HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Brandenburg (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen






















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  14.10.2014, 08:25   # 1
Peter Pan
---
 
Benutzerbild von Peter Pan
 
Mitglied seit 14. October 2014

Beiträge: 8


Peter Pan ist offline
Thumbs up Chayenne /// jetzt in Potsdam besuchbar

Bild - anklicken und vergrößern
screenshot.gif  
Hallo Gemeinde,

als absoluter Neuling hier (in jeder Hinsicht) und auf der Suche nach einer erotischen Massage in Münschen, bin ich in der RL auf das Profil von Chayenne gestoßen. Sie hat eine tolle eigene Webseite, die mich noch neugieriger gemacht hat.
Da es hier ja sehr viele Angebote und Meinungen gibt, ich aber über die Suchfunktion nichts zu dieser Chayenne gefunden habe, stell ich hiermit die Frage in die Runde, ob schon jemand von euch das Vergnügen mit Chayenne hatte und wenn ja, wäre ich über eure Erfahrungen sehr dankbar!

Da es meine erste erotische Massage wäre, soll es auch was Besonderes sein.

Danke euch jetzt schon einmal für eure Hilfe!

Zitat:
ab Mitte Februar 2016 in Potsdam besuchbar
www.chayenne-massagen.de

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  08.06.2015, 23:19   # 37
-
 

Beiträge: n/a


Nein
wäre doch schön wenn andere mal Berichten würden!Ich bin ja nicht der Einzige der bei ihr bucht.Ich bin es leid als einziger zu berichten .......also bitte legt los
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.06.2015, 23:15   # 36
massarsch33
 
Mitglied seit 13. December 2013

Beiträge: 62


massarsch33 ist offline
Thumbs down Nerv

boah kann jmd mal den anderl sperren... langsam nervts!
jedes mal machst du Werbung für Sie...

bist du ihr Bimbo oder wat?

man man man...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.06.2015, 21:29   # 35
-
 

Beiträge: n/a


Könnte

bitte mal jemand den Anderl machen ? Sprich schreiben.....
ich bin leider wegen Krankheit verhindert.Nein freut euch nicht zu früh........ich schreibe wieder ,aber erst nächste Woche.
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2015, 23:18   # 34
-
 

Beiträge: n/a


Solo Voyeur Massage

Hallo Kollegen
ist ja auch im Angebot bei meiner Massageqeen
Ich hatte heute gegenseitige Massage gebucht (manche werden sich erinnern : ich Talentfrei) und wollte ja mal was dazu lernen.
Also angekommen und wie immer liebevoll begrüßt von Nadja................und natürlich auch von Chayenne
Kurz mit Nadja geratscht (geht Euch nichts an) und an Chayenne übergeben worden.
Also das übliche Prozedere :Hände waschen ,Rest frisch !,Mundspülung und erstmal ST.
Als wir uns dann endlich in Chayenns Zimmer zurück gezogen hatten ...............GROßAlARM .Nadja wollte zugucken.....also Solo Voyeur Massage Nchdem wir den Preis ausgehandelt hatten ,wieviel Nadja bezahlt (sollte ja für zwei reichen ).......O.K. geträumt.
Ich bin ja Talentfrei was Massagen betrifft ,aber auch schamlos was Nadja betrifft.
Also zum Gucken gibts die Haut -an Haut-Massage (nein nicht von Nadja ) von Chayenne.
Bauchlage zum Beginn ,es beginnt die Massage an den verspannten Schulter und Rückenteilen , wobei mir klar gemacht wird ,meine Eier gehören zum Rücken
Das Spanisch mit meinen Schenkeln und Beinen hat sie auch nicht verlernt und ich denke (schauen konnte ich ja nicht) Naddelchen war schon ein bisschen heiß .oder?
Jedenfalls zog sie sich , bevor es richtig in Rückenlage los ging (fast) unmerklich zurück
Der Rest (welch unschöner Begriff , war er doch erst der Anfang ) meiner Massage .................wurde ja nicht NUR von mir ausreichend beschrieben.O.K. einen Unterschied gab es doch :Es gelang MIR nicht bis zu ihrem erwünschten Ende :ich kam sozusagen ,trotz ihrer Fähigkeiten zu früh , aber dafür solange ,das schon wieder alles zu spät war
Beim rausgehen meinte Nadja :das ist ja fast ........wie bei mir
Schönen Gruß Anderl
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2015, 21:10   # 33
-
 

Beiträge: n/a


Na Klar : Chayenne

Hallo Kollegen
Hab ich euch schon mal was über Chayenne erzählt ? Also die bietet Massagen, in der LustLounge ,Lerchenstr.20 , München , an.Leider nur Mo,Die,und Mittwoch und nur auf Termin..... Ja gut :hab halt für heute einen Termin gemacht , gebucht die Chayenne Massage .......normalerweise mit Zimmerservice von Nadja , aber die war wohl selber ... und so musste ich mich alleine Meiner Massagequeen stellen .
der Empfang wie immer schon eine Herrausforderung :Anschmiegen ,Bussi rechts links (und ich würde sie doch so gerne Küssen)
Nun die Regeln werde ich jetzt nicht nochmal erörtern ,auch nicht das Procedere der LL.Duschen ,Zähne etc.wie es halt sein sollte.
Da es ja den ganzen Tag geregnet hatte , ging jetzt endlich für mich die Sonne auf..................... Ich muss euch bitten , die anderen Berichte zu lesen ,ich habe es oft genug beschrieben und möchte nicht wieder als Werbeclown bezeichnet werden .
JamesT übernehmen Sie !
Schönen Gruß Anderl
Antwort erstellen         
Alt  20.05.2015, 18:30   # 32
interceptor
Lecker Schlecker
 
Benutzerbild von interceptor
 
Mitglied seit 18. January 2014

Beiträge: 161


interceptor ist offline
Ich war heute wieder bei MEINER Massage Queen.
Sie hat mich ganz und gar gefesselt....
Ich hab eigentlich nur 3 Buchstaben



EDIT meint


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.05.2015, 21:47   # 31
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up Ich mach jetzt mal den Anderl

fällt mir ja auch nicht so schwer
Hallo Kollegen

War heute wieder bei meiner Massage Queen und habe endlich ihren größten Fehler herausgefunden
.............Sie kann aus bestimmten Gründen nur diese(Montag,Dienstag , Mittwoch ) drei Tage arbeiten.Das schränkt natürlich für viele das Zeitfenster sehr ein und macht sie für manche unerreichbar.... aber für die berichte ich ja hier (Und für Andere).
Wir hatten uns ja zwei Wochen nicht gesehen und da gibt`s ja manchmal so eine kleine Distanz und Nähe kommt erst zögerlich.........aber nicht bei Chayenne und mir. Gleich eine liebe Begrüßung , ins Bad geschickt ,Getränk gebracht und sich ihres Schlauch nichts? entledigt. Muss mal fragen ,wie man so was nennt. O.K. ihr wisst inzwischen alle (?) ich stehe auf diesen zierlichen Körper , der über soooooh viel Energie verfügt und mit seiner zarten Haut ,genug Greifbares bietet , das man(n) ihre Regeln (stehen auf ihrer Homepage und wurden mir schon öfter erwähnt) nicht verletzten muss. Ist nicht einfach , aber dafür kann Chayenne sich dann auch gehen lassen. Es wurde glaube ich ,inzwischen fast alles beschrieben und trotzdem findet Chayenne immer wieder eine Neue Variante um mich zu verblüffen und meine Geilheit zu toppen oder auf ganz andere Art zu erlösen......
O.K. nächste Woche gehe ich wieder ins Detail mit der Massage
Schönen Gruß Anderl
Antwort erstellen         
Alt  18.05.2015, 15:21   # 30
-
 

Beiträge: n/a


Ich war bislang nur 1 mal bei Chayenne, allerdings noch bei Ihrer alten Wirkungsstätte. Chayenne ist eines von den Mädels, die in Natura noch besser aussehen als auf den Fotos. Ich muss sie also unbedingt mal in der LL besuchen.
Sie ist so unkompliziert, natürlich und mit ihren Tattoos auch noch ein Gesamtkunstwerk.
Ich kann nur von der Haut-an-Haut-Massage sprechen. Da gehört sie aber definitiv in die obere Liga, denn da habe ich wirklich einige Vergleichsmöglichkeiten. Selten bekam ich einen so hocherotischen Spannungsaufbau in der Bauchlage und zugleich auch noch eine gute Massage und kein Rumgetatsche. In Rückenlage hat sie mich dann fast in den Wahnsinn getrieben mit Ihrer Schlittenfahrt? Sowas bekam ich bislang noch bei keiner anderen Massage. Irgendwie hat sie anschliessend auch noch einen Triggerpunkt bei mir erwischt, denn bei der Lingam-Massage brachte sie mich minutenlang zu unwillkürlichen und unkontrollierten Zuckungen meiner Arme!!. Ich musste mich wirklich zusammenreissen (war mir bissl unangenehm, obwohl nur dezent). Auch das hat bisher noch keine geschafft. Die abschliessende Erlösung war umso heftiger. Bei ihr merkt man einfach, dass sie Freude bei dem hat was sie macht.
Ich werde gleich mal einen Termin vereinbaren.....
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2015, 10:33   # 29
JamesT
Feuer frei
 
Benutzerbild von JamesT
 
Mitglied seit 31. March 2015

Beiträge: 19


JamesT ist offline
So, ich gebe heute den Anderl und schreib schon wieder.

Logbucheintrag Chayenne 2

Nach meinen Antrittsbesuch letzte Woche, habe ich, weil's so schön war, gleich einen weiteren Termin für nach Pfingsten arrangiert. Und weil's so schön war, spontan noch ein kurzfristiges Date ergattert. Man(n) muss auch mal Glück haben…

So führte mich mein Weg diese Woche erneut in die Lerchenstraße 20. Chayenne hat es mir angetan, so viel steht fest. Und aus meiner ganz subjektiven Sicht, war es für sie schon okay, dass ich schon wieder in ihrer Galaxie auftauche. Ich wählte erneut die Haut-an-Haut-Massage (70min/150€) und nach einer sehr freundlichen Begrüßung, Dusche, Getränk beginnen wir mit sanften streicheln, bis es in die Bauchlage geht.

Chayenne verwöhnt mich voller Zärtlichkeit. Fingernägel streichen über meinen Körper, ihre kleinen kühlen Finger kraulen und streichen immer wieder zwischen meine Beine. Ich spüre ihre Brüste samt Piercing, Körperküsse und viel Nähe lassen mich die Welt vergessen. Sie haucht mir ins Ohr und über den Nacken, während sie mich gleichzeitig zwischen den Beinen streichelt. Ich wünsche mir eine Zeitschleife, aus der es kein entrinnen gibt…

Trotzdem freue ich mich, als wir in die Rückenlage wechseln. Mit ihren Fingernägeln weckt sie an diversen Stellen alle Lebensgeister und bringt den kleinen Jim mit unglaublicher Zärtlichkeit zum Zucken. Dieser darf dann auch wieder mit seinen beiden neuen Freundinnen kuscheln. Diesmal nimmt sie mich auf eine andere Variante der Schlittenfahrt mit. Ich spüre ihre Intimpiercings sehr deutlich, Chayenne ist ganz nah über mir und immer diese Augen…

Kurz vorm Herzinfarkt gönnt sie mir eine kurze Pause, verwöhnt meinen Hoden, während ich ihre Muschi auf meinen Schenkeln spüre. Das Finale ist lang und intensiv. Chayenne reibt sich den kleinen Jim wieder in ihre Pofalte, nur schaut sie mich diesmal an. Wow… Aber es kommt noch "schlimmer", sie stellt mir eine "Falle". Für mich hat es sich wirklich so angefühlt als wie… Ihre kleine feuchte Hand zu vögeln, war unglaublich geil. Gleichzeitig schauen wir uns Nase an Nase in die Augen. Ich verfeure alle meine Torpedos, bin aber trotzdem ein Gefangener der Galaxie Chayenne – gut so.

Leider werde ich dann doch irgendwann hinauskomplimentiert. Ich überlege ob ich nicht warte und dem nächsten Kavalier den Termin abkaufe!? Steige dann aber doch in mein Shuttle verlasse ich den Hangar der LL. Jetzt heißt es zwei Wochen überstehen. Das wird hart…
Leider kann ich diesbzgl. nicht den Anderl geben, der sich dieses Vergnügen scheinbar wöchentlich leisten kann…

Alle, die bis hierher durchgehalten haben und nun denken, meiner zweiter Bericht ist noch kasperlmäßiger als der Erste, es ist wie es ist.

Logbucheintrag Ende!
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2015, 00:48   # 28
w-fkk
 
Mitglied seit 22. December 2008

Beiträge: 27


w-fkk ist offline
Chayenne

Zitat:
Meiner Erfahrung nach kommt es bei den auserwählten Damen ganz gut an, wenn man relativ zeitnah wieder vorbei schaut. Also nicht erst nach Monaten. Daher: Das nächste Treffen steht schon.
Logbucheintrag Ende!
Am liebsten jeden Tag
Nur der sch... Lotto-Sechser lässt auf sich warten :-(
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.05.2015, 10:43   # 27
JamesT
Feuer frei
 
Benutzerbild von JamesT
 
Mitglied seit 31. March 2015

Beiträge: 19


JamesT ist offline
Nun durfte auch ich Chayenne kennenlernen. Ich kann nun auch gut nachvollziehen, wie es meinen Vorredner ergangen sein muss. Mein Kurzreport: Die Lobeshymnen sind nicht übertrieben!
Was eine angenehme, hocherotische Frau… Es ist wirklich schwer, das Erlebte in Worte zu fassen, ohne dass es einem als Übertreibung ausgelegt werden könnte. Ich versuche das daher auch gar nicht.

Logbucheintrag Chayenne 1
Meinen Termin für eine Haut-an-Haut-Massage (70min/150€) habe ich rechtzeitig per Mail ausgemacht. Das ging schnell und unkompliziert. Ähnlich entspannt wurde ich freundlichst begrüßt und in ihre Koje geleitet (links vorne). Es folgt ein kurzer Plausch, Getränk und Dusche (die LL hat für mich mit das schönste (Puff-)Bad Münchens). Danach legte ich mich auf die Verrichtungsstatt. Chayenne entkleidet sich ganz selbstverständlich. Normalerweise ist das bei vielen Massage-Damen eher so eine verschämte Angelegenheit, v.a. beim ersten Mal. Nicht so bei Chayenne, da ist das Motto eher so "guck Du nur".

Die "Behandlung" beginnt auf dem Rücken liegend mit streicheln. Der Körperkontakt reißt bis zum Ende auch nicht mehr ab. Finde ich sehr angenehm. Nach kurzem heißt es umdrehen und es geht gleich mit B2B los. Ich spüre ihre Brüste auf meinem Rücken, am Po, an den Schultern. So kann's weitergehen… Mit etwas Öl werde ich dann tatsächlich (etwas) massiert. Zwischendurch wandern ihre (anfangs kühlen) Hände immer wieder zischen meine Beine, sanfte Küsse werden auf meinen Rücken gehaucht, ihr Atem ganz nah an meinem Ohr verursacht wohlige Schauer. Mir gefällt's…

Irgendwann geheißt sie mich, mich umzudrehen. Endlich darf ich dieses Kunstwerk bestaunen. Zuerst macht sich Chayenne daran, den kleinen Jim aufzurichten, der dann innige Bekanntschaft mit ihren wohlgeformten Brüsten machen darf. Eine Freundschaft fürs Leben beginnt (so mein Traum)… Mit ihrem kleinen zierlichen Traumkörper robbt und glitscht sie über mich, mal von rechts, mal von links, ich weiß nicht mehr wo oben und unten ist!? Bis ihre kleine gepiercte Muschi den kleinen Jim zu einer Schlittenfahrt einlädt. Jessas… Währenddessen schaut sie mir ständig tief in die Augen. Ich fühle mich weggebeamt und möchte die Galaxie Chayenne nie wieder verlassen. Der Showdown beginnt, als sie sich auf mir sitzend umdreht und sich den kleinen Jim in ihre Pofalte reibt. Jetzt gibt’s kein Halten mehr, die Torpedos sind geladen… Feuer frei…

Wow, das waren lange und gleichzeitig sehr kurze 70min. Geschafft liege ich auf dem Lacken und doch irgendwie voller Energie. Schade, dass es schon vorbei ist – toll, dass ich das erleben durfte.

Nach einer Umarmung und einem Abschiedsküsschen steige ich in mein Shuttle verlasse ich den Hangar der LL. Meine "Abenteuer" mit Chayenne haben begonnen, da gibt’s noch einiges zu erforschen.
Nun ist es ja nicht so, dass dies meine erste Massage mit einer tollen Frau war, aber bei Chayenne ist es einfach anders. Mit ihr ist es sehr direkt, sehr intensiv, sehr erotisch, atemberaubend trifft es ganz gut.

Dies war mein erster richtiger und zeitnaher Bericht hier im Forum. Alle, die bis hierher durchgehalten haben, denken sich vermutlich, oje, noch so ein Kasper. Aber, es ist wie es ist.

Meiner Erfahrung nach kommt es bei den auserwählten Damen ganz gut an, wenn man relativ zeitnah wieder vorbei schaut. Also nicht erst nach Monaten. Daher: Das nächste Treffen steht schon.
Logbucheintrag Ende!

Antwort erstellen         
Alt  06.05.2015, 20:52   # 26
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up So ein geiler Tag

Hallo Kollegen
es tut mir ja wirklich leid für Euch:aber schöner kann so ein Regentag gar nicht ausfallen.
In der Früh erstmal die Arbeit für heute gekanzelt bei dem wetter geht halt nyx.
Bei meiner Kosmetikerin angerufen zwecks Termin :Nein alles voll.....o.k. Maniküre kriegt sie noch rein. Also erst mal hin zur Maniküre.Während ich dort war ,bei einer Kollegin für später eine Pediküre rausgeleiert.Dann kam ein Anruf 3. Kollegin (neue) könnte noch eine Kosmetik machen.Und die war ein Traum ,mit Gesichts- und Nackenmassage .......einfach super ..........
So fein gemacht geht`s gleich zu meinem Termin mit Chayenne , meiner Massage Queen
Heute wollte ich die gegenseitige Massage ausprobieren , ich bin da zwar talentfrei ,aber scharf darauf diese Frau auch mal....
Also nach Begrüßung und den üblichen Prozedere nach LustLounge Regeln , legte Chayenne sich auf den Bauch und sagte :Jetzt massier mich mal (mit ungefähr diesem Grinsen!) Ich musste ihr erstmal klarmachen ,das ich aus der Abteilung : Nehmen ist Seliger denn Geben komme
Also sollte ich einfach ihren Rücken und runter sanft streicheln und es als Massage ausgeben.Auch wenn es toll war , diese zarte Haut mit dem festen Körper und kleinem Arsch zu streicheln, als Massage würde ich das nicht wirklich durchgehen lassen
Aber Chayenne hatte natürlich nach 2-5 Minuten ein Einsehen (ich gelobe Besserung und werde mit ihr üben!) und übernahm die Führung .....und Arbeit . Da meine Schultern und Nacken ja Dank Kosmetik in einem tadellosen Zustand waren ,kümmerte Chayenne sich sehr dossiert und entspannend allen anderen Verhärtungen. Egal wie oft ich bei ihr war oder sein werde.......nicht einmal ist der Abschuss gleich , ihre Varianten sind faszinierend
Mehr gibt's jetzt nicht weil Fußball
Ich hoffe den Kritikern war der Bericht zeitnah genug aber ich musste ja noch nach Hause fahren
Schönen Gruß Anderl

Antwort erstellen         
Alt  05.05.2015, 18:26   # 25
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.470


justus ist offline
Zitat:
Vorsicht Kollegen
nur weil jemand mehrfach positiv über ein Mädel schreibt und Euch dann mitteilt wann sie da ist, ist er NOCH LANGE kein Werber
Genaus so isses ... vielen Dank ******** ... du sprichst mir aus der Seele

Da lässt man die Kollegen rechtzeitig wissen wo ein gutes Mädel ist, viel andere sind zu faul zu berichten oder lesen gleich nur mit ... und schon ist man ein Werbefuzzy...

Also Jungs ... hingehen ... berichten ... dann müssen sich ******** und Anderl nicht immer die Finger wund schreiben .....
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2015, 11:51   # 24
-
 

Beiträge: n/a


Vorsicht Kollegen

nur weil jemand mehrfach positiv über ein Mädel schreibt und Euch dann mitteilt wann sie da ist, ist er NOCH LANGE kein Werber

Da müsst ihr schon mal etwas weiter schauen, über wen schreibt er sonst noch? Wie sehen andere Kollegen seine Ficks...? Dann kann man langsam anfangen jemanden einzuordnen.

Wurde mir oft genug vorgeworfen, wenn ich gepostet habe "die und die ist in der Stadt, oder kommt dann und dann wieder" Das kann auch nur ein Service sein, Kollegen aufmerksam zu machen, die es sonst evtl. nicht mitkriegen.

Mich hat es jedenfalls immer geärgert, wenn jd. gepostet hat: "War letzte Woche bei der Dings, war SUPERGEIL, ist aber gestern leider abgereist keine Ahnung wann sie wiederkommt..." hättest schon mal fragen können Kollege Für MICH, ich ficke auch gerne

Und wie schlimm isses einem guten Mädel zu helfen (durch Berichte), hier ein Bein auf den Boden zu kriegen, damit sie ggf. öfter kommt???

Der "Service" des Postens liegt IMHO nicht (nur) im Bericht, sondern auch darin mitzuteilen, wann und wo man das "Objekt der Begierde" ggf. beglücken kann!!!

Augen auf im Verkehr

Man muss sich ja nur die Mühe machen etwas runterzuscrollen, dann kann man ja lesen, dass auch eine ganze Reihe Kollegen mit ihr SEHR zufrieden waren!!!

z.B. interceptor
Zitat:
Diese Frau raubt einem echt den Verstand
Und ICH mach KEINE Werbung für sie, weil ich noch gar nicht bei ihr war

Weiter so Anderl

Antwort erstellen         
Alt  05.05.2015, 11:31   # 23
massarsch33
 
Mitglied seit 13. December 2013

Beiträge: 62


massarsch33 ist offline
haha....da scheint jmd einen persönlichen werber hierzuhaben

schade
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2015, 21:19   # 22
-
 

Beiträge: n/a


Gucks du

@freeworld
Zitat:
Aber ich dachte wenn ich den letzte Woche schreibe und ihr wollt vor lauter Vorfreude gleich Termine machen.....Chayenne im Urlaub ....auch blöd
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.05.2015, 11:08   # 21
freeworld
 
Benutzerbild von freeworld
 
Mitglied seit 17. December 2010

Beiträge: 375


freeworld ist offline
ja nett zu lesen und danke, dass dein "verspäteter" Bericht zeitlich passend zum Ende ihres Urlaubs kommt und ihr Thread damit wieder schön ganz oben auftaucht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.05.2015, 00:33   # 20
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up Urlaub vorbei

Ich hoffe Chayenne hat sich gut erholt
Hallo Kollegen
bin euch ja noch einen Bericht von meiner Massage Queen aus letzter Woche schuldig.
Aber ich dachte wenn ich den letzte Woche schreibe und ihr wollt vor lauter Vorfreude gleich Termine machen.....Chayenne im Urlaub ....auch blöd.
Aber jetzt könnt ihr ja wieder wie ich z.B. eine Solo-Voyeur-Massage buchen.
Ich bin ja nicht so der Zuschauer , aber ich möchte auch jede Massage ,die Chayenne anbietet wenigstens einmal genossen haben.
Der Kollege Pinot schrieb glaube ich einmal: Das ist nichts für Herzkranke......stimmt
Ich musste Gott sei Dank nicht solange zuschauen , wie sie sich mit einem Dildo vergnügte...und sie holte mich relativ schnell auf die Matratze.sie war erregter als bei den anderen Massagen( eigentlich klar ) und nahm mich in dieser Erregung mit auf eine unglaubliche Reise(besser Erfahrung).Ich musste mir die ganze Zeit unsere vereinbarten Regeln in Erinnerung rufen: Kein GV , Kein OV, Kein Fingern und keine ZK.
Bei jeder anderen Frau würde ich sagen , nein Danke ,so schlechten Sex hatte ich schon zu Hause
aber nicht bei Chayenne. Sie nimmt jede Körperzelle mit auf diese erotische Reise und bringt dich zu einem Orgasmus , das du die Engel singen hörst.
Aber irgendwann hören die Engel auf zu singen (oder mein Hörgerät ist kaputt ) und du wirst wie leider immer , nach Reinigung etc.liebevoll umarmt ,in die Wahre Welt geschickt.
@all :Nein ich bin nicht Justus und werde auch keinen Klappstuhl vor der LL aufstellen , aber bei Chayenne könnt ich einer werden.....schönen Gruß Anderl
Antwort erstellen         
Alt  13.04.2015, 20:46   # 19
-
 

Beiträge: n/a


Aber ohne Bauchlage

Hallo Kollegen
Ich habe heute zur Abwechslung mal wieder meine Massage Queen besucht.
Eine bildhübsche im Overall (sehr sexy!) machte mir auf........beim zweiten hinschauen erkannte ich Naddelchen , die ja wie viele , in Natura viel besser ausschaut als auf den Bildern. Du hast ja heute Massage und zack ins Zimmer geführt. Danke Nadja
Auftritt Chayenne :Super sexy in schwarz und mit ihrer ganzen Persönlichkeit. So zierlich und soviel Energie, einfach ein Traum.Die erste Frau bei der mir die Tatoo`s und Piercings gefallenLiegt aber wahrscheinlich daran , das ich ihr immer in die Augen schau
Ach ja Massage gabs auch noch , ich fange aber immer gleich auf dem Rücken liegend an ........wer von euch kann mit nem Ständer auf dem Bauch liegen??Ich Fliege ja immer gleich weg und komme erst wieder zu mir wenn ich kommeChayenne ( Pumpe schrieb es ja schon oft!) beherrscht es perfekt , dich nach einer ! Stunde ohne Zeitabzug kommen zu lassen.
Naja wer gekommen ist muss auch wieder gehen...........leider.
Noch kurz mit Naddel ,leider nicht mehr in diesem kurzen Overall ,gesprochen .Sie macht sich Gedanken über die Aussengestaltung ihre LL.Einen Teil hat sie schon machen lassen und Dank dem neuen Sichtschutzzaun kann man(n) wieder unerkannt vom Parkplatz zum Eingang gehen.
Schönen Gruß Anderl
Antwort erstellen         
Alt  09.04.2015, 10:19   # 18
Bepprich
 
Mitglied seit 25. September 2010

Beiträge: 73


Bepprich ist offline
Sehr angenehme Massage

... damit nicht Pumpe immer (schreiben) muss .-) .. ein paar subjektive Eindrücke von mir.

Vor einige Zeit dürfte ich Chayennes Massagekünste erleben. Bei der Terminvereinbarung war etwas Geduld erforderlich. Ca. 2 Wochen nach ausgemachtem Termin machte ich mich auf den Weg zu ihr.

Chayenne ist sehr nett und herzlich. Getränk wurde sofort angeboten. Man konnte sich mit ihr eingangs auch sehr gut unterhalten, über alles mögliche, so als ob man sich schon längere Zeit kennen würde. Nach ca. 10 minütiger interessanter Unterhaltung wurde ich dann zum duschen geschickt.

Die Massage an sich beginnt wie fast überall üblich in der Bauchlage. Chayenne macht dies sehr gefühlvoll, überwiegend mehr ein Steicheln und ab und zu packt sie auch etwas kräftiger an. Sie bezieht in Bauchlage auch in dieser Lage erreichbaren Intimbereich an Anfang an gezielt ein. Bemerkenswert ist, dass sie relativ Biel mit den Brüsten massiert und mit ihren Lippen über nahezu alle Köperregionen schwebt. Das verursacht einfach Gänsehaut pur .-)
Ziemlich früh (oder mein Zeitgefühl hat mich getäuscht) kam der Wendebefehl und sie bearbeitete meine Vorderseite genauso gut wie die Rückseite und widmete sich sehr variantenreich, spannungsaufbauend und mit viel Gefühl der Lingammassage. Bei hatte ich das Gefühl, dass jeder Griff sitzt, jede Bewegung von ihr stimmig ist und vor allem hat sie schon einen total geilen Blick dabei drauf .-) Ich wurde dann sanft erlöst.

Kurzum ein sehr angenehmes Massageerlebnis. Bei Chayenne ist man in guten Händen.

Einziger Abstrich: Die reine Massagezeit wurde leider nicht ganz eingehalten und ca. um 10 % unterboten.

Antwort erstellen         
Alt  01.04.2015, 18:12   # 17
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up Na gut

Wenn ihr nicht wollt , muss ich halt wieder schreiben
Hallo Kollegen
Mal wieder bei Chayenne gewesen.Ich denke schon darüber nach ,etwas zu mieten bei der LustLounge (Gartenhäuschen oder Zeltplatz ).
Wie immer geht meine persönliche Sonne auf , wenn die Tür aufgeht und Chayenne mich in ihrer liebevollen Art begrüßt.
Diesmal wollte ich was Neues ausprobieren. Ich bat Chayenne mich mal mit offenen Haaren zu massieren. Normalerweise sind ihre Haare immer streng zum Pferdeschwanz gebunden , damit bei den Ölmassagen nichts davon in selbige geht.Ist schwer zum rauswaschen.Aber bei der Chayenne-Massage geht das ,wegen ohne Öl.
Fazit :Es war nicht der erhoffte Kick ,weil es einfach keine Steigerung zu dieser Massage gibt.Sie sensibilisiert alles an deinem Körper so .....Ich fliege jedes mal total weg und dann bemerke ich halt leider ihre Haare auch nicht mehr.Es ist so, wie sie das macht, perfekt .Sie war ja vorher auch verwundert , weil noch keiner eine Massage bei ihr wollte mit offenen Haaren.Aber gut jetzt weiß ich das auch.
Da ich Chayenne fragte , wo sie das gelernt hat oder ob das reine Begabung ist , sagte sie mir dafür gibt's ne richtige Schule in Erfurt.Mit Test(Übungs)kunden wo einem der ganze Ablauf etc. erklärt wird.
Ich ziehe übrigens morgen nach Erfurt in die Nähe der Schule!
Es wundert mich ,das es dieses Massage Angebot nicht öfter in München gibt ,aber außer Chayenne hat wohl keine Ausgebildete nach München gefunden
Während der Osterferien kommt sogar ein Gast aus Erfurt zu ihr in die LustLounge. Das sagt doch alles.
Apropos gekommen :Bin ich natürlich auch wieder pünktlich
Apropos kommen:Alma ist ab Samstag wieder da
Es werden schöne Ostern.......ich hoffe für Euch auch Schönen Gruß Pumpe
Antwort erstellen         
Alt  21.03.2015, 20:19   # 16
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up Hilfe für die Wochenplanung

Zitat:
Chayenne vereint alle 3. Sie hat eine unglaubliche Persönlichkeit, weiß was sie will und vor allem was sie nicht will. Sie ist gebildet, nett, unheimlich nett und sieht auch noch verdammt gut aus. Sie hat einen Hammer Body der so unheimlich weich ist das man sie gar nicht mehr gehen lassen möchte wenn sie auf einem liegt. Dazu hat sie auch ein paar sehr gute Massagegriffe parat und vermittelt auch sehr gute Nähe.
Was aber bei Chayenne anders ist, ist ihre Art Sex zu zelebrieren der eigentlich keiner ist. Sie hat Sachen drauf die man so nicht erwarten könnte. Bei ihr knistert eine Stunde lang die Luft durch ihre extrem erotische Performance. Alles was sie mit einem macht könnte genauso von der eigenen Geliebten stammen. Man hat ständig das Gefühl den Sex seines Lebens mit dieser Frau zu haben. Einfach unglaublich.
Ich bin sehr begeistert von ihr.
Geschrieben von Interceptor! Leider im ST.
Hallo Kollegen
dem gäbe es jetzt nicht viel hinzuzufügen , aber es ist ja mein Bericht von meinem Besuch letzte Woche bei
MEINER Massage Königin.
Ich habe mal wieder Haut -an -Haut gebucht .Das ist mit der Chayenne Massage das Sensitivste was ich mir vorstellen kann. Es ist so intensiv ,das es mich sogar über eine schlechte Erfahrung ,einen Tag später, einfach darüber getragen hat. Bei der Erinnerung daran muss ich einfach grinsen und fühle mich sauwohl. Ich muss meinen Arzt fragen ob das wöchentlich auf Rezept geht. Da Chayenne nur Mo,Di und Mittwoch arbeitet ,kann ich Euch nur empfehlen die Woche mit einer Massage bei Chayenne zu beginnen und dann mit den Gedanken daran , die Woche einfach locker zu überstehen.natürlich solltet Ihr Eure eigenen Erinnerungen im Kopfkino speichern , meine werden Euch da nicht helfen.
Ich habe meinen nächsten Termin schon gebucht , leider erst zwei Tage später (ich war wohl gedanklich nicht ganz da und mein Blut war noch nicht wieder im Kopf ) und so habe ich zwar einen Termin ,aber nicht zu meiner Wunschzeit. Normal buche ich ja sofort und dann habe ich relativ freie Auswahl. Kann auch daran liegen, dass ich einen sehr schön gestalteten Gutschein gekauft habe, um einer mir sehr nahestehenden Person ein unvergleichliches Erlebnis zu schenken. Ich hoffe da kommt dann ein Bericht.Für Ostern vielleicht eine gute Idee: Eier kraulen statt suchen. Hebt garantiert die Stimmung
Nächster Bericht mit mehr Einzelheiten folgt kommende Woche.
Schönen Gruß Pumpe
Antwort erstellen         
Alt  17.03.2015, 17:31   # 15
interceptor
Lecker Schlecker
 
Benutzerbild von interceptor
 
Mitglied seit 18. January 2014

Beiträge: 161


interceptor ist offline
Ist das ein böses Mädchen....

So,
also auch die B-Probe heute bei Chayenne war ein voller Erfolg.
War ich der Meinung beim ersten mal zu 95% mit ihr Sex zu haben, dann waren das heute 99%.
So ein Luder aber auch. Diese Frau raubt einem echt den Verstand. Wenn fast Sex mit ihr so sensationell ist,dann möcht ich mal gerne wissen wie das ist mit ihr richtig zu
Alles erlebte vom ersten mal wurde heute noch mehr von ihr überboten.
Man muß sich schon extrem zurücknehmen um sie nicht nieder zu schmusen wenn sie so nah am Gesicht vorbeischwebt und ZK`s über die Lippen haucht.
Mann, mann,mann
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2015, 13:50   # 14
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up Ich war davor!

Ja auch ich hatte am Dienstag wieder einen Termin bei Chayenne bekommen.Ich habe doch tatsächlich schon Alpträume wegen dieser Frau. Ich träumte das Chayenne mich nicht mehr nimmt , weil ich wieder mit dem Rauchen angefangen habe......ich muss mal mit nem Psycho reden.
Also Gott sei Dank nur ein schlechter Traum. Pünktlich zum Termin in der Lustlounge angekommen.Die Bilder von Jana unverpixelt im Schaufenster gesehen....und kurz überlegt nach Chayenne noch zu Jana zu gehen ,aber wieder nur solange bis MEINE Massagequeen mir die Tür aufmachte. Dieses Lächeln ,gepaart mit ehrlicher Zuwendung schon beim reinkommen.....
Ich hatte heute die Chayenne Massage gebucht 904220 .Für die Querleser das ist für das Gebotene nicht zu Teuer!!!!
Zitat:
Meine Chayenne-Massage

Dauer 1,5h - 3h


Bevor ich Dich mit meiner Zärtlichkeit verführe, kannst Du Dich mit einem Obstteller, Schokolade und Sekt ein wenig stärken. Denn bei dieser Massage findet eine Symbiose zwischen Elementen aus dem Tantra und der Haut-an-Haut-Massage statt. Diese Kombination wird Dir das Spiel der Erotik zeigen und einen unvergesslichen Höhepunkt verschaffen
Der Zimmerservice kam mit Sektgläsern und einer freundlichen Begrüßung (Hallo Naddel) Da ich ja schon ein paar mal bei Chayenne war,sagte ich ihr gleich ,das es besser wäre diese Stärkungen erst am Schluss anzubieten.Wie recht ich manchmal habe
die Haut -an-Haut Massage haben mit mir ja schon ein paar Kollegen ganz gut beschrieben.Die Chayenne Massage ist halt mindestens 90 Minuten und ohne Bauchlage.(Wer kann schon mit sonem Ständer auf dem Bauch liegen?).Ich habe früher mal geschrieben :mehr Haut geht nicht mehr! aber wurde eines Besseren belehrt.90 Minuten mit dieser über dich hinweg küssende, streichelnde, fast reitende und einen nie loslassende Frau ........ihr merkt ,das geht über den Verstand .Und wie genau sie es schafft den Höhepunkt genau zu timen ,bevor die Qual zu groß wird ,eine Sensation.Mein schönster , weil längster Orgasmus seit langem und wieder das Gefühl :Ich hatte doch gerade geilen SexAber das ist das Gute an dieser Illusionistin :Nur geträumt.
Neidisch bin ich halt ein bisschen, wenn ich die anderen Berichte lese :Wir bekommen das ja alle !Ich hoffe ja immer das unsere Chemie besser stimmt , aber ich glaube wer mit Chayenne keinen guten Draht aufbauen kann, hat ein ernsthaftes Problem und kann mich zum Psych.begleiten.
Danach meinen Kollegen ( Präsident von Chayenne`s Fanclub) oder muss ich das machen? Interceptor kennen gelernt , ja ich gönne ihm die Massage.
Ja ich gehe wieder hin !
@ Jana :ich komme zu dir nach Ingoldstadt
schönen Gruß Pumpe
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2015, 18:50   # 13
interceptor
Lecker Schlecker
 
Benutzerbild von interceptor
 
Mitglied seit 18. January 2014

Beiträge: 161


interceptor ist offline
Einfach nur WOW

Also wie fang ich am besten an. Vor allem wie fass ich das erlebte bei Chayenne überhaupt in Worte.
Es ist im Grunde nicht mit einem WOW abgetan weil es so viel mehr als nur WOW war.
Der Reihe nach.
Gestern hatte ich nun meinen Termin bei Chayenne. Endlich.
Über Lage und Ambiente der Lust Lounge muss man glaub ich nicht viel sagen. Chayenne hat dort ja kein festes Zimmer, also wandert man mehr oder weniger immer wieder in einen anderen Raum. Macht nix. Basst scho.
Also geklingelt - aber nicht bei Chayenne sondern bei Naddel da wir ausgemacht hatten vorher nen Kaffee zu trinken um uns auch mal kennen zu lernen. Natürlich kam ich nicht mit leeren Händen sondern mit einem kleinen Päckchen guten Kaffees aus einer Rösterei im Münchner Süden.
Naddel hat`s geschmekt ( Nebenbei - Naddel hätte mir auch ganz gut geschmeckt ) Aber deswegen war ich ja nicht da.
Okay, Kaffee geschlürft, nen anderen LH`ler den ich per PN kennen gelernt hatte nun auch im RL kennen gelernt und zusammen etwas geratscht.
Dann kam Chayenne dazu und mir entfuhr das erste innerliche WOW.
Was für eine angenehme, hübsche und liebe Person.
Klein zwar ( Okay für meinen Verhältnisse ) aber trotzdem total fraulich und meinem Geschmack absolut entsprechend.
Nachdem wir alle uns etwas verplaudert hatten verschwanden Chayenne und ich in ihr Zimmer um uns auch zu beschnuppern und einiges zu klären.
Okay klären - eigentlich weiß man das alles vorher. Was geht und was geht nicht. Leider vergessen das anscheinend oft Kunden deswegen weist Chayenne darauf auch auf ihrer Webseite hin. Zusätzlich auch auf ihren Abschnitt "Gegenseitiger Respekt". Ich hab auf jeden Fall gelernt - Behandelst Du Chayenne gut, dann behandelt sie dich auch gut."
Okay, also dann. Ab unter die Dusche und los geht`s.
In freudiger Erwartung lieg ich da und warte was da so mit mir geschieht.
Chayenne betritt den Raum und zieht sich aus um dann bei mir eine Reihe von WOW`s hervorzubringen.
Zuerst die hintere Seite. Streicheln mit den Händen und den Fingern. Mmmmmmh. Dann kamen ihre wundervollen Runden Brüste zum Einsatz mit denen sie den Rücken entlang die Beine hinunter keinen cm² auslässt. Mann tut das gut. Als sie mich nach dem Befinden fragte -Was soll ich da schon sagen außer zufrieden zu grunzen.
Immer wieder auch der griff von hinten zwischen die Beine und ans Gemächt. Nicht zu fest aber doch so dass man es auch spürt.
Dann endlich das Kommando "Dreh dich doch bitte um".
Aber was jetzt kommt ist der pure Wahnsinn.
Das Kunstwerk Chayenne brennt ein Feuerwerk ab das einem Hören und sehen vergeht.
Streicheln von Kopf bis Fuß mit allem was sie zu bieten hat. Ihre festen Brüste gleiten über mein Gesicht, meinen Oberkörper hinunter zum nicht mehr ganz so kleinen Abfangjäger. Immer wieder Küsse auf den Körper, ganz nah am Gesicht vorbei, beinah Zungenküssen hauchend um dann wieder an den unteren Regionen zu verschwinden bei denen man hofft das sie sich doch etwas intensiver mit ihrer Zunge kümmern würde. Aber Chayenne tut sowas nicht. Ist auch gut so.
Nun sitzt sie neben mir und führt meine eine Hand an ihrer Hüfte, ihre Brüste und ich beginnen sie zu streicheln während sie meine andere Hand zu ihrem Gesicht führt und beginnt an meinem Zeigefinger zu saugen.
Oh mann Süße - ich hab ihr noch zehn andere die gesaugt werden könnten. Hä Hä Hä
Auf einmal sitzt sie auf mir. So das ich ihre herrlichen Möpse schön kneten kann und das natürlich auch tue. Gleichzeitig fängt sie an ihre Pussy mit ihren Fingern zu bearbeiten und bewegt langsam auf mir sitzend ihr Becken.
Oh guter Gott - Ich bin im Himmel.
Sie variiert ihre Stellungen über mir immer so dass ich mit beiden Händen an ihre Brüste komme und sie auch an ihrer Pussy streicheln konnte. Immer wieder fängt sie an meinen Schwanz hochzuziehen um ihn kurz davor wieder zu entlassen. Sie sitzt wieder auf mir und das Spiel beginnt von vorne, nur das sie dies mal , dieses raffinierte Luder, meinen Schwanz an ihre Pussy führt und ich schon meine jetzt wirklich in ihr zu sein, aber so ist es nicht. Chayenne beginnt immer mehr zu schnaufen. Ich denke es macht ihr wirklich Spaß.
Nun dreht sie sich um und ich sehe ihren Rücken. Weiter geht`s, sie hat meinen Schwanz fest in der Hand und reibt ihn zwischen 2 fingern an der Rückseite ihrer herrlichen Pussy so lange bis ich es echt nicht mehr aushalte und beinahe pünktlich den kleinen Abfangjägern in mehreren heftigen Stößen die Freiheit schenke.
Was war das denn bitte?
Das war Sex ohne Sex zu haben.
Sowas hatte ich weder mit Carin, noch mit Gracia oder sonst einer Massagedame erlebt.
Einfach nur WOW.
Das schöne ist auch das sich Chayenne Zeit lässt runterzukommen. Sie macht deswegen auch nur 3 Termine am Tag damit sie sich auch wirklich um ihre Kunden kümmern kann.
Nach der Dusche setzen wir uns nochmal zusammen und ratschen etwas. Ich denke wir haben einen ganz guten Draht zueinander. Die Chemie hat gepasst und ich war sicher nicht das letzte mal bei ihr.
Ich würde sagen ich hab ne neue Massagequeen.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)