HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  



SB
































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  18.06.2012, 14:08   # 1
piter
 
Mitglied seit 16. March 2002

Beiträge: 82


piter ist offline
FKK Tempel Würzburg - Gattingerstrasse 2

Jenny

Drei Worte, die zu einer Visite bewegen können - heiß, erfahren und leidenschaftlich - und ein Bild der Schönen am Baum, das die Entscheidung maßgeblich beeinflussen wird. Bei Besuch "droht" übrigens ein "Traumservice" - also worauf länger warten? Nicht Träumen, sondern Handeln macht die Erfüllung.

das ist die Werbung:

Meine >Erfahrung !!!!!
Eine nette Frau mit toller Figur und ein Top Service , war so nach 13:00 da und in das Solo Zimmer 70€
halbe Stunde. Alles Top . Kein Eintritt !!

pit
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.03.2015, 21:23   # 25
tommyxp
 
Mitglied seit 3. March 2015

Beiträge: 1


tommyxp ist offline
Der Laden hat jetzt als FKK Viva wieder auf, aber anscheinend ist Jenny nicht mehr da. Wisst Ihr wo man Sie jetzt antrifft?

Gruß
Tommy
Antwort erstellen         
Alt  17.12.2014, 22:49   # 24
viator
 
Mitglied seit 10. October 2014

Beiträge: 94


viator ist offline
Der 12.12. war wohl eine Ente. ;-) Heute Mittag stand noch der Estrichleger vor der Tür. Immerhin es tut sich etwas. Gibs schon eine Website?
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2014, 05:24   # 23
Rubber_Duck
Ente süß/sauer & scharf!
 
Benutzerbild von Rubber_Duck
 
Mitglied seit 20. August 2011

Beiträge: 347


Rubber_Duck ist offline
soweit ich weiss, 12.12. soll eröffnet werden.

gruß duck
__________________
Die Ente gibt keine noten, und findet das auch irgendwie dooooof...
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2014, 19:29   # 22
viator
 
Mitglied seit 10. October 2014

Beiträge: 94


viator ist offline
Danke für Eure Kommentare. Ich war vor einer Weile mit längeren Abständen ein paar mal im Tempel. Für mich war es meist ok, doch zum Schluss wurde es dort immer ruhiger. Wenn der Umbau den offenen Empfang betrifft, dann wäre das ja zu begrüßen. Gibt es ein Datum wann denn mit der "Wiedereröffnung" zu rechnen ist?
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2014, 13:20   # 21
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 205


Sarrazin ist offline
Oh je, ist das dann die nächste Dauerbaustelle unseres allseits geschätzen Palmas-Betreibers?
Auf das er sich noch weniger um seinen nürnberger Laden kümmert?
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2014, 08:55   # 20
Rubber_Duck
Ente süß/sauer & scharf!
 
Benutzerbild von Rubber_Duck
 
Mitglied seit 20. August 2011

Beiträge: 347


Rubber_Duck ist offline
...wird umgebaut. ...ist verkauft worden, und heisst dann fkk viva..

gruss duck
__________________
Die Ente gibt keine noten, und findet das auch irgendwie dooooof...
Antwort erstellen         
Alt  27.11.2014, 22:34   # 19
viator
 
Mitglied seit 10. October 2014

Beiträge: 94


viator ist offline
Tempel dicht?

Hat der Tempel dicht gemacht? Bin die Tage abends in Würzburg gewesen und bin dran vorbeigefahren. Sah alles sehr dunkel aus. Die Website ist online aber ans Telefon geht keiner und es gibt auch keine aktuellen Anzeigen bei ladies.de.
Antwort erstellen         
Alt  09.09.2014, 11:47   # 18
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.057


nachtbar ist offline
Anna

Dann hilft nur anrufen und fragen, ob sie da ist.
__________________
Lächle, es könnte schlimmer kommen!
Antwort erstellen         
Alt  09.09.2014, 10:44   # 17
andi979
 
Mitglied seit 16. September 2006

Beiträge: 4


andi979 ist offline
Nein. Anna war auf der Homepage nicht zu finden.
Antwort erstellen         
Alt  07.09.2014, 23:58   # 16
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.057


nachtbar ist offline
War Anna auf der Homepage?
__________________
Lächle, es könnte schlimmer kommen!
Antwort erstellen         
Alt  07.09.2014, 20:33   # 15
andi979
 
Mitglied seit 16. September 2006

Beiträge: 4


andi979 ist offline
Arbeitet dort die "blasgeile" Anna aus Österreich noch?
War vor ca. 1 Woche dort und kann Anna absolut empfehlen.

Gruss Andi
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2014, 14:02   # 14
gandalf1
 
Mitglied seit 27. January 2014

Beiträge: 2


gandalf1 ist offline
FKK Tempel Würzburg - Gattingerstrasse 2 , Würzburg

Bild - anklicken und vergrößern
4201f3ae.jpg  
fkk Tempel Würzburg
Zitat:
Wenn man sich an etwas Heißem ständig die Finger verbrennt, dann könnte man an Alexandra noch zum Sadomasochisten mutieren. Es fällt schwer, nicht von ihr zu träumen, sie nicht umarmen, nicht umgarnen, nicht berühren, nicht verführen zu dürfen. Weil heiß aber nicht gleich heiß ist und in Alexandras Fall nichts anderes als "attraktiv" bedeutet, kann man sich getrost seiner Geilheit besinnen und loslegen mit der lat(te)enten Lust, die Dank Alexandra und den von ihr ausgehenden Wärmewellen zu durchweg guten Gefühlen verhilft und damit auch niemals zum Frust wird!

www.fkk-tempel.com
093112994081 -
Gattingerstrasse 2
97076 Würzburg

Bayern
DE - Deutschland
FKK-TEMPEL in Würzburg besucht. Tip-top gepflegt. Knapp zehn Girls, zwei neue Optik-granaten dabei. Nahezu alle nackt. Genügend Gäste vorhanden. Alles pico-bello sauber. Die Frauen haben auch Gäste angesprochen. Mich auch. Mich aber wie üblich nicht die, die ich auch will. Alle auf später vertröstet. Eine heisse, kurvige und rassige Sex-BOMBE mit schön gebräuntem Teint ist mir aufgefallen. Ich bin hingerissen von dieser geballten Erotik. Die hat Feuer im Arsch. Allein wie aufreizend sie durch den Tempel stolziert. Ich musste sie anquatschen, bevor mir ein anderer zuvorkam. Sie war mir vom ersten Wort an sympathisch und vertraut. Die ganze Art und die Erscheinung. Ein Sonnenschein. Geilheit auf den ersten Blick. Nix liebes, unverdobenes, unschuldiges und unscheinbar aussehendes Girl mit naivem girlie-face next door, sondern ordinäre Geilheit und animalischer Sex pur. Genau die richtige für mich.Ich will keine Schlaftablette und auch keine Praktikantin, ich brauch Dynamit im Bett, eine, die auf ficken steht und abgeht wie eine Rakete.... oder mindestens so tut wie wenn.



ALEXANDRA Feurige Vollblut-Latina , 24, KF 36, schwarze lange Haare, animalisch-erotisch-sexy Ausstrahlung, geiles nuttiges Gesicht, grosse, funkelnde Augen, Latina-Knackarsch, dicke, voluminöse D-Cup Klasse-Titten natur, ca. 165 gross. Kein magersüchtiger Baby.face, sondern ein reifes mediterranes Voll-weib mit natürlichen Formen. LATINA-Traum-Body eben. Für den, der auf weibliche Kurven steht. Sie verspricht schon von der Optik geilen Sex. Ich sollte mich nicht täuschen. Ein brodelnder Vulkan, der im Zimmer explodiert. Gut gelaunt und immer lachend.Was für ein Hammerteil...wer SIE sieht denkt nur an Eines. FICKEN!!!! Bilder sind original. Sieht in Natur noch besser aus! Vor allem ihre Ausstrahlung ist mega geil. Hat in Berlin gearbeitet. Sie hat mich umgarnt, meinen Verstand vernebelt und mir eine Pikkolo-Spende entlockt . Dafür gabs aber schon reichlich Gefummel und Geknutsche im Kino. So lieb ich es, wenig Gequatsche, viel Action. Nicht zum Kaspern und Quatschen und die immer gleichen Märchen anhören.

Bald ging es also in eines der tollen Tempel-Zimmer. Die Zimmer im Tempel sind erste Sahne. Auf dem weg, diesen geilen Latina- Fick-arsch von hinten bewundert. Im Stehen schon abgegriffen, von unten hinten in die Votze gegriffen und bereits da die Titten begrapscht. Mann sind die geil! Eine wahre Augenweide. Im Zimmer im Stehen geküsst. Aufs Bett. Sie räkelt sich lasziv wie eine schnurrende Wildkatze , präsentiert mir ihren wunderschönen Body von allen Seiten, spreizt die Beine, zeigt mir ihre geile Pussy und bietet sich mir an. Wir küssen uns. Aber wie!!! Zungenküsse, ausdauernd, intensiv und leidenschaftlich. Die Katze schnurrt. Sie streichelt mich mit ihrem ganzen Körper, arbeitet sich nach unten vor, nimmt mein schon steifes Rohr in ihren Mund, saugt genüsslich und lustvoll daran, saugt ihn förmlich in sich rein, blickt mich dabei von unten immer wieder schmachtend an- zumindest bilde ich es mir ein - bläst abwechselnd und variantenreich, kräftig und tief und leicht und sanft. Mein Rohr ist längst auf Betriebsgrösse und hammerhart. Bereit zum Einfahren. Ich platze fast vor Geiheit.

Montiert den Gummi gekonnt und profesionell mit dem Mund und setzt sich behutsam auf mich. Verdammt geil ihre enge Votze zu spüren! Wir beginnen langsam. Ich fasse sie an den Hüften und bewege sie hin und her. Dann nimmt die Fahrt auf und reitet mich. Der Hammer wie sie mich jetzt reitet. Währenddessen knete ich ihre grossen geilen Traum- Titten! Zusätzlich stimulierte sie mich, indem sie mir immer wieder heisse Zungenküsse rein schmatzt und mit ihren Lippen an meinen Nippeln knabberte. Immer wieder bot sie mir ihre geilen Titten zum küssen hin. Begierig saugte ich an ihren Nippeln, während ich immer tiefer in sie hoch drang. Immer tiefer, immer schneller, immer entfesselter. Ich bin aus Höchste erregt. Auch sie wird nass, immer wilder und schneller, beugt sich nach unten und küsst mich heftig, wirft sich hin und her, ich sehe ihre geschlossenen Augen und das von Lust verzerrte Gesicht. Der Vulkan brodelt vor der Eruption. Sie stöhnt und fickt mich inzwischen. Nicht umgekehrt. Ihre Bewegungen werden unkontrollierter und heftiger. Sie zuckt, sie zittert und schreit. Immer rythischer, immer schneller. Der Vulkan expodiert- oder tut mindestens so- und ich ficke mich in einen Rausch. Sie Orgasmus ? Echt ? Ich glaub es nicht und brasuch es nicht für mein Ego. Also eher nein, aber mindestens so gut gespielt wie in echt !

Anschließend Pause. Gekuschelt und gestreichelt. Die Katze zeigt sich anschmiegsam und zärtlich. Ich reibe von hinten meinen Schanz an ihren Votze Sie riecht geil und gut. Geküsst, gedreht und... in die Missio gewechselt, dringe langsam in sie ein, tief, tiefer. Eingelocht in ihre patschnasse Votze. Ich fickte sie jetzt schön genüsslich, langsam und rythmisch durch. Ihre gut trainierten Muskeln umfassen meinen Schwanz. Wie geil. LUST pur! Wieder stöhnte sie dabei richtig geil. Egal ob echt oder nicht. Mindestens super gespielt. Zuckt und zittert. Dann in Doggy gewechselt. Die Haare als Zügel benutzt und Gas gegeben. Sie hart, schnell und tief durch gefickt. Dieser geile Arsch... ich kralle mich an ihren prachvollen prallen Arschbacken fest. Sie schnurrt nicht mehr, sondern stöhnt und schreit. Laut und vernehmlich. Und schwitzt. Mann, ist das geil. Ja..ja...ficken können die feurigen Latinas...und sind den Karpatenweibern mindestens ebenbürtig! Ich explodiert und ins Finale abgeschossen. Anschliessend streichelte sie mich wieder schön. Es schien auch ihr gefallen zu haben. Eine vorbildliche Liebesdienerin, die den zahlenden Kunden perfekt verwöhnt. Die nicht meint, der zahlende Gast müsse auch noch sie verwöhnen!!! Eine perfekte Stunde auf höchsten Niveau!!! 150 € für Küsschen links, Küsschen rechts...bye, bye.. Vollste Zufriedenheit.

Fazit: 150 € ( plus 30 € Trinkgeld ) für EINE Stunde spitzenmässiger SUPER-Sex. Note 1 mit 5 Sternchen für eine.... perfekte Weltklasse-Performance !!! Anschliessend war ich geschafft. Mögen sich manche Frauen in der Bar passiv verhalten, wollen sie auch meist zügig einen Drink... im Zimmer geht voll die Post ab. Der Service im Tempel auf dem Zimmer ist erstklassig. Mindestens war es bisher bei mir so ! Ich kann den Club nur empfehlen. In Würzburg gibt es nichts besseres. Ich bin kein Werbe-onkel, war aber mit dem Service auf dem Zimmer mal wieder 100 % zufrieden.
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2014, 12:50   # 13
gandalf1
 
Mitglied seit 27. January 2014

Beiträge: 2


gandalf1 ist offline
fkk Tempel in Würzburg besucht

Bild - anklicken und vergrößern
4201f3ae.jpg  
FKK-TEMPEL in Würzburg besucht. Tip-top gepflegt. Knapp zehn Girls, zwei neue Optik-granaten dabei. Nahezu alle nackt. Genügend Gäste vorhanden. Alles pico-bello sauber. Die Frauen haben auch Gäste angesprochen. Mich auch. Mich aber wie üblich nicht die, die ich auch will. Alle auf später vertröstet. Eine heisse, kurvige und rassige Sex-BOMBE mit schön gebräuntem Teint ist mir aufgefallen. Ich bin hingerissen von dieser geballten Erotik. Die hat Feuer im Arsch. Allein wie aufreizend sie durch den Tempel stolziert. Ich musste sie anquatschen, bevor mir ein anderer zuvorkam. Sie war mir vom ersten Wort an sympathisch und vertraut. Die ganze Art und die Erscheinung. Ein Sonnenschein. Geilheit auf den ersten Blick. Nix liebes, unverdobenes, unschuldiges und unscheinbar aussehendes Girl mit naivem girlie-face next door, sondern ordinäre Geilheit und animalischer Sex pur. Genau die richtige für mich.Ich will keine Schlaftablette und auch keine Praktikantin, ich brauch Dynamit im Bett, eine, die auf ficken steht und abgeht wie eine Rakete.... oder mindestens so tut wie wenn.

ALEXANDRA Feurige Vollblut-Latina , 24, KF 36, schwarze lange Haare, animalisch-erotisch-sexy Ausstrahlung, geiles nuttiges Gesicht, grosse, funkelnde Augen, Latina-Knackarsch, dicke, voluminöse D-Cup Klasse-Titten natur, ca. 165 gross. Kein magersüchtiger Baby.face, sondern ein reifes mediterranes Voll-weib mit natürlichen Formen. LATINA-Traum-Body eben. Für den, der auf weibliche Kurven steht. Sie verspricht schon von der Optik geilen Sex. Ich sollte mich nicht täuschen. Ein brodelnder Vulkan, der im Zimmer explodiert. Gut gelaunt und immer lachend.Was für ein Hammerteil...wer SIE sieht denkt nur an Eines. FICKEN!!!! Bilder sind original. Sieht in Natur noch besser aus! Vor allem ihre Ausstrahlung ist mega geil. Hat in Berlin gearbeitet. Sie hat mich umgarnt, meinen Verstand vernebelt und mir eine Pikkolo-Spende entlockt . Dafür gabs aber schon reichlich Gefummel und Geknutsche im Kino. So lieb ich es, wenig Gequatsche, viel Action. Nicht zum Kaspern und Quatschen und die immer gleichen Märchen anhören.

Bald ging es also in eines der tollen Tempel-Zimmer. Die Zimmer im Tempel sind erste Sahne. Auf dem weg, diesen geilen Latina- Fick-arsch von hinten bewundert. Im Stehen schon abgegriffen, von unten hinten in die Votze gegriffen und bereits da die Titten begrapscht. Mann sind die geil! Eine wahre Augenweide. Im Zimmer im Stehen geküsst. Aufs Bett. Sie räkelt sich lasziv wie eine schnurrende Wildkatze , präsentiert mir ihren wunderschönen Body von allen Seiten, spreizt die Beine, zeigt mir ihre geile Pussy und bietet sich mir an. Wir küssen uns. Aber wie!!! Zungenküsse, ausdauernd, intensiv und leidenschaftlich. Die Katze schnurrt. Sie streichelt mich mit ihrem ganzen Körper, arbeitet sich nach unten vor, nimmt mein schon steifes Rohr in ihren Mund, saugt genüsslich und lustvoll daran, saugt ihn förmlich in sich rein, blickt mich dabei von unten immer wieder schmachtend an- zumindest bilde ich es mir ein - bläst abwechselnd und variantenreich, kräftig und tief und leicht und sanft. Mein Rohr ist längst auf Betriebsgrösse und hammerhart. Bereit zum Einfahren. Ich platze fast vor Geiheit.

Montiert den Gummi gekonnt und profesionell mit dem Mund und setzt sich behutsam auf mich. Verdammt geil ihre enge Votze zu spüren! Wir beginnen langsam. Ich fasse sie an den Hüften und bewege sie hin und her. Dann nimmt die Fahrt auf und reitet mich. Der Hammer wie sie mich jetzt reitet. Währenddessen knete ich ihre grossen geilen Traum- Titten! Zusätzlich stimulierte sie mich, indem sie mir immer wieder heisse Zungenküsse rein schmatzt und mit ihren Lippen an meinen Nippeln knabberte. Immer wieder bot sie mir ihre geilen Titten zum küssen hin. Begierig saugte ich an ihren Nippeln, während ich immer tiefer in sie hoch drang. Immer tiefer, immer schneller, immer entfesselter. Ich bin aus Höchste erregt. Auch sie wird nass, immer wilder und schneller, beugt sich nach unten und küsst mich heftig, wirft sich hin und her, ich sehe ihre geschlossenen Augen und das von Lust verzerrte Gesicht. Der Vulkan brodelt vor der Eruption. Sie stöhnt und fickt mich inzwischen. Nicht umgekehrt. Ihre Bewegungen werden unkontrollierter und heftiger. Sie zuckt, sie zittert und schreit. Immer rythischer, immer schneller. Der Vulkan expodiert- oder tut mindestens so- und ich ficke mich in einen Rausch. Sie Orgasmus ? Echt ? Ich glaub es nicht und brasuch es nicht für mein Ego. Also eher nein, aber mindestens so gut gespielt wie in echt !

Anschließend Pause. Gekuschelt und gestreichelt. Die Katze zeigt sich anschmiegsam und zärtlich. Ich reibe von hinten meinen Schanz an ihren Votze Sie riecht geil und gut. Geküsst, gedreht und... in die Missio gewechselt, dringe langsam in sie ein, tief, tiefer. Eingelocht in ihre patschnasse Votze. Ich fickte sie jetzt schön genüsslich, langsam und rythmisch durch. Ihre gut trainierten Muskeln umfassen meinen Schwanz. Wie geil. LUST pur! Wieder stöhnte sie dabei richtig geil. Egal ob echt oder nicht. Mindestens super gespielt. Zuckt und zittert. Dann in Doggy gewechselt. Die Haare als Zügel benutzt und Gas gegeben. Sie hart, schnell und tief durch gefickt. Dieser geile Arsch... ich kralle mich an ihren prachvollen prallen Arschbacken fest. Sie schnurrt nicht mehr, sondern stöhnt und schreit. Laut und vernehmlich. Und schwitzt. Mann, ist das geil. Ja..ja...ficken können die feurigen Latinas...und sind den Karpatenweibern mindestens ebenbürtig! Ich explodiert und ins Finale abgeschossen. Anschliessend streichelte sie mich wieder schön. Es schien auch ihr gefallen zu haben. Eine vorbildliche Liebesdienerin, die den zahlenden Kunden perfekt verwöhnt. Die nicht meint, der zahlende Gast müsse auch noch sie verwöhnen!!! Eine perfekte Stunde auf höchsten Niveau!!! 150 € für Küsschen links, Küsschen rechts...bye, bye.. Vollste Zufriedenheit.

Fazit: 150 € ( plus 30 € Trinkgeld ) für EINE Stunde spitzenmässiger SUPER-Sex. Note 1 mit 5 Sternchen für eine.... perfekte Weltklasse-Performance !!! Anschliessend war ich geschafft. Mögen sich manche Frauen in der Bar passiv verhalten, wollen sie auch meist zügig einen Drink... im Zimmer geht voll die Post ab. Der Service im Tempel auf dem Zimmer ist erstklassig. Mindestens war es bisher bei mir so ! Ich kann den Club nur empfehlen. In Würzburg gibt es nichts besseres. Ich bin kein Werbe-onkel, war aber mit dem Service auf dem Zimmer mal wieder 100 % zufrieden.
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2013, 13:05   # 12
robyne
 
Mitglied seit 4. November 2013

Beiträge: 5


robyne ist offline
war jemand?

halo!

wie war gestern die Nikolausparty??

hat jemand eine schöne Erfahrungen?

Vielen Dank
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2013, 17:54   # 11
piter
 
Mitglied seit 16. March 2002

Beiträge: 82


piter ist offline
Lilly im Fkk Tempel

Hatte jemand schon ein date mit der Dame .
Bin nachste mal in Würzburg und würde sie gerne mal buchen.
Denke sie war bei meinem leztzen Besuch auch anwesend ist bereits
über 30 Jahre aber tolle Figur.
Merci Pit
Antwort erstellen         
Alt  14.11.2013, 11:13   # 10
robyne
 
Mitglied seit 4. November 2013

Beiträge: 5


robyne ist offline
Nicky

Bild - anklicken und vergrößern
50591d34.jpeg  
Hallo zusammen

Gibt es schon Erfahrungen mit Nicky?
Die kleine sieht ja sehr lecker aus..!
Bin Dankbar für jeden Tipp

Grüße
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2013, 08:59   # 9
Lex
 
Mitglied seit 5. November 2009

Beiträge: 117


Lex ist offline
Aktuell werden lt. HP 49 Euro Eintritt verlangt.

Die Mädels sind ja eigentlich Geschmackssache, aber bei den Räumlichkeiten schneidet der Club nicht gerade gut ab. Das Essen ist gleich gar nicht der Rede wert.

Wenn Dir die 100 km nicht zu viel sind, würde ich Dir raten, fahr nach Eichenzell ins 5. Element.
Ich war voriges Jahr mal dort. Ist ein feiner Club.

Der Lex.
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2013, 08:21   # 8
gelegentlich.mal
 
Mitglied seit 5. August 2010

Beiträge: 298


gelegentlich.mal ist offline
@Lex

Vielen Dank für Deine Antwort, das hört sich ja nicht so prickelnd an. Was wird denn aktuell für Eintritt kassiert? Die bei FKK24 aufgerufenen 55€ abzgl. 5€ Gutschein von der Website liegen schon ausser unserem Nürnberger Rahmen aber doch noch unter manch anderem Club. Wenn es allerdings nix gescheites zu Futtern gibt.

Ich bin zwar im Ladies Forum angemeldet doch da meine Berichte mehrfach nicht erschienen sind, besonders wenn Kritik drin steht, lese ich dort kaum noch. Auch nervt die 22:00 Blockade ziemlich. Werde Deinem Hinweis folgen und mir die dortigen Posts durchlesen.

Grüsse
gelegentlich.mal
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.05.2013, 07:40   # 7
Lex
 
Mitglied seit 5. November 2009

Beiträge: 117


Lex ist offline
Da Du auch im Ladies-Forum angemeldet bist, hast Du sicherlich meinen Bericht vom 11.04.2013 dort gelesen.
Ich kopiere ihn aber mal hier her, falls bei anderen noch Interesse besteht:


Mein 2. Besuch im Tempel letzte Woche fiel nicht so positiv aus wie mein erster.
http://www.fkk24.de/fkk-tempel/9201-...perbesuch.html

Dank dieses Bericht´s kam ich in den Genuss einer Freikarte von FKK24.
Diese war nun fast ein Jahr alt, deshalb erkundigte ich mich paar Tage vorher, ob diese noch Gültigkeit hat: Ja, klar, kein Problem, hieß es.

Ich hatte einen anstrengenden Tag hinter mir und nur an diesem Abend die Gelegenheit diesen Club zu besuchen. Wäre ich besser gelaunt gewesen, würde mein Bericht vielleicht positiver ausfallen.

Die Frau am Empfang ist immer noch die vom letzten Jahr. Ich legte meine ausgedruckte Freikarte vor, aber von einer Freikarte wollte sie nichts wissen, so was kennt sie nicht, das gibts hier nicht. Basta.
Ich hab versucht etwas zu erklären, FKK24, pi pa po, hätte angerufen usw.
Dann kramt sie unter dem Tresen einen vergilbten handschriftlichen Zettel aus mit paar Nummern darauf, anscheinend Freikartencodes. Meiner wäre nicht drauf. Pech gehabt. Meine Bitte, vielleicht jemanden von der Geschäftsleitung anzurufen, kam sie nicht nach. Dann kramte sie den Zettel noch mal raus und bat mich, meinen Freikartencode vorzulesen. Und siehe da, er stand mit auf dem Zettel. Ich sage nur Fielmann.

In der Umkleide lagen dann 2 Bademäntel bereit. Die sahen allerdings aus, als hätte sie "Stiftung Warentest" zwecks Verschleißtest in der Zerre gehabt. Na ja, was solls, zumindest frisch gewaschen und gestärkt.

Außer mir hab ich dann noch einen anderen Herren kurz gesehen als er aus einem Verrichtungszimmer kam. Dann war ich wohl den ganzen Abend über allein mit den Mädels.
Die Bar-/ Empfangsdame bediente mich zwar an der Bar, würdigte mich sonst aber keines Blickes. Ich empfand sie dieses Mal als unfreundlich.

Der Club sieht noch genau so aus wie beim letzten Besuch 2012. Ich hätte denken könnnen, ich war erst Gestern da. Auch das Buffet war genau wie beim letzten Besuch.
Das kalte Buffet hat eigentlich nur eine Alibifunktion. Alles aus der Konserve. Selbst das Brot ist eingeschweißt. Nur was für ganz hungrige, besser man geht vorher oder nacher irgendwo was essen.
2 Mädels hätten mich rein optisch interessiert. Das Interesse war aber leider nur einseitig. Sie hielten es nicht für nötig, den einzigen Gast mal anzublicken und evtl. einen Blickkontakt herzustellen. Nein, selbst beim Vorbeigehen schauten sie nicht vom Smartphone bzw. Laptop weg.

Eine andere wollte unbedingt mit in den Jacuzzi. Da hab ich mich aber mit Händen und Füßen gesträubt, bzw. ihr das mittels Zeichensprache zu verstehen gegeben.

2 andere kamen im Laufe des Abends dann direkt auf mich zu, um mich anzumachen. Ich willigte ein, obwohl ich sie mir von selbst nie ausgesucht hätte.
Keine nennenswerten Nummern, kein Küssen, Franz. nach Vorschrift, zwei, drei Stellungen, das Übliche eben.
Man merkte ihnen die Umschaltung zwischen "Animiermodus" und "Ich lass es über mich ergehen- Modus" deutlich an.
Kostenpunkt: jeweils 50 €.

Positiv: Sauna war gut temperiert und angenehmes Entspannen im Jacuzzi, nur leider wollte die Falsche mit rein.
Ach so: Freier Eintritt war natürlich auch positiv. Das war´dann aber.

Dieses Mal fühlte ich mich nicht wohl dort und es wird wohl auch mein letzter Besuch dort gewesen sein.

Der Lex.
Antwort erstellen         
Alt  16.05.2013, 22:53   # 6
gelegentlich.mal
 
Mitglied seit 5. August 2010

Beiträge: 298


gelegentlich.mal ist offline
Aktuelle Lage Mai 2013

Hallo Kollegen,

ich habe die kommenden Tage Auswärts zu tun und damit die Gelegenheit etwas für mich neues auszuprobieren. Aufgrund der regionalen Nähe bietet sich unter anderem der FKK-Tempel für einen Besuch an. Der letzte Bericht liegt fast ein Jahr zurück. Kann mir einer von Euch etwas zur aktuellen Lage berichten?

Vielen Dank
gelegentlich.mal
Antwort erstellen         
Alt  24.06.2012, 06:16   # 5
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 400


erdingertrinker ist offline
Bilderdienst

Sarah
Sonja
Jenny


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.06.2012, 21:52   # 4
micheldouglas
---
 
Benutzerbild von micheldouglas
 
Mitglied seit 14. March 2010

Beiträge: 33


micheldouglas ist offline
FKK Tempel und FKK Garten Eden -Würzburg

Letzte Woche in Würzburg Station , kurz vorher Lage gecheckt,wenig Infos,deswegen wie immer ---selbst ist der Mann---testen was der Pimm.... her gibt.
Erster Anlauf bei Garten Eden , Parkplatz ok.,rein und.......oh weh oh ach Grusel Grusel,
im Keller des Hauses eine abgefackte Bar,Räumlichkeiten die den zarten Hauch der
Siebziger verströmen lassen,eher wie eine Baustelle aussehen , als wie ein FKK-Club.
Bardame und herbeieilende rumänische Animierdame erklärten: nein hier ist kein FKK-Club,
(Frage : Weshalb steht er dann im Internet als solcher?liebe Freunde kontrolliert doch mal , das was ihr hier einstellt,wenigstens ein kurzer Blick hinter die Kulissen....---.),
dann die Bardame in einem streng aufforderdem und fast befehlenden Ton: aber
ich könnte ja mit aufs Zimmer und mal ein halbe Stunde ausprobieren(als wenn ich ein Anfänger wäre).Das gesamte Ambiente , das noch dazu wie eine Baustelle wirkte,es war
nach 20.00 Uhr und in den Räumen werkelte mit Abdeckplanen etc. irgendein Handwerker
(oder war dies der Betreiber???),Frage nach Whirlpool:ist kaputt, Sauna?:gibt es nicht, Schwimmbad : defekt, ..... an wie sollen dann die Zimmer aussehen?????
Also die schon bestellte Cola mit 5€ abgelöhnt,und nur noch schnell weg von hier ,
das ist das Aller-Aller-Allerletzte was ich je in Deutschland erlebt habe an Absteige,
wer so etwas als FKK Club tituliert geschweigen denn bewirbt gehört get..... und gefe......,
ganz im Ernst liebe Betreiber das Geschäft kann gar nicht so schlimm sein , daß man sich
so präsentiert,und auf der Internetplattform für FKK-Clubs hat so ein Haus nichts zu suchen.
Danach (schon leicht frustiert, und mit dem Gedanken gespielt nach FFM zu fahren)in den
nächsten und damit auch letzten FKK Club in Würzburg gefahren --- den FKK Tempel.
Parken auf der Straße vor der Lokation,am Eingang nette Bardame, Blick in den Club ist gleich frei ,aber auch in die Duschen und Umkleide. Nachfrage Damen ....3 Damen anwesend
und ein älterer Herr,trotz allem 55€ gelöhnt,viel schlimmer kanns ja nicht mehr werden.
Halbe Stunde für die Dame kostet auch 55€ (günstig im Gegensatz zum Eden- 80€ f.halbe St.
in der Bruchbude).Also umziehen und duschen(Umkleide u.Duschen ok.,Handtücher etc.
alles sauber ordentlich und ok..
Der Club als solcher ist vorsichtig formuliert überschaubar,und wenig geräumig,aber ordentlicher Whirlpool,Sauna und Dampfbad , kleines Erotikkino,Zimmer nach Erstbesichtigung auch ok. .
Damen waren nur 3 anwesend (davon 2 jünger Rumänien-Sarah und Sonja,1 Deutsche-Jenny- ).Ich wollte meinem älteren Mitstecher die Qual der Wahl lassen,orientierte mich erstmal zur Bar , kleines Getränk nehmen und Umschau halten.
Nachdem die Lokation relativ schnell besichtigt ist ,ging ich nun aufs ganze und versuchte den leicht fortgeschrittenen Abend noch zu retten indem ich Sarah(wie gesagt aus der Rumänienfraktion,24 Jahre,1 Kind,gelernt Bankfachfrau)ansprach und in Gespräch verwickelte.Sie hat ein für Osteuropäerin untypisches deutsches Aussehen,dazu eine
schöne Brille ,leider ein schlechtes Deutsch aber für die kurze Zeit die Sie in Deutschland arbeitet kann man mit etwas englisch sich sehr gut mir ihr unterhalten.
Nach einem netten Smaltalk eine Zimmerstunde verabredet, die sie auch gleich mit
zärtliche Händen und einem flotten Blasen mit einleitete.Sahra ist in dem Gewerbe noch nicht sehr erfahren , aber läßt sich auch sehr leicht führen,insbesondere in der Doggystellung geht sie sehr gut mit . Alles in allem eine sehr gute Stunde mit einem spritzigem Höhepunkt auf ihre feste Naturbrüste.
Danach kurze Auszeit , Erholungsphase nach dem Langstreckensprint und nach einem kurzem Gespräch mit Jenny(nett aber nicht meine "Kragenweite")mich der Freundin von
Sarah der klassischen Sonja gewidmet, die zu Anfang etwas spröde ist aber dann doch ihre feuchte Muschie sehr gern befingern lässt und auch das Blasen ist eine Kunst die sehr gut beherrscht, so daß nach einem kurzem heftigem Fick von Hinten und in der altehergebrachten Missio dann beim Blasen "fertig gemacht".
Untypisch ist die Bezahlweise,da die Damen nur auf dem Schlüsselanhänger ihren Namen schreiben und man dann beim Verlassen bei der Bardame dann die Anzahl der Namen
mal 55€ löhnt,aber ein finanziell überschaubares Vergnügen,auch wenn der Eintritts-
preis etwas übertrieben ist (zahle für weit mehr 65€ im Hawai).
FAZIT: Würzburg ist durchaus entwicklungsfähig in der "Clubszene"(diplomatisch formuliert)
deutlicher : das Eden (der Name Garten Eden ist eine Frechheit ggü. jedem ehrlichen Kunden) kann zumachen , der FKK Tempel kann zulegen(mehr Damen und etwas nach-
helfen im Ambiente)---also liebe FKK Club-Betreiber in Würzburg nehmt die Schlaftablette
aus dem Mund und gebt ein bisschen Gas , dann läuft auch das Geschäft und "der Rubel rollt". Dann müssen die geilen Männer(jeder Mann denkt alle 30 Minuten an Sex) nicht nach FFM-Paradies-World oder ins 5.Element/Fulda ode ins Hawai/Ingolstadt (um nur mal ein paar der Spitzenclubs zu nennen) fahren um sich einen schönen und spritzigen Abend zu genehmigen.Oder liebe Betreiber in Würzburg macht doch einfachmal eine persönlichen Besuch in den FKK Spitzenklubs in Deutschland,dann wisst ihr wie es besser geht.
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2012, 06:09   # 3
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Moin,

Google ist dein Feund ... wobei mir 70€ für eine CE etwas hoch erscheinen

http://www.fkk-tempel.com/index_de.php

Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2012, 00:19   # 2
Michael Myers
messerscharf&unkaputtbar
 
Benutzerbild von Michael Myers
 
Mitglied seit 18. March 2012

Beiträge: 128


Michael Myers ist offline
Und? Wo befindet sich dieser FKK Tempel Würzburg? Gibt es eine Homepage davon? Dann bitte einen link hier einstellen.
Gibt es Bilder von Jenny? Dann bitte hier posten. Wie das geht? Steht hier:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=108348
__________________
Ich bin euer Gewissen
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)