service: Eher verruchte, geile Liebhaberin als GF6.
Wiederholung: Ja!!!

Antwort erstellen         
Alt  12.01.2017, 17:05   # 51
Louis111
 
Mitglied seit 17. January 2013

Beiträge: 572


Louis111 ist offline
Thumbs up Neuer Name, gleicher Inhalt und gewohnt geiler Service 😆

Ich habe mal wieder Julietta bzw. Bia Benz besucht.

Kurzfassung:
Neuer Name, gleicher Inhalt und gewohnt geiler Service 😆
Alternativ auch die neue S-Klasse wenn wir schon bei BENZ bleiben 😉
__________________
Wer später kommt, hat länger Spaß !!!

Meine Mutter hat mir schon früh beigebracht, mein Spielzeug mit anderen zu teilen ...
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2017, 16:44   # 50
Madalena
LH Support
 
Benutzerbild von Madalena
 
Mitglied seit 6. July 2005

Beiträge: 488


Madalena ist offline
Post Update

Zitat:
Ab Dienstag 10.1. im Victoria Hunter, im Stahlgruberring 38.
Nur bis Sonntag 15.1.


viele spass
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.12.2016, 16:01   # 49
elefant2
Foto und Film-Fetischist
 
Benutzerbild von elefant2
 
Mitglied seit 27. March 2004

Beiträge: 259


elefant2 ist offline
Benz-Symbol

Erstes Bild: Ohoh, wenn das mal keine Markenrechtsprobleme gibt :-)
__________________
Seit März 2003 regelmäßiger Mitleser im Lusthaus.
Im September 2007 endlich Schweigen gebrochen und erste eigene Beiträge eingestellt.
Antwort erstellen         
Alt  02.12.2016, 17:31   # 48
scott21
GFS-Träumer
 
Benutzerbild von scott21
 
Mitglied seit 21. June 2013

Beiträge: 154


scott21 ist offline
Cool Fotoupdate

Bild - anklicken und vergrößern
2016.123.jpg   2016.124.jpg   2016.126.jpg   2016.128.jpg  
http://sexxxgirls.com/girl/bia-benz-mendes-124.html
Neue Bilder von Julietta
__________________
Die schönsten Momente im Leben sind nicht die, in denen man atmet sondern die, die einem den Atem rauben.

MfG
Scott

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.12.2016, 10:04   # 47
Nory999
 
Benutzerbild von Nory999
 
Mitglied seit 17. November 2012

Beiträge: 553


Nory999 ist offline
Kann dem thread nix mehr hinzufügen

Wie schon von meinen Kollegen beschrieben,
Hammer Figur, Hammer Frau, Hammer Performance.
Ich hab total vergessen, daß es P6 war, ich war davon überzeugt es ist meine Freundin.
Echt geil die Nummer mit dem Honig, mann darf dann so lange lecken, bis der Honig weg ist.
Und es macht ihr Spaß, die Mühe des Mannes wird mit Feuchtigkeit und mit einem echten Orgasmus ( zumindest ich war überzeugt ... ) belohnt.
Absolut vorhaltlos zu empfehlen ..
Ihr gefällt die Location auch nicht, also nächstes Mal ist sie woanders zu besuchen, allerdings hat sie den Preis an die Location angepasst, wie mann in ihrer Anzeige auch sieht. 150460 ist ein echtes Schnäppchen für die Süße.
__________________
Nory
der germe die Damen
__________________________________________________ __________________________________________
Gutscheine sind für Münchner Clubs sehr, sehr, sehr willkommen.
Antwort erstellen         
Alt  29.11.2016, 15:26   # 46
Clive
 
Mitglied seit 16. November 2008

Beiträge: 61


Clive ist offline
hat sich vermutlich umbenannt um nicht weiterhin mit Juliette verwechselt zu werden.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2016, 11:10   # 45
Louis111
 
Mitglied seit 17. January 2013

Beiträge: 572


Louis111 ist offline
Lightbulb

Nennt sich jetzt "Bina Benz" ?!?
Wenn der Inhalt und Service gleich bleibt, trotzdem eine klare Empfehlung !! 😉
__________________
Wer später kommt, hat länger Spaß !!!

Meine Mutter hat mir schon früh beigebracht, mein Spielzeug mit anderen zu teilen ...
Antwort erstellen         
Alt  21.11.2016, 21:39   # 44
teamplayergb
 
Benutzerbild von teamplayergb
 
Mitglied seit 1. November 2013

Beiträge: 62


teamplayergb ist offline
Traumhafter Sex

Servus,

genau wie 10190 hatte ich letzte Woche mein drittes Treffen mit Julietta und bin immer noch hin und weg.

Für einige von Euch ist Michelle (Machtlfingerstr.) das Top-Mädel, welches wir in München haben. Ja, sie ist gut und der Sex mit ihr ist schon etwas Besonderes (war bereits mehrmals bei ihr). Keine Frage! Trotzdem ist und bleibt Julietta meine Favoritin. Warum? Sicherlich spielt ihr exotisches Aussehen eine Rolle, ihr wunderschönes Gesicht und ihre großen (gemachten) Brüste. Ihre ZKs sind intensiver als bei Michelle und finden intensiv auch während des gesamten Aktes statt. Das Vorspiel ist ausgiebig, küssen und fummeln im Stehen, küssen und fummeln im Liegen ... und Nippel- und Muschilecken mit Honig. Fingern mit zwei Fingern war möglich, welche sie dann von sich aus in ihren Mund gesteckt und abgeleckt hat. Einfach herrlich!

Aber es ist auch der Sex an sich. In der Missio spreizt sie ihre Beine entweder spagatmäßig oder sie umklammern Dich. Beides finde ich absolut geil. Zudem hat sie sich beim letzten Treffen während des Sexes den Kitzler gestrichelt, was geil anzusehen war. Und beim Abspritzen meinerseits in der a tergo Stellung ging sofort ihre Hand an meinen Sack und hat ihn "ausgequetscht", während ich gemütlich und stressfrei in ihr steckend "auszucken" konnte.

Anschließend haben wir uns noch gut unterhalten und dabei viel gelacht.

Gebucht hatte ich 100430 und war inkl. 2 x Dusche nach 50 min wieder draußen ... und völlig befriedigt. ;-)

Da Julietta ihren Aufenthalt in Minga verlängert hat, werde ich sie diese Woche nochmal besuchen. ;-)
Antwort erstellen         
Alt  20.11.2016, 21:59   # 43
10190
 
Mitglied seit 29. December 2004

Beiträge: 7


10190 ist offline
Was für ein Abend

Hallo Zusammen,

die Woche hatte ich mein insgesamt drittes Treffen mit Julietta. Die Terminvereinbarung über Whatsapp
war einwandfrei. Sie ist eine echt super sympathische junge Frau mit der die Zeit wie im Flug vergeht!!!

Der Sex mit Ihr war wie immer ein Traum. Mal ganz sanft, dann wieder sehr wild und alles ohne Gleitmittel.

Nach 60 Minuten klingte dann das Telefon - das ist auch schon der einzige Kritikpunkt - denke das kann man etwas geschickter lösen, aber es ging noch ein paar Minuten weiter bevor ich unter die Dusche ging.

Ich freu mich schon auf mein nächstes Treffen mit Julietta. Für mich gehört Sie ganz klar zu den TOP-Frauen in München.

Bis bald
Antwort erstellen         
Alt  19.11.2016, 16:15   # 42
Larousso
 
Benutzerbild von Larousso
 
Mitglied seit 22. April 2014

Beiträge: 9


Larousso ist offline
@ExplorerMu

Ich gebe dir uneingeschränkt recht. Zu meiner Verteidigung: Ich war halt gegen drei in der Gegend. Und ich brauch fast ne Stunde heim. Deswegen die zwei Stunden Wartezeit. Heim und zurück wäre genauso bescheuert gewesen. Ich hätte bestimmt nicht so lange gewartet, hätte ich einen Termin um 15.00 gehabt. Und eine Ansage bekam die Dame. Naja. ich sehe das Gute. Ich habe 200 gespart.
Antwort erstellen         
Alt  17.11.2016, 09:22   # 41
ExplorerMu
 
Mitglied seit 29. August 2006

Beiträge: 14


ExplorerMu ist offline
Thumbs down Selber schuld!

...Ich muss mich einfach mal dazu äussern, denn die Realitäten drehen sich doch wohl um. Den Berufsstand der Sexarbeiterin schätze ichund bin auch gelegentlich Kunde. Man darf jedoch nie vergessen, dass es sich um eine Dienstleistung handelt und die Damen auch entsprechend damit umgehen müssen. Sprachkenntnisse und Verlässlichkeit in Bezug auf Leistung und Zeit gehören für mich dazu. Auf der anderen Seite zeigt Dein Verhalten jedoch, dass die Damen das mit den Kunden machen können. Dein Verhalten, endlos zu warten, halte ich für falsch. Hier sollte eine kurze und knappe Ansage erfolgen, damit die Holde weiss, dass es so nicht geht. Kollegen, glaubt bloß nicht, dass die Damen die Kommentare hier nicht lesen und sich anschließend totlachen... Also offenen Kritik und konsequentes Handeln
LG
Antwort erstellen         
Alt  13.11.2016, 21:18   # 40
Larousso
 
Benutzerbild von Larousso
 
Mitglied seit 22. April 2014

Beiträge: 9


Larousso ist offline
Angry Böse versetzt!!!

Nachdem mir hier reichlich der Mund wässrig gemacht wurde, wollte ich auch einmal zur hübschen Juliette. Es kam mir sowohl räumlich als auch von anderen Faktoren zu Pass, dass sie diesmal in der Meglinger war.

Also gegen Mittag per whatsapp vorgefühlt und Terminvereinbarung auf später verschoben. Ich will ja die DL nicht enttäuschen und sicher Zeit haben. Gegen drei neue Nachricht. Leider hätte sie erst um 17:00 wieder Zeit, abhängig von einer Bestätigung eines Dritten.

Also wartete ich ein paar Minuten. Und nachdem der andere nicht bestätigte, konnte ich den 17:00 Termin haben, den ich bestätigen sollte und auch ausdrücklich bestätigte. Ebenso teilte ich ihr mit, dass ich wohl unten im Auto warten werde, aus Mangel an Optionen in der Gegend. (Selbst schuld) Sie solle mir Bescheid geben, falls jemand absagt. Da gab es schon die ersten Verständnisprobleme. Noch ne Erklärung meinerseits. Wird wohl passen. Quintessenz und meine letzte Message: Ich warte unten. Bis später.

Zwei Stunden später und leicht fröstelnd aber vorfreudig in den ersten Stock. Klingeln. Nix. Kurz gewartet. Wieder nix. Während ich bei der Lumina Türe stehe öffnet sie nem anderen Typen, der aber verscheucht wird. Mein Glück, oder?!

Nachdem ich kerlübergreifend nicht zum 4. Mal klingeln wollte schrieb ich noch ne Nachricht, ich stünde vor der Türe. Klappt mit anderen DLs toll. Auf einmal die Antwort:

Sie: "Bin beschäftigt."

Ich: "Ich bin der 17:00 Termin". Soll ich kurz warten?

Sie: "Ne. Nicht warten heute. Ich hab was falsch verstanden und was längeres ausgemacht!"

Wtf? Echt jetzt. Ich sitze zwei Stunden in der Kälte und dann das? Indiskutabel.

Ob ich durch das Visagengutachten gefallen bin oder es Juliette einfach nur zu gut geht weiß ich nicht. Aber zwei Stunden meiner Zeit so dreist verschwenden ist ne bodenlose Frechheit. Mei. Dann halt nicht.

Zur Info. Die Kommunikation fand auf Englisch statt. Nur soviel dazu, sie könne es perfekt. Eher nicht!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.07.2016, 14:48   # 39
Schaumschläger
 
Mitglied seit 17. October 2012

Beiträge: 34


Schaumschläger ist offline
Mit Julietta Airways in den Himmel

Zur Zeit ist Julietta für mich in München Top1. Da kommt momentan keine andere mit. Und ja, ich habe auch die anderen bekannten Spitzenkräfte aus dem roten Bereich Münchens schon mehrfach sehhhhhr zu schätzen gelernt und werde mich auch künftig immer wieder zu ihnen begeben.

Meine aktuelle Emotionswelt ist aber nach meinem jüngsten einstündigen Rundflug mit Julietta Airways immer noch in der Stratosphäre. Diese Intensität an Freundlichkeit, Charme, Ausstrahlung und Spaß am Sex empfinde ich momentan als einmalig.

Julietta: Let's fly to our heaven destination tomorrow.
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2016, 16:45   # 38
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 480


Goldbär ist offline
Thumbs up Julietta - die blonden TOP-DL's Münchens haben exotische Verstärkung!

Die Preisdiskussion finde ich reichlich nebensächlich und überflüssig, erst recht in einem Thread über Julietta. Zum einen hat dies mit Julietta reichlich wenig zu tun, sondern eher mit dem Preissystem des PHP, das aber auch seit langem unverändert steht. Zum anderen macht bei Julietta keiner etwas falsch, wenn er die längeren Date-Dauern wählt und damit den Minutenpreis deutlich nach unten schraubt, erst recht noch mit dem PHP-Gutschein…

Zum dritten ist in diesem zugegebenermaßen teuren Hobby Julietta jeden Cent wert. Darum soll es zur Abwechslung in diesem Bericht gehen:

Gerade Ihre nur sporadische Anwesenheit verleitete mich dazu, entgegen meiner Gewohnheiten (selten unterwegs und wenn, dann immer zu guten „alten“ Bekannten) mich mit einem Termin bei Julietta auf Neuland zu wagen; irgendwie hatte ich das Gefühl, sonst etwas zu verpassen. Meine Erwartungen an dieses erstes Date waren – trotz ihrer Sillis, auf die ich allgemein eher weniger stehe - wegen der euphorischen Schilderungen relativ hoch; den Satz auf ihrer Homepage, dass ich „Schwierigkeiten haben würde, mich nicht zu verlieben“ habe ich allerdings skeptisch gesehen. Ergebnis: Volltreffer, Erwartungen weit übertroffen, und der zitierte Satz ist nicht so ganz aus der Luft gegriffen!

Schon als die exotische Julietta in einem cremefarbenen Netz-Mini die Türe öffnete, setzte bei mir augenblicklich eine Art wohliger Trance ein – schlicht atemberaubend und noch mal besser als auf ihren Fotos (eines der seltenen Beispiele, wo Photoshop nichts besser machen kann!) Zum Glück währte dieser Zustand nur kurz, denn um nichts in der Welt hätte ich die Aussicht verpassen wollen, die mir ihre grazile Figur und ihr mädchenhaft kleiner Po boten, als sie langbeinig auf ihren Heels vor mir durch den Gang ins Zimmer schwebte.

Dort ging es, als die üblichen Präluminarien (Obolus, Dusche, Mundwasser, Desinfektion der Hände) erledigt waren, nicht minder spannend weiter: Auskleiden im Stehen, erste ZK, gründliche „Inspektion“, wie sie ihren ersten Entdeckungskniefall mit EL nannte und dann auf die Heimstatt zu weiteren ZK, einer öligen BtB-Massage mit gekonntem Einsatz ihrer Brüste und einem ersten Ritt. Julietta weiß, was sie tut, und sie weiß, wie sie wirkt, auch wenn sie Komplimente ob ihres jüngeren Aussehens und ihrer Figur mit Verweis auf 3D-Kunst und ihr „gesetztes Mittelalter“ abtut. Auf Nachfrage lässt sie sich auch verwöhnen; bei Französisch kommt sie allerdings nur an den ersten Tagen ihrer Aufenthalte im PHP, ansonsten steht sie auf Missio (deckt sich mit der Homepage). Ihren kleinen Höhepunkt, den sie wollte, konnte ich nur mit ihrer tatkräftigen Mithilfe erreichen; der Anblick aus knapp 20 cm Entfernung, wie sie meinen Finger mit eigener Clit-Massage unterstützte, war mehr als aufregend….

Ohne alle Details auszubreiten: Sex mit Julietta ist ein Traum, sie gibt und gewährt Nähe, sie will, dass sich ihr Gast wohlfühlt, und nimmt sich gleichzeitig auch ihr Vergnügen. Ob sie besser aussieht, als sie sich anfühlt oder besser riecht, als sie schmeckt, weiß ich jetzt schon nicht mehr: Höchstnoten auf allen Ebenen!!! Daher: Es gibt viel zu erleben, und bei einer halben Stunde kann man das, was Julietta zu bieten hat, bei weitem nicht ausschöpfen und genießen.

Nebenbei ist Julietta nicht nur eine erstklassige Geliebte im Bett, sondern auch eine warmherzige, natürliche und intelligente Gesprächspartnerin für den Small-Talk danach und zwischendurch.

Sie gehört zur allerersten Liga der Mädels in München, und ich freue mich, sie demnächst wiederzusehen. Leider geizt sie weiter mit ihrer Anwesenheit und hat angekündigt, sich nach ihrem jetzigen Besuch wohl wieder bis „Christmas Season“ aus München zu verabschieden, um Urlaub zu machen und ihre persönlichen Zukunftspläne weiterzutreiben. Für sie sicher weise, für den Egoisten in mir ein Wermutstropfen!

Querida Julietta, you know that you definitely won a new fan yesterday; thank you a lot for this wonderful encounter! See you again soon!
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2016, 16:31   # 37
allenamensindvergeben
 
Mitglied seit 19. April 2007

Beiträge: 296


allenamensindvergeben ist offline
Championsleague

Kann all den Lobhudeleien hier über Julietta nur absolut zustimmen, die Frau ist der Hammer: ein Körper wie gemeisselt; null arrogant sondern ausgesprochen freundlich; und on top noch ein sehr einfühlsamer und nicht einstudiert wirkender Service. Viel besser geht’s nicht! Schade, dass sie so selten hier ist…
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2016, 21:29   # 36
Eps
 
Mitglied seit 10. August 2006

Beiträge: 37


Eps ist offline
Hammerbody

Heute nach 3 Mon. wieder mal bei Julietta. Muß schon sagen, dass ich ziemlich geflasht war, als ich sie wieder sah. Die Bilder geben gar nicht wieder, was diese relativ groß gewachsene Frau für eine Hammerfigur hat. Gut drauf, Zungenküsse vom Feinsten, einfach ein Traum und mittlerweile spricht sie auch schon ganz passabel deutsch. Dass alleine heute drei Kunden bei ihr einen Termin ausgemacht haben und dann nicht gekommen sind, das finde ich schon ziemlich schäbig. Bis sie wieder kommt, wird wohl ein paar Monate dauern.

Antwort erstellen         
Alt  21.03.2016, 09:44   # 35
Sheldon007
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 95


Sheldon007 ist offline
Julietta ein Engel auf Erden

So, ist zwar schon etwas her aber ich wollte erst ein paar weitere Erfahrungen zum Vergleich sammeln, bevor ich meinen ersten Bericht hier abliefere.

Ich möchte Euch von meinem Erlebnis mit Julietta berichten.

Es war in neuen Jahr und ich kam gerade von so einem Event, an dem sich alle ein gutes neues Jahr wünschen. Man kennt das, jeder wünscht es dem anderen und selbst hat man den Eindruck, dass die ganze Wünscherei für den Arsch ist, wenn man nicht selbst dafür sorgt, dass es auch so wird.

Ein paar Tage zuvor bin ich auf der Suche nach Immobilien in München auf das PHP gestoßen.Dachte mir ein Penthouse wäre doch eine feine Sache, die Lage fand ich zwar suboptimal, aber habe in Google trotzdem mal geklickt. Schnell war klar, dass dies keine Verkaufsimmobilie war, wie ich eine suchte, dafür lächelte mich die schöne Julietta an. Der erfahrene Lusthaus-Leser bemerkt bereits hier, das ich bis dato noch keinerlei Erfahrung in den einschlägigen Kreisen hatte. Naja, auf jeden Fall war Julietta's Lächeln nicht mehr aus meinem Kopf zu bekommen und so auch auf dem Heimweg vom Event präsenter denn je.

Da im neuen Jahr für mich ein runder Geburtstag (die Zeit läuft gnadenlos ab) ansteht, griff ich die These des sich selber ein gutes neues Jahr machen auf und bog zu allem entschlossen in die Tagetesstrasse ab. Geparkt, die Treppe hoch gehastet und bei Julietta geklingelt. Sie öffnete auch bald die Tür und mir stockte der Atem. Dieses wunderbare Geschöpf konnte nicht von dieser Welt sein. Also gleich um Einlass gefleht, aber leider hatte sie keine Zeit, sondern erst in einer Stunde. Bin dann erst mal wieder weg, habe ihr aber im Auto gleich eine SMS, mit der Bitte, mir den nächsten Termin zu geben geschrieben. Sie schrieb zurück ich könne evtl. doch gleich kommen (was wirklich stimmte, war fast schon so weit), da der andere Kunde noch nicht da war. Nach 5 Minuten eine weitere SMS von ihr, ich könne sofort kommen (auch das war tatsächlich nur knapp zu verhindern ). Ich mit quietschenden Reifen ne 180er hingelegt und mit Vollgas zurück in die Tagetesstrasse, die Treppe hoch und wieder geklingelt. Und wieder öffnete dieses bezaubernde Wesen in einem Nichts aus Netz und sagenhaften High Heels. Sie nahm mich zart aber bestimmt an meiner zitternden und feuchten Hand und führte mich in ihr Zimmer. Wo das war kann ich heute gar nicht mehr sagen, da mein Orientierungssinn bereits dahin war.

Julietta gab mir vom ersten Moment an das Gefühl, ich sei bei ihr willkommen und sie freue sich über mich. Ich habe ihr gleich mal gesagt, dass sie mein "erstes Mal" sei und nachdem sie mir kurz erklärt hat, was zu tun ist (duschen, zahlen) erledigte ich brav meine Aufgaben (das PHP als Location finde ich o.k., für die Kunstausstellung war leider keine Zeit mehr) und war schon wieder im Zimmer. Meine Hände wurden desinfiziert, was ich gern in Kauf nahm, da dafür in Aussicht gestellt wurde, dass ich dann auch alles anfassen dürfe. Kurz sprachlich noch auf Spanisch geeinigt, was ihre Muttersprache ist (eigentlich Katalanisch, aber da bin ich nicht so gut).

Dann ging's los mit den süßesten und leckersten Küssen, die ich je genießen dürfte (ich muss dazu sagen, dass ich bis dato viele Jahr in "Festanstellung" war und mir somit der Vergleich etwas abhanden gekommen ist). Aber trotzdem, das war so schön, so zärtlich, so sexy. Danach gingen wir über zu einem ersten gegenseitigen Erkunden und schließlich dürfte ich die Schönheit gänzlich auspacken und was da zum Vorschein kam, war genau mein Ding. Ein Körper, wie er schöner nicht sein könnte. Auf dem Bettchen gelandet wurde dann erst mal eine Zeit weniger geredet und mehr gehandelt. Wenn das GF6 ist, dann bin ich ab jetzt ein absoluter Fan davon. Dass Julietta hier eine wahre Könnerin ist und eine unglaubliche Sensibilität für ihren Spielpartner hat ist ja schon erwähnt worden.

Zum Schluss unterhielten wir uns noch über Gott und die Welt und nach kurzer Zeit hatte ich das Gefühl diese wunderbare Frau schon sehr lange zu kennen. Sie gab mir das Gefühl mich wirklich zu mögen und gerne mit mir zusammen zu sein. Es gab viel Nähe, viele Küsse und viele zarte Berührungen. Die Blicke in Juliettas wunderschöne Augen und ihr Lächeln ließen mich dahin schmelzen.

Da das Ganze so schön war, bin ich ein paar Tage später gleich noch mal zu Julietta und es war wieder wie beim ersten Mal, nur nochmal besser, da wir uns ja jetzt schon kannten. Die Frau bringt mich um den Verstand. Ich habe noch nie so viel Gegenleistung für mein Geld bekommen. (beides Mal 180460)

Für mich waren die beiden Dates mit Julietta als erste Erfahrung im Pay6 der Hammer und ich könnte mich in den Arsch beißen, dass ich nicht schon viel früher damit begonnen habe. Jedoch sollte ich zu späterer Zeit auch merken, dass das im Pay6 nicht immer so ist, sondern dass Julietta ein absoluter Glücksfall für mich war. Ihre nette, einfühlsame und zärtliche Art ist von anderen bislang nicht ansatzweise erreicht worden. Ganz zu schweigen von ihrem Körper. (Berichte aus dem Nürnberger Puppenhaus und der LustLounge folgen noch)

Sie ist genau der Typ Frau, für den ich sterben könnte. Behandelt sie gut, denn sie ist eine wahre Göttin und wir sollten sie verwöhnen, uns erhalten und nicht kaputt machen!!!!!!

Location : 2-3
Terminvereinbarung: 1+
Wiederholungsfaktor: was war die größte Zahl gleich wieder?
Julietta: unbeschreiblich

So, ich hoffe Euch nicht gelangweilt zu haben.

Mit den Besten Grüßen,

Shelly
Antwort erstellen         
Alt  28.01.2016, 00:11   # 34
John-Doe
 
Mitglied seit 26. June 2015

Beiträge: 6


John-Doe ist offline
Talking Einfach Wow

Hallo zusammen,

ich war heute abend bei Julietta.
Was soll ich nach den vielen positiven Beiträgen noch dazu schreiben.

Sie ist einfach umwerfend sexy, der Körper, die Ausstrahlung, der Blick, das Lächeln, das Lachen alles absolut sagenhaft.
Sie ist wirklich noch hübscher als auf den Fotos und Ihre Art lässt gefühlt Nähe aufkommen.

Zum wesentlichen wurde hier schon vieles gesagt.
Sie küsst super, hat ihr "Handwerk" und auch ihre Stellungen sei es, Missio, Cowgirl, Doggy und vieles mehr wirklich drauf (und drunter).
Entschuldigt bitte die etwas wenig aussage Kräftigen Beschreibungen aber ich bin glaube ich noch hin und weg von der schönen Stunde den ich mit Ihr am Stahlgruberring verbringen durfte.

Auf das noch weitere folgen mögen.
Antwort erstellen         
Alt  05.01.2016, 17:14   # 33
JeanJeudi
Liebhaber
 
Benutzerbild von JeanJeudi
 
Mitglied seit 13. October 2007

Beiträge: 215


JeanJeudi ist offline
Smile

Werte Gemeinde, nach all dem Lob Gesang über die hübsche Portugiesin hier musste ich doch auch noch einen Besuch im Münchner Penthouse wagen. Termin vereinbart, 45 Minuten zu 150 €. Das scheint mir in der Penthouse Preisliste das attraktivste Preis Leistungsverhältnis zu haben. Ein extra bietet die kaffeebraune Schönheit auch noch an.
Pünktlich um 14:00 Uhr stehe ich im zweiten Stock der so genannten Kunstgalerie. Was es damit auf sich hat ist mir ein Rätsel, vielleicht gibt sich Tom so einen seriösen Anstrich nach außen oder Kunst Galerien zahlen keine Steuern, wer weiß das schon. Die Türe öffnet eine kleine Blondine mit Kurzhaarfrisur. Auf Englisch lockt sie mich in die Wohnung und signalisiert mir noch etwas zu warten. Hinter einem Vorhang warte ich auf einer knallroten Couch der Dinge die da kommen sollen. Nach weiteren etwa 10 Minuten etwas Getuschel vor der Küche und der hübsche Kopf von Julietta schaut hinter dem Vorhang vor. Ob ich etwas trinken möchte? Na gut, bin zwar nicht in erster Linie wegen meinem großen Durst hier aber ein Glas Wasser hat noch niemand geschadet. Sie bringt es mir und bedeutet mir weitere 5 Minuten zu warten bis sie fertig sei. Es vergehen wieder etwa 10 Minuten bis sie wiederkommt. Nun scheint es aber los zu gehen. Wir gehen in ihr Zimmer und besprechen das Geschäftliche. 200 € wechseln den Besitzer. Wir beide gehen duschen, jeder in einer anderen natürlich. Als ich zurückkomme ist sie bereits im Zimmer und empfängt mich mit einem breiten Lächeln. Sie ist wirklich unglaublich hübsch, besonders wenn sie lacht. Um das Hygieneritual auch ordentlich abzuschließen muss ich nun noch eine Mundspülung gurgeln und mir die Hände mit Desinfektionsmittel absprühen lassen. So sauber war ich schon lange nicht mehr…
Julietta wirft sich um meinen Hals und es beginnt heftiges Geknutsche.
Was nun folgt ist leidenschaftlicher Sex vom feinsten, mit Öl Einsatz, ausgiebigem Eier lecken, viel Lachen, einem Orgasmus der feinsten Sorte in Juliettas kleinem süßen Po. Als wir erschöpft nebeneinander liegen kommt von Ihr: "Hope you enjoyed flying with Julietta Airways. Please stay seated until we arrive at our parking position."
Humor hat sie also auch… Abschließende Dusche, etwas Smalltalk, heute ist ihr letzter Tag und Tom hat sie wohl voll durch getaktet. Die ärmste, ich wünsche trotzdem einen schönen Tag und schreite hinaus ins Treppenhaus des Penthouse. Einen guten Fang hat er da mal wieder gemacht der feine Herr Galerist!
__________________
Gutschein? Gern, am liebsten Penthouse Privat München
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2016, 19:13   # 32
Eps
 
Mitglied seit 10. August 2006

Beiträge: 37


Eps ist offline
Juliette, gut wie immer

Heute wars endlich wieder soweit. Nachdem ich gar nicht mehr gerechnet hatte, diese Traumfrau nochmal geniessen zu dürfen.
Ja und sie sieht immer noch so rattenscharf aus. In der Regel sind die Fotos und die Realität oft etwas irritierend. Nur selten hat man das Glück, einer Frau gegenüber zu stehen, die noch besser als auf den Bildern aussieht.
Das trifft für Julietta zweifelsohne zu, noch dazu ihr gewelltes dunkles Haar das sie trägt. Heute durfte ich erstmals etwas Sahne auf ihren Nippel lecken. Nach diversen Stellungen gings wieder in ihre Lieblingsstellung, Missio. Anfangs musste ich noch unterbrechen um nicht zu kommen, später wurde sie immer lauter. Das hat mich schon angemacht. Das hatte ich noch in Erinnerung von ihr, das sie recht authentisch rüber kommt. Da wurde sie ganz schön laut und ist dann "gekommen" nachdem sie ihre Klit zusätzlich ordentlich stimulierte. Auf jedenfall bat sie mich eine Minute etwas ruhiger zu machen.
Ich mach mir da auch nichts vor, viele spielen uns da sicher einiges vor und mancher glaubts.
Später gabs dann das ganze noch ein zweites Mal, nachdem ich in der Reiterstellung noch nicht kommen konnte.
Auf jedenfall ein sehr gelungenes Treffen, das war auch das erste, was mir damals aufgefallen ist, als sie nicht mehr da war und ich zur sehr bezaubernden Kyra gewechselt bin, die weniger lautstark ist . Aber jede Frau hat was besonderes.
Antwort erstellen         
Alt  31.12.2015, 16:28   # 31
avatarboy
 
Benutzerbild von avatarboy
 
Mitglied seit 31. December 2015

Beiträge: 5


avatarboy ist offline
Smile

Julietta ist wieder aufgetaucht Und wie.
Wollte sie schon unter "Mädels die leider aufgehört haben" als sehr vermisst melden.

Denn sie ist, für meinen Geschmack, eine der derzeit professionellsten (im guten Sinne) und besten.

Die sie umgebende erotische Aura verbindet in einmaliger Weise
unglaubliche Ästhetik und Bewegung eines makellosen Körpers (dessen sie sich ohne Arroganz bewusst ist)
und eine positive leichte, offen ehrliche Art Männer einzuladen Spaß zu haben.

Was soll ich sagen. Von ihren Fans alles gesagt
Eine der wenigen bei der mich hinterher nicht das Gefühl beschleicht,
doch mein Geld für puren, viel zu kurzen Lustgewinn verbrannt zu haben.

Sie besucht.
Zauberhaft lächelnde Augen
Einmalig prickelndes Knutschen,
genüßliches Fummeln, Erkunden, Kneten, Fingern
lustvoll wildes Doggyrammeln wie
knutschend verschmelzende Missio
strahlende Augen
bei ihr erlebend, Nähe,
als geniallustvolle Aktion zweier Menschen.

(nich allein steriles Gerammel)

Gutes Geld für geniales Gefühl

Thank You dear Julietta

... wie wird hier abschließend oft gesagt ... besucht sie - aber behandelt sie gut!!
__________________
Pay-Sex ist eine Alternative, nur eine Scheiß-Alternative,
denn die Erotik einer liebenden Frau ist dem kommerziellen Paysex immer überlegen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.12.2015, 11:02   # 30
Clive
 
Mitglied seit 16. November 2008

Beiträge: 61


Clive ist offline
habs nun geschafft die gute auch mal zu besuchen, eins vorweg sie sieht in real genauso gut, wenn nicht sogar besser aus wie auf den Fotos! Sehr freundlich, zuvorkommend und der Service ist sehr gut! Möchte jetzt nicht zu krass ins Detail gehen aber wenn sie öfters in München wäre, dann wäre sie eindeutig in den Top 5 vertreten, sie ist noch bis ca. zur ersten Januar-Woche noch in München und dann vermutlich erst wieder im März, je nach Resonanz vermute ich. Also wer die Gelegenheit hat sollte zugreifen.
Antwort erstellen         
Alt  24.06.2015, 09:33   # 29
Figsie
 
Mitglied seit 26. July 2010

Beiträge: 7


Figsie ist offline
Thumbs up Julietta

Wie da Mösensepp schon sagt, Sie ist eine wurnderbare liebevolle Frau. Einfach superklasse in jeder Hinsicht.
Schade nur, daß Sie uns schon in Kürze verlassen wird. Ich geniese immerwieder die wunderschöne Zeit mit Ihr. Danke Julietta. Sie gehört sicherlich nicht in ein Laufhaus. Einfach schnell sie besuchen. Dickes Bussi
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.06.2015, 02:18   # 28
Mösensepp
 
Benutzerbild von Mösensepp
 
Mitglied seit 12. May 2015

Beiträge: 17


Mösensepp ist offline
Thumbs up Julietta im Vitalia EG

Ich war heute bei ihr. Premiere bei Ihr und Premiere im Laufhaus. Die süße hat mich fast um den Verstand gebracht und sie gehört definitiv nicht in ein Laufhaus!
Sie hat ein bisschen ihre Probleme angedeutet (Stalking etc.) und damit begründet, warum sie die Location so schnell wechselt, kein Profil in RL mehr hat und ab Ende der Woche wahrscheinlich aus München (endgültig?) verschwindet.
Was gibt es eigentlich für Vollspacken unter den Männern, die einer Frau das Leben zur Hölle machen?!
Sie klagt, dass sie kaum noch Geschäft macht, sich langweilt etc.

Zu ihr:
Trotz alldem ist sie ein herzerfrischendes, offenes, freundliches, fröhliches Wesen. Obwohl ich das erste Mal bei ihr war, war es tatsächlich wie mit einer Freundin. Schon während sie das Menü verlas, mussten wir beide lachen. Ich hatte mich für 100430 entschieden ohne Extras. Sie hat einen nahezu perfekten Körper, einen wunderschönen Teint, küsst fantastisch usw.

Nach Waschung (mangels eigener Laufhauserfahrung hatte ich eine Dusche erwartet, war aber natürlich Fehlanzeige..., finde ich scheisse, v.a. auch für die Mädels, weil die sich ja dann auch nicht anständig frisch machen können) ging die Knutscherei los, ich sollte/durfte sie auspacken, nach Anblasen und EL im Stehen gings aufs Lager. Nach weiterer Knutscherei,Fummelei, Leckerei etc. bestand sie darauf mich zu massieren. zuerst dachte ich "na meinetwegen", nicht wissend, dass mich ein B2B Massage vom Feinsten erwartete... OMG! Sie goss sich erstmal Öl zwischen/ auf die Titten und dann wurde sich um den kleinen Sepp gekümmert... Irgendwann saß Sie im Sattel (gummiert natürlich) und bewegte sich... allein dieser Anblick hätte schon gereicht, um zu kommen. Irgendwann meinte sie, ich solle jetzt ein "good boy" sein und sie zum Orgasmus ficken, dazu müssten wir jetzt in die Missio... Also artig gehorcht, immer schneller, härter, lauter... Zum Glück ist nur sie gekommen (echt oder gespielt? Scheissegal!) und der "good boy" durfte wieder die Kontrolle übernehmen. Doggy, Hände an den Titten, Arsch, in den Haaren bis zum Abschuss, tief in ihr, Auszucken, Reinigung, Knutschen, Kuscheln, ST. Aus den 30 waren 45 Minuten geworden.

Fazit: Sie ist sehr professionell, es ist immer klar, dass hier eine DL erbracht wird. Dabei ist sie aber extrem süß, freundlich und herzerfrischend. Alles was Sie tut fühlt sich einfach nur gut an.
Jungs macht ihr die letzten Tage noch eine Freude, vetreibt ihr die Langeweile und lasst ein bisschen Kohle bei ihr, für den Neuanfang...

Der Sepp

Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2017 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10