HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  



7


8


9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


31


32


33


34














37



38


39


40

^ Bannertausch ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.10.2013, 09:18   # 1
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 864


Liebesfreund ist offline
Thumbs up MICHELLE - Traummädchen mit hohem GFS-Faktor

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg  


Zitat:
Michelle im Butterfly 24
täglich anwesend, Mo-Fr 10.30 - 21.00 Uhr, Sa/So 12.00 - 22.00 Uhr
Machtlfingerstrasse 24
Rückgebäude, 2. Stock, Butterfly 24
bei Michelle klingeln


Michelle - geiler Girlfriendsex

Hallo, ich bin ein elegantes und sehr attraktives junges Mädchen mit wunderschönen blauen Augen und langen blonden Haaren aus Tschechien. Du wirst mit mir viel Spaß am Sxx haben. Ich biete perfekten Girlfriend-Sxx mit vieeeeel Lust und Leidenschaft für uns BEIDE!!!

Ich freue mich SEHR auf Dich
Kuss, Deine Michelle.

Neue Tel. 0152 - 56071950
SMS oder Anruf (Anrufe oder Nachrichten mit unterdrückter Nummer werde ich nicht beantworten)

1,68 groß, Körbchen A/B, 50kg, 23 Jahre
Service: 69, BV / Spanisch, DS, EL, Erotik-Massagen, Fingerspiele, Französisch, Fußerotik, GV, Küssen, KB, NS, ZK
Sprachen: englisch, tschechisch


http://sexxxgirls.com/girl/michelle-3.html

Vor Kurzem hatte ich das Vergnügen mit der jungen, netten und sehr hübschen Michelle in der Meglinger 62. Es gibt schon Beschreibungen und Fotos von ihr aus Ulm:
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...light=Michelle

Die Fotos geben sie recht gut wieder. Sie ist eher noch attraktiver. Brüste sind Teeny-like: klein- aber fein. Sie spricht englisch. Sie ist eine wache und natürliche junge Frau, irgendwie recht empfindsam, was einem zärtlichen Gfs sehr entgegenkommt.

Zungenküsse sind innig und ausgiebig, wobei es eher schöne Mundküsse mit wenig Zungeneinsatz sind.
Ich habe die Stunde (150€) wegen ihrer Jugendlichkeit sehr behutsam angehen lassen
(Smalltalk, Streicheln, Zärtlichkeiten) und ihre Empfindsamkeiten respektiert, sodaß Vertrautheit möglich wurde und der Sex dann schön innig werden konnte (besonders: Eierlecken ist ihre Spezialität).
Sie hatte auch sehr schöne Pianomusik aufgelegt, was die Situation mit verzaubert hat.

Insgesamt ein Traummädchen mit hohem Gfs-Faktor. Wer respektvoll und wohlwollend mit ihr umgeht, kann viel zurückbekommen.


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.12.2017, 19:08   # 272
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 864


Liebesfreund ist offline
Michelle

I am happy to know you. It`s like meeting a friend, with whom I can share things, which I cannot with anybody else. I can be totally myself, when I meet you. And your beauty and lovingness are touching my heart. Thank you!

Ich bin glücklich, dich zu kennen. Es ist wie eine Freundin zu treffen, mit der man Dinge teilen kann, die man mit niemand anderem teilen kann. Ich kann total ich selbst sein, wenn ich dich treffe. Und deine Schönheit und Liebe berühren mein Herz. Danke!
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2017, 17:53   # 271
King Crimson
IntuitionDevotionNearness
 
Benutzerbild von King Crimson
 
Mitglied seit 9. May 2004

Beiträge: 121


King Crimson ist offline
Thumbs up The Law of Attraction…….oder……Emotion meets Emotion

„Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.“ (Niccolò Machiavelli)

Da bin ich nun wieder, alle „guten“ Vorsätze über den Haufen geschmissen……und warum?......ein paar Worte, ein bezauberndes Lächeln, und der Verstand, der einem sagt „hab dich nicht so, gebt euch eine zweite Chance“.
Aber zurück zum Anfang: Was passiert, wenn sich zwei gleiche Pole berühren wollen? Sie stoßen sich ab (ist zwischen Michelle und mir nicht der Fall); wenn aber zwei sehr emotionale Menschen aufeinandertreffen, gibt es ein Feuerwerk oder die Funken fliegen. Letzteres ist passiert. Nach vielen Feuerwerken, gab es dann den großen Kurzschluss – Details spielen jetzt keine Rolle mehr, das Ergebnis war…Funkstille“. Und nun zu „Law of Attraction“. Wenn zwei Menschen sich nicht mehr sehen und sprechen, jeglicher Kontakt unterbrochen wurde, bleibt eine innere Kraft, die die Verbindung aufrechterhalten will, wenn denn beide dies wirklich wollen. So auch bei uns. Man denkt aneinander, träumt voneinander und versucht, die eigenen Gefühle wieder richtig zu kategorisieren.
So wurden dann wieder zaghaft erste Nachrichten ausgetauscht, Berichte im LH gelesen und sich mit dem Gedanken angefreundet, wieder einen Termin zu machen. Als dieser dann vor der Tür stand und ich vor ihrer, pochte mein Herz sehr stark, denn ich wusste ja nicht, wie es weiter gehen würde…fliegt mir eine Blumenvase an den Kopf (Emotionen) oder fallen wir uns um den Hals mit unendliche langen Küssen (mehr Emotionen). Die Tür ging auf, ich trat ein, ein Lächeln verzauberte ihr Gesicht und mich…und letzteres geschah. Die Tür war noch nicht ganz zu, da umarmten wir uns so lange wie ich noch nie jemanden zuvor umarmt habe, es war schwierig so in ihr Zimmer zu kommen und dort folgten dann die Küsse, noch länger und so gefühlvoll wie selten zuvor. Ich spürt ihren durchtrainierten, sportlich schlanken Körper und ihre wohlgeformten A-Brüste, ihr pochendes Herz, die zärtlichen Berührungen und ihr Verlangen nach mir…ich weiß schon, was ihr jetzt denkt…“alles Show“…aber so gut kenne ich mich mit meiner Lebenserfahrung jetzt aus, dass das überwiegend echt war.
Nachdem wir uns so innig begrüßt hatten, wurde erst mal geratscht und die Vergangenheit bewältigt – so gut man das in der Kürze der Zeit eben kann. Da die Zeit aber begrenzt war und der nächste Gast schon einen Termin hatte, erfolgt das Standardprogramm mit Ausziehen, Dusche, Getränk, usw. bevor ich nur in ein Handtuch gehüllt wieder vor ihr stand. Bei uns beiden war das Bedürfnis nach dem jeweils anderen groß, wieder den Geruch des Körpers riechen, den Geschmack der unterschiedlichsten Bereiche der Haut erfahren, die Süße der Küsse und die Augen über den Körper schweifen lassen, um all das zu sehen und genießen, was man so lange schmerzlich vermisst hatte. Es gab kein Ritual, alles war wieder wie neu, alle Praktiken, die zu einem hervorragenden GF6 gehörten wurden eingeschlossen und die Gefühle erklommen neue Höhen. Mir fiel auch auf, wie sie ihren Körper weiter trainiert hatte. Ein Sixpack, von dem ich nur träumen kann, schöne Muskeln an Armen und Beinen und einen Po zum dahinschmelzen. Sie hatte Bedenken, dass sie zu dick würde – so ein Blödsinn – sie ist immer noch untergewichtig für ihre Größe, allerdings ohne ein Gramm überschüssiges Fett, dafür die Muskeln an der richtigen Stelle und einen so geilen Po, dass ich jetzt noch darüber ins Träumen gerate. Auch passen ihre beiden Brüste hervorragend zum Rest des Körpers, so dass das ganze Erscheinungsbild zu einer gut durchtrainierten, sehr erotischen Frau passt. Während ich Probleme mit überzogenen Bodybuilder-Figuren bei Frauen habe, sind Michelles Proportionen perfekt.
Die Zeit raste dahin, wir verwendeten nur sehr wenig Spielzeug, dafür aber viel Öl. Glitschige Körper gleiten hervorragend aufeinander und die Geilheit steigt ins unermessliche dadurch. Der schönste Anblick für mich ist, wenn ich auf dem Rücken liege, Michelle mit dem Rücken zu mir steht, ich halte ihr beiden Füße in den Händen der ausgestreckten Arme (gar nicht so leicht bei dem vielen Öl), sie beugt sich über mich und bläst mich zum Wahnsinn, stehend, den Oberkörper ganz nach unten gebeugt. Jungs, der Blick dann durch ihre Beine ist wirklich unbezahlbar…. Für diese Stellung muss man gut durchtrainiert sein, denn sonst hält man das nicht lange durch. Bedingt durch unsere Emotionen und die Lust, die wir aufeinander hatten, verbrachten wir eine ausgesprochen geile Zeit mit viel Sex und einige Stellungen wurden durchgespielt, was bei ihrer Spontaneität und Einfallsreichtum eine Leichtigkeit war. Hier muss jeder seine eigenen Erfahrungen mit ihr machen und seine Spielwiese definieren. Für mich war die Rückkehr zu Michelle ein wunderschönes Erlebnis und ich bin sehr froh, dass wir wieder zusammengekommen sind. Sicher, die Emotionen sind natürlich da, und es wird wieder funken, aber diesmal wissen wir besser damit umzugehen. Der GF6 mit ihr ist ein Traum und auch die leichten SM Spiele, denen sie ab und zu nicht abgeneigt ist, machen das Ganze unendlich abwechslungsreich. Was ebenfalls sehr schön ist, ist dass man auch gut mit ihr kommunizieren kann (auf Englisch), auch wenn man nicht gerade bei ihr ist oder einen Termin gebucht hat. Ich liebe ihre fröhliche spontane Art und ihren Optimismus, ohne den sie sicherlich in dem Business längst untergegangen wäre. Ich werde sie gerne wieder öfters besuchen und wir werden viel zusammen ausprobieren und manchmal auch einfach nur eine Stunde kuscheln oder uns gegenseitig massieren. Dieser Abwechslungsreichtum ist es u.a. auch, warum es bei Michelle nie langweilig werden kann. Der nächste Termin ist gebucht und die Vorfreude groß.

„Es ist schwerer, Gefühle die man hat, zu verbergen, als solche, die man nicht hat, zu heucheln.“ La Rochefoucauld)
__________________
„Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.“ (Boccaccio, Giovanni)
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2017, 12:30   # 270
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.459


Lake of Sorrow ist gerade online
Neue Fotos, den Rest gibt es hier: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...p?albumid=3337


Antwort erstellen         
Alt  07.12.2017, 21:51   # 269
Sir_Fuck
 
Mitglied seit 25. November 2017

Beiträge: 10


Sir_Fuck ist offline
Zitat:
Und jetzt ist es passiert . Jetzt habe ich unter dem Schreiben so viel Appetit bekommen das Erlebnis möglichst gleich wiederholen zu wollen - geht aber nicht weil sie gerade nicht in München ist. Aber nächste Woche brauche ich gleich wieder einen Termin.
Wenn ich Appetit habe dann hilft es nichts, dann muss ich einfach los. Wieder ein schönes Stündchen mit dieser wunderschönen zärtlichen Frau genießen dürfen. Ein Highlight in München. GF6 wie mit einer guten Freundin mit allen Schikanen. Einfach nur wow. Die gute Nachricht: Wunderbare Erlebnisse kann Mann wiederholen wenn man denn einen Termin bekommt.

Weihnachtsgeld bekommen, Weihnachtsgeschenke gekauft, Weihnachtsengel vernascht - das Leben ist schön und jetzt muss ich wieder sparen. Ich bereue aber nichts sondern plane bereits eine Happy Ölmassage plus im neuen Jahr . Entspannung pur mit dem Sunshine Michelle.
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2017, 08:21   # 268
Madalena
LH Support
 
Benutzerbild von Madalena
 
Mitglied seit 5. July 2005

Beiträge: 587


Madalena ist offline
Post Update

Zitat:
ab HEUTE wieder in München



http://sexxxgirls.com/girl/michelle-3.html

viele spass




__________________
Warum darf NUR Madalena solche Ankündigungen posten? Info...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.12.2017, 19:25   # 267
Sir_Fuck
 
Mitglied seit 25. November 2017

Beiträge: 10


Sir_Fuck ist offline
Ich habe ein absolutes Highlight in München besucht. Aufgrund eurer Berichte habe ich ja schon geahnt was mich erwartet. War aber noch besser. Selber erleben ist immer besser. Der Beste Bericht kann das nicht fühlbar machen was man da erlebt.

Terminabstimmung relativ problemlos. Mit ein klein wenig Vorlaufzeit, ein kleines Quantum an Flexibilität und vielleicht auch Glück das wieder einer einfach nicht gekommen ist oder kurzfristig abgesagt hat. Die Jungs wissen ja gar nicht was sie versäumen. Des einen Leid (Michelle) des anderen Freud (der der einen Termin gekriegt hat).

Ich gekampelt und geschneuzt absolut pünktlich in der Machtlfinger Str., so wie es sich gehört.

Sie öffnet in zauberhaften Dessous mit einem verführerischen Lächeln und geleitet mich nach einem Küsschen in das zweckmäßige Zimmer. Getränk wurde angeboten und gerne genommen. Kleines Mitbringsel zur Verbuchung eines Sympathiepunktes übergeben. Auf dem Bett platziert worden und ein nettes Gespräch zum kennen lernen begonnen. Leider nur auf Englisch aber Michelle ist ein richtig nettes Mädel, sieht wirklich sehr gut aus, wunderschöne Augen, ein richtiger Sunshine, eine tolle Frau. Und diese Haare. Kurz die Hygienefragen in einem Nebensatz geklärt. Dann unter dem Gespräch immer wieder ein bisserl gebussel und geknutsche. Richtig schön ist es die Spannung langsam zu steigern. Michelle ist das bei mir wirklich sehr sehr gut gelungen. Nach einer Zeit kommt es wie es kommen muss. Michelle übernimmt die Führung und lässt mir eine wunderschöne sehr intensive Massage mit Öl angedeihen. Das Mädel wäre auch ein Highlight in der Rüdesheimer mit nur Massage, was aber für die Männerwelt schon schade wäre. Herrliche Body to Body, Massage nie ohne die sensibelsten Regionen des Mannes zu vergessen. Mann kann sich hier richtig fallen lassen. Wunderbar, ein Traum. Sie steigert die Aktionen bis ich nicht mehr zu halten bin. GFS vom allerfeinsten. Sehr zärtlich. Immer darauf bedacht das der Gast den größtmöglichen Genuss hat und fragt auch mal nach was man gerne hat. So wünscht man sich das. Sich richtig fallen lassen können, genießen und dann wenn die Spannung nahezu unerträglich wird mit dem Mädel volle Kanne auf die Entspannung hinwerkeln oder einfach Michelle werkeln lassen. Und wenn man dann hier die Berichte noch liest weiß man aber auch das Michelle auch ganz anders kann wenn sie weiß wovon der Gast träumt und mal erleben will. Gerne holt sie sich aber auch ihren Spaß, was sehr reizvoll ist. Nach der Action liebevolles ausklingen, sauber machen, kuscheln und wieder schmusen, AST, duschen, liebevolle Verabschiedung. Genial.

Michelle "die Königin des slow Sex", "des GF6" und was nicht noch alles hier geschrieben wurde:
ALLLES WAHR!

Man legt zwar 200460 an, die Zeiteinhaltung ist großzügig, immer darauf bedacht das es Mann gut geht, sehr sauber und auf Hygiene bedacht(was mir auch sehr wichtig ist). Ein Fest für die Sinne!

Und jetzt ist es passiert . Jetzt habe ich unter dem Schreiben so viel Appetit bekommen das Erlebnis möglichst gleich wiederholen zu wollen - geht aber nicht weil sie gerade nicht in München ist. Aber nächste Woche brauche ich gleich wieder einen Termin. Vielleicht sollte ich meine restliche To Do Liste in den Mülleimer werfen?

Antwort erstellen         
Alt  23.11.2017, 18:56   # 266
Hathi
 
Benutzerbild von Hathi
 
Mitglied seit 28. June 2014

Beiträge: 126


Hathi ist offline
Warum wird bei Mädels wie Michelle eigentlich so oft geschrieben das schon alles geschrieben ist? Ich bin da nicht eurer Meinung. Ich meine über Mädels wie Michelle wird wohl nie alles geschrieben sein. Ich könnte nach jedem Besuch einen Bericht schreiben und schildern was sie wieder neues mit mir probiert hat.

Dieses mal bin ich wieder lasziv lächelnd in schwarzen Dessous und ersten Küssen empfangen worden. Dann haben wir es uns, nach Übergabe des Mitbringsels, auf dem Bettchen bequem gemacht und geratscht, geschmust, erste Zärtlichkeiten ausgetauscht, gestreichelt, geküsst ... einfach wunderbar wie dieses Mädel es versteht eine erotische Stimmung zu erzeugen. Gegenseitiges entblättern mit streicheln und schmusen. Einfach herrlich. Diese Optik, diese Augen, diese erotische herzliche schmusige Aktion. Und dann kommt es: Sie testet die neue (?) Schokokerze an mir. Ich weiß immer noch nicht was das genau war oder wie sie das gemacht hat. Auf alle Fälle wurde ich mit dem wohlduftenden Schokowachs (?) massiert, gestreichelt, total aufgegeilt geworden. Diese Optik, dieser Gefühlsrausch, dieser Duft. Und dann kam das Öl und weiter ging es. Wunderbares sehr gefühlvolles Body to Body unter Einbeziehung meines besten Stückes. Ich war auch schon bei nur Massagefeen. Das was Michelle mit mir veranstaltet hat war besser. Viel Besser.Da ist nix mit erst mal eine Halbe bis Dreiviertelstunde Rückenschlafmassage. Als ich dann so richtig auf Touren war hat sie mich noch durch diverse Stellungen gejagt bis zum unweigerlichen unvermeidlichen aber gewollten Ende. Wahnsinn dieses Mädel und dazu diese Optik. Kein Wunder das sie so gut gebucht ist.

Michelle ist für mich einfach einzigartig in diesem Business.

Wie sie es schaft die Erregung gaaaanz langsam zu steigern.

Welche Gefühlsfeuerwerke sie bei mir hervorrufen kann. Davon habe ich früher nur geträumt.

Wie ihr immer wieder ein neues Verwöhnprogramm für mich einfällt.

Das hat gefühlsmäßig gleich gar nichts mehr von P6. Wenn ich da an die eine oder andere Nummer aus der Zeit vor Michelle denke. Da sind teilweise Welten dazwischen. Wenn ich nachdenke was sie schon alles Neues mit mir ausprobiert hat komme ich ins Schwärmen. Die Königin des GF6. Die Göttin der Illusion und nicht zuletzt aber vor allem ein ganz lieber netter Mensch.

Es war wieder wunderbar. Danke Michelle und danke das es dich gibt.

Jetzt ist wieder mal alles gesagt. Bis sie beim nächsten Date wieder was neues mit mir probiert
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2017, 16:56   # 265
Silver Surfer
 
Benutzerbild von Silver Surfer
 
Mitglied seit 15. March 2015

Beiträge: 28


Silver Surfer ist offline
Frag mich nach etwas Pause

warum eigentlich? sehr geiles Date gehabt heute sehr zärtlich knutscht wie keine sonst sieht grandios aus immer zu Späßen aufgelegt experimentierfreudig und geiler Sex werd mich wohl wieder öfter sehen lassen
__________________
"Let my board and me again become as one! For I must leave this place of madness!"
Antwort erstellen         
Alt  20.10.2017, 19:36   # 264
Valensino
 
Mitglied seit 28. December 2015

Beiträge: 24


Valensino ist offline
Ja, aber

@ Liebesfreund: Ja Michelle, ich könnte hier endlos weiterschwärmen, aber du liest das wohl nicht, da du ja nur englisch sprichst.

...aber du schreibst ja nicht für Michelle, sondern für die Liebhaber

...und auch wenn sie nicht deutsch versteht (?), sie hat bestimmt gute Übersetzer.

...außerdem kann sie sehr gur Französisch
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.10.2017, 21:56   # 263
Valensino
 
Mitglied seit 28. December 2015

Beiträge: 24


Valensino ist offline
Traumhaft

Diese wundervolle Liebesfee hat mir wieder einen erotischen Rausch beschert...

Michelle war super drauf, wir haben viel gelacht, geknutscht - oh, das kann sie ja sooo gut - geschmust...
und die drei anderen Aktionen fallen mir jetzt gerade nicht mehr ein

Es war traumhaft, himmlisch, sinnlich, einfach schööön, perfekter GF-Sex - Genuss, der
jeden € wert ist

Michelle macht süchtig

Antwort erstellen         
Alt  14.10.2017, 23:14   # 262
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 864


Liebesfreund ist offline
Michelle again and again

Wie sie es schafft, mich immer wieder so zu begeistern. So viel verspielte Freundlichkeit, so viel Zutrauen, so viel wohltuende Nähe, die sich im Liebesspiel immer weiter aufbaut.
Ihre Gelenkigkeit kann sie für mir bis dato unbekannte und unvorstellbare Stellungen einsetzen.
Ein sehr gut trainierter superschlanker, zierlicher Körper, wie man ihn sich kaum erträumen kann.
Ja Michelle, ich könnte hier endlos weiterschwärmen, aber du liest das wohl nicht, da du ja nur englisch sprichst.
Da werde ich dir meine Komplimente wohl weiter persönlich in englisch überbringen müssen....
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2017, 12:13   # 261
kingschultz
 
Mitglied seit 28. October 2016

Beiträge: 10


kingschultz ist offline
Michelle - zum zweiten....

mein Erstbesuch bei Michelle lag schon etwa 2 Jahre zurück.
Wieso dann kein schneller zweiter Besuch anstand - ich weiss es selber ned genau.
Irgendwie glaub ich lag`s am Smalltalk in Englisch - da bin halt nicht soooo safe.

Mitte September war`s jedenfalls wieder soweit. Terminvereinbarung per SMS
absolut problemlos und schnell möglich.

Ich schlage also zur vereinbarten Zeit in der Machtlfinger 24 auf und begehre Einlaß.
Sie kommt auch bald und öffnet mir die Türe. Und was soll man sagen.
Da steht sie, wie die Freundin vor vielen vielen Jahren. Nur in ein Handtuch eingewickelt,
mit nassen Haaren und Wassertropfen auf der Haut. Ein Traum.....

Kurz das geschäftliche geklärt, Dusche, Getränk, Süssigkeiten....dann kann`s losgehen.

Massage, Öl dazu, schmusen,Body to Body, Blowjob , Reiter, Missio, Doggy -
als mir hat`s gefallen Michelle.

Ich hoffe bis zu unserem nächsten Treffen dauert`s nicht wieder so lange.
Antwort erstellen         
Alt  18.09.2017, 17:32   # 260
freeworld
 
Benutzerbild von freeworld
 
Mitglied seit 17. December 2010

Beiträge: 316


freeworld ist offline
@caplan

call her 0152 - 56071950 oder fahr einfach mal vorbei und nimm vorsichtshalber 200 Euro mit
__________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack - ich bin immer mit dem Besten zufrieden (Oscar Wilde)
Antwort erstellen         
Alt  18.09.2017, 14:13   # 259
caplan
 
Mitglied seit 18. February 2017

Beiträge: 1


caplan ist offline
Hallo

Hi Michele einen frage eine Stunde was kostet
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2017, 11:11   # 258
Cynosure..!
 
Mitglied seit 3. September 2015

Beiträge: 31


Cynosure..! ist offline
Wow, what a woman...

....it was just great.
I believe it was just good luck that I had a date with Michelle the very last day before she left Munich, going on a two week vacation. In fact, I was the very last guest for this day and she was looking forward to going home. She was in an extremely good mood and we had nice talks, much fun and very enjoyable sex. According to her point 10 (see her description in sexxgirls) I will not explain any details but please be assured that it was an extremely good session.
While she was on vacation I was successful to arrange a follow up date for Sept. 5th, her very first day back in Munich (obviously I was the first customer after her holidays) . Just let me tell you that it again was a wonderful session with a wonderful woman.
One final remark, I definitely believe that a date with Michelle makes sense only if you speak basic English at least. But if you do, you have a good chance to enjoy a wonderful date with a great Woman.
Cynosure
__________________
Für mich nur das Beste, oder gar nichts !
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2017, 21:01   # 257
Valensino
 
Mitglied seit 28. December 2015

Beiträge: 24


Valensino ist offline
Sensible SexyHexy

Oh ja, ich leide mit euch

Ich kenne Michelle schon recht lange, hatte mich schon wegen wiederholten unverständlichen Verhaltens von ihr "verabschiedet", konnte mich aber doch nicht endgültig ihrer faszinierenden Anziehungskraft entziehen.

Michelle ist eine schillernde, außergewöhnliche, wundervolle, aber schwierige Persönlichkeit - nicht falsch verstehen, das kann sehr "reizvoll" sein. Aber, um diesen wankelmütigen, manchmal launischen, egozentrischen, aber auch zeitweise übermäßig selbstkritischen Charkter zu ertragen, braucht man ein großes Herz und die Fähigkeit, das Positive an Michelle zu sehen und wertzuschätzen.

Und genau deswegen mag ich sie außerordentlich: Michelle ist seeehr sensibel, aber auch lustig, spaßig, lacht gerne und viel, wenn die Stimmung passt...
Unglaublich intensiver Körperkontakt mit und ohne Öl, Kuscheln und Schmusen vom feinsten, innige und zärtliche ZK und, wenn man die Ausdauer hat beim FZ, dann kommt sie mit einem Hammer-Orgasmus.

Und dann dieser Hand-Job!!! Ich kenne keinen besseren.
Zum GV keine Details von mir, überwiegend Standard, aber auch neues ausprobiert -
sie fordert auch neue Ideen
Michelle´s Figur sucht ihresgleichen, superschlank mit diesem geilen Knackarsch

Unterm Strich: ich mag Michelle immer noch sehr, sehr gerne, vielleicht ist´s noch mehr
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2017, 10:20   # 256
subway
 
Mitglied seit 27. April 2007

Beiträge: 10


subway ist offline
Mit einiger Verspätung hier der Bericht von meinem zweiten Besuch bei der hübschen Michelle. Der erste (Bericht weiter unten) war ja der Oberknaller.

Beim zweiten Mal vor einigen Wochen hat sie mich nicht mehr erkannt. Das erste Mal war wohl zu lange her. Und irgendwie ist nun auch der Funke nicht übergesprungen (ähnlich wie bei dem Kollegen einige Berichte weiter unten). Es kam niemals ein wirklich knisterndes Feeling auf. Dass sie dann mittendrin auch immer wieder mit so kleinen Mundwasser-wasweißich-Dingern hantiert hat, war auch nicht wirklich antörnend.

Ich weiß nicht, ob ich nach dem perfekten ersten Mal mit zu hohen Erwartungen hingegangen bin, aber nochmal werde ich das nicht tun. Schade, denn aussehen tut sie nachwievor super.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2017, 16:03   # 255
dr_freud
Prof. Dr. Freud
 
Benutzerbild von dr_freud
 
Mitglied seit 18. September 2010

Beiträge: 26


dr_freud ist offline
Exclamation Pech in der Liebe (bad luck in love)

Es zog mich wieder zu der süßen Michelle, nachdem sie aus dem Urlaub zurück war.

Es ist mir eine Gewohnheit, ich pflege stets den Damen ein kleines süßes Geschenk mitzubringen. Bei der Terminvereinbarung bat Michelle deswegen darum, diesmal keine Pralinés, sondern etwas gesundes, vielleicht Nüsse, mitzubringen. Aber will ich wirklich ein Tütchen Studentenfutter schenken? Also habe ich Macarons gewählt, diese bestehen schließlich zum großen Teil aus Mandeln.

Es war allerdings nicht mein Tag! Michelle beschwerte sich, ich wolle sie dick machen. Ich hatte wirklich Pech in der Liebe!

Erst haben wir die Macarons durchprobiert, dann geschmust. Dann ging‘s wild zu!

Ich habe ihr bestes Französisch genossen. Inklusive Deep Throat. Dies macht sie allerdings nicht bei jedem Kavalier. Es war herrlich!

Dann hatten wir Sex in etlichen Stellungen, bestimmt mehr als zehn, ich habe nicht mitgezählt. Alles was ging! Michelle ist da sehr variantenreich und erfinderisch. Und Michelle ist gerade dabei ein herrlicher Anblick!

Hier ein Tipp: sie ist so schön schlank, da kann der Herr im Doggystyle die Dame sehr gut an den Hüften oder an den Schultern festhalten. Herrlich!

Irgendwann konnte ich nicht mehr, ich war total und absolut fertig. Mit allem und im Wortsinn! Ich habe sie dann noch Arm gehalten wie sie so auf mir lag und zärtlich gestreichelt. Ein wunderschöner Ausklang.

Aber ich hatte offensichtlich Pech! Sie sagte, ich (ich!) wäre unzufrieden, d.h. es wäre nicht gut genug gewesen. Pech in der Liebe nennt man so etwas wohl!

Als ich dann noch den Obolus für Deep Throat nachträglich entrichten wollte meinte sie, das wäre doch gar nichts gewesen! Ich hatte wohl auch hier Pech in der Liebe!

Wir konnten uns bei der Bezahlung dann doch einigen.

Bei solch einem dreifachen Pech in der Liebe spiele ich noch heute Lotto. Der Hauptgewinn ist mir sicher gemäß dem Spruch „Glück im Spiel, Pech in der Liebe“.

Wenn ich heute nicht im Lotte gewinne muss es noch etwas anderes geben. Dann besuche ich bald wieder Michelle.


Prof. Dr. S. Freud
(Sex stets gemäß den gesetzlichen Hygienevorschriften)




For Michelle:

It was my desire to meet sweet Michelle after she was out of vacation.

It is my habit to bring a small sweet present to the ladies. At the appointment agreement, Michelle asked to bring along no pralines, but some healthy, perhaps nuts, this time. But do I really want to give a bag of student fodder? So I chose macarons, which are mostly made of almonds.

It was not my day! Michelle complained that I wanted to make her fat. I really had bad luck in love!

First, we tried the Macarons, then weeded. Then it went wild!

I have enjoyed their best French. Including Deep Throat. She does not make DT with any cavalier. I can tell you, it was wonderful!

Then we had sex in several positions, determined more than ten, I did not count. Every position I wanted! Michelle is very varied and inventive. And Michelle is just a glorious sight while having sex!

Here is a tip: she is so beautifully slim, as the gentleman in the doggy style can hold the lady very well at the hips or shoulders. Gorgeous!

At some point, I could not do more, I was totally and absolutely finished. With everything and in words! I then held her in my arms as she lay on me and caressed tenderly. A beautiful ending.

But I obviously had bad! She said I (in words: I) would be somehow not satisfied. It would not have been good enough. Bad luck in love is called such a thing! Again bad luck!

When I then tried to pay the money for Deepthroat, she said, that DT would have been nothing! I had bad luck in love again!

We could agree with the payment.

With such a triple bad luck in love, I will play Lotto today. The main gain is sure to me according to the saying "luck in the game, bad luck in love".

If I do not win the lottery today there must be something else. Then I'll come back to Michelle soon.


Prof. Dr. S. Freud
(Sex always in accordance with the legal hygiene regulations)
__________________
Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?"

Generell:
Sex stets gemäß den gesetzlichen Hygienevorschriften
(Sex always in accordance with the legal hygiene regulations)
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2017, 11:00   # 254
Belive
 
Mitglied seit 24. April 2017

Beiträge: 5


Belive ist offline
Thumbs up

Zuerst vielen Dank an alle Hobbygenossen deren Berichte mich dazu bewegt haben der wunderschönen Michelle einen Besuch abzustatten. Terminvereinbarung war Problemlos per Sms möglich. Durch die Vielen Berichte stand ich dann mit hoher vorfreude vor der Türe und WoW Michelle sieht tatsächlich noch deutlich besser aus als auf den Bildern, Sie hat ein Wunderschönes Gesicht die Größe von etwa 1,70 kommt hin und Ihr Body ist Perfekt schlank Trainiert Sie bat mich herein und wir legten uns erstmal aufs Bett und führten ein Wenig smalltalk, man kann sich sehr gut mir Ihr unterhalten Sie spricht sehr gut englisch. Nach dem Smalltalk ging es zum duschen und hierfür hatte Michelle einweg hotelbadelatschen. Nach der Dusche zurück aufs Bett und schon ging es los mit innigen ZKs Michelle fragte mich ob Sie mit mir machen dürfte was sie will und ich willigte ein. Und nun begann sie Sich Kokos öl auf Ihrem Körper zu Verteilen und begann mit einer Wahnsinns B2B Massage bei der auch mein Freudenspender immer gut mit einbezogen wurde Zwischen drinnen gab es immer wieder ZKs. Danach hat sie sich sehr ausgiebig mit EL beschäftigt und mit einem Perfektem DT aufgummiert trotz ordentlicher länge kein Problem danach wurde aufgesattelt erst langsam und dann wurde Sie immer schneller dann Stellungswechsel ich Stehend vor Ihrem Bett Sie liegend beine um mich umschlugen traumhaft. Nach 2 Weiteren Stellungen dann Abschuss doggy ins tütchen. schön auszucken lassen und danach noch kuscheln und dann ab unter die Dusche. Fazit Wiederholung bei 100% wir werden uns bald wieder sehen. Definitiv eins meiner besten pay6 Erlebnisse. Zeiteinhaltung ausgemacht und Gezahlt war eine Stunde letztendlich habe ich Sie nach 2 Stunden mit einem fetten Grinsen im Gesicht verlassen.

Thanks a lot for the wonderful Time with u Michelle :*
Antwort erstellen         
Alt  31.05.2017, 22:27   # 253
Thors Hammer
 
Benutzerbild von Thors Hammer
 
Mitglied seit 10. January 2015

Beiträge: 64


Thors Hammer ist offline
Thumbs up Wunderbare Michelle

Wieso ich eigentlich bis heute gewartet habe, um Michelle einen Besuch in der Machtlfinger Str. 24 im 2. OG abzustatten, bleibt mir im Nachhinein ein Rätsel. Vielleicht lag es daran, dass ich es in diesem Gebäude allzu oft nur bis in den 1. Stock geschafft habe. Nachdem dort aber die mittlerweile chronisch gewordenen kleinen gelben „Besetzt“zettel für mich zum Ärgernis geworden sind, nahm ich mir vor, die von vielen LH-Schreibern so hoch gelobte Liebesfee aus Tschechien zu besuchen. Auch hier gestaltete sich der erste Terminvereinbarungsversuch ein wenig holprig, der weitere allerdings mit einer Vorlaufzeit von einer Woche ließ mir die freie Auswahl, was den Zeitpunkt des intimen Tête-à-têtes betraf.
Pünktlich stand ich heute also vor ihrer Türe und klingelte ein wenig aufgeregt. Nachdem mein Eintrittsbegehren offenkundig ignoriert wurde, folgte nach zwei Minuten ein weiterer Versuch - ebenfalls ohne Erfolg. Enttäuscht begab ich mich zurück auf die Straße, wobei ich ihr multitaskingfähiger Weise eine sms zukommen ließ. Diese wurde mir nach kurzer Zeit mit vielen Entschuldigungen und der Bitte, nochmals bei ihr anzuklopfen, beantwortet. Diesmal wurde mir die Türe von einer etwas schläfrig dreinschauenden jungen Frau aufgetan, die sich auf Englisch dafür entschuldigte, dass sie eingeschlafen sei und das Läuten nicht gehört habe. Da mich solche kleinen Störungen im täglichen Leben mehr amüsieren als stören, war ihr schnell verzeihen. Sie führte mich in ihr Zimmer, wo ich mich vollständig bekleidet neben sie auf das Bett setzen durfte. Es folgte ein smalltalk, bei dem man sich verbal und körperlich immer näher kam. Dabei verflog meine anfängliche Nervosität. Dusche und Getränk wurden angeboten und nicht zuletzt aufgrund der Witterungsverhältnisse dankend angenommen. Zurück im Zimmer wartete Michelle schon auf dem Bett. Sie bat mich, sich neben sie zu legen. Erste Küsse wurden ausgetauscht, die sich sehr schnell in wunderschöne Zungenküsse wandelten. Alleine diese Spielart der Erotik hätte das aufgerufene Taschengeld von 200460 gerechtfertigt. Doch es sollten noch weitere Höhepunkte folgen. Nachdem sich die schöne Liebesfee, bei der die anfängliche Schläfrigkeit schon lange abgelegt war, mit Öl eingerieben hatte, begann sie, meinen Körper mit ihrem zu massieren, wobei sie zunächst kaum merklich, dann aber immer bestimmter Sportsfreud Hämmerchen mit ins Spiel einbezog. Dieser bedankte sich bei ihr, indem er seine Massageoberfläche umgehend deutlich vergrößerte. Nach einer kombinierten Hand-Mund-Körper-Stimulierung, die auf sehr sanfte Art und Weise vollzogen wurde, war der kleine Racker zu höheren Aufgaben bereit. Es folgte ein langsamer und dadurch für beide Seiten sehr lust- und genussvoller Ritt, der schließlich zum Abschluss der intimen Aktionen führte.
Danach kam es noch zu einer von Michelle angebotenen Massage, die sich wie alle vorhergehenden Aktivitäten in das sehr hohe Niveau einpasste. Beim anschließenden smalltalk, bei dem die zauberhafte Liebesfee viel Nähe einforderte, wurde auch ausgiebig gelacht. Ich verließ Michelle mit jenem breiten und glücklichen Grinsen, das mir früher bereits schon mal bei einer anderen Liebesfee regelmäßig ins Gesicht geschrieben, dort aber in letzter Zeit abhanden gekommen war. Wiederholungsbesuche bei Michelle sind nicht nur wahrscheinlich, sondern sicher. Ich habe ihr bereits versichert, in den kommenden Wochen erneut vorbeizuschauen.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2017, 20:27   # 252
Weißer Tiger
---
 
Benutzerbild von Weißer Tiger
 
Mitglied seit 7. August 2016

Beiträge: 18


Weißer Tiger ist offline
Immer mal wieder...

Mein neuerlich stattgefundenhabendes Treffen mit Michelle war mal wieder ein Ereignis für sich. Auch wenn ich mich gut 7 Monate nicht habe blicken lassen, wußte meine doch sehr geschätzte Gespielin nachwievor was ich mag - und wie. Und schon allein das, bedeutet mir viel!
Es dauerte nicht lang und sie begann mich erneut in ihren Bann zu ziehen; daß sie hierbei die üblichen Knöpfe bei mir drückte, deren Wirkung todsicher ist, hat mich zu Lehm in ihren Händen werden lassen - nun bin ich nahezu wehrlos und sie kann machen was sie will, und genau das tat sie auch. Dieses Mal nämlich, gab es auch eine akrobatische Einlage Sondershausen bei der ich, liegend, sie, auf meinen Händen stehend, sich vornüber beugend, mit dem Rücken zu mir (welche Anblick! ), festhielt und hochhob. Eine kleine Krafteinlage des Tigers, die entsprechend schmeichelnd gelobt wurde.

Als sie dann auch noch anfing uns beide mit Kokosgel einzureiben, bereit zur Ganzkörpermassage, ging der glitschige Spaß los. Eine besondere Art des teasing hat sie sich auch einfallen lassen: Sie hielt mir meine Nase zu, während ich ihre köstliche Vagina ausschlemmte, und mein Kopf zwischen ihren Schenkeln eingespannt war, was nach einiger Zeit zu Atemnot führte, und ich die Prioritäten umstellen mußte. Sie weiß, ich liebe teasing, aber das war eine Teasefolter - und auch das mag ich, allem voran in Kombination mit obig angedeuteten "Knöpfen".

Dann war es soweit, und sie griff sich den kleinen Tiger, (überhaupt liebe ich es, wenn die Dame sich meinen kleinen Freund greift als wäre er ihr Eigentum, und ihn sich einverleibt ), und führte ihn in ihre heilige Stätte, in ihre so entzückende, wunderschöne, wohlriechende- wie schmeckende, und ausgesprochen herrlich enge Vagina - ja, da fühlt sich mein kleiner Kamerad richtig heimisch, so sehr sogar, daß er auch nach diversen Reiteinlagen, Stellungswechseln und Französischstunden sich immer noch nicht ergeben wollte. Schlußendlich verabreichte Michelle mir eine Premiere: den Orgasmus via Handjob. Zwar bevorzuge ich es auf die natürliche Art abzuschließen, aber wenn sie an mir Hand anlegt, mich dabei wie immer so sexy anschaut, dann ist das durchaus sehens- und fühlenswert; und es hat auch nicht mehr lang gedauert.

Der einzige Nachteil war, daß ihr Bett ca. 5 cm zu hoch ist, so das ich, als ich vor ihrem Bett stand und sie von hinten nahm, als auch von vorn in sie eindrang, auf Zehenspitzen habe stehen müssen. Das nächste Mal muß ich etwas unterstellen, denn insbesondere der Anblick der sich einem darbietet wenn man diese schöne Frau in dieser Stellung von vorn nimmt, ist herrlich und geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

Auch unser Smalltalk war wie immer nett, und ich habe eine Schwachstelle von ihr herausgefunden. Doch die gebe ich nicht preis.
Zum Ende gab sie mir noch einen Proteinriegel und Proteinchips, da sie weiß das ich mich ausgesprochen Proteinreich ernähre, und als ich ging, sagte ich ihr schon das ich wiederkommen werde - nur weiß ich noch nicht genau wann...

Michelle, ich danke Dir für die schöne Zeit, und wir sehen uns garantiert wieder
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2017, 13:28   # 251
Dusthan
 
Mitglied seit 9. January 2017

Beiträge: 6


Dusthan ist offline
Thumbs up Einfach zauberhaft!

Auch ich möchte an dieser Stelle von meinen ganz frischen Erfahrungen mit Michelle berichten.

Ich hatte lange überlegt, wohin ich zuerst gehen soll. So viele tolle Damen, so viele Interessen. Doch es war eine Bauchentscheidung, die mich eine SMS schrieben ließ.

Und siehe da, die Terminfindung war problemlos. Gleich für den nächsten Tag (oder besser Vormittag) konnte Michelle mir etwas anbieten. Pünktlich stand ich vor der Tür und sie öffnete mir in wunderschönen Dessous, wie man sie auch von ihren offiziellen Bildern kennt (in etwa bild 10 von sexxxgirls).

Ich muss an dieser Stelle gleich sagen, dass ich eigentlich auf fülligere Damen stehe. Doch ich habe mich ganz bewusst für Michelle entschieden. Einfach weil mich neben den Berichten hier auch die Bilder absolut angesprochen haben. Und es sei ganz klar betont: Zwischen Bildern und Realität gibt es eine absolute Übereinstimmung. Hier hat sich niemand in Photoshop ausgetobt oder 10 Jahre alte Fotos verwendet. Sie sieht in Realität nur noch ein wenig hübscher aus mit tollen Augen und zarter Haut.

Sie lächelte, nahm mich an der Hand und führte mich in ihr Zimmer. Angenehm von der Größe, sanftes Licht, leise Musik im Hintergrund. Eine schöne Atmosphäre.

Sie legte sich auf das Bett und bat mich, mich doch zu ihr zu gesellen. Was folgte war eine total nette und unkomplizierte Plauderei über dies und das. Hier fühlte es sich an, wie bei einer guten Freundin. Hier und da berührte sie mich sanft.

Ich muss nicht extra erwähnen, dass diese Plauderei natürlich nicht auf die Zeit angerechnet wurde.

Dann, irgendwann, ging sie sich nochmals kurz frisch machen. Da ich kurz vorher bereits duschen war, durfte ich nach einem kurzen Händewaschen auf sie warten.

Und nun ging es los. Sie küsste mich intensiv, immer und immer wieder. Berührte mich sanft, massierte mich, spielte überall mit ihrer Zunge. Ich hatte vorab um 69 und einen langsamen Ritt gebeten. Und all dies sollte ich bekommen. Immer mit viel Gefühl, Nähe. Kein übertriebenes Gestöhne. Dazwischen süße Blicke, ein verschmitztes Lächeln.

Nach diversen Stellungswechseln bat ich sie noch einmal auf mich zu steigen und hier war es dann um mich geschehen. Sie eng umschlungen halten während sie mich ritt trieben mich zum Höhepunkt. Michelle ist (zumindest was mich betrifft) sehr eng gebaut und das Gefühl mit ihr entsprechend sehr intensiv.

Sie reinigte mich sanft und legte sich in meinen Arm. Wir kuschelten eine gefühlte Ewigkeit, ich streichelte sie sanft. Bevor wir beide eingeschlafen wären, trat die Realität hervor und das wunderbare Erlebnis war leider zu Ende. Ich wurde zur Dusche geleitet, danach ein erneuter Smalltalk auf ihrem Zimmer und letzlich dann die Bezahlung.

Sie geleitete mich zur Tür, es gab noch Küsschen und ich stand wieder auf der Straße. Seit meinem Eintreffen waren 2 Stunden vergangen, gebucht (und gezahlt) hatte ich 1 Stunde. Der Rest war eine tolle Unterhaltung mit einer sehr schönen und sinnlichen Frau.

Michelle ist nicht nur sehr hübsch, sie ist auch klug. Dazu unglaublich gepflegt. Sie duftet sehr gut, ohne dass irgendetwas übertrieben wäre. Da ich meine Zunge gerne im Intimbereich der Frau kreisen lasse, ein absolutes Muss. Und auch hier bietet Michelle sauberkeit pur. Gleichzeitig ist sie wirklich sehr schlank, fast schon elfenhaft mit diesen langen Haaren. Eine wunderbare Mischung zwischen zerbrechlich und auch versaut.

Mir fehlen die Vergleiche zu anderen Damen, aber für mich persönlich war dies eine absolut positive, innige und tolle Erfahrung. Für mich jederzeit zu 100% zu empfehlen!

Some personal words to Michelle
Thank you so much for giving me this wonderful time with you. It was a true pleasure!

Antwort erstellen         
Alt  05.05.2017, 14:44   # 250
dr_freud
Prof. Dr. Freud
 
Benutzerbild von dr_freud
 
Mitglied seit 18. September 2010

Beiträge: 26


dr_freud ist offline
Talking Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll

Neulich hatte ich wieder das Vergnügen eines Termins mit der lieben, schönen und sexy Michelle. Nachfolgend ein kurzer Bericht über Michelle und mein hervorragendes Erlebnis mit ihr.

Michelle versucht stets ihr Bestes zu geben um ihre Kunden zufriedenzustellen. Beispiele hierfür sind die Hotelschlappen (Einweg), die sie für den Weg zum Bad bereitstellt und dass sie mehr als genug Handtücher offeriert. Das Wasser, das sie anbietet, ist nicht eines der normalen Marken, sondern Perrier in Glasflaschen.

Was ist über Sex mit Michelle zu sagen? Es handelt sich dabei eigentlich mehr um “Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll”! Sex mit Michelle ist absolut außergewöhnlich, selbstverständlich im Sinne von außergewöhnlich gut und der Sex ist jedes Mal anders. Sie hat viele Ideen und sie macht dich im Bett verrückt vor Lust! Das Beste ist sich zu entspannen, sie machen zu lassen was für dich richtig ist. Dann kann man eine außergewöhnliche Sex-Erfahrung machen. Um ehrlich zu sein ist Michelle wie eine Droge. Wenn du sie einmal genossen hast bist du schon süchtig! Sex mit Michelle ist nicht nur eine spezielle Art von gutem Sex. Gib ihr einfach die die Chance zu tun, was sie mit dir machen möchte. Dann ist es „rockin’ and rollin’“. Sie wird hat in jedem Moment ein Auge auf dich und erkennt sehr genau was deinem Körper am meisten guttut.

Wichtig: Plane genügend Zeit ein. Ich buche ohne Ausnahme mehr als eine Stunde.

Übrigens ist es am besten, einen Termin per SMS mit ihr zu vereinbaren.

Es grüßt
Prof. Dr. S. Freud


Translation for Michelle:

A few days ago, it was my pleasure to meet with the lovely sexy women Miss Michelle. This to give you some impression about her and the outstanding experience you can make.

She always tries to do her very best to satisfy the clients. Examples are the disposable shoes she offers for the way to the bathroom and more than enough towels. The water she offers is not one of the normal brands but Perrier in glass bottles.

And what about sex? It’s more about “Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll”! Sex with Michelle is extraordinary. It’s very different every time you meet her. She has a lot of ideas and she will drive you crazy in bed. So, relax, let her do what is right for you and you will have an outstanding experience. To be honest Michelle is like a drug. If you have met her once you are addicted. Sex with Michelle it’s not just a kind of good sex. Give her a chance to do what she wants to do with you. Then it’s rockin’ and rollin’ in several ways. And she will have an eye on you and recognize what fits your body best.

Important: plan with enough time. I always book more than one hour. The best way to make an appointment is via SMS.

Greetings
Prof. Dr. S. Freud
__________________
Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?"

Generell:
Sex stets gemäß den gesetzlichen Hygienevorschriften
(Sex always in accordance with the legal hygiene regulations)
Antwort erstellen         
Alt  21.04.2017, 11:45   # 249
dicktracy23
 
Benutzerbild von dicktracy23
 
Mitglied seit 19. October 2004

Beiträge: 52


dicktracy23 ist offline
Die Chemie macht's

Hallo Kollegen,
Nach dem großen Hype um Michelle bin ich neugierig geworden und hab sie besucht.
Sie ist wirklich sehr hübsch, nett und aufmerksam.
Aber leider ist bei mir der Funken nicht übergesprungen und es hat mir nicht richtig Spaß gemacht. Mir kam das ganze Programm sehr einstudiert vor und es gab nicht die Illusion bei einer Geliebten zu sein. Bei Olivia z.B. war das besser.
Trotzdem kann man sie sicher empfehlen, denn sie sieht top aus und ist toll im Bett, nur das GFS Erlebnis gab es bei mir leider nicht.
Antwort erstellen         
Alt  21.04.2017, 07:29   # 248
10190
 
Mitglied seit 29. December 2004

Beiträge: 8


10190 ist offline
Welcome back

Hallo zusammen,

letzte Woche hat es mich mal wieder zu Michelle verschlagen.


Terminvereinbarung: leider etwas schwieriger als bisher, weil sie Whatsapp nicht mehr verwendet und es schon etwas dauert bis sie auf SMS antwortet.


Zimmer: ein neues Zimmer - etwas kleiner als bisher, dafür sehr sauber und gepflegt.


Michelle: lt. eigener Aussage hat sie ein paar Kilos zugelegt und treibt deshalb derzeit sehr viel Sport - ich finde es steht ihr sehr gut und sie sieht super aus!!! bitte bleib so!!!


Akt: GS6 und eine super Massage - ein Traum!!


Fazit: sehr gerne wieder!!!


Schönes Wochenende und hoffentlich bis bald
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)