HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  








^ B9 ^















^ B16 ^





^ B18 ^





^ B20 ^




















B30 frei




^ 37 ^






^ BT ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.01.2014, 11:53   # 1
toemops
 
Mitglied seit 30. September 2011

Beiträge: 125


toemops ist offline
Thumbs up Lisa Holland - Super nettes Mädchen, super GFS - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg   3.jpg   1a.jpg   3a.jpg   2.jpg  




Zitat:
Lisa Hollandzauberhafte junge blonde Lady, die ihre sexuellen Neigungen intensiv auslebt.

28 Jahre, 1,64m, KF34, 48kg, blond, Schuhgröße 36 (rote oder French Fußnägel), intim teilrasiert, Nichtraucher, keine Tattoos

Ich genieße die unterschiedlichsten Facetten meiner sehr nymphoman veranlagten Persönlichkeit. Von leidenschaftlicher Kuschelschmusekatze beim GFS, bis hin zur absolut hemmungslosen Pornoqueen, von softdevoter Lustdienerin, die ihrem Herrn jeden Wunsch von den Augen abliest, bis zur dominanten Hexe, die ihr Opfer mit kleinen sexuellen Gemeinheiten quält, bis in den „kleinen Tod“.

Wenn die Chemie zwischen uns passt, dann kann und will ich mich sehr einfühlsam auf die Wünsche meiner Partner einstellen. Darum schreib mir deine geheimen Begierden, erzähle mir ohne Scheu welche erotischen Träume du hast. Neulinge im Paysex führe ich mit großem Vergnügen ein, in die Welt der sexuellen Lust und der Begierde auf meine Weiblichkeit.
Mein Bestreben ist es, dich vollkommen zu befriedigen, dich absolut happy zu machen und, wenn du magst, dich zu einem weiteren Wohlfühldate zu verführen.

Zeiten: !!NUR auf Terminvereinbarung!!


http://sexxxgirls.com/girl/lisa-holland-128.html

LH-Profil: Lisa Holland
Tel: 0152 0-35 34 8 99

Termine gern auch per SMS oder Whatsapp. Bitte keine anonymen Anrufe!!!
E-Mail: lisa7.holland@gmail.com
Machtlfinger Strasse 24 (1.Stock)
81379 München-Obersendling
Hallo LH’ler,
am Samstagabend habe ich ganz spontan, na ja schon mit starkem Vorsatz des ersehnten Druckabbaus, bei der Lisa in der MF24 geklingelt.
Lisa ist eine 25-jährige, dunkelblonde Halbslowakin/Halbholländerin. Sie spricht sehr gut Deutsch. Mit einem Strahlen im Gesicht öffnete sie mir in Dessous und Nylonstrümpfen die Türe und führte mich in ihr Zimmer.
Im warmen und schönen eingerichteten Zimmer gestand ich ihr meine Lust auf einen Quickie für 50€/15 Min. Nach Geldübergabe und Entledigung unserer Bekleidung gings auf, an die Spielwiese und an ihre … Lisa hat wunderschöne, kleine, absolut natürliche, weiche Tittchen mit schönen Vorhöfen, die sie mir zum ordentlichen Lutschen & Lecken, Nuckeln zur Verfügung stellte … Lisa begann ihrerseits und andauernd mit vielen Körperküssen, Nähe, Körperspielen, Streicheln. Sie stöhnte nie übertrieben. Die Illusion geilsten GFS war perfekt. Lisa riecht sehr angenehm. Über ihrer Muschi hat Lisa einen Strich, der mich spontan an V – die Besucher (nur das Original aus 83 ist das wahre!) erinnerte. Meine Frage ob der Möglichkeit des Ausschleckens dieser (Muschi) wurde leider nicht positiv beantwortet. Ich avisierte nun meine Lust es mit Lisa treiben zu wollen. Sie gummierte mich gekonnt mit einem Conti in ihrem Mund, den sie mir mit ein paar wenigen, sehr guten, Blas-Einlagen überstülpte.
Lisa legte sich ans Kopfende auf den Rücken, spreizte ihre Schenkel und führte meinen Ständer genüsslich ein. Langsames Bumsen, Nähe, Körperküsse, gegenseitiges Stöhnen, ihre Beine mein Becken umschlungen, Busenlutschen und wie immer eine kräftige, ergiebige Entspannung … Verweilen in ihr, Lachen, ST.
Sie säuberte mich mit feuchten und trockenen Einwegtüchern ohne jemals Zeitdruck verspüren zu lassen.
Super nettes Mädchen, super GFS!


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von
10190, 19Stecher85, 2young, abcdzzz, Agamemnon, Aloisius1970, analpenetrator, andreas_h88, avatar, Baran, Barbarix, Beggars/Choosers, bert75, berto11, BimBamBum, birdmann, bluejay, Bowser, Brecher, Castle, chrisw1977, Cornelius, dasWu, Der segler, DirtyDiddy, dj hart, Domainator, Duckboy, Elvisss, extremeSillis, Foltest, FrankGallagher, fritz_51, gandalf, HAdi, Hans-Dampf-69, happy-f, happyday, harry-hirsch4, herbmuc, hoaest, Hodaddy, Ignisquisvir, Jako76, Jan Cux, JeanJeudi, JFKski, Jon Snow, kenwood, King Crimson, kuching, kurzerbeitrag2, Lake of Sorrow, Laurant, lfgs, Liebesfreund, LisaHolland, Lusthilfe, Madalena, maexxx, maier, Maikäfer, Mails, masculin1, McRossi, Mephisto, Merlins Zauberstab, msgib, mupfel, mädschig, Nory999, Oberkellner, p.hallus, peternorth, primo, Rob777, sanelos, satisfier, scott21, screwdriver84, sieg, silentwarrior, skyman, sowosammaneger, Spaceman, spermanixxx, splasher6, ssuunnyybbooyy, StasiA, steb, stefffan, Stenzi69, Stranger6, StrawBerry80, Stronzo2013, Svenn, test2006, testman, The Good Guy, thegringer, ThomasEb, tonito, Vollstrecker, Volvo-Boy, Wannsee, Webmaster, Wladiwostok, woland, Yannik, yossarian

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.06.2017, 17:31   # 443
kommespaeter
 
Mitglied seit 22. November 2016

Beiträge: 67


kommespaeter ist offline
Thumbs up Dein Geburtstag, deine Regeln

„Am Tag, als Conny Kramer starb, war ein trauriger Tag.“ Ganz so lang wie der Songtext alt ist, war mein jüngster Besuch bei Lisa natürlich nicht her. Aber meine Stimmung war aus einem aktuellen Anlass, der rein gar nichts mit unserem Date zu tun hatte, gedrückt. Obwohl wir den Geburtstag der süßesten Versuchung seit es Schokolade - oder was auch immer dir, lieber Leser, so richtig himmlisch schmeckt – gibt, nachficken wollten. Entschuldigung, nachfeiern meine ich natürlich. Wobei, wenn du bei unserem Schäferstündchen dabei gewesen wärst, würdest du es mit Lisa nachficken wollen.

Hingabe – Leidenschaft – Vertrauen - Menschlichkeit
Das zeichnet Lisa aus. Unter anderem. Und ein phänomenales Gespür für die Stimmung und Bedürfnisse ihrer Gäste. Du denkst bei jedem Date, dass sie diese Hingabe nur bei dir an den Tag legt. Selbst wenn du nach einem perfekten Date im Glücksrausch die Treppen hinunter taumelst und dir denkst „Es kann gar nicht mehr besser werden“, dann schafft Lisa es beim nächsten Mal trotzdem. Wie kann man die Date-Qualität denn noch nach oben schrauben, wenn man schon auf Zehenspitzen auf dem Gipfel steht? Die Frau muss doch in dich verliebt sein, wenn sie dir so viel von sich gibt, eine andere Erklärung kann es doch gar nicht geben. Aber du weißt es besser, denn im Lusthaus steht letztlich eindeutig geschrieben, dass Lisa diese unglaubliche Intensität bei wahnsinnig vielen ihrer Spielpartner einbringt. Also brauchst du mein perfektes „Geburtstagsdate“ gar nicht nachzuficken, weil du dein individuelles Dreamdate bekommst. Aber lohnen würde es sich schon.

Denn nach innigen Begrüßungsküssen und einer mehr als zufriedenstellenden Leistungsanalyse plaudert der Engel erst einmal mit mir und schenkt ein. Wir stoßen an und landen auf dem Bett. Sie im eleganten schwarzen Kleid mit roten „Low“ Heels (besonders hochhackig waren die Absätze nicht) an den Füßen, ich in Boxershorts. Wir knutschen und streicheln uns eine gefühlte Ewigkeit. So schön. Über Lisas Zungenküsse brauche ich euch ja nichts zu erzählen – unnachahmlich, vom anderen Stern. Hin und wieder puste ich die ein oder andere erogene Zone dieser Traumfrau an – und auch eine Stelle, an der sie das gar nicht mag. Das war es dann mit ärgern für diesen Ausflug nach Elysium. Eine kleine Gemeinheit hatte ich noch gut, finde ich. Natürlich revanchiert sie sich postwendend.

Mmmmuschisaft
Langsam entblättern wir sie gemeinsam, meine Lippen erkunden ihren Körper, bis meine Zunge den Weg in ihre Lustgrotte findet. Das Geburtstagskind darf bestimmen, doch Lisa macht von diesem Privileg nur wenig Gebrauch. Denn es fühlt sich so an, als würde ich bei diesem Date verdammt viel richtig machen (Einbildung ist auch eine Bildung, gell; die Bescheidenheit schwindet...). Sie zuckt und bebt, meine Lippen wandern wieder hinauf zu ihren Lippen. Sie tastet sich in meine Boxershorts bzw. an deren Inhalt heran. Kitzelt die Eier, stimuliert den Stab. Mein Mittelfinger ersetzt auf der Höhlenwanderung derweil meine Zunge. Sie bebt, ich sehe über weite Strecken das Weiße in ihren Augen, sie lässt von meinem Zauberstab ab. Zwischen zwei Gläsern Gin Tonic bekomme ich taufrischen, selbst gepressten Muschisaft in die Finger. Ich gönne ihr eine Atempause, dann knutsche ich sie in die Laken.

Lisa ist einmal mehr in prächtiger Blaskonzertlaune. Sie verschlingt meinen kongenialen Partner da unten bis zum Anschlag. Immer wieder, selbstverständlich gummiert wie eh und je. Anstatt sie dabei wie sonst meistens zu streicheln, sie in sämtlichen Spiegeln dabei zu beobachten, wie sie meinen Phallus verwöhnt, oder mich mit ihren Pobacken, ihren Aprikosen oder ihrer Haut zu beschäftigen, lehne ich mich komplett zurück, halte mich mit einer Hand irgendwo an ihr fest, entschwebe in eine andere Welt (in der sich aber auch nichts anderes befindet als wir im Hier und Jetzt) und genieße. Irgendwann sattelt Lisa auf und reitet nach ihrem Gusto. Da ist es wieder, das Weiße in ihren Augen. Sie steigt erschöpft ab und tauscht das Kondom aus, weil es zu nass geworden sei. Sie ist schon wieder gekommen. Ich gestehe, nichts bemerkt zu haben, aber tatsächlich hat sie mich untenrum bekleckert. An der Muschisaftbar wird fleißig ausgeschenkt.

Lisa wirkt sehr zufrieden; glücklich strahlt sie. Nach einem weiteren Gummiüberzug mit Deep Throat lehnt sich sich zurück und gibt ihr Geburtstagsprivileg vollends ab. Jetzt darf ich mir meinen Spaß holen. Wer bis hierhin tatsächlich den schwer vorstellbaren Eindruck gewonnen haben sollte, die Nummer wäre für mich bisher Pflichterfüllung gewesen, mit der ich mir mein Wunschprogramm ervögelt habe – Pustekuchen! Es ist mir eine mindestens genauso große Freude, Lisa zu beglücken, wie selbst ein Feuerwerk abzubrennen. Das ist auch gut so, denn davon haben wir in Summe natürlich viel mehr!

Augen auf, ich komme!
Missionierender Genuss folgt in unterschiedlichen Tempi, mit nie enden wollenden Küssen. Der Abschluss erfolgt von hinten in Bauchlage. „Augen auf, ich komme!“, um aus dem größten Hit von Oomph! zu zitieren. Traumhaft war's. „Zweite Runde?“, fragt Lisa, vermutlich nicht ganz ernst. Davon abgesehen, dass eine Bonusnummer zeitlich gar nicht mehr drin gewesen wäre – ich habe fertig. Man soll aufhören, wenn's am Schönsten ist. Mein Schwanz ist leer, meine Ausdauer am Ende, ich könnte sofort an Lisa gekuschelt einschlafen. Aber irgendwann würde mich die Türglocke wecken, wenn einer von euch der Königin der lustvollen Erotik seine Aufwartung macht.

Wasser auf die Haut, Wasser in den Rachen, oraler Gedankenaustausch (mit Zunge, ohne Geschlechtsteile), Terminkalender abgleichen, Schokolade mitnehmen. Brauche schließlich noch eine süße Versuchung für den Heimweg. Auch dieser kann ich nicht widerstehen.



Vielen Dank, Lisa, für ein so flüssig verlaufenes, perfektes Date!


Werte Herren, wir haben wirklich unfassbares Glück, dass uns diese Zauberfee immer wieder authentische, geniale, wunderschöne und intimste Stunden schenkt! Der Tag, an dem sich Lisa Holland irgendwann ins Privatleben zurückziehen wird, wird für uns ein trauriger Tag.
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2017, 20:40   # 442
Valensino
 
Mitglied seit 29. December 2015

Beiträge: 8


Valensino ist offline
DOROTHEA

Ja, eigentlich müsste Lisa "DOROTHEA" heißen. Leute wie Odysseus alias "weißer Tiger" wissen´s schon:

heißt "Gottesgeschenk", und das ist Lisa. Diese Komposition aus Frivolität, verlockender Weiblichkeit,

Leidenschaft, grenzenloser Sexgier, Hingabe, aber auch Zärtlichkeit, Herzlichkeit, Wärme ist unbeschreiblich,

außergewöhnlich, einmalig.

Auch mir geht es immer wieder wie einigen Kollegen: Ich stehe mit Herzklopfen vor Lisas Tür, sie öffnet,

grinst mich frech an, aber in dem Blick ist schon die Portion Frivolität, die mein zweites Hirn schlagartig

aktiviert. Die gehört jetzt mir? Was bin ich für ein Glückspilz!!!

Lisa, ich danke dir für deine großartige Pesönlichkeit.

Danke, dass du für uns da bist, dass du uns so viel gibst und dass du mich (uns) so schätzt.
Antwort erstellen         
Alt  08.06.2017, 13:29   # 441
Volvo-Boy
 
Mitglied seit 4. February 2017

Beiträge: 7


Volvo-Boy ist offline
Lisa "Lewinsky" im Oral-Office

Werte Lusthäusler!

Wie der Titel schon besagt, war diesmal ein Rollenspiel vereinbart. Mit Lisa als "Praktikantin" und meiner Wenigkeit als Mr. President. Wobei das originale Oral-Office
nicht so viele Spiegel hat. Lisa war in einem schwarzweißen Faltenrock, weißer, enger
Bluse, halterlosen Strümpfen und High Heels gekleidet. Um ihr Outfit abzurunden, trug sie Zöpfe, ein Halsband mit Glöckchen! und ihre Brille.
Hierzu muß ich anfügen, dass Lisa dafür extra ihre Kontaktlinsen geopfert hat, was natürlich ein Extrahonorar rechtfertigen würde. Aber wir konnten uns anderweitig einigen. (Ich mache sehr gerne Geschenke).
Auf jeden Fall war Lisa für unseren Film perfekt gekleidet.

Und wegen den Spiegeln in Lisa´s Zimmer kam ich mir in manchen Szenen vor wie in einem ultraheißen Pornofilm. Natürlich kam auch eine Zigarre zum Einsatz, die ich demnächst im Urlaub ganz versonnen genießen werde.
Nur muss ich Euch enttäuschen, da ich auch diesmal keine weiteren Details von unserem "Treiben" verraten werde. Auf jeden Fall war diese Date wiedermal ein Highlight in meinem bisherigen Leben. Megageil. Und ich bin mir sicher, dass noch weitere mit Lisa folgen werden.
Liebe Lisa: Danke, Danke und nochmals Danke für diese wundervolle Zeit mit Dir!
Und um gleich auf der sicheren Seite zu sein, machte ich gleich einen Folgetermin aus. Und geniesse die nächsten drei Wochen die Vorfreude darauf.
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2017, 12:03   # 440
Weißer Tiger
Rarität unter Raritäten
 
Benutzerbild von Weißer Tiger
 
Mitglied seit 7. August 2016

Beiträge: 16


Weißer Tiger ist offline
Lisa, die Knetmeisterin, trifft auf mich, den Lehmbrocken.

Ein jeder hier, der schon das unsagbare Vergnügen hatte sich mit dieser Liebesfee zu treffen, weiß nicht nur was ich meine, sondern wird allem Anschein nach diese Überschrift ohne weiteres auf sich beziehen können, und genau dies auch tun.
Lisa ist eine Bombe, und wie eine Bombe ist auch sie höchst gefährlich, denn ihr Modus Operandi liegt im explodieren, und via Charmesexplosion wird jedweder männlicher Widerstand dahingerafft; so also wird Mann; ich, zum gut formbaren Lehmbrocken im Namen und Rahmen der Leidenschaft welche Lisa hier verkörpert - sie könnte glatt eine Homer'sche Sirene sein, was ich, selbstverständlich, so positiv meine wie es überhaupt nur irgends denkbar ist: ihrem Charme nicht zu erliegen braucht es schon einen Odysseus der sich am Mast festbindet.
Ihr Gesang macht meine Kniee weich und der kleine weiße Tiger reckt den Hals auf; in größter Erwartung dessen was ihm, und seinem Herrchen nun bevorstehen wird. Lisa weiß das, wie es jede Frau weiß, denn "die Waffen der Frauen" haben nuneinmal ihre Wirkung beim normalen Manne, und so also spielt sie mit diesem Wissen und mit mir, was sich gut trifft, denn mir steht der Sinn nach etwas spielen...

Meine "Explosion" ist nur Zeitfrage, und eventuell sogar Konditionsfrage, denn es kann durchaus passieren das Lisa sich Zeit läßt und mich wie einen Fisch an der Luft zappeln läßt, bis das unvermeidliche folgen muß; es ist ferner deshalb Konditionsfrage, (mit Kombination des Zeitelementes!), weil es durchaus sein kann, daß ein zweites Ründchen körperlichen Nahkampfes mit der Amazone der Liebe folgt, und in der ich meinen Mann stehen muß; ja eigentlich viel eher darf als muß, um somit, hoffentlich, auch sie zur Explosion zu bringen. Ist nämlich noch genügend Zeit und der beiderseitige Wille vorhanden, so begeben wir uns auf eine zweite Ausreise im Ozean der Leidenschaft, mit sämtlichen Böen und auch ruhigeren Gewässern.
Es werden alle nur möglichen, und sich im Rahmen befindlichen Tricks angewandt um auch diese zweite Runde so ausdauernd, heiß, schlüpfrig und begierig nach dem Partner und dessen Lustbefriedigung zu machen, wie es im ersten Moment des Betretens ihres Zimmers dem Manne ohnehin vorschwebt. Sämtliche Register werden gezogen und Lisas Spontaneität hilft hierbei ungemein, insofern Mann sich darauf einläßt - was er sollte, wenn ihm denn daran gelegen ist Lisa vor Leidenschaft zerschmelzen zu sehen und zu spüren; ein regelrechter Modus Operandi des Mannes den er ebenfalls an den Tag legen sollte, denn es ist nahezu unmöglich das diese Taktik nicht gegenseitige Befriedigung garantiert; schon weil der Lehmbrocken Mann sich bei Lisa in guten Händen befindet und sich so mal richtig gehen, fallen und verwöhnen lassen kann.
In der Tat war diese unsere zweite Runde ein regelrechter Marathon der Leidenschaft, mit diversen Stellungswechseln und auch einer superschönen Quälerei Lisas an meiner Person; als ich nämlich kurz vor der zweiten Explosion stand, ließ sie ab, sagte, sie quält mich sehr gerne, und ich durfte nach dieser kurzen Verschnaufpause erneut loslegen. Ich liebe derartige Taktiken die das Ende hinauszögern, allem voran wenn sie in Kombination mit den häufig erwähnten, aber nie explizit erläuterten "Knöpfen und deren drücken" daherkommen: ein regelrechtes Handbuch um den weißen Tiger zum sensitiven Wahnsinn zu treiben, und Lisa liest mich wie ein Buch; weiß also ganz genau was sie tut und tun muß, damit auch sie auf ihre Kosten kommt. Wir verstehen einander also hervorragend!

Und wenn ich dann fertig bin, oder sollte ich eher sagen, "geschafft", weil Lisa mich zu immer weiteren Höchstleistungen antrieb und ich ihr und mir dies auch verwirklichen wollte, dann, ja dann wird der weiße Tiger zum Schmusekater, liegt brav "Seit an Seit" mit seiner (zeitlich begrenzten) Geliebten, und liebkost sie und läßt sich liebkosen; Streicheleinheiten hier und da, zarte Küßchen, tiefer Augenkontakt, denn gern schau ich in ihre Augen und auch mag ich es, wenn eine solche Frau mir in die meinen grünen schaut, und es ist in diesem Moment da man sich klar wird, daß dies nicht einfach nur Sex war, sondern etwas besonderes, das länger in Erinnerung bleiben wird. Zumindest empfinde ich das so... und dies ist nur dann der Fall wenn keine Schnellabfertigung vollzogen wird; etwas das bei Lisa ohnehin nicht zur Debatte steht!
Es gibt einen Grund für ihren Ruf; es gibt einen Grund warum Mann Qualität stets bevorzugt, und dieser Grund ist in diesem Thread in verschiedenen Facetten mehrfach dargestellt worden und garantiert nur eines: das Lisa viel zu tun hat, bisher, jetzt und auch in Zukunft; bis sie eines Tages Schluß macht und wohl so manches Freierherz brechen wird... doch bis dahin kann sie von nun an auch mich zu ihrem Stammkreis zählen. Ich kann das nächste Mal schon jetzt, nur einen Tag später, kaum erwarten! In der Tat wäre ich jetzt am liebsten wieder in ihren liebenden Armen, sie liebkosend und liebend; ein vielfaches dessen zurückkriegend, was ich gebe. Was für eine Frau - eine wahrhaftige Liebesfee, die mir gestern das schönste Liebeserlebnis meines Lebens bescherte! Dafür kann ich ihr garnicht genug danken!!!

__________________
Life's but a walking shadow, a poor player that struts and frets his hour upon the stage and then is heard no more: it is a tale told by an idiot, full of sound and fury, signifying nothing.

Hamlet

Der Islam gehört nicht nach Deutschland, ja in keine zivilisierte Gesellschaft; sondern in die primitive Steinzeit aus der er kommt - und seine Apologeten; Multikultifaschisten; Gutmenschen; Social Justice Warrior; (also kategorisch Geisteskastrierte), gleich mit!

WHITE LIVES MATTER!!!
Antwort erstellen         
Alt  05.06.2017, 21:34   # 439
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 329


Agamemnon ist offline
Thumbs up Wieder im tiefen Tal der Superhexe

Hallo Kollegen
nach dem gestrigen super Erlebnis gibt`s nur eine die das Toppen kann.Also heute zu Lisa ,unserer Königin des Gewerbes.Pünktlich vor Ort ,machte Lisa mir in einem schwarz-weißen Top mit entsprechendem Minirock auf.Egal was sie trägt oder ohne alles ,Lisa sieht immer fantastisch aus.Natürlich gleich die Zunge im Hals gehabt und so versucht ihr Zimmer zu erreichen.Julias Tür stand offen und ein anderes Mädel saß da.Ein ungewohnter und leicht schmerzlicher Anblick.
Aber Lisa nahm mich mal wieder mit,auf eine sensationelle Reise durch ihre Erotik.Was dieses Mädel uns allen gibt ,ist mit Geld eigentlich nicht zu bezahlen.Natürlich wurde ich wegen meines letzten Berichtes leicht gequält und die Handmassage auf`s brutalste ausgereizt.Lisa hat vier Kilo abgenommen und ihre größeren Titten sind geblieben. Aber ich gewöhne mich schon dran.Nach Lisa bin ich jetzt reif für die Rente,was P6 angeht und brauche erstmal eine Pause.Wenigstens bis Mittwoch
schönen Gruß
Agamemnon
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2017, 16:32   # 438
King Crimson
IntuitionDevotionNearness
 
Benutzerbild von King Crimson
 
Mitglied seit 9. May 2004

Beiträge: 101


King Crimson ist gerade online
Leute, jetzt fangen wir hier bitte keine Grundsatzdiskussion zu Fanatismus und Liebe an. Damit kann man ganze Bibliotheken füllen. Letztendlich muss das auch jeder mit sich selber ausmachen. Aber eines ist sicher.....der Abstand zur Erotik, wenn man mit Lisa im Bett ist, ist absolut NULL! Näher kann man wohl kaum noch dran sein an erotischen Erfahrungen.
Interessant in diesem Zusammanhang ist auch die Thematik Polyamorie.... Können wir gerne im ST weiter diskutieren.
__________________
Member of Los Lisaficionados, Juliaficionados und Lisa Holland!
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2017, 15:47   # 437
der Einfallslose
 
Mitglied seit 9. March 2015

Beiträge: 47


der Einfallslose ist offline
@der Rattenfänger. Du hast wahrscheinlich Recht das der größte Teil der von den DL uns entgegengebrachten " Liebe " eher den Oscar verdient hätte als so mancher Hollywood Streifen , aber bei Lisa bin ich mir sicher das da überhaupt nichts gespielt ist.
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2017, 15:38   # 436
Jon Snow
Lucky Bastard
 
Benutzerbild von Jon Snow
 
Mitglied seit 15. February 2016

Beiträge: 12


Jon Snow ist offline
@rattenfänger
Für "Außenstehende" mag das wohl so klingen.
Aber, besuch Lisa und Du wirst uns verstehen...
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2017, 15:30   # 435
rattenfänger
 
Benutzerbild von rattenfänger
 
Mitglied seit 18. June 2016

Beiträge: 17


rattenfänger ist offline
@The Good Guy

Wenn man so wenig Abstand zu gespielter Liebe und Erotik hat, dann hat man das Spiel nicht verstanden! Ich kann durchaus verstehen das man mal ein Lob ausspricht etc. Aber lies dir die Romane hier doch mal durch. Ich würde als SDL nicht mehr aus dem Lachen rauskommen. Das grenzt ja schon an Fanatismus.
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2017, 11:43   # 434
The Good Guy
 
Mitglied seit 18. September 2016

Beiträge: 20


The Good Guy ist offline
@rattenfänger

Meiner Meinung nach hast Du das Spiel nicht verstanden.
Wenn es sich richtig und wahr anfühlt, spielt es keine Rolle ob man dafür bezahlt.
Mußt es ja nicht lesen. Vielen anderen gefällt was da geschrieben wird.
Mein Kommentar dann bitte auch den den ST.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2017, 20:10   # 433
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 329


Agamemnon ist offline
@rattenfänger
erstens gehört das in den ST. Und zweitens hat dich keiner um deine unmaßgebliche Meinung gebeten.
Bitte auch in den ST verschieben.Danke Mods

Antwort erstellen         
Alt  28.05.2017, 17:23   # 432
rattenfänger
 
Benutzerbild von rattenfänger
 
Mitglied seit 18. June 2016

Beiträge: 17


rattenfänger ist offline
Schnarch...
Dir ist aber schon klar daß du Geld bezahlst?
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2017, 13:40   # 431
King Crimson
IntuitionDevotionNearness
 
Benutzerbild von King Crimson
 
Mitglied seit 9. May 2004

Beiträge: 101


King Crimson ist gerade online
Talking Zum Erste, zum Zweiten,…..zum Hundertsten

Kaum bin ich 13 Jahre aktiv im LH unterwegs, schon kann ich meinen 100. Beitrag beisteuern. Ich weiß, das ist eigentlich lächerlich, aber ich beschränke mich auf einige Berichte und wenige Kommentare und nutze das Forum auch aus Zeitgründen nicht als Chatroom. Nichtsdestotrotz möchte ich mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die unaufhörlich gute Beiträge geschrieben haben und damit dazu beigetragen haben, dass ich und viele Kollegen hier vor Reinfällen verschont wurden und erfolgreicher bei der Perlensuche waren. Ich hoffe, dass dem ein oder anderen auch einige meiner 100 Beiträge geholfen haben.
Meinen 100. Beitrag möchte ich niemandem geringerem als Lisa widmen. Nicht weil sie sowieso schon hoch frequentiert ist und sich vor Angeboten kaum noch retten kann, sondern weil sie eine besondere Perle im LH-Ozean ist und ich ihr viele unbeschreiblich schöne Erlebnisse und Erfahrungen zu verdanken haben, die mir ewig in Erinnerung bleiben werden und die mir geholfen haben, das Phänomen ‚Frau‘ besser kennenzulernen und zu verstehen.
Viele Berichte gibt es zu ihr bereits und ich möchte nicht, wie einige andere, bemerken, dass schon alles gesagt wurde und daher ein weiterer Bericht nicht hilfreich wäre. Wenn ich mir ihr Profil ansehe, bietet sie einen sehr umfangreichen Service an und eben drei Schwerpunkte stechen deutlich hervor: GF6, Fetisch und Massage. Bei meinem letzten Besuch lag der Schwerpunkt auf Fetisch – soft BDSM wohl gemerkt, da die harte Tour nichts für mich ist. Zukünftige Besuche werden dann auch mal den Massagebereich durchleuchten und ich werde sicherlich dazu wieder berichten.
Ich stand also vor ihrer Tür, ein leckeres Getränk im Arm und voller Erwartungen, was auf mich zukommen würde. Wir hatten nichts Besonderes geplant, aber Lisa ist immer für Überraschungen zu haben. Mein Herz schlug schon wieder bis zum Hals (manchmal komme ich mir wirklich wie ein Schuljunge deswegen vor) und dann ging die Tür auf. Ich war sprachlos – sie hat es mal wieder geschafft – die Flasche wäre mir fast auf den Boden gefallen und meine Knie waren im Handumdrehen wachsweich. Der Auslöser? Ein Lackkleid, die Brüste nackt im push-up präsentiert und ein besonderes von mir gewünschtes Make-up. Ob ich noch vernünftig Hallo sagen konnte weiß ich nicht mehr, sie grinste mich an und setzte wieder diesen Blick auf…… der alleine reicht schon aus, mich alles um sie herum vergessen zu lassen. In ihrem Zimmer dann musste ich sie sofort küssen und dieses Kleid und den sexy erotischen Anblick genießen. Das Make-up führte dazu, dass mir warm und heiß ums Herz wurde immer abwechselnd aber völlig unkontrollierbar. Die Flasche geöffnet, die Gläser gefüllt, geküsst, getrunken und geflirtet und dann aber ab unter die Dusche. Da Lisa niemanden ohne Ständer in die Dusche gehen lässt, hatten wir hier heute null Probleme und Zeitverzug zu befürchten. Die einzige Gefahr dabei ist immer, dass mir Julia unterwegs über den Weg läuft bzw. ihre Zimmertür offen ist, wenn ich zurück komme…..aber das ist eine andere Story.
Kaum zurück, die Musik habe ich als sehr geilen Blues wahrgenommen, räkelte sie sich auf dem Bett und ich glaubte darin zu lesen, „los nimm mich endlich“ – aber da lag ich leider falsch. Ehe ich ihr zu nahe kam, legte sie sich ein Kissen vors Bett auf den Boden und befahl mir mich vor sie hin zu knien. Da schoss es mir durch den Kopf – „Domina-Fetisch-Day“. Wir hatten bereits ein paarmal darüber gesprochen, aber bislang nichts Konkretes geplant. Ich wollte schon immer mal ihr Lustsklave sein und heute war es dann soweit. Die nächsten Küsse musste ich mir erst verdienen, ihre Brüste sollten verwöhnt werden, genau wie ihre Muschi, der Po und andere Stellen des Körpers, die nicht unter Lack verborgen waren. Nach und nach zog sie aus allen Ecken ihres Zimmers die Lust-Toys hervor. Mein Schwanz wurde abgebunden, so dass er die ganze Zeit hammerhart blieb und der Mistress Lisa zum Gefallen diente. Dann „musste“ ich mich ausgiebig ihrer leckeren und geilen Lustgrotte widmen. Ihr schien es zu gefallen, denn sie kam und kam und auch das orale Lustspiel ihres Anus und des Bereichs dazwischen schienen meiner Herrin besondere Freude zu bereiten. Dann endlich…..sie küsste mich und ich war wieder im siebten Himmel. Allerdings nicht lange. Da wir beide sehr auf Haut stehen, durfte ich sie vorsichtig ihres Lackkleides entledigen und begann nun auch diese Stellen zu verwöhnen, die bislang unzugänglich waren – Pause – wir tranken und schauten uns lange an. Dann warf sie mich wieder aufs Bett und die nächste Tortur sollte beginnen. Diesmal waren Nippelklammern dran und das Nervenrad. Diejenigen unter Euch, die diese Spielsachen kennen und auch darauf stehen, wissen welche Lust man jemandem damit bereiten kann….und Lisa tat es. Das Beste daran, je geiler ich wurde und je mehr ich stöhnte, desto geiler wurde auch sie. Ich werde diese Blicke nie vergessen und die Küsse, die sie mir abverlangte, schmecke ich heute noch auf meinen Lippen. 69 – gegenseitiges verwöhnen – Lisa sattelte auf und ritt ihren Lustsklaven bis sie weitere Orgasmen zur Ruhe kommen lassen sollten. Meine Herrin holte die Gläser und nach der nächsten Stärkung wurde es elektrisch. Die Elektrifizierung zwischen meinen Beinen und meiner Brustwarzen ließen mich wiederum so geil werden, dass ich sie anflehte, mich endlich kommen zu lassen – doch nix da…..sie – die Geilheit ihr ins Gesicht geschrieben – sattelte wieder zur nächsten Runde auf. Und endlich kniete sie sich vor mich, die Herrin war verschwunden, der Lustsklave switchte und sie sagte nur noch „ jetzt bis du dran“ – nimm mich und hol dir was du brauchst. Das musste ich mir nicht zweimal sagen lassen. Die nächsten Minuten wurden etwas wilder – oben, unten, Spiegel, Licht, Toys, Lisas, Rücken, Brüste, Muschi, ihre wunderschönen Augen, der Mund und das verbotene Lächeln. Ich weiß nicht mehr was wie rum geschah. Jedenfalls sie kam wieder und ich nun endlich auch. So heftig und intensiv, dass ich über ihr zusammen sank und sie mich sogleich in den Arm nahm so wie ich sie.
Was dann danach geschah bleibt zwischen uns. Lisa ist durch ihre Flexibilität unendlich vielseitig und kann Fetisch mit GF6 und allem möglichen verbinden. Dazwischen wird dann wieder geredet zu durchaus ernsten Themen und der Austausch von Zärtlichkeiten kommt nie zu kurz. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass diese Frau uns als Geschenk für bestimmt Zeit gegeben wurde. Ich werde sie hüten wie einen Schatz und genießen solange ich kann und darf. Sie macht mein Leben um vieles reicher und ich hoffe, dass ich ihr wenigstens ein kleines Stück davon zurückgeben kann. Ich wankte dann mit weichen Knien zur Dusche und Lisa begann aufzuräumen….bedingt durch die fortgeschrittene Zeit sollte der nächste Gast nicht warten müssen.
Ok, ich bin ein Mann und in meinem Alter kommt man nicht mehr so oft an einem Tag. Aber manchmal beneide ich Lisa um die Fähigkeit so viele Orgasmen zu bekommen und diese auch noch zu genießen. Am schönsten ist es aber, diesen einen Orgasmus zusammen mit ihr zu bekommen und erleben zu dürfen. Der nächste Termin wurde vereinbart und ich entschwand in die Nacht mit vielen langen Küssen.
Diese Erlebnisse mit ihr sind nicht nur von einstündiger Dauer. Ich erlebe sie immer und immer wieder in meinem Kopf und manchmal auch an anderen Orten. So stand ich zum Bsp. am Freitag auf dem Königsplatz als Aerosmith tausende ihrer Fans glücklich machten. Alles passte, ein superschöner Tag mit warmen Sonnenschein, ich war zusammen mit Rock-Freunden dort, Bier, supergeile Musik und Aerosmith zum letzten Mal auf der Bühne. Ich schickt Lisa Bilder und hätte mir gewünscht sie dort zu haben – besonders als sie „Dream On“ spielten und dann zum Finale „Walk That Way“!
Danke Lisa, für alles was Du mir gibst! :
__________________
Member of Los Lisaficionados, Juliaficionados und Lisa Holland!
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2017, 17:16   # 430
wfl41454
 
Mitglied seit 11. January 2015

Beiträge: 2


wfl41454 ist offline
Ich bin eher selten im Pay6-Bereich unterwegs, daher halten sich meine Erfahrungen in Grenzen. Lisa zählt dabei zu den besten Erfahrungen und mittlerweile gab es auch ein paar Wiederholungstreffen.

Das letzte Treffen war sehr zufällig. Über den Service ist hier schon mehr als genügend geschrieben worden, es ist alles bestens. Es macht Spaß sich mit ihr zu treffen und man fühlt sich wohl bei ihr.
Sie sieht sehr hübsch aus, hat tolle Haare, eine super Figur und sehr gepflegte weiche Haut. Man merkt einfach, dass sie auf sich achtet.

Da ich eher zurückhaltend bin, finde ich es auch sehr angenehm, dass sie ein sehr umgänglicher und freundlicher Mensch ist, mit dem man sich auch sehr nett unterhalten kann und so ist das Eis immer schnell gebrochen.
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2017, 08:39   # 429
Jon Snow
Lucky Bastard
 
Benutzerbild von Jon Snow
 
Mitglied seit 15. February 2016

Beiträge: 12


Jon Snow ist offline
Ich weiß nicht, wie oft ich mittlerweile schon bei Lisa war? Nicht oft genug auf jeden Fall. Auch gestern wieder, hat sie mir eine traumhafte Zeit beschwert. In allerherrgottsfrüh, da war es noch ruhig in der Machtlfinger, begrüßt sie mich diesmal im Sportoutfit und in Schlappen – sehr süß.

Als ich von der Dusche kam, lag sie nackt auf ihrem Schlafgemach. Ich gleich dazu… den Rest dürft Ihr Euch denken. Intensive Küsse, ein spürbar erregter Kitzler, verdrehte Augen, gemeinsames Kommen… Das Übliche halt, Ihr kennt das. Ich würde sagen 4, vielleicht 5:1 für Lisa. Die Zeit mit Lisa ist ein Traum und leider vergeht sie immer wie im Flug.
Danke Lisa, vielen, vielen Dank!
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2017, 23:32   # 428
ClarenceWorley
Der Tag soll euch Treffen
 
Mitglied seit 17. November 2015

Beiträge: 110


ClarenceWorley ist offline
Lisa the Queen of Poppen

Mein ,für die nächsten Monate , vorläufig letztes Erlebnis im Pay6 sollte schon etwas besonderes werden.
Wo bekomme ich mehr für mein Geld als bei Lisa?
Richtig, nirgends!
Wer Lisa nicht kennt und die hier m.M.n manchmal durchgeknallten und absolut unnötigen Selbstdarstellungsberichte ließt,könnte fragen : wenn Sie wirklich soviel Spaß hat am Ficken warum verlangt Sie dann überhaupt Geld dafür?
Ja wie schon der Joker sagte: Wenn du in etwas gut bist dann mach es nicht umsonst.
Lisa ist nach meiner Einschätzung, für das was ich im Pay6 erwarte, das beste was es in München gibt.
Die Terminfindung war etwas schwierig, 3 Wochen um Sie als
" Tagesjungfrau " erleben zu dürfen war mir doch zu lange hin.
An meinem Geburtstag? Erst 18:30, da Sitze ich doch mit meinem Freundeskreis beim Bierchen!
Wann hast du 1 Stunde Zeit? Ein verlegenes Sorry, in 10 Tagen!
"Natürlich plane ich auch Zeit zum Reden mit ein, aber erst Ficken und dann Quatschen!" Gestern war es dann soweit.
Per WhatsApp die Details , O-Ton Lisa : wenn es das letzte mal für dich ist möchte ich etwas besonderes machen,
ich werde mir etwas überlegen, Vorschläge sind willkommen.Ich habe ihr geschrieben einzig den Sitzsack haben wir noch nicht gehabt,sonst hast du freie Hand.
Lisa öffnete mir die Tür in einem Wetlook-Lederkleid, Sie weiß auf was ich stehe.
Die Tür war kaum zu, und schon gab es Leidenschaftliche küsse.
Im Zimmer angekommen erst mal die frage welches Getränk geklärt, Prosecco mit Eiswürfeln.
Im Stehen Geknutscht und das Outfit genießend stellt sich schnell meine Einsatzbereitschaft ein.
Dusche? Hände waschen?, ja klar doch. Lisa achtet sehr auf Sauberkeit und Hygiene.

Lisa liegt auf dem Bett, ich geselle mich dazu .Ich konnte gar nicht so
schnell schauen wie Sie sich unter mir in Position bringt,
Ich schlich in der Doggyposition über ihr Bett, auf allen vieren hatte ich das erste mal die Gespiegelte 69.
I grab her by the Pussy and she make me Great again!
Mein Werkzeug in der Hand kümmert Sie sich sofort um meine Eier und die Region wo die Sonne sonst nicht scheint.Mit einem Eiswürfel im Mund gibt es Eierlecken vom feinsten.
Ist übrigens eine geile Stellung um eine Frau mit Zunge und Mund zu verwöhnen! Man merkt Lisa an dass Sie sich beim Sex nicht verstellen muss,wenn Arbeit Spaß macht dann ist es keine Arbeit.
Minuten später helfe ich ihr aus dem Kleid, es folgt eine Ölige
Handmassage.Sie quält mich, immer kurz vorm kommen lässt Sie kurz nach um mein bestes Stück noch heftiger zu massieren.Sie grinst mich an,Lisa weiß was ich jetzt will,
Nein! wenn ich jetzt Auf-sattel ist es zu schnell um uns beide geschehen!Es geht weiter in der normalen 69, wieder
unbemerkt wie Sie das Kondom überstreift verwöhnen wir uns beide mit Mund, Zunge, Fingern. Wer das noch nicht erlebt hat wie Sie abgeht, und es zurück gibt, wenn man Sie ZA verwöhnt hat echt was verpasst.
Nun Sattelt Sie ohne Handeinsatz in der Tief-hocke auf.Ganz langsam, nur das Köpfchen ist drin, Explodiere ich fast vor Geilheit.
Kurze auf und ab Bewegungen, um es dann kurzzeitig richtig klatschen zu lassen.
Ich muss unterbrechen, Sitzsack- sofort.
Handtuch drauf, schubst Sie mich in den Sack. So tief war ich noch nie in einer Frau. Sie dreht sich um, die Beine zusammen Vögelt Sie mich Reverse.
Pause bitte, Bistro-Stuhl ! Ja, Sie nimmt den Stuhl stellt ihn vor die Spiegel, nimmt platz und wie bei einer Luftbetankung Docke ich an.
Der Wahnsinn wie intensiv ich Sie in dieser Position spüre. Lisa dreht sich um, Akrobatisch meine Hände auf ihren Schultern sind wir beide kurz vor dem Höhepunkt. Sie dirigiert mich auf die Matte, komm !
Finale in ihrer Lieblingsstellung, auf dem Bauch liegend die Beine geschlossen dauert es nicht lange und wir beide haben gemeinsam einen Mega Orgasmus.
Auf ihr liegend schnappen wir beide nach Luft, ich bin fix und fertig.
Aus-zucken? Sie lässt mich so lange in ihr bis er schlaff ist.

Lisa übernimmt die End-Reinigung.Ich sitze am Bettrand das zweite Glas Prosecco in der Hand , wir unterhalten uns noch über dieses und jenes.
Sag mal wie viel Zeit haben wir noch? Oh je, wir beide vergessen jedes mal die Zeit. Nochmal in die Dusche , Abschieds-Küsse .

Wir bleiben in Kontakt.(Du weißt du kannst mir immer schreiben)
Mein Fickbudget für das nächste halbe Jahr muss ich leider meinem Zahnarzt überweisen.

Behandelt Sie Gut! Ich durfte in den letzten 19 Monaten nicht nur eine eine besondere SDL kennen lernen sondern eine Frau die stets ein offenes Ohr für meine Probleme hatte wenn ich mal wieder mit Liebeskummer vor ihrer Tür stand!
Ich weiß wen ich bei meiner Rückkehr ins Pay6 Business als erstes besuchen werde ,-)

So long
Ich bin dann mal weg!

Antwort erstellen         
Alt  18.05.2017, 15:02   # 427
Volvo-Boy
 
Mitglied seit 4. February 2017

Beiträge: 7


Volvo-Boy ist offline
Fetischparty! (alles andere ist Kindergeburtstag)

Werte Lusthäusler,

ich war dieser Tage mal wieder bei der absoluten Nummer 1: Lisa. Diesmal war
eine Fetischparty vereinbart. Dazu hatte sie ein grau-transparentes Latexkleid an,
das wie eine zweite Haut an ihrem perfekten Körper saß. Atemberaubend!
Dazu hatte sie aus ihrer umfangreichen High-Heels Sammlung ihre "Bettschuhe"
mit 14cm Absätzen an! Nochmal "WOW".
Überhaupt müsste sich jeder Fuß- und High-Heel-Fetischist bei Lisa wie im
Schlaraffenland fühlen. Sie besitzt mindestens ein Dutzend von diesen extremen
Hammerheels in Größe 36. Natürlich hat Lisa dazu die entsprechenden, wohlge-
formten und gepflegten Füße. Die Zehennägel passend zu den Fingernägel lackiert,
die nur darauf warten, geleckt und gesaugt zu werden, sobald die Herrin dazu die
Erlaubnis erteilt.
Sorry, ich schweife ab. Wie gewohnt, erfahrt ihr hier keine Details von unserer
Party, außer vielleicht, dass ich eine Flasche Champagner und die musiklasche Untermalung
mitbringen durfte. Ansonsten war unser Date wiedermal der helle Wahnsinn, hammergeil
und spitzenmäßig. Einfach phänomenal. Und auch wieder ganz anders wie die vorherigen
Male.
Lisa: Danke, Danke und nochmal Danke an Dich für die wunderschöne Zeit.
Ich bin schon wieder dabei, Pläne für unser nächstes Date zu schmieden, auf das ich mich jetzt schon freue. Auf diese einmalige Wahnsinnsfrau!
Antwort erstellen         
Alt  16.05.2017, 14:21   # 426
berto11
 
Mitglied seit 31. December 2006

Beiträge: 58


berto11 ist offline
möcht ich auch haben

Liebe Lisa, danke dir nochmal für die wie immer geniale und göttliche 3/4 Stunde.
Laut deiner Aussage hast du deine nun etwas grösseren Titten einer natürlichen Hormonumstellung zu verdanken und warst selbst überrascht davon - sie passen sowas von perfekt zu dir und sind eine Augenweide.
Deine Titten stehen nun immer und die Nippel werden schneller hart.
Das könnte ich mir für ein gewisses Körperteil von mir auch ganz gut vorstellen.
Antwort erstellen         
Alt  15.05.2017, 22:46   # 425
Agamemnon
 
Benutzerbild von Agamemnon
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 329


Agamemnon ist offline
Thumbs up Lisa und mein erster Tittenfick

Hallo Kollegen
ich war ja erst vor 10 Tagen bei diesem Sonnenschein.Habe da schon bemerkt das ihre süssen kleinen Titten etwas größer geworden sind.Lisa meinte viel Sport und gesunde Ernährung könnte daran Schuld sein.
Da kommst vom Händewaschen zurück und Lisa liegt nackig auf dem Bauch im Bett.Da sollst nicht wahnsinnig werden
Aber heute sind mir fast die Augen rausgefallen ,als Lisa sich umdrehte.Wie immer schlank und sexy.Aber ich bemerkte gleich ,das die Titten nochmal gewachsen sind! Andere Pille und dadurch Hormonumstellung die Diagnose
Lisa ist schön wie immer und an den etwas größeren Busen (den Sie sich ja immer gewünscht hat) werde ich mich gewöhnen ,obwohl ich den vorherigen schon sehr geliebt habe.Wir kannten uns immerhin gut drei Jahre.
Natürlich haben wir dann mit dem Thema rumgeblödelt : und Lisa lies mich eine Stunde für meine "Frechheiten" zappeln.Ritt mich nur Revers und lies auch beim Blasen ,nix an ihrem Busen zu.Aber einer meiner Sprüche:jetzt kannst du ja auch Tittenfick machen und dir neue Gäste erschließen !führte dazu ,das wir das mal ausprobierten.Fühlte sich für mich gut an,aber da es für uns beide Neuland war , wissen wir nicht ob das so richtig ist.
Ich sagte dann :Wenn das so weiter geht , landen wir noch :im tiefen Tal der Superhexe(n) Russ Meyer war glaube ich der Regisseur .
Also ich beobachte das jetzt mal und werde alle 10 Tage berichten was es an der Vorderfront so neues gibtWenn Lisa mir dann überhaupt noch Zeit einräumt
Lisa ist nach wie vor meine Nr.1
schönen Gruß
Agamemnon
Antwort erstellen         
Alt  15.05.2017, 14:14   # 424
Madalena
LH Support
 
Benutzerbild von Madalena
 
Mitglied seit 5. July 2005

Beiträge: 528


Madalena ist offline
Post Update

Zitat:
ab heute wieder in München



http://sexxxgirls.com/girl/lisa-holland-128.html

viele spass






__________________
Warum darf NUR Madalena solche Ankündigungen posten? Info...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.05.2017, 20:47   # 423
birdmann
 
Benutzerbild von birdmann
 
Mitglied seit 9. July 2006

Beiträge: 2.606


birdmann ist offline
Nach 7 Wochen unfreiwilliger "Lisa-Abstinenz" durfte ich Heute ein schönes Date mit Ihr genießen.
Die lange "Lisa-Enthaltsamkeit" bescherte uns auch ein sehr intensives Aufeinandertreffen und so hatte es nicht nur vor dem Fenster ein Gewitter, dahinter ging es auch ganz schön Turbulent zu
Schon beim Auspacken dieser bezaubernden Dame bekam ich große Augen und das "Wiedersehen" konnte in gewohnter Weise gefeiert werden, hatte ich doch nun alle Hände voll zu tun
__________________
Only the early bird catches the worm!
member of "Los Lisaficionados"
Antwort erstellen         
Alt  07.05.2017, 09:44   # 422
byieni
 
Mitglied seit 15. June 2006

Beiträge: 291


byieni ist gerade online
Thumbs up Again and again....

Servus Mana,

auch ich erlieg' ihr immer wieder.... der Lisa, dem Engerl, dem Deiferl, dem ..... , ach was woas i denn, was sie noch alles ist.

Und sie is ned nur alles, sie macht auch fast alles mit einem, ok, ok, nahezu alles....

Details zu erzähln wäre wie "Eulen nach Rom tragen". Jeder der mal bei ihr war, weiss um das "Feuerwerk", das diese Frau "abbrennt". Und die anderen? Tja, die wissen halt ned was eana entgeht.....

Fazit: Lisa macht süchtig! Punkt!

Einziges Manko: Bei Lisa kurzfrisitg einen Termin zu bekommen, ist fast wie im Lotto gewinnen. Aber auch ihre Beliebtheit und ihren Erfolg hat sie verdient.

Mädel, bleib wie du bist!

byieni
__________________
"Stossstange" ist aller Laster Anfang .....
Antwort erstellen         
Alt  01.05.2017, 18:14   # 421
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.676


Hodaddy ist offline
Ich halte mich diese Woche zu einem Besuch in meiner alten Heimat auf und konnte mir natürlich eine Begegnung mit Lisa nicht entgehen lassen. Unkomplizierte Terminvereinbarung via WhatsApp, und heute Vormittag dann pünktlich in der Machtlfinger 24 aufgekreuzt, wo mich - wie sollte es bei Lisa auch anders sein - ein sexuelles Feuerwerk der Extraklasse erwartete. Noch vor der Geldübergabe stürmische Zungenküsse, dann ab in die Dusche und zurück ins Verrichtungszimmer, wo Lisa sich hemmungslos über mich hermachte. Auf meine beiläufige Bemerkung, sie habe sich seit meinem letzten Besuch im Januar 2016 nicht verändert, erwiderte sie mit laszivem Grinsen: "Doch ... ich bin noch viel dreckiger und versauter." Was sie in den nächsten dreißig Minuten ausgiebig unter Beweis stellte. Über Lisa und ihre Sexkünste ist eigentlich schon alles geschrieben worden, sodass ich nur sagen kann: Es war Porno hoch zehn. Als ich schließlich nach einem explosiven Höhepunkt erschöpft in die Kissen sank und erst mal meinen Kreislauf stabilisieren musste, sagte Lisa: "Ich verstehe nicht, warum ihr Männer immer so fertig seid ... ich bin doch total unschuldig." Und das mit einem Augenaufschlag und Blick, der allein schon ausreicht, um einem das Blut wieder in den Schwanz zu treiben.

Fazit: Lisa ist immer noch wie eh und je die geilste und beste Sexdienstleisterin in München ... wenn nicht ganz Deutschland. Inzwischen habe ich in meiner neuen Heimat Flensburg einige gute Kontakte im Paysex-Bereich ... aber Lisa stellt alle in den Schatten. Dieser Sexgöttin kann keine andere so schnell das Wasser reichen.

Jetzt bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als in regelmäßigen Abständen die Reise von der Ostsee zur Isar anzutreten. In Anlehnung an eine berühmte Zigarettenreklame aus meiner Jugendzeit kann ich nur sagen: Ich gehe meilenweit für Lisa Holland.
__________________
Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2017, 04:16   # 420
gandalf
 
Benutzerbild von gandalf
 
Mitglied seit 3. December 2001

Beiträge: 644


gandalf ist offline
Wellness Urlaub

...das ist jeder Besuch bei Lisa für mich. Egal in welchem Zustand ich bei ihr aufschlage, sie schafft es jedes mal mich aus meinen Alltagsthemen (die mir oft den Schlaf rauben) heraus zu holen sodass ich ganz bei ihr sein kann.

Eigentlich wollte ich hier in diesem Thread garnicht mehr (so viel) schreiben, denn es gibt eh schon (für mich) zu viele von euch die genau so Fans von Lisa sind, aber ihr gönne ich diesen Erfolg, denn sie hat ihn verdient, denn Lisa ist eine Künstlerin!

Habe mir gerade seit langem mal wieder Lisa's Anzeigen Text durchgelesen und ihn nur etwas geändert:

Zitat:
Wenn die Chemie zwischen uns passt, dann kann und will ich ... führe ich mit großem Vergnügen ein... sexuelle Lust... Begierde...
vollkommen befriedigen... absolut happy... weiter verführen
...
Stimmt für mich alles!

Danke Lisa

ps: Sehr schöner Beitrag King Crimson!
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2017, 15:06   # 419
Volvo-Boy
 
Mitglied seit 4. February 2017

Beiträge: 7


Volvo-Boy ist offline
Great again!

Werte Lusthäusler,

letzten Dienstag war ich mal wieder bei Lisa. Wovon andere träumen (v.a. Donald T.)ist hier die absolute Realität! Es war wiedermal great again! Aber nicht nur das, sondern auch phantastisch gut, einzigartig, ganz einfach überragend und super (usw. usw. usw.) Anscheinend gibt es im Deutschen nicht genug Worte, um ein Date annähernd zu beschreiben.
Lisa, Du bist wirklich das Superlativ und somit die Allerbeste!
Danke, Danke, Danke!
Auch dafür, dass ich wahrscheinlich für den Rest meines Lebens nun in Sachen Sex total versaut bin. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, jemals besseren Sex mit einer anderen Frau erleben zu dürfen. Aber es gibt Schlimmeres als diese Aussicht. Du schaffst es wirklich, mich jedes Mal überglücklich zu machen, und das Haus mit einem Lächeln im Gesicht zu verlassen. Außerdem hält dieses wunderschöne Gefühl tagelang an, und lässt mich denken: das Leben ist schön.
Ich freue mich jetzt schon auf unser nächstes Date.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)