HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 B3 /// B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in München
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^


^ B19 ^


^ B20 ^


^ B21 ^


^ B22 ^


^ B29 ^


^ B30 ^


^ B31 ^


* B32 *


^ SB ^


^ SB ^


^ SB ^


^ SB ^


^ BT ^


^ B33 ^


^ B34 ^


^ B35 ^


^ B36 ^


^ B37 ^


^ B38 ^


^ B39 ^

LH Erotikforum
^ B40 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.11.2012, 12:13   # 1
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.105


ssuunnyybbooyy ist offline
Thumbs up Carmen, Girlfriendsex vom anderen Stern

Bild - anklicken und vergrößern
cape1.jpg   cape2.jpg   cape5.jpg   cape3.jpg   cape4.jpg  

Carmen, Girlfriendsex vom anderen Stern
Zitat:
Carmen, süße, lebenslustige Blondine
24Jahre, KF36, OW75C, 1,65m
Service: Küssen, Schmusen, GV in allen Stellungen, Französisch, Französisch bei ihr, 69, DS, Spanisch, Fußerotik, leichte, erotische Dominanz, leichte Erziehung (gerne auch passiv), 3er, KB, NS



http://sexxxgirls.com/girl/carmen-161.html

0151-27 94 28 21

München

Bayern
DE - Deutschland
Ein Engel ist nach München gekommen. Ich erinnere mich an einen Satz von Cornelius im Eva-Thread: “Ich bin der festen Überzeugung es mit einer Prinzessin zu tun gehabt zu haben, die in Kürze Königin sein wird!" Eine bessere Formulierung fällt mir auch zu Carmen nicht ein. Das war GFS vom anderen Stern. Ich kann hier nur meine ganz große Empfehlung an alle GFS-Fans aussprechen, das darf man sich nicht entgehen lassen!
Carmen sagte mir, sie sei neu hier. Ich habe dieses süße Gesicht auch noch nie gesehen.

Aber der Reihe nach:
Auf dem Heimweg kam ich am Haus 43 in der Maria Probst Straße vorbei. Mein Bauch sagte mir, kurz mal schauen was da so los ist, „Nur gucken, nicht anfassen.“ Zum Poppen hatte ich eigentlich überhaupt keinen Bock. Vor der Pforte die Bilder eines süßen Blondinchens ... Carmen stand da auf einem Zettel per Hand und Filzstift gekritzelt, kaum Servicedaten, nur irgendwas von „ganz besonders zärtlich“. O.K fix mal rauf und 5min die Eckdaten erfragen. Ich war neugierig.

Die Tür ging auf und ein wunderschönes Engelchen stand da. Eingehüllt in ein hauchdünnes Leoparden-Seidenbademäntelchen, ein wundervolles Lächeln strahlte mir entgegen. Sofort wurde ich innigst umarmt „Hey, wer bist du denn?“. Diese Stimme kam mir irgendwie sehr bekannt vor. Sie spricht exakt den gleichen rumänien-deutschen Slang wie ein Peter Maffay. Schon gab es erste, sanfte Küsse und zaghafte Zärtlichkeiten. „Ähhhmmmm … ich wollte eigentlich nur …... ohhh, aber eigentlich bin ich ...“ Ich konnte hier jetzt unmöglich einfach so den Rückzug antreten. Mein kleiner Kollege gab auch schon sein O.K. für eine Testfahrt. Ganz schnell runter zum Auto und ein paar Euros holen.

Und schon begann eines der schönsten Dates meines Lebens. Im Stehen wurde ich bei wundervollen Zungenküssen entleidet, langsam sämtliche Knöpfchen meines Hemdes geöffnet, dann Gürtel und Hose. Schon griff sie nach dem Freudenspender. Der wurde dann im Stehen von hinten zwischen ihre Schenkel genommen und schon mal mit langsamen Bewegungen vorgewärmt. Sie zog mich aufs Bett und im Doggystile wieder Trockenprobe zwischen ihren Schenkeln, die wunderschöne Pussy blitzte mir entgegen.

Gummi drüber und ein intensiver Blowjob begann, Carmen hat einen sehr festen Zug drauf, saugt, lutscht, leckt.
Irgendwann stieg sie auf, schob ganz langsam ihre schöne enge Muschi über den großen Kollegen … sehr sehr eng diese Carmen. Sie ritt wundervoll, verteilte dabei tolle ZKs, der Body ist eine Augenweide. Ich konnte es mir nicht verkneifen ihr ins Ohr zu flüstern „Mach das bitte nicht so gut, sonst verliebe ich mich!“ Ein breites Lächen von ihr und die Zungenküsse wurden noch intensiver.
Rolle seitwärts, schon lagen wir in der Missio. Anfangs stützte ich mich noch gekniet, mit ausgestreckten Armen vom Bett ab, das wurde aber von ihr auf eine sehr lustige Weise unterbunden. Ich spürte plötzlich ihren Fuß an meinem Bein, mit sanftem Druck schob sie nach außen, bis ich einbrach und auf ihr lag. Es wurde nun sehr gefühlvoll. Sie klammerte, ging wundervoll mit, zog mich fest an sich heran, knabberte dabei an meinem Ohr, stöhnte leise. Ihre Beine hinter meinem Rücken gekreuzt schien sie sich ihren Spaß zu holen.
By the way, ihre Hand griff immer wieder nach unten, anfangs dachte ich sie versuche da Falle zu schieben. Aber nein, sie rieb sich ständig wild die Klitoris.
Dann der Abschluss in Doggy, schmale Taille, schöner breiter Arsch, Sanduhrbody. Und wieder diese enge Pussy. Es wurde etwas lauter, Carmen geht saugeil mit. Und dabei wieder ihre flinken Fingerchen an der Klitoris.

Hinterher noch ein sehr schönes, langes Gespräch, relaxed lag sie am Rücken, schaute zur Zimmerdecke hinauf und fragte teilweise sehr intime Dinge ab. Kein oberflächlicher Smalltalk, sondern ein interessantes Gespräch.

Fazit: Freunde des perfekten GFS … Hingehen, Hingehen, Hingehen … so ein Engelchen darf man nicht verpassen! Eines meiner allerbesten und hingebungsvollsten Erlebnisse im Pay6. Null Zeitdruck, es wurde sehr kulant bemessen.
Als Vergleich fällt mir dazu nur Nicole im Caesars ein, ähnlicher Typ, gleiche tolle Performance, menschlich eine wundervolle Frau.
Besonders gefiel mir ihre Aussage, auf meine Frage, womit ich mir denn so einen liebevollen Service verdient hätte: "Ich habe ein reines Herz und das möchte ich mir auch bewahren."
Wiederholungsfaktor: Ganz sicher schon in der nächsten Woche wieder bei diesem blonden Engelchen.
Zitat:
Zum Carmen SMALL TALK Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=182790

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von
2young, 69lustmolch69, Abba123, Ace Vegas, Aloisius1970, bildamsonntag, birdmann, Blaubär, bluejay, BMW1, Bonjour2fuck, brian, burner, Careca, charly1860er, CharlyHammer, Cornelius, cowboy, Denz, der Rob, Domainator, dr popp, dr.libido, Effendi, Fidelio24, Figsie, fragger_83, fritz_51, gandalf, geniesser365, globetrotter64, halloscharf, haltich, happy-f, Hedonisticus, hoaest, horny69, horny_hugh, horox, hyper, icey, josefstag, k.c., Kruppstahl, kuching, Laurant, lefrancais, lfgs, Liebesfreund, Lusthilfe, Madalena, Maikäfer, Mallos33, marxxxsal, Merlins Zauberstab, mike39, muenchenschnaxler, muschel1, Nory999, oberbonobo, odo, OZY, Palmero1950, peternorth, Queenedbyqueens69, rolli17, saufspiel, schufftl, schweini, sexiehexie, Sgorny, sieg, skyman, Slicker69, Smallboy, Smoky, soulface, spider13, spino, staggs, stb99, stefffan, step0303, Styyle, SupermannXX, Svenn, TC_007, teenylover, Terminator, test54321, the_searcher_2003, tigermf, tixi, TMfan, TooFarDriven, TSX1979, Turbo66, uHund, viperice, Webmaster, Wendo, Wladiwostok, Yannik, yossarian, zweigesundehaende

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.11.2016, 18:52   # 181
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.105


ssuunnyybbooyy ist offline
Aber nicht mehr lange

Bild - anklicken und vergrößern
IMG-20161101-WA0015.jpg   IMG-20161101-WA0018.jpg   IMG-20161101-WA0017.jpg   IMG-20161101-WA0009.jpg   IMG-20161101-WA0013.jpg  

Ab 6.11. ist sie weg ... sie geht zur guten alten Nela nach Köln.

Und ja, es gibt endlich mal ganz neue Bilder von ihr.
Die kann auch böse.

__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.10.2016, 20:22   # 180
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.386


woland ist offline
Wieder da

Ab heute in der MP47. Habe aber nur ihr Auto gesehen ...
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2016, 16:02   # 179
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.105


ssuunnyybbooyy ist offline
Ja, das sehe ich auch so wie Woland.
Mich hat sie bei unzähligen Besuchen noch nie enttäuscht. Manchmal ist sie (besonders spät am Abend/nachts) etwas müde und schaltet dann doch schon deutlich einen Gang zurück. Aber stört mich nicht, dann vögel ich sie einfach mal selbsttätig ganz gemütlich in der Löffelchen Stellung und lass das Kätzchen faul schnurren.
Dafür ist sie dann am Tage deutlich aktiver.
Wer´s weiß richtet sich drauf ein.

Mein Geheimtipp ist ja immer noch ein Termin ganz früh am Morgen, so gegen 8 oder 9 Uhr. Ich bestell sie mir dann bewusst ungeduscht, noch nestwarm. Einfach zu ihr rein krabbeln. Dann wird massiv unter ihrer dicken Bettdecke gekuschelt.
Sowas bekommt man, denke ich, nur bei Carmen und auch noch bei Sisy im SGR13. Die zwei sind da wohl einmalig.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  08.10.2016, 20:33   # 178
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.386


woland ist offline
Das ist ja nun eine Sache des subjektiven Gefühls: Mir hat sie nie einen "Mercedes" angedreht, sondern es war immer Carmen, wie sie ist. Ich habe keine "Hochzeitsnächte" mit ihr verbracht, das dürfte aus meinem Statement klar hervorgehen, aber auch, dass sie auf meiner Wellenlänge liegt. Zum Glück lieben nicht alle Männer denselben Typ Frau - soweit kann ich Latinas natürlich verstehen und zweifle nicht an der Ehrlichkeit seiner Ausführungen. In der Tat, eine Latina wie die Columbianerin in der Machtfinger 12 geht anders ran, aber eben nur anders.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  08.10.2016, 11:48   # 177
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 59


¡Latinas! ist offline
Wenn die Frau müde ist, dann kann sie es sagen. Wenn es der Frau unpässlich ist, ganz gleich aus welchem Grund, dann kann sie es auch sagen. Das kommt alles vor und ist überhaupt kein Problem. Wir sind alles Menschen und bei keinem ist ein Tag wie der andere. Wenn es nicht geht, dann geht es eben nicht. Dann sollte man auch so ehrlich sein und keinen Gast empfangen. Je nach Geschmack geht sie dann nicht an die Türe oder sagt es direkt.

Jede Frau hat ihre roten Linien und das ist richtig so. Es gibt auch Frauen, die können ihre Grenzen einhalten und den Mann führen, ohne dass der Mann das in irgendeiner Form merkt oder sich eingeschränkt fühlt. Ganz im Gegenteil. Das Erlebnis ist am Ende saugeil. Da kann Carmen insbesondere von den meisten Latinas viel lernen. Das sind in der Regel Frauen, die sehr genau wissen, was sie wollen und was nicht, und das auch in einer Art rüberbringen können, dass sie auf ihren Spaß kommen und es auch dem Mann an nichts fehlt. Auch im Gewerbe.

Mit Prostitution ist es nicht anders als mit anderen Jobs. Die einen sind dafür geeignet, die anderen nicht. Es kann sein, dass Carmen früher mal ein Top-Act war. Diesmal war sie weit davon entfernt.

Mit Verlaub, wenn ich mir die Berichte und Diskussionen anschaue, dann frage ich mich immer wieder, warum Ihr in (Süd-)Deutschland Euch oft derart verarschen lasst. Ihr zahlt hier Wucherpreise für fast nichts. Ihr lasst Euch wieder und wieder einen Dacia in der Grundausführung zum Preis eines vollausgestatteten S-Klasse Mercedes andrehen und erklärt hinterher, dass der Dacia genauso fährt, bis auf hunderttausend Schwachstellen vollkommen identisch zum Mercedes ist und den Rest sowieso niemand bräuchte.

Mir fällt bei allen hunderten Anzeigen im Großraum München nur eine Wohnung ein, bei der man bei fast jedem Besuch auf ein schönes Erlebnis hoffen kann. Leider.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.10.2016, 00:28   # 176
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.386


woland ist offline
Ich war öfter bei ihr und einmal sagte sie: "Du hast mich schon mit ganz verschiedenen Launen erlebt, schlechte, gute, übermüdet etc. ... Wahrscheinlich wollte sie eine Anerkennung zeigen, dass ich sie immer, mit jeder Laune mochte und mag. Selbstverständlich ziehe ich ihre gute Laune vor, aber mir gefällt es auch, dass sie sich nicht groß verstellt. Sie sagte mir einmal, dass sie niemanden an sich heranlässt und es war klar, dass ich da keine Ausnahme sein kann. Sexuell habe ich mich trotzdem immer sauwohl bei ihr gefühlt, ohne sie aber zu oft zu besuchen.
Somit kann ich nur sagen, dass sie sich korrekt verhält und dazu noch authentisch bleibt, was seltener ist - und gerade deshalb schätze und respektiere ich Carmen.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2016, 20:32   # 175
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 59


¡Latinas! ist offline
Red face Nicht so das wahre

Vor ca. zwei Wochen hatten es mir die verlockenden Damen in Dachau angetan. Leider war die Landeshauptstadt dazu anderer Meinung. Nach einer Stunde Verkehrchaos war ich gerade mal im Norden vom München. An ein Weiterkommen nach Dachau war nicht zu denken. Was lag also näher, als das Vorhaben zu ändern und im Euroindustriepark vorbeizuschauen? Genügend verlockende Damen boten im Internet ihre Dienste an.

So steuere ich die Maria-Probst 47 an. Eine Adresse, die es schon lange in München gibt. Seit meinem ersten Besuch hat sich nicht viel verändert, außer dass der Eingang jetzt nur noch an der Seite ist. Man darf also vorbei an der Gruppe von Mitarbeitern der weiter hinten liegenden Spedition, die gerade ihre Pause machen. Nur mal für die, die das stört.

Carmen residierte in der ersten Etage und auf gut Glück drücke ich auf die Klingel. Ich hatte kaum erwartet, dass die hochgelobte Carmen Zeit hat, aber noch langer Wartezeit kam sie und lies mich wortlos ein. Drinnen eine Umarmung und es ging fast wortlos in's Zimmer. Aha. Die große Konversation scheint sie also nicht zu führen. Das Zimmer war recht groß mit der üblichen Puff-Einrichtung. Schrank, Fernseher, Sessel, Metallbett mit der puffroten Wolldecke drauf. An ihrer Türe macht Carmen Werbung dafür, dass man im Lusthaus einen Bericht schreiben soll. Also schon etwas positives.

Carmen ist anhand der Fotos im Netz wiederzuerkennen. Die Haare sind nur noch an den Spitzen blond und waren zu einem Knoten hochgebunden. Wie ich später feststellen sollte, hat es auch seinen Grund, warum sie ihre Brüste nur auf einem der aktuelleren Bilden zeigt und das liegend mit Armen drunter.

Fast wortlos wechselten 100€ den Besitzer und ich frage nach einer Dusche an. Insgesamt haben sich die Räumlichkeiten seit meinem letzten Besuch in der Probst 47 nicht verändert. Etwas abgewohnt, es gibt schönere, aber auch definitiv schlechtere. Ich bin auch nicht wegen der Location dort, sondern wegen Carmen. Carmen wartet derweil vor der Dusche und führt mich zurück ins Zimmer. Gesprächiger ist sie noch immer nicht. Sie fängt an, ihr Hinterteil an mir reiben. Meinem Kleinen gefällt das sehr gut und mir auch. Das fängt ja gut und vielversprechend an! Nach etwas Zeit lässt sich mich ihren BH öffnen und hoppla: zwei ausgezuzelte Brüste, eher Lappen wie man sie sonst nur bei alten Frauen, die ein paar Kinder gestillt haben, sieht, fallen herab. Klar, dass man sie auf den Bildern nicht sieht. Küssen weicht Carmen geschicht aus. Mal ein Küsschen am Hals, mehr aber nicht. So geht es ab auf's Bett. Ich denke lieber nicht nach, wieviele Vorgänger schon über die Wolldecke gerutscht sind. Carmen holt einen erdbeerroten Gummi (wie ich die liebe!!!), stulpt ihn über meinen kleinen und fängt mit blasen an. Zwar mechanisch, aber ja, das kann sie und er richtet sich langsam auf. Es ist noch immer fast geräuschlos und zur Abwechslung läuft eine Doku im Fernseher. Ab und zu gibt es ein flüchtiges Körperküsschen von ihr. Annäherungsversuchen von meiner Seite weicht sie aus. Bald sattelt sie auf und reitet eher lustlos, aber so richtig zum Klingen bringt sie meinen Kleinen damit nicht. Die sterile Atmosphähre und die beiden baumelnden schlaffen Brüste tun ihren Rest. Ich schlage einen Stellungswechsel zum Missionieren vor. Carmen liegt anteilslos da und lässt mich machen. Ihre einzige Aktion ist, zu schauen, dass ich ihr nicht zu nah komme. So bringe ich es hinter mich. Carmen befreit mich und siehe da, plötzlich wird sie irgendwie lockerer und gesprächiger. Aha, jetzt ist das Pflichtprogramm also überstanden. So vergeht die restliche Zeit mit einer Art Smalltalk und nach einer weiteren, kurzen Dusche verlasse ich Carmen und die Probst 47.

Fazit: Bei der A-Note kann man sagen, dass die vereinbarte Leistung erbracht wurde. Bei der B-Note lässt sich wenig gutes sagen. Rübergekommen ist nichts. Es war eben ein Geschäft Geld gegen Muschi. Man geht raus und hat es schon wieder vergessen. Kein Vergleich mit Lucia, Sabrina oder gar den vielen Schönheiten in Spanien. Wiederholungsgefahr besteht keine.

Keine Ahnung, ob Carmen einfach nur müde war oder auf Drogen ist. So ganz koscher kommt mir ihr Verhalten im Nachhinein nicht vor.

Ein Erlebnis vom anderen Stern war das ganze in einer gewissen Art schon. GFS aber definitiv nicht.
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2016, 01:56   # 174
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.386


woland ist offline
Arrow

Da ihre Anzeige bei http://sexxxgirls.com/girl/carmen-161.html wieder mal nicht aktualisiert wurde, ist der Hinweis wohl erlaubt, dass Carmen die nächsten Wochen wieder in ihrer alten Wirkungsstätte MP 47 ist.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.08.2016, 18:38   # 173
Valido
 
Mitglied seit 23. January 2012

Beiträge: 411


Valido ist offline
Versuche am Samstag

Letzten Samstag hatte ich plötzlich und völlig unerwartet ein Zeitfenster und dachte daran, Kristina im Stahlgruberring zu besuchen, obwohl ich bei meinen letzten beiden Versuchen im Haus Nr. 27 bei den Vorgesprächen ( mit anderen DL) einen miserablen Eindruck gewonnen hatte und jedes Mal unverrichteter Dinge von dannen gezogen war. Ich finde es auch kein positives Zeichen, daß die dort tätigen DL, wenn ich es richtig sehe, immer nur kurze Gastspiele geben und dann nie mehr wieder auftauchen. Ich habe daher den Eindruck gewonnen, daß dort immer nur kurzfristig sogenannte "Optikficks" sind und die Abzocke vorprogrammiert ist.
Nach den ersten positiven Berichten zu Kristina wollte ich dem Etablissement nochmal eine Chance geben, zumal ja kein Überangebot an Latinas in München gegeben ist. Die letzten Berichte zu Kristina jedoch haben mich zum Umdenken veranlaßt, denn sie bestätigten meine ersten Eindrücke.
Also was tun? Telefonisch Termine zu vereinbaren erschien mir nicht sinnvoll und deshalb fuhr ich auf Gut Glück in die Machtfinger, da mir da die Auswahl noch am erfolgversprechensden erschien. Jedoch, es war kein guter Tag für mich. Lisa hat ja am WE immer Urlaub, ich wußte dies, aber ich hätte ja auch Glück haben können. Also dachte ich an Julia, die ja da sein sollte, aber ausnahmsweise hatte sie sich einen Tag frei genommen. Michelle hatte einen Zettel hinterlassen, daß sie am Nachmittag (ohne Uhrzeit) wieder da wäre. Isabella vom obersten Stockwerk war aktuell gar nicht da und von weiteren möglichen Alternativen war mir bereits bekannt, daß sie momentan nicht anzutreffen waren.
Also fuhr ich in die Meglingerstr. wo Maria noch bis zum heutigen Montag sein sollte. Wieder Pech, sie hatte sich den Samstag frei genommen. Letzte Chance war dann Carmen, die ich von der MP 47 kannte (wohl 2 Jahre her). Nun, die veröffentlichen Fotos haben mit ihrem aktuellen Aussehen nicht mehr viel Ähnlichkeit, der Zahn der Zeit hat schon sehr an ihr (Gesicht) genagt und wenn ich nicht so gute Erinnerungen an Sie gehabt hätte, wäre ich wohl wieder gegangen.So blieb ich aber da und kann sagen, daß sie immer noch einen unkomplizierten Service anbietet, freundlich und ohne Zicken ist. Die stürmischen Knutschorgien gehören jedoch wohl der Vergangenheit an.
Vielleicht lag es auch daran, daß sie am Vormittag offensichtlich einen Verkehrsunfall hatte und ihr Auto wohl nur mehr Schrott ist. Da war sie natürlich schon etwas "mitgenommen" und gedanklich desorientiert. Versteht man ja.
Fazit: die Originalüberschrift und Fotos für diesen Thread finde ich mittlerweile unpassend und nicht mehr zutreffend. Der Service ist aber sicherlich immer noch überdurchschnittlich für Münchner Verhältnisse. Wiederholung meinerseits aber eher nicht mehr.
Valido
__________________
If you're not living on the edge - then you're taking up too much space ! NO FEAR
Antwort erstellen         
Alt  06.07.2016, 21:20   # 172
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.386


woland ist offline
Carmen verlängert in München

Entgegen den Angaben in mindestens einer Annonce ist Carmen am So. nicht abgereist, sondern bleibt noch bis Sa. (9.7.) Mittag in der MP47 um entweder Deutsche Französisch zu trösten oder umgekehrt.

Nachtrag: Jetzt hat Sexxxgirls die Anzeige "aktualisiert": Carmen sei im JUNI in LA ...
irgendwie können die das nicht.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)

Antwort erstellen         
Alt  29.06.2016, 08:15   # 171
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.456


uHund ist offline
Jetzt wieder in München, Maria-Probst 47

Auch als langjähriger Wiederholungstäter bin ich jedes Mal wieder berührt von Carmens freundschaftlich-liebevoller Begrüßung. Schnell folgt der zärtliche Griff zwischen die Beine und so kann es passieren, dass der kleine Hund schon mit dem Herrn wedelt noch bevor die Hose unten ist. Wenn sie sich dann auf dem Bett hinkniet, bedauert man sofort, dass der Gummi noch nicht drauf ist, aber ohne geht bei ihr gar nichts, auch nicht oral, was sie mit großer Ausdauer praktiziert, so dass man ins Grübeln kommt, ob so abschießen oder doch noch ... Bereitwilligst erfüllt sie jeden Wunsch, nur ZK sollte man nicht einfordern. Umso sicherer kann man bei ihr sein, wenn man sie wo auch immer küssen möchte; denn sie ist einfach zum knuddeln. Z.Z. ist sie in der MP47, dann werden wohl ein paar Wochen Pause folgen. Während der Service und die Art mancher Frauen im Lauf der Jahre rigider wird, beobachte ich bei ihr eher eine gesteigerte Sensibilität, und darauf sollte man unbedingt eingehen. Carmen hat aber auch ein anderes, härteres Repertoire als GF6 (sagte sie mir auf Nachfrage); das habe ich aber noch nicht probiert, weil sie mich mit ihrer Zartheit vollständig glücklich macht.
__________________
Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen         
Alt  11.06.2016, 22:08   # 170
s.a.m.m.y
 
Benutzerbild von s.a.m.m.y
 
Mitglied seit 19. February 2016

Beiträge: 21


s.a.m.m.y ist offline
Thumbs up Carmen z.Zt. LA Liebigstraße 7

Liebe Gemeinde,
gestern ergab es sich Carmen in Landshut zu besuchen, da sie dort die nächsten zwei Wochen weilt und danach wieder in München. Wie man bei Niederbayer5 schon lesen konnte ist der Zugang vom Parkplatz mit einem Sichtschutz versehen, so dass eine Tageslichtbesuch für die Kunden keine Problem ist. Der Eingang ist auch hell und ansprechend, nach dem Läuten betritt man allerdings ein ziemlich finsteres und rot beleuchtetes Treppenhaus. Ich konnte beim Blick nach oben sehen, dass eine Person am Treppenabsatz stand aber mehr war nicht zu erkennen. Umso positiver war, dass ich mit einem liebevollen Kuss begrüßt wurde. Im Zimmer gleich weitere Küsse und klein Sammy wurde auch die Hand gegeben. - Das mag für viele Mitleser nichts besonderes sein, nur meine letzten Erfahrungen waren eher so mittelprächtig, weswegen ich diesen Beginn sehr schätzte. -
Das Finanzielle geklärt 100 für 30 und die saubere und ordentliche Dusche besucht - in den Schlappen, di ich von Carmen bekam. Leider nur kleine Handtücher, aber davon reichlich, auch ein Wäschekorb zum Entsorgen derselben und Mundwasser mit Becher. Ruchndherum auch dieser Bereich tipp topp.
Zurück im Zimmer wartete ich ein wenig auf Carmen. Es folgte ein zärtliches Küssen und Schmusen im stehen, dabei finde ich besonders bemerkenswert, bei einer Dame zu sein, an der noch alles Natur ist. Wie schön!
Auf dem Bett reckte sie mir erst ihr Hinterteil entgegen, wir kuschelten, küssten und leckten, ihr zarten Bisse in meine Brustwarzen erzeugten wohlige elektrische Schmerzstösse. Und ich bin kein Fan von Bestrafung etc. Ihr Gebläse ist ganz fein und sehr ausdauernd, von der Reiter in die Doggie Stellung und dort offenbar zu früh für Carmen fertig geworden. Reminder für mich selbst. Nächstes Mal ein wenig mehr um Carmen kümmern, vor allem weil mir ihr weiblicher Eingang so ausnehmend gut gefällt.
Sie schmeckt und riecht überalle gut, alles bestens.
Nach dem Akt noch ein wenig Smaltalk, der auch so eine Atmosphäre hatte, als würde man mit einer Freundin sprechen.
Zum Schluss über das Fußballspiel am Abend gesprochen. Sie wollte es sich unbedingt ansehen, klar sie ist schließlich Rumänin. Ich konnte es nur im Liveticker verfolgen und feststellen, dass sich die Franzosen schwer getan und die Rumänen gut verkauft haben. Dies für alle Rumänien-Anhänger**innen als Trost.

Also Carmen, GFS, lecken, Küssen etc. alles gut
Auch in Landshut hört sie auf folgende Telefonnummer: 0151 - 27 94 28 21

Wiederholungsgefahr: eindeutig 100% (endlich kann ich so ein Urteil wieder schreiben)

Weiter viel Erfolg allerseits
Sammy
Antwort erstellen         
Alt  28.02.2016, 20:12   # 169
2young
 
Mitglied seit 8. November 2014

Beiträge: 6


2young ist offline
Thumbs up Carmen - hin und weg

Achja, die Carmen. Was soll man denn da noch schreiben?
Bin nach längerer Pause mal wieder in München, und da trifft es sich gut, dass Carmen gerade in der Stadt ist, in der MP47. Sie ist ja inzwischen mehr unterwegs – Landshut, Rosenheim usw…. Also für Sonntag nachmittag eine Termin (60/200) gemacht. Ich hatte ja auch noch ein Geschenk abzugeben . Aufgeregt und voller Vorfreude dann ein paar Minuten eher als ausgemacht an Carmens Tür geklingelt . Kurzer, scheuer Blick durch den Türspalt – wir haben einen Termin, ja, ich bin etwas früh dran… – dann die bekannt fröhliche und Körperkontakt suchende Begrüßung ihrerseits. Ich kann mich nur wieder den Vorrednern anschließen – Carmen schafft von Anfang an eine vertraute, persönliche Atmosphäre, ist kuschelig und verschmust. Wenn man das so mag, ist Carmen imho das Nonplusultra. Sie lässt zwar durchblicken, dass sie auch anders kann (siehe Fetische – softBDSM). Andermal vielleicht, mir ist nach Kuscheln und das kann sie sehr gut. Im Stehen erzählen, lachen, schmusen, ausziehen lassen. Dann auf’s Bett und erstmal ausgiebig Carmen verwöhnt, anschließend gleich noch erfolgreich missioniert (natürl. entspr. der bay. Hygieneverordnung). Nach der ersten Reinigung weiter gequatscht und gekuschelt. Es ist für mich wieder unglaublich, mit diesem Mädel im Bett zu sein. Ihr Wesen, ihre Art – das raubt mir den Verstand. Irgendwo im Hinterkopf ruft zwar eine leise Stimme „Alles DL-Programm“. Aber diese Stimme überhöre ich im Augenblick… Irgendwann „drängt“ Carmen zu zweiten Runde. Blasen, Reiter, Doggy – fullservice . Und Carmen sorgt dafür, dass sie auch ihren Spaß hat. Wieviel dabei evtl. Show ist – keine Ahnung, mir gefällt’s auf alle Fälle.
Mir kommt wieder in den Sinn, um das Gesamtpaket von Carmen richtig genießen zu können, sollte man eigentlich mal den Escortservice buchen – eine Stunde ist so schnell rum… Aber da muss ich erstmal noch drüber schlafen – allein . Und dann mit meiner Bank reden…
Vorteil beim Escort wäre auch, dass keine Klingel nervt… kann man die nicht abstellen? Naja, abschließend noch kurz geduscht, bevor Carmen sanft auf den nächsten Termin hingewiesen hat. Sie hat derzeit wohl keine Langeweile – gut so . Sie ist noch diese Woche in München, dann eine Woche Pause und dann ist sie wieder unterwegs, u.a. auch mal nach Wien. Liebe Österreicher, da kommt was Schönes auf euch zu…

Liebe Carmen, bleib so, wie du bist, pass gut auf dich auf und bewahre dir deine Lebensfreude. Bis zum nächsten Mal…
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2016, 02:42   # 168
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.456


uHund ist offline
Arrow Jetzt in LA, Liebigstr. 7

In ca. 3 Wochen wieder in München!
ZK kriegte ich übrigens keine mehr, obwohl alter Kunde. Soll man aber auch nie verlangen. Carmen hat andere Qualitäten!
__________________
Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.12.2015, 07:53   # 167
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.105


ssuunnyybbooyy ist offline
Smile Alles wie immer, auch ZKs

Ich war letzten Samstag morgens ganz früh um 9Uhr für eine Stunde bei ihr. Das mach ich immer wieder gern mal.
Die kleine Carmen nestwarm genießen. Tags zuvor nen Termin machen und sie dann aus ihrem Bettchen raus schmusen.

Dass sie keine ZKs mehr geben würde, wäre mir neu, zumindest gibt´s bei mir immer noch das gleiche Programm wie eh und jäh. Am Besten fragen, aber ich denke, da hat sich nichts geändert.


Sie öffnete im Kuschelschlafanzug mit winzigen Äuglein und war auch ganz schnell wieder unter ihrer Decke verschwunden.
Ich bin dann zu ihr rein gekrochen und hab die Prinzessin kontinuierlich wach geküsst. Geduscht hatte ich schon zu Hause. Und bei Carmen ist mir das egal, die mag ich am liebsten nestwarm, sie riecht morgens so schön nach Frau.

Dann selbst gummiert und in der Löffelchenstellung von hinten eingelocht bis sie nach ein paar Minuten bei der Sache war.
Ganz fix ist sie dann in ihr Badezimmer und kam mit Pfefferminzgeschmack zurück.
Sofort wieder aufgestiegen und es gab ne wilde Knutscherei dazu.

Alle Stellungen durchgevögelt. Ich glaub sie kam selbst mehrfach.
Echter Girlfriendsex, Samstagmorgen-Fick wie mit der eigenen Freundin.

Danach hat sie noch nen Kaffee gemacht, ich hatte Kuchen mitgebracht. Im Xtravaganza geht das ja sehr gut an der großen Bar, Frühstücken und bisserl Smalltalken.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<
Antwort erstellen         
Alt  02.12.2015, 01:04   # 166
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.386


woland ist offline
Das dürfte sympathieabhängig sein. ZK ist nun mal was sehr Intimes.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2015, 21:52   # 165
Nory999
 
Benutzerbild von Nory999
 
Mitglied seit 17. November 2012

Beiträge: 553


Nory999 ist offline
Keine ZK mehr ?

Schon ein Mitstreiter hat geschrieben, er hätte keine ZK bekommen.
Im Profil in LR steht ZK auch nicht mehr drin ...
Also ?
__________________
Nory
der germe die Damen
__________________________________________________ __________________________________________
Gutscheine sind für Münchner Clubs sehr, sehr, sehr willkommen.
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2015, 14:44   # 164
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.456


uHund ist offline
Thumbs up Der "andere Stern" in der Meglinger

Ich wundere mich, warum nicht mehr richtige Berichte über Carmen kommen. Sie hat seit Sunnyboys jauchzendem Bericht nichts von ihrem Charme und ihrer Hingabe verloren, hat für sich nur ein anderes Haus gefunden, in dem sie sich, auch für den Gast spürbar, sehr wohl fühlt. Ihre erotische Ausstrahlung ist nicht pornografisch, sondern von sanfter Weiblichkeit und Zuwendung bestimmt. Schon bei der Begrüßung wedelte der Schwanz mit dem Hund und hörte nicht damit auf selbst als sie sich im (eigenen!) Badezimmer unten herum noch schnell kussfrisch machte.

Sie ist aber keine von denen, die einen schon per OV an die Kante bringen (obwohl sie es leicht könnte), um den GV dann umso schneller hinter sich zu bringen, sondern steigt schnell auf oder sucht sich im Einvernehmen eine Stellung, die auch ihr gefällt. Ob sie damit auch zum Höhepunkt kam, wie sie mir danach sagte, weiß ich nicht, würde es aber nicht ausschließen. Ein Muskelkater im Bauch erinnerte mich jedenfalls noch 2 Tage an den erfüllten Sex mit ihr.

Bei jedem Besuch baute Carmen von der Begrüßung an eine sehr persönliche Atmosphäre auf, die mich immer wieder dazu verleitete, ihr kleine Geschenke mit zu bringen. Sie kann sogar vor Freude darüber hüpfen, aber auch hier bin ich nicht sicher, ob sie das nur macht, um mir eine Freude zu machen - sie ist eben ganz Zuwendung. Also weiterhin wärmste Empfehlung für die Gute!
__________________
Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.11.2015, 19:54   # 163
icey
 
Mitglied seit 2. August 2015

Beiträge: 2


icey ist offline
Liebe Kollegen!

Ich habe Carmen heute in der Kufsteiner 109 besucht (150/60).

Wie schon vielfach berichtet ein absoluter Tipp für alle Girlfriendsex-Liebhaber die gerne schmusen.

Ich schätze sie auf Ende 20, sie hat keine Teenybrüste mehr aber ein hübsches Gesicht und eine gute Figur.

Nach einer innigen Begrüßung im Stehen und teilweiser Entkleidung durch sie ging es ab aufs Bett, dort schmusen und kuscheln. Ich bat sie ein wenig mit sich selbst zu spielen, was sie auch sehr geil machte und setzte dann mit lecken fort. Sie schmeckte frisch und neutral, das zucken in ihrem Unterleib törnte mich dabei sehr an.
Es ging weiter mit außergewöhnlich gutem Blasen, ich musste mich sehr zusammennehmen und sie etwas bremsen. Danach Reiten - auch das brachte mich fast an meine Grenze.
Bei der folgenden Missionarstellung kam dann leider Gleitgel zum Einsatz was das Feeling (durchschnittlicher Umfang meinerseits) stark verminderte. Als es etwas intensiver wurde, ging ihre Hand zur „Mithilfe“ zur Klitoris . Abschuss dann in tief gebeugtem Doggy, Reinigung mit Zewa, Küssen, streicheln und gemütlicher Smalltalk ohne Stress.

Es hat mir sehr gefallen dass sie mich bei jeder Stellung das Tempo bestimmen ließ.
Das Outfit - Morgenmantel und Pantoffeln (beides in Kuschelfellausführung) hat mir jetzt nicht so gefallen aber was solls.
Ich hatte den Eindruck sie hatte auch ihren Spass. Die perfekte Illusion. Es bleibt ein gutes Gefühl.

Sie ist ab morgen den 22.11. wieder in München.
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2015, 12:32   # 162
Leckenundschmusen
 
Mitglied seit 31. October 2014

Beiträge: 12


Leckenundschmusen ist offline
Leider

Liebe kollegen, kam ich in letzter Zeit nicht so zum berichten!
Daher hole ich ein bisschen nach 😉
Während ihres letzten Besuchs habe ich es nun auch endlich zu Carmen geschafft!!
Sie war ein wenig müde da aber das tat der bisherigen Performance fast nichts ab!!

Jeder Zeit wieder!!
Aber leider wird sie nicht mehr in der mp47 aufschlagen, wie sie mir sagte!
Sie pendelt nur noch zwischen Landshut und meglinger.... Hoffentlich bin ich bald wieder mobil
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2015, 11:31   # 161
paul1313
 
Mitglied seit 23. October 2015

Beiträge: 7


paul1313 ist offline
Carmen ist eine nette Schmusekatze. Für die die es eher ruhig mögen. Sehr lieb, sie hat ein hübsches Gesicht und eine traumhaft Mumu. Nicht dürr, schöne Rundungen. Für meinen Geschmack könnte sie ein wenig wacher sein, ich habe es aber trotzdem genossen (100/30). Wer auf Füßchen steht zum Verwöhnen ist bei ihr auch sehr gut aufgehoben :-))
Behandelt sie gut!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.10.2015, 11:49   # 160
bobop
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 132


bobop ist offline
bin am, Sonntag durch zufall kurz in der Liebigstr. vorbeigefahren und hab gesehen das die Carmen gerade ankommt.Ein Paar Minuten gewartet und gleich mal geklingelt und gefragt ob sie Zeit hat, na klar hat sie gemeint ich hab die halbe Stunden genommen für 100 € Sie gleich mit geilen Zumgenküssen angefangen, mit ihren geilen Arsch an meinen Schwanz gerieben mich und ich sie langsam ausgezogen.
Dann hat sie sich auf das Bett gekniet und mir ihren Arsch entgenegengestreckt,den ich langsam massierte und dann von hinten ihre schon feuchr Muschi geleckt habe, dann sie auif den Rücken gelegt und weitergeleckt, das ihr sehr gut gefallen hat und sie schön feucht wiurde.
So nun sie auf den Bett sitzend ran an den Schwanz und fest geblasen, und durfte ihren Kopf schon an mich drücken und sie geil in den Mund fickem, das sie sich ein paarmal verschluckt hat, ein geiles Gefühl.
Und nun auf das Bett und sie fängt mit einen geilen Ritt an auch geil in der Hocke wo man schön zusachauen kann wie sie den Schwanz geil in ihre Muschi reinschiebt. Nun müßte ich kurz bremsen um nicht zu kommen.
Dann Finale sie auf den Rücken die Beine weit auseinander und richtig tief in ihre total feuchte Muschi reingefickt, immer tiefer und härter bis ich richtig geil in ihr abgespritz habe, man war das wieder geil.
Die Zeit wurde um ca 10-15 Min. überzogen gerne wieder ein Super Mädl.
Gruß bobop
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2015, 20:17   # 159
niederbayer5
 
Mitglied seit 25. August 2015

Beiträge: 54


niederbayer5 ist offline
Carmen

Servus,

da ich sehr positive Berichte von Carmen gelesen habe, wollte ich mal Carmen testen.
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ghlight=carmen

War schon längere Zeit nicht mehr in der Liebigstr. da der Eingang früher ziemlich einsehbar war, das hat sich durch einen Sichtschutz zum positiven verändert.
Am besten ist es wenn man bei Carmen einen Termin vereinbart, was ich aber nicht wusste, also bei Carmen geklingelt und hatte Glück.
Fotos von Carmen sind voll identisch, das Alter müsste auch stimmen.
Empfangen hat mich Carmen in heißen Dessous, sofort begrüßte Sie mich mit heißen Küssen.
In Ihrem sauberen Zimmer besprachen wir das Geschäftliche.
Preise: 15450, 304100, 6041510, habe mich für die 30 Minuten entschieden.
Da ich frisch geduscht war ging es gleich zu Sache. Carmen entkleidete mich im stehen während Sie mich mit Küssen überdeckte. Nachdem Carmen auch ganz entblößt vor mir stand sah ich Ihre tollen großen Naturbrüste.
Carmen ging auf dem Bett auf alle viere und ließ sich von Hinten lecken wobei Sie total abging.
Dann verwöhnte mich Carmen mit gekonnten langem französisch.
Verkehr in der Reiter sehr einfühlsam und zärtlich, als Sie merkte das ich kurz vorm Abschuss stand stoppte Carmen und sagte Nein noch nicht. Lange konnte ich mich nicht mehr zurückhalten und füllte den Conti.

Alles in allem ein total toller GF6 mit 100% Wiederholungsgefahr, obwohl die Preise bei Carmen ein wenig höher sind und Carmen den sogenannten "Spezial Service" nicht anbietet.

Gruß
Antwort erstellen         
Alt  23.09.2015, 00:01   # 158
analpenetrator
 
Mitglied seit 22. July 2009

Beiträge: 360


analpenetrator ist offline
Thumbs up

Hallo,
Heute war ich spontan auch bei Carmen. Mein erster Besuch bei ihr. Eigentlich wollte ich nur mal reinschauen und eine Runde quatschen um die Chemie Abzuchecken, aber sie war beim servicegespräch schon so nett und lieb obwohl ich ihr gesagt hatte das ich eigentlich nicht bleiben wollte. Sie schmiegte sich sofort an mich und verteilte erste küsse und so blieb ich dann doch wenigstens für 15 min bei ihr.
Die Story ist schnell erzählt: ein wenig küssen, mumu streicheln, gummiertes blasen und dann in der missio wars nach gefühlten 30 Sekunden schon um mich geschehen. Die kleine kann einen mit ihrer mumu wortwörtlich melken. Hatte ich so bisher glaube ich auch noch nicht. Ihren Kontraktionen könnte ich heute einfach nicht länger widerstehen. Mir wars ein wenig peinlich aber beim nächsten mal schaffe ichs hoffentlich länger
Ich durfte noch lange und gemütlich Auszucken während wir weiter knutschten.
Danach kurze Dusche und ab nach Hause.

Carmen wir werden uns bestimmt wieder sehen!
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2015, 23:49   # 157
allenamensindvergeben
 
Mitglied seit 19. April 2007

Beiträge: 296


allenamensindvergeben ist offline
Finally: Carmen...

Endlich auch mal bei Carmen gewesen, leider nur zu nem kurzen Kennenlerndate. Dem folgt aber sicher eine baldige, ausgiebigere Wiederholung. Hat mich von der Art und vom Aussehen an die frühe Maria (die z.Zt. wiedermal gleich nebenan werkelt) erinnert: super anschmiegsam, feinfühliger Service und die perfekte Illusion.
Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2017 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10