HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

         


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte) > SMALL TALK - München
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


SB


23


24


SB


25


26


27


29


SB


SB


SB


SB


SB


SB



SB


SB


SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.07.2014, 14:55   # 1
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist gerade online
Thumbs up Bia Benz Mendes (Julietta) - Hammer Body - SMALL TALK

Zitat:
Julietta - heisser Feger, 30 Jahre, schlanke AV-Liebhaberin, Top Body, rassig und immer feucht und willig, exotische 1.70 m, OW 75 B, KF 34, intim total rasiert,
Sprachen: sehr gutes Englisch, Portugiesisch, Italienisch

Service: GV, OV beidseitig, AV, Spanisch/BV, GF6, ZK, Schmusen, Kuscheln, Anal-Massagen aktiv, Anal-Massagen passiv, EL, erot. Massagen, HE, Body-to-Body-Massage, FS, leichte Erziehung, sanfte Schläge, NS aktiv, Brustwarzen-Spiele aktiv


Tel: 01520-78 35 88 6



http://sexxxgirls.com/girl/bia-benz-mendes-124.html
Jetzt weiß ich auch warum sie damals bei ihrem Kurzauftritt im Vitalia so einen guten Service ablieferte ... ein FKK-Girl halt.
Sie sagte mir damals, sie sei halb Portugiesin/halb Südafrikanerin.
Zitat:
Zitat von Webmaster
... ehemals FKK-Paradise



Zitat:
Hier geht´s zum BERICHTE Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=190250

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.01.2017, 19:13   # 140
teamplayergb
 
Benutzerbild von teamplayergb
 
Mitglied seit 1. November 2013

Beiträge: 70


teamplayergb ist offline
Naja, ich war schon mehrmals bei Bia/Julietta. Aber da sie meine Nummer nicht gespeichert hatte, war ich quasi ein "Neukunde" für sie. Trotzdem hat es mit einem Termin geklappt.

Da sie jetzt meine Nummer gespeichert hat, dürfte sich die Terminabsprache in Zukunft einfacher für mich gestalten.

Ich hoffe, sie kommt bald wieder nach München. Laut ihrer Aussage gefallen ihr Köln und Düsseldorf besser, da in NRW andere Gesetze gelten als bei uns in Bayern. Macht den Job für die Dame scheinbar einfacher.
Antwort erstellen         
Alt  23.01.2017, 15:49   # 139
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.232


Slicker69 ist offline
Arrow @suunny

Zitat:
Klingelstreiche? 😬
War heute Mittag, nachdem ich ganz unplanmässig in der Gegend war und sich etwas freie Zeit auftat, in der Machtl 24. Lisa's Klingel natürlich mit "besetzt" Sticker versehen, Julia bis 15.00 Uhr abwesend. Michelle, bekanntermaßen noch nicht wieder da. Isabella, ganz oben, auch besetzt. War eigentlich zu erwarten, aber ich hätte ja auch mal Glück haben können. Längere terminliche Vorausplanung ist bei mir kaum möglich.
Was ich aber nicht erwartet habe, ist, dass offensichtlich erwachsene Männer immer noch, wie wohl auch früher im jugendlichen Alter, Klingelstreiche machen. Bereits zum zweiten Mal sehe ich da jemanden, der kurz Lisa's Klingel betätigt und sich dann schnell wegbewegt ohne auch nur kurz zu warten. Angst bekommen oder "nur" bösartig? Das andere Mal, vor einiger Zeit, (denke es war jemand anders) ähnlich, wobei ich aber nicht weiß, welche Klingel es war (Lisa's oder eventuell die darunter)
Was für Spinner es doch gibt😬👎
Valido

Da wundere ich mich nicht,wenn einige Damen nur noch Stammgäste Termine machen und sonst kaum noch an die Türe gehen oder die Klingel auch abstellen.


Da bedankt euch mal bei so Herren,wenn einige Girls München meiden oder ihr keinen Termin bekommt.

Wenn so Schwachköpfe herum laufen.

Antwort erstellen         
Alt  19.01.2017, 17:12   # 138
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.232


Slicker69 ist offline
Wink @ssuunnyybbooyy

Zitat:
Sie macht Termine nur mit Gästen die sie kennt, die bereits mal bei ihr waren, weil so manche Leute gemachte Termine platzen lassen und sie zeitgleich andere Besucher an der Türe abweisen muss.
Das macht sie ja auch nicht ohne Grund.
Sie möchte halt für die Gäste da sein,die auch wirklich zu ihr wollen.
Das Termin Fakes Thema ist ja auch nicht nur bei ihr ein Thema.

Wenn man wirklich zu ihr will,kann man ihr das auch erklären und dann muß man halt mal warten.
Würde es dieses faken nicht geben,könnte man sie normal erreichen.

Also bedankt euch mal bei allen Terminfake Boys und legt das Miss Benz nicht negativ aus.
So Fair sollten man sein.



Antwort erstellen         
Alt  10.01.2017, 09:14   # 137
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist gerade online
Post Falsch verstanden Kollege pino1971

Zitat:
Sie sagte mir aber per SMS, dass sie nur Gäste empfängt, die schon vorher mal bei ihr waren.
Sie macht Termine nur mit Gästen die sie kennt, die bereits mal bei ihr waren, weil so manche Leute gemachte Termine platzen lassen und sie zeitgleich andere Besucher an der Türe abweisen muss.

Also muss man für einen Erstbesuch mal klingeln gehen. Frisch geschnäuzt und gekamplt dann klappt´s beim nächsten mal auch via Telefon und Termin.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.01.2017, 21:40   # 136
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.232


Slicker69 ist offline
Talking Miss hot and sexy 0152-07835886

Leider verweigert mein Arzt so etwas auf Rezept0152-07835886

Schade täglich ein mal zu sich nehmen und die Kasse zahlt es....

Antwort erstellen         
Alt  26.12.2016, 12:53   # 135
pino1971
 
Mitglied seit 24. October 2016

Beiträge: 3


pino1971 ist offline
Hallo Leute,

muss mal den Thread wiederbeleben. Sie ist zur Zeit bei mir in Köln. Sie sagte mir aber per SMS, dass sie nur Gäste empfängt, die schon vorher mal bei ihr waren.

Das war ich natürlich noch nie, weil sie zum ersten Mal in Köln werkelt. Ich sage ihr einfach, dass ich schon mal vor 2 Jahren bei ihr in München war.

Mal sehen, ob es klappt
Antwort erstellen         
Alt  13.11.2016, 01:41   # 134
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.308


offline ist offline
sie ist wieder da
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  10.08.2016, 21:06   # 133
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.232


Slicker69 ist offline
Arrow @PHP

Julietta ist alt genug,um zu wissen was Sie tut!
Das PHP arbeitet ja mit offenen Karten und die Regeln im Haus sind ja auch nicht neu!

Julietta ist ja auch kein Frischling im Bizz und kann also auch abschätzen was sich wie für Sie auswirkt!

Nur dem PHP denn Schwarzen Peter hin zu schieben,halte ich nicht für angebracht!

Julietta...soll auf ihrem Weg glücklich werden und dafür sollten wir ihr die Daumen drücken!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.08.2016, 13:10   # 132
MODELPRIVAT
Model-Management
 
Benutzerbild von MODELPRIVAT
 
Mitglied seit 18. October 2010

Beiträge: 365


MODELPRIVAT ist offline
Post Miete im PHP

Zitat:
Die Frage ist ob ein Mädel die sagt; Ich bin so schön und ich bin so gut und so bekannt und habe deshalb so viele Stammis das ich keine Werbung, kein "Premium Model" mit Prozente brauche sondern nur das Zimmer ... ob die grundsätzlich im PHP eine Heimat finden kann oder nicht?
doch das geht und ist mir sogar auch recht . Aber dann bitte Vorkasse ! Da ich als Werbeagentur die Mieten garantiere und diese auch im Voraus bezahle und nicht auf offener Zimmermiete sitzen bleiben möchte. Und nur mal so probieren geht nicht! Dazu sind wir zu klein ... Da eigenet sich für die Dame dann zum Probieren eher ein Laufhaus . Da kann sie dann mit den Gästen probieren ...

Konditionen: http://www.modelprivat.info/de/muenchen-nord.html

Das finanzielle Risiko ist ganz bei der Dame alleine. Wenn das kein Druck ist...


und Julia ist meier Erinnerung nach freiwillig zu uns gekommen, kannte das System bereits bei einem vorherigen Aufenthalt und hat sich so entschieden. Sie ist gekommen da in anderer Location irgendwelche Schwierigkeiten bei Handtüchern und Bettlaken waren ... was stimmt weiss ich nicht; warum zu uns und nicht in den Süden, das weiss nur Julia... Ich wünsche Ihr weiterihin viel Glück.

Gruss ToM
der nun im Urlaub ist !
__________________
www.modelprivat.com
- der direkte Link zu den Homepages der Girls -


www.modelprivat.info
- Der Link für alle TOP-Girls die ein professionelles WerbeManagement suchen -
- Wir beteiligen uns an Ihrem finanzielles Risiko und freuen uns über Ihren Erfolg! -
- NEU - UNTERNEHMENSBERATUNG auf Wunsch ab 1.7. neues ProSchG (ProstituiertenSchutzGesetz)


INSIDERFORUM - MODELPRIVAT -
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/group.php?groupid=256
Antwort erstellen         
Alt  05.08.2016, 23:34   # 131
gfs-fahnder
 
Mitglied seit 8. July 2013

Beiträge: 34


gfs-fahnder ist offline
Julietta kündigt Model Privat !!!

never ever Model Pivat
Viel Spaß beim Geld verlieren !
Antwort erstellen         
Alt  29.07.2016, 00:35   # 130
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.571


woland ist offline
Exclamation

Wenn jemand am Gewinn beteiligt ist, dann möchte er, dass konsequent gearbeitet wird und nicht geratscht. Tom äußert sich hier im Forum seit Jahren in diesem Sinne; denn für ihn als Vermieter zählt nicht die Bettzeit, sondern die Zeit vom Betreten bis zum Verlassen der Wohnung, während die Mädels mit netten Gästen ganz gern mal am Bettrand ratschen und Laufkundschaft vergebens klingeln lassen. Hier scheiden sich die Interessen - es geht eben auch um das Geld des Wohnungsgebers und nicht nur der DL, und das erzeugt Druck. Das Beteiligungsmodell ist zwar bis 50 % legal; in ihren "unternehmerischen Entscheidungen" sind die Mädels jedoch nicht mehr so frei wie bei einer Festmiete ohne Beteiligung. Dazu kommt die Frage, ob sie nochmals kommen dürfen, wenn sie schwachen Umsatz haben - noch ein Druckmittel, zumal bei einer gut eingeführten Terminwohnung.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  28.07.2016, 18:18   # 129
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.508


justus ist offline
@ ToM ... Danke für die Erklärung. Aber ich glaube ich hatte es schon kapiert ...

Die Frage ist ob ein Mädel die sagt; Ich bin so schön und ich bin so gut und so bekannt und habe deshalb so viele Stammis das ich keine Werbung, kein "Premium Model" mit Prozente brauche sondern nur das Zimmer ... ob die grundsätzlich im PHP eine Heimat finden kann oder nicht?

Ich vermute nämlich das ohne das Werbetrallala-Premium-Model-Prozente-Arrangement im PHP gar nix mehr geht ... oder anders gesagt: Es gibt viele theoretische Wahlmöglichkeiten ... aber eben nur theoretisch ... Kein Premium Model = keine Prozente für ToM = keine Heimat im PHP.

Aus dieser Prozente Geschichte resultiert auch die "Zeitüberwachung" und "Abrechnungsprobleme" die Final Juli aus dem PHP getrieben haben .... und wohl einige andere in der Vergangenheit wohl auch.

Was ich auch als problematisch für eine "selbstständige Unternehmerin" sehe ist dieser Passus auf deiner Homepage:

Zitat:
Du bist für Gäste ab einem Aufenthalt von mind. 30min. buchbar! Kürzere Termine lehnst Du ab, da Du deine Persönlichkeit nicht bei einem Quicky zeigen kannst!
Ok, ich bin alles andere wie der Quicky Typ ... eher das Gegenteil ... aber eine "selbstständige Unternehmerin" sollte das selbst entscheiden ... genau so wie sie entscheidet wo sie "praktiziert" ...

Wie gehts eigentlich der Monstera am Eingang? Die ist wahrscheinlich genau so Vergangenheit wie meine PHP Zeit oder besser gesagt meine Lerchenau - Monte Karnickel - Zeit ... die Monstera hat damals schon nicht sehr gut ausgesehen ... zu wenig Pflege ... zu wenig Licht ...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2016, 07:48   # 128
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 886


Liebesfreund ist offline
Ich hatte auch schon bei manchen Besuchen im PHP den Eindruck, daß das Mädel Angst hat, daß die Zeit überschritten werden könnte und deshalb etwas zu streng wirkte....
Dieses vom Chef kontrollierte Zeit-Abrechnungsmodell hat halt offensichtlich auch Nachteile, wie man am Beispiel Julietta sehen kann.
Ansonsten finde ich den Laden gut.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2016, 20:41   # 127
gandalf
 
Benutzerbild von gandalf
 
Mitglied seit 3. December 2001

Beiträge: 679


gandalf ist offline
Überwachung?!

@Tom

Danke auch für deine PN in dieser Sache!

Eigentlich wollte ich mich zu diesem Thema gar nicht äußern weil

1. Mich das ganze nichts angeht
2. Mir es völlig fern liegt zu beurteilen wie du deinen Laden führst (zumal ich in diesem Umfeld auch keine Erfahrung habe)

Da das Thema aber hier jetzt schon so munter öffentlich diskutiert wird mag ich meine Sicht auch noch hier einstellen.

Für mich sind die im Internet einsehbaren Geschäftsbedingungen eine Sache. Die tägliche Umsetzung und Interpretation eine andere. Die Eingangstürüberwachung hier anzuführen und sogar die Kripo oder die Steuerbehörde zu erwähnen ist m.M. nach nur etwas Ablenkung . Aber du gibst ja inzwischen zu, dass es dir darum geht nicht um deinen Verdienst 'geprellt' zu werden.
Diese ganze Diskussion birgt allerdings auch eine Gefahr, denn eines ist klar geregelt:

Zitat:
§ 181a. Zuhälterei. 2(1) Mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer
1. ...
2. seines Vermögensvorteils wegen eine andere Person bei der Ausübung der Prostitution überwacht, Ort, Zeit, Ausmaß oder andere Umstände der Prostitutionsausübung bestimmt
Die Überwachung zum Nachweis der Korrekten Abrechnung ist hier dokumentiert.

Um wieviel 'freiwillige Zeit Zugabe' es im Fall Julietta ging können wir hier alle nicht beurteilen und das es bei jedem Kunden eine 1/2 Stunde 'for free' ist, das glaube ich auch nicht. Allerdings kann man deine Toleranz / Schmerzgrenze glaube ich heraus lesen. Auch das die Mädels sich anscheinend gegenseitig 'überwachen' finde ich bemerkenswert. Alles zusammen genommen würde für mich eine Einschränkung meiner Selbstbestimmung bedeuten. Aber das ist ja nicht relevant.

Als Gast erzeugt das für mich allerdings eine Atmosphäre in der ich besser 'on time', oder maximal 5 (10?) Minuten über der Zeit wieder vor der Tür zu stehen habe.
Das bedeutet für mich, dass ich eine Situation, dass man sich mal mit dem Mädel etwas verratscht und dabei nicht auf die Uhr schaut, wohl eher nicht passieren wird.

Genau solche Momente sind allerdings oft die Wertvollsten weil es über das rein geschäftliche hinaus geht.

Ich werde trotzdem weiterhin ab und zu bei euch vorbei schauen.

Nichts für ungut!

Gandalf
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2016, 18:40   # 126
glücksbringer1959
 
Mitglied seit 18. November 2013

Beiträge: 934


glücksbringer1959 ist offline
Thumbs up

Ich denke man sollte das Ganze etwas entspannter sehen.
Das PHP hat ein Abrechnungs- oder Mietmodell, das man gut oder schlecht, fair oder unangemessen finden kann. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Mich interessiert es letztlich nicht, wie die Dienstleisterin mit ihrem Vermieter abrechnet. Ich treffe mit der Dienstleisterin eine Absprache, die ich immer einhalte und die Dienstleisterinnen meist auch. Wenn nicht, dann sehen sie mich halt nicht wieder. So einfach ist das.

Wenn es nun zwischen Dienstleisterin und Vermieter zu Ungereimtheiten kommt, sollen die das unter sich ausmachen. Wer dort aus welchen Gründen auch immer, irgendwie den scharzen Peter hat, oder vermeintlich hat, ist bloße Spekulation. Wenn die Vereinbarung von einer oder gar beiden Seiten nicht eingehalten werden, oder das Vertrauensverhältnis nachhaltig gestört ist, dann muss man sich eben trennen. Das ist das Normalste von der Welt.

Das einige den Abschied dieser wirklich hübschen Dame bedauern, kann ich verstehen. Ändert aber nichts an den Tatsachen. Die beiden haben ihr Vertragsverhältnis gelöst. Fertig.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2016, 18:09   # 125
Marbleman
 
Mitglied seit 3. August 2011

Beiträge: 55


Marbleman ist offline
Just my 2 cents...

Klingt nach blöd gelaufen. Einerseits finde ich selbst den Text von Julietta zu ihren Beweggründen positiv, allerdings ist es eben auch ein deutlicher Vorwurf ans PHP. Dass Tom da reagieren muss ist ja verständlich.

Mein letzter Besuch bei ihr (nicht im PHP) lief allerdings so ab, dass wir nach der gebuchten und bezahlten Zeit noch weit länger miteinander erzählt haben. Betonung auf weit. Angezogen. Es hat mehrfach geklingelt und ich habe mehrfach angeboten zu gehen. An Gelegenheiten für den schnellen Euro hätte es nicht gemangelt, dass sie "viel zu geldgeil" sei, wie von Tom geschrieben, war zumindest für mich nicht zu erkennen. Auch wenn Kundenbindung die Motivation gewesen sein mag, da hätte sie nichts unterschlagen/hinterzogen. Spricht für ihre Version.

Mag ein Systemfehler sein. Denn beim PHP-Modell ist der Vermieter immer auf die Ehrlichkeit der Dame angewiesen. Was gerade bei Abweichungen zwischen Zeit im Zimmer und dem Vermieter genannter, bezahlter Zeit schnell zu Misstrauen führen wird. Würde mir als Vermieter auch so gehen. Um Streitereien zu vermeiden scheinen mir die Damen die Zeit da sehr strikt auszulegen, z.B. inkl. Duschzeit. Was ich dann doch sehr kleinlich finde und deswegen lieber andere Ziele aufsuche, bei denen die Damen solche Zwänge nicht haben.
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2016, 16:40   # 124
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 786


michael120 ist offline
Zitat:
aber wie Juli die falsche Abrechnung nachgewiesen worden sein soll hab ich noch nicht kapiert.
Die Antwort auf diese Frage habe ich jetzt hier noch nicht so ganz gefunden.

Auf jeden Fall wird TOM oder das PHP schon wissen, welcher Gast wie lange gebucht hat. Jedenfalls dann wenn er sich für die "offizielle" vorherige Buchung via Mail entschieden hat. Sry Tom aber da bin ich als regelmäßiger Besucher einer Deiner Top-Acts mir auch ziemlich sicher, dass ich da nicht mit der Lady selber schreibe. Das ist auch der Grund warum ich den virtuellen Kuss nie erwidere

Aber selbst wenn bekannt ist, dass Freier A 60 Minuten gebucht hat und dann tatsächlich 90 Minuten da war, kann allein aus dem Umstand doch nicht auf eine falsche Abrechnung oder sogar dem Verschweigen von Einnahmen geschlossen werden.

Geht der Vorwurf dahin, dass sie für sich selbst 90 Minuten (also 240,--) abgerechnet hat und Dir nur 60 Minuten (also "nur" 180,--) angegeben hat? Oder geht der Vorwurf dahin, dass sie bei 90 Minuten dem Gast nicht 180,-- sondern gefälligst 240,-- abzunehmen hat? Letzteres kann ja eigentlich nicht sein, das Du selber schreibst, dass den Mädels die Preisgestaltung völlig frei sei.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2016, 11:12   # 123
MODELPRIVAT
Model-Management
 
Benutzerbild von MODELPRIVAT
 
Mitglied seit 18. October 2010

Beiträge: 365


MODELPRIVAT ist offline
Post

@justus

es gibt verschiedene Möglichkeiten seine Dienstleistungen über PHP und MP anzubieten:

1) Premium Model
es wird alles vorfinanziert und Model schreibt stelbständg die Termine in Ihre Abrechnungsliste und die Umsätze die dort angegeben werden, werden nach folgendem Schlüssel abgerechnet.
http://www.modelprivat.info/de/kosten.html
dafür bekommt das Model quasi ALL INCLUSIVE nachfolgende Leistungen.
http://www.modelprivat.info/de/leistungen.html
und hinterlegt bei Terminvereinbarung eine Kaution (die dann am Ende des Termins wieder zurückbezahlt wird) http://www.modelprivat.info/de/kaution.html .
Das setzt aber vorraus, dass das Model auch die Zeiten die sie mit dem Gast ehrlich schreibt (+10min. ist da nicht das Problem...) Denn die verbrachte Zeit ist der einzige Abrechnungsmaßstab bei diesem Abrechnungsmodel.
Das Model hat dann aber auch keinerlei finanzielles Risiko, muss nix vorfinanzieren und die gesamte Infrastruktur wie PHP / Werbeagentur steht Ihr zur Verfügung. Die meisten Mädels nehmen dieses Model.


2) Miete
das Model mietet ein Zimmer im PHP zu nachfolgenden Konditionen:
http://www.modelprivat.info/de/muenchen-nord.html



3) Werbung

es stehen dem Model verschiedene Werbemöglichkeiten über unsere Werbeagentur zur Verfügung die einzeln abgerechnet und bezahlt werden.
http://www.modelprivat.info/de/homepage.html
http://www.modelprivat.info/de/fotoshooting.html
http://www.modelprivat.info/de/werbung.html
http://www.modelprivat.info/de/e-marketing.html

Das soll nun kein Werbethread für uns werden, aber das sogar #Justus hier Leistungsmodelle durcheinanderwirft ; etwas ausführlicher.

Danke für das Kompliment für die Bilder von Julietta. Ist auch ein sehr professionelles Fotomodel das im Original 1:1 so aussieht wie auf den Bildern.
__________________
www.modelprivat.com
- der direkte Link zu den Homepages der Girls -


www.modelprivat.info
- Der Link für alle TOP-Girls die ein professionelles WerbeManagement suchen -
- Wir beteiligen uns an Ihrem finanzielles Risiko und freuen uns über Ihren Erfolg! -
- NEU - UNTERNEHMENSBERATUNG auf Wunsch ab 1.7. neues ProSchG (ProstituiertenSchutzGesetz)


INSIDERFORUM - MODELPRIVAT -
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/group.php?groupid=256
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.07.2016, 20:11   # 122
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.508


justus ist offline
Schade das ich da gerade keine retten will ....

Ich will ja kein Haar in der Suppe suchen ... aber wie Juli die falsche Abrechnung nachgewiesen worden sein soll hab ich noch nicht kapiert. Woher will Kollegin oder Tom wissen wenn ein Gast nach 75 Minuten wieder an der Kamerazugangskontrolle vorbei kommt ob er 150445 gebucht und eine halbe Stunde "Zuckerl" bekommen hat weil er so schön war oder 180460 gebucht hat und ein Greissliger Uhu war und deshalb nur 15 Minuten "Zuckerl" bekommen hat? Der Stammkundengewinnung wäre beides durchaus förderlich ... den Prozenteinnahmen vom Tom natürlich eher nicht .....

Zitat:
Die Mädels haben keinerlei Kosten vorzufinanzieren und rechnen über Ihren Erfolg ab.
Kaution, Hompage, hosting für 6 Monate?

Die Fotos von Juli auf deiner Homepage bei Fotoshooting und unter dem Button "new" sind echt gut ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.07.2016, 14:15   # 121
MODELPRIVAT
Model-Management
 
Benutzerbild von MODELPRIVAT
 
Mitglied seit 18. October 2010

Beiträge: 365


MODELPRIVAT ist offline
Post wer falsch abrechnet - geht...

Kurze Version (Dank an Liebesfreund):

Zitat:
Ein solches Geschäftsmodell ist halt nicht kompatibel mit dem Model im PHP.
So einfach erscheint mir das.
- alles OK mit Julietta - ist eine TOP DL mit Bestnoten
- alle OK im PHP - hat sich nix geändert alles beim Alten...

Gruss ToM
Webmaster Modelprivat



hier die Langversion für alle die das Haar in der Suppe suchen. Der Rest nicht weiterlesen bitte...

Es gibt mehrere Gründe warum sich ein Mädel schnell aus dem PHP verabschiedet oder verabschiedet wird:

- sie macht Trouble mit anderen Mädels
- sie nimmt Drogen
- sie ist dem Alkohol übermäßig verfallen
- sie wird von 3ten fernngesteuert (meist in ummittelbaren Umfeld im Auto wartend) Gerne auch mal per SKYPE Überwachung oder permanemter Telefonline ... )
- sie rechnet falsch ab (betrügt damit den der alles finanziert)
- sie hält die von Ihr selbst gemachten Termine mit Ihren Gästen micht ein.

Im Falle Julietta war es die falsche Abrechnung.

Jedem Mädel ist die Preisgestaltung frei . Sie kann verlangen was sie will...Im Fall Julietta wurde sie explizit gefragt ob sie Ihre alten Preise halten möchte, oder ob sie die Preise nimmt die die anderen Mädels derzeit verlagen. Julietta wollte die Preise der anderen Mädels...

Die Mädels haben keinerlei Kosten vorzufinanzieren und rechnen über Ihren Erfolg ab. PHP/MP finanziert hier und trägt das komplette monitäre Risiko! Nur das macht sie frei und selbstbestimmt. Sie können lassen und walten wie sie möchten. Ihre Gäste ablehnen und auch ihren Service und Zeiten völlig selbst gestalten. Sie müssen keine 50 EUR Termine über sich ergehen lassen oder zu später Stunde sich für 30EUR verkaufen weil sie Druck von MIETKOSTEN oder WERBKOSTEN haben...

Wir sind kein Terminhaus mit Hausdame ! Wir kontrollieren keinerlei Zeiten! Jedoch wissen die Mädels untereinander genau wer wie lange im Zimmer bleibt... 5-10min Zugabe oder auch nicht je nach Gegebenheit entscheidet das Mädel sowieso - ist ja auch Ihr Gast und ihr eigenes Business.

Es gibt da keine Auseinandersetzung mit Julietta. Sie hat erst in in unser System eingewilligt (das sie übrigens schon kannte, da sie schon einemal im PHP war - Fotoshooting hier machte etc.) und sich dann nicht daran gehalten. Als es aufkam, hat sie beschlossen sofort abzureisen. Thats it. Schade für Sie , schade für Ihre Gäste die noch bei Ihr gebucht haben, aber Reisende soll mann nicht aufhalten. Ich wünsche Ihr viel Glück weiterhin und viel "Erfolg bei Ihrem Geschäftsmodell".

Eine Videoaufzeichnung der Eingangstüre gibt es aus Sicherheitsgründen in jeder offiziellen Adresse in München. Dass über diese Aufzeichung auch unkorekte Verhaltensweisen aufgedeckt werden ist logisch. Dies geschieht im Fall von Julietta wenn die anderen Mädels sich beschweren und ich es auch selbst live miterleben durfte, dass Zeiten / Umsätze nicht richtig angegeben werden. Auch die Kripo wird diese Aufzeichnen einsehen, wenn hier ein strafrechtlicher Vorfall gemeldet würde. Aufnahmen werden auf Wunsch der Kripo 14 Tage gespeichert, dann überschrieben. Dies dürfe in allen Häusern gleich sein.

Wer jetzt gleich wieder die "armen Mädels im PHP" retten will, dem sei gesagt, dass jedes Mädel diesen Job selbstbestimmt macht und das alles wegen GELD! möglichst viel GELD!
Die Mädels suchen sich das Geschäftsmodel selbst aus, in dem Sie ihre selbstständige Dienstleistung anbieten wollen. Die müssen nicht gerettet werden und auch nicht beraten. Wer nicht zufrieden ist, der wandert weiter.
Die Mädels lassen sich gerne retten bei einem monatlichem Taschengeld von ca. 6000 EUR + Übernahme aller monatlichen Kosten wie Apartment / Auto / Telefon / Versicherung, lässt sich jedes dieser Mädels sofort "retten" . Sie haben GELD ? dann bitteschön; jetzt haben Sie eine Möglichkeit eines Sponsorings und der "Rettung" gefunden...

Wir sind meines Wissens, das einzige Haus in dem die Konditionen der Zusammenarbeit zwischen Betreiber / Werbeagentur und DL im im Internet veröffentlicht werden. Bei uns ist nichts geheim. Gäste die Mädels besuchen kommen schätzen die Werbung über MODELPRIVAT und auch das PENTHOUSEPRIVAT. Die Leistungen die wir für die Mädels bieten sind einzigartig in deren Kombination. Ich persönlich lege Wert auf eine seriöse Werbung und umfasssende Information für dei Gäste. Damit hier die richtige Erwartungshaltung geschaffen wird und auch Gast das bekommt für das er gekommen ist.

Und zu guter Letzt: Wir verdienen mit dieser Tätigkeit (Zimmervermietung / Werbeagentur) Geld! Dies ist unsere vorrangige Motivation!

Hoffe mit diesem Wort zum Sonntag einigen geholfen zu haben und wünsche noch viel Spaß und Enspannte Erlebnisse mit Julietta und auch den anderen Mädels; egal wo sie zu besuchen sind.



Gruss ToM
Webmaster MODELPRIVAT
__________________
www.modelprivat.com
- der direkte Link zu den Homepages der Girls -


www.modelprivat.info
- Der Link für alle TOP-Girls die ein professionelles WerbeManagement suchen -
- Wir beteiligen uns an Ihrem finanzielles Risiko und freuen uns über Ihren Erfolg! -
- NEU - UNTERNEHMENSBERATUNG auf Wunsch ab 1.7. neues ProSchG (ProstituiertenSchutzGesetz)


INSIDERFORUM - MODELPRIVAT -
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/group.php?groupid=256

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.07.2016, 08:54   # 120
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 886


Liebesfreund ist offline
Geschäftsmodel

Es ist doch ein intelligentes Geschäftsmodell für eine DL, die alle paar Monate in die gleiche Stadt kommt,
sich dadurch angenehme Stammkunden zu schaffen, indem sie jedem, der ihr sympathisch ist, 20-30 Minuten zur gebuchten Zeit dazuschenkt. Das erscheint mir so offensichtlich, daß es mich wundert, daß nicht mehr Mädels das so machen. (Einige tun`s ja...)
Der Kunde fühlt, daß er persönlich gemocht wird, und die Wahrscheinlichkeit, daß er wiederkommt, ist um ein Vielfaches erhöht.
Nach einiger Zeit hat man dann immer mehr qualitativ hochwertige Stammkunden, mit denen man gerne Zeit verbringt....
Das rechnet sich auf lange Sicht auch finanziell.
Ein solches Geschäftsmodell ist halt nicht kompatibel mit dem Model im PHP.
So einfach erscheint mir das.
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2016, 08:27   # 119
test54321
 
Benutzerbild von test54321
 
Mitglied seit 19. August 2009

Beiträge: 1.355


test54321 ist offline
Das ist eben die Crux mit Prozent-Abrechnungen.
Fand ich schon immer grenzwertig (egal in welchem Haus).

Natürlich liegt es im Betreiber-Interesse, dass die Dame möglichst viel Umsatz macht und den auch korrekt abrechnet. Andererseits geht es ihn nichts an, wenn die Dame dem Gast 20 Minuten schenkt.
Dass sie mehr eingenommen als abgerechnet hat, steht da nicht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.07.2016, 07:22   # 118
Mario12345
 
Mitglied seit 16. May 2008

Beiträge: 229


Mario12345 ist offline
Die ganze Sache macht die Dame echt sympathisch in meinen Augen.

Dieses pseudokorrekte Getue vom Tom geht mir auf den Sack.
Für mich ist er mit seinem Laden und damit auch seine Mädels mittlerweile ein NoGo.
Das liegt an meinem ersten und letzten Besuch dort.
Ich hatte den Termin per Email ausgemacht. Ich konnte nicht wissen, dass ich die Antwort vom geilen Fake-Tom im Namen der Dame erhielt. Ich hasse es grundsätzlich über Mittelsmänner zu kommunizieren, die sich nicht als solche zu erkennen geben.
Kurz bevor ich beim Studio war habe ich sicherheitshalber die Dame angerufen. Sie wusste jedenfalls nichts vom Termin und alles hat sich etwas nach hinten geschoben...

Jetzt bleibt Julietta länger mit ihren Gästen als vereinbart und er fängt an ihr hinterher zu spionieren und ihr Steuerhinterziehung vorzuwerfen. Ich vermute aber, dass sie diese 10-20 Minuten ihren Gästen nicht nachberechnet.

Und in meinen Augen will Fake-Email-Tom nur den Umsatz bis zum Äussersten ausreizen...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.07.2016, 07:15   # 117
Louis111
 
Mitglied seit 17. January 2013

Beiträge: 704


Louis111 ist offline
Lightbulb

Das Problem bei Auseinandersetzungen zwischen 2 Personen ist ja meist, das 3te Personen nicht live dabei waren. Da hört man dann 2 Versionen, die sicherlich nie 100%ig auch der Wahrheit entsprechen.
Eine faire und korrekte Meinungsbildung ist da naturgemäß sehr schwierig ...

Eine Videoaufzeichnung der Besucher finde ich auch nicht so prickelnd ...
Im Falle eines Verbrechens natürlich hilfreich.

Zu mir persönlich war sie immer mehr als korrekt, bei dem anderen Fall ist es schwierig ... 😯
__________________
Wer später kommt, hat länger Spaß !!!

Meine Mutter hat mir schon früh beigebracht, mein Spielzeug mit anderen zu teilen ...
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2016, 04:00   # 116
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 523


Goldbär ist offline
Vielleicht hat auch dieser Vorfall zwei Seiten?!?

Da einige die vorzeitige Abreise von Julietta bedauern, möchte ich Euch nicht vorenthalten, was ToM mir per PN auf Juliettas Kommentar geschrieben hat:

Zitat:
Post Julietta


danke für das Einstellen dieses Kommentares...

Das Problem ist nicht dass Julietta Ihre Gäste schnell verabschieden muss... oder irgendwie schlecht behandelt... das macht kein kluges Mädel...

Das Problem mit Julietta ist , dass sie 45min. - 150 EUR aufschreibt und dann mit dem Gast 65min. bleibt.. = 180 EUR oder 60min. - 180 EUR schreibt und mit Gast dann 95min. bleibt = 240 EUR Umsatz...

Da wir über Umsatz den kompletten Aufwand abrechnen (20%) ist dieses Verhalten nicht tolerierbar. Es geht nicht darum dass die Mädels etwas Zeit hinzugeben. Es geht darum dass hier Einahmen verschwiegen werden, um für sich Geld bei der Abrechnung zu sparen. In der Folge mündet dies in Steuerhinzerziehung, da Sie damit auch die wirklichen Einnahmen komplett verschweigt.

JULIETTA wird nie und nimmer regelmäßig 30min. dem Gast schenken - dazu ist sie viel zu Geldgeil... Als diese Tatsache aufflog und ich Ihr anhand einer Kameraufzeichnung bewies, (wir schauen dies nur nach wenn hier ein Verdacht aufkommt) ist sie sofort abgereist. Klar - Ihr war klar, dass die schöne Fassade einen Riss bekam und bewiesen war dass sie mich betrog.

Dies hier auf eine PHP timemanagement abzuwälzen ist ein starkes Stück.

Gruss ToM
Was mich jenseits der Kameraüberwachung stutzig macht, ist, dass ToM seine Sichtweise nicht allgemein gepostet, sondern mir per PN geschrieben hat. Mag sich jeder seinen eigenen Reim drauf machen, wer jetzt Recht hat...

Ich werde jedenfalls - Geldgeiheit hin, Steuerehrlichkeit her - im Advent das mir entgangene zweite Date mit Julietta gerne nachholen, egal wo die schöne Frau dann ihr Quartier bezieht, auch wenn ich - wie im Xtravaganza - wahrscheinlich ein paar Euros mehr bezahlen muss!
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:31 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City