HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > UMFRAGEN: Schwanzlänge, Intimrasur, usw.
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.
Umfrageergebnis anzeigen: 1. Ich gehe TROTZ FESTER PARTNERIN zu Huren
1.a ... weil ich die Abwechslung brauche 1.730 48,93%
1.b ... weil meine Partnerin viel seltener Sex will als ich 1.172 33,14%
1.c ... weil der Sex zuhause langweilig und eintönig ist - immer dasselbe 815 23,05%
1.d ... weil meine Partnerin kein französisch macht 774 21,89%
1.e ... weil meine Partnerin sich nicht lecken läßt 336 9,50%
1.f ... weil meine Partnerin keine Zungenküse mag 86 2,43%
1.g ... weil meine Partnerin kein Anal mag 685 19,37%
1.h ... weil meine Parterin alles was beim Sex „nuttig“ ist (Stiefel, Heels, Reizwäsche, Dildos …) ablehnt 602 17,02%
1.i ... weil ich den Kick des „Verbotenen“ brauche 1.107 31,31%
1.j ... sonstiges 549 15,53%
2.a ... Ich gehe bis zu 6 x im Jahr zu einer bezahlten Liebesdienerin. 1.119 31,65%
2.b ... Ich gehe 7 - 12 x im Jahr zu einer bezahlten Liebesdienerin. 841 23,78%
2.c ... Ich gehe 13 - 24 x im Jahr zu einer bezahlten Liebesdienerin. 533 15,07%
2.d ... Ich gehe öfter als 24 x im Jahr zu einer bezahlten Liebesdienerin. 429 12,13%
3.a ... Ich brauche für Außer-Haus-Sex pro Jahr bis 1000 Euro 1.085 30,68%
3.b ... Ich brauche für Außer-Haus-Sex pro Jahr zwischen 1000 und 2000 Euro 649 18,35%
3.c ... Ich brauche für Außer-Haus-Sex pro Jahr mehr als 2000 Euro 690 19,51%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 3536. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.05.2007, 21:03   # 1
George66
Genießer
 
Benutzerbild von George66
 
Mitglied seit 12. July 2004

Beiträge: 397


George66 ist offline
Question WARUM ich zu Huren gehe

Bild - anklicken und vergrößern
346436.jpg  
Warum ich zu Huren gehe

Dies ist eine Umfrage, die sich ausschließlich an Freier richtet, die verheiratet sind oder in einer festen Beziehung leben.

Ermittelt werden sollen die Gründe, aus denen jemand, der eine feste Parterin zu Hause hat und daher Sex „kostenlos“ bekommen kann, zu Huren geht.

Im zweiten und dritten Teil der Umfrage interessiert dann ergänzend die Häufigkeit und der finanzielle Aufwand für das Freierleben.

Ich gehe trotz fester Partnerin zu Huren

- weil ich die Abwechslung brauche
- weil meine Partnerin viel seltener Sex will als ich
- weil der Sex zuhause langweilig und eintönig ist - immer dasselbe
- weil meine Partnerin kein französisch macht
- weil meine Partnerin sich nicht lecken läßt
- weil meine Partnerin keine Zungenküse mag
- weil meine Partnerin kein Anal mag
- weil meine Parterin alles was beim Sex „nuttig“ ist (Stiefel, Heels, Reizwäsche, Dildos …) ablehnt
- weil ich den Kick des „Verbotenen“ brauche
- sonstiges

Mehrfach-Nennungen sind oben möglich und ggf. erwünscht

Beim Ankreuzen von „Sonstiges“ wäre eine Angabe im Text gut. Vielleicht ergibt sich daraus ja noch eine Erweiterung der Umfrage.

Ich gehe

- bis zu 6 x im Jahr
- 7 - 12 x im Jahr
- 13 - 24 x im Jahr
- öfter als 24 x im Jahr

zu einer bezahlten Liebesdienerin.

Ich brauche für Außer-Haus-Sex pro Jahr

- bis 1000 Euro
- zwischen 1000 und 2000 Euro
- mehr als 2000 Euro

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.11.2009, 19:27   # 72
flamboyant
 
Mitglied seit 25. November 2009

Beiträge: 2


flamboyant ist offline
Bei mir ist immer noch Teufelchen links und Engelchen rechts

Hallo liebe Gemeinde,

ich selbst bin schon seit mehreren Jahrzehnten glücklich verheiratet. Dann knallte es bei mir mit 44 Jahren "die Midlife-Crisis", und ich stellte fest, dass ich bislang außer meiner Frau keine Weiber hatte, die mich im übrigen auch noch entjungfert hatte. Gesagt getan, folgte eine Love-Affair, der beinahe meine Ehe zum Verhängnis wurde. Dann kam die nächste Affäre, und ich stellte fest, dass die ganze Liebelei neben einer glücklichen Ehe nichts bringt. Der Sex innerhalb einer Affäre ist für mich ein richtiger Seitensprung und Vertrauensverlust, und es ging mir schlecht dabei. Die Liebhaberinnen wollen doch in letzter Konsequenz doch immer "den Mann" zu 100% haben, und sehen in der Ehefrau die Rivalin. So sind die Weiber!

Dann sagte mir meine Frau, wenn ich für Sex bezahle wäre es für sie nicht so schlimm. Dann kamen für mich die ersten Erfahrungen im Rahmen des P6.
Aber wenn ich ehrlich bin, kämpfe ich immer noch sehr mit mir mit dem Widerspruch meine Frau zu lieben, und trotzdem die Dienste einer Hure in Anspruch zu nehmen. Es ist so, meine Frau hat weniger Lust auf Sex als ich. Sie steht weniger auf "Stellungswechsel" und immer nur Missio mag ich nicht. Ich mag beidseitigen Oralverkehr aber sie nicht.

Früher reichten mir Pornos und meine 5 Finger aus, aber jetzt, da ich weiß, dass es auch anders geht ist die Versuchung sehr groß regelmäßig zu einer Hure zu gehen. Letztendlich ist mir auch nicht ganz wohl dabei, und kann die Langzeitfolgen auf die Beziehung und auf die eigene Psyche schwer abschätzen.

Aber vielleicht sehe ich mal wieder die Dinge viel zu kompliziert?

Gruß

Flamboyant
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2009, 23:15   # 71
Unkas
 
Benutzerbild von Unkas
 
Mitglied seit 6. October 2003

Beiträge: 199


Unkas ist offline
Ich geh nicht zu Huren.

Ich geh zu Squaws!
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2009, 22:51   # 70
Travelmen
 
Benutzerbild von Travelmen
 
Mitglied seit 1. February 2002

Beiträge: 1.476


Travelmen ist offline
Ganz einfach....

....weil ich meine Frau liebe!!!!!!!!!!

Wieso soll ich sie drängen, wenn sie ihre Tage hat oder krank ist, meine Triebe zu befriedigen obwohl es ihr nicht danach ist und es ihr gar nicht gut geht?
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2009, 21:27   # 69
Tom_daimler
 
Benutzerbild von Tom_daimler
 
Mitglied seit 22. March 2007

Beiträge: 2.863


Tom_daimler ist offline
Zitat:
Sobald die Frauen einen Ring am Finger tragen, ist es vorbei mit dem wunderbaren Sex
Würde ich so nicht sagen!!!Dar gilt wohl nur bei der eigenen Frau... (Bei der Du den Ring bezahlt hast....)

Wenn du nicht derjeniger Welcher bist, der den Ring bezahlt hast - ..........
__________________
Eine dumme Frau ist gefährlicher als der klügste Feind.
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2009, 13:14   # 68
neumich
 
Mitglied seit 18. November 2009

Beiträge: 5


neumich ist offline
Die Frauen

Sobald die Frauen einen Ring am Finger tragen, ist es vorbei mit dem wunderbaren Sex. Dann ist es für sie nur noch eine lästige Pflicht, die eheliche Pflicht. Kein wunder, daß so viele in den Puff gehen.
Aber was für eine Wendung, sobald sie Geld dafür bekommen sind sie plötzlich Naturgeil, Geldgeil wäre aber der bessere Ausdruck.
Antwort erstellen         
Alt  03.08.2007, 12:24   # 67
Die Ückerin
 
Benutzerbild von Die Ückerin
 
Mitglied seit 31. July 2007

Beiträge: 2


Die Ückerin ist offline
Weil meine Frau leider nicht mehr meinen optischen Ansprüchen entspricht
Antwort erstellen         
Alt  29.06.2007, 11:08   # 66
tomdiver66
 
Mitglied seit 26. October 2003

Beiträge: 56


tomdiver66 ist offline
Abschiedsbrief an meine Frau

Liebe Susanne*,

ich weiß, der Eheberater hat gesagt, wir sollten uns während unserer
"Abkühlphase" nicht kontaktieren, aber ich konnte nicht mehr warten.
Am Tag an dem Du gegangen bist, habe ich mir geschworen, nie wieder mit
dir zu sprechen. Aber das war nur der kleine, verletzte Junge in mir.
Trotzdem wollte ich nie der sein, der sich zuerst meldet. In meinen Träumen
warst es immer Du, die angekrochen kam.
Ich glaube, mein Stolz brauchte das. Aber jetzt erkenne ich, dass
mein Stolz mich eine Menge gekostet hat. Ich kann einfach nicht mehr so
tun, als würde ich dich nicht vermissen. Es ist mir egal, wer den ersten Schritt
macht, Hauptsache einer von uns macht ihn.

Vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen, unsere Herzen sprechen zu
lassen. Und mein Herz spricht: "Susanne, Du bist unvergleichlich!" Ich
suche nach Dir in jedem Augenpaar und allen Brüsten von Frauen die ich sehe. Doch
sie kommen dir nicht einmal Nahe. Vor zwei Wochen zum Beispiel, habe ich
eine Frau in einer Kneipe kennengelernt und mit nach Hause genommen. Ich
sage dies nicht, um dir weh zu tun, sondern um dir meine Verzweiflung
klar zu machen.

Sie war jung, vielleicht 19. Und sie hatte einen dieser perfekten
Körper, den nur die Jugend oder vielleicht jahrelanges Fitnesstraining
erschaffen kann. Ich meine, einfach perfekt! So einen Traumbusen gibt's
nicht noch einmal und der Hintern einfach wahnsinnig fest und knackig. Also der
Traum eines jeden Mannes, möchte man meinen. Aber als ich so auf der Couch
saß während sie mich oral bediente, dachte ich nur an die Dinge, die wir
soooo wichtig gemacht haben in unserem Leben. Es ist alles so
oberflächlich.

Ich meine, was bedeutet schon ein perfekter Körper? Macht es sie
besser im Bett? Nun, in diesem Fall war dem so, ja, aber Du weißt, worauf
ich hinaus will? Macht sie das zu einem besseren Menschen? Hat sie deswegen ein
besseres Herz als meine mäßig attraktive Susanne? Das glaube ich
nicht. Früher habe ich nie so gedacht.

Vielleicht werde ich ja einfach nur älter und klüger. Später, als
ich völlig ausgepumpt und ausgedörrt auf der Couch lag, fragte ich mich,
warum ich mich so leer fühlte. Es waren nicht nur ihre speziellen Praktiken und
Fähigkeiten, ihr unstillbarer Sexhunger- da war noch etwas anderes.
Ein nagendes Gefühl, verloren zu sein.

Warum fühlte ich mich so unvollständig? Und dann traf es mich wie
ein Blitzschlag. Nichts fühlt sich gleich an- ohne dich!
Erinnerst Du dich noch an Petra, die alleinstehende Mutter, die wir
im letzten Spanienurlaub im Hotel kennengelernt hatten? Nun, sie kam
letzte Woche mit einem Gulasch vorbei. Sie sagte, ich würde sicher nichts
richtiges mehr bekommen, so ohne Frau um mich herum. Erst später sollte
mir ein Licht aufgehen, was sie damit gemeint hatte.
Wie dem auch sei, wir hatten ein paar Gläser Wein. Und wie es so
kommt, das nächste woran ich mich erinnere ist sie und ich in unserem
alten Schlafzimmer. Sie hat mir all das gegeben, was man nur geben kann,
wenn man nicht im Jobstress ist, Migräne hat oder Angst, die Kinder könnten
einen hören. Dann hat sie den alten Schlafzimmerspiegel entdeckt und so
hingelegt, dass wir uns beide darin sehen konnten. Das war total heiß -
gleichzeitig macht es mich aber auch sehr traurig. Ich denke immer daran,
warum Du in 15 Jahren nie auf die Idee kamst, ihn hinzulegen und als Sexspielzeug zu benutzen.

Letzten Samstag ist dann deine Schwester aufgekreuzt, um ein paar
deiner Sachen zu holen. Ich meine, schon klar, sie ist noch sehr jung,
aber sie ist auch sehr hübsch und war mir in dieser traurigen Zeit eine große
Stütze.

Sie hat mir ein paar gute Ratschläge gegeben, wie ich dich
zurück gewinnen könnte, während wir zusammen in der Badewanne saßen. Mein
Gott, hat sie mich an dich erinnert, als Du 18 warst. Und das bringt mich zum
heulen.


Und dann stellte sich auch noch heraus, dass sie es liebt, a tergo
genommen zu werden. Meine Güte, Sie hat die gleichen Erbanlagen wie Du.
Wenn ich daran denke, wie oft ich versucht habe, dich auch mal auf zum
Hündchenspiel zu überreden und wie viel Bitterkeit das in unsere Beziehung
gebracht hat...

Aber selbst da, als ich es ihr mehrmals in der dunkelsten aller
Grotten...konnte ich nur an dich denken.
Liebe Susanne, fühlst Du es denn nicht auch? Können wir denn nicht
einfach von vorne anfangen und alles gewesene vergessen? Wenn Du auch so
denkst, bitte, bitte melde dich!
Falls nicht, sag mir wenigstens wo die verdammte Fernbedienung ist.


Viele Grüße

Tom

*Namen von der tomdiver geändert
Antwort erstellen         
Alt  29.06.2007, 10:34   # 65
tomdiver66
 
Mitglied seit 26. October 2003

Beiträge: 56


tomdiver66 ist offline
Wink Kein AV bei der Ehefrau oder Freundinn ?

Kein AV ???

Frauen lassen sich überall piercen und Tatoo´s einspritzen, das Gesicht liften und Falten straffen,
Die Lippen aufspritzen, das Fett absaugen und die Tränensäcke reduzieren., die Eierstöcke abschnüren, lassen sich die Nasenflügel wegschneiden,
Silikonimplantate einsetzen, sie entfernen Haare mit Pinzette oder heissem Wachs, bringen Kinder zur Welt.
UND DANN LASSEN SIE SICH NICHT IN DEN ARSCH FICKEN - WEIL DASS
„so weh tut!“
Antwort erstellen         
Alt  25.06.2007, 11:37   # 64
likeabird
 
Mitglied seit 27. May 2005

Beiträge: 121


likeabird ist offline
Hallo

als "Jüngerer" (26) mal ein paar Gedanken von mir:

Ich habe seit nun 6 Jahren eine feste Freundin, wird wohl auch in nicht allzu ferner Zukunft zur Hochzeit kommen. Sie ist klasse, hübsch, macht im Bett fast alles mit, was ich möchte...... und trotzdem gehe ich seit 2 Jahren knapp 8-10 mal jährlich zu einer Prostituierten...

Auch wenn sich das seltsam anhört, für mich ist das kein Fremdgehen.. klar, meine Freundin würde das sicher anders sehen, aber ich kaufe mir da den Sex, und das ist irgendwie anders wie ein Seitensprung..... So nehme ich auch nie bei einer Hure ZK in Anspruch, da dies für mich etwas sehr persönliches und intimes ist.... intimer als das Vögeln an sich....

Warum gehe ich da hin?? Zum einen die Abwechslung, die mir fehlt, zum anderen das "nuttige, schmutzige", auf das ich stehe..... Und, ganz ehrlich, einmal hat sich meine Freundin für mich nuttig angezogen... irgendwie war das nicht so, wie es draußen im Rotlichviertel ist....

Anfangs hatte ich noch einem Besuch immer ein schlechtes Gewissen, das hat sich aber mitlerweile gelegt. Inzwischen ist es für mich schon fast normal, wenn ich mal Lust auf was Neues habe, dann informiere ich mich erst hier und genieße die 20-30 Minuten bei einer Liebesdienerin.... Es gibt Zeiten, da geh ich 3-4 Monate nicht zu einer solchen Dienstleisterin, dann aber gibts Monate, in denen ich 2-3 Mal auflaufe.....

mfG Likeabird
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2007, 11:23   # 63
MrPaulus
 
Mitglied seit 16. March 2007

Beiträge: 199


MrPaulus ist offline
Man geht immer dann zu Huren, wenn einem in der eigenen Beziehung maßgebliches fehlt. Sei es die Häufigkeit des GV oder aber das Fehlen gewisser Praktiken, die die feste Partnerin ablehnt.
Man sollte den Gang zur hure auch nicht als Seitensprung oder Ehebruch bezeichnen; man holt sich einfach etwas, was man zu hause nicht bekommt, und das steht jedem Menschen zu, seine Bedürfnisse zu befriedigen, solange man andere nicht dadurch kränkt oder schädigt. Und die Partnerin braucht es ja nicht zu wissen.
Außerdem ist mir eine Hure noch viel lieber als eine Seitensprunggeliebte, denn sie stellt keine Forderungen und macht keinen Stress. Das TG für die Hure ist so eine Art Versicherungsprämie, dass es zu keiner "Verhängnisvollen Affaire" kommt. Und außerdem: eine klassische Geliebte kostet auch Geld, und das nicht zu knapp.
Antwort erstellen         
Alt  18.06.2007, 20:24   # 62
seduced
So ein Klavier hat was
 
Benutzerbild von seduced
 
Mitglied seit 16. November 2003

Beiträge: 601


seduced ist offline
Auch wenn dein Nickname diese Erkenntnis nicht vermuten lässt, gebe ich dir recht.
Allerdings gibt es durchaus Dinge, die den Sex einige Stellen nach hinten geraten lässt und dann wirst du dir mit hübschen Mädels schwer tun, die man für 30 Minuten mehr oder weniger buchen kann.

Aber wir sind ja hier in einem Hurenforum und somit: So kann man es durchaus sehen.

Für mich persönlich ist die Auswahl nicht das Entscheidende, ja nicht mal die Attraktivität fremder Körper, ob mein Vorgehen richtig ist, wahrscheinlich nicht, aber mir fällt kein anderer Weg zur Zeit ein.

S. , der selber nicht mehr weiß, was er da schreibt
PS. Die Philosophie, der Egoisten oder 1000 Gründe, warum es die Welt nicht gegen kann.
__________________
.
Antwort erstellen         
Alt  18.06.2007, 20:09   # 61
18jahre
Stöckel und Strapse
 
Benutzerbild von 18jahre
 
Mitglied seit 3. November 2004

Beiträge: 668


18jahre ist offline
Aus 50 nackten Mädchen die schönste auszuwählen, ist einfach ein gutes Gefühl für einen Mann. Der Sex an sich ist da manchmal schon Nebensache. Eine Partnerin kann da gar nicht mithalten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.06.2007, 20:04   # 60
seduced
So ein Klavier hat was
 
Benutzerbild von seduced
 
Mitglied seit 16. November 2003

Beiträge: 601


seduced ist offline
Warum ich wieder zu den Huren gehe

Naja, es stimmt und es stimmt nicht. Ich war jetzt wieder dort, aber so werde ich nicht weiter verfahren. Ich suche mir ne Stammfrau, mit der ich auch etwas sonst unternehmen möchte, sagen wir ne kleine Affaire.
Ob ich mir nun ne Freundin zu lege, was sicherlich stressiger ist oder das Geld zu einer Hure trage,hm, ist im Endeffekt wurscht.
Dies geschieht aus dem von mir kürzlich erlebten, auch wahrscheinlich nie mehr zu überwindenden, Gesundheitszustandes und aus vielerlei Erwägungen, die die Gebaren meiner geliebten Ehefrau heraufbeschworen hat.
Nennt es eine Art Torschlußpanik, im wahrsten Sinne des Wortes, denn vor knapp 3 Wochen, war ich kurz vorm Hades.
So kann das Leben spielen und in diesem Erlebnis steckte so viel Gewalt, so konnte ich die Urtriebe Sex und Tod in einem spüren.
Es ist wirklich kein Scherz, es war so und so hat mich auch das LH in einer Form wieder, ob zeitlich begrenzt, wird sich zeigen.

Soweit dies völlig unvollständig Statement.

S.
__________________
.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.06.2007, 10:48   # 59
Sherif
 
Benutzerbild von Sherif
 
Mitglied seit 22. April 2002

Beiträge: 479


Sherif ist offline
Vielleicht sollte man andersrum fragen.

Für mich gibt es nur einen Grund NICHT zu Huren zu gehen - wenn mal wieder Ebbe in der Kasse ist.

Antwort erstellen         
Alt  01.06.2007, 15:26   # 58
big
 
Mitglied seit 12. December 2002

Beiträge: 148


big ist offline
Weiterer, entscheidender Grund für mich: Figur!

Ihr habt schlichtweg die "Schönheit" vergessen. Der älteste Reiz, warum sich ein Mann nach einer Frau umdreht. Oberweite, Figur, Haare, Typ. Das hat noch gar nichts mit Praktiken zu tun.

Weitere Frage: Wie vertretet Ihr das mit Eurem Gewissen? Kein Problem – ab und zu problematisch - problematisch.
Und offener Teil: Wie geht Ihr damit um, wie löst Ihr das für Euch?

Das würde gerade unerfahrenen Freiern helfen, Liebe, Triebbefriedigung und Untreue besser voneinander zu trennen. Gerade als junger Ehemann/fester Freund mit einer relativ guten ethischen Erziehung blickt man da doch gar nicht durch. Und findet sich furchtbar fies und mich und ehebrecherisch.

Man muss sich hier eine eigene Sichtweise zurechtlegen, wie man seinen Trieb in sein kleines, persönliches Geheimnis kleidet, das auch jeder Mensch haben darf – und hat. Meine Meinung. Ich kann mich davon ab und zu auch nicht freimachen und finde mich gemein. Wenn das Gewissen zu sehr drückt, dann tue ich den letzten Schritt, mit aufs Zimmer zu gehen, doch nicht. Und ziehe dann froher von dannen, weil Schweinehund ist besiegt!

Eineen Seitensprung finde ich z.B. viel verpflichtender und risikoreicher. Der hat meistens mehr Gründe als nur figürliche Vorzüge. Da ist vielleicht eine Beziehung noch nicht fest genug, als dass man der Versuchung eines tollen Abenteuers nicht widerstehen kann. Oder es kriselt handfest. Naja, anderes Thema ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.05.2007, 14:33   # 57
Sherif
 
Benutzerbild von Sherif
 
Mitglied seit 22. April 2002

Beiträge: 479


Sherif ist offline
oje - habe auch zu schnell gelesen. Hoffentlich verfälscht das die Statistik nicht allzusehr.

Ich gehe zu Huren weil zuhause gar nix mehr läuft. Warum lasse ich mich dann nicht scheiden? Ganz einfach - weil ich danach noch mehr zahle als jetzt in meiner "Josefsehe". Und woher soll ich dann das Geld für die Huren nehmen?

Übrigens hab ich es auch schon ab und zu mit "Privaten" versucht. Aber Erstens ist es eine andere Qualität von Sex - meistens langweiliger und Zweitens unvermeidbar immer dieselbe Frau und Drittens geht dann meistens wieder so eine nervige Beziehungskiste auf.

Im nächsten Leben werde ich katholischer Pfarrer (damit mich keine mehr zum Heiraten überreden kann... ) und lasse es dann richtig krachen
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2007, 17:28   # 56
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.292


offline ist offline
Zitat:
zwischen 25 un 35 sms am tag
muß liebe schön sein
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2007, 17:25   # 55
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
zwischen 25 un 35 sms am tag
Davon stand nichts im Text, Dummschlumpf
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2007, 17:05   # 54
Wenzl
 
Mitglied seit 9. November 2001

Beiträge: 738


Wenzl ist offline
@Anti

achso, das muß einem doch gesagt werden, daß zwischen 25 un 35 sms am tag "ich liebe dich" bedeuten!!!
gut, daß es das forum gibt!
gruß wenzl
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2007, 21:00   # 53
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
da kommt dann ganz schnell die sms - was machst du, wo steckst du, sehen wir uns heute, hast du mich noch lieb
Das ist eben Liebe, Du Dummkopf
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2007, 19:41   # 52
Wenzl
 
Mitglied seit 9. November 2001

Beiträge: 738


Wenzl ist offline
WARUM ich zu Huren gehe

oh mann, weil ich es grad mal wieder am eigenen körper (seele) erlebe. da lernt man(n) jemand kennen und dazu noch ein leckerbissen (optik) vom feinsten.....
ehrlich, sie ist ein traum vom anblick her und kaum sind drei wochen vergangen, geht sie einem (mir) dermaßen auf die eier, dass es fast schlimmer nicht sein kann! wenn ich zu einer hure gehe, dann weiß ich, entweder die chemie stimmt und es wird was ganz besonderes - zumindest vermittelt sie mir den eindruck, oder es war einfach nur schön und man(n) geht wieder mit einem lächeln auf dem gesicht. ok, dann gibt es noch die möglichkeit, dass es ein reinfall war!
aber zurück zu mir. ich gehe mit ihr essen, tanzen und zu partys. jeder sagt, mann oh mann, was bist du für ein glückspilz, so eine "alte abzuschleppen", wie machst du das nur immer?!?!?! keine ahnung, vielleicht habe ich einfach nur den nötigen charm, glück, oder wie auch immer - aber das eben nicht alles!!! irgendwie schaffen es doch diese wunderschönen wesen, einem ziemlich schnell auf den geist zu gehen,oder?!!! höre ich da ein paar zusprüche?????
da kommt dann ganz schnell die sms - was machst du, wo steckst du, sehen wir uns heute, hast du mich noch lieb - was noch nicht in so kurzer zeit über meine lippen gekommen ist, usw........
kinder kinder, was soll das theater???? begreifen es die frauen nie??? sind wir wirklich nicht kompatibel????
christina war da, nina war da (die eifrigen leser hier wissen, von was ich spreche) und was mache ich????? ich lass mich nerven von meiner neuen flamme!!!!
dann fragt jemand - warum gehe ich zur hure!!! ist das nicht antwort genug??? ich bin in der ganzen zeit, in der ich jetzt "leiert" bin, nicht zu einer "liebesdienerin" gegangen aber ich bin kurz davor. gut, dass christina, nina und ein paar andere von meinen persönlichen favoritinnen grad nicht da sind, sonst würde ich heut noch losziehen, ehrlich! schlimm ist es, wenn kumpels anrufen und fragen, kommst du heut zum grillen und bringst du bitte deine neue mit-die übrigens der hammer ist, mit??? mein gott, wenn die wüßten, wie anstrengend die "kleine" ist!!!
ich möchte mich nicht über den sex mit ihr "beschweren", alles möglich - von A-Z, trotzdem, diese zicken hier in münchen gehen mir langsam aber sicher auf die eier!!! nix auf der tasche aber ansprüche, wie die großen!! tja und da fragt immer noch einer - warum gehe ich zur hure?!!?!?
nee, liebe "mitstreiter", da liegt mir doch die antwort zu nahe!!! diese scheiß emanzipation macht den rest auch noch kaputt. ok, das war vielleicht ein wenig hart, aber so ungefähr die richtung stimmt!!!
mal was zum nachdenken oder einfach zum überlesen!
schönes wochenende, gruß wenzl.
Antwort erstellen         
Alt  24.05.2007, 14:22   # 51
ChaPeau
Illusionist
 
Benutzerbild von ChaPeau
 
Mitglied seit 24. May 2007

Beiträge: 2


ChaPeau ist offline
Zitat:
Freiheit..die ich lebe...



...ich wertschätze jedwede Form der Liebesdienerin/nen.
Ich wertschätze meine Freiheit, alleine auf-zu-wachen. Sei es mit einer bezahlten Bettgefährtin.
Ich bin glücklichst geschieden und kenne die meisten Unsäglichkeiten, gescheiterter Liebesillusion.
"Real Love" gibbes in Romanen, in welchen die Protagonisten sich selbst/gegenseitig vergiften, erschiessen oder strangulieren und in obskuren Höhlen verbergen.
Männer und Frauen sind nicht kompatibel.
Ein "langjähriges Glücklichsein" ist nicht möglich.
Geniessen wir den Moment.
Jetzt.
Nur dieser ist das Leben.
einer der besten beiträge die ich je in einem forum gelesen habe!
__________________
ChaPeau ist ein Gesamtkunstwerk und somit nicht nur in einer Schublade zu finden!
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2007, 21:26   # 50
-
 

Beiträge: n/a


Cool Weshalb der Saubaer zu Huren geht...

...weil traumhaft hübsche Frauen vom Modelltyp (Optikfick) in freier Wildbahn sehr schwer zu bekommen sind.

...da er ficken will und nicht erst ewig die Frau umwerben, ausführen und was sonst noch dazu gehört.

...da sich im Alltag nur schwer ein Mädel finden läßt, daß sich aufs Tiefste erniedrigen und demütigen läßt (bspw. vollkacken und Schlucken von KV).
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2007, 21:11   # 49
Powerlover
 
Mitglied seit 15. February 2005

Beiträge: 33


Powerlover ist offline
alles ankreuzen, nur die Überschrift paßt nicht

Ich gehe nicht zu einer Hure, wenn ich eine feste Partnerin habe.
Das hat was mit meine Werten und meiner Einstellung zur Treue zu tun.

Wenn ich aber keine habe, dann gehe ich dahin, um zu entspannen und um den meist wünderschönen Körper meiner Gespielin zu liebkosen.

Und für das ganze habe ich schon eine Menge Geld ausgegeben. :-)
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2007, 01:47   # 48
spassmusssein
Et si omnes - ego no
 
Benutzerbild von spassmusssein
 
Mitglied seit 9. January 2003

Beiträge: 3.500


spassmusssein ist offline
Freiheit..die ich lebe...

...ich wertschätze jedwede Form der Liebesdienerin/nen.
Ich wertschätze meine Freiheit, alleine auf-zu-wachen. Sei es mit einer bezahlten Bettgefährtin.
Ich bin glücklichst geschieden und kenne die meisten Unsäglichkeiten, gescheiterter Liebesillusion.
"Real Love" gibbes in Romanen, in welchen die Protagonisten sich selbst/gegenseitig vergiften, erschiessen oder strangulieren und in obskuren Höhlen verbergen.
Männer und Frauen sind nicht kompatibel.
Ein "langjähriges Glücklichsein" ist nicht möglich.
Geniessen wir den Moment.
Jetzt.
Nur dieser ist das Leben.
__________________
Caminante, no hay camino - se hace camino al andar !
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City