HOMEHOME
 
  Handicapped CornerTim auf FacebookFacebook  Login    Gratis Registrierung     Private Sexkontakte, Hobbyhuren
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

Wer ist online? Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin
  Login / Anmeldung  





 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.08.2013, 22:11   # 1
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 123


nice0077 ist offline
Goscha - Germaniapromenade 18 , Berlin Neukölln

Goscha
[QUOTE]Goscha bei den Germaninnen in der Germaniapromenade 18.


-
Germaniapromenade 18
Berlin Neukölln



http://huren-test-forum.lusthaus.cc/germaniapromenade

Germaniapromenade 18
12347 berlin
2 OG. links bei MOLLI
Eventuell
0176 25958427 und 0179 9900576

Da geisterte ich also um die Germaniapromenade 18 herum um dachte schon , dass es die Adresse gar nicht mir gibt, bis mich ein Blick auf google darauf aufmerksam macht dass „es“ bei „Molli“ im Hinterhaus stattfindet, und die stand tatsächlich auf der Klingel.
Inzwiswchen haben Specht und Rodelino auch o.a. Details beigesteuert. DANKE!

Also ins Hinterhaus und da war denn auch „Molli“.
Allet jut.

Normal stehe ich auf netten Blümchensex, aber in diesen Tagen war ich mal wieder besessen von einer fixen Idee: deep throat – und wenn schon, denn schon, sollte der so richtig heftig sein.
Nach den Berichten hier sollten die Germaninnen dazu die richtigen Ansprechpartnerinnen sein.

Sehr freundliche Begrüßung und ich trug mein Anliegen vor.
Einmal, weil sie es sonst ja nicht gewusst hätte.
Zweimal weil ich nicht sicher war wie gut Deutsch die Gutste konnte (sehr gut stellte sich heraus).
Dreimal weil im Intro ja (fast) jede DL alles zusagt, was mann sie fragt, um dann zwei Minuten später von nix mehr zu wissen.
Viermal, weil mir diese junge DL nicht nur viel zu liebenswürdig, sondern auch viel zu zierlich vorkam, um so was zu tun .
Viermal „ja“, keinmal rumgezicke weil sie´s doch schon dreimal gesagt habe: und so wechselten für 30 min 100 Euros die Hand. Das erste Mal dass ich soviel – das Doppelte des Standards – ausgab.
Nicht ohne Bedenken. Ich dachte gleich: nun ja, mal wieder 100 E versenkt als Lehrgeld. Selber schuld.

Und dann kam alles ganz anders.

Zur Person: Goscha ist aus Polen, kann sehr gut Deutsch, ist klein (150?), zierlich, kurze, blond(gefärbte?) Haare, und ganz entzückende Bs. Sie ist sehr liebenswürdig und hält auf das I-Tüpfelchen, was sie verspricht.

Ich bin wahrlich kein deep throat-empfangs-experte, aber was sie da – auf Wunsch war ich am Kreuz gefesselt – vollbrachte war sensationell. Deep, tiefer ging´s nicht. Und dann diese gekonnte Wechsel zwischen heftig und sanft, schnell und langsam, ihre Zunge noch um ihn spielen lassend, während er ganz verschwunden war.

Zu guter Letzt explodierte ich in einer so gewaltigen Übermacht der Gefühle, dass sie mir – arme Nachbarn! - den Mund zuhalten musste. Total ok in einer Wohnsiedlung...

„Normale“ Sessions werden mit nur 80 Euro die Stunde angeboten, und die werde ich dort sicher öfters in Anspruch nehmen.

Das Haus ist reichlich schmuddelig aber das Zimmer, die Ausrüstung, die wohl die breitesten Kunden- wünsche erfüllen kann, und das Bad tip top.

Da ich auch Brustwarzenbehandlung gewünscht hatte lagen mechanische und elektrische Klammern bereit, die wir aber gar nicht brauchten weil Goscha mit ihren Finger – auch während des Blasens! - unglaublich kunstfertig war.

Sehr zufrieden und, wie gesagt, bald und oft wieder – sollte sich Goscha nicht als Ausnahme im germanischen Damenkanon erweisen. Sonst eben nur mit ihr.

Die haben seltsamerweise keine Website.

Mit Zitat antworten
!!! DANKE von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  11.12.2013, 13:46   # 19
tbberParis
 
Mitglied seit 29. August 2013

Beiträge: 32


tbberParis ist gerade online
oA = ohne Aufstand, also guter Service! : )
Mit Zitat antworten
Alt  11.12.2013, 13:09   # 18
KalleBerlin
 
Mitglied seit 27. January 2011

Beiträge: 11


KalleBerlin ist offline
Zitat:
Zitat von tbberParis Beitrag anzeigen
AO meint alles ohne und das wird dort auch angeboten.
Das ist wohl allgemein bekannt.

Aber was bedeutet OA ?
-Ohne Ahnung ?
-Ohne Anstand ?
-Ohne alles zu machen was Sie vorher zugesagt hat ?
Fragen über Fragen ?

Aber ich glaube er hat sich nur verschrieben ?
Mit Zitat antworten
Alt  11.12.2013, 09:59   # 17
tbberParis
 
Mitglied seit 29. August 2013

Beiträge: 32


tbberParis ist gerade online
AO meint alles ohne und das wird dort auch angeboten.
Mit Zitat antworten
Alt  10.12.2013, 23:59   # 16
bimbim
 
Mitglied seit 20. March 2013

Beiträge: 7


bimbim ist offline
@64und48
meint "oa" "ohne alles"?
Mit Zitat antworten
Alt  04.12.2013, 18:54   # 15
deepacer
 
Mitglied seit 4. December 2013

Beiträge: 1


deepacer ist offline
Hallo 64und48

Besten Dank für deinen ausführlichen Bericht!

Ich hatte dort im Laufe der Zeit schon einige nette und freundliche Damen genossen...

Nun treibt mich die Neugierde, du erwähnst : Gosha für +30 € Nadelbehandlung der Brustwarzen

Dazu habe ich eine Frage, läßt sie sich wirklich nadeln, oder ist das eher nur so ein softes Pieksen???

Beste Grüße!
Mit Zitat antworten
Alt  25.11.2013, 05:53   # 14
64und48
 
Mitglied seit 5. January 2013

Beiträge: 10


64und48 ist offline
Gosha Germaniapromenade 18

Da ich glaube, dass es wichtig ist, vor Abzocke und schlechtem Service gewarnt zu werden, ist es genau so wichtig zu loben, wenn es denn etwas zu loben gibt. Und es gibt etwas zu loben, dass viel zu bescheiden immer sehr guten Service liefert und ein extrem gutes Preis-Leistungsverhältnis hat.
Nun sind ja Beurteilungen, die die Frauen loben, dem Verdacht ausgesetzt, Reklame zu sein. Das ist hier ausdrücklich nicht der Fall. Hier schreibt ein zufriedener Stammkunde eine Beurteilung, die sich die beiden dort tätigen Sklavias verdient haben.
Die Location ist gewöhnungsbedürftig. Man betritt durch einen dunklen Flur einen Hinterhof, auf dem meist etwas "action" durch Bewohner oder Kinder ist, überquert ihn und öffnet die Tür zu einem Treppenhaus in dem man bis in den 3.Stock geht und an der linken Tür bei Molly klopft.
Die Tür geht auf, es öffnet Magda oder Gosha und man wird in das große, rechts hinten liegende rote Zimmer geführt. Hier ist dann ein hygienisch sehr sauberes SM-Studio zu finden, mit Andreaskreuz und allem was man so für sadomaso Spielchen braucht. Das zweite Zimmer, hinten links, ist kleiner, hat dafür aber einen Gyn-Stuhl.
Die beiden Sklavias stellen sich dann, wenn sie beide frei sind, in BH und Slip zum Besichtigen vor.
Gosha: Ende 20, Kurze Haare, ca. 155-160 cm, 50 kg, stramme Titten geschätzt 75 B, hübschen knackigen Arsch mit kleinem Arschloch, glatt rasierte Votze mit kleinen Schamlippen. spricht gut deutsch!
Magda: Ende 20, kleine stramme Titten, Becken etwas breiter als Gosha, ca. 155-160 cm,trägt eine Brille, sehr schöner Arsch /gut mit den "Schlagzeugen " zu bearbeiten. Kleines Arschloch, glattrasierte Votze mit kleinen Schamlippen.
Hat man gewählt , kommt das Bezahlen: 60 min normaler Sex 80 € (habe ich nie gewählt) 60 min Sklavia 150 €. Dieses Geld ist gut angelegt. Dafür gibt es ohne Murren bei jeder den Status 3-Loch-Stute. Außerdem kann man sie fesseln, knebbeln, schlagen, ohrfeigen, Klemmen und Klammern mit und ohne Gewichte an Brustwarzen und kleine Schamlippen. Man kann sich die Eier und das Arschloch lecken lassen, Behandlung mit heißem Wachs, Dildo aktiv und passiv, NS aktiv und passiv (mit schlucken), französisch total mit schlucken, deep throat. Auf Wunsch high heels und Strapse, sowie einige outfits zB Krankenschwester oder Schuluniform.
All das wird geboten,und zwar immer freundlich.
Beide machen für +30 € oa
Gosha für +30 € Nadelbehandlung der Brustwarzen

Ich mag beide, wobei man sagen muss das Gosha mehr aushält und meinen eschmack mehr trifft.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  15.10.2013, 19:16   # 13
leonbu
 
Mitglied seit 6. October 2013

Beiträge: 55


leonbu ist offline
mit 1 für pornomodel
und 6 für versiffte alki nutte ?
hmm.
da schreckt mich das bis 4 ab...
Mit Zitat antworten
Alt  15.10.2013, 18:47   # 12
tbberParis
 
Mitglied seit 29. August 2013

Beiträge: 32


tbberParis ist gerade online
Bei mir 1-6 Skala
Mit Zitat antworten
Alt  15.10.2013, 17:57   # 11
leonbu
 
Mitglied seit 6. October 2013

Beiträge: 55


leonbu ist offline
Jungs!
Welche Skalierung überhaupt??
1-6 mit 1 bestnote?
Oder 1-5?
Oder Punktesystem
1-10 mit 10 gleich top Babe???
Mit Zitat antworten
Alt  15.10.2013, 13:19   # 10
tbberParis
 
Mitglied seit 29. August 2013

Beiträge: 32


tbberParis ist gerade online
Kannst auch das normale Packet buchen, das kostet 80460. Dann kostet Anal aber 30 extra, bei den 150460 im Sklaviaprogramm ist das drinnen. Für mich ist optisch eher eine 3-4, der Service ist aber super.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  15.10.2013, 00:35   # 9
leonbu
 
Mitglied seit 6. October 2013

Beiträge: 55


leonbu ist offline
bietet magda auch anal und za an?
oder machen sklavias das generell?

gruss vom sklavia - unerfahrenem...
Mit Zitat antworten
Alt  14.10.2013, 23:56   # 8
devil_2e
 
Mitglied seit 16. September 2007

Beiträge: 6


devil_2e ist offline
Magda, süße Sklavin

Also für mich ist sie Optisch eine Note 2 oder 2+.

Gruß,

Devil_2e.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  14.10.2013, 23:53   # 7
leonbu
 
Mitglied seit 6. October 2013

Beiträge: 55


leonbu ist offline
gibt es im netz irgendwo fotos von dieser magda?

...sie sieht recht bildhübsch aus??
recht hübsch oder bildhübsch?
ist schon ein unterschied...
Mit Zitat antworten
Alt  14.10.2013, 23:37   # 6
devil_2e
 
Mitglied seit 16. September 2007

Beiträge: 6


devil_2e ist offline
Magda, süße Teeny-Sklavin bei Sklavia

Hallo,

ich war heute bei Magda etwa 15 Uhr in der Sklavia an der Germaniapromenade 18, Hinterhaus 2. Stock (bei Molly anklopfen, Türklingel noch immer defekt). Erreichbar unter 0176/2595 8427.

Magda ist etwa 1,70m Groß, ich schätze sie auf etwa 25 jahre alt, feste B-cup Brüste und schlanke Teeny Figur. Sie sieht recht bildhübsch aus ohne die Brille - ich mach die Studentin-Look nicht so. Ich habe 150€ gezahlt für die Stunde mit ihr.

Also habe ich erst Nippelzwinge auf ihre Nippeln festgeschraubt während ich ihr wunderschöne und wohlriechende Muschi leckte. Die ist dann auch entsprechend feucht geworden, damit wir auch weniger Gel brauchte für den Faustfick - aber nur 3 fingern :-(

Danach hat sie mich einer geblasen bis zum Schluß und ganz brav alles runtergeschluckt. Dabei hat sie nicht gezickt wegen die wohl mittlerweile sehr feste Nippelzwingen (jeweils zwei auf jeder Nippel). Zum Schluß, nach einer gute Massage bekommen zu haben, nochmal 69 gemacht (aber ohne Nippelzwingen). Ich war aber noch erschöpft und bin nicht gekommen. Sie hat aber dabei mindesten 1 echten Orgasmus gehabt (heftige Kontraktionen).

Fazit: ein Bildhübschen Mädchen von Nebenan die durchaus belastbar ist. Sei nett zu ihr, sie hat es wohl verdient!

Gruß,

Devil_2e.
Mit Zitat antworten
!!! DANKE von
Alt  09.10.2013, 21:32   # 5
abesalom
 
Mitglied seit 2. September 2010

Beiträge: 8


abesalom ist offline
Thumbs up Goscha aka Gosha

Hallo zusammen,

Habe lange überlegt, wohin ich nach fast einem Jahr Pay6-Abstinenz gehen sollte. Die Germaniapromenade hat mich schon immer gereizt, jedoch war ich irgendwie zu feige das volle Programm dort wahrzunehmen, zumal die Location am anderen ende der Stadt und das Aussehen der Damen zwar gut beschrieben, aber für 150,- zu unbekannt war.
Doch dann habe ich mir den entscheidenden Ruck gegeben. Das Angebot und die Tabulosigkeit haben mich zu sehr gereizt und ich wollte gerne mit einer freundlichen Dame rumspielen. Zickenalarm habe ich leider schon ein paar mal erlebt....Auch hier besonderen Dank an alle Vorberichterstatter, hier und anderswo, Eure Berichte haben mich letztenendes überzeugt! Danke!
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...aus-smilie.png

Die Location und gegend sind etwas geöhnungsbedürftig, das Haus und insbesondere der Hinterhof und das Treppenhaus schon etwas arg, aber ich war ja nicht zur Wohnungsbesichtigung oder zur BuGa hier.
Geklopft bei Molli (Klingel kaputt) und kurz darauf wurde mir von einer etwas sehr scheu wirkenden jungen Dame (geschätzt Anfang 20) im Jogginganzug und mit Brille geöffnet. Sie versuchte mir zu verstehen zu geben, dass sie allein sei, und ich mich doch bitte solange im Zimmer rechts hinsetzen sollte, um 10 Minuten zu warten. Dort sass ich nun und bestaunte das sehr reichhaltige Angebot an Pietschen, Dildos, Plugs etc. und ich fragte mich, wer denn da noch käme. Magda (wie ich vermutete und hinterher auch bestätigt bekam) sah mir etwas zu schüchtern aus.
Neben mir kreischte eine polnische Nachmittagsshow...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...es2/freak3.gif
Die Zeit verging, die Werbepausen wiederholten sich und ich war nach einer knappen halben Std. kurz davor zu gehen, da rumpelte und kläffte es am Eingang und es kam Bewegung in die Bude. Ich hatte gelesen, dass es einen hündischen Mitbewohner gibt und schloss daraus, das nun Gosha angekommen ist.
Korrekt.
Nach erneuten 5 Minuten kam dan Gosha im schwarzen Lederkleid und Magda nun in reizender Unterwäsche, aber immernoch mit Brille, ins Zimmer und Gosha erklärte mir die Preise, die ich ja schon kannte.
Ihre freundliche und direkte Art gefiel mir und ich fand sie zudem ziemlich attraktiv.
Auch Magda hatte etwas, zumal sie eine süße Tennyfigur hat, aber irgendwie hat mich der Auftakt etwas abgetörnt.
150,- (1Std. Sklavia mit Gummi) übergeben und los gings.
Ich habe keinerlei Erfahrung mit Master sein und wollte ja eigentlich nur rumspielen. Was tun? wysiwyg image
Also liess ich sie sich erstmal nackt ausziehen und zum Vorschein kam ein sexy Körper mit kleinen aber schönen Brüsten und einem schönen Hintern.
Ich sagte ihr, sie solle ein Halsband anlegen, mit Leine, und sich hinknien. .. das sah toll aus, wie sie da durchs Zimmer krabbelte und schliesslich auf allen Vieren auf das Bett stieg.
Hab mir dann erstmal vor ihr stehend eine blasen lassen, -das macht sie wirklich fantastisch! Viel Zunge.
Dann habe ich sie stehen lassen und erstmal das Spielzeug vorbereitet und vor ihr aufgereiht. Alle Plugs, Brustwarzenklammern mit Kette und ein Analperlenband.
Nach Anwendung von etwas Gleitgel fingerte ich erstmal ihren Hintern was gut ging. Sehr schön, mit zwei und dann drei Fingern. der kleine Plug bleib also ungenutzt und ich fing sofort mit dem 3cm Plug an. Der war leichter drin als erwartet. Als mir so erstmal weiter einen Blasen lassen, sie dabei im Spiegel betrachtet, gummiert und gefickt. Dann ließ ich sie aufsitzen, Plug im Arsch, Schwanz in der Möse, Klammern an den Brüsten, Toll. Dann raus mit dem Plug, Schwanz in den Arsch und weiter in allen Stellungen.
Ich muss sagen, dass Gosha alles mitmacht, aber sehr passiv ist.
So ging es dahin und ich habe Ihr abwechselnd alle möglichen Plugs und Perlenketten und meinen Schwanz in ihren Po gesteckt, sie hin und her gedreht, und bin am Schluss vor Ihr stehend (sie immer noch mit dem großen Plug im Arsch) in ihrem Mund gekommen. Sie hat alles gut aufgesaugt und runtergeschluckt.
Ich war fertig, doch es war noch Zeit. Was tun? Kaum gequatscht, sie wusste nichtmal meinen Namen, derbste Dinge miteinander angestellt und dann saß man sich plötzlich gegenüber.
Seltsam war das schon irgendwie. Man merkt ich bin kein Profi und schon gleich kein dominanter....
Trotzdem hatte ich Lust NS auszuprobieren. Sie sagte mir, dass wir im Zimmer bleiben könnten, wenn sie alles schlucken sollte, wenn ich sie jedoch anpissen will, ab ins Bad.
Wir sind ins Bad (normal, sauber), da ich beides wollte.
Wollte, aber nicht konnte...

So dauerte es ein wenig und sie hockte in der Wanne vor mir und ich stand vor ihr und wir kamen ins quatschen. Absurde Situation...
Ich muss sagen, nur dadurch, dass sie das alles so entspannt sah, kam es mir und sie schleckte und schluckte die paar Strahle, die dann doch kamen.

Alles in allem sehr gut angelegtes Geld, wenn auch viel, aber der Service ist 1a. Vielleicht bin ich ja das nächste Mal cooler, ich werde auf jeden Fall wieder hingehen.


Euch allen gute Dates!
Es grüßt,
Abe
Mit Zitat antworten
.....





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.

LUSTHAUS   LUSTHAUS

Gefällt dir das LUSTHAUS?
Mach doch einen Link zu uns, DANKE!!!

  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Hurenforum  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Erotikforum  LUSTHAUS Hurentest

LUSTHAUS Hurenforum


Linktausch | 1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen (140x220 Pixel, oben)

Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2014 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)