HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  



SB
































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  04.09.2012, 13:15   # 1
-die zunge-
-Oralverwöhner-
 
Benutzerbild von -die zunge-
 
Mitglied seit 4. December 2010

Beiträge: 101


-die zunge- ist offline
Wink Gang Bang im Swinger Club

Gang Bang mit Gina Bang
im
Zitat:
Clubhotel St. Tropez
Aktiv Swinger-Club

Ulrich-Burggraf-Straße 4
89349 Burtenbach
Bayern
http://www.st-tropez.de/sttropez/GangBangParties.html


Vorgeschichte:

Immer wieder lese ich Werbeanzeigen von Swinger Clubs oder Berichte über Gang Bangs. Diese Berichte polarisieren sehr oft und wie es dort tatsächlich abläuft kann man nur sagen, wenn man tatsächlich mal mit dabei ist. So ist mir eine Werbeanzeige vom St. Tropez in Burtenbach aufgefallen. Immer wieder wöchentliche Aktionen, leider fehlte mir immer die Zeit dazu. Eine Anfrage hier im Forum brachte Null Resonanz. Als dann ein Freund von mir einen fest eingeplanten Clubbesuch abgesagt hatte, war es Zeit für diesen Pilotversuch.


Der Ablauf:

Um 16 Uhr angekommen, waren wohl doch schon einige vor mir da. Begrüßung durch die Chefin mit Küsschen links, Küsschen rechts, nur in Dessous bekleidet, wobei sie das Oberteil dann irgendwann zu späterer Stunde “verloren“ hatte. Sie war auch nicht mehr die jüngste, für ihr Alter aber noch relativ fit und extrem gut gebaut!

Irgendwie eine komische Stimmung. Hab mich dann mal umgezogen und war nur noch mit meinen Boxershorts bekleidet. Es tat sich erst mal eine Stunde lang gar nichts.

Ich hab mir dann mal den oberen Bereich angesehen. Es gab dort verschiedene Themenzimmer, aber so ganz leer kam es mir etwas trostlos vor. Ein junger Kerl saß dort im Stuhl und wartete ebenfalls. Anfang 20, durchtrainiert, aber etwas unruhig und nervös, obwohl er wohl schon einige Male hier war. Er war etwas überrascht dass er von mir angesprochen wurde, passiert ihm wohl nicht so oft hier.

Nach einer Stunde kam dann Gina Bang - der Pornostar – eine großgewachsene schlanke Dame aus den neuen Bundesländern. Optisch ganz o.k. – obenrum vielleicht etwas wenig für einen Pornostar.

Runde 1:

Dann ging es los mit der ersten Nummer. Neben der Tanzfläche war ein kleines Tischchen, leider etwas zu kurz für die Dame, doch ein hilfsbereiter Mann hielt immer wieder ihren Kopf. In kürzester Zeit war sie von 10 – 15 Herren umzingelt. Die meisten hatte auch schon kein Höschen mehr an.

Obwohl ich auf einiges gefasst war, war es doch sehr gewöhnungsbedürftig für mich. Poppen wollte am Anfang wohl keiner, alle standen nur klotzend da und befummelten sie und sich selber. Mit ihren Händen hatte sie dann immer noch zwei Schwänze bearbeitet, zwischendurch immer mal wieder etwas geblasen.

Das war etwas zu viel Action für mich, so drehte ich mal noch eine Runde durchs Haus, kam aber nach kurzer Zeit wieder. Inzwischen hatten dann wohl doch schon einige abgespritzt, zumindest war das unschwer zu erkennen.

Einige hatten dann auch schon einen Gummi aufgezogen und teilweise auch schon gepoppt. Auch ich hab mich dann in die Reihe gestellt und bin dann in sie eingedrungen. Irgendwie war ich aber mit der Stellung nicht sehr zufrieden. Hab mir dann lieber etwas blasen lassen und ihr über die Titten gespritzt. Schließlich war da schon reichlich Sperma.

Dann war erst einmal Pause.

Runde 2:

Zur zweiten Nummer bekam sie Verstärkung, eine zweite Dame hatte sich in die Runde gesellt. Sie schien etwas älter zu sein, dafür mit reichlich Piercings bestückt. Wunderte mich dass es beim Laufen nicht klingelte bei den vielen Ringen durch die Schamlippen.

Die Meute hat sich dann automatisch aufgeteilt. Der Pornostar, wie Gina Bang von der Chefin genannt wurde, gesellte sich nun zu ein paar Herren in die Sitzecke.
Der junge Kerl von vorhin hat sich dann gleich vor sie gestellt und ließ sich von ihr befummeln. Er hatte ein Riesending auf seinem Schwanz, entweder eine Krampfader, Warze oder ähnliches, ich bin richtig erschrocken als ich das gesehen hatte.

Was ich allgemein etwas seltsam fand war, dass wenig gepoppt wurde, jeder versuchte zwanghaft seine Nachkommen auf dem Bauch oder auf den Titten loszuwerden. Der junge Kerl hatte dann einen Durchhänger, blieb aber trotzdem sehr lange vor dem Pornostar stehen bis sie sich wieder erbarmte und ihn oral unterstützte. Endlich konnte er auf ihre Titten spritzen und er war zufrieden.

Dann kam der nächste dran und nach kurzer Zeit war sie schon wieder derartig vollgespritzt, dass sie dringend unter die Dusche musste. Diese Runde machte ich also eine Pause.

Abendessen:

Dann kam wohl wieder Verstärkung, nicht sehr hübsch aber wenigsten jung dachte ich mir. Leider handelte es sich nur um die Bedienung. Bei einem weiteren Gang durch die Räume sah ich wie der junge Kerl bereits ein weiteres Mal beim Poppen war. Ich überlegte ob ich mich wohl auch anstellen sollte bis ich merkte, dass es sich hier wohl um einen Gast handelte. Es war ein Pärchen, beide aber deutlich über 60 Jahre, wobei sich seine Frau von dem jungen Kerl beglücken ließ.

Dann war erst einmal Abendessen angesagt. Das war sehr gut, reichlich und in angenehmer Atmosphäre.


Runde 3:

Dann kam mit einer weiteren Dame wieder Verstärkung. Nicht ganz jung aber optisch durchaus ansprechend. Die Damen gingen nach oben und die ganze Meute hinterher.
Ich wartete erst einmal ab und genoss die unten die Ruhe bis ich von der Chefin angesprochen wurde ob es mir nicht gefällt. Ich sagte dass ich lieber auf den Pornostar warten würde. Darauf meinte die Chefin, das die wohl mit den anderen beiden Damen oben wäre.

Ich zeigte dann nur auf die Sachen auf dem Tisch und meinte, dass der Pornostar wohl nicht ohne seine Utensilien nach oben gehen würde. Upps – da machte aber eine kehrt und keine 2 min. später war auch der Pornostar wieder da!

Mit mir im Schlepptau ging es dann nach oben und bevor sie sich richtig hingelegt hatte war auch schon mit entledigtem Höschen neben ihr. Man lernt eben schnell.

Genüsslich ließ ich mir einen Blasen, zufrieden bemerkte ich dass sich hinter mir auch eine Schlange bildete. War mir aber egal, ohne Egoismus kommt man hier sonst nicht weiter. Sie hatte sich sehr viel Zeit genommen und genüsslich verteilte ich meine Nachkommen auf ihrem Oberkörper. Ab ins Bad und Höschen wieder an.

Irgendwie hatte es mir dann auch gereicht für diesen Tag und ich machte mich auf den Weg nach Hause.

Fazit:

Ich weiß nicht ob es bei anderen Gang Bangs auch so zugeht, aber so richtig wohlgefühlt hatte ich mich zu keinem Zeitpunkt. Was mich etwas erschreckt ist, dass relativ wenig gepoppt wird, dafür wird aber viel auf den Körper gespritzt. Das ist aber nur wirklich schön wenn man einer der ersten ist. Allgemein muss man sehr egoistisch vorgehen, denn sonst kommt man nicht wirklich zum Zuge. Für nur drei Mädels waren es viel zu viele Kerle. Eine Wiederholung wird es für mich nicht geben, die Erfahrung möchte ich aber trotzdem nicht missen.
__________________

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.07.2013, 18:33   # 8
-die zunge-
-Oralverwöhner-
 
Benutzerbild von -die zunge-
 
Mitglied seit 4. December 2010

Beiträge: 101


-die zunge- ist offline
Wink Wieder prominenter Besuch

Bild - anklicken und vergrößern
salma3.jpg   salma4.jpg  
Zitat:
Die ultimative Gang Bang Party mit Salma De Nora und weiteren spermageilen Girls.
Salma ist eine hemmungslose Porno-Darstellerin aus Spanien und bekannt für ihre Partys der Superlative!
Sie ist versaut, schwanzgeil und steht auf den totalen Männerüberschuss.
Einfach vorbeikommen und mitswingen - ohne Voranmeldung!
Die Spanierin allein wäre sicherlich schon mal wieder einen Besuch wert - vielleicht sollte ich dem Club doch noch eine Chance geben?
__________________
Antwort erstellen         
Alt  21.10.2012, 19:30   # 7
-die zunge-
-Oralverwöhner-
 
Benutzerbild von -die zunge-
 
Mitglied seit 4. December 2010

Beiträge: 101


-die zunge- ist offline
Zitat:
GangBang ist die Königsdisziplin des Pay6.
Darüber lässt sich sicherlich streiten, aktuell bevorzuge ich lieber einen soliden FKK Club Obwohl demnächst eine attraktive Spanierin kommt...
__________________
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2012, 13:25   # 6
Donatien de Mazan
 
Benutzerbild von Donatien de Mazan
 
Mitglied seit 26. March 2011

Beiträge: 49


Donatien de Mazan ist offline
Naja - für den wahren Liebhaber dieses Sports sollte diese Relation kein Grund zum Zögern sein. GangBang ist die Königsdisziplin des Pay6.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.09.2012, 08:05   # 5
-die zunge-
-Oralverwöhner-
 
Benutzerbild von -die zunge-
 
Mitglied seit 4. December 2010

Beiträge: 101


-die zunge- ist offline
Zitat:
Zitat von Donatien de Mazan
In einem wirklich guten GangBang wird auch intensiv gepoppt. Es liegt allerdings auch an Dir - warum hast Du nicht selbst mehr gefickt?
Für einen Neuling wie mich wirkt es nicht gerade einladend wenn auf eine Dame 15 - 20 Männer kommen. Ich denke dass das sogar eingefleischte Gang Bang Liebhaber abgeschreckt hätte
__________________
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.09.2012, 02:25   # 4
Donatien de Mazan
 
Benutzerbild von Donatien de Mazan
 
Mitglied seit 26. March 2011

Beiträge: 49


Donatien de Mazan ist offline
In einem wirklich guten GangBang wird auch intensiv gepoppt. Es liegt allerdings auch an Dir - warum hast Du nicht selbst mehr gefickt? Ungewöhnlich ist im geschilderten Fall, dass die Damen nach und nach eintreffen. Damit kommt die Atmosphäre intensiven Poppens nicht auf.

Schau Dich im LH um, es gibt durchaus empfehlenswerte und gut organisierte GBs.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.09.2012, 10:52   # 3
sexiehexie
D`r Frauenverwöhner
 
Benutzerbild von sexiehexie
 
Mitglied seit 16. September 2003

Beiträge: 643


sexiehexie ist offline
Thumbs up

@joe250
Zitat:
Bilder von Gina Bang
Die Frau sieht ja mal "sexy" aus. Der "BODY" und die Naturbrüste sind genau meine Kragenweite.

sexiehexie
__________________
"Never say never", sondern "carpe tempum" bzw. "Es möge jeder nach seiner Facon, glücklich werden"
Gutschein am Liebsten für`s Paradise
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.09.2012, 09:48   # 2
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.094


joe250 ist offline
Bilder von Gina Bang

Bild - anklicken und vergrößern
Gina Bang.jpg   Gina Bang II.jpg  


__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)