HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
Pamela statt Merkel ???

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Schleswig-Holstein (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.01.2011, 19:48   # 1
racer58
 
Mitglied seit 25. November 2010

Beiträge: 11


racer58 ist offline
Lena aus Elmshorn

Bild - anklicken und vergrößern
vorschaubild_NICHT_loeschen.jpg   lusthaus_2.jpg   lusthaus_3.jpg  
Nach längerer Pause hab ich mich zu Lena begeben. http://www.modelle-hamburg.de/sucher...389625&entry=1
Sie entspricht zu 100 % der Beschreibung, Hügel im B-Format, Silikon nimmt sie aber nur für ihren Rodelschllitten. Die 34-er Figur kommt vielleicht nicht ganz hin, sie ist aber schöner als auf den Fotos. Wer für Französisch Natur und anschließendes Fummeln und Lecken 100 Euronen für die halbe Stunde aufruft, muss schon von sich überzeugt sein. Der Eingang ist nicht ganz einfach (Navi per Telefon). Anfangs etwas distanziert, war nach der Grundreinigung die Liegewiese schnell in Betrieb. Nach Fummeln und Streicheleinheiten und einem kurzen französischen Ansatz wie gebucht hab ich mich für 69 zum Anfang entschieden. Ein klein wenig enttäuscht war ich, dass ZK nicht drin waren ("ich nehme ja schon deine Eiweissbausteine auf"). Leider hatte es der kleine racer viel zu eilig (hätte ich Idiot ja vorher sagen können), so dass ich meine Eiweissbausteine viel zu früh in die Umwelt verteilt habe. Das war Lena schon fast peinlich, war ja aber eigene Dussiligkeit, hätte ich ja sagen können. Anschließend noch Fummeln und Streicheleinheiten (Finger-und Zungenspiele kein Prob) und eine sehr angenehme Massage. Soweit alles in Ordnung.


Zitat:
in: Elmshorn - Elmshorn
Persönlich: 0162/8155447
E-Mail: [email protected]

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  04.09.2018, 18:10   # 16
Sabata
 
Benutzerbild von Sabata
 
Mitglied seit 18. April 2018

Beiträge: 1.694


Sabata ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
u1.jpg   u3.JPG   u4.JPG   u5.jpg   u6.JPG  

0162- 8155447


Zitat:

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2018, 21:48   # 15
longdongsilver89
 
Mitglied seit 19. May 2018

Beiträge: 25


longdongsilver89 ist gerade online
https://sexnord.net/profile/511

Hat neue Bilder online! Könnte man schwach werden
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.05.2018, 18:10   # 14
longdongsilver89
 
Mitglied seit 19. May 2018

Beiträge: 25


longdongsilver89 ist gerade online
War im Februar auch bei ihr....bis auf den Bj war alles mies.....
Antwort erstellen         
Alt  27.04.2018, 05:29   # 13
Kaiza
 
Benutzerbild von Kaiza
 
Mitglied seit 21. January 2018

Beiträge: 323


Kaiza ist offline
Nun gut, sagen wir für den Anfang eine Woche Iso-Haft?
Ich denke, das ist milde genug.

Haha! Spass bro, alles gut. Bin eh' keiner von der Admin-Gang hier 😃
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.04.2018, 23:07   # 12
Alwerich
 
Mitglied seit 2. April 2018

Beiträge: 126


Alwerich ist offline
@Kaiza

OK, danke für die Info. Den hab ich echt nicht gefunden. Bitte um milde Bestrafung, bin noch neu hier.
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2018, 22:34   # 11
Kaiza
 
Benutzerbild von Kaiza
 
Mitglied seit 21. January 2018

Beiträge: 323


Kaiza ist offline
Question

Dafür hättest du kein neuen Thread aufmachen brauchen?!

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/....php?p=1606731
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.04.2018, 17:13   # 10
Alwerich
 
Mitglied seit 2. April 2018

Beiträge: 126


Alwerich ist offline
Larissa, Elmshorn - laßt es sein!

Bild - anklicken und vergrößern
8E1B201B-57F9-49C9-B89C-126AAA2183E5.jpg   E54F7533-1786-4691-A18A-7C99A888BD63.jpg   7FA70095-5CDF-4EA7-88DD-BFAD81743134.jpg  
https://sexnord.net/profile/511

Ich war bei Larissa in Elmshorn, sie ist nächste Woche in Flensburg. Von der Figur paßt sie genau in mein Beuteschema. Also hin, Tür geht auf - geil. Konditionen verhandelt, da hätte ich gehen sollen aber Gehirn hing wohl schon in der Hose. 80430 gelöhnt und zur Tat geschritten. Ohne Zk war ja abgemacht aber aufmal war sie empfindlich an allen Körperteilen die wichtig sind. Blasen war mehr wichsen, so hab ich sie dann im Doggy rangenommen. Das war schon geil dabei Ihren Arsch zu bewundern. Bevor ich also nochmal in ihr genervtes Gesicht gucken musste, schnell ins Ziel und weg da.

Antwort erstellen         
Alt  29.11.2016, 10:45   # 9
puteschestwennik
 
Mitglied seit 16. November 2016

Beiträge: 16


puteschestwennik ist offline
Update Larissa SN ID 511

Bild - anklicken und vergrößern
Larissa1.jpg   Larissa2.jpg  
Zum Sachverhalt:
aktuelle Infos findet man hier:

https://sexnord.net/profile/511

oder hier

http://www.modelle-hamburg.com/suche...4461.html?data[nickname]=Larissa

Der älteste Eintrag hier datiert auf den 06.01.2011. Die Google Suche nach Ihrer Telefon-Nummer findet auch Einträge von 2007 in Elmshorn, wobei man natürlich nicht sagen kann, ob die Telefon-Nummer damals zu Ihr gehörte. Die Telefon-Nummern Suche bringt auch Anzeigen in Elmshorner Anzeigenblättern aus 2011zu Tage. Das alles nur zum Verständnis um was für eine erfahrene Lady es sich hier handeln muss. Sie ist also keines Falls ein Neuling, was man nach meinen im Folgenden beschriebenen Erfahrungen einordnen muss. Ich bilde mir ein, auch einen uralten Beitrag im AO-Forum gefunden zu haben, wo sie sich in Ihren Anfangsjahren auch zu so was hat hinreißen lassen. Eigentlich sind solche „Signale“ für mich immer abweisend – aber es war ja schon lange her und trübte meine Neugier nur temporär.
Bilder von Ihr unter modelle-hamburg mit Arbeitsort Elmshorn gefunden, auf die "erweiterte To-Do-Liste" gesetzt mit dem Ziel, per Telefon genaueres über Service und Tarife zu erfahren. Dann war Sie unter modelle-hamburg wieder verschwunden und ich fand sie zum Glück unter ihrem sexnord-Profil in Flensburg wieder. Ich filtere bei der Suche eigentlich immer nach "ZK" - weil ohne ist für mich eigentlich ein "No-Go": Reines Kopf-Kino: Ohne ZK regt sich bei mir gar nichts...
Bei modelle-Hamburg, hatte ich sie so gefunden, bei sexnord fiel sie so erst mal durch mein Raster.
In diesem Forum wurde ja auch schon geschrieben - ZK macht sie nicht!
Aber irgendwie war da bei mir so der naive Kinderglaube an den Weihnachtsmann und die Servicegewohnheiten osteuropäischer Ladies, dass ich mir sagte: "Fragen kostet nichts!". Zumal ich mich mit den Tarifen an der preussisch-dänischen Grenze auch nicht auskenne und ich nicht umsonst in das Einkaufsparadies unserer dänischen Nachbarn fahren wollte.
Also angerufen und das „Verkaufsgespräch“ geführt:
Französisch auch ohne? – Ja!
Zungenküsse? – Ja!
Kosten für eine halbe Stunde? – Geht bei 50430 los!
Was heißt das? – Na darunter geht eben nichts!
Und was kostet nun 30 min mit ZK und FO? – 80! Und 130460!
OK! – Dann bis morgen 10.00 Uhr.
Am nächsten Morgen merkte ich schon beim Losfahren, dass ich wegen Nebel die geplante Fahrzeit überziehen würde. Als ordentlicher Preuße ruft man da an und kündigt die Verspätung an. Auch schon deshalb, damit mir kein anderer Stecher den Termin klaut. Die Telefon-Nummer war aber weder 10 min vor 10 noch nach 10 erreichbar. Ich nahm’s positiv und dachte, sie wird das Telefon nicht einschalten, damit uns keiner nervt…
10 nach 10 war ich in der Wohnung Taubenstraße in Flensburg. Das Haus liegt nur wenige hundert von der Autobahn ähnlich ausgebauten B200. Parkplätze im Umfeld (um diese Zeit) kein Problem.

Die Bilder sind echt und kaum verfremdet. In der Realität und im hellen Korridor der Wohnung erscheint sie sogar noch hübscher als auf den Fotos. Wenn dem Gesicht noch ein Lächeln entspringen würde, wäre alles super.
In dem dunklen Verrichtungszimmer suche ich eine Ablagemöglichkeit für meine Klamotten und entscheide mich für einen Stuhl in der Ecke: „Du hast Deine Straßen-Sachen auf meine Sachen gelegt. Das will ich nicht!“ – Der erste „Anschiss“! „Sorry – Deine Sachen habe ich in der Dunkelheit nicht gesehen.“
Ich erkläre, dass ich die verspätete Verabredung vom Vortag bin und übergebe den vereinbarten Obulus. Bis ich das erste Mal ein Lächeln von ihr sah, sollte noch eine ganze Zeit vergehen. Sie drückt mir ein Handtuchlein 20 x 40 cm in die Hand und zeigt mir wo das Bad (mit Dusche) ist. „Duschen brauchst Du nicht – aber unten rum!“
Ich gehe aus Prinzip immer unter die Dusche und benutze das herumstehende Mundwasser – schon um ein „angenehmes Arbeitsobjekt“ zu werden. Also auch mit dem Mini-Handtuch in der Hand…
Mit den Worten, mach es Dir schon mal bequem, verabschiedet sie sich nach meiner Rückkehr in das Verrichtungszimmer selbst ins Bad und ich lege mich erwartungsvoll auf die Lotterwiese.
Als sie wieder kommt, setzt sie sich mit den Knien zu mir und beginnt zu streicheln. Ich denke „Schei… hättest sie an der Tür empfangen sollen – im Stehen küsst es sich besser!“ So richte ich mich auf und taste mich über Bauch und Brust langsam an Ihr Gesicht. Was sie als ZK verkauft, entspricht in etwa den EU-Standards für eine grüne Gurke: Lippen öffnen und mit der eigenen Zunge verhindern, dass ich ihr meine zu tief in den Mund schiebe! Und dann noch die Bemerkung „Nicht in mein Gesicht atmen – man atmet keinem anderen Menschen ins Gesicht!“
Na gut – ZK ohne dabei zu atmen! Hatten wir so auch noch nicht – Abtörn!!!
Sie widmete sich dann nach weiteren Streicheleinheiten auch schnell meinem Lümmel, während ich dabei dachte: „Ein Glück, dass ich nur die 30 min Variante genommen habe!“ 130 EUR zu verbrennen tut noch mehr weh…“
Ihr Französisch ohne war allerdings super. Habe ich lange nicht mehr so angenehm erlebt: Lutschen, Saugen, mit der Zunge die Eichel umspielen – kein Handeinsatz und keine Zähne zu spüren. Ich dachte so, dass kannst Du stundenlang machen, zumal mein kleiner Lümmel, wegen der allgemeinen Abtörnstimmung das ganze zwar genoss, aber nicht zum vorzeitigen Abspritzen ausholte. Rechtzeitig fiel mir dann aber noch ein, dass auf diese Weise auch eine halbe Stunde vergehen würde und ich dann ohne Druckabbau das Haus verlassen würde.
Also hoch und sie gebeten, sich auf den Rücken zulegen. Ob ihr das anders herum auch gefallen würde. „Was mir gefällt, spielt hier keine Rolle!“. Ja – sorry für die freundliche Frage. Ein Lächeln hatte ich bis hier her noch nicht von ihr gesehen. Ich stellte meine vergeblichen Versuche, sie irgendwie freundlich zu stimmen auch schnell wieder ein, obwohl sie unten sehr gut schmeckte und es mir eigentlich gefiel ihre feste Muschi zu liebkosen.
Über Bauch und Brust arbeitete ich mich wieder nach oben, bis mir einfiel, dass es ja nicht gewünscht war, ihr ins Gesicht zu atmen. Sie erkannte wohl auch mein Problem, richtete sich auf und begann, sie sitzend, ich vor ihr kniend, meinen kleinen Freund erneut zu verwöhnen. Da sie nun auch das Geläut darunter mit einbezog und mit der Hand auch Anus und Schambein streichelte, begann mein kleiner Freund sich trotz allgemeiner Stimmungslage aufzubäumen und war wirklich bald drauf und dran, ihr in den Mund zu schießen. Ich bremste sie und sie fragte nur „Verkehr? Und wie?“ Ich konnte mir nicht verkneifen, zu antworten: “Du auf mir reitend – dann kann ich Dir nicht ins Gesicht atmen!“ – Darauf Sie nur: „ Es gäbe ja noch die Variante von hinten!“. Sie montiert den Conti gekonnt, streicht noch ein bisschen Flutschi drüber und sitzt dann auf mir auf.
Was jetzt kommt ist wieder vom Feinsten: Sie stützt sich mit den Händen auf meinen Unterschenkeln ab. „Hält sich gewissermaßen an mir fest“ – lehnt sich so nach hinten und erzeugt dadurch auch die besondere Reibung für meinen in ihr steckenden Lümmel. Sie schaut mich natürlich nicht an, aber das Bild ihrer wippenden festen B-Cups geben ein Übriges, dass ich es diesmal nicht mehr lange herauszögern kann und mich fallen lasse, bis passiert, was passieren muss.
Sie lässt mich geduldig aus zucken und auch die Wellen, die meinen Körper noch durchlaufen, wartet sie geduldig ab, bis sie „absteigt“ den Conti abstreift und die Erstreinigung vornimmt.
Beim AST spiele ich ein bisschen Quiz mit Ihr: Sie sagt natürlich nicht, aus welcher Ecke Russlands sie kommt. Geht mich halt nichts an. Aber als ich a la Rumpelstilzchen zu fragen beginne, „kommst Du aus der Gegend von…“ und sie immer verneint, huscht zum ersten Mal sogar ein Lächeln über ihr Gesicht. Und es entwickelt sich ein Gespräch über die mangelnde Weltkenntnis des „deutschen Michels“ und die gegenwärtige Russophobie, die von den „Qualitätsmedien“ und den meisten unserer Volksvertreter betrieben wird. Wir entdecken, dass wir beide schon auf der Krim waren, Sie als Kind im Allunionskindersanatorium – und ich als Vater mit meinem Sohn. Und nun unterhalten wir uns wie zwei Freunde!
10:50 bin ich nach einem Küsschen von ihr wieder auf der Straße und frage mich. Eigentlich eine nette Frau – aber Zungenküsse ohne dabei zu atmen… ich weiß nicht
Und so ist die Frage der Wiederholungsgefahr ungeklärt

puteschestwennik
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2015, 18:16   # 8
businessjoe
 
Mitglied seit 11. July 2012

Beiträge: 31


businessjoe ist offline
Hier gibts schon einen Bericht zu ihr, damals als "Lena" und in Elmshorn:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=135471

Sie hat damals keinen Bock auf Knutschen gehabt
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2015, 20:51   # 7
businessjoe
 
Mitglied seit 11. July 2012

Beiträge: 31


businessjoe ist offline
Grade ist sie in Hamburg, trotzdem die Frage an den Themenstarter: Was heißt denn "allerschönstes FT"? Hat sie sich in den Mund spritzen lassen und beim Orgasmus auch gut weitergemacht? Oder sogar geschluckt - was eigentlich Franzözisch *total* heißen würde?
Antwort erstellen         
Alt  09.09.2015, 07:45   # 6
netter-maenne
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 68


netter-maenne ist offline
Larissa

Noch n DANKESCHÖN !
Antwort erstellen         
Alt  08.09.2015, 23:41   # 5
baer1959
 
Mitglied seit 5. February 2014

Beiträge: 753


baer1959 ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
2015-09-09 10_09_11-Suche ... - Internet Explorer.jpg   2015-09-09 10_09_27-Suche ... - Internet Explorer.jpg  
https://sexnord.net/profile/511/L%C3%BCbeck/Larissa

Antwort erstellen         
Alt  08.09.2015, 19:09   # 4
netter-maenne
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 68


netter-maenne ist offline
Larissa (SNID=511) Dornestr. 41 , Lübeck

Larissa, 30
Zitat:
Larissa,30


-
Dornestr. 41
Lübeck
Schleswig-Holstein
DE - Deutschland
Männers, wollt mich am Freitag mal verwöhnen lassen. SN geschaut und Larissa ausgemacht.
Auf n Weg gemacht, geklingelt , wunderbar Sie war frei.
80430 mit FT.
Sie ist wirklich eine hübsche Kleine Geile Maus. Frischgemacht und auf die Matte mit Ihr, Schade Sie macht keine ZK aber schönes Schmusen, 69 und aller schönes FT. Sind garnicht zum GV gekommen, war eh egal hat Spass gemacht. Sie ist obendrein auch ne ganz Lustige.
Sie werkelt jetzt in der Friedenstr.
Der Profi unter Euch kann bestimmt den passenden Link reinstellen. DANKE

----------------------

Weitere Berichte zu "Larissa, 30" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2011, 11:16   # 3
DonJuanHH26
 
Mitglied seit 24. July 2006

Beiträge: 86


DonJuanHH26 ist offline
War auch mal bei Ihr.

Bin aber wieder gegangen. Da irgendwie keine Sympathie rüberkam. Sie war sehr unfreundlich zu mir.
Vielleicht hatte sie eine schlechten Tag.

Zur Optik kann ich nur sagen das sie sehr hübsch ist!

Preislich war glaube ich OK aber wir konnten uns wohl nicht für ein ander erwärmen.
Antwort erstellen         
Alt  06.01.2011, 23:08   # 2
dingidoll
 
Mitglied seit 16. April 2010

Beiträge: 548


dingidoll ist offline
na da bin ich ja mal gespannt, wie viele von den Lesern hier jetzt hinrennen, sagen: war Mist und Kohle zurückhaben wollen.
Wie lange sie das wohl mit macht?
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City