HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
MILF Sexkontakte

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.10.2012, 10:15   # 1
Bayreuth2006
 
Benutzerbild von Bayreuth2006
 
Mitglied seit 18. October 2012

Beiträge: 4


Bayreuth2006 ist offline
Question Viagra - Cialis

Wer von Euch hat mit den beiden Pillen Erfahrungen gemacht? Wann setzt ihr diese ein? Allerdings zielt meine Frage nicht in Richtung medizinischen Problemen.

Ich nutze gelegentlich CIALIS, wenn ich entweder stark alkoholisiert bin (kompensiert schlaffe Partynachwirkungen) und wenn ich mehrmals möchte, dh Ausdauer benötige. Auch nach einem intensiven "Französischkurs" benötige ich oftmals Nachhilfe.

Zitat:
HINWEIS

grundsätzlich solltet ihr bei neuen usern und ihren empfehlungen / links (!) vorsichtig sein, es handelt sich oft nur um mehr oder weniger gut verpackte werbung / links (!) zu mehr oder weniger (un)seriösen online-shops......

wirklich vertrauen könnt ihr nur tipps von LH'lern die schon länger hier im LH mitschreiben und die auch von ihren hurenbesuchen berichten.... also richtigen LH'lern

lg tim


ps: werde mir diese spammer demnächst mal genauer anschauen und ggf. entsorgen..... für beitragsmeldungen bei verdächtigen links / shops sind wir natürlich immer dankbar

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.08.2013, 23:37   # 31
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.945


Zungenschlag ist offline
Post

Obwohls unter den Nägeln brennt: Zu NilsP und seiner Schleichwerbung sage ich jetzt mal nix, haben andere schon ausreichend...

Dafür zitiere ich mal aus einem älteren Beitrag von mir aus einem Lusthaus IF:


Bezug von Potenzpillen-Generika, Infoquelle Nummer 1:

http://menshelp.cc/

Meine letzte Bestellung habe ich NICHT von einer dortigen Empfehlung und zum fast doppelten Preis (trotzdem sehr günstig) bezogen, dafür innerhalb von 4 Tagen angekommen. Das war auch der Grund für den "überteuerten" Einkauf! Den Laden kann ich wegen dem Preis nicht empfehlen (und nenne ihn deshalb nicht), schneller als die Tipps in obigem Forum ist es aber allemal gewesen... War aus Deutschland und Bezahlung an eine Tarnfirma mit anderem Hauptgeschäft, also die Überweisung ist nicht einem Potenzpillengeschäft zuordenbar. Gewähr für eine Lieferung hat man dabei nicht, deswegen sind die Empfehlungen aus genanntem Forum klar zu bevorzugen und deutlich billiger, nur die Bezugszeit kann länger dauern. Die haben jedoch besseren Support, falls es Reklamationen geben sollte und eine solide Basis an positiven Rückmeldungen.

Übrigens, wer Bedenken hat bei Generika: diese halte ich für unangebracht, wenn von einer bekannten indischen Firma. Generika (nicht Fakes, die anders aussehen und schnell zerbröseln) produzierende Firmen haben Lizenzen im Heimatland und bieten überragende Qualität (die westliche Produkte eher nicht erreichen, da die Herstellung sich seit Beginn praktisch nicht verändert hat), dürfen bloß nicht in die westliche Welt exportieren. Das wird mit illegalem Internetversand umgangen. Um Zollprobleme zu umgehen, sollte man selbst niemals von außerhalb der EU bestellen, auch wenn es noch billiger ist. Das Risiko lieber bei dem Versandhändler lassen, die wissen schon wie sie Beispielsweise über Rumänien, Bulgarien etc. direkt von Indien beziehen können ohne erwischt zu werden. Die Herstellung des Wirkstoffs selbst ist spotbillig (wenige Cent Bereich für große Mengen), das teure ist lediglich die Herstellung der einnehmbaren Pillenform (aufwändiges Verfahren und große Maschinen zur Pillenproduktion notwendig). Wer also Fakes herstellen will, die exakt genauso Aussehen wie von den bekannten Firmen, der spart am fehlenden Wirkstoff praktisch nichts! Korrektes Aussehen und Konsistenz bei günstigem Preis der Pillen bedeutet daher praktisch immer auch korrekter Wirkstoff der aufgedruckten Firma, weil dies keinen Unterschied für die Herstellungskosten bedeutet. Gute Fakes kosten mehr, um das gleiche Aussehen zu erreichen und lohnen sich nur durch die Preisaufschläge unseriöser und überteuerter Shops. Angst vor Generika aus dubiosen Quellen ist daher nicht angebracht, wenn man das zugesendete Pillenmaterial mit Referenzfotos aus dem Internet vergleicht und auf indische Produktion achtet. Gute Internet Shops haben für alle Produkte die korrekten Bilder für jede Generikafirma eingestellt und senden dir auch genau diese Pillen und keine anders aussehenden! Darauf sollte man allerdings schon achten...

Übrigens "Originale" (also keine Generika) sind zwar z.B. in Italien günstiger und sogar rezeptfrei (NICHT Südtirol), aber niemals so günstig wie die guten Generika aus Indien. Wer über Internethandel angebliche "Originale" bezieht, deren Preis extrem günstiger ist, der bestellt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit gefährliche FAKES. Merke: Originale gibts beim DOC/Apotheke, günstige Generika mit hoher Qualität von indischen Herstellern (anderer Pillenname, aber gleicher Wirkstoff wie bei den Originalen). Die eigene Gesundheit ist IMMER zu checken auch bei Originalen!! Vor allem bei Herzproblemen und Einnahme von blutdruckverändernden Medikamenten, sollte ohne einen Gang zum Arzt nicht mit der eigenen Gesundheit gespielt werden!!!

Zur Einnahme generell: mindestens 2 Stunden vorher bei Tabletten, eher 3 bis 4 Stunden, um sicher in der vollen Wirkung zu sein. Die Wirkung setzt zwar schon nach 30 Minuten ein, aber kann sich durch viele Einflussfaktoren (z.B. reichhaltiges Essen) extrem verändern bis die volle Wirkung erreicht wird. Levitra-Wirkstoff wirkt am schnellsten, v.a. deutlich schneller in der Oral Jelly Form (also keine Tabletten, sondern Jelly-Gel, das geht schon nach 15-45 Minuten, ist aber teurer auch bei den Generika-Herstellern), Viagra-Wirkstoff hat die "sichersten" Nebenwirkungen (ist also scheisse, wenn du davon Kopfweh und Hitzewallungen hast, dafür auch bei abflauender Lust noch ultra harte Erektion) und Cialis-Wirkstoff die längste Wirkung bei "natürlichster" Erektion, also kein Dauerständer bei abflauender Lust. Ich kenne nach persönlicher Abwägung nur Cialis Generika aus dem Selbstversuch, habe keinerlei Nebenwirkungen und bin wegen der deutlich längsten Wirkung und dem "natürlichen" Erektionsverhalten damit absolut zufrieden. Die Erektionsverstärkung bei Lust, ist sicher, enorm und absolut zufriedenstellend. Bei Unlust im Gegensatz zu Viagra (mit länger anhaltender Erektion) ist nach einigen Minuten nichts mehr von der Einnahme zu merken. Viagra kommt wegen der Nebenwirkungen keinesfalls in Frage, lediglich Levitra bzw. Generika wäre noch interessant für mich. Vielleicht mag mir das mal jemand zu einem FKK Club Stammtisch mitbringen, damit ich das auch einmal ausprobieren kann. Mehrere Tabletten bestellen will ich nicht, solange ich nicht aus dem Selbstversuch weiß, wie es bei mir wirkt.

Jeder Mensch reagiert anders auf die drei Wirkstoffe, zumindest was Nebenwirkungen betrifft. Bei persönlich bekannten Personen, kenne ich nur eine einzige, die bei Cialis Nebenwirkungen (Kopfweh) hat (und es deshalb nicht mehr nimmt), alle anderen haben wie ich keinerlei Nebenwirkungen. Bei Viagra berichtet fast jeder von Kopfweh und/oder Hitzewallungen, etliche von Augenflimmern und Farbverschiebungen im visuellen Eindruck. Levitra soll dagegen auch gut sein und hat den "neuesten" der drei Wirkstoffe. Zwar sind auch hier Hitzewallungen möglich, aber deutlich unwahrscheinlicher und harmloser. Kenne bei Levitra niemanden persönlich, der Generika davon nimmt, im Internet ist die Rückmeldung jedoch auch sehr positiv. Originale sind mir jedoch zu teuer und daher habe ich mir davon keine abgeben lassen. Viagra nehmen nur uninformierte oder Personen, denen die Wirkung von Cialis und Levitra "zu schwach" ist, was ich jedoch in keinster Weise nachvollziehen kann. Was nützt mir eine Dauererektion bei Viagra, die einsetzte weil ich vor einer halben Stunde mal Lust hatte, die mir mittlerweile vergangen ist. Das empfinden die meisten wohl wie ich: als unangenehm! Viagra ist für mich daher absolut uninteressant in der Wirkung und vor allem in den Nebenwirkungen.

Siehe auch Generika-Info (Zitat aus dem Link ist von September 2010, mittlerweile sind die Preise noch billiger geworden):
http://menshelp.cc/viewtopic.php?f=3&t=391

Zitat:
Leitfaden für Neulinge hier und andere Verunsicherte bzw. Interessenten:

Wie kaufe ich am sichersten Generika im Netz.

Nachdem auch hier wieder gezielt massive Fehlinformationen zur Einschüchterung neuer Kunden/Interessenten an Potenzmittel-Generika gestreut wird (in den Foren Menshelp und dem deutlich niveauloseren Erektion.de) präsentiere ich hier mal einen Leitfaden bzw Guide an Dingen die man bei seiner Entscheidung beachten sollte.

Es soll mit durch die Pharma-Mafia gestreuten Lügen und Vorurteilen aufgeräumt werden.

Was will ich als Kunde und was muss ich wissen?

--> Man lerne erst mal den sehr wichtigen Unterschied zw. GENERIKA und FAKES/FÄLSCHUNGEN


"Generika" = Tabletten die von ratiopharm ähnlichen Pharmafirmen (meist aus Indien) produziert werden.

Sichere und gute Quellen sind idR nur die "indischen" Generika der Groß/Mittelgrossen Firmen Ajanta, Cipla, Ranbaxy,Aurora, McLeod Chem., Cooper Pharma... usw usw.
Cipla und Ajanta haben einen Milliarden €-Umsatz pro Jahr!


Diese werden nach FDA-Standard produziert und sind staatlich kontrollierte (Groß)fabriken die in den selben Gebäuden bzw Produktionsstrassen auch "lizensierte/erlaubte" Generika wie Aspirin, Anti-AIDS Medikamente, Malariamittel, Histamine, Antibiotika u Co für Deutschland, USA, EU etc produzieren.

Potenzgenerika ist also nur ein KLEINER Teil des Repertoires.

Es werden also höchste Qualitätstandards eingehalten u.a. Vakuumstrassen+ Qualitätskontrolle durch Ingenieure u. Chemikern.

siehe Bilder vom Giganten http://www.ajantapharma.com oder vom Pharmagiganten bzw Konkurrenten Cipla www.cipla.com

http://www.cipla.com/corporateprofile/goa.htm

Gewisse Firmen tun Zugeständnisse an Pfizer machen und haben zb Kamagra nun in GRÜN geändert, da blau eben zu echt ans Original anlehnte. Aber dies ist der einzige Unterschied.

Der Wirkstoffgehalt beträgt eben exakt wie in Viagra 100 mg (nur wenige Generika wie Silagra haben auch 50 mg Varianten im Angebot)

Hinweis: Tabletten lassen sich problemlos TEILEN! Dh 1x 100 mg Generika von Viagra (Wirkstoff Sildenafil) kann gut in 4x 25 mg oder 2x 50 geteilt werden.

Geteilte Reste sind auch noch locker 3 Monate haltbar solang sie trocken und im dunklen gelagert werden!

----------------------------------------------------------------------------------

"Fakes" = Tabletten die "aussehen" wie original Pfizer Viagraware, bzw Cialis/o. Levitra.
Dh gefälschte Tablettenform, gefälschte Blister und gefälschte Verpackungen die aussehen sollen wie das Original.
Diese können nie von seriösen Großfabriken produziert werden! Denn diese Art von Fälschung ist selbst in Indien verboten.

Und DIESE sind die eigentliche Gefahr vor denen die Medien und die Pharmamafia immer laut warnt:
Unwirksam und teils verunreinigt.

NUR...in Dt. bzw EU sind diese praktisch gar nicht erhältlich. Zumindest nicht in den hier diskutierten "seriöseren" Shops in UK bzw EU. Also ist dies ein wenig "existente" GEfahr.

WARUM ist das SO?
Produziert werden diese FAKE-Tabletten in Hinterhofpanschküchen/Lagerhallen in Asien also China, Taiwan, Russland und Afrika, Ägypten, Karibik.
Hier sind KEINE Chemiker bzw Pharmafabriken am Werk sondern skrupellose Kriminelle bzw. Mafia.

Qualitätstandards werden gar keine eingehalten bzw beachtet.

Der Inhalt kann daher oft und leicht Milchpulver oder gar Rattengiftanteile enthalten.

Man schaue mal die Bilder an zum Qualititätsunterschied:

Cooperpharma.com

und NUN schaue man sich eine FAKE-Tabletten Produktionsmaschine an: (aus Taiwan)

nun dürfte dem letzten Klar sein warum man nur (indische) GENERIKA besorgen sollte, die qualitativ in der Regel den Originalen in nichts nachsteht.(Wirkung und Reinheit)


Milchpulver und wirkungslose Tabletten sind bei den Generika aus INDIEN praktisch unmöglich.

Außer man sitzt einem seltenen Fall der Fälschung aus China von eben DIESEN indischen Generika auf (Kamagra Jelly soll in letzter ZEit davon betroffen sein)

Man lernt also, die indischen GEnerika sind schon so begehrt, daß selbst diese nun von den Schlitzaugen gefälscht werden.
-----------------------------------------------------------------------------

Nun fragt man sich, warum mehren sich in den Foren immer lautstarke Schreihälse die vor unwirksamen zw unreinen Tabletten warnen.
Hierzu muss man wissen:
-1 Original Viagra kostet ca 16 € in Dt.
-1 Viagra Generika kostet in Indien Grosshandelspreis ca 8-30 Euro-Cent
-1 Viagra Generika beim deutschen Dealer....5-8€?!!

Ihr habts erraten!
Die deutschlandbasierten Pillendealer haben hier in den vorigen Jahren mit den Generika ein unglaubliches Bombengeschäft gemacht das lukrativer war als der DROGENHANDEL mit Heroin!

Man kaufe etwas zu 25 ct und verkaufe es für 8 €, bei der 1000% Gewinnspanne lacht das Herz von Dagobert Duck oder den Panzerknackern ääh doitschen Pillendealern (Pillendienst.com und Co.)

----------------------------------------
Was ist also nun passiert in letzter Zeit?
Es sind viele Shops in UK eroffnet worden, die indische(!) Generika zu Tiefstpreisen anbieten.
Die Bestellung und Lieferung ist dort relativ sehr "sicher", soweit es in diesem Business möglich ist.

Gründe:

- Praktisch keine Zollgefahr, da innerhalb der EU
- Zahlung geht ans Ausland, dh Kundendaten gehen beim Verhaften des Händlers nicht sofort an Dt. Polizei. Beim deutschen Händler haben hingegen das LKA u BKA sofort dem seine Kundendaten zur Hand.
- Dank Wechselkurs zum Pfund unglaubliche Tiefstpreise
- einige Shops wie alldaychemist, viagrafast4u, und gen24, um nur ein paar aufzulisten, haben extrem guten Service u Support(Email), der bei letzerem sogar deutschsprachig ist.
- viel seltener schwankende Qualtität der Ware als bei deutschen Shops wie ACM und Co. die solche Ausschussware dann frecherweise zu "Sonderangeboten" verkauften oder besser gesagt "andrehten"

Hinzu kommt: Foren wie MensHelp haben diese Shops weiter populär gemacht in Dt/Schweiz/Österreich.

Dies führte bei den "privaten" Pillendealern und Pillenshops in Deutschland bzw Holland zu massiven Umsatzeinbrüchen.

Was müssen also diese Shops und Dealer in Dt. machen um die unliebsame Konkurrenz in Schach zu halten?

-->massive Desinformation mit Lügen und Halbwahrheiten die anonym in den Foren in Form von "gut gemeinten Warnungen" plaziert werden. Meist mit nur pauschalen Aussagen ohne konkrete Angaben WAS und WO sie gekauft haben, zudem werden auch nie FOTOS der Ware als Nachweis präsentiert.
Auf nähere Anfragen dazu gehen diese Warnungs-Poster nie ein und werden nur pauschal ausfällig bzw beleidigend. Es wird dann nur gehetzt gegen "die Ware bzw Shops aus UK"
Antwort erstellen         
Alt  14.08.2013, 18:11   # 30
danner
Bonvivant
 
Benutzerbild von danner
 
Mitglied seit 23. May 2002

Beiträge: 11.144


danner ist offline
Bin auch sehr skeptisch....

Dieser NilsP verwendet in seinen Werbepostings genau die Parameter, bei denen sofort die Alarmglocken schrillen sollten. Im Leitfaden für sicheren Generikakauf der einschlägig bekannten und - soweit möglich - renommierten Seite menshelp.cc heißt es ausdrücklich:

Zitat:
Gesundheitsfragebögen generell Indikator für UNSERIÖSEN Shop!!

Jeder Shop der irgendwie suggeriert, daß ein Arzt den ausgefüllten Fragebogen lesen würde und dann ein "Online-Rezept" ausstellen tun würde ist prinzipiell ein unseriöser Laden, wenn nicht sogar ein Betrüger.
Es gibt keinen Grund warum so ein Laden der sowieso "illegal" agiert einen solchen Doc haben sollte. Ein solches Rezept kann es gar nicht geben und würde sowieso nichts an dem ganzen ändern.
Es dient nur dazu einen "seriösen Touch" draufzumalen....auf den Otto N. gerne naiv reinfällt.
Wenn ein Shop also so ein Fragebogen angibt--> FINGER WEG, die Reinfallgefahr beträgt dann 90%
Nun mag sein, dass auf der tatsächlich verlinkten (End)seite von diesem ominösen Rezept keine Rede mehr ist (hab mich nicht bis zum Bestellvorgang durckgeklickt......), aber ich glaube, der Text in den Werbepostings spricht für sich......


Meinen Erfahrungen nach sind die auch hier durch vertrauenswürdige LH-User genannten Shops eine sichere Sache, weiteres bietet die o.a. Seite.......

Have fun.......
__________________
Mode ist vergänglich. Stil niemals. (Coco Chanel)
Antwort erstellen         
Alt  14.08.2013, 17:17   # 29
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2020

Beiträge: 6.856


Webmaster ist offline
Post HINWEIS

HINWEIS

grundsätzlich solltet ihr bei neuen usern und ihren empfehlungen / links (!) vorsichtig sein, es handelt sich oft nur um mehr oder weniger gut verpackte werbung / links (!) zu mehr oder weniger (un)seriösen online-shops......

wirklich vertrauen könnt ihr nur tipps von LH'lern die schon länger hier im LH mitschreiben und die auch von ihren hurenbesuchen berichten.... also richtigen LH'lern

lg tim


ps: werde mir diese spammer demnächst mal genauer anschauen und ggf. entsorgen..... für beitragsmeldungen bei verdächtigen links / shops sind wir natürlich immer dankbar

Antwort erstellen         
Alt  14.08.2013, 16:53   # 28
NilsP
King of Spam & Fake
 
Mitglied seit 9. August 2013

Beiträge: 4


NilsP ist offline
Mit rezeptpflichtigen Medikamenten ist es so, dass man sie durchaus auch ohne Rezept haben kann. Aber im Normalfall wird man dann irgendwelche Fakepillen ohne Wirkung bekommen, die ganz doll Nebenwirkungen haben können. Das ging mir mehrfach so, bis ich dann http://*********************/cialis-20mg.html gefunden habe. Hier kann ich einfach einen Arzt durch einen leichten Fragebogen aufsuchen. Ohne Wartezeit kann ich Cialis 20mg bestellen, ich kann es mir einfach liefern lassen. Die Bestellung und der Versand werden dabei so diskret abgewickelt, dass es für immer geheim bleiben wird. Somit kann ich dank Rezept mein Potenzmittel mit voller Wirkung verwenden, ich habe wieder Spaß an der Liebe!
Antwort erstellen         
Alt  14.08.2013, 16:37   # 27
wyfl
 
Benutzerbild von wyfl
 
Mitglied seit 29. December 2012

Beiträge: 513


wyfl ist offline
die online-apotheken

der link von NilsP ist offen:

http://www.****************/
leitet zu
http://www.apotheke4all.com/ueber-uns

Unser Standort
Unser Unternehmen operiert von den folgenden Gebieten und Ländern aus: Republik der Philippinen, Indien, EU und USA.


Kontakt

Unser Standort
Adresse:
Apotheke4all
102 Aarti Chambers
Mont Fleuri
Mahe
Seychelles


Das ist alles doch sehr dürftig.
Antwort erstellen         
Alt  14.08.2013, 14:34   # 26
NilsP
King of Spam & Fake
 
Mitglied seit 9. August 2013

Beiträge: 4


NilsP ist offline
Unterschiede: Viagra Generika?

Wenn neue Medikamente wie Potenzpillen entwickelt werden, dann lassen die Hersteller sich die Wirkstoffe patentieren und verkaufen über viele Jahre als Monopolist. Dann laufen die Patente aus und andere Hersteller bringen Generika auf den Markt. Hier möchte ich die Frage beantworten, wo die Unterschiede liegen: Auf der Packung steht ein anderer Namen, sonst ist alles gleich. Deswegen empfehle ich Viagra Generika. Diese können auf **************** bestellt werden, solange der mitwirkende Onlinearzt das Rezept ausschreibt. Denn niemals sollten Potenzmittel ohne Rezept erworben werden, es wird sich nie um Originale handeln. Ich für meinen Teil bin durch die Generika mit meiner Freundin sehr glücklich und habe noch Geld über, um mal was zu kaufen.
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2013, 17:06   # 25
louisseize
 
Mitglied seit 9. April 2013

Beiträge: 171


louisseize ist offline
viagra nicht, aber ... + ad wirkung.

also ich kann nur sagen:
von den (erwähnten) nebenwirkungen gab's immer NUR BEI VIAGRA welche; levitra und cialis sind ok.

zur wirkung von potenzpillen bei mir - alles höchst merkwürdig:
ich hatte bei kaufsex eingeschmissen - eigentlich als art sicherungsmaßnahme - und nie das gefühl, dass irg.was anders war als sonst (was daran liegen dürfte, dass ich ich i. allg. mit dem ständer kein problem hab, eher mit dem abspritzen - dauert sehr lange; die lösung könnte hier dildo oder/und prostatamassage o.dgl. heißen).

aber der witz bezüglich der pillen - bei mir zumindest:
schon bei der einnahme EINER cialis oder levitra gabs i.d. folge dauerlatten (auch ohne anlässe von außen - ganz im gegensatz zu, wie es heißt "die libido muss ohne die pille vorhanden sein"), vor allem morgens natürlich.

fazit: die pillen können - sofern man/n insgesamt erotisch interessiert ist - tatsächlich eine bereicherung des "sexuallebens" (sex-interesse) darstellen (ein richtiges ausgeglichenes "sexualleben" hat heutzutage ohnehin kaum jemand ...)
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2013, 16:19   # 24
NilsP
King of Spam & Fake
 
Mitglied seit 9. August 2013

Beiträge: 4


NilsP ist offline
Levitra muss dann wohl auch mal ausprobiert werden!
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2013, 16:17   # 23
NilsP
King of Spam & Fake
 
Mitglied seit 9. August 2013

Beiträge: 4


NilsP ist offline
Danke für den Hinweis
Antwort erstellen         
Alt  26.06.2013, 08:49   # 22
Zandi123
 
Benutzerbild von Zandi123
 
Mitglied seit 3. April 2008

Beiträge: 543


Zandi123 ist offline
Hier mal meine Erfahrungen mit Potenzpillen:

Hatte mal 2 Wochen privat ne Frau welche Nymphomanin war.

Die hat es ständige gebraucht (in Spitzenzeiten musste ich 7x am Tag ran - hatte in der Zeit Urlaub...)

Das war dermaßen "Arbeit" und Streß, so das ich zu Levitra-Generika gegriffen habe.

Der Schwanz war dermaßen hart ( ca. 45 Min. nach der Einnahme) u. die Ausdauer war enorm.

Besonders bei der 2, 3 ... usw. Nummer war die Härte immer noch voll da, nur das spritzen dauerte ewig...

Was sich vll. schön anhört war letztlich dann richtig Arbeit!!!

Nebenwirkungen: etwas Kopfschmerz - aber auszuhalten...

Positiv: Über die Härte braucht man sich keinen Kopf zu machen sondern kann sich ganz dem Fick hingeben.

Hab allerdings bemerkt dass man, wenn man die Pillen nicht mehr nimmt, mit "normaler Härte" schon fast kein richtiges Vergnügen mehr hat... u. er einem irgendwie nur noch "halbsteif" vorkommt!

Keine Ahnung ob es auf Dauer auf die Gesundheit geht - der Blutdruck erhöht sich jedenfalls während der Einnahme.

Nehme heute immer wieder mal ab und an eine halbe Tablette u. hab gemerkt die Frauen sind im allgemeinen dadurch auf jeden Fall befriedigter u. haben mehr Spaß.

Was tut man nicht alles für die Weiber....

Habe die "Fickbeziehung" dann nach 2 Wochen beendet - war ausgelaugt, weiche Beine u. am Ende...!!!
__________________
Der teuerste Weg mit einer Frau zu schlafen, ist die Ehe.
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2013, 11:50   # 21
-
 

Beiträge: n/a


Potenzpille Vigaplus – ************* Ich habe die Bestellung erhalten und es war zeitlich und die Pillen wirken prima.
Antwort erstellen         
Alt  07.04.2013, 23:02   # 20
franzsepp
--
 
Mitglied seit 3. August 2011

Beiträge: 295


franzsepp ist offline
@stecher77

Zitat:
also die original-viagra, die ich mal getestet habe, hatte auf alle fälle dafür gesorgt, dass es viel länger geht ohne zu kommen. dabei hatte ich die noch geviertelt, also 4x die verzögerung bemerkt. glaube da nicht an zufall oder eine kopfsache, da ist schon was drin, dass die stimulation länger ausgeübt werden kann bis zum höhepunkt
ich glaube aus meiner cials erfahrung auch das das so ist! u. ich nehme sie deshalb nicht mehr!! m. erfahrung ist das es ohne einfacher geht!!!!

Antwort erstellen         
Alt  07.04.2013, 20:11   # 19
Norbert7
 
Mitglied seit 16. June 2004

Beiträge: 23


Norbert7 ist offline
viagra oder cialis


wenn der freudenspender(fs) mal nicht will, kannviagra, cialis etc. ganz hilfreich sein.
eigentlich ist viagra ein mittel, um die lungenkapazität bzgl. sauerstoffaufnahme zu steigern.
für diesen zweck wurde vor knapp einem jahr ein expeditionsteam ins himalaya-gebiet entsandt, um da klarheit zu schaffen. in den testbedingungen wurde ausdrücklich erwähnt daß ausschliesslich männer teilnehmen können.

der andere punkt ist, daß ein herz-lungen-defekt vorliegen kann, wenn der fs mal nicht will.
wer dann viagra, cialis etc. einwirft, riskiert, daß seine maschinerie schaden leiden kann.
knockout in form eines infarktes an herz oder gehirn.

also vorsicht geboten.

----------------------
cohabito, ergo sum
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2013, 04:40   # 18
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.945


Zungenschlag ist offline
Das ist der interessanteste Aspekt aus dem Bildartikel:

Zitat:
Viagra-Patent läuft aus

Der Wirkstoff von Viagra ist Sildenafil. Hersteller Pfizer besitzt daran die Patentrechte. Jede Tablette enthält 25 mg, 50 mg oder 100 mg Sildenafil (als Citrat). Am 22. Juni 2013 läuft das Patent in Deutschland allerdings aus, ab dann werden einige Hersteller günstigere generische Sildenafil-Potenzprodukte anbieten können.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.03.2013, 04:18   # 17
geveedante
Immer auf der Saftsuche!
 
Benutzerbild von geveedante
 
Mitglied seit 28. November 2010

Beiträge: 217


geveedante ist offline
Red face Scheint zu helfen????????????????

ich persönlich halte nichts davon, hier trotzdem ein Artikel aus der VOLKSVERBILDUNG:

http://www.bild.de/ratgeber/gesundhe...6082.bild.html

gd
__________________
Mit jedem Tag wird die Anzahl der erwachsenen Girls größer, die ich tief im Arschloch lecken möchte. Lecker ist es, wenn noch ein kleiner fester brauner Zapfen rausschaut...
Intelligenz säuft, Dummheit frisst!
Gutscheine? Gerne, am besten auf meine PAYBACKFUCKING-Karte..
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2013, 13:53   # 16
Cyberjunkie
 
Mitglied seit 21. June 2012

Beiträge: 141


Cyberjunkie ist offline
Oder hier.
http://www.erektionshop24.com

http://www.fastpills.net
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2013, 12:50   # 15
-
 

Beiträge: n/a


Hallo!

Hallo!
Hier ist die Lösung - http://********************/ Sie entscheiden, was Sie möchten. Rezept ist nicht erforderlich. Best of luck!
Antwort erstellen         
Alt  13.11.2012, 07:46   # 14
turbodoc
 
Mitglied seit 12. July 2008

Beiträge: 13


turbodoc ist offline
Cialis

Zitat:
... hätte mich eben interessiert, ob cialis und die anderen auch so wirken oder nicht.
Cialis wirkt genau so !

Besonders ökonomisch ist, Cialis 4x 20mg (kosten gleich viel wie 4x 10mg, nämlich um die € 65,- !) zu kaufen und jede Tablette zu dritteln =

ca. € 5,50 pro Event für mind. 24h
Antwort erstellen         
Alt  12.11.2012, 18:46   # 13
xavi
Hurenfreund
 
Benutzerbild von xavi
 
Mitglied seit 30. July 2003

Beiträge: 251


xavi ist offline
Question internetseite

nabend,
kann mal jemand ne internetadresse posten wo man generika viagra kaufen kann!
soll zumindest ne zuverlassige firma sein damit man keine kopien ohne wirkung oder
irgendwas gefähliches aus russland oder china bekommt!

schönen abend
xavi
Antwort erstellen         
Alt  12.11.2012, 17:18   # 12
Ottl
 
Mitglied seit 6. January 2003

Beiträge: 196


Ottl ist offline
Cialis

Habe Cialis/Generika abzugeben. Melde dich per PN !!
Antwort erstellen         
Alt  11.11.2012, 01:12   # 11
rrrr
Lucky Man
 
Benutzerbild von rrrr
 
Mitglied seit 28. June 2002

Beiträge: 636


rrrr ist offline
Viagra verzögert

- so ist meine Erfahrung (genau gesagt, mit Kamagra).
Es gab übrigens vor >1 Jahr schon mehrere sehr detailreiche Threads zum Thema Viagra!
__________________
Wir wählen die Freiheit!
Freifahrtscheine am liebsten für PHP und Hawaii
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2012, 21:47   # 10
stecher77
 
Mitglied seit 24. March 2003

Beiträge: 392


stecher77 ist offline
also die original-viagra, die ich mal getestet habe, hatte auf alle fälle dafür gesorgt, dass es viel länger geht ohne zu kommen. dabei hatte ich die noch geviertelt, also 4x die verzögerung bemerkt. glaube da nicht an zufall oder eine kopfsache, da ist schon was drin, dass die stimulation länger ausgeübt werden kann bis zum höhepunkt.

hätte mich eben interessiert, ob cialis und die anderen auch so wirken oder nicht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.11.2012, 21:06   # 9
Technetium
Silikonliebhaber
 
Benutzerbild von Technetium
 
Mitglied seit 23. June 2012

Beiträge: 435


Technetium ist offline
Zitat:
Spaß beiseite. Auf dem angegebenen Link wir nichts über dei Zusammensetzung bzw. den Wirkstoff gesagt.
Das ist Geldmacherei, sonst nix. Wirkung ist gleich null. Das gilt sowohl für Androxan wie auch für Libidoxin.

Zum Thema "Orgasmusverzögerung". Sildenafil (Viagra) hilft hier nicht. Es gibt wohl mittlerweile ein Medikament, das eine Mischung aus Sildenafil und Dapoxetin (Antidepressivum) ist. Angeblich soll bei Dapoxetin eine orgasmusverzögernde Wirkung nachgewiesen worden sein. Kann ich aber nix zu sagen...
__________________
Tc

--
The music was new black polished chrome
And came over the summer like liquid night.

Jim Morrison - Black Polished Chrome
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2012, 21:02   # 8
Lausbua0862
 
Benutzerbild von Lausbua0862
 
Mitglied seit 2. May 2010

Beiträge: 2.173


Lausbua0862 ist offline
Zitat:
Auf dem angegebenen Link wir nichts über dei Zusammensetzung bzw. den Wirkstoff gesagt. Der Bericht eines Konsumenten klingt ganz so, wie ihn die Werbeabteilung formulieren würde.
darum ja auch meine Frage yossi, habe noch nie was von dem Zeug gehört, darum hätte ich gerne etwas Feedback über das Zeug gehabt, sofern es Feedback gibt!
__________________
Frage mich nicht ob das Kleid dich fett macht,
es ist das Fett was dich fett macht

_____________________________________________
Gutschein? Dann bitte PHP oder Salon Patrice! Danke
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2012, 20:55   # 7
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.265


yossarian ist gerade online
Androxan und Libidoxin

Zitat:
Einnahme: Androxan600 forte wird im Gegensatz zu anderen Potenzmitteln täglich in der Dosis von 3 Kapseln mit Wasser oder Saft eingenommen.
Ja, muss man dann auch täglich vögeln?
Spaß beiseite. Auf dem angegebenen Link wir nichts über dei Zusammensetzung bzw. den Wirkstoff gesagt. Der Bericht eines Konsumenten klingt ganz so, wie ihn die Werbeabteilung formulieren würde.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)